Neue Rezepte

Gebratene Jakobsmuscheln mit Beurre Blanc Sauce

Gebratene Jakobsmuscheln mit Beurre Blanc Sauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

6 Hauptgang oder 4 Hauptgang Portionen

Zutaten

  • 6 EL Weißweinessig
  • 1/4 Tasse fein gehackte Schalotten
  • 2 Esslöffel Schlagsahne
  • 10 Esslöffel (1 1/4 Stäbchen) gekühlte ungesalzene Butter, in esslöffelgroße Stücke geschnitten
  • Prise gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 1/4 Pfund Jakobsmuscheln
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 4 Teelöffel gehackter frischer Schnittlauch

Rezeptvorbereitung

  • Kochen Sie die ersten 3 Zutaten in einem schweren, mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze, bis die Mischung auf 1/4 Tasse reduziert ist, etwa 10 Minuten. Sahne hinzufügen; Hitze auf niedrig reduzieren. Fügen Sie Butter hinzu, 1 Stück nach dem anderen, und rühren Sie, bis sie gerade geschmolzen ist, bevor Sie mehr hinzufügen. Sauce abseihen und auf Feststoffe drücken, um so viel Flüssigkeit wie möglich zu extrahieren. Sauce zurück in die Pfanne geben. Mit Salz und weißem Pfeffer würzen. Pfanne in eine Pfanne mit warmem Wasser stellen.

  • Jakobsmuscheln mit Salz und weißem Pfeffer bestreuen, dann in Mehl wälzen und überschüssiges abschütteln. Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Jakobsmuscheln hinzufügen; backen, bis sie goldbraun und in der Mitte gerade undurchsichtig sind, etwa 1 1/2 Minuten pro Seite. Jakobsmuscheln auf Teller verteilen. Mit Sauce und Schnittlauch belegen.

Rezept von Betty RosbottomReviews SectionEin Wort; FABELHAFT! War anfangs unsicher, eine Buerre Blanc Sauce mit Weißweinessig zu machen, aber das Ergebnis war fantastisch. Serviert die Jakobsmuscheln mit dem Guten Appetit Rezept für geräucherte Goudagrütze. Fantastisch! Die Sauce wäre auch köstlich zu einem weißen Fisch oder sogar Hühnchen. Liebte es genauso wie meine Dinnerparty-Gäste.scleve52Southlake, TX12.09.17

ZUTATEN

3 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Olivenöl
1 1 ⁄ 2 Pfund Jakobsmuscheln
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Esslöffel gehackter Knoblauch
Saft von 1 Zitrone
1 ⁄ 2 Tassen trockener Weißwein oder Wasser oder mehr nach Bedarf
2 EL gehackter frischer Schnittlauch

ANWEISUNGEN

1. 2 Esslöffel Butter in erbsengroße Stücke schneiden, auf einen kleinen Teller geben und in den Gefrierschrank stellen. Erhitzen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze für 3 oder 4 Minuten. Fügen Sie den restlichen 1 EL Butter und das Olivenöl hinzu und warten Sie, bis die Butter geschmolzen ist.

2. Die Jakobsmuscheln mit Küchenpapier trocken tupfen, in die Pfanne geben und bei Bedarf portionsweise mit Salz und Pfeffer bestreuen, um ein Überfüllen der Pfanne zu vermeiden. Kochen und einmal wenden, bis sie auf beiden Seiten gut gebräunt, aber nicht ganz durchgegart sind, 2 Minuten pro Seite (weniger, wenn die Jakobsmuscheln weniger als 1 Zoll breit sind, wenn sie fertig sind). Die Jakobsmuscheln auf einen Teller geben.

3. Rühren Sie Knoblauch, Zitronensaft und Wein ein und kratzen Sie alle braunen Stücke mit einem Spatel vom Boden der Pfanne. Senken Sie die Hitze auf mittlere Stufe und kochen Sie, bis die Flüssigkeit in der Pfanne eindickt, ein oder zwei Minuten, dann rühren Sie die Butter, die Sie im Gefrierschrank gekühlt haben, Stück für Stück ein, um eine cremige Sauce zu erhalten, und fügen Sie einen oder zwei Esslöffel Flüssigkeit hinzu Falls benötigt.

