Neue Rezepte

Couscous

Couscous


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Wasser wird ca. Zehn Minuten. Couscous in einer Pfanne mit Olivenöl bei schwacher Hitze ohne Deckel ca. 5 Minuten. Dann kochendes Wasser hinzufügen, mit Salz und Gewürzen würzen, Hitze ausschalten, mit einem Deckel abdecken und ohne Feuer ca. Der Couscous wird als solcher oder zu Fleisch- oder Gemüsegerichten serviert.

Viel Glück und viel Glück! : - *


Das einfachste Rezept: Tomaten gefüllt mit Couscous

Hier ist eines der einfachsten Rezepte, die schnell zubereitet werden können. Er eignet sich auch gut für ein leichtes Abendessen und als Beilage zu einer Art Fisch oder Lamm. Es hat einen frischen und aromatischen Geschmack, der an mediterrane Küche erinnert, obwohl Sie nicht wissen, wo Sie ihn platzieren sollen: auf einer griechischen Insel, an der marokkanischen Küste oder auf der iberischen Halbinsel? Es ist auch das ideale Rezept zum Spielen in der Küche, falls Sie einen Zwerg haben, der gerne kochen möchte.

Das brauchen Sie (Mengen für 4 Portionen):

Eine Handvoll Rosinen in Wasser mit einem Teelöffel Wodka oder Brandy

1 Tasse Saft aus einer beliebigen Suppe

2-3 Zweige Frühlingszwiebeln oder Knoblauch

2-3 Esslöffel Olivenöl

1 Esslöffel Zitronensaft

Verschiedene aromatische Kräuter, je nach Geschmack: Koriander, Oregano, Basilikum, Minze

Eine Prise Salz, eine Prise Pfeffer und eine Prise Kurkuma

Zuerst die Rosinen einweichen, es ist sehr wichtig, etwas aufzuquellen und den Alkohol loszuwerden. Dann den Backofen auf 200 Grad vorheizen, damit er sich sofort füllt.

Die Tomaten waschen und einen Deckel aufschneiden. Mit einem Messer und einem Teelöffel die Kerne und das Fruchtfleisch entfernen, bis sie etwa einen Zentimeter dick sind. Die ausgehöhlten Tomaten mit der Vorderseite nach unten legen, damit der Saft abtropfen kann. Das geschälte Tomatenmark, die Zwiebel oder den Knoblauch hacken und zusammen mit den abgetropften Rosinen, Zitronensaft, 2 EL Olivenöl in eine Pfanne geben. Lassen Sie das Feuer ein paar Minuten an, um die Aromen zu verfeinern, dann stellen Sie es beiseite und fügen Sie die fein gehackten Kräuter hinzu.

Den Saft aus der Suppe erhitzen und wenn er kocht, in eine hitzebeständige Schüssel über den Couscous gießen. Salz, Pfeffer und Kurkuma dazugeben und die Schüssel abdecken, die gesamte Flüssigkeit muss vom Couscous aufgenommen werden - das dauert ca. 5 Minuten.

Füllen Sie nun die Tomaten mit Couscous gemischt mit der vorbereiteten Sauce, legen Sie die Deckel auf und legen Sie sie in eine Auflaufform auf Backpapier. Bestreuen Sie die Deckel vorsichtig mit dem restlichen Esslöffel Öl und lassen Sie sie 15-20 Minuten im Ofen, bis die Tomatenschale weich wird.

Mit Couscous gefüllte Tomaten können zum Abendessen oder als Beilage heiß oder lauwarm gegessen werden. Je nach Vorliebe können Sie ihrer Sauce geriebene Zucchini, geriebene Karotten, geröstete und zerkleinerte Haselnüsse, Kürbis oder Pinienkerne hinzufügen.


Einzigartiges Rezept von Jamie Oliver zu Weihnachten: WELL TASTED THUNA, SIZILIAN CUSHION & # 038 GRÜNINGS

Die Feiertage stehen vor der Tür und wir bereiten alle möglichen leckeren Rezepte vor.

