Neue Rezepte

Süße oder salzige Friganele

Süße oder salzige Friganele


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die süßen sind das Dessert der Kindheit und die salzigen sind der schnelle Snack des Tages oder das Abendessen, das meine Mutter an den Tagen, an denen sie beschäftigt war, zubereitet.Sie ​​sind sehr lecker und sättigend. Sie werden als solche oder mit verschiedenen Beilagen serviert oder Soßen.

  • Brot,
  • Eier,
  • Milch
  • Salz oder Zucker,
  • Butter
  • Die Mengen variieren je nach verwendeter Brotmenge.

Portionen: 10

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Süße oder salzige Spieße:

Die besten Spieße werden mit hausgemachtem Brot gemacht, weil es dicker und nicht so belüftet ist. Das Brot wird in etwas dickere Scheiben geschnitten. Die Eier mit der Milch verquirlen. Je nach Variante, die du zubereiten möchtest, Salz oder Zucker hinzufügen Brot wird von beiden Seiten in der Eier-Milch-Mischung eingeweicht, nicht zu viel stehen lassen, damit es nicht zu weich wird, aber auch nicht weich wird, goldbraun und knusprig frittieren.

Nehmen Sie sie auf den Teller und servieren Sie sie warm.Die salzigen können mit Tomaten und Telemea-Käse oder grünem Erbsenfutter oder anderem Gemüse serviert werden.

Die süßen werden gepudert mit Vanillezucker oder mit Marmelade oder Schokoladensauce serviert.

Sie sind lecker und kalt.


1. Toast mit Pfirsichen und Eiscreme

Dieses Rezept mag seltsam klingen, aber wir garantieren, dass diese Kombination köstlich und einen Versuch wert ist, besonders an einem Sommertag. Unser Rat ist, Vanilleeis zu probieren, die Pfirsiche ein wenig zu karamellisieren und für mehr Geschmack einen Teelöffel Honig hinzuzufügen.


Die Vanillecreme-Version ist definitiv Ihr Favorit. Aber zögern Sie nicht und bereiten Sie einen mit Rum und Rosinen, Schokolade, Pistazien und Kaffee zu. Sie können auch eine Schlagsahnesauce zubereiten, in die eine frische Himbeere oder eine entkernte Kirsche für zusätzliche Frische eingearbeitet wird. Nach einer herzhaften Mahlzeit sorgt ein Zitronenschaum für mehr Leichtigkeit. Sie haben keine Zeit zum Kochen? Suchen Sie im Kühlschrank nach Eiscreme, über die Sie eine Schokoladencoulis geben können.

Um Ihren süßen Brandteigkuchen zu sublimieren, können Sie sich einen schönen Zuckerguss mit Zucker vorstellen. Sie können der Zubereitung ein wenig natürliche Lebensmittelfarbe hinzufügen, um ein rosa, lila, grün & hellip gefärbtes Ergebnis zu erhalten, damit das Ergebnis das schönste ist, Sie können auch ein Rosenblatt, zerdrückte Pistazien oder ein kristallisiertes Violett hinzufügen. So schick!


Zuckerfreier French Toast mit Vollkornbrot

Die Rede ist von einem veganen French Toast, weil enthält keine Eier oder andere Produkte tierischen Ursprungs. Aber jeder kann es essen! Tatsächlich empfehlen wir Ihnen, dies zu tun. Ohne Zucker- oder Eierzusatz ist es eine viel gesündere Option als traditioneller French Toast.

Dieser French Toast ist so lecker wie das Original. Sein Fettgehalt ist jedoch deutlich geringer und eignet sich nicht nur für Menschen, die sich vegan ernähren, sondern auch für diejenigen, die an Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden oder einfach nur auf ihre Gesundheit achten wollen.

Nährwert

Die Hauptzutat in diesem Rezept ist Vollkornbrot – also Brot aus Vollkornmehl. Dieses ist eine Quelle für komplexe Ballaststoffe und Kohlenhydrate, liefert zusätzlich B-Vitamine und Mineralstoffe wie Phosphor und Eisen und hat einen sehr geringen Fettgehalt.

In diesem Rezept, Ich habe die klassische Milch durch Mandelmilch und den Zucker durch Stevia ersetzt. Wer nicht möchte, muss die Spieße natürlich nicht süßen (mandelmilch macht sie ja schon süß). Sie können sie später mit Honig verzehren.

Auf Ernährungsebene, Mandelmilch liefert zwischen 25 und 50 Kalorien pro 100 ml und ist reich an einfach ungesättigten Fetten ("gute" Fette), zusätzlich zu den Vitaminen B6 und E.


