Neue Rezepte

Zitronen-Minze-Hummus-Rezept

Zitronen-Minze-Hummus-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Kombination aus Zitrone und Minze erinnert an die hellen, frischen Aromen der Küche des Nahen Ostens (man denke an gefüllte Weinblätter, Falafel, Tabouli). Servieren Sie dieses proteinreiche Hummus mit Pita-Chips oder Crudité für eine gesunde Vorspeise oder einen Snack.

Klicken Sie hier, um das Rezept zu sehen SWAT Team: Dips.

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen, ½ Tasse Flüssigkeit reserviert
  • Saft und Schale von 1 Zitrone, plus mehr Schale zum Garnieren
  • ¼ Tasse Tahin
  • ½ Tasse frische Minzblätter, gewaschen und trocken getupft, plus mehr zum Garnieren
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Garnieren

Richtungen

Kombinieren Sie Kichererbsen, reservierte Kichererbsenflüssigkeit, Zitronensaft, Schale, Tahini, Minze, Salz, Pfeffer und Knoblauch in einem Mixer oder einer Küchenmaschine, pulsieren Sie leicht, während Sie Olivenöl beträufeln, bis es glatt und cremig ist.

In eine Schüssel umfüllen, mit dem Löffelrücken eine Mulde in die Mitte drücken und mit Olivenöl (ca. 2 Esslöffel) auffüllen. Mit Minzeblättern und einer Prise Zitronenschale garniert servieren.


Bestes Hummus-Rezept ohne Tahini - Frisch, lecker & Easy

Möchten Sie Ihrem üblichen Hummus unvergessliche Geschmacks- und Farbveränderungen hinzufügen? Dann probiere mein würziges grünes Hummus-Rezept ohne Tahini. Er ist nicht nur perfekt ausbalanciert mit frischen Noten von Petersilie und Frühlingszwiebeln, sondern hat auch einen Hauch von frischem Limettensaft und cremig-verträumte Güte aus der Mischung aus Kichererbsen und Kürbiskernbutter.

Genießen Sie diesen Dip mit Tortilla-Chips oder Pita-Wedges. Alternativ können Sie es auf einer Tortilla verteilen und mit Gemüse belegen, um einen leckeren Wrap zu machen, oder es für eine gesündere Saucenoption in Ihre Pasta einrühren. Tatsächlich können Sie damit sogar ein cremiges Salatdressing zubereiten.


Warum sie in Hummus verwenden?

Ganz einfach, die salzigen und sauren Eigenschaften der eingelegten Zitrone verleihen dem Hummus einen erhabenen und intensiven Zitrusgeschmack.

Natürlich passen sie hervorragend zu frischer Minze, die dem Hummus eine kräuterige Frische und einen dezenten Farbtupfer verleiht. Das Ergebnis ist eine gesunde, aber verlockende Schüssel mit herzhafter, pikanter, kräuteriger, strukturierter Güte.


BESTER Hummus

Erfahren Sie, wie Sie mit diesem einfachen Hummus-Rezept mit 7 Zutaten hausgemachten Hummus zubereiten! Es kommt in wenigen Minuten zusammen und ist SUPER cremig, glatt und frisch.

Gibt es etwas Besseres als cremigen, nussigen, samtigen hausgemachten Hummus?

Während ich viele Hummus gepostet habe Variationen hier auf dem Blog und noch mehr in meinem ersten Kochbuch habe ich kürzlich Anfragen für mein klassisches hausgemachtes Hummus-Rezept erhalten. Auch wenn ich denke, dass es Spaß macht, Gemüse in alle Arten von Kichererbsen-Dips zu mischen (siehe unten für viele dieser Optionen), ist dies das Hummus-Rezept, das ich mache, wenn ich mich nach diesem klassischen Tahini-Forward, ultra-cremigen, glatten Dip sehne. genau wie die Sorte, die ich in einem guten orientalischen Restaurant genieße. Es ist ganz einfach – mit nur 5 Minuten Vorbereitungszeit zuzubereiten, 7 Grundzutaten verwandeln sich in köstlichen hausgemachten Hummus. Es ist köstlich glatt, mit einem hellen Zitronengeschmack und einem kleinen Kick von Knoblauch. Egal, ob Sie es mit frischem Gemüse genießen, es auf ein Sandwich streichen oder es mit Pitaschnitzen auffüllen, ich hoffe, Sie lieben es genauso wie ich!