In diesem Jahr empfehlen wir neben den traditionellen Gerichten ein leichtes und schmackhaftes Rezept, das sich sowohl für Feinschmecker als auch für diejenigen, die auf die Silhouette achten, eignet: GUT GEDREHTER THUNFISCH, SIZILIANISCHES KISSEN & GEMÜSE. Jamie Oliver empfiehlt dieses Rezept in seinem neuen Buch & # 8220Super Food Every Day & # 8221.

TON GUT BRAUN

SIZILIANISCHES KISSEN & GRÜN

Ich esse gerne ab und zu frischen Thunfisch, von dem ich genau weiß, woher er kommt - er ist einfach zuzubereiten und enthält viel Selen, das unsere Haare und Nägel stark und gesund hält.

2 PORTIONEN
4 reife Tomaten, in verschiedenen Farben
1½ 2 frische rote Peperoni
2 Zweige frisches Basilikum
2 Zitronen
150 g ganzer Couscous
2 Knoblauchzehen
1 x 225 g Thunfisch
1 ganze Muskatnuss zum Rasieren
1 Teelöffel getrockneter Oregano
Olivenöl
1 Teelöffel kleine Kapern
4 Frühlingszwiebeln
1 Bund Spargel (300 g)
1 große Handvoll Mangoldrübenblätter
30 g Feta

Für den Anfang eine ausgezeichnete Möglichkeit, einen leckeren Couscous zu bekommen: Wir bereiten ihn mit kalter Flüssigkeit zu, anstatt ihn zu erhitzen. Die Tomaten vierteln und die Kerne einer scharfen Paprika entfernen. Dieses Gemüse zusammen mit den Basilikumblättern, der Schale und dem Saft von 1 Zitrone, einer Prise Salz und schwarzem Pfeffer sowie 150 ml kaltem Wasser in eine Küchenmaschine geben. Zu einer glatten Masse verarbeiten, in eine Schüssel umfüllen, Couscous dazugeben, zudecken und 1 Stunde ruhen lassen.

Wenn der Couscous alle Aromen aufgenommen hat, abschmecken und nach Belieben würzen. Kürbis schälen, reiben und fein hacken. Den Thunfisch mit Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss würzen, dann mit Oregano und 1 Teelöffel Öl bedecken. In einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze 1-2 Minuten auf jeder Seite anbraten, beim Wenden die Peperoni, den Knoblauch und die Kapern hinzufügen und in der Pfanne umrühren, damit es gründlich gebraten wird.

© [2016] Jamie Oliver Enterprises Limited Credit: Fotografie: Jamie Oliver

Den Inhalt der Pfanne in einen Zerkleinerer geben und die Pfanne wieder auf den Herd stellen, dabei die Hitze reduzieren. Die Schwänze der Frühlingszwiebeln und des Spargels entfernen, dann die Stiele der Länge nach spalten, die Mangoldrübenblätter halbieren und alles zusammen mit reichlich Wasser in die erhitzte Pfanne geben. Mit einem Deckel abdecken und 4 Minuten köcheln lassen oder bis das Grün weich ist. Couscous falten, gehackten Feta darüberstreuen, Gemüse zum Fisch bestreuen, Thunfisch in Streifen schneiden und mit Zitronenscheiben servieren, die über die Zubereitung gepresst werden.

Jamie Olivers neues Buch & # 8220Super Food Everyday & # 8221 enthält Rezepte für 30 Frühstücke, 30 Mittagessen und 30 Abendessen sowie originelle und frische Ideen für gesunde Snacks und Getränke. Die Rezepte sind einfach, lecker, nahrhaft und sehr günstig. Das Ergebnis ist ein flexibles Kochbuch, das Sie täglich verwenden können und das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihren Lebensstil grundlegend zu ändern oder einfach nur leckere Rezepte für ein paar Mahlzeiten unter der Woche auszuprobieren.

Jamie hilft uns nicht nur, unserer Ernährung mehr Aufmerksamkeit zu schenken, sondern hat auch Ratschläge von führenden Ernährungs- und Gesundheitsexperten eingeholt. Das Ergebnis ist das, was Jamie am besten kann - viele nützliche Informationen in leicht verdaulichen Portionen und leckeren Rezepten. Mehr Details zum Buch hier.