Apfelstrudel - Wiener Spezialität

Die kulinarische Geschichte sagt, dass der Strudel ein traditioneller österreichischer Kuchen ist, genauer gesagt, dass er in einem alten Wiener Gebäck hergestellt wurde und später zum typischen Kuchen der österreichisch-ungarischen Monarchie wurde. Das älteste Strudelrezept stammt aus dem Jahr 1696, es ist ein handgeschriebenes Rezept und wird in der Wiener Stadbibliotehek aufbewahrt.

Auf der anderen Seite gibt es Gerüchte, dass der Strudel durch kulinarische Einflüsse aus Bosnien und Kroatien in die österreichische Küche gelangte, wo er „Burek“ genannt wird, oder dass das Rezept der Studie von türkischem Baclava inspiriert wurde. Die Idee des extrem dünnen Teigs scheint von der osmanischen Armee Ende des 15.

Der Name „Strudel“ ist deutschen Ursprungs und bedeutet „Wirbel“, aber der Strudel findet sich nicht nur in Österreich, Deutschland, Ungarn, Kroatien, Slowenien, Tschechien, Serbien, Slowakei und Rumänien, sondern auch in Südbrasilien.

Von allen existierenden Strudelsorten, sowohl süß als auch salzig, Apfelstrudel (Apfelstrudel) gilt als Wahrzeichen Österreichs. Der Apfelstrudel mit oder ohne Vanillesoße, Vanilleeis, Schlagsahne ist neben einem Kaffee, einem Tee oder einem Glas Champagner ein passendes Dessert für einen typischen Wiener Nachmittag.

Strudel gibt es in vielen Varianten, süß oder salzig, mit Äpfeln, Kirschen, Aprikosen, Pflaumen, Rosinen oder Nüssen bzw. mit Spinat, Kohl oder Fleisch, aber wir beschränken uns hier auf einige:


  • 6 Scheiben Brot
  • 150 ml Milch
  • 2 Eier
  • eine Prise Salz
  • ein Butterwürfel (30 g)
  • 2-3 Esslöffel Öl

1-2 Tage älteres Brot verwenden, in Scheiben schneiden und die Scheiben zum ersten Mal in Milch einweichen.

Die Eier mit einer Prise Salz gut verquirlen, die Scheiben durch das Ei streichen und mehrmals drehen, bis das Ei daran kleben bleibt, da das Ei durch das Einweichen in Milch fester klebt.

In einer Pfanne das Öl mit der Butter erhitzen und die Scheiben von beiden Seiten anbraten, bis sie schön gebräunt sind, dann auf Küchentüchern herausnehmen, um überschüssiges Fett aufzusaugen.

Essen Sie sie heiß mit Marmelade, Nutella oder Honig und frischen Früchten.

Da ein guter Tag mit einem leckeren Snack beginnt, empfehlen wir Ihnen, ein einfaches und leckeres Rezept für Kekse mit Haferflocken und Bananen auszuprobieren. Sie werden idealerweise morgens zum Frühstück zusammen mit einem guten Tee serviert.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Friganele & # 8211 oder French Toast

Friganele & # 8211 war mein Lieblingsfrühstück, als ich ein Kind war. Meine Mutter hat sie oft aus älterem Brot, Ei und Milch gemacht und manchmal nur mit Ei, sie hat sie mit Zucker gepresst und ordentlich auf den Teller gelegt. Und jetzt erinnere ich mich, mit welchem ​​Appetit wir essen, mit einem Auge zählt, wie viele Scheiben noch übrig sind, damit meine Schwester nicht mehr isst als ich.

Jetzt koche ich sie selten und dann sonntags, wenn ich meine Familie streicheln möchte, weil ich sie immer noch liebe. Es ist kein nahrhaftes Lebensmittel, aber gelegentlich kann es sein!

Wie wählt man Brot aus?
Um leckere Spieße zuzubereiten, ist das Wichtigste, das richtige Brot zu wählen (nicht das für den Toaster), sondern ein Weißbrot, mit kleinen Löchern und dem Herstellungsdatum & # 8220 von gestern & # 8221. Die Dicke der Scheiben sollte idealerweise 1,5-2 cm betragen.

Andere Zutaten?
Wählen Sie frische Eier (vorzugsweise hausgemacht, für eine schöne goldene Farbe) und 2,5% fette Milch. Vermeiden Sie Magermilch. Ansonsten entscheiden Sie, welche Art von Spießen Sie zubereiten: süß oder salzig.

Zutat:
12 Scheiben Brot (ich habe geschnittenes Milina verwendet)
3 Eier Ehemann
240 ml Milch
1 Teelöffel Zucker
1/4 Teelöffel Salz (und Pfeffer, wenn Sie sie salzig machen)
Zimt 1/4 (optional)
2-3 Esslöffel Öl / geschmolzene Butter

Ausbildung:
1. Eier mit Salz, Zucker und Zimt mischen.
2. Fügen Sie die Milch hinzu und mischen Sie ein wenig. Gießen Sie die Zusammensetzung in eine flache Schüssel.
3. Weichen Sie die Brotscheiben in der Eiermischung ein, damit sie gut einweichen.
4. In einer heißen Pfanne von beiden Seiten anbraten und mit etwas Öl / Butter einfetten. Legen Sie sie auf einen mit Papierservietten ausgelegten Teller, um überschüssiges Fett aufzunehmen.

Ich gebe zu, dass ich in der Vergangenheit Spieße auf verschiedene Weise zubereitet habe: mit Milch und Sahne im Verhältnis 1:1, und dieser Umstand brachte eine höhere Kalorienaufnahme mit sich. Jetzt gehe ich mit der Version, die ich Ihnen gegeben habe, und sie sind genauso gut.

Spieße sind die Favoriten in meiner Familie, wir essen sie einfach mit Honig und etwas Obst. Wie gefällt es Ihnen?

Drucken

Friganele – oder French Toast

Friganele - war mein Lieblingsfrühstück, als ich ein Kind war. Meine Mutter hat sie oft aus älterem Brot, Ei und Milch gemacht und manchmal nur mit Ei, sie hat sie mit Zucker gepresst und ordentlich auf den Teller gelegt. Und jetzt erinnere ich mich, mit welchem ​​Appetit wir essen, mit einem Auge zählt, wie viele Scheiben noch übrig sind, damit meine Schwester nicht mehr isst als ich.

Jetzt koche ich sie selten und dann sonntags, wenn ich meine Familie streicheln möchte, weil ich sie immer noch liebe. Es ist kein nahrhaftes Lebensmittel, aber gelegentlich - es kann sein!

Wie wählt man Brot aus?
Um leckere Spieße zuzubereiten, ist das Wichtigste, das richtige Brot zu wählen (nicht das für den Toaster), sondern ein Weißbrot, mit kleinen Löchern und dem Herstellungsdatum "gestern". Die Dicke der Scheiben sollte idealerweise 1,5-2 cm betragen.

Andere Zutaten?
Wählen Sie frische Eier (vorzugsweise hausgemacht, für eine schöne goldene Farbe) und 2,5% fette Milch. Vermeiden Sie Magermilch. Ansonsten entscheiden Sie, welche Art von Spießen Sie zubereiten: süß oder salzig.

Zutat:
12 Scheiben Brot (ich habe geschnittenes Milina verwendet)
3 Eier Ehemann
240 ml Milch
1 Teelöffel Zucker
1/4 Teelöffel Salz (und Pfeffer, wenn Sie sie salzig machen)
Zimt 1/4 (optional)
2-3 Esslöffel Öl / geschmolzene Butter

Ausbildung:
1. Eier mit Salz, Zucker und Zimt mischen.
2. Fügen Sie die Milch hinzu und mischen Sie ein wenig. Gießen Sie die Zusammensetzung in eine flache Schüssel.
3. Weichen Sie die Brotscheiben in der Eiermischung ein, damit sie gut einweichen.
4. In einer heißen Pfanne von beiden Seiten anbraten und mit etwas Öl / Butter einfetten. Legen Sie sie auf einen mit Papierservietten ausgelegten Teller, um überschüssiges Fett aufzunehmen.

Ich gebe zu, dass ich in der Vergangenheit Spieße auf verschiedene Weise zubereitet habe: mit Milch und Sahne im Verhältnis 1:1, und dieser Umstand brachte eine höhere Kalorienaufnahme mit sich. Jetzt gehe ich mit der Version, die ich Ihnen gegeben habe, und sie sind genauso gut.

Spieße sind die Favoriten in meiner Familie, wir essen sie einfach mit Honig und etwas Obst. Wie gefällt es Ihnen?


Französische Pfannkuchen

Hier ist ein schnelles Rezept für Spieße, fertig in 10 Minuten, aber in einer gesünderen Version! Versuchen Sie es auch!

Zutaten

  • 4 Scheiben Brot, älter als ein Tag (Ich habe Vollkornbrot mit Kernen verwendet)
  • & frac34 Tasse Mandelmilch , oder andere Pflanzenmilch
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Tapiokamehl
  • & frac14 Teelöffel frisch gemahlene Muskatnuss
  • ein Tropfen Vanilleextrakt
  • eine Prise Meersalz
  • Kokosöl zum Braten
  • Zum Bestreichen:
  • zerstoßene Kokosnuss
  • Erdbeeren
  • Melone

Anweisungen

  1. In einer kleinen Schüssel Mandelmilch, braunen Zucker, Tapiokamehl, Muskatnuss, Vanille und Salz vermischen.
  2. Das Kokosöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  3. Tauchen Sie eine Scheibe Brot in die Mischung, um jede Seite zu bedecken.
  4. Das Brot in einer heißen Pfanne von jeder Seite 2 Minuten goldbraun braten.
  5. Mit frischen Erdbeeren, Melonenkugeln und Kokosraspeln servieren.

