Neue Rezepte

Sieben Zutaten Knoblauch-Basilikum-Passata-Rezept

Sieben Zutaten Knoblauch-Basilikum-Passata-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Soße

Dies ist ