Neue Rezepte

Hähnchenbrust gefüllt mit Gouda und Schinken

Hähnchenbrust gefüllt mit Gouda und Schinken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die gut gereinigte und gewaschene Hähnchenbrust wird portioniert, dann werden die erhaltenen Stücke mit einem Küchenhammer genau wie bei den Scheiben geschlagen.

Nachdem die Hähnchenbruststreifen gut geschlagen sind, mit Salz, Pfeffer, getrocknetem Oregano oder anderen Gewürzen nach Belieben würzen, eine Scheibe Schinken und einen Gouda auf die Hähnchenbrust legen, dann einwickeln und mit Zahnstochern fixieren (falls nötig) .

Die erhaltenen Brötchen bestehen aus: Mehl, Eiern (zuvor wie ein Omelett geschlagen und mit einem Tropfen Mehl vermischt) und schließlich Paniermehl.

Am Ende werden die gut mit Ei und Semmelbrösel bestrichenen Brötchen in einer Schüssel mit heißem Öl gebraten und von einer Seite zur anderen wenden, bis sie gut gebraten ist, um nicht überrascht zu sein, wenn Sie mit Ihrem brustrohen Hühnchen aufwachen!

Das ist die ganze Philosophie! ein köstliches Essen, das neben einem grünen Salat und einigen Ofenkartoffeln passt!



Video: CORDON BLEU. Jacob Jørgsholm (Kann 2022).