Neue Rezepte

Kürbis-Smoothie von Maria Zoitas

Kürbis-Smoothie von Maria Zoitas


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kürbis-Smoothie von Maria Zoitas

Dieser saisonale Smoothie ist ein wahrhaft gesunder Snack von Maria Zoitas, der Schöpferin der Fertiggerichte "Maria's Homemade".

Zutaten

  • 1 Tasse Kürbispüree
  • 1 reife Banane
  • 1 1/2 Tasse fettfreier Vanillejoghurt
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen zerstoßenes Eis

Richtungen

Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer glatten Masse pürieren – darauf achten, dass das Eis vollständig zerkleinert ist.

Nährwerte

Portionen4

Kalorien pro Portion133

Folatäquivalent (gesamt)24µg6%

Riboflavin (B2)0.3mg16.1%


Kürbis-inspirierte Rezepte für die Familie

Rezept von Star-Catererin Andrea Correale, Inhaberin und Schöpferin von Elegant Affairs.

Zutaten

  • ½ Pfund (8 Unzen) Vollkornfettuccine
  • 1 großzügiger Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ TL fein gehackter Rosmarin, plus mehr zum Garnieren
  • 2 Tassen fettarme Milch
  • 3 Unzen Mascarpone-Käse
  • 1 Tasse Kürbispüree
  • ¼ Teelöffel Meersalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Geriebener Parmesankäse zum Bestreuen
  • Kürbisse zum Überziehen
  1. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln al dente kochen. Abgießen und beiseite stellen.
  2. Einen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und Butter hinzufügen. Sobald es brutzelt, Mehl einrühren und ca. 3 Minuten zu einer Mehlschwitze rühren, bis sie sprudelnd und golden ist.
  3. Knoblauch hinzufügen und 30 Sekunden kochen lassen.
  4. Milch und Rosmarin dazugeben.
  5. Rühren Sie ständig um und erhöhen Sie die Hitze bei Bedarf etwas, bis die Mischung anfängt zu sprudeln und einzudicken, ca. 5-6 Minuten.
  6. Mascarpone, Kürbis, Salz und Pfeffer dazugeben und glatt rühren, bis eine Sauce entsteht.
  7. Mit zusätzlichem Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Gekochte Nudeln in die Pfanne geben und vermengen.
  9. Schnitze Mini-Kürbisse als Serviergefäße. Mit einer Zange die Kürbisse mit der Fettuccine füllen.
  10. Mit extra Sauce, Rosmarin und Parmesan garnieren.

Kürbis-Meeresfrüchtesuppe

Rezept von Star-Catererin Andrea Correale, Inhaberin und Schöpferin von Elegant Affairs.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Schalotte, geschält und gewürfelt
  • 1 Esslöffel geriebener frischer Ingwer
  • 1 Tasse Meeresfrüchtebrühe
  • 1 Tasse geraspelte Karotten (ca. 1 groß)
  • ½ Tassen gefrorene Erbsen
  • 1 Tasse ½-Zoll-Kartoffelwürfel
  • 1 Roma-Tomate, gewürfelt
  • 1 14- oder 15-Unzen-Dose Kokosmilch
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Teelöffel Fischsauce
  • ½ Tassen Kürbispüree
  • ½ Teelöffel Salz
  • 6-8 Unzen ungekochte Garnelen, aufgetaut, Schwänze entfernt und in ½-Zoll-Stücke geschnitten
  • 6 Kleinhalsmuscheln
  • 4 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  1. Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Schalotten und Ingwer dazugeben und 3-4 Minuten rühren, bis die Schalotten weich sind. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu (außer Garnelen, Muscheln und Koriander).
  2. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Die Garnelen und den Koriander während der letzten 5 Minuten der Kochzeit hinzufügen. Kochen, bis die Garnelen rosa und undurchsichtig sind.
  3. Muscheln in die Suppe geben und den Topf abdecken, damit die Muscheln garen und sich im Topf öffnen. Alle Muscheln, die sich nicht öffnen, sollten weggeworfen werden.
  4. Die Suppe heiß servieren und mit frischem Koriander, Kürbiskernöl und thailändischer süßer Chilisauce garnieren.

Butternut-Kürbis-Suppe

Rezept von Star-Catererin Andrea Correale, Inhaberin und Schöpferin von Elegant Affairs.