Hausgemachte Hummus Zutaten

Sie benötigen nur 7 Grundzutaten, um dieses einfache hausgemachte Hummus-Rezept zuzubereiten!

  • Gekochte Kichererbsen. Obwohl ich gelegentlich getrocknete Kichererbsen koche, verwende ich normalerweise im Laden gekaufte Kichererbsen in Dosen in meinem hausgemachten Hummus, und es kommt immer gut heraus. Wenn Sie Ihre Kichererbsen selbst kochen, stellen Sie sicher, dass Sie sie vorher einweichen und etwas länger als normalerweise kochen lassen, bis sie matschig, weich und cremig werden.
  • Tahini. Eine gute Menge hochwertiges Tahin ist der Schlüssel zu glattem Hummus. Ich verwende 1/3 Tasse in meinem Rezept und wähle eine Marke mit einer glatten Textur und einem milden, nussigen Geschmack, der nicht bitter ist. Meine Favoriten sind Cedar’s (erhältlich in den meisten Lebensmittelgeschäften), Seed & Mill (die beste aller Zeiten) und Soom.
  • Natives Olivenöl extra. Ich mische 2 Esslöffel Olivenöl in den Dip und ich liebe es, ihn mit einem zusätzlichen Schuss Öl darüber zu servieren!
  • Frischer Zitronensaft. Drücken Sie es selbst für den besten hellen, spritzigen Geschmack.
  • Knoblauch. Ich verwende in meinem Grundrezept eine frische Knoblauchzehe, du kannst aber auch 2 geröstete Knoblauchzehen für einen karamellisierten Geschmack eintauschen.
  • Wasser. Ich beginne mit 5 Esslöffeln und füge nach Bedarf weitere hinzu, um ihm eine köstlich leichte, flauschige Textur zu verleihen!
  • Meersalz. Ich verwende 1/2 Teelöffel, um die hellen, nussigen Aromen in diesem hausgemachten Hummus-Rezept zu verstärken.

Wie man Hummus macht

Sobald Sie Ihre Zutaten zusammengebaut haben, können Sie dieses Rezept in einem einfachen Schritt zubereiten! Kichererbsen, Tahini, Zitronensaft, Olivenöl, Wasser, Knoblauch und Salz einfach in einen Hochgeschwindigkeitsmixer geben und glatt rühren. Das ist es!

Fügen Sie beim Mischen nach Bedarf mehr Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Wenn Ihr Mixer einen Stab hat, möchten Sie ihn vielleicht verwenden, um die Dinge in Gang zu bringen.

Wenn Sie keinen Hochgeschwindigkeitsmixer haben, können Sie dieses Rezept mit einer Küchenmaschine zubereiten. Ein Mixer macht jedoch einen glatteren Dip schneller. Wenn Sie also eine Küchenmaschine verwenden, müssen Sie sie möglicherweise einige Minuten laufen lassen, um super cremigen Hummus zu erhalten.

Hummus Rezeptvariationen

Wenn Sie in die Hummus-Abteilung eines Lebensmittelgeschäfts gehen, finden Sie Tonnen Ideen zum Würzen! Fühlen Sie sich frei, zu Hause mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zu experimentieren. Ich liebe es traditionell, aber wenn ich Lust auf etwas anderes habe, greife ich normalerweise zu einer dieser Variationen:

  • Mach es würziger! 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel und/oder Koriander fügt eine zusätzliche Geschmacksschicht hinzu.
  • Geröstete rote Paprika hinzufügen. Für einen nussigen Dip im Romesco-Stil 1 geröstete rote Paprika, 1/4 Tasse geröstete Mandeln und 1/2 Teelöffel geräucherte Paprika unterrühren.
  • Pesto untermischen. Fügen Sie nach Belieben Löffel Pesto hinzu, um einen extra-zitronigen, kräuterigen Dip zuzubereiten.
  • Gehen Sie grün. Mischen Sie 1/2 Tasse frische Petersilie, Koriander oder Basilikum oder bis zu 1 Tasse Spinat.
  • Mach es rosa! Hier findest du mein Rote-Bete-Hummus-Rezept.
  • Machen Sie es süß und rauchig. Gib 1/2 gebackene Süßkartoffel, 2 Teelöffel Ahornsirup, eine große Prise Chilipulver und nach Bedarf mehr Wasser zusammen mit den anderen Hummus-Zutaten in den Mixer.
  • Geben Sie ihm einen Herbst-Ernte-Twist. Fügen Sie dem traditionellen Dip Kreuzkümmel, Koriander, Cayennepfeffer und gerösteten Butternusskürbis hinzu, um eine köstliche Herbstvariation zu erhalten! Das vollständige Rezept finden Sie hier.

Lass mich wissen, welche Variationen du probierst!

Hummus Serviervorschläge

Sobald Sie Hummus im Kühlschrank zur Hand haben, finden Sie tausend Möglichkeiten, ihn zu verwenden. Hier sind ein paar Vorschläge:

  • Genießen Sie es mit Gemüse oder Crackern (oder direkt vom Löffel) als schnellen Snack.
  • Als Vorspeise auf süße Crostini streichen.
  • Stellen Sie es in die Mitte Ihres nächsten Rohkostbretts oder servieren Sie es als Teil einer mediterranen Mezze-Platte mit Tzatziki, Baba Ganoush, griechischem Salat und Tabouleh!
  • Fügen Sie es Ihrem nächsten Sandwich oder Wrap hinzu! Ich liebe es auf diesen Kichererbsen-Shawarma-Wraps, diesen Veggie-Wraps oder diesem “club” Sandwich.
  • Wasser einrühren, um es auf eine tropffähige Konsistenz zu verdünnen. Dann verwenden Sie es als Salatdressing für Ihr frisches und geröstetes Lieblingsgemüse!

Natürlich ist es auch pur mit viel Pita gut. Wenn ich einen großen Teller Hummus serviere, garniere ich ihn gerne mit einem großzügigen Schuss Olivenöl, fein gehackter Petersilie, Sumach und einem einfachen israelischen Salat. Sesamsamen, Pinienkerne, frische Minzblätter, geräucherter Paprika oder sogar Everything Bagel Seasoning wären auch gut.


4. Vitamix Sonnengetrocknete Tomaten Roter Hummus

Dies ist eine ausgezeichnete Version, um Ihre Cracker, Fladenbrot oder Tortilla-Chips zu vertiefen. Die rote Farbe ist nicht nur köstlich, sondern auch appetitlich.

Zutaten

  • Zehn getrocknete Tomaten
  • 425g Kichererbsen
  • Ich habe Knoblauchzehen gerieben
  • 20 ml Zitronensaft
  • Olivenöl
  • 50g Tahini
  • Geröstete rote Paprika
  • Salz
  • Chili
  1. Mit einer Vitamix Küchenmaschine Tahini und Zitronensaft eine Minute lang mixen.
  2. Fügen Sie Öl, geröstete Paprika, Chili, Knoblauch und Salz hinzu. Lassen Sie den Mixer eine weitere Minute laufen.
  3. Die geschälten Kichererbsen und die getrockneten Tomaten hinzufügen. Mischen, bis die Mischung eine glatte Konsistenz erreicht.
  4. Träufeln Sie zwei Esslöffel Olivenöl, um Ihren Hummus zu garnieren.

Nährwert für Vitamix Sonnengetrocknete Tomaten Roter Hummus

  • Faser 3g
  • Cholesterin 0mg
  • Zucker 1,7 g
  • Brennwert 142g
  • Proteine ​​4,5g
  • Fette 9,6g
  • Natrium 249,4 mg

Anmerkungen des Küchenchefs

Jedes neue Rezept ist eine Innovation. Bei der Herstellung von Hummus versuche ich so viel wie möglich zu übertreiben und innovativ zu sein. Dies gibt mir ein köstliches und unwiderstehliches Bad für meine Familie.

Zum Beispiel ersetze ich manchmal das Olivenöl durch Mandeln, Sonnenblumen, Erdnüsse oder Cashewnüsse. Diese geben dir zwar eine dickere Konsistenz, wenn du Gemüsebrühe hinzufügst, aber sie wird glatt und weniger dick.

Sie können auch mögen

Aufbewahrungsmöglichkeiten für Vitamix Hummus

Jede Art von Essen schmeckt frisch verzehrt. Hummus ist keine Ausnahme. Wenn Sie Hummus innerhalb von vier Stunden nach der Zubereitung servieren, schmeckt er anders als der gekühlte. Wenn Sie einen Überschuss haben, bewahren Sie ihn nicht länger als eine Woche in einem luftdichten Gefäß gekühlt auf.

Länger als das ist es besser, Ihren Hummus gefroren zu halten. Es dauert bis zu drei Monate, um Ihren Hummus unversehrt im Gefrierschrank zu lagern. Wann immer Sie es brauchen, können Sie es bei Raumtemperatur auftauen und in einer Mikrowelle gut erwärmen.

Wenn Sie das Vitamix Hummus-Rezept für die erforderlichen Zutaten nicht in Ihrer Küche haben, seien Sie nicht frustriert. Im Folgenden habe ich alle erforderlichen Zutaten für die Zubereitung der oben genannten Lebensmittelrezepte zusammengestellt, damit Sie sie sofort kaufen können.

Kaufen Sie unten Produkte für die Herstellung von Hummus mit geröstetem Paprika

Vorschau Produkt Bewertung
Vitamix Küchenmaschinenaufsatz für 12 Tassen mit. 40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
Vitamix A3500 Smart Blender der Ascent-Serie. 40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
Mezzetta Geröstete rote Paprika 1 Glas - 16 oz40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
Vlasic Deli Style scharfe Jalapeno-Pfeffer-Scheiben, Keto. 40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
Garbanzobohnen • Kichererbsen • 100 % Trockenmittel. 40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
Pompejanisches glattes Natives Olivenöl Extra, erste Erkältung. 40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
Bio-Sesam-Tahini-Paste aus gemahlenem Stein. 40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
365 by WFM Bio geschälter Knoblauch 6oz, 6 OZ40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
ReaLemon 100% Zitronensaft, 8 Flüssigunze Flasche40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
Amazon-Marke - Happy Belly Meersalz, fein gemahlen. 40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis

Kaufen Sie unten Produkte für die Herstellung von würzigem Tahini-Hummus

Vorschau Produkt Bewertung
Garbanzobohnen • Kichererbsen • 100% Trockenmittel. 40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
TRUFF Hot Sauce, Gourmet Hot Sauce mit reifem Chili. 40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
Italienisches Salz mit schwarzem Trüffel 5 oz. Wiederverschließbarer Beutel. 40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
Bio-Sesam-Tahini-Paste aus gemahlenem Stein. 40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
Terrasoul Superfoods Bio-Schwarzkümmel-Samen. 40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
Iberia 100 % reiner Zitronensaft, 32 Unzen (3er Pack) 40 Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis
Premium Frisch geschälte Knoblauchzehen 5 Pfund (Pack. 40 .) Noch keine Bewertungen Aktueller Amazon-Preis

Kaufen Sie unten Produkte für die Herstellung von grünem Vitamix Hummus


Nahrung als Medizin

Wie so viele Kräuter der Familie der Lippenblütler, wie Rosmarin, Melisse und Lavendel, ist auch die Minze ein Superstar bei der Verdauung. Tatsächlich ist die bekannteste und häufigste Verwendung von Pfefferminze in der Medizin die Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen.

Als aromatisches Karminativum hilft Minze dabei, die Muskeln in unserem Verdauungstrakt zu entspannen und die Verdauung zu erleichtern, damit wir die Nährstoffe aus der Nahrung, die wir zu uns nehmen, besser verarbeiten und aufnehmen können.

Dabei hilft Minze auch, unangenehme Nebenwirkungen einer schlechten Verdauung wie Blähungen und Blähungen, Verdauungsstörungen, schmerzhafte Magenkrämpfe und vieles mehr zu verhindern oder zu mildern.

Mit dem Knoblauch Unterstützung unseres Immunsystems, das Olivenöl wirkt als entzündungshemmendes Antioxidans, und die Kichererbsen dienen als unglaubliche Ballaststoffquelle, dieser Hummus ist eine super gesunde Ergänzung für Ihren Tag.

Für mich hat ein guter Hummus viel Knoblauch und viel Säure. (Hehe… nicht diese Art von Säure.) Je mehr Knoblauch und Zitronensaft, desto besser.

Aber frischer Knoblauch kann die Minze leicht überwältigen. Wenn Sie sich also für frischen Knoblauch entscheiden, mischen Sie eine Nelke und probieren Sie, bevor Sie mehr hinzufügen. Gerösteter Knoblauch ist viel subtiler und eine schöne cremige Ergänzung zu den Aromen von Zitrone und Minze.


Meine allgemeine Regel für Fertiggerichte ist 5 Tage ab dem Herstellungsdatum, solange es richtig gelagert und gehandhabt wird. Damit meine ich 1) Abkühlen (wenn warm), 2) luftdichte Lagerung und 3) richtige Kühllagerung. Wenn zubereitete Speisen Luft- oder Raumtemperatur ausgesetzt werden, verkürzt dies die Lebensdauer. Daher lagere ich Hummus immer in diesen Behältern unter ständiger Kühlung und serviere in kleinen Mengen.

Scratch-cooked vs. Kichererbsen aus der Dose - Sie können Kichererbsen aus der Dose für hausgemachten Hummus verwenden. oder Kichererbsen von Grund auf kochen. Am liebsten koche ich sie im Ofen oder im Instant Pot. Ich habe festgestellt, dass das Kochen von Kichererbsen von Grund auf cremiger wird. Übrigens, ich entferne keine Kichererbsenschalen, weil. hat niemand Zeit für dat! Aber du kannst, wenn du willst.

Kichererbsensaft oder kaltes Wasser - Damit kann der Hummus „verdünnt“ werden, nachdem alle Zutaten in der Küchenmaschine gut vermischt wurden. Verwenden Sie Kichererbsensaft aus Ihren Dosen oder gekochten Kichererbsen. Wenn du Wasser verwendest, achte darauf, dass es eiskalt ist, da es dafür bekannt ist, glatteren Hummus zu machen. Einige bevorzugen eine dickere Hummus-Konsistenz, in diesem Fall benötigen Sie möglicherweise keine Flüssigkeit.

Tahini - Tahini-Paste - diese wird aus gemahlenen Sesamsamen hergestellt und verleiht jedem hausgemachten Hummus so viel Geschmack und cremige Textur. Es ist auch ein Hauptbestandteil von verpacktem Hummus. Wenn Sie Tahini weglassen, stellen Sie im Wesentlichen tahinifreien Hummus her, der Menschen mit Sesamallergie entgegenkommt.

Öl - Ich liebe ein hochwertiges natives Olivenöl extra in meinem hausgemachten Hummus wegen seiner Geschmackstiefe und schönen Konsistenz. Du kann Ersetzen Sie Olivenöl durch Sesamöl oder probieren Sie andere Öle aus. Aber für mich ist es immer natives Olivenöl extra.

Zitronenschale und Zitronensaft - Für hausgemachten Hummus verwende ich immer frische Zitrone. Ich schäle es, entsafte es und füge beides hinzu! Es ist immer gut, eine Flasche für unvorhersehbare Hummus-Gelüste bereitzuhalten.

Frischer Knoblauch vs. granulierter Knoblauch - kann ich nur empfehlen frisch Knoblauch über Knoblauchpulver für hausgemachten Hummus. Sie können das Aroma und den Geschmack übertreffen und es ist eine großartige Möglichkeit, Knoblauch "roh" zu konsumieren, weil er so gut für Sie ist.

Koscheres Salz vs. Meersalz - Für dieses Hummus-Rezept verwende ich koscheres Salz, aber Meersalz funktioniert auch wunderbar. Achten Sie nur darauf, etwas weniger zu verwenden, da die feineren Kristalle dichter sind als koscheres Salz.


Grüner Erbsen-Hummus mit frischer Minze

Gefrorene Erbsen machen es wieder in diesem fantastischen grünen Erbsen-Kichererbsen-Hummus. Fügen Sie Minze, Zitrone, Limette und Knoblauch hinzu, um einen fettarmen Aufstrich zu erhalten, der so gut schmeckt, wie er aussieht.

Rezept ansehen


Das perfekte israelische Hummus-Rezept ist da

Bei diesem Hummus-Rezept von Milk Street liegt das Geheimnis im Detail. Für den Anfang sorgt die Verarbeitung der Kichererbsen im warmen Zustand für das glatteste und leichteste Produkt. Sie sollten es volle drei Minuten lang verarbeiten und es dann mit Paprika, Kreuzkümmel, gehackter frischer Petersilie und Nieselregen aus nativem Olivenöl extra auffüllen. Perfektion!

  • Kaltes Wasser
  • 8 Unzen (227 Gramm) getrocknete Kichererbsen
  • 2 Esslöffel plus
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Tasse gerösteter Sesam-Tahini, Raumtemperatur
  • 3 1/2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 bis 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Paprika

In einer großen Schüssel 8 Tassen kaltes Wasser, die Kichererbsen und 2 Esslöffel Salz vermischen. Mindestens 12 Stunden oder über Nacht einweichen lassen.

In einem großen Topf oder Suppentopf bei starker Hitze weitere 10 Tassen Wasser und das Backpulver zum Kochen bringen. Die eingeweichten Kichererbsen abgießen, das Einweichwasser auffangen und in den Topf geben. Wieder zum Köcheln bringen, dann auf mittlere Stufe reduzieren und kochen, bis die Haut abfällt und die Kichererbsen sehr zart sind, 45 bis 50 Minuten.

Stellen Sie ein Sieb über eine große Schüssel und lassen Sie die Kichererbsen darin abtropfen, behalten Sie 3/4 Tasse des Kichererbsenkochwassers bei. 1 Minute ruhen lassen, damit die gesamte Flüssigkeit ablaufen kann. Etwa 2 Esslöffel Kichererbsen beiseite stellen und den Rest in die Küchenmaschine geben. Fügen Sie den restlichen 1 Teelöffel Salz hinzu und lassen Sie es 3 Minuten lang verarbeiten.

Stoppen Sie den Prozessor und fügen Sie das Tahin hinzu. Weiter verarbeiten, bis die Mischung aufgehellt und sehr glatt ist, etwa 1 Minute. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Seiten und die Unterseite des Prozessorbügels abzuschaben. Geben Sie bei laufender Maschine die 3/4 Tasse Kochflüssigkeit und den Zitronensaft hinzu. Verarbeitung bis kombiniert. Abschmecken und mit Salz würzen.

Den Hummus in eine flache Servierschüssel geben und mit einem großen Löffel eine verwirbelte Mulde in der Mitte machen. Mit Olivenöl beträufeln, dann mit den reservierten 2 EL Kichererbsen, Petersilie, Kreuzkümmel und Paprika belegen.

Vergiss nicht, das Tahini gut umzurühren. Einige Marken trennen sich und können am Boden des Behälters ziemlich dick werden. Wenn dein Tahini besonders dick ist, musst du möglicherweise ein oder zwei Esslöffel Leitungswasser hinzufügen, damit der Hummus die richtige Konsistenz erreicht. Wenn Sie etwas Hummus zum Servieren reservieren, benötigen Sie nicht die vollen Mengen Olivenöl, Kreuzkümmel und Paprika zum Garnieren.