Neue Rezepte

Schweinekotelett mit Lavendelkruste

Schweinekotelett mit Lavendelkruste


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

[ Mittel ]

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 5-10 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten

Portionen: 1

Zutaten:
1 dick geschnittenes Schweinekotelett mit Knochen
1 Esslöffel getrockneter Lavendel
1 Esslöffel getrockneter Oregano
1 Stück Butter
Salz
Chili-Flocken

Richtungen:
1. Schweinekotelett mit Lavendel, Oregano, Salz und Chiliflocken abschmecken. Decken Sie beide Seiten und Kanten gründlich ab.

2. Bratpfanne und Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sich das Öl von selbst bewegt oder gerade zu rauchen beginnt.

3. Schweinekotelett 4 bis 5 Minuten auf jeder Seite anbraten – je nach Dicke des Koteletts und Temperatur der Pfanne – bis es auf beiden Seiten schön gebräunt ist.

SPITZE: Legen Sie Ihr Kotelett beim Platzieren (oder Wenden) so hin, dass die letzte Kante des Koteletts, die die Pfanne berührt, am weitesten von Ihnen entfernt ist. Dadurch wird verhindert, dass heißes Öl auf Sie spritzt.

4. Geben Sie den Butterfleck in die Pfanne und begießen Sie das Schweinekotelett.

5. Weiter kochen, bis beide Seiten gut gebräunt sind. Bei Medium-Well sollte sich das Kotelett fest anfühlen.

6. 5 Minuten ruhen lassen und servieren.

Ein einfacher Salat oder schnell gebratenes Gemüse sind die perfekte Ergänzung zu diesem reichhaltigen und würzigen Kotelett.

Sehen Sie sich den Originalbeitrag, Lavender-Crusted Pork Chop, auf der Spoon University an.

Weitere gute Sachen von der Spoon University findest du hier:

  • 12 Möglichkeiten, Keksbutter zu essen
  • Ultimative Chipotle-Menü-Hacks
  • Copycat Chick-Fil-A-Sandwich-Rezept
  • Die Wissenschaft hinter Heißhungerattacken
  • Wie man sein eigenes Mandelmehl herstellt

Schlafen und Essen in St. Ulrich, Gröden, Dolomiten, Italien

Das Hotel Garni Snaltnerhof liegt sehr verkehrsgünstig am Hauptplatz von St. Ulrich mit der Bushaltestelle direkt vor der Tür.

Die Zimmer sind einfach, aber komfortabel. Peter, der immer hilfsbereite Manager, brachte uns in den neuen Abschnitt und erklärte, dass die Zimmer erst eine Woche zuvor fertig waren. Sie dufteten noch nach frischem Schnittholz, da sie mit rustikalen Kieferntischen und -schränken ausgestattet sind.

Diese erste Juliwoche war besonders heiß, und ohne Klimaanlage oder sogar einen Ventilator ist das Zimmer nachts ziemlich warm. Das große Fenster, das sich zum Hauptplatz öffnet, bietet in einer windstillen Nacht keine große Erleichterung.

Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, sind die Zimmer mit Blick auf den Hauptplatz bei geöffneten Fenstern etwas laut. Nummer 5 ist besonders problematisch, da das helle Licht aus dem Restaurant bis zum Ladenschluss durch das Fenster scheint.

Frühstück

Das Frühstück ist eine schöne Auswahl an tollem Brot und Gebäck – das Hotel verfügt über eine hauseigene Bäckerei – zusammen mit den üblichen kalten Speisen wie Aufschnitt, Käse, Joghurt und Müsli sowie frisch zubereitetem Rührei (von Peter zubereitet) und gekochte Eier. Kaffee kommt aus einer Maschine und ist gut.

Peter ist das wahre Juwel dieser Einrichtung. Ein charmanter junger Mann, der alles zum Laufen bringt und obwohl er ständig beschäftigt zu sein scheint, immer Zeit zu haben scheint, Fragen zu beantworten, Wandertipps zu geben und seine Kleidung in die Wäsche zu werfen.

Das WLAN ist gut, aber in bestimmten Teilen des Hotels möglicherweise fleckig. Laut Peter werden sie in naher Zukunft die Bandbreite, die in die Stadt führt, verbessern, was die Qualität verbessern soll.


Schlafen und Essen in St. Ulrich, Gröden, Dolomiten, Italien

Das Hotel Garni Snaltnerhof liegt sehr verkehrsgünstig am Hauptplatz von St. Ulrich mit der Bushaltestelle direkt vor der Tür.

Die Zimmer sind einfach, aber komfortabel. Peter, der immer hilfsbereite Manager, brachte uns in den neuen Abschnitt und erklärte, dass die Zimmer erst eine Woche zuvor fertig waren. Sie dufteten noch nach frischem Schnittholz, da sie mit rustikalen Kieferntischen und -schränken ausgestattet sind.

Diese erste Juliwoche war besonders heiß, und ohne Klimaanlage oder sogar einen Ventilator ist das Zimmer nachts ziemlich warm. Das große Fenster, das sich zum Hauptplatz öffnet, bietet in einer windstillen Nacht keine große Erleichterung.

Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, sind die Zimmer mit Blick auf den Hauptplatz bei geöffneten Fenstern etwas laut. Nummer 5 ist besonders problematisch, da das helle Licht aus dem Restaurant bis zum Ladenschluss durch das Fenster scheint.

Frühstück

Das Frühstück ist eine schöne Auswahl an tollem Brot und Gebäck – das Hotel verfügt über eine hauseigene Bäckerei – zusammen mit den üblichen kalten Speisen wie Aufschnitt, Käse, Joghurt und Müsli sowie frisch zubereitetem Rührei (von Peter zubereitet) und gekochte Eier. Kaffee kommt aus einer Maschine und ist gut.

Peter ist das wahre Juwel dieser Einrichtung. Ein charmanter junger Mann, der alles zum Laufen bringt und obwohl er ständig beschäftigt ist, scheint immer Zeit zu haben, um Fragen zu beantworten, Tipps zu geben und seine Kleidung in die Wäsche zu werfen.

Das WLAN ist gut, aber in bestimmten Teilen des Hotels möglicherweise fleckig. Laut Peter werden sie in naher Zukunft die Bandbreite, die in die Stadt führt, aufrüsten, was die Qualität verbessern soll.


Schlafen und Essen in St. Ulrich, Gröden, Dolomiten, Italien

Das Hotel Garni Snaltnerhof liegt sehr verkehrsgünstig am Hauptplatz von St. Ulrich mit der Bushaltestelle direkt vor der Tür.

Die Zimmer sind einfach, aber komfortabel. Peter, der immer hilfsbereite Manager, brachte uns in den neuen Abschnitt und erklärte, dass die Zimmer erst eine Woche zuvor fertig waren. Sie dufteten noch nach frischem Schnittholz, da sie mit rustikalen Kieferntischen und -schränken ausgestattet sind.

Diese erste Juliwoche war besonders heiß, und ohne Klimaanlage oder sogar einen Ventilator ist das Zimmer nachts ziemlich warm. Das große Fenster, das sich zum Hauptplatz öffnet, bietet in einer windstillen Nacht keine große Erleichterung.

Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, sind die Zimmer mit Blick auf den Hauptplatz bei geöffneten Fenstern etwas laut. Nummer 5 ist besonders problematisch, da das helle Licht aus dem Restaurant bis zum Ladenschluss durch das Fenster scheint.

Frühstück

Das Frühstück ist eine schöne Auswahl an tollem Brot und Gebäck – das Hotel verfügt über eine hauseigene Bäckerei – zusammen mit den üblichen kalten Speisen wie Aufschnitt, Käse, Joghurt und Müsli sowie frisch zubereitetem Rührei (von Peter zubereitet) und gekochte Eier. Kaffee kommt aus einer Maschine und ist gut.