Um gesünder und glücklicher zu sein, probieren Sie Jamie Olivers neues Buch & # 8220Super Food Every Day & # 8221, das jetzt erhältlich ist: http://www.curteaveche.ro/colectii/colectia-jamie-oliver/super-food -in-every -tag.html

Medienpartner: Paprika TV


Couscous-Rezept mit mexikanischem Gemüse

In letzter Zeit haben meine Kinder Couscous probiert und fragen seitdem immer wieder danach. Ich muss zugeben, dass ich froh bin, dass er es isst, denn es hat viele Vorteile für den Körper, es kocht super schnell und es ist auch noch lecker. Es ist auch sättigend, das Hungergefühl verzögert sich nach einer Portion Couscous.

Die meisten befeuchten den Couscous nur, legen ihn in Wasser und lassen ihn quellen, aber ich koche ihn lieber etwas anders. Heute möchte ich euch ein Rezept für Couscous mit mexikanischem Gemüse zeigen, das meine Kleinen sehr schätzen.

Zutaten für Couscous mit mexikanischem Gemüse

  • eine kleine Tüte Couscous
  • eine kleine Tüte gefrorenes mexikanisches Gemüse
  • Salz Pfeffer
  • 2 Esslöffel Öl

Wie gesagt, es ist ein sehr einfach zuzubereitendes Rezept. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer aufkochen. In der Zwischenzeit 2 Esslöffel Öl in eine Pfanne geben und den Couscous etwas anbraten (direkt aus der Tüte, bevor er mit Feuchtigkeit versorgt wird). Nachdem das Gemüse weich geworden ist, lege ich es über den gebräunten Couscous und gebe etwa zwei Tassen Gemüsesaft hinzu. Abschmecken und köcheln lassen, bis das gesamte Wasser reduziert ist (maximal 10 Minuten) und der Couscous schön anschwillt. Ich wende ihn ab und zu um, damit er nicht an der Pfanne kleben bleibt.

Und voila! Fertig ist das Couscous-Rezept mit mexikanischem Gemüse! Wir servieren ihn sowohl warm als auch kalt, sowohl als Beilage als auch als Hauptgericht.


KISSENSALAT MIT GEMÜSE

Couscous ist eine Art kugelförmiges Granulat, das aus Hartweizenmehl (Grieß) hergestellt wird. Es stammt aus Marokko, Algerien, Libyen, Ägypten usw. Im Laufe der Zeit wurde Couscous zu einem Lebensmittel, das in der europäischen Küche verwendet wird. Couscous enthält wenig gesättigtes Fett, Cholesterin und Natrium. Das Rezept, das ich heute gekocht habe, dauert nicht länger als 10 Minuten. Dank dieses Rezepts habe ich auch zum ersten Mal Couscous gegessen und möchte euch mitteilen, dass ich vom interessanten und leckeren Geschmack dieser Weizenkörner angenehm überrascht war. Ich fordere Sie auf, auch dieses schnelle Rezept auszuprobieren.

Zutat:

  • 1 Tasse Couscous
  • 1 Tasse abgekochtes Wasser (heiß)
  • Eine Handvoll Petersilie (fein gehackt)
  • 2 Gurken (in Würfel geschnitten)
  • 4 Tomaten (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • ½ abgeriebene Schale einer Zitrone
  • ½ Zitronensaft
  • 4 Frühlingszwiebeln (fein gehackt)
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitungsart:

  1. Couscous in eine große Schüssel geben, das Glas heißes Wasser und etwas Salz dazugeben. Die Schüssel mit Frischhaltefolie, Alufolie oder einem Deckel abdecken und ca. 5-7 Minuten quellen lassen oder bis das gesamte Wasser aufgesogen ist. Nach Ablauf der Zeit mit einer Gabel vermischen, um die Couscous-Körner zu trennen.
  2. Gehacktes Gemüse, Petersilie, Frühlingszwiebeln und abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. ½ Zitronensaft auspressen, mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den ganzen Salat vermischen. Guten Appetit.