Zutaten

  • 1 (2 bis 3 Pfund) Butternusskürbis, geschält und entkernt
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 6 Tassen Hühnerbrühe
  • Muskatnuss, Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Geröstete Kürbiskerne zum Garnieren
  1. Butternut-Kürbis in 1-Zoll-Stücke schneiden.
  2. In einem großen Topf die Butter schmelzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie durchscheinend ist, ungefähr 8 Minuten. Kürbis und Brühe hinzufügen.
  3. Zum Köcheln bringen und kochen, bis der Kürbis weich ist, etwa 15-20 Minuten.
  4. Kürbisstücke mit einem Schaumlöffel herausnehmen, in einen Mixer geben und pürieren. Den gemischten Kürbis in den Topf zurückgeben.
  5. Umrühren und mit der gewünschten Menge Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.
  6. In kleinen geschnitzten Kürbissen servieren und mit gerösteten Kürbiskernen belegen

50 Smoothies

Bereiten Sie in Sekundenschnelle ein fruchtiges Frühstück, einen Snack oder ein Dessert zu.

Im Zusammenhang mit:

101201_FNM_SmoothSpreadLV3_204.tif

Food-Stylistin: Anne Disrude 917 804 2567 Prop-Stylistin: Marina Malchin 917 674 4203

Diese Geschichte wurde ursprünglich am 24. April 2015 veröffentlicht.

1. Banane Mischen Sie 2 Bananen, je 1/2 Tasse Vanillejoghurt und Milch, 2 Teelöffel Honig, eine Prise Zimt und 1 Tasse Eis.

2. Erdbeere Banane Mischen Sie 1 Banane, 1 Tasse Erdbeeren, je 1/2 Tasse Vanillejoghurt und Milch, 2 Teelöffel Honig, eine Prise Zimt und 1 Tasse Eis.

3. Erdbeerkuchen Mischen Sie 2 Tassen Erdbeeren, 1 Tasse zerbröckelten Pfundkuchen, je 1 1/2 Tassen Milch und Eis und Zucker nach Geschmack. Top mit Schlagsahne und mehr Erdbeeren.

4. Dreifach-Beeren-Mischung 1 1/2 Tassen gemischte Brombeeren, Erdbeeren und Himbeeren mit je 1 Tasse Milch und Eis sowie Zucker nach Geschmack.

5. Himbeer-Orange Mischen Sie je 1 Tasse Orangensaft und Himbeeren, 1/2 Tasse Naturjoghurt, 1 Tasse Eis und Zucker nach Geschmack.

6. Pfirsich-Mango-Banane Mischen Sie je 1 Tasse gehackte frische oder gefrorene Pfirsiche und Mango, je 1 Tasse Naturjoghurt und Eis, 1/2 Banane und Zucker nach Geschmack.

7. Honigtau-Mandel Mischen Sie 2 Tassen gehackte Honigmelone, je 1 Tasse Mandelmilch und Eis und Honig nach Geschmack.

8. Cantaloup-Melone Mischen Sie 2 Tassen gehackte Cantaloupe, den Saft von 1/2 Limette, 3 Esslöffel Zucker, 1/2 Tasse Wasser und 1 Tasse Eis.

9. Karotte-Apfel Mischen Sie je 1 Tasse Karottensaft und Apfelsaft mit 1 1/2 Tassen Eis.

10. Spa-Gurke 2 mittelgroße Gurken schälen, entkernen und hacken. Mischen Sie mit dem Saft von 1 Limette, 1/2 Tasse Wasser, 1 Tasse Eis und 3 bis 4 Esslöffel Zucker oder Honig.

Tüten mit gefrorenem Obst machen Smoothies zum Kinderspiel

Gefrorene geschnittene Pfirsiche

Gefrorene Mangostücke

Gefrorene dunkle Süßkirschen

11. Kiwi-Erdbeere Mischen Sie 1 Tasse Erdbeeren, 2 geschälte Kiwis, 2 Esslöffel Zucker und 2 Tassen Eis.

12. Kirsch vanille Mischen Sie 1 1/2 Tassen gefrorene entkernte Kirschen, 1 1/4 Tassen Milch, 3 Esslöffel Zucker, 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt, 1/4 Teelöffel Mandelextrakt, eine Prise Salz und 1 Tasse Eis.

