Neue Rezepte

Vanille-Sahne-Törtchen

Vanille-Sahne-Törtchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eier mit Zucker, Salz, Vanille, Stärke, Milch und Sahne verrühren, gut verrühren, dann die Masse 5 Minuten bei schwacher Hitze andicken lassen und zum Schluss mit Zimt abschmecken.

Wir rollen den Blätterteig, dann schneiden wir ihn in Kreise von maximal 2 cm und mit Hilfe eines Nudelholzes verteilen wir die Kreise in Form einer Torte, bis sie schön gebräunt sind. Wir nehmen sie aus den Formen und abkühlen lassen, dann können wir sie servieren.




Mini-Torte Rezept mit Vanillecreme & #8211

2. Das Blätterteigblatt aufklappen und mit dem Nudelholz ein wenig verteilen. Rollen Sie das Teigblatt fest zu einer Rolle. Wir schneiden die Teigrolle in 12 Stücke.

3. Legen Sie ein Stück Teig auf jede Senkrechte in jede Vertiefung des Muffinblechs. Mit nassen Fingern in die Mitte jedes Teigstücks ein Loch bohren und den Teig formen, bis er die gesamten Wände bedeckt.

Stellen Sie das Tablett in den Kühlschrank, bis wir die Zusammensetzung für die Creme vorbereiten.

4. Wasser mit Zucker, Zitronenschale, Vanilleschotenkern und Zimtstange 2-3 Minuten aufkochen. Wenn wir Vanilleessenz verwenden, setzen wir sie auf, nachdem wir das Feuer gestoppt haben. Lassen Sie den Sirup abkühlen, bis er warm ist.

5. In einer Schüssel das Mehl mit der Milch mischen, das Eigelb und das Salz dazugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Den warmen Sirup hinzufügen und glatt rühren. Die Mischung in eine Tasse abseihen, mit der wir den Creme-Composite leichter in die Formen gießen können.

Die Zusammensetzung mag zu flüssig erscheinen, ist aber kein Problem. Die Creme wird beim Backen sehr gut andicken.

6. Nehmen Sie das Tablett aus dem Kühlschrank und gießen Sie die Mischung in Formen. Wir füllen sie nicht komplett, da die Sahne beim Backen aufquillt.

7. Diese Mini-Törtchen mit Vanillecreme im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15-20 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind.

Servieren Sie diese Mini-Törtchen mit heißer oder kalter Vanillecreme! Sie sind genauso gut!


Vanille-Sahne-Törtchen - Rezepte

Heute komme ich mit einem süßen kleinen Mädchen Tarte mit Vanillecreme und Früchten, eine einfache hausgemachte Torte, aber & # 8222 klein und süß & # 8221 wie Miru es nannte. Es ist die Art von Torte, die Sie heute backen und etwa zwei Tage lang essen, und je länger sie bleibt, desto besser ist die Kruste aus knusprigem Teig. Es ist lecker und süß. Es ist wie eine Art Kuchen mit Haltung. Sie ist wunderbar für Kinder und wird von Freunden bewundert. Es ist eine hausgemachte Torte. Einfach, cremig, duftend und süß. Perfekt!

Zutaten für das Tarte-Rezept mit Vanillecreme und Früchten

  • 100 gr Butter
  • 200 gr Weizenmehl Typ 000
  • 1 oder
  • 30 gr Zucker
  • 30 ml Milch

  • 500 ml Milch
  • 5 Eigelb
  • 150 gr Zuckerhusten
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Teelöffel Maisstärke
  • Erdbeeren,
  • Preiselbeeren

Zubereitung für das Tarte-Rezept mit Vanillecreme und Früchten

Zuerst machen wir den Teig. Also in einer Schüssel die zerdrückte Butter, kalt, mit Mehl und Zucker einreiben. Wir mischen das Ei und die Milch und am Ende müssen wir einen festen, aber leicht elastischen Teig erhalten. In Frischhaltefolie einwickeln und 2 Stunden (oder über Nacht) abkühlen lassen.

Währenddessen die Sahne herstellen: Eigelb mit Zucker verquirlen, bis dieser geschmolzen ist. Die Milch erhitzen und dann dünn über die Eigelbcreme gießen. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und rühren Sie ständig um. Den Kern einer Vanilleschote entfernen und in die Sahne einarbeiten. Achten Sie darauf, dass das Eigelb nicht anbrennt und rühren Sie ständig um. Wenn es anfängt einzudicken, die Stärke hinzufügen und bei mittlerer Hitze umrühren. Die Creme muss am Ende stark sein, um zu bleiben. Lass es abkühlen.

Den Teig aus der Kälte nehmen und mit einem Nudelholz auf dem bemehlten Arbeitstisch verteilen. Eine runde Pfanne mit Butter einfetten und mit Mehl auslegen. Legen Sie das Blatt mit den Kanten leicht abgekratzt. Den Teig einstechen und die Form 30 Minuten backen.

Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Das Teigblatt mit Vanillecreme füllen und nivellieren. Wenn Sie Teigreste haben, können Sie einen schönen Rand machen, ihn mit einem in zwei Esslöffel Milch gebrochenen Eigelb einfetten und 10 Minuten backen. Sobald die Tarte vollständig abgekühlt ist, mit frischen Früchten dekorieren.


Vanille-Sahne-Törtchen - Rezepte

Dieses Dessert ist köstlich und sehr leicht und wird von Haplea wärmstens empfohlen.

Was du brauchst: (Bild 1)

Für die Creme:
& # 8211 500 ml Milch
& # 8211 5 Eigelb
& # 8211 120 gr Zucker
& # 8211 75 gr Mehl
- Vanillezucker, eine Prise Salz

Zur Dekoration:
-Früchte (Granatapfel, Ananas, Orange, Kiwi), 2 Beutel Geleekuchen

Arbeitsplan:
& # 8211 Wir bereiten die Vanillefüllung vor. Die Milch zusammen mit dem Zucker auf das Feuer geben (Bild 2), den Vanillezucker dazugeben (Bild 3). Separat das Eigelb mit dem Mehl (Bild 4) und der gerade noch warmen Milch (ca. 250ml Milch) vermischen. Rühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
Wenn die Milch kocht, fügen Sie diese Zusammensetzung nach und nach hinzu. Ständig rühren, bis eine Creme entsteht.
Die Sahne auf dem Tarteig verteilen (Bild 5).
Mit Früchten garnieren (Bild 6)
Wir machen Geleekuchen, gemäß den Anweisungen auf der Packung (Bild 7), wir gießen die Früchte heiß über die Früchte, damit sie nicht aushärten (Bild 8).
Einige Stunden abkühlen lassen (3 Stunden) und guten Appetit (Bild 9)

Vorbereitungszeit: 40 Minuten (ohne Kühlzeit)
Preis: 20 Lei (kann variieren, je nachdem, wo Sie die Zutaten mitnehmen und die Inflation)