4. Geben Sie die Jakobsmuscheln in die Pfanne und fügen Sie den Schnittlauch hinzu. Stellen Sie die Hitze so ein, dass die Sauce leicht sprudelt, und werfen Sie sie, um die Jakobsmuscheln mit der Sauce zu überziehen. Zum Servieren die Jakobsmuscheln auf eine Platte geben und die Sauce darüber löffeln.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1/4 Pfund Jakobsmuscheln, trocken getupft, hartes Band an der Seite entfernt
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Orange, Schale und Mark entfernt, Fruchtfleisch in Segmente geschnitten, Saft aus den Membranen gepresst
  • 2 EL trockener Weißwein, wie Sauvignon Blanc oder Pinot Grigio
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 EL gehackter frischer Schnittlauch
  • Gekochter Couscous zum Servieren

In einer kleinen Pfanne das Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer würzen, 2 bis 3 Minuten pro Seite braten, bis sie gebräunt und undurchsichtig sind. Auf einen Teller geben und locker mit Folie abdecken. Orangensegmente in 1/2-Zoll-Stücke schneiden.

Hitze auf mittlere Hitze reduzieren, Wein in die Pfanne geben und 30 Sekunden kochen lassen. Fügen Sie Butter und 3 Esslöffel Orangensaft hinzu und kochen Sie unter Rühren 1 Minute, bis die Sauce eingedickt ist. Vom Herd nehmen und Schnittlauch und Orangenstücke hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und über Jakobsmuscheln und Couscous löffeln.


2. Die Jakobsmuscheln scharf anbraten

Wählen Sie eine gusseiserne Pfanne oder eine antihaftbeschichtete Pfanne, wenn Sie keine gut abgelagerte gusseiserne Pfanne haben – Anfänger sollten wahrscheinlich eine Edelstahlpfanne vermeiden, da Ihre Jakobsmuscheln sonst kleben und reißen können. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pfanne groß genug ist, um die Anzahl der Jakobsmuscheln, die Sie zubereiten, aufzunehmen – Sie möchten sicherstellen, dass Sie alle in einer einzigen Schicht mit viel Platz dazwischen in die Pfanne geben können.

Bevor Sie die Jakobsmuscheln hineingeben, schwenken Sie etwas Olivenöl in die Pfanne und erhitzen Sie es bei mittlerer Hitze, bis es sehr heiß ist und schimmert. Legen Sie dann Ihre gewürzten Jakobsmuscheln mit einer Zange vorsichtig in die Pfanne und BERÜHREN SIE SIE NICHT, bis sie auf einer Seite tief goldbraun sind, etwa drei Minuten für eine durchschnittliche Jakobsmuschel.


Zutaten

Für die Beurre Blanc:

  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • 1 Tasse Weißwein
  • ¼ Tasse Weißweinessig
  • 2 Esslöffel Sahne
  • 2 Stangen ungesalzene Butter, in kleine Würfel schneiden und kalt stellen

Für die Jakobsmuscheln:

Für die Sprossen:

  • 1 Pfund Rosenkohl, Blätter abgeschält
  • 1 Umdrehung frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Prise koscheres Salz

Was ist der Unterschied zwischen trockenen Jakobsmuscheln und nassen Jakobsmuscheln?

Hier ein Tipp bei der Auswahl Ihrer Jakobsmuscheln. Suchen Sie nach „trockenen“ Jakobsmuscheln, nicht nach „durchnässten“ Jakobsmuscheln. "Geweichte" Jakobsmuscheln wurden in einem Bad aus Wasser und chemischen Konservierungsmitteln behandelt.

Wenn Sie versuchen, sie anzubraten, wird das Wasser freigesetzt und sie werden schwer zu bräunen. Sie können auch schwer zu essen sein.

Um mit der Zubereitung zum Kochen zu beginnen, entfernen Sie den seitlichen Muskel von jeder Jakobsmuschel, falls er noch befestigt ist. Sie möchten den Seitenmuskel entfernen, da er auch schwer zu essen sein kann.


Zutaten

  • 1/2 Tasse (120 ml) frischer Orangensaft von etwa 1 großen Orange, fein abgesiebtes Fruchtfleisch, plus fein abgeriebene Schale zum Garnieren
  • 1 Zweig Oregano, plus gezupfte Blätter zum Garnieren
  • 1 Stange (8 Esslöffel 115g) Butter, in 1 Esslöffel Stücke geschnitten, geteilt
  • 2 Esslöffel (30 ml) Buttermilch
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Weißweinessig nach Geschmack (optional)
  • 1 Pfund (455 g) trocken verpackte Jakobsmuscheln (ca. 12 große siehe Hinweis)

In der Pfanne gebratene Jakobsmuscheln mit Safranreis für den festlichen Freitag!

Ich habe dieses Rezept zusammengestellt, nachdem ich etwas Ähnliches in einem Restaurant gegessen hatte. Ich weiß, dass viele von uns dies tun – bekommen eine hervorragende Mahlzeit und versuchen, sie nachzubilden. Das Originalrezept wurde als Vorspeise serviert und ich wollte daraus eine Vorspeise machen. Safranreis und sautierte Pilze schienen großartige Ergänzungen zu sein. Ich finde, die Kombination der Aromen funktioniert außergewöhnlich gut. Was denken Sie?

Wenn Sie noch nie zuvor Jakobsmuscheln gekocht haben, sind sie ein lustiger Leckerbissen für Dinnerpartys. Du kannst dies stattdessen auch ganz einfach mit Garnelen machen. Eine klassische Beurre Blanc Sauce ist die perfekte Grundlage für eine Wein-Butter-Pilz-Sauce, die alles zusammenhält.

Wenn ich Gäste zum Abendessen lade, ziehe ich alle Register und mache mir keine Sorgen um meine Gesundheit – köstlich steht ganz oben auf meiner Liste! Die Beurre-Blanc-Sauce mit diesem Rezept ist sehr nachsichtig und ich esse sie sicherlich nicht jeden Abend der Woche, aber für besondere Anlässe ist sie in Ordnung.

Hast du schon mit Safran gekocht? Es ist das teuerste Gewürz der Welt, da jeder Aspekt der Ernte von Hand erfolgen muss. Es ist mühsame Arbeit, aber das Produkt ist es wert! Weil es so teuer ist, verwenden viele Leute (einschließlich mir) Kurkuma zusätzlich oder anstelle von Safran in Rezepten. Kurkuma macht alles zu einer schönen leuchtend gelben Farbe.

Ich hoffe, alle haben ein tolles Wochenende. Geh raus und genieße unser Sommerwetter – der Winter wird da sein, bevor wir es wissen!

Schönen festlichen Freitag!

Janes Tipps und Hinweise:

Das Hinzufügen von etwas Butter am Ende des Kochens einer Sauce verleiht ihr eine seidige Textur und ein seidiges Mundgefühl. Wenn Sie Menschen servieren, die auf Schalentiere (die häufigste Nahrungsmittelallergie) allergisch sind, können Sie anstelle der Jakobsmuscheln Hühnchen ohne Knochen verwenden.

Küchenfertigkeit: Anbraten

Wieso den: Das Bräunen bei starker Hitze versengt die Oberfläche der Proteine ​​schnell, versiegelt die Säfte und hält sie feucht.

Wie: Erhitzen Sie Ihre Kochfläche bei hoher oder mittlerer Hitze, bis sie sehr heiß ist. Wenn Sie Öl verwenden, fügen Sie es hinzu, sobald die Pfanne heiß ist. Wenn es raucht, fügen Sie Ihr Protein hinzu. Wenn Sie es abgesetzt haben, bewegen Sie es nicht mehr.