Peter ist das wahre Juwel dieser Einrichtung. Ein charmanter junger Mann, der alles zum Laufen bringt und obwohl er ständig beschäftigt ist, scheint immer Zeit zu haben, um Fragen zu beantworten, Tipps zu geben und seine Kleidung in die Wäsche zu werfen.

Das WLAN ist gut, aber in bestimmten Teilen des Hotels möglicherweise fleckig. Laut Peter werden sie in naher Zukunft die Bandbreite, die in die Stadt führt, aufrüsten, was die Qualität verbessern soll.


Schlafen und Essen in St. Ulrich, Gröden, Dolomiten, Italien

Das Hotel Garni Snaltnerhof liegt sehr verkehrsgünstig am Hauptplatz von St. Ulrich mit der Bushaltestelle direkt vor der Tür.

Die Zimmer sind einfach, aber komfortabel. Peter, der immer hilfsbereite Manager, brachte uns in den neuen Abschnitt und erklärte, dass die Zimmer erst eine Woche zuvor fertig waren. Sie dufteten noch nach frischem Schnittholz, da sie mit rustikalen Kieferntischen und -schränken ausgestattet sind.

Diese erste Juliwoche war besonders heiß, und ohne Klimaanlage oder sogar einen Ventilator ist das Zimmer nachts ziemlich warm. Das große Fenster, das sich zum Hauptplatz öffnet, bietet in einer windstillen Nacht keine große Erleichterung.

Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, sind die Zimmer mit Blick auf den Hauptplatz bei geöffneten Fenstern etwas laut. Nummer 5 ist besonders problematisch, da das helle Licht aus dem Restaurant bis zum Ladenschluss durch das Fenster scheint.

Frühstück

Das Frühstück ist eine schöne Auswahl an tollem Brot und Gebäck – das Hotel verfügt über eine hauseigene Bäckerei – zusammen mit den üblichen kalten Speisen wie Aufschnitt, Käse, Joghurt und Müsli sowie frisch zubereitetem Rührei (von Peter zubereitet) und gekochte Eier. Kaffee kommt aus einer Maschine und ist gut.

Peter ist das wahre Juwel dieser Einrichtung. Ein charmanter junger Mann, der alles zum Laufen bringt und obwohl er ständig beschäftigt zu sein scheint, immer Zeit zu haben scheint, Fragen zu beantworten, Wandertipps zu geben und seine Kleidung in die Wäsche zu werfen.

Das WLAN ist gut, aber in bestimmten Teilen des Hotels möglicherweise fleckig. Laut Peter werden sie in naher Zukunft die Bandbreite, die in die Stadt führt, verbessern, was die Qualität verbessern soll.


Schlafen und Essen in St. Ulrich, Gröden, Dolomiten, Italien

Das Hotel Garni Snaltnerhof liegt sehr verkehrsgünstig am Hauptplatz von St. Ulrich mit der Bushaltestelle direkt vor der Tür.

Die Zimmer sind einfach, aber komfortabel. Peter, der immer hilfsbereite Manager, brachte uns in den neuen Abschnitt und erklärte, dass die Zimmer erst eine Woche zuvor fertig waren. Sie dufteten noch nach frischem Schnittholz, da sie mit rustikalen Kieferntischen und -schränken ausgestattet sind.

Diese erste Juliwoche war besonders heiß, und ohne Klimaanlage oder sogar einen Ventilator ist das Zimmer nachts ziemlich warm. Das große Fenster, das sich zum Hauptplatz öffnet, bietet in einer windstillen Nacht keine große Erleichterung.

Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, sind die Zimmer mit Blick auf den Hauptplatz bei geöffneten Fenstern etwas laut. Nummer 5 ist besonders problematisch, da das helle Licht aus dem Restaurant bis zum Ladenschluss durch das Fenster scheint.

Frühstück

Das Frühstück ist eine schöne Auswahl an tollem Brot und Gebäck – das Hotel verfügt über eine hauseigene Bäckerei – zusammen mit den üblichen kalten Speisen wie Aufschnitt, Käse, Joghurt und Müsli sowie frisch zubereitetem Rührei (von Peter zubereitet) und gekochte Eier. Kaffee kommt aus einer Maschine und ist gut.

