Neue Rezepte

Japanisches Hühnchen-Reis-Rezept

Japanisches Hühnchen-Reis-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Hähnchen
  • Beliebtes Hühnchen
  • Einfaches Hühnchen
  • Schnelles Hühnchen

Hühnchen wird mit Shiitake-Pilzen, Frühlingszwiebeln und Ei gekocht, dann mit Reis serviert und mit einer köstlichen Sauce beträufelt. Fühlen Sie sich frei, scharfe Sauce oder Chilis hinzuzufügen, wenn Sie Ihr Essen heiß mögen.

24 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 2

  • 200g ungekochter weißer Kurzkornreis
  • 475ml Wasser
  • 250ml Hühnerbrühe
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel dunkelbrauner weicher Zucker
  • 1/2 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 75g Shiitake-Pilze, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Hähnchenbrustfilet ohne Haut, ohne Knochen, in Streifen geschnitten
  • 4 Frühlingszwiebeln, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 2 Eier, geschlagen
  • 6 Zuckerrüben, in dünne Scheiben geschnitten

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:25min ›Fertig in:40min

  1. Reis und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen; Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis der Reis weich und die Flüssigkeit aufgesogen ist, 20 bis 25 Minuten.
  2. Die Hühnerbrühe in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Sojasauce und dunkelbraunen weichen Zucker einrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Hitze auf niedrig reduzieren; warm halten.
  3. Mehrere Esslöffel Hühnersoße in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Kochen und rühren Sie die Zwiebel und die Shiitake-Pilze in der Sauce, bis die Zwiebel weich ist, ca. 3 Minuten. Fügen Sie das Huhn, die Frühlingszwiebeln und einige weitere Esslöffel der Soße hinzu; weitergaren, bis das Hähnchen in der Mitte nicht mehr rosa ist, ca. 5 Minuten mehr. Verteilen Sie die Hühnermischung gleichmäßig über die Pfanne; Gießen Sie das geschlagene Ei darüber. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und mit der Zuckerrübe bestreuen. Kochen und rühren, bis das Ei fest geworden ist und nicht mehr flüssig ist, etwa 3 Minuten.
  4. Verteilen Sie den Reis auf zwei Schüsseln und löffeln Sie die Eiermischung gleichmäßig darüber. Zum Servieren zusätzliche Hühnersauce über den Reis gießen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(28)

Bewertungen auf Englisch (18)

von Utari

Habe dies zum Abendessen gemacht und es war wunderbar! Meine Verlobte, die bei jeder Art von asiatischem Essen sehr wählerisch ist, sagte, dies sei großartig und bat mich, es noch einmal zu machen. Es wäre toll, alles hinzuzufügen, was Sie möchten. Es ist eine wunderbare Basis, aber auch so gut wie es ist. Achten Sie darauf, wie viel Sauce Sie auf den Reis geben, da Sie nicht alles verwenden müssen.-04 Nov 2010

von saraithegeek

Dies war in Ordnung. Ich habe die Pilze weggelassen, weil der Freund Pilze hasst, aber ich bin mir nicht sicher, wie viel Unterschied es gemacht hätte. Er mochte es, ich dachte, es schmeckte irgendwie wie funky gebratener Reis. Da wir uns beide einig waren, dass uns mein gebratener Reis besser schmeckt, werde ich das wahrscheinlich nicht mehr machen.-07. Mai 2011

von kimstipated

Das war köstlich! Einfach zuzubereiten mit stressfreier Zubereitung. Ich hatte keine Shitake-Pilze, also habe ich stattdessen normale verwendet, und ich habe auch keine Zuckererbsen hinzugefügt. Schmeckt großartig und scheint ziemlich gesund zu sein (beachte, dass du in diesem Rezept überhaupt kein Öl verwenden musst!) I Werde es in Zukunft auf jeden Fall wieder machen.-15 Feb 2011


Japanisches Eintopf-Curry-Huhn und Reis

David Malosh für die New York Times. Food-Stylist: Simon Andrews.

