Neue Rezepte

Käsiges Zucchini- und Rote-Zwiebel-Fladenbrot

Käsiges Zucchini- und Rote-Zwiebel-Fladenbrot

Zutaten

  • Antihaft-Pflanzenölspray
  • 1 10-Unzen-Röhre gekühlter Pizzateig
  • 3/4 Tasse Knoblauch-Kräuter-Käseaufstrich (wie Alouette), geteilt
  • 3/4 Tasse fein geriebener Parmesankäse, geteilt
  • 3 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie, geteilt
  • 1 7 bis 8 Zoll lange Zucchini (gelb oder grün), quer in 1/8 Zoll dicke Runden geschnitten, geteilt

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 400 °C vorheizen. Backblech mit Pergamentpapier auslegen; mit Antihaftspray einsprühen. Teig auf Pergament ausrollen. Verteilen Sie die Hälfte des Kräuterkäses über 1 lange Teighälfte und lassen Sie einen 1/2-Zoll-Ebenenrand übrig. Mit der Hälfte Parmesan und 2 EL Petersilie bestreuen. Mit Pergament als Hilfsmittel die glatte Teighälfte über die gefüllte Hälfte falten (Kanten nicht versiegeln). Restlichen Kräuterkäse darüber verteilen; mit restlichem Parmesan bestreuen. Entfernen Sie genügend äußere Zwiebelschichten, um einen Kern von 2 Zoll Durchmesser zu erhalten; in 1/8-Zoll-dicke Runden schneiden. 1 Reihe Zucchini auf einer langen Seite des Teigs anordnen. Zwiebelrunden in Reihe neben Zucchini anrichten. 1 weitere Reihe Zucchini neben der Zwiebel anrichten. Gemüse mit Öl bestreichen; mit Salz und Pfeffer bestreuen. Brot backen, bis es aufgebläht und an den Rändern dunkelbraun ist, etwa 24 Minuten. Mit 1 EL Petersilie bestreuen.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen,Rezensionen

Griechische Fajitas

Griechische Fajitas &ndash wie normale mexikanische Fajitas, aber mit weniger Gewürzen und mehr Feta-Käse. Denn alles im Leben profitiert von mehr Feta-Käse.

Fajitas waren eine der ersten Mahlzeiten, die mein Mann und ich zusammen gekocht haben, als wir jung und ungelernt waren und in einer widerlichen Wohngemeinschaft an der Uni lebten. Ein Abendessen, für das nur eine Pfanne benötigt wird, ist sehr attraktiv, wenn alle anderen Pfannen schmutzig sind. Und selbst jetzt, wo ich meine eigene schöne, saubere Küche habe, schätze ich es immer noch sehr, minimalen Abwasch zu machen &ndash, so dass ein Abendessen mit einer Pfanne immer ein Gewinn für mich ist.

Fajitas könnten buchstäblich einfacher zu machen sein (weshalb wir sie früher so oft gemacht haben). Etwas Gemüse anbraten &ndash> in eine Tortilla geben &ndash> essen. Bish bash bosh. Dieses Mal habe ich sie mit etwas Balsamico-Essig, zerbröckeltem Feta-Käse und einem Kräuter-Joghurt-Dressing etwas mediterraner gemacht. Immer noch einfach, immer noch lecker und dazu noch relativ gesund!

Ich habe mein Gemüse in einer Grillpfanne gekocht, weil ich die gestreiften Saitenlinien liebe, die man auf dem Gemüse bekommt (don&rsquot lass mich wieder mit Charlines anfangen & hellip). Wenn Sie keine haben, verwenden Sie stattdessen einfach eine Bratpfanne. Gießen Sie etwas Balsamico-Essig über das Gemüse, während es noch über der Hitze ruht, damit es gart und Sie mit seinem schönen intensiven Geschmack hinterlässt. Dann wickeln Sie &rsquoem einfach in etwas Brot ein!

Ich habe diese schicken Fladenbrotsachen verwendet, die ich im Supermarkt gefunden habe, aber jedes alte Fladenbrot oder jede Tortilla funktioniert. Ich habe sie kurz in der Grillpfanne gekocht, bevor ich das Gemüse gekocht habe (kann&rsquot&hellip widerstehen&hellip the char&hellip), aber Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie möchten. Alles, um es einfacher zu machen.