Vorschläge:

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, vergessen Sie nicht, ein Foto davon zu machen und den Hashtag #valeriesfood zu verwenden


Couscous mit Gemüse, eine gesunde und leckere Mahlzeit

Wenn Sie eine köstliche Mahlzeit oder ein schnelles und einfaches Abendessen zubereiten möchten, versuchen Sie, Couscous mit Gemüse zuzubereiten. Es ist ein extrem einfaches Rezept, für das Sie nicht viel Erfahrung & Küche brauchen.

Der Couscous wird schnell gekocht, in Wasser oder in Wasser Gemüse- oder Hühnersuppe. Alles, was Sie tun müssen, ist die Flüssigkeit aufkochen, Olivenöl, Butter und Salz hinzufügen und dann den Couscous auflegen.

Um sich besser zu orientieren, müssen Sie wissen, dass Sie für eine Tasse Couscous eine Tasse Wasser verwenden müssen. Der Couscous wird etwa 5 Minuten gekocht.

Es ist ein Lebensmittel, das gerade jetzt in der Fastenzeit zu Gemüse passt. Der Couscous kann auch zu Fisch oder zu verschiedenen Steaks serviert werden.

Wenn Sie ein Fastengericht zubereiten möchten, brauchen Sie hier die Zutaten für den leckersten Gemüsecouscous:

  • 250 g Couscous
  • eine Zucchini
  • zwei Paprika
  • 3 Karotten
  • eine Zwiebel
  • ein paar Tomaten
  • ein halber Würfel Gemüsekonzentrat
  • 400 ml Wasser
  • 40 g Butter
  • Olivenöl

Rezepte für dunkle Tage

Etwas Schnelles und Einfaches für alle, die noch nie gekocht haben.

Zutaten: Spaghetti, Butter/Öl, Schinken, Käse, Tomatensauce, ein Ei, Salz, Pfeffer, Wasser, weitere Gewürze (optional).

1. Die Nudeln nach Anleitung kochen und wenn sie fertig sind, das Wasser abgießen

2. Stellen Sie die Nudeln mit einem Viertel Päckchen Butter / Öl "bis ins Auge" wieder auf das Feuer

3. Ständig umrühren, damit die Nudeln nicht kleben

4. Fügen Sie Ei, Schinken, Käse, Tomatensauce und Gewürze hinzu (nach Geschmack)

5. Vom Herd nehmen und beim Servieren geriebenen Käse hinzufügen.

Mini Pizza

Möchten Sie mitten in der Nacht ein Stück Pizza, aber nicht bestellen? Hier ist die Lösung!

Zutaten: einige Scheiben Brot, Käse, Salami, Gemüse (nach Wahl), Tomatensauce / Ketchup.

1. Die restlichen Zutaten auf die Brotscheibe geben – beginnend mit der Tomatensauce und endend mit dem Käse

2. Lassen Sie die Scheiben in der Mikrowelle, bis der Käse schmilzt.

Quesadilla mit Gemüse

Für die Momente, in denen Sie sich erinnern, dass Sie eine Pfanne oder einen Sandwichmaker haben:

Zutaten: einige Scheiben Brot, Käse, Paprika, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, andere Gewürze (optional).

2. Paprika- und Zwiebelstücke auf die Brotscheibe legen, dann den Käse darüberstreuen

3. Die andere Brotscheibe darüber legen

4. Legen Sie alles in den Sandwichmaker oder die Pfanne und warten Sie einige Minuten mit der Zubereitung (das beste Zeichen ist, wenn der Käse schmilzt).

Couscous mit gebratenen Champignons

Wenn Sie sich in einer kleinen Finanzkrise befinden und hungrig sind, rettet Sie der Cousin wie von Zauberhand.

Zutaten: 250 g Couscous, 500 ml Wasser, Salz und andere Gewürze, 250 g Champignons (oder mehr, je nachdem wie sehr du Champignons liebst).

1. Den Couscous in Wasser bei schwacher Hitze 10-15 Minuten kochen

2. In der Zwischenzeit die Champignons in einer Pfanne anbraten

3. Nachdem sie fertig sind, fügen Sie die Pilze hinzu und dann die Gewürze nach Geschmack.

Speck & Käse

Zutaten: ein Ei, Milch, geriebener Cheddar-Käse, ein paar Scheiben Brot, gehackte Tomaten und gehackter Speck.

1. Schlagen Sie das Ei in einer Schüssel und fügen Sie die Milch und den geriebenen Käse hinzu

2. Schneiden Sie die Brotscheiben in Stücke

3. In eine andere Schüssel (oder sogar eine größere Tasse) beliebig oft in dieser Reihenfolge geben: Brotstücke, Speck und Tomaten

4. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie die Ei-Milch-Käse-Mischung hinzu

5. Stellen Sie das ganze Gericht für 1 ½ bis 2 Minuten in die Mikrowelle

Polenta . vom Hirten

Zutaten: 350 g Maismehl, 1 ½ Liter Milch, Salz, 300 g Quark, 100 g Butter, 200 g Sahne.

1. Kochen Sie die Milch mit einem Teelöffel Salz

2. Wenn es kocht, fügen Sie das Maismehl nach und nach hinzu und kauen Sie, damit keine Klumpen entstehen. Halten Sie den Topf bei schwacher Hitze.

3. Nachdem die Polenta fertig ist, vom Herd nehmen und mit der Butter und dem Knete vermischen

4. Sofort mit saurer Sahne servieren.

Nudeln mit Gemüse

Zutaten: 2 Beutel Instantnudeln, Gemüse (Tomaten, Pilze, Erbsen), Zwiebel, Öl, Salz, Pfeffer.


Vorbereitung

Waschen Sie die Kartoffeln und trocknen Sie sie mit einem Papiertuch ab. Die Schale der Kartoffeln mit der Spitze eines scharfen Messers einstechen, mit ½ Esslöffel Olivenöl einfetten und nach Belieben mit Salz und Pfeffer bestreuen.
Wickeln Sie die vorbereiteten Kartoffeln in Alufolie und lassen Sie sie 20-25 Minuten auf dem heißen Grill.

Couscous in eine Schüssel geben. 120 ml abgekochtes Wasser, Tomatenmark, Salz, Knoblauch, geräucherte Paprika, Kreuzkümmel und Chili darüber geben. Gut mischen und beiseite stellen, bis es anschwillt.
Petersilie waschen, fein hacken und die Hälfte zusammen mit dem Limettensaft und etwas Olivenöl über den Couscous geben.

Avocado halbieren, schälen und in Scheiben schneiden. Joghurt mit etwas Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer mischen. Pistazien grob hacken.

Nehmen Sie die Kartoffeln vom Grill, entfernen Sie die Folie und schneiden Sie sie der Länge nach durch. Mit Couscous füllen, Joghurt, Avocadoscheiben dazugeben und mit Petersilie, Granatapfelkernen und Pistazien bestreuen.


Couscous - eines der gesündesten Getreideprodukte

Couscous ist eines der gesündesten Produkte auf Getreidebasis, das Vitamine, Mineralstoffe, Proteine ​​und Ballaststoffe enthält und in der Ernährung von Menschen mit Verdauungs-, Herz-Kreislauf-, Leber- und Gichterkrankungen empfohlen wird. Der Begriff Couscous bezieht sich sowohl auf den trockenen als auch auf den ungekochten Couscous, der zum Verzehr nur eingeweicht werden muss, aber auch auf den Hauptgang.

Es gibt drei Arten von Couscous: marokkanischen, israelischen und libanesischen.

Marokkanischer Couscous hat die kleinsten Körnchen und kocht am schnellsten. Der israelische Couscous hat pfefferkorngroße Körner und ist schwerer zu kochen. Der libanesische Couscous ist noch größer und kocht sehr langsam, ähnlich wie Reis.

Couscous stammt ursprünglich aus arabischen Ländern und ist in die Küchen anderer Völker eingedrungen, die es angenommen und personalisiert haben.

