Neue Rezepte

10 Dinge, die Sie über Pizza nicht wussten

10 Dinge, die Sie über Pizza nicht wussten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Du denkst, du kennst Pizza? Es gibt immer mehr zu lernen

Thinkstock / CapturedNuance

Ach, Pizza. Pizza ist eines der beliebtesten Lebensmittel in Amerika, und ob aus einem Fast-Food-Laden, der Tiefkühlabteilung Ihres Supermarkts, einem Dollar-Scheiben-Laden in den Straßen von New York oder einer handwerklichen Pizzeria, sie scheint immer gut zu schmecken. Aber diese magische Kombination aus Brot, Käse und Sauce kam nicht vollständig auf die Welt, und wir wetten, dass es einige Dinge gibt, die Sie nicht wussten.

10 Dinge, die Sie über Pizza nicht wussten

Thinkstock / CapturedNuance

Ach, Pizza. Aber diese magische Kombination aus Brot, Käse und Sauce kam nicht vollständig auf die Welt, und wir wetten, dass es einige Dinge gibt, die Sie nicht wussten.

Es gibt eine Organisation, die „echte“ neapolitanische Pizza auf der ganzen Welt überprüft

Die 1984 gegründete Associazione Verace Pizza Nepoletana ("Echte neapolitanische Pizzavereinigung") hat spezifische Regeln dies muss beachtet werden, wenn eine Pizzeria ihr Produkt als authentisch neapolitanisch bezeichnen möchte: Es muss in einem holzbefeuerten Kuppelofen gebacken werden; muss vollständig von Hand hergestellt werden (ohne die Hilfe eines Nudelholzes); darf einen Durchmesser von nicht mehr als 35 Zentimetern haben; und darf unter anderem in der Mitte nicht dicker als ein Drittel Zentimeter sein. Zerkleinerte Paprikaflocken sind optional.

Niemand weiß, wie das Wort entstanden ist

Thinkstock / naumoid

Es gibt ein paar konkurrierende Theorien für die etymologische Herkunft des Wort Pizza: Die altgriechischen Wörter pikte (für „fermentiertes Gebäck“) und pitta („Kleiebrot“), das italienische Wort Pizzabäcker (bedeutet „zupfen“ wie „schnell aus dem Ofen rupfen“); und das althochdeutsche Wort Pizza („Biss voll“), im 6. Jahrhundert von den Langobarden nach Italien gebracht.

Tomaten waren nicht immer eine entscheidende Komponente

Pizza gab es schon lange bevor europäische Entdecker Ende des 16. Jahrhunderts erstmals Tomaten aus der Neuen Welt mitbrachten, aber sie schließlich machten sich auf den Weg zu Pizzen und wurde ein wesentlicher Teil der Kuchen, die wir heute kennen. Niemand weiß genau, wer der Erste war, der Tomaten zu Pizza hinzugefügt hat, aber wir sollten alle sehr dankbar für die Entwicklung sein.

Der äußere Rand wird Cornicione genannt

Thinkstock / Daniele D’Urso

Wenn Sie Ihre Freunde beeindrucken möchten, fragen Sie sie, wenn Sie das nächste Mal Pizza essen und jemand die „Knochen“ zurücklässt, warum sie die nicht gegessen haben cornicion (Sagen Sie "Cor-nee-cho-nein"), was das Gesims oder das Formteil bedeutet. Nennen Sie es nicht die Kruste; das ist der Name für die Basis, auf die die Beläge gegeben werden. Und ja, das bedeutet das Pizza Huts neueste Kreation sollte technisch a heißen Cornicion-Pizza mit Hot-Dog-Füllung.

In Italien werden Sie keine Pizzastücke finden

Thinkstock / Alexander Hassenstein

Pizzas werden in Italien meist nur im Ganzen serviert (z. B. die kleineren neapolitanischen) oder aus einem großen Tablett in Quadrate oder Rechtecke geschnitten, genannt Pizza al Taglio. Die großen, runden Pies, die Sie in New York finden, sind eine amerikanische Erfindung – vergrößerte Versionen der neapolitanischen Pizza. Frühe New Yorker Pizzaverkäufer verkauften ganze Kuchen für etwa fünf Cent, aber für diejenigen, die sich keinen ganzen Kuchen leisten konnten, schnitten die Verkäufer sie ab in Keile und verkaufte sie für ein paar Cent pro Stück, und die Scheibe nach New Yorker Art wurde geboren.

Der Zweite Weltkrieg brachte Pizza in die Massen

Shutterstock / Ivan Cholakov

GIs stationiert in Italien entdeckte dort während des Zweiten Weltkriegs Pizza und konnte nicht genug davon bekommen. Sie brachten ihren Geschmack zurück in die Staaten, und bald wurde das Gericht, das bis dahin hauptsächlich auf italienische Viertel beschränkt war, zu einem nationalen Phänomen. Des Landes erste Pizzakette, Shakey’s, wurde 1954 in Sacramento gegründet.

Es gibt mehr regionale Variationen, als Sie vielleicht denken

Sie kennen wahrscheinlich New York und Chicago Deep Dish Pizzen, aber was ist mit Detroit-Pizza, die quadratisch ist und in alten industriellen Teilebehältern gebacken wird (im Bild)? Oder „Apizza“ nach New Haven-Art, die eine dünne, manchmal verbrannte Kruste hat, die leicht zäh ist? Wie wäre es mit St. Louis Pizza, die knackig dünn, quadratisch geschnitten und mit Provel-Käse belegt ist? Die regionalen Sorten weiter und weiter machen. Setzen Sie sich zum Ziel, sie alle auszuprobieren – es wird sicherlich eine leckere Herausforderung!

Die größte Pizza der Welt war fast 123 Fuß breit

Entsprechend Guinness, die größte Pizza der Geschichte, wurde am 8. Dezember 1990 in Johannesburg, Südafrika, hergestellt. Es wurde aus 1.100 Pfund Mehl, 1.800 Pfund Käse und 2.000 Pfund Tomatensauce hergestellt und maß 122 Fuß, 8 Zoll im Durchmesser! Das ist ganz ein Rekord.

Oktober ist nationaler Pizzamonat

Thinkstock / Creatas Bilder

Die erste nationale Pizza Monat wurde im Oktober 1984 beobachtet. Es war die Kreation von Gerry Durnell, dem Herausgeber von a Zeitschrift namens Pizza heute (Wir abonnieren definitiv).

Amerikas älteste kontinuierlich betriebene Pizzeria befindet sich in Trenton, N.J.

Während Lombardis war vielleicht die erste Pizzeria in Amerika, sie wurde 1984 geschlossen und erst 10 Jahre später an einem neuen Standort und unter neuer Leitung wiedereröffnet (obwohl sie immer noch keine Scheiben verkauft). Papas Tomatenkuchen, das 1912 von Giuseppe Papa an der South Clinton Avenue in Trenton, New Jersey, gegründet wurde, ist seit dem Eröffnungstag ununterbrochen in Betrieb und wird immer noch von der Familie Papa betrieben.



Bemerkungen:

  1. Adalhard

    Weide

  2. Ma'n

    Natürlich. Es passiert. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder bei PM.

  3. Maed

    Ich gratuliere der bemerkenswerten Antwort ...

  4. Fogarty

    Die genaue Antwort

  5. Alain

    Dies ist eine Konvention



Eine Nachricht schreiben