Neue Rezepte

Tannenknospensirup

Tannenknospensirup


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tannenknospen werden von den Stielen gereinigt und in mehreren Wassern gewaschen.Ich habe 2 Liter Wasser in 1 kg Knospen gegeben.Ich gebe sie in einen Topf und lasse sie 1 Stunde kochen.Nachdem sie gekocht haben, habe ich den Topf zugedeckt und abkühlen lassen. Nachdem es abgekühlt war, habe ich die Knospen abgesiebt und durch eine Gaze gedrückt.

Die Knospen werden weggeworfen und die restliche Flüssigkeit wird abgemessen und erneut gekocht. Ich habe den Zucker hinzugefügt, zu 1 kg Flüssigkeit gebe ich 1 kg Zucker und Zitronensaft. Der gebratene Sirup muss dicker und rötlich-braun sein. Heiß in Flaschen füllen und wenn abgekühlt kalt lagern.


Die Vorteile der "Stern"-Kur. Gesundheit wie man sieht

Tannensirup ist ein gutes Lungen- und Antiseptikum mit folgenden Eigenschaften:

  • Hustenmittel
  • harntreibend mit milder Wirkung
  • Adjuvans bei Atemwegs- und Lungenerkrankungen: Viren, Pharyngitis, Laryngitis, Bronchitis, Lungenentzündung
  • Verbesserung der Nierenfunktion
  • stärkt das Immunsystem.

- Das Buch "Eat the Weeds" von Charles Ben Harris


Tannenknospensirup & # 8211 Hier sind die Vorteile und Wirkungen, die er hat

Es wird empfohlen bei der Behandlung von Krankheiten wie: Asthma, chronische Bronchitis, Laryngitis, Pharyngitis, Husten, Mandelentzündung, Grippe, Erkältung, Allergien. Es ist wirksam zur Desinfektion der Mundhöhle. Es kann auch von Menschen verwendet werden, die anämisch sind oder an Migräne leiden. Es ist ein ideales Tonikum für Studenten, die eine Prüfungssitzung ablegen…

Die Tannenknospen werden in der Phase geerntet, in der sie um 3-5 cm gewachsen sind.

Ungefähr 2 kg Knospen werden geerntet.

Durch einen Wasserstrahl gießen, dann in eine größere emaillierte Schüssel geben…

Mit Wasser bedecken, ca. 5-6 Liter, dann 3 Tage einweichen lassen…

Das Gericht muss abgedeckt und kühl gestellt werden, jedoch nicht in den Kühlschrank!

Nach 3 Tagen den Saft durch eine Gaze abseihen. Den Saft in eine Schüssel geben und den Zucker hinzufügen.

Zu 1 Liter Flüssigkeit 1 kg Zucker hinzufügen. Bei schwacher Hitze halten, bis der Zucker schmilzt, dann die Hitze erhöhen.

Geschnittene Zitrone zum Kochen geben… Ca. 30 Minuten, bis die Flüssigkeit gut bindet…

Vom Herd nehmen, die Zitronenstücke entfernen und in luftdichte Flaschen füllen.

Die Flaschen werden bis zum nächsten Tag ins Bett gelegt, wenn sie vollständig abgekühlt sind…

Kühl und trocken lagern…

Für diejenigen, die den Sirup nur als Medizin verwenden möchten, wird empfohlen, eine Abkochung aus den geernteten Knospen wie folgt zuzubereiten:

Die gewaschenen Knospen werden fein gehackt und in Wasser gekocht. Geben Sie bei einem kg Knospen 3 Liter Wasser hinzu.

Zugedeckt 10-15 Minuten kochen lassen. Nach dem Kochen durch Gaze abseihen…

Zu einem kg Abkochung 1 kg Bienenhonig, vorzugsweise Heu- oder Limettenhonig und 10 Gramm weiches Propolis-Extrakt.

Zum Homogenisieren gut mischen.

Der Sirup wird ohne zu kochen erhitzt, bis er eine Temperatur von 40-50 Grad erreicht.


Wie bereiten wir den Sirup aus Tannenknospen zu?