Das klassische japanische Curry ist normalerweise milder und süßer als indische Currys und ist ein dicker Rindfleisch-Gemüse-Eintopf, der über Reis serviert wird. Dieses Rezept ist kein traditionelles, sondern eher eine einfache Wochentagsversion, ein Eintopfgericht mit saftigen Hähnchenschenkeln, Gemüse und Reis. Anstatt sich auf im Laden gekaufte oder hausgemachte Instant-Curry-Mehlschwitze zu verlassen, setzt dieses Gericht auf ein paar Gewürze, um traditionelle japanische Curry-Aromen nachzuahmen. Currypulver, gemahlene Muskatnuss und Worcestershire-Sauce werden kombiniert und in Butter geblüht, um die runde und reichhaltige Sauce zu schaffen. Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten machen den Großteil des traditionellen japanischen Currys aus, aber Süßkartoffeln, Blumenkohl und Erbsen wären eine großartige Alternative oder Ergänzung. Servieren Sie das Essen mit jeder Art von Gurke, die Sie zur Hand haben, um einen Essig-Hit als Kontrast zum reichhaltigen Curry zu erhalten.


Japanisches Rezept für gemahlenen Hühnerreis

(Druckbares Rezept)
Von Christine’s Rezepte
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Ertrag: 2 bis 3 Portionen

  • 160 g japanischer Reis, ca. 1 Reisbecher
  • 1 1/4 Tassen Wasser zum Kochen von Reis (oder befolgen Sie die Anweisungen auf der Packung)
  • 120 g Hühnerhackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 TL Wasser
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Frühlingszwiebel, fein gehackt, zum Garnieren
  • 1½ EL helle Sojasauce
  • 1 EL Mirin
  • ½ EL Sake (japanischer Kochwein)
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 2 EL helle Sojasauce
  • Zucker nach Belieben
  1. Reis abspülen und gut abtropfen lassen. Reis und Wasser in einen Reiskocher geben. Kochen, bis der Reis fertig ist.
  2. Hackfleisch mit Marinade mischen. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze garen, bis sie gar sind. Rühren Sie ständig um und trennen Sie die Klumpen, falls vorhanden, während des Kochens. Beiseite legen.
  3. Ei mit Wasser verquirlen. Mit Salz, Pfeffer würzen. Das Ei in die Pfanne geben und zu einem dünnen Kuchen backen. Das Ei anrichten und zerkleinern. Beiseite legen.
  4. Wenn der Reis gekocht und fertig ist, fügen Sie das Huhn hinzu, rühren Sie die Gewürze ein. Teilen und in Servierschüsseln geben. Mit dem zerkleinerten Ei, Frühlingszwiebeln garnieren. Sofort heiß servieren.
  • Der Vorteil, das Hühnchen vor dem Mischen mit dem Reis zu kochen, ist ziemlich sicher, dass das Fleisch gut gegart ist und das Hühnchen alle Aromen der Gewürze aufnimmt.
  • Oder Sie können den Schritt des Rührens des Hähnchens überspringen, indem Sie das marinierte Hühnchen einfach schnell auf die Reisoberfläche werfen, wenn es fast gekocht, aber noch nicht durchgegart ist. Schließen Sie sofort den Reiskocherdeckel, lassen Sie den Reiskocher durch das Huhn weitergaren. Warten Sie, bis das Huhn fertig ist, rühren Sie dann die Gewürze ein und mischen Sie es gut mit dem Reis.
    aus Just Hungry aus Christines Rezepten aus La Fuji Mama

***Wenn Sie dieses Rezept machen, machen Sie ein Foto und tragen Sie es mit einem Hashtag #christinesrecipes — Wir freuen uns, Ihre Kreationen auf Instagram, Facebook, Twitter zu sehen.


Claypot Hühnchenreis

Ich bin so froh, dass Danielle von Bon Vivant&mdasha einen wunderschönen Food-Blog mit großartigem Schreiben, leckeren Rezepten und Food-Fotografie&mdashis teilt Rezept für Hühnchenreis aus Tontopf mit uns.

Danielle ist eine Singapurerin, die in der Bucht lebt. Ich begrüße ihr Engagement und ihre Geduld bei der Zubereitung dieses Hühnchenreis aus Tontopf. Schauen Sie sich unten ihren wunderbaren Gastbeitrag an und vergessen Sie nicht, zu Bon Vivant zu gehen, um noch mehr Großartiges zu erleben. ich

Ich bin mir sehr sicher, dass Ihnen das, was Sie auf Bon Vivant sehen, gefallen wird!

Heutzutage gibt es so viele wunderbare Möglichkeiten, eine Mahlzeit zuzubereiten - vom Blitzen einer Mikrowelle bis zur meditativen Wärme des Schmorens im Ofen. Trotz der vielen &lsquomodernen&rsquo-Gadgets wie dem Slow Cooker, dem Schnellkochtopf und der Mikrowelle muss ich gestehen, dass ich entschieden altmodisch bin, nichts davon zu besitzen.

Im Gegenteil, ich genieße das Warten (und die Arbeit), die mit dem langsamen Garprozess verbunden sind. Es ist, als ob Sie beim Evolution of Dinner in der ersten Reihe sitzen würden, und Sie werden Zeuge der Umwandlung von Lebensmitteln aus ihrem rohen, biologischen Zustand in einen, der Sie in den Geschmackshimmel bringt.

Als ich anfing, für mich selbst zu kochen, schätzte ich die &ldquoschnellen Wochenabendrezepte&rdquo, die auf den Seiten jeder Zeitschrift zu finden sind. Dies waren funktionelle, zweckmäßige Mahlzeiten, die dazu gedacht waren, den Hunger zu stillen und mich für eine gute Nachtruhe ins Bett zu schicken.

Worauf ich mich an den Wochenenden aber besonders gefreut habe, war die Zeit, die ich in der Küche verbringen konnte: Ich genoss die vier Stunden, die ich brauchte, um perfekt glatte Tomaten in Schorf von Tomatenconfit zu verwandeln, und dachte nicht daran, weiche, pralle Stücke zu vergraben Kabeljau in Salz für einen Monat für hausgemachten Bacalao.

Ich liebte es, eine Mahlzeit einplanen zu müssen, manchmal Wochen im Voraus, um den Auftakt der täglichen Vorbereitungen vor der großen Show zu genießen&hellip

Das ultimative Ziel dieser scheinbar unnötigen, mühsamen Prozesse (im Angesicht moderner Geräte) war es, den echten, wahren Geschmack von allem, was zubereitet wurde, herauszulocken.

Bevor ich mein eigenes probierte, versuchte ich mich selbst mit der Fantasie und stellte mir vor, wie das letzte Gericht aussehen würde, unterstützt von Thomas Kellers poetischer Prosa und dergleichen.

Nach dem Essen würde die Erinnerung bleiben, zusammen mit einer Befriedigung, die durch das Wissen vertieft wurde, dass es ein Essen war, für das ich wirklich gearbeitet hatte, auf eine so greifbare, konkrete und Welten abseits der herkömmlichen Vorstellung von &lsquowork&rsquo, die wir unterwerfen uns zum Alltag.

Als Hommage an das langsame Kochen und die ursprünglichen, köstlichen Reaktionen, die aus dem Ringen mit verhöhnenden Aromen auf nüchternen Magen entstehen, hier ein klassisches chinesisches Tontopfgericht, so wie es meine Mutter zubereitet.

Es ist ein Kinderspiel, es zusammenzubauen und schmeckt absolut köstlich, aber Sie müssen ihm bei schwacher Hitze Zeit geben, um dorthin zu gelangen. Obwohl traditionell über einem kurzen und stämmigen Holzkohleherd gekocht und mit einem Falkenauge überwacht, können Sie auch einen tiefen gusseisernen Topf über dem Herd oder den immer zuverlässigen Reiskocher für die Arbeit verwenden.