13. Mandarine-Honig 4 Mandarinen schälen und entkernen, dann mit dem Saft von 2 Limetten, 1/4 Tasse Honig und 1 Tasse Eis mischen.

14. Aprikose-Mandel Mischen Sie 1 1/2 Tassen Aprikosennektar, 1/2 Tasse Vanillejoghurt, 2 Esslöffel Mandelbutter und 1 Tasse Eis.

15. Traube Mischen Sie 2 Tassen kernlose rote Trauben mit 1 Tasse Concord-Traubensaft und 1 1/2 Tassen Eis.

16. Heidelbeer-Birne Mischen Sie 1 1/2 Tassen gefrorene Blaubeeren, 1 gehackte Birne, je 1 1/2 Tassen Ahorn oder Naturjoghurt und Eis und Zucker nach Geschmack.

17. Bananen-Dattel-Limette Mischen Sie 2 Bananen, 3/4 Tasse gehackte entkernte Datteln, den Saft von 1 Limette und je 1 1/2 Tassen Sojamilch und Eis.

18. Pfirsich-Ingwer Mischen Sie 2 Tassen gefrorene geschnittene Pfirsiche, 1 1/2 Tassen Buttermilch, 3 Esslöffel braunen Zucker und 1 Esslöffel geriebener frischer Ingwer.

19. Grapefruit 2 Grapefruits schälen und entkernen, dann mit 3 bis 4 Esslöffel Zucker und 1 Tasse Eis mischen. Mit Zimt bestreuen.

20. Granatapfel-Kirsche Mischen Sie 1 Tasse gefrorene entkernte Kirschen, 3/4 Tasse Granatapfelsaft, 1/2 Tasse Naturjoghurt, 1 Esslöffel Honig, 1 Teelöffel Zitronensaft, je eine Prise Zimt und Salz und 2 Tassen Eis.

Unser Leitfaden für die besten High-Speed-Mixer

Smoothies, Frozen Drinks, Suppen und Dressings sind ein ernstes Geschäft, daher haben wir uns auf die Suche nach den Models gemacht, die die Arbeit für Sie erledigen können.

21. Chai Mischen Sie 1 1/2 Tassen Chai-Tee-Konzentrat mit je 1 Tasse Milch und Eis. Mit Chai-Gewürz oder gemahlenem Zimt bestreuen.

22. Heidelbeer-Banane Mischen Sie 1 Banane, 1 Tasse Blaubeeren, 1/2 Tasse ungesüßte Kokosmilch, je 1 Esslöffel Honig und Limettensaft, 1/4 Teelöffel Mandelextrakt und 1 Tasse Eis.

23. Cremige Ananas Mischen Sie 2 Tassen gehackte Ananas, 1/2 Tasse Hüttenkäse, 1/4 Tasse Milch, 2 Teelöffel Honig, 1/4 Teelöffel Vanille, je eine Prise Muskatnuss und Salz und 2 Tassen Eis.

24. Wassermelone Frieren Sie 3 Tassen gewürfelte Wassermelone ein, bis sie hart sind. Mischen Sie mit 1 Tasse gewürfelter frischer entkernter Wassermelone, dem Saft von 1 Limette, 1/4 Tasse Zucker und 1 Tasse Wasser.

25. Ananas-Kokos Friere etwa 2 Tassen Kokoswasser in 1 oder 2 Eiswürfelbehältern ein. Mischen Sie je 2 Tassen gehackte Ananas- und Kokos-Eiswürfel, 1 1/2 Esslöffel Limettensaft, 1 Esslöffel Honig und 1/2 Tasse Kokoswasser.

26. Apfel-Ingwer Mischen Sie 1 gehackten geschälten Apfel, ein 1/2-Zoll-Stück geschälten Ingwer, den Saft von 2 Limetten, 1/4 Tasse Honig, 1 Tasse Wasser und 2 Tassen Eis.

27. Schwarze Himbeere–Vanille Mischen Sie 1 Pint Brombeeren, 1/2 Tasse Himbeeren, 1 Tasse Vanillejoghurt und 1 Esslöffel Honig.