Peter ist das wahre Juwel dieser Einrichtung. Ein charmanter junger Mann, der alles zum Laufen bringt und obwohl er ständig beschäftigt ist, scheint immer Zeit zu haben, um Fragen zu beantworten, Tipps zu geben und seine Kleidung in die Wäsche zu werfen.

Das WLAN ist gut, aber in bestimmten Teilen des Hotels möglicherweise fleckig. Laut Peter werden sie in naher Zukunft die Bandbreite, die in die Stadt führt, aufrüsten, was die Qualität verbessern soll.


Schlafen und Essen in St. Ulrich, Gröden, Dolomiten, Italien

Das Hotel Garni Snaltnerhof liegt sehr verkehrsgünstig am Hauptplatz von St. Ulrich mit der Bushaltestelle direkt vor der Tür.

Die Zimmer sind einfach, aber komfortabel. Peter, der immer hilfsbereite Manager, brachte uns in den neuen Abschnitt und erklärte, dass die Zimmer erst eine Woche zuvor fertig waren. Sie dufteten noch nach frischem Schnittholz, da sie mit rustikalen Kieferntischen und -schränken ausgestattet sind.

Diese erste Juliwoche war besonders heiß, und ohne Klimaanlage oder sogar einen Ventilator ist das Zimmer nachts ziemlich warm. Das große Fenster, das sich zum Hauptplatz öffnet, bietet in einer windstillen Nacht keine große Erleichterung.

Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, sind die Zimmer mit Blick auf den Hauptplatz bei geöffneten Fenstern etwas laut. Nummer 5 ist besonders problematisch, da das helle Licht aus dem Restaurant bis zum Ladenschluss durch das Fenster scheint.

Frühstück

Das Frühstück ist eine schöne Auswahl an tollem Brot und Gebäck – das Hotel verfügt über eine hauseigene Bäckerei – zusammen mit den üblichen kalten Speisen wie Aufschnitt, Käse, Joghurt und Müsli sowie frisch zubereitetem Rührei (von Peter zubereitet) und gekochte Eier. Kaffee kommt aus einer Maschine und ist gut.

Peter ist das wahre Juwel dieser Einrichtung. Ein charmanter junger Mann, der alles zum Laufen bringt und obwohl er ständig beschäftigt zu sein scheint, immer Zeit zu haben scheint, Fragen zu beantworten, Wandertipps zu geben und seine Kleidung in die Wäsche zu werfen.

Das WLAN ist gut, aber in bestimmten Teilen des Hotels möglicherweise fleckig. Laut Peter werden sie in naher Zukunft die Bandbreite, die in die Stadt führt, verbessern, was die Qualität verbessern soll.


Schlafen und Essen in St. Ulrich, Gröden, Dolomiten, Italien

Das Hotel Garni Snaltnerhof liegt sehr verkehrsgünstig am Hauptplatz von St. Ulrich mit der Bushaltestelle direkt vor der Tür.

Die Zimmer sind einfach, aber komfortabel. Peter, der immer hilfsbereite Manager, brachte uns in den neuen Abschnitt und erklärte, dass die Zimmer erst eine Woche zuvor fertig waren. Sie dufteten noch nach frischem Schnittholz, da sie mit rustikalen Kieferntischen und -schränken ausgestattet sind.

Diese erste Juliwoche war besonders heiß, und ohne Klimaanlage oder sogar einen Ventilator ist das Zimmer nachts ziemlich warm. Das große Fenster, das sich zum Hauptplatz öffnet, bietet in einer windstillen Nacht keine große Erleichterung.

Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, sind die Zimmer mit Blick auf den Hauptplatz bei geöffneten Fenstern etwas laut. Nummer 5 ist besonders problematisch, da das helle Licht aus dem Restaurant bis zum Ladenschluss durch das Fenster scheint.