In Nordafrika wird Couscous mit Gemüse (Karotten, Kartoffeln, Rüben usw.) serviert, das in einer scharfen Sauce gekocht wird, zusammen mit Fleisch (Lamm, Huhn oder Schaf). In Libyen wird es zu den regulären Mahlzeiten zusammen mit Fleisch (Rind, Lamm und Kamel) serviert. Außerdem wird hier ein Dessert ("Maghrod") aus Couscous, Sesam, Datteln, Honig, Sahne zubereitet. In Marokko und Algerien wird der Couscous wie ein Hügel im Inneren mit Lamm, Rind oder Hühnchen bestiegen, alles mit Mandeln, Rosinen, Zimt und Zucker bestreut. In der europäischen Küche wird Couscous mit Gemüse serviert, als Beilage zu Steaks oder als Beilage zu Salaten.

Es ist gut zu wissen

- der gekochte Couscous muss in 2 Tagen verzehrt werden, kann aber ca. 3 Monate eingefroren werden
- aus einer Tasse trockenem Couscous ergeben 2-2 1/2 Tassen gekochten Couscous
- für die Garnitur 1/2 Tasse gekochten Couscous pro Person berechnen

Der Couscous kann auf 2 Arten zubereitet werden

1. Olivenöl oder Butter in einem Topf bei schwacher Hitze erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze (Kurkuma, Safran, Curry) dazugeben, Couscous hinzufügen, bei schwacher Hitze umrühren, dann heiße Suppe hinzufügen, aufkochen, Gefäß abdecken und 5 Minuten stehen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist, dann mit einer Gabel lösen.

2. Couscous in eine Schüssel geben, die gleiche Menge abgekochtes Wasser, Gewürze (Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Thymian, Kiefernknospen, Zimt) dazugeben, mit einer Gabel mischen, zudecken und fünf Minuten ziehen lassen. Mit einer Gabel mischen.

Verschreibung

Couscous mit Gemüse. ZUTATEN. Für 6 Portionen - 500 g Couscous, 1 Karotte, 1 Pastinake, 1 Zweig Lauch / 3-4 Zweige Frühlingszwiebel / 1 alte Zwiebel, grüne Erbsen / Bohnen (optional), 3 Esslöffel Öl, Salz, Pfeffer. VORBEREITUNG. Karotten, Pastinaken und Lauch schälen und waschen. Karotten und Pastinaken reiben. Lauch und Frühlingszwiebeln hacken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Wurzelgemüse 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, Lauch, Frühlingszwiebeln und Salz dazugeben und weitere 5 Minuten ruhen lassen. Couscous dazugeben und 2 Minuten kochen lassen. 500 ml heißes Wasser / Suppe zugeben, zudecken und 5 Minuten ziehen lassen.

Couscous-Salat. In den gewünschten Anteilen mischen: Couscous, Tomaten, Oliven, grüne Petersilie, Paprika, Käse.

Couscous mit Hühnchen. In den vorbereiteten Couscous das gebackene Hähnchen und optional Granatapfelkerne geben.

Gebackener Gemüsecouscous. Gemüse (Paprika, Zucchini, Aubergine, rote Zwiebel) in ein Backblech geben, mit Öl beträufeln, würzen, al dente zubereiten. Couscous vorbereiten. Couscous in eine Schüssel geben, Kichererbsen, Gemüse, Gewürze (Koriander, Kurkuma), Sauce (Olivenöl, Zitronensaft, Zimt) hinzufügen. Mischen und mit grüner Petersilie und Minze dekorieren.


Kichererbsen mit Garam Masala und Couscous

Ich mag frittierte Kichererbsen sehr, also habe ich mir überlegt, sie mit einer Milchsauce und etwas Garam Masala zu kombinieren. Und weil ich schon lange nichts mehr gegessen hatte, machte ich eine Couscous-Beilage. Was sehr einfach zuzubereiten ist, wir müssen nur heißes Wasser über den Couscous gießen, zu 1 Teil Couscous fügen wir 2,5 Teile Wasser hinzu. Abdecken und 20-30 Minuten ruhen lassen. Während dieser Zeit nimmt es das gesamte Wasser auf und quillt auf. Dann mischen wir es mit einer Soße oder Gewürzen oder nur etwas Salz und es ist fertig.