Zutaten für gebratene Jakobsmuscheln

  • 1-1/2 TL. Raps- oder anderes Pflanzenöl
  • 1 EL. fein gehackte Schalotten
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein, wie Sauvignon Blanc
  • 1/2 Tasse frisch gepresster, abgesiebter Orangensaft
  • 4 Unzen. (8 EL.) ungesalzene Butter, 6 EL. gekühlt und in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 2 TL. sehr fein gemahlener Earl Grey Tee
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1-1/2 Pfund große, trocken verpackte Jakobsmuscheln (16 bis 20), seitliche Muskeln entfernt, trocken getupft

In einem 1-Liter-Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, die Schalotte hinzufügen und unter Rühren goldbraun braten. Fügen Sie den Wein und den Orangensaft hinzu und kochen Sie, bis er auf 1/4 Tasse reduziert ist, etwa 7 Minuten.

Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Stufe und rühren Sie die Butterwürfel nacheinander ein. Lassen Sie die Mischung nicht kochen. Sobald die gesamte Butter eingearbeitet ist, den Tee einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über dem ausgeschalteten Brenner warm halten.


Rezept für gebratene Jakobsmuscheln mit Erbsenpüree, Speck und Vanille Beurre Blanc

Erfahren Sie, wie Sie in der Pfanne gebratene Jakobsmuscheln mit einer perfekt goldbraunen Kruste zubereiten und sie mit Erbsenpüree und einer göttlichen französischen Vanille-Beurre-Blanc-Buttersauce servieren! Ein einfaches Rezept für in der Pfanne angebratene Jakobsmuscheln, das elegant und doch einfach zu Hause zuzubereiten ist.

Vorspeise, Vorspeise, Hauptgang

Stichwort gebratene Jakobsmuscheln, Erbsenpüree-Rezept, Jakobsmuscheln mit Erbsenpüree

Zutaten

  • 4 Streifen Speck
  • 1 EL Öl
  • 1 Schalotte gehackt
  • 1 1/3 Tassen gefrorene Erbsen 400 g
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Tasse Milch 200 ml
  • ¼ TL Muskatnuss frisch gerieben

Beurre blanc:

  • ½ Schalotte gehackt
  • 2 Pfefferkörner
  • 1/2 Vanilleschote ausgekratzt
  • 50 ml Dessertwein oder Eiswein
  • 1/4 Tasse kalte Butter 70 g
  • Salz
  • 8 Jakobsmuscheln über Nacht in Eiswein mariniert

Anweisungen

Für das Erbsenpüree

Für die Beurre Blanc:

Für die Jakobsmuscheln:

Um die Sehnen von den Jakobsmuscheln zu entfernen, schälen Sie einfach die kleine, raue halbmondförmige Sehne ab und entsorgen Sie sie. Die Jakobsmuscheln außen mit einem Papiertuch trocken tupfen. Als nächstes die Jakobsmuscheln mit Meersalz bestreuen. Als nächstes greifen Sie zu einer gusseisernen Pfanne, vorzugsweise aus Gusseisen. Erhitzen Sie die Pfanne, bis sie wirklich heiß ist, und fügen Sie 2 EL Ihres reservierten Speckfetts hinzu.

Rezeptnotizen

Die in der Pfanne angebratenen Jakobsmuscheln halten sich im Kühlschrank maximal 2 Tage, aber ich empfehle Ihnen, nur so viel zuzubereiten, wie Sie auf einmal essen können. Wenn sie frisch sind, sind sie am besten. Gekühlt sollten sie immer noch einen süßen Meeresgeruch haben, und wenn sie anfangen zu verderben, werden sie einen stinkenden Fischgeruch annehmen.


Schau das Video: Pan Seared Salmon Recipe with Beurre Blanc Sauce (Kann 2022).