Frühstück

Das Frühstück ist eine schöne Auswahl an tollem Brot und Gebäck – das Hotel verfügt über eine hauseigene Bäckerei – zusammen mit den üblichen kalten Speisen wie Aufschnitt, Käse, Joghurt und Müsli sowie frisch zubereitetem Rührei (von Peter zubereitet) und gekochte Eier. Kaffee kommt aus einer Maschine und ist gut.

Peter ist das wahre Juwel dieser Einrichtung. Ein charmanter junger Mann, der alles zum Laufen bringt und obwohl er ständig beschäftigt zu sein scheint, immer Zeit zu haben scheint, Fragen zu beantworten, Wandertipps zu geben und seine Kleidung in die Wäsche zu werfen.

Das WLAN ist gut, aber in bestimmten Teilen des Hotels möglicherweise fleckig. Laut Peter werden sie in naher Zukunft die Bandbreite, die in die Stadt führt, aufrüsten, was die Qualität verbessern soll.


Schlafen und Essen in St. Ulrich, Gröden, Dolomiten, Italien

Das Hotel Garni Snaltnerhof liegt sehr verkehrsgünstig am Hauptplatz von St. Ulrich mit der Bushaltestelle direkt vor der Tür.

Die Zimmer sind einfach, aber komfortabel. Peter, der immer hilfsbereite Manager, brachte uns in den neuen Abschnitt und erklärte, dass die Zimmer erst eine Woche zuvor fertig waren. Sie dufteten noch nach frischem Schnittholz, da sie mit rustikalen Kieferntischen und -schränken ausgestattet sind.

Diese erste Juliwoche war besonders heiß, und ohne Klimaanlage oder sogar einen Ventilator ist das Zimmer nachts ziemlich warm. Das große Fenster, das sich zum Hauptplatz öffnet, bietet in einer windstillen Nacht keine große Erleichterung.

Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, sind die Zimmer mit Blick auf den Hauptplatz bei geöffneten Fenstern etwas laut. Nummer 5 ist besonders problematisch, da das helle Licht aus dem Restaurant bis zum Ladenschluss durch das Fenster scheint.

Frühstück

Das Frühstück ist eine schöne Auswahl an tollem Brot und Gebäck – das Hotel verfügt über eine hauseigene Bäckerei – zusammen mit den üblichen kalten Speisen wie Aufschnitt, Käse, Joghurt und Müsli sowie frisch zubereitetem Rührei (von Peter zubereitet) und gekochte Eier. Kaffee kommt aus einer Maschine und ist gut.

Peter ist das wahre Juwel dieser Einrichtung. Ein charmanter junger Mann, der alles zum Laufen bringt und obwohl er ständig beschäftigt ist, scheint immer Zeit zu haben, um Fragen zu beantworten, Tipps zu geben und seine Kleidung in die Wäsche zu werfen.

Das WLAN ist gut, aber in bestimmten Teilen des Hotels möglicherweise fleckig. Laut Peter werden sie in naher Zukunft die Bandbreite, die in die Stadt führt, verbessern, was die Qualität verbessern soll.


Schlafen und Essen in St. Ulrich, Gröden, Dolomiten, Italien

Das Hotel Garni Snaltnerhof liegt sehr verkehrsgünstig am Hauptplatz von St. Ulrich mit der Bushaltestelle direkt vor der Tür.

Die Zimmer sind einfach, aber komfortabel. Peter, der immer hilfsbereite Manager, brachte uns in den neuen Abschnitt und erklärte, dass die Zimmer erst eine Woche zuvor fertig waren. Sie dufteten noch nach frischem Schnittholz, da sie mit rustikalen Kieferntischen und -schränken ausgestattet sind.

Diese erste Juliwoche war besonders heiß, und ohne Klimaanlage oder sogar einen Ventilator ist das Zimmer nachts ziemlich warm. Das große Fenster, das sich zum Hauptplatz öffnet, bietet in einer windstillen Nacht keine große Erleichterung.

Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, sind die Zimmer mit Blick auf den Hauptplatz bei geöffneten Fenstern etwas laut. Nummer 5 ist besonders problematisch, da das helle Licht aus dem Restaurant bis zum Ladenschluss durch das Fenster scheint.