Couscous ist eine Pasta aus Hartweizen und ähnelt Reis. Es ist eine der reichsten Selenquellen, die das Herz-Kreislauf-System unterstützt, das Immunsystem stärkt und die Muskelmasse verbessert. Es hat eine geringe Kalorienaufnahme und wird daher für Menschen empfohlen, die abnehmen möchten. Es ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen.

Garam Masala ist eine Gewürzkombination indischer Herkunft und enthält normalerweise schwarzen Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander, Zimt, Kardamom und Nelken. Wenn Sie es nicht haben, können Sie die genannten Zutaten zu Hause kombinieren. Es wird häufig in Gerichten mit verschiedenen Fleisch- oder Gemüsesorten verwendet.

ZUTAT:

  • 300 g gekochte Kichererbsen
  • 1 getrocknete Zwiebel oder 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 2-3 Esslöffel Tomatensaft
  • 250 ml Sojamilch
  • Ingwer Puder
  • 2 Teelöffel Garam Masala
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Esslöffel scharfe Paprikapaste (optional)
  • Salz Pfeffer
  • 125 g Couscous

Sie könnten auch interessiert sein an: Tofu mit Reis (Tikka Masala)

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Ich habe fertig gekochte Kichererbsen verwendet, ich habe sie in den Gefrierschrank gelegt. (Ansonsten werden die Kichererbsen gewaschen und über Nacht einweichen gelassen. Morgens das Wasser wechseln und zum Kochen bringen. Beim Kochen muss der Schaum entfernt werden.)

Die gekochten Kichererbsen mit einem Esslöffel Kokosöl (oder was auch immer du hast), einem Esslöffel Garam Masala, fein gehackter grüner Petersilie, Salz und Pfeffer in eine Pfanne geben. Braten Sie es einige Minuten, bis es anfängt, braun zu werden. Wenn es fertig ist, nehmen wir es heraus und legen es beiseite.

2. Couscous in eine Schüssel geben und mit heißem Wasser bedecken. Rühren Sie, decken Sie die Schüssel ab und stellen Sie sie beiseite, bis die Sauce fertig ist. Auf 125 g Couscous habe ich 312 ml Wasser gegeben.

3. Wir verwenden die gleiche Pfanne, in der wir die Kichererbsen gebraten haben. Die fein gehackte Zwiebel und die Knoblauchzehen mit einem Esslöffel Öl durch die Presse geben und anbraten, bis die Zwiebel glasig wird. Räucherpaprika, eine Prise Ingwerpulver, 1 Esslöffel Garam Masala, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Tomatensaft und Milch dazugeben, mischen und aufkochen lassen. Optional, wenn die Kichererbsen würziger sein sollen, fügen Sie etwas Peperonipaste hinzu.

4. Die gebratenen Kichererbsen über die Milch geben und ruhen lassen, bis die Milch fast vollständig abfällt.

5. Couscous mit einem Esslöffel Sojasauce und einer Prise Salz mischen.

Servieren Sie die Kichererbsen mit der Couscous-Beilage, die wir mit grüner Petersilie bestreut haben.



Bemerkungen:

  1. Colton

    Es sieht aus wie er.

  2. Sagremor

    Was für Worte... super, ein ausgezeichneter Satz

  3. Megal

    Ich bedauere, dass ich mich jetzt nicht an der Diskussion beteiligen kann. Sehr wenig Informationen. Aber das Thema interessiert mich sehr.

  4. Pauloc

    Die Qualität ist Scheiße und die Norm auch

  5. Gazil

    Ich teile ihren Standpunkt voll und ganz. Ich denke, das ist eine großartige Idee.

  6. Gum

    Ich glaube, ich mache Fehler. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen.

  7. Leveret

    die großartige Idee und ist rechtzeitig



Eine Nachricht schreiben