In der Volksmedizin ist das bekannteste Tannenpräparat der Sirup aus den Knospen, der uns hilft, Erkältungen, Halsschmerzen, aber auch andere gesundheitliche Probleme leicht zu überwinden. Dieser Sirup gehört zur Kategorie der Leckereien, die in der Speisekammer nicht fehlen sollten.

Das "Star"-Medikament ist einfach zuzubereiten und die Wirkung dieses Mittels auf Viren ist bemerkenswert.

Wie man sich vorbereitet, wie man es verwaltet: Als Zutaten benötigen Sie nur: Tannenknospen, Zitronensaft, Zucker und Wasser. Wenn Sie möglichst viele Wirkstoffe in diesem Rohstoff behalten möchten, müssen Sie den Sirup sehr sorgfältig vorbereiten.

Reinigen Sie die Knospen in ein paar Wasser, dann gießen Sie sie in kochendes Wasser, wo Sie sie bis zum nächsten Morgen lassen. Drücken Sie sie dann von Hand, indem Sie sie pressen (eine Methode, mit der so viel Salz und Geschmack extrahiert werden können). Den erhaltenen Saft auf kleiner Flamme zum Kochen bringen, diesmal jedoch mit Zucker, um ihn zu konservieren. Für jeden Liter Flüssigkeit 1 kg Zucker hinzufügen.

Wenn sich die Flüssigkeit gut gebunden hat, können Sie sie in sterilisierte Flaschen oder sogar in Gläser füllen. Bewahren Sie den Sirup an einem kühlen Ort und vor Sonnenlicht geschützt auf, vorzugsweise in den Regalen in der Speisekammer.


Tannenknospensirup & # 8211 Hilft bei unzähligen Beschwerden

Tannenknospen wachsen auf Cetinen, sind leicht an ihrer rohen grünen Farbe zu erkennen, sind zerbrechlich und wenn wir sie zwischen den Zähnen zerdrücken, haben sie einen säuerlichen Geschmack und verbreiten ein außergewöhnliches Aroma.

Zu therapeutischen Zwecken werden die Knospen geerntet, wenn sie zwischen drei und sieben cm groß sind. Die Erntezeit ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich.

Wenn Sie es gewohnt sind, jedes Jahr Knospen zu pflücken, ernten Sie nicht an denselben Stellen, da die Bäume nicht gut wachsen.

Die Tanne hat unter anderem die Fähigkeit, Kalzium in den Knochen zu fixieren, weshalb das aus der Knospenmazeration resultierende Produkt zur Behandlung von Rachitis empfohlen wird. Sie sind auch eine unschätzbare Hilfe bei der Bekämpfung von Osteoporose.

Im Mund zerkaute Tannenknospen haben die Fähigkeit, den Durst zu löschen, die Mundhöhle zu desinfizieren und uns vor Lungenkrankheiten zu schützen, den Atem zu erfrischen und den Appetit zu regulieren.

Tannenknospen wirken auf den ganzen Körper.

Sie werden für Menschen mit Atemwegserkrankungen empfohlen

Der aus Tannenknospen gewonnene Sirup ist ein Lungentonikum, Antiseptikum und wird für Menschen mit Atemwegserkrankungen empfohlen. Dieser Sirup ist reich an Vitamin C und kann auch verwendet werden, um stressige und ermüdende Zeiten leichter zu überwinden.

Außerdem ist es ein mildes Diuretikum.

Wird dieser Sirup mit Honig zubereitet, erhält er eine desinfizierende, beruhigende Wirkung und hilft bei der Regeneration des von Infektionen betroffenen Gewebes.

Bei Anämie wird eine dreiwöchige Kur empfohlen, in der fünf Minuten vor einer Mahlzeit einige Teelöffel Sirup eingenommen werden.

Um Erbrechen zu beseitigen, kauen (nicht schlucken!) Einige frisch gepflückte Knospen.

Menschen, die unter Stress arbeiten, wird empfohlen, vor einer Mahlzeit fünf Teelöffel Sirup zu trinken.