Um die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten, empfiehlt die FDA folgende Mindest-Gartemperaturen im Inneren:

  • Steak und Schweinefleisch 145 ° F (gegartes Fleisch, 3 Minuten) |
  • Meeresfrüchte 145 ° F |
  • Huhn 165 ° F |
  • Rinderhackfleisch 160° F |
  • Truthahn gemahlen 165 ° F |
  • Gemahlenes Schweinefleisch 160° F

Bereiten Sie die Zutaten vor

Entfernen Proscuitto aus dem Kühlschrank und grob hacken. Auf einen Teller legen und in die Mikrowelle stellen, bis sie knusprig sind, 2-3 Minuten. Trimmen Zucchini Enden, längs halbieren und in ½" Stücke schneiden.

Prosciutto und Gemüse kochen

Stellen Sie eine große beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze auf. 2 TL hinzufügen. Olivenöl Zwiebel, Zucchini, und eine Prise Pfeffer zur heißen Pfanne. Rühren Sie oft, bis die Zucchini weich ist, 4-6 Minuten.

Mach die Soße

Hinzufügen Wein zu schwenken und gelegentlich umrühren, bis fast vollständig verdunstet, 30 Sekunden. Hinzufügen Marinara und Pasta und gelegentlich umrühren, bis die Nudeln durchgewärmt und gleichmäßig mit Sauce überzogen sind, 1-2 Minuten. Vom Brenner nehmen und hinzufügen Prosciutto und rote Paprikaflocken (schmecken).

Beende das Gericht

Tellergericht wie auf der Vorderseite der Karte abgebildet, garnieren Pasta mit Käse. Guten Appetit!

Home Chef ist ein Lieferservice für Essenssets - Bestellen und erhalten Sie wöchentlich Essen nach Hause. Wählen Sie aus 21 frischen Rezepten mit Steak, Hühnchen, Schweinefleisch, Fisch, vegetarischen Optionen und mehr, um Ihre Kochbedürfnisse jede Woche zu erfüllen.


Zucchini-Kürbis-Fladenbrot

Käsiges Fladenbrot, das saisonale Sommerzutaten wie Zucchini, Kürbis, Lauch und Dill hervorhebt.

Zutaten

  • 1 ganze (große) Charge Fladenbrot oder Pizzateig
  • ½ Tassen Mozzarella-Käse, gerieben
  • 1 ganze Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 ganze kleine Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
  • ½ ganzer Lauch, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Dill, grob gehackt
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • ½ Tassen Fetakäse, zerbröselt
  • Maismehl, zum Bestreuen der Pfanne
  • Olivenöl zum Beträufeln über den Teig

Vorbereitung

Ofen auf 400 F vorheizen. Maismehl auf ein großes Backblech streuen. Fladenbrotteig in Form des Backblechs ausrollen und auf das mit Maismehl ausgelegte Backblech geben.

Machen Sie mit den Fingern gleichmäßig über den Teig Grübchen. Mit einer großzügigen Menge Olivenöl beträufeln und es in jedem der Grübchen sammeln.

In einer großen Schüssel Mozzarella, Zucchini, Kürbis und Lauch vorsichtig mit Dill und etwa zwei weiteren Esslöffeln Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Fladenbrot gleichmäßig mit der Mozzarella-, Zucchini-, Kürbis-, Lauch- und Dillmischung belegen und dann den Fetakäse darüberkrümeln.

In den Ofen geben und backen, bis die Kruste zu bräunen beginnt und das Gemüse durchgegart ist, etwa 25-30 Minuten. Aus dem Ofen nehmen. In Quadrate schneiden und genießen!


Kann ich einen anderen Käse verwenden?

Ich persönlich mag den kleinen Würz-Kick aus dem Pfeffer-Jack-Käse in diesem Zucchini-Brot, aber man kann ihn auf jeden Fall gegen etwas anderes austauschen.

Jeder Cheddar wäre toll. Ein geräucherter Käse wie der geräucherte Jarlsberg, den ich Anfang dieser Woche im gegrillten hawaiianischen Hühnchen verwendet habe, würde auch gut gehen, wenn Sie die Rauchigkeit mögen.

Sie könnten sogar Feta verwenden, wie ich es in diesen Zucchini-Feta-Olivenöl-Muffins getan habe. Lieben Sie die Salzigkeit von Feta mit Zucchini!

Ich liebe es zu wissen, was Ihre Zucchini-Rezepte für diese Jahreszeit sind!

Ich habe definitiv vor, einige meiner Zucchini zu spiralisieren und chinesische Hühnchen-Zoodles und diese einfachen Zucchininudeln mit cremiger gerösteter Tomatensauce für einfache Abendessen neu zu machen.

Und ich möchte diesen Zucchini-Ricotta-Auflauf auf jeden Fall wieder machen, weil &ndash verdammt noch mal zu frischem Ricotta!!

Aber ich bin entschlossen, auch ein paar neue Kreationen für mich zu entwickeln, also bitte, inspiriere mich mit deinen Vorschlägen/Ideen!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (0,25 Unzen) aktive Trockenhefe mit Umschlag
  • 1 Tasse lauwarmes Wasser
  • 2 Tassen Brotmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel weißer Zucker
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ⅓ Tasse Butter oder Margarine, weich
  • 2 Esslöffel Knoblauchpulver
  • ¼ Tasse geriebener Parmesankäse
  • ⅓ Tasse geriebener Mozzarella-Käse

In einer Tasse oder einer kleinen Schüssel Hefe über die Oberfläche des lauwarmen Wassers streuen. 5 bis 10 Minuten stehen lassen, um sich aufzulösen.

In einer großen Schüssel Mehl, Salz und Zucker verrühren. Die Hefemischung zusammen mit dem Olivenöl einfüllen. Mit einem kräftigen Löffel schlagen, bis der Teig steif genug ist, um sich von den Seiten der Schüssel lösen zu können. Abdecken und beiseite stellen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, etwa 35 Minuten.

Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Rollen Sie den Teig auf eine Dicke von 1/4 bis 1/2 Zoll oder auf die Größe Ihres Backblechs aus. Auf ein gefettetes Backblech legen und mit Butter bestreichen. Mit Knoblauchpulver, Parmesan und Mozzarella bestreuen. Lassen Sie ruhen, während Sie den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis er goldbraun ist und der Käse sprudelt. Warm servieren.


Brillante Basen in vegetarischen Pizza-Rezepten

Die meisten dieser Rezepte enthalten umfassende Anweisungen, wie Sie einen großartigen Teig für die Basis herstellen, während andere im Laden gekauften Teig empfehlen, der narrensicher ist und viel Zeit spart.

Da jedoch Eile mit dem Essen sozusagen unsere ganze Marmelade ist, haben wir einen ganzen Abschnitt über Fladenbrot- / Naan-Brot-Veggie-Pizza-Rezepte hinzugefügt!

Diese Rezepte verwenden fertiges Naan oder Fladenbrot als Basis, sodass Sie sich nur darum kümmern müssen, welche köstlichen vegetarischen Pizzabeläge Sie verwenden sollen.

Wenn Sie keine Zeit zum Gären haben, aber auch keine Naans haben, können Sie mit einem schnellen Fladenbrotrezept eine schnelle Pizza zubereiten.

Dieses Rezept von Jamie Oliver macht unglaublich leckere Fladenbrote mit Joghurt! Alternativ können Sie auch unseren Pizza-Pfannkuchen-Hybrid für eine weitere schnelle Möglichkeit, eine köstliche hausgemachte Gemüsepizza zuzubereiten, holen.

Leckere vegetarische Pizza-Beläge

Es überrascht nicht, dass die beliebtesten vegetarischen Pizzabeläge in der Regel geröstetes Gemüse sind – und das aus gutem Grund! Köstliche fleischige gebratene Auberginen… saftige, verkohlte rote Paprika… süße weiche Zwiebelscheiben… auf würziger Tomatensauce, erstickt in Mozzarella – klingt wie eine hausgemachte vegetarische Pizza zum Sterben!

Veggie-Pizza-Rezepte müssen jedoch nicht immer auf Tomatensauce basieren – haben Sie schon einmal eine weiße Pizza probiert?

Der Traum eines Käseliebhabers, diese Pizzen lassen die Sauce weg und gehen direkt zum Käse.

Schauen Sie sich diese weiße Drei-Käse-Pizza mit Butternut-Kürbis, Pilzen und karamellisierten Zwiebeln an. Drei Käse!? DAS ist die Käsemenge, die ich gerne in einem vegetarischen Pizzarezept sehe!

