Neue Rezepte

Beginnen Sie die vegetarische Woche mit einer Spätfrühlingsspezialität von Chefkoch Jeremy Bearman von Rouge Tomate in NYC

Beginnen Sie die vegetarische Woche mit einer Spätfrühlingsspezialität von Chefkoch Jeremy Bearman von Rouge Tomate in NYC


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist kein großes Geheimnis, dass wir unser Gemüse hier lieben. Nichts gegen Fleisch oder Leute, die es lieben, es zu essen (hey, wir sind an manchen Abenden direkt bei Ihnen), aber mit immer breiterem Zugang zu Produkten der Hochsaison und unzähligen innovativen Köchen, die mit kreativen Verwendungen dafür aufwarten, gab es nie mehr! köstliche Zeit zum Ausgehen. Das heißt, wir starten mit Begeisterung in unsere Kochlicht vegetarische Woche Feier. Jeden Tag in dieser Woche werden wir ein herausragendes vegetarisches Rezept von verschiedenen Köchen aus der ganzen Nation präsentieren. Obwohl einige ausschließlich vegetarische/vegane Küchen betreiben und andere Allesfresser mit einem Händchen dafür sind, die frischesten Aromen voll auszuschöpfen, ist die leidenschaftliche, von Produkten inspirierte Küche das Element, das sie verbindet.

Gesundes Essen soll trotzdem lecker sein.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere tolle Artikel und leckere, gesunde Rezepte zu erhalten.

An erster Stelle in dieser Woche steht Chefkoch Jeremy Bearman von Rouge Tomate in NYC. Bearman und sein Team legen Wert auf die Beschaffung außergewöhnlicher Produkte und bereiten sie so vor, dass sie ihre größten natürlichen Qualitäten hervorheben. Daher sind die Menüs bei RT weitgehend von dem inspiriert, was zu jeder Jahreszeit auf lokalen Märkten, Bauernhöfen, Fischereien und handwerklichen Erzeugern erhältlich ist. Neben der Bereitstellung von Gerichten, die in Bezug auf Geschmack und Ästhetik bemerkenswert sind, ist Bearman bestrebt, seinen Gästen Nahrung zu geben, die wirklich gut für ihren Körper ist. Mit einer Reihe von SPE-zertifizierten Ernährungsrichtlinien konzentriert sich Bearman darauf, Obst und Gemüse in seinen Gerichten hervorzuheben, weniger und hochwertigere Fette zu verwenden, sich für nährstoffreiche Zutaten zu entscheiden und Zutaten so zu kombinieren, dass sie fantastisch schmecken und zusammenwirken, um gesundheitliche Vorteile zu erzielen. Die lebhafte Carrot Gazpacho von Bearman ist ideal für eine erfrischende und einfache Mahlzeit bei warmem Wetter und eine köstliche Art, eine herzhafte Portion frisches Gemüse aus dem späten Frühling einzupacken.

Spätfrühlings-Karotten-Gazpacho mit AvocadoMit freundlicher Genehmigung von Jeremy Bearman

1 Liter frisch entsafteter Karottensaft1 Esslöffel Sherryessig2 1/2 Tassen Karotten geschält und in ½-Zoll-Stücke geschnitten, dann gedünstet, bis sie weich und abgekühlt sind1 1/2 Tassen Sauerteigbrot, in 1-Zoll-Würfel geschnitten3 Knoblauchzehen ohne Keime3 1/2 Tassen Gurken geschält (kein Grün) und in 1-Zoll-Würfel geschnitten1 1/2 Tassen Tomatillo in 1/8-Stücke geschnitten1 1/2 Tassen rote Paprika in 1-Zoll-Quadrate geschnitten1 1/2 Tassen gelber Pfeffer in 1-Zoll-Quadrate geschnitten1 Teelöffel Meersalz3 Esslöffel Sherry-Essig4 Esslöffel natives Olivenöl extra 2 Esslöffel frischer Koriander1 Avocado in mundgerechte Stücke geschnitten

Sauerteig, gekochte Karotten, Knoblauchgurke, beide Paprikaschoten und Tomatillo mit dem Salz mischen und über Nacht in einem nicht reaktiven Behälter in den Kühlschrank stellen.

Den Karottensaft zusammen mit 1 EL Sherryessig in einen großen Topf geben und bei starker Hitze kochen. Wenn der Saft kocht, fangen Sie an, das Carotin mit einer Schöpfkelle abzuschöpfen (es sind die sehr orangefarbenen, schaumigen Feststoffe, die nach oben kommen). Geben Sie das Carotin sofort in eine kleine Schüssel auf Eis, um es abzukühlen. Dadurch bleibt die orange Farbe erhalten, während du den Rest des Saftes reduzierst, der mit zunehmender Reduzierung eher nach braunem Wasser als nach Karottensaft aussehen sollte. Reduzieren Sie den Saft auf die Hälfte und kühlen Sie ihn dann im Kühlschrank oder auf Eis ab.

Das marinierte Gemüse in einem Hochleistungsmixer mit dem reduzierten Karottensaft und dem Karotin pürieren. Sie müssen dies in Stapeln tun. Nach dem Mischen durch ein feinmaschiges Sieb passieren und auf Eis kühlen. Restlichen Sherryessig und Olivenöl einrühren, würzen und servieren.

Die Suppe mit frischen Avocadostücken und frischem Koriander garnieren. Sie können auch einige kleine Croutons zum Garnieren verwenden.

Für 6



Bemerkungen:

  1. Arnt

    Ja, es gibt etwas zu denken. Vielen Dank!

  2. Madison

    Was für tolle Gesprächspartner :)

  3. Tedal

    Schade, dass ich jetzt nicht ausdrücken kann - ich beeile mich am Job. Aber ich werde zurückkehren - ich werde unbedingt schreiben, dass ich über diese Frage denke.

  4. Jerico

    Sehr nützliche Nachricht

  5. Tavio

    Darin liegt der ganze Charme!



Eine Nachricht schreiben