Sie verpassen nur die Rauchspiralen, die sich in den Tontopf einarbeiten, um die berauschende Kombination aus Reiswein und Sesamöl für eine tiefere Komplexität am Gaumen zu verstärken.

Die Zeiten in diesem Rezept wurden für die Verwendung in Tontöpfen auf einem Gas- oder Elektroherd zugeschnitten, also passen Sie die Kochzeit entsprechend an, wenn Sie dies über einem Holzkohlefeuer kochen möchten.

Machen Sie sich auch keine Sorgen, wenn die Zutaten am Boden des Topfes ein wenig anbrennen und dies sind tatsächlich die besten Teile des Gerichts, die jedem Bissen einen zufriedenstellenden Knusper verleihen. Hier und hier können Sie mehr über das Kochen im Tontopf lesen.


Chicken Teriyaki Rezept

Chicken Teriyaki ist in den USA ein sehr beliebtes japanisches Essen. Sie können es heute im kleinsten japanischen Restaurant in jeder Stadt bekommen.

Teriyaki bedeutet „mit Glanz gegrillt“ und ist eine Methode zum Garen von Fleisch und Fisch. Zucker in Teriyaki-Sauce verleiht dem Essen einen Glanz, der es nicht nur schmackhaft macht, sondern auch appetitlicher aussieht.

Es ist so einfach, Teriyaki-Sauce zuzubereiten, dass Sie keine Sauce in Flaschen kaufen müssen. Es ist nur eine Mischung aus Sojasauce, Zucker und Sake (oder Mirin, wenn Sie einen süßeren Geschmack mögen). Einer der Vorteile, die Sauce selbst zuzubereiten, ist, dass Sie den Geschmack nach Ihren Wünschen anpassen können. Fügen Sie mehr Zucker hinzu, wenn Sie einen süßeren Geschmack bevorzugen, oder mehr Sojasauce für Salzigkeit. Außerdem können Sie alle unnötigen Chemikalien in vorgefertigter Teriyaki-Sauce vermeiden.

Es dauert keine Zeit, dieses Gericht zuzubereiten, also probieren Sie es für das Abendessen heute Abend!

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 6 Hähnchenschenkel
  • 2 EL Kristallzucker
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Sake (japanischer Reiswein)
  • 2 Frühlingszwiebeln, schräg geschnitten
  1. Hähnchenschenkel vom Fett befreien und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Pflanzenöl in einer Pfanne (oder Bratpfanne) heiß erhitzen, Hühnchen dazugeben und bei mittlerer Hitze in der Pfanne braten, bis es außen gebräunt und durchgegart ist, etwa 5-7 Minuten.
  3. Fügen Sie Zucker, Sojasauce und Sake zum Hühnchen hinzu und kochen Sie, bis die Sauce eindickt, etwa 2-3 Minuten.
  4. Frühlingszwiebeln hinzufügen.

Über JapaneseCooking101

Noriko und Yuko, die Autoren dieser Site, kommen beide aus Japan, leben aber jetzt in Kalifornien. Sie kochen und essen gerne gutes Essen und teilen eine ähnliche Leidenschaft für die Hausmannskost mit frischen Zutaten. Noriko und Yuko planen und entwickeln gemeinsam Rezepte für Japanese Cooking 101. Sie kochen und drehen Fotos/Videos in ihrer/seinen heimischen Küche(n)

Das könnte dir auch gefallen

Melonenpfanne

Yasai Itame (gebratenes Gemüse) Rezept

Okonomiyaki mit Tintenfisch-Rezept

Maria

Hi,
Ich frage mich nur, gibt es etwas, das ich als alkoholfreien Ersatz für Sake verwenden kann? Vielen Dank im Voraus.

Maria

Egal, ich habe mir gerade dein Video angesehen. Vielen Dank für das tolle Rezept!