Frühstück

Das Frühstück ist eine schöne Auswahl an tollem Brot und Gebäck – das Hotel verfügt über eine hauseigene Bäckerei – zusammen mit den üblichen kalten Speisen wie Aufschnitt, Käse, Joghurt und Müsli sowie frisch zubereitetem Rührei (von Peter zubereitet) und gekochte Eier. Kaffee kommt aus einer Maschine und ist gut.

Peter ist das wahre Juwel dieser Einrichtung. Ein charmanter junger Mann, der alles zum Laufen bringt und obwohl er ständig beschäftigt zu sein scheint, immer Zeit zu haben scheint, Fragen zu beantworten, Wandertipps zu geben und seine Kleidung in die Wäsche zu werfen.

Das WLAN ist gut, aber in bestimmten Teilen des Hotels möglicherweise fleckig. Laut Peter werden sie in naher Zukunft die Bandbreite, die in die Stadt führt, verbessern, was die Qualität verbessern soll.


Schlafen und Essen in St. Ulrich, Gröden, Dolomiten, Italien

Das Hotel Garni Snaltnerhof liegt sehr verkehrsgünstig am Hauptplatz von St. Ulrich mit der Bushaltestelle direkt vor der Tür.

Die Zimmer sind einfach, aber komfortabel. Peter, der immer hilfsbereite Manager, brachte uns in den neuen Abschnitt und erklärte, dass die Zimmer erst eine Woche zuvor fertig waren. Sie dufteten noch nach frischem Schnittholz, da sie mit rustikalen Kieferntischen und -schränken ausgestattet sind.

Diese erste Juliwoche war besonders heiß, und ohne Klimaanlage oder sogar einen Ventilator ist das Zimmer nachts ziemlich warm. Das große Fenster, das sich zum Hauptplatz öffnet, bietet in einer windstillen Nacht keine große Erleichterung.

Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, sind die Zimmer mit Blick auf den Hauptplatz bei geöffneten Fenstern etwas laut. Nummer 5 ist besonders problematisch, da das helle Licht aus dem Restaurant bis zum Ladenschluss durch das Fenster scheint.

Frühstück

Das Frühstück ist eine schöne Auswahl an tollem Brot und Gebäck – das Hotel verfügt über eine hauseigene Bäckerei – zusammen mit den üblichen kalten Speisen wie Aufschnitt, Käse, Joghurt und Müsli sowie frisch zubereitetem Rührei (von Peter zubereitet) und gekochte Eier. Kaffee kommt aus einer Maschine und ist gut.

Peter ist das wahre Juwel dieser Einrichtung. Ein charmanter junger Mann, der alles zum Laufen bringt und obwohl er ständig beschäftigt zu sein scheint, immer Zeit zu haben scheint, Fragen zu beantworten, Wandertipps zu geben und seine Kleidung in die Wäsche zu werfen.

Das WLAN ist gut, aber in bestimmten Teilen des Hotels möglicherweise fleckig. Laut Peter werden sie in naher Zukunft die Bandbreite, die in die Stadt führt, verbessern, was die Qualität verbessern soll.


Schau das Video: Indirektes Grillen Gasgrill Technik - Wir erklären es euch! In der Praxis - 2017 HD Deutsch (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Yozshulkree

    Ich habe mich speziell im Forum registriert, um Ihnen für den Rat zu danken. Wie kann ich Ihnen danken?

  2. Maclean

    Dikten, wen kann ich fragen?

  3. Lairgnen

    Ich habe so etwas gehört, aber nicht in solchen Details, aber woher haben Sie das Material bekommen?

  4. Mora

    In der Tat und wie ich nie verstanden habe

  5. Farrell

    Welchen ausgezeichneten Satz

  6. Alistaire

    Sie liegen falsch. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  7. Stanwood

    Ich denke du liegst falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Maile mir

  8. Scandy

    Ich denke du hast nicht Recht. Wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  9. Dorrel

    Natürlich. Und damit bin ich darauf gestoßen. Wir werden diese Frage diskutieren.



Eine Nachricht schreiben