28. Creamsicle Mischen Sie 3/4 Tasse gefrorenes Orangen- oder Orangen-Mandarine-Konzentrat mit 1/2 Tasse kaltem Wasser und je 1 Tasse Vanilleeis und Eis.

29. Mango-Acai Mischen Sie zwei 4-Unzen-Pakete gefrorenes Acai-Beerenpüree, 1 Tasse gehackte Mango, 1/2 Tasse Orangensaft und 2 Tassen Eis.

30. Gewürzter Kürbis Mischen Sie jeweils 1/2 Tasse Kürbispüree und Seidentofu, 3 1/2 Esslöffel braunen Zucker, 1 Tasse Milch, 1/2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz, eine Prise Salz und 1 Tasse Eis.

Weitere Smoothie-Zutaten

Gefrorenes Orangensaftkonzentrat

Kokosnusswasser

Gefrorenes Acai Beeren Püree

31. mexikanischer Kaffee Mischen Sie 1/2 Tasse gekühlten Espresso oder starken Kaffee, 1/2 Tasse Milch oder Mandelmilch, 3 1/2 Esslöffel braunen Zucker, 1/4 Teelöffel gemahlenen Zimt, 1/8 Teelöffel Mandelextrakt und 1 1/2 Tassen Eis.

32. Vietnamesischer Kaffee Mischen Sie 1/2 Tasse gekühlten Espresso oder starken Kaffee, 1/4 Tasse gesüßte Kondensmilch und 1 1/2 Tassen Eis. Mit Schokoladenraspeln und/oder Schokoladensirup belegen.

33. Banane PB&J Mischen Sie 1 gefrorene Banane mit 1 Tasse Sojamilch, je 1/4 Tasse cremiger Erdnussbutter und Weizenkeimen und 2 Esslöffeln kernlosem Erdbeer- oder Himbeergelee.

34. Erdnussbutter-Apfel Mischen Sie 1 gehackten geschälten Apfel, 3 Esslöffel cremige Erdnussbutter, 2 Esslöffel Leinsamen, je 1 1/2 Tassen Sojamilch und Eis und Honig nach Geschmack.

35. Granatapfel-Beere Mischen Sie 1 Tasse Blaubeeren, je 3/4 Tasse Rübensaft und Granatapfelsaft, 1 Tasse Eis und Honig nach Geschmack.

36. Gurke-Grünkohl Mischen Sie 1 1/4 Tassen Gemüsesaft, 1/2 geschälte Gurke, 3 Grünkohlblätter und den Saft von 1/2 Zitrone.

37. Ananas-Mango Mischen Sie je 1 Tasse gehackte Ananas und Mango, 1 Tasse Kokoswasser, einen Schuss gemahlenen Piment und 1 Tasse Eis. Mit gerösteter Kokosnuss bestreuen.

38. Erdnussbutter-Banane Mischen Sie 1 Banane, 1 Tasse Vanillejoghurt, 1/2 Tasse cremige Erdnussbutter, 1/3 Tasse Milch, 2 Esslöffel Malzmilchpulver, 1/2 Teelöffel Kakaopulver, eine Prise Salz und 2 Tassen Eis.

39. Grüner Tee – Mandel Brühen Sie 1 1/2 Tassen extra starken grünen Tee vollständig kühl auf. Mit 1/3 Tasse Mandeln, 1/4 Tasse Honig und 1 Tasse Eis mischen.

40. Schoko-Banane Mischen Sie 1 Banane, 1 Tasse Schokoladeneis, 1/2 Tasse Milch, eine Prise Salz und 1/2 Tasse Eis.

41. Schokolade-Himbeer Mischen Sie je 1 Tasse Schokoladeneis und Himbeeren, 2 Esslöffel Zucker und je 3/4 Tasse Milch und Eis.

42. Erdbeer-Ahorn Mischen Sie 2 Tassen Erdbeeren, 1 1/2 Tassen Milch, je 1/4 Tasse Ahornsirup und Weizenkeime, eine Prise gemahlener Zimt und 1 1/2 Tassen Eis.

43. Schokoladenkekse Mischen Sie jeweils 1 Tasse Vanilleeis, Milch und zerbröckelte Schokoladenkekse mit 1/4 Tasse Mini-Schokoladenstückchen. Mit einem Keks belegen.