Zunächst einmal liebe ich deine Website! Ich konnte mit deinen Rezepten einige sehr leckere Gerichte zubereiten.

Jetzt habe ich Fragen zur Teriyaki-Sauce: Ich habe gelernt, die Sauce mit Mirin anstelle von Sake zuzubereiten und wollte wissen, ob dies auch in Japan üblich ist.
Im Moment verwende ich ein Verhältnis von 2:1 für Sojasauce und Mirin. Ich verwende nur sehr geringe Mengen Zucker, da Mirin schon sehr süß ist.
Haben Sie jemals Teriyaki mit Mirin gekocht? Wenn ja, was hast du davon gehalten? Wie hast du die Zutaten ausbalanciert?

Grüße aus Deutschland
Marc

Noriko

Marc,
Mirin eignet sich auch gut für Teriyaki-Sauce. Je nach Geschmack können Sie die Süße anpassen. Was Sie also tun, ist genau richtig! Für meinen Teriyaki würde ich etwas mehr Zucker oder Mirin geben, da ich es etwas süßer mag.

Hallo Noriko und Yuka,
Ich habe dieses Rezept gerade ausprobiert. Ich bin neu in der Küche und dieses Rezept war einfach nachzumachen. Ich habe Weißwein anstelle von Sake verwendet, da ich hörte, dass er als Ersatz verwendet werden könnte. Es ist toll geworden! Ich plane, weitere Artikel von Ihrer Website zu kochen. Dankeschön.


Soboro Donburi (Gemahlene Hühnerschüssel)

Soboro Donburi, auch bekannt als Soboro Don, ist ein klassisches japanisches Gericht aus gewürztem Hackfleisch, das auf einem Reisbett serviert wird. Diese Art von Gericht, bei der verschiedene Kombinationen von Speisen über Reis serviert werden, typischerweise in einer tiefen Schüssel, ist als Donburi-Küche bekannt. Der Begriff Donburi wird oft auf Don abgekürzt und synonym verwendet.

Auf Japanisch bezieht sich der Begriff Soboro nicht nur auf gekochtes Hühnchen, sondern auch auf jede Art von Protein (Fleisch, Rindfleisch, Fisch oder Ei), das in feine oder zerbröckelte Stücke gekocht wird. Soboro wird normalerweise über gedämpftem Reis serviert und fungiert fast als eine Art Reisgewürz oder Garnitur, ähnlich wie Furikake (japanisches Trockenreisgewürz) als Gewürz über Reis gestreut wird.

Gemahlenes Hühnchen Soboro Donburi wird oft sowohl mit gemahlenem Hühnchen als auch mit feinem Rührei serviert. Es ist nicht ungewöhnlich, Soboro Donburi mit streng gewürztem Hackfleisch zu servieren, wobei das Rührei weggelassen wird. Eine weitere Variante von Soboro Donburi ist die Zugabe von gekochtem grünem Gemüse wie grünen Bohnen oder süßen Erbsen.

Soboro don kann als Mahlzeit serviert werden, eignet sich aber auch hervorragend als Bento-Mittagessen.


Oyakodon (japanische Hühner- und Eierreisschalen)

Zutaten

  • ▢ ⅔ Tasse Dashi Brühe
  • ▢ 1 Esslöffel Sojasauce
  • ▢ 1 Esslöffel mirin
  • ▢ 1 Teelöffel Zucker
  • ▢ 1 Pfund Hähnchenschenkel ohne Knochen (450g, in mundgerechte Stücke geschnitten)
  • ▢ 1 mittelgroße Zwiebel (dünn geschnitten)
  • ▢ 2 große Eier (geschlagen)
  • ▢ 2 1/2 Tassen Gedämpfter Mittelkornreis
  • ▢ 1 Frühlingszwiebel (gehackt)