Wir haben auch einen Abschnitt mit Rezepten, die zeigen, wie man vegetarische Pizzen mit glutenfreiem Boden zubereitet. Auf Pizza sollte niemand verzichten!

Es gibt so viele coole, leckere glutenfreie Optionen, wenn es um Pizzakrusten geht – schau dir unser Kichererbsenmehl-Rezept und diese tolle rote Linsenkruste an.

Hoffentlich gibt es hier für jeden eine Pizza… also geh los und backe Pizza!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (12 Zoll) Stück Crackerbrot oder Fladenbrot
  • 1 Esslöffel Olivenöl, plus extra zum Bestreichen
  • 1 (8 Unzen) Packung Borden® Cheese Mild Cheddar Shreds
  • 8 Streifen dick geschnittener Speck, knusprig gekocht und in 1-Zoll-Stücke gebrochen
  • 4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 4 Pflaumentomaten, in Scheiben geschnitten
  • ½ rote Zwiebel, in Streifen geschnitten
  • ¼ Tasse gehackte frische glatte Petersilie

Backofen auf 400 Grad F vorheizen.

Das Crackerbrot mit etwas Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen. Verteilen Sie 11/2 Tassen Borden® Cheese Mild Cheddar Shreds gleichmäßig um das Crackerbrot. Gleichmäßig mit Speckstücken Pizza belegen.

Restliche 1 EL erhitzen. Olivenöl in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden. Fügen Sie die geschnittenen Knoblauchzehen hinzu und braten Sie sie leicht an, bis sie leicht gebräunt sind. Auf die Pizza streuen. Geschnittene Tomaten und rote Zwiebeln um die Pizza herum anrichten.

Fügen Sie Petersilie zum restlichen ½ Tassenkäse hinzu und verteilen Sie ihn über die anderen Zutaten.

10 Minuten backen oder bis der Käse geschmolzen ist. In Quadrate schneiden und sofort servieren. Nach Belieben mit frischen Basilikumblättern garnieren.


  1. Mischen Sie die Teigzutaten von Hand oder verwenden Sie einen Hand- oder Standmixer.
  2. Kneten Sie den Teig von Hand oder schlagen Sie den Teig mit Ihrem Mixer. Ich mache das gerne von Hand und ihr könnt mir oben im Video zusehen.
  3. Teig in eine gefettete Rührschüssel geben, fest verschließen und 45 Minuten gehen lassen.
  4. Drücken Sie den leicht aufgegangenen Teig nach unten, um Luftblasen freizusetzen. In zwei Hälften teilen.
  5. Die beiden Teige mit den Händen oder mit einem Nudelholz flach drücken. Die Fladenbrote können jede gewünschte Form haben, solange sie etwa 1/4 Zoll dick sind. (Sehr dünn!) Grübchen mit den Fingern oder mit einer Gabel, um Luftblasen zu vermeiden. Mit Olivenöl bestreichen, das hilft, die Kruste vor Durchnässung zu schützen, die von den Belägen zurückbleibt.
  6. Top mit Lieblings-Fladenbrot-Toppings.
  7. Bei sehr hoher Temperatur nur etwa 15 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind.


Wie man Zucchini-Pizza-Auflauf macht

Zuerst den Backofen auf 400 Grad vorheizen.

Die Zucchini reiben, in ein Sieb geben und die überschüssige Feuchtigkeit mit einem Löffelrücken abtropfen lassen.

In einer Rührschüssel Zucchini, Eier, Parmesankäse, schwarzen Pfeffer, Zwiebelpulver und 1 Teelöffel italienisches Gewürz vermischen. Die Masse in eine leicht gefettete 9吉 Backform drücken und 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Paprika anschwitzen, bis sie weich sind und die Zwiebel durchscheinend ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie für eine weitere Minute.

Den gemahlenen Truthahn dazugeben und gründlich kochen. Marinara-Sauce und 1 Teelöffel italienisches Gewürz einrühren.

Die Zucchinikruste aus dem Ofen nehmen und die Saucenmischung gleichmäßig darauf verteilen.

Dann den Mozzarella-Käse sowie den restlichen 1 Teelöffel italienisches Gewürz darüberstreuen. Weitere 20 Minuten backen.

Für noch mehr gesunde Rezepte folge mir auf Facebook, Pinterest und/oder Instagram!