Dieser Sirup hilft auch, Ihren Blutzuckerspiegel zu normalisieren, wenn Sie ein paar Teelöffel konsumieren.

Verwendungsmöglichkeiten

- 1 kg Knospen in fünf oder sechs Liter Wasser kochen, abseihen und im Badewasser in die Wanne gießen.

- Bereiten Sie aus frischen oder getrockneten Tannenknospen einen Aufguss zu: Ein Teelöffel auf eine Tasse Wasser Der resultierende Tee hat eine positive Wirkung bei leichten bis mittelschweren Formen von Atemwegserkrankungen wie Asthma im Frühstadium, trockenem Husten und Viren, eher für Kinder ausgewählt .

-Um Sirup aus Tannenknospen herzustellen, kochen Sie ein Kilogramm Knospen 20 Minuten lang in 2 Liter Wasser, fügen Sie dann nach dem Abkühlen ein kg Zucker in einem Liter Wasser aufgelöst hinzu, mischen, abseihen und heiß in Flaschen gießen, dann die Flaschen verschließen fest verschließen und nach dem Abkühlen im Kühlschrank oder im Keller lagern.


Tannenknospen sind für ihre wohltuende Wirkung bekannt:

  • Antiseptika und Antibiotika
  • Knospen sind ein gutes Lungentonikum
  • antimikrobiell
  • hilft Atemwegserkrankungen schneller zu heilen
  • Hustenmittel
  • harntreibend mit milder Wirkung
  • Adjuvans bei Atemwegs- und Lungenerkrankungen: Virus, Pharyngitis, Laryngitis, Bronchitis, Pneumonie
  • Verbesserung der Nierenfunktion
  • stärkt das Immunsystem
  • kann verwendet werden, um Osteoporose zu bekämpfen

Tannenknospensirup

Tannenknospensirup & # 8211 ist eher ein Behandlungssirup, der gegen Husten und Bronchitis hilft. Darüber hinaus ist es reich an Vitamin C und wird zur Behandlung von Asthenie und Stress empfohlen. Ich habe es dieses Frühjahr zubereitet, nur um es zur Behandlung von Babyhusten zu verwenden. Ab Ende September gebe ich ihm jeden Morgen einen Teelöffel Tannenknospensirup. Aber Sie müssen wissen, dass dieser Sirup neben seinen Eigenschaften auch einen köstlichen Geschmack hat.

Dieses Jahr hatte ich ein paar Tannenknospen, aber da ich im Juni ein Wochenende in den Bergen verbracht habe und es noch Tannenknospen gab, konnte ich nicht anders, als sie auch zu pflücken.

  • 250 g Tannenknospen
  • genug Wasser, um die Tannenknospen zu bedecken
  • Zucker und die nach dem Kochen verbleibende Flüssigkeitsmenge (wenn wir 300 ml Flüssigkeit haben, geben wir 300 g Zucker hinzu)

1. Waschen Sie die Tannenknospen gut, bedecken Sie sie mit Wasser und kochen Sie sie 30-40 Minuten lang. Der restliche Saft wird irgendwann weißlich, aber so soll es sein.

2. Den Saft abseihen, wiegen und Zucker hinzufügen. Die Zuckermenge muss der des restlichen Saftes entsprechen.

3. Kochen Sie den Tannenknospensaft mit dem Zucker erneut auf und lassen Sie ihn auf dem Feuer, bis er anfängt, einzudicken. Denken Sie daran, dass es nach dem Abkühlen dicker wird, und wenn es zu dick ist, können Sie es nicht konsumieren. Ich ließ es weitere 25 Minuten auf dem Feuer. Wir geben es in die Flasche und bewahren es im Kühlschrank auf, bis wir es verbrauchen.



Bemerkungen:

  1. Croften

    Ich denke, dass Sie sich irren. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Maile mir eine PM, wir reden.

  2. Matthew

    Es war und mit mir. Treten Sie ein, wir besprechen diese Frage.

  3. Kazrami

    Ich lehne ab.



Eine Nachricht schreiben