Anweisungen

Nährwertangaben

Haftungsausschluss für Nährwertangaben

TheWoksofLife.com wurde nur zu Informationszwecken geschrieben und erstellt. Obwohl wir unser Bestes tun, um unseren Lesern Nährwertinformationen als allgemeine Richtlinie zur Verfügung zu stellen, sind wir keine zertifizierten Ernährungswissenschaftler und die angegebenen Werte sollten als Schätzungen betrachtet werden. Faktoren wie gekaufte Marken, natürliche Variationen bei frischen Zutaten usw. ändern die Nährwertangaben in jedem Rezept. Auch verschiedene Online-Rechner liefern je nach Quelle unterschiedliche Ergebnisse. Um genaue Nährwertangaben für ein Rezept zu erhalten, verwenden Sie Ihren bevorzugten Nährwertrechner, um Nährwertangaben mit den tatsächlich verwendeten Zutaten und Mengen zu ermitteln.

Hast du das gemacht? Markieren Sie uns auf Instagram @thewoksoflife, abonnieren Sie unsere E-Mail-Liste und folgen Sie uns in den sozialen Medien für weitere Rezepte!

Sie können auch mögen…

Über Sarah

Sarah ist die ältere Tochter/Schwester in der Familie von The Woks of Life. Als Schöpferin schneller und einfacher Rezepte für gehetzte Hobbyköche und offizielle Woks of Life-Fotografin wuchs sie mit Episoden von Ready Set Cook und Good Eats auf. Sie liebt die Natur (und natürlich das *Kochen* im Freien), und ihre Besessenheit vom Essen hält bis heute an.


Portionen 2
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Angepasst von ehow.com

Schritt 1

In einem großen Wok oder auf einer Grillplatte die Eier in 1 Esslöffel Butter bei schwacher bis mittlerer Hitze rühren. Aus dem Wok nehmen und auf einem Teller beiseite stellen.

Die zusätzlichen 2 Esslöffel Butter im Wok oder auf der Grillplatte bei starker Hitze schmelzen. Knoblauch und Karotten unter ständigem Rühren hinzufügen. Nach 1 bis 2 Minuten den gekochten Reis und die Sojasauce unterrühren. Toss, um die Zutaten gründlich einzuarbeiten. Fügen Sie die gekochten Eier und die Zwiebel hinzu und mischen Sie das Gomasio und den schwarzen Pfeffer nach Geschmack für weitere 6 bis 8 Minuten, oder bis der Reis durchgewärmt ist und die Aromen eingearbeitet sind. Sofort zu gegrilltem Fleisch oder einem Hauptgericht im Teriyaki-Stil servieren.

Tipps:
Machen Sie Ihren gebratenen Reis zu etwas Besonderem, indem Sie die Zutaten variieren. Yumiko Kanou, Köchin und Inhaberin des Tokioter Restaurants Nakaiseki Sen, lässt Ei, Butter und Gomasio weg und fügt ihrem braunen gebratenen Reis Pinienkerne, Sesamöl und Chilis de Arbol hinzu.

Ein Spritzer Sake, der zusammen mit der Sojasauce hinzugefügt wird, verleiht auch gebratenem Reis eine weitere Geschmacksschicht.

Den Reis am Vortag kochen und über Nacht kühl stellen. Gekühlter Reis klebt beim Frittieren weniger zusammen, so dass Sie getrennte Körner und keine matschige Masse erhalten. Um dem Reis noch mehr Geschmack zu verleihen, kochen Sie ihn in Hühner- oder Gemüsebrühe.

Das Steakhouse-Geschmack
Obwohl dieses Rezept dem japanischen Steakhouse-Bratreis sehr nahe kommt, kann es nicht genau kopiert werden. Restaurants im Teppanyaki-Stil kochen den Reis normalerweise direkt auf dem Grill, der zum Garen des Fleisches und vieler anderer Gerichte verwendet wird. Dies verleiht dem Reis einen einzigartigen Geschmack, der ohne einen stark gewürzten Grill fast unmöglich zu reproduzieren ist.