Montag, 13. August 2018

ein leckeres sonntagsfrühstück! Kann Tapiokamehl durch ein anderes glutenfreies Mehl ersetzt werden? von Mandeln zum Beispiel?

Dienstag, 25. September 2018

Danke, Madalina! freut mich, dass es dir gefallen hat! In diesem Fall nein. Tapioka wird benötigt, um die klebrige Textur zu erzeugen.


So bereiten Sie Spieße zu. Was sind die Schritte für das Rezept:

  • Die Eier in einer Schüssel mit einer Prise Salz verquirlen
  • Tipp: Salz verstärkt den süßen Geschmack, auch wenn der Komposition Zucker zugesetzt wird
  • Fügen Sie den Zucker hinzu und mischen Sie ihn gut, bis er sich aufgelöst hat
  • Kalte Milch wird in eine separate Schüssel gegeben
  • Die Brotscheiben werden durch Milch geleitet, dann durch das geschlagene Ei mit Zucker
  • Die Pfanne muss gut erhitzt sein, sonst nehmen die Spieße viel Öl auf
  • Die Brotscheiben von beiden Seiten braten, bis sie braun werden
  • Die Spieße werden allein oder mit allen möglichen Belägen, süß oder salzig, serviert.

Salzige Spieße

ZUTATEN (Für zwei Leute)

  • 2 große Brotscheiben oder 4 kleine
  • 1/2 Dose Kokosmilch
  • 2 Esslöffel Currypaste
  • Saft von 1/2 Limette
  • 2 grüne Zwiebeln
  • 5 Eier
  • Butter oder Sonnenblumenöl zum Braten

Das Brot wird in dicke Scheiben geschnitten und trocknen gelassen. Wenn Sie am Vortag noch Scheiben vom Weihnachtstisch übrig haben, umso besser.

In einen Mixer Kokosmilch, Curry, Limettensaft, ein in große Stücke geschnittenes Zwiebelstück und den weißen Teil des zweiten und ein Ei geben. Die Sauce mischen und in eine Pfanne geben. Die Brotscheiben in die Sauce geben und 1-2 Stunden einweichen lassen, dabei regelmäßig wenden.

Die Spieße in Butter oder Öl anbraten. Frittieren Sie zwei Stiche pro Person separat.

Die Augen auf die Brotscheiben legen und mit gehackten Frühlingszwiebelstängeln bestreuen. Ich habe auch noch ein paar Salzkörner mit Mangogeschmack über das Netz gelegt, mehr für die Optik, aber nicht nötig, zumal ihr nicht alle so verrückt seid wie ich, also habt ihr 10 Salzsorten im Haus & #8230 Wie auch immer, Nudeln mit Curry ist salzig und es wird kein Salz benötigt.

  • Sie können Kokosöl auch zum Braten verwenden, aber nur, wenn Sie sie sofort essen (gilt auch für Butter), sonst werden sie, wenn sie etwas kalt werden, schleimig.
  • Wie gesagt, das Rezept, das ich gesehen hatte, war in der Version von thailändischen gesalzenen Pommes. Wenn Sie also Lust haben, können Sie thailändisches grünes Curry kaufen und es anstelle des indischen verwenden, zu dem Sie noch ein paar Tropfen hinzufügen können Fischsauce und ein paar Zweige frischen Koriander für einen authentischeren Geschmack. In diesem Fall am Ende Korianderblätter und nicht nur Frühlingszwiebeln darüberstreuen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie durch die Kombination aus grünem Curry und Fischsauce nicht zu salzig werden. Probieren Sie alles vorher.

Sie können auch mögen


Video: NAJMEKSE, NAJBOLJE BUHTLE NA SVIJETU! (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Tygok

    Ich rate Ihnen, die Website mit einer Vielzahl von Artikeln zu dem Thema zu betrachten, das Sie interessiert.

  2. Linton

    Was für ein Satz ... großartig, die Idee ausgezeichnet

  3. Groran

    Eingabeaufforderung, wo ich weitere Informationen zu dieser Frage finden kann?

  4. Arshavir

    Heutzutage etwas modisches.

  5. Abdul-Malik

    Ohnehin.



Eine Nachricht schreiben