44. Haferflocken-Keks Mischen Sie je 1 Tasse Vanilleeis, Milch und zerbröckelte Haferkekse mit einer Prise gemahlenem Zimt. Mit einem Keks belegen.

45. Geburtstagskuchen Mischen Sie 1 1/2 Tassen Vanilleeis, 1 zerbröckelten Vanillecupcake (aufgetaut), 1 Tasse Milch und 1/4 Teelöffel Mandelextrakt. Mit Streuseln belegen.

46. Schwarz und weiß Mischen Sie jeweils 3/4 Tasse Vanilleeis und Schokoladeneis mit 1 Tasse Milch und 3 zerbröckelten Schokoladen-Sandwich-Keksen. Mit einem Keks belegen.

47. Zitrone–Mohn Mischen Sie 2 Teelöffel Mohn, die Schale und den Saft von 1/2 Zitrone, 1 Tasse Naturjoghurt, 1/3 Tasse Zucker und je 1/2 Tasse Milch und Eis.

48. Apfel-Spinat Mischen Sie 2 Tassen Spinat, 1 gehackten geschälten Apfel, 1/2 Tasse Seidentofu, je 1/4 Tasse Sojamilch und Orangensaft, je 1 Esslöffel Weizenkeime, Honig und Zitronensaft und 1 Tasse Eis.

49. Vegetarisch Mischen Sie 1 1/4 Tassen Tomatensaft, 1/4 Tasse Karottensaft, 1/2 geschälte Gurken, 1/2 Selleriestange, 1/4 Tasse Petersilie und Spinat und 1/2 Tasse Eis.

50. Minze-Jalapeno Mischen Sie 1/3 Tasse frische Minze, 1 entkernte Jalapeno-Pfeffer, 2 1/2 Esslöffel Honig, eine Prise Salz und jeweils 2 Tassen Naturjoghurt und Eis. Mit gerösteten Kreuzkümmelsamen und Koriander bestreuen.

12 Smoothies

Das Food Network Magazine zaubert 50 köstliche Smoothies, von süßen Schokoladenkeksen bis hin zu kühlenden Gurken.


31 gesunde Smoothie-Rezepte, die schnell und sättigend sind

Lust auf ein Glas kühle, cremige und nahrhafte Güte? Zeit, den Mixer und einige gesunde Smoothie-Rezepte herauszuholen.

Smoothies sind eine leckere und bequeme Möglichkeit, einen nahrhaften Snack, eine süße Leckerei oder sogar eine echte Mahlzeit zuzubereiten. „Smoothies sind eine schöne, leicht verdauliche Möglichkeit, sich gut zu ernähren, wenn Sie beim Aufwachen nicht viel Appetit haben, womit viele Leute zu kämpfen haben“, Rachael Hartley, RD, zertifiziertes intuitives Essen Beraterin und Inhaberin von Rachael Hartley Nutrition, erzählt SELF. Sie sind auch eine ziemlich praktische Option für viele von uns, die gerade beim Kochen an einem Burnout leiden.

Während nur die Grundlagen (Obst und Flüssigkeit) für einen leichten Snack oder ein Dessert reichen sollten, erfordert ein Smoothie, der ein größerer Snack oder eine größere Mahlzeit sein soll, ein paar mehr Zutaten, wenn er wirklich zufriedenstellend sein soll, sagt Hartley. Obst ist reich an natürlich vorkommendem Zucker und Ballaststoffen, aber Sie sollten Ihren Kohlenhydraten etwas Protein und Fett hinzufügen, um eine ausgewogenere und sättigende Mahlzeit zu erhalten, sagt Hartley. Milch- oder Sojamilch und griechischer Joghurt sind großartige Proteinquellen (und Fett, wenn Sie vollfett gehen), sagt Hartley, während Nussbutter Cremigkeit und Fett sowie ein bisschen Protein und Ballaststoffe hinzufügt. Ein paar andere Beispiele für großartige Add-Ins sind Avocado (für Cremigkeit, Fett und Ballaststoffe) und Hafer (für Ballaststoffe und Textur).

Wenn Sie ein grüner Smoothie sind – hallo! – dann können Sie natürlich eine Handvoll Blattgemüse für eine zusätzliche Portion Gemüse hinzufügen. (Ich finde Babyspinat die beste Wahl, da er mild und zart ist, also gut mischt.) Aber wenn Sie in Ihrem Smoothie nicht auf Grüns stehen, ist das auch in Ordnung. Sie müssen Ihrem Smoothie buchstäblich nichts hinzufügen, wenn Sie den Geschmack nicht mögen. „Du willst es genießen und nicht ersticken!“ sagt Hartley. (Apropos: Aromen wie Vanille oder Kakaopulver und ein Süßungsmittel nicht vergessen.)

Wir haben eine Reihe kreativer, köstlicher und nährstoffreicher Smoothie-Rezepte zusammengestellt. Smoothies sind „ziemlich anpassungsfähig“, sagt Hartley. Sie können also gerne Zutaten hinzufügen oder austauschen oder das Flüssigkeitsverhältnis nach Ihren Wünschen anpassen. Hier sind 31 gesunde Smoothie-Rezepte, damit Sie mixen können.

Eine Anmerkung zum Wort gesund hier: Wir wissen, dass gesund ein komplizierter Begriff ist. Es kann nicht nur für verschiedene Menschen unterschiedliche Bedeutungen haben, es ist ein Wort, das dank des Einflusses der Diätindustrie auf die Art und Weise, wie wir über Lebensmittel denken, ziemlich aufgeladen (und manchmal belastet) ist. Wenn wir bei SELF über gesunde Lebensmittel sprechen, meinen wir in erster Linie Lebensmittel, die nahrhaft, sättigend und sättigend sind. Aber es hängt auch von Ihren Vorlieben, Ihrer Kultur, dem, was Ihnen zugänglich ist, und vielem mehr ab. Wir haben diese Rezepte unter Berücksichtigung dieser grundlegenden Kriterien ausgewählt und gleichzeitig versucht, eine Vielzahl von Ernährungsbedürfnissen und Geschmacksknospen anzusprechen.


Wie man einen Smoothie macht

  1. Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben. Mischen, bis alles gut vermischt ist. In Ihre Lieblingsgläser füllen und mit zusätzlichem Zimt bestreuen. Kalt servieren.

Zeit für die Mandelmilch. Ich bevorzuge Vanille-Mandelmilch. Fügt ein wenig &ldquoextra&rdquo Vanille hinzu, was immer eine gute Idee ist.

Als nächstes kommt etwas gemahlener Zimt.

Ein paar Esslöffel Vanillepudding-Mix. Dies ist eine geheime Zutat, die den Smoothie dick und fabelhaft macht. Sie können es jedoch auch weglassen und trotzdem einen tollen Smoothie haben.


Über 40 beste gesunde Kürbisrezepte für eine schuldfreie Herbstmahlzeit

Der Herbst ist da, was bedeutet, dass Kürbisrezepte aller Art plötzlich in jedem Café und Supermarkt angepriesen werden. Für diejenigen, die die Jahreszeit lieben, aber versuchen, gesunde Essgewohnheiten beizubehalten, kann es schwierig sein, zu sehen, dass alles von Zimtschnecken bis hin zu Marshmallows plötzlich auftaucht und Sie mit ihren zeitlich begrenzten Schildern in Versuchung führt. Aber nur weil Sie sich von ungesunden Lebensmitteln fernhalten, heißt das nicht, dass Sie nicht die markantesten Geschmacksrichtungen der Saison genießen können.

Tatsächlich hat Kürbis viele gesundheitliche Vorteile! Aus diesem Grund haben wir einige unserer beliebtesten gesunden Kürbisrezepte zusammengestellt, damit Sie die Saison genießen und den ganzen Herbst über auf dem richtigen Weg bleiben können. Zum Glück gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, diese herbstliche Zutat zu verwenden, von Kürbis-Scones bis hin zu Kürbis-Desserts. Der beste Teil? Sie müssen sich nicht schuldig fühlen, wenn Sie sich eines dieser gesunden Kürbisrezepte hingeben.

Tatsächlich sind die folgenden Gerichte so lecker, dass Sie vielleicht vergessen, dass sie gut für Sie sind und sogar Ihre Kinder werden sie mögen. Von warmen Chilis und Kürbissuppen, die das perfekte gesunde Herbstessen sind, bis hin zu einem Kürbis-Gewürz-Eis (ja, Eis!) zum Nachtisch, wir haben Ihre Mahlzeiten für die ganze Saison abgedeckt. Und obwohl nicht alle dieser gesunden Kürbisrezepte vegetarisch sind, haben wir einige Optionen aufgenommen, die diesen Ernährungsbedürfnissen gerecht werden. Wir können jedoch sicherstellen, dass jedes dieser Gerichte würzig, herzhaft und gesund ist.


6 Möglichkeiten, einen probiotischen Smoothie zuzubereiten

Es gibt unzählige Möglichkeiten, Ihre guten Bakterien zu bekommen. Sie können Ihre Nahrungsaufnahme mit natürlichen Probiotika wie hausgemachtem Kimchi oder Sauerkraut erhöhen oder ein probiotisches Nahrungsergänzungsmittel oder Getränk probieren.

Aber rate mal, was eine unserer Lieblingsoptionen ist? Smoothies! Hier sind 6 köstliche Möglichkeiten, einen probiotischen Smoothie zuzubereiten.

1 . Ungesüßter Joghurt

Tauschen Sie die Milch in Ihren Smoothies gegen Naturjoghurt aus, was die Symptome von Blähungen verbessern kann. Es ist vorverdaut, so dass die Laktose bereits abgebaut wird, was dem Körper die Handhabung erleichtert.

Vermeiden Sie fettarme und aromatisierte Versionen oder andere Marken mit hohem Zuckergehalt. Naturjoghurt ist köstlich und nahrhafter, und es ist kein Zuckerzusatz erforderlich, wenn Sie Ihren Smoothie mit frischem Obst oder einem Schuss Honig süßen können.


15. Veganer Butternut-Kürbis-Enchiladas mit schwarzen Bohnen und Kürbis

Diese Kürbis-Enchiladas von Ashley von Fit Mitten Kitchen sind eine veganisierte Version des Lieblingsgerichts vieler Menschen. Diese eignen sich sowohl als Mahlzeit unter der Woche als auch als Leckerbissen, den Sie in dieser Weihnachtszeit mit Freunden und Familie an einem Partytisch teilen können.


“Mangelsymptome von Kalium

Ein Mangel an Nährstoffen im Körper ist unerwünscht und Kalium ist keine Ausnahme. Eine kaliumarme Ernährung kann zu Symptomen wie Müdigkeit und Muskelschwäche führen. Andere Anzeichen für einen Kaliummangel sind inaktive Reflexe, anormaler Herzschlag, Herzklopfen, Anämie und schwer Kopfschmerzen . Bei Menschen mit Kaliummangel können auch Bluthochdruck, Darmschmerzen, Drüsenschwellungen und Diabetes als schwerwiegende Nebenwirkungen dieses Mangels.” – Organic Facts

Ach nein. Es ist schlimmer als ich dachte. Nach einem kurzen Scan habe ich keines dieser anderen Symptome.


Ein grundlegendes Eat to Live-Rezept für einen grünen Smoothie

  • 1 Tasse gefrorene Früchte (ich mache gerne halbe Ananas und halbe Mango)
  • 1 reife Banane
  • 2 Tassen Grünkohl, Mangold und/oder Spinat
  • 1 1/4 Tasse Flüssigkeit (Wasser, Kokoswasser oder ungesüßte Nussmilch)
  • 2 EL. gemahlener Leinsamen oder Hanfsamen

Verwenden Sie dieses Grundrezept und beginnen Sie, an den meisten Tagen der Woche grüne Smoothies zum Frühstück zu verwenden! Sie werden eine Veränderung Ihres Energieniveaus spüren, Sie werden sich länger satt fühlen (weil Ihr Körper eine Mega-Dosis der sekundären Pflanzenstoffe hat, die er benötigt) und Sie werden abnehmen oder Ihr Idealgewicht leichter halten !

Markiere #hellonutritarian und @hellonutritarian in den sozialen Medien, damit ich dich anfeuern kann (und dabei weiterhin Emojiis und Erklärungszeichen missbrauchen)!


Schau das Video: Kürbis Smoothie Rezept: Mein neuer Lieblingsdrink! einfachKochen vegan (Kann 2022).