Japanisch inspirierte Chicken Bowl

In diesem dynamischen Rezept verleihen Karotten, mariniert in einer würzig-süßen Mischung aus Essig und Mirin – einem japanischen Reiswein – unserer Basis aus nussigem Naturreis eine erfrischende Textur. Wir belegen es mit Tograrashi-gewürztem Hühnchen (auch mit Reismehl für ein zart knuspriges Äußeres beschichtet) und ganzen Blättern von sautiertem Pak Choi. Alles wird zusammen mit einem Klecks Mayo mit knackiger roter Chilipaste gemischt.

Bitte beachten Sie, dass die Nährwertangaben, einschließlich Zutaten und Allergene, je nach Standort von den obigen abweichen können. Standortspezifische Nährwertinformationen können beim Abonnieren oder durch Anmelden eingesehen werden, wenn Sie bereits Abonnent sind.

Titel

Füllen Sie einen mittelgroßen Topf mit Salzwasserdeckel und erhitzen Sie ihn auf hoher Stufe. Nach dem Kochen die hinzufügen Reis. Kochen, offen, 17 bis 19 Minuten oder bis sie weich sind. Schalten Sie die Hitze aus. Gut abtropfen lassen und in den Topf zurückgeben.

Während der Reis kocht, waschen und trocknen Sie die frischen Produkte. Schneiden Sie das Wurzelende des ab und entsorgen Sie es Bok Choy die Blätter trennen. Schälen Sie die Möhren auf der großen Seite einer Kastenreibe reiben. Die geriebenen Karotten in eine Schüssel geben und die Mirin und Essig. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Marinieren beiseite stellen, dabei gelegentlich umrühren, mindestens 10 Minuten. Abschmecken, dann nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Während die Karotten marinieren, in einer großen Schüssel die Mehl und die Hälfte der Togarashi. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pat die Hähnchen mit Küchenpapier abtrocknen mit Salz und Pfeffer würzen. Übertragen Sie das gewürzte Huhn in die Schüssel mit gewürztem Mehl und rühren Sie es um, um es zu beschichten. In einer mittelgroßen Pfanne (antihaftbeschichtet, falls vorhanden) eine dünne Schicht Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Sobald das Öl heiß genug ist, dass ein Stück des Hähnchens beim Hinzufügen sofort brutzelt, fügen Sie das beschichtete Hähnchen in einer gleichmäßigen Schicht hinzu (vor dem Hinzufügen den überschüssigen Belag abschütteln). Kochen Sie ohne Rühren 3 bis 4 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind. Weiter kochen, gelegentlich umrühren, 3 bis 4 Minuten oder bis sie gebräunt und durchgegart sind. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller übertragen. Sofort mit Salz würzen und so viel von dem restlichen Togarashi, wie Sie möchten. Wischen Sie die Pfanne aus.

In derselben Pfanne einen Schuss Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen, bis es heiß ist. Ergänzen Sie die Bok Choi-Blätter in einer gleichmäßigen Schicht. Kochen Sie ohne Rühren 2 bis 3 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unter gelegentlichem Rühren 1 bis 2 Minuten weiterkochen oder bis es leicht zusammenfällt. Schalten Sie die Hitze aus.

Während der Pak Choi kocht, in einer Schüssel die Mayonnaise, ein Schuss Olivenöl und so viel vom gochujang wie du willst, je nachdem, wie scharf Sie das Gericht mögen. Ergänzen Sie die marinierte Karotten (und jede Flüssigkeit) in den Topf mit gekochter Reis. Umrühren, um zu kombinieren. Abschmecken, dann nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren Sie die fertiger Reis gekrönt mit dem gekochtes Huhn und gekochter Pak Choi. Top mit dem Gochujang Mayo. Genießen!

Tipps von Hausköchen

Über blaue Schürze

Blue Apron liefert Kunden im ganzen Land originelle Schritt-für-Schritt-Rezepte und frische Zutaten. Unsere Menüs ändern sich jede Woche, so dass Sie mit jeder Lieferung lernen, einfallsreiche neue Gerichte mit saisonalen Zutaten zuzubereiten. Indem Sie uns diese schwer zu findenden Zutaten für Sie beschaffen, erhalten Sie frischere und billigere Lebensmittel als in Ihrem örtlichen Supermarkt und es entsteht kein Abfall, da wir Ihnen nur das senden, was Sie für jedes Rezept benötigen.

Wir haben unser Unternehmen &ldquoBlue Apron&rdquo genannt, weil Köche auf der ganzen Welt blaue Schürzen tragen, wenn sie kochen lernen, und sie ist zu einem Symbol für lebenslanges Lernen im Kochen geworden. Wir glauben, dass Sie nie mit dem Lernen in der Küche fertig sind, deshalb gestalten wir unsere Menüs so, dass Sie immer neue Kochtechniken erlernen, neue Küchen ausprobieren und einzigartige Zutaten verwenden.

Blue Apron ist ein wöchentlicher Abonnementservice ohne Verpflichtung - Sie können eine Woche überspringen oder jederzeit mit einer Woche Kündigungsfrist kündigen. Wir können es kaum erwarten, mit Ihnen zu kochen!

Füllen Sie einen mittelgroßen Topf mit Salzwasserdeckel und erhitzen Sie ihn auf hoher Stufe. Nach dem Kochen die hinzufügen Reis. Kochen, offen, 17 bis 19 Minuten oder bis sie weich sind. Schalten Sie die Hitze aus. Gut abtropfen lassen und in den Topf zurückgeben.

Während der Reis kocht, waschen und trocknen Sie die frischen Produkte. Schneiden Sie das Wurzelende des ab und entsorgen Sie es Bok Choy die Blätter trennen. Schälen Sie die Möhren auf der großen Seite einer Kastenreibe reiben. Die geriebenen Karotten in eine Schüssel geben und die Mirin und Essig. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Marinieren beiseite stellen, dabei gelegentlich umrühren, mindestens 10 Minuten. Abschmecken, dann nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Während die Karotten marinieren, in einer großen Schüssel die Mehl und die Hälfte der Togarashi. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pat die Hähnchen mit Küchenpapier abtrocknen mit Salz und Pfeffer würzen. Übertragen Sie das gewürzte Huhn in die Schüssel mit gewürztem Mehl und rühren Sie es um, um es zu beschichten. In einer mittelgroßen Pfanne (antihaftbeschichtet, falls vorhanden) eine dünne Schicht Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Sobald das Öl heiß genug ist, dass ein Stück des Hähnchens beim Hinzufügen sofort brutzelt, fügen Sie das beschichtete Hähnchen in einer gleichmäßigen Schicht hinzu (vor dem Hinzufügen den überschüssigen Belag abschütteln). Kochen Sie ohne Rühren 3 bis 4 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind. Weiter kochen, gelegentlich umrühren, 3 bis 4 Minuten, oder bis sie gebräunt und durchgegart sind. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller übertragen. Sofort mit Salz würzen und so viel von dem restlichen Togarashi, wie Sie möchten. Wischen Sie die Pfanne aus.

In derselben Pfanne einen Schuss Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen, bis es heiß ist. Ergänzen Sie die Bok Choi-Blätter in einer gleichmäßigen Schicht. Kochen Sie ohne Rühren 2 bis 3 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Weiter kochen, gelegentlich umrühren, 1 bis 2 Minuten oder bis es leicht zusammenfällt. Schalten Sie die Hitze aus.

Während der Pak Choi kocht, in einer Schüssel die Mayonnaise, ein Schuss Olivenöl und so viel vom gochujang wie du willst, je nachdem, wie scharf Sie das Gericht mögen. Ergänzen Sie die marinierte Karotten (und jede Flüssigkeit) in den Topf mit gekochter Reis. Umrühren, um zu kombinieren. Abschmecken, dann nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren Sie die fertiger Reis gekrönt mit dem gekochtes Huhn und gekochter Pak Choi. Top mit dem Gochujang Mayo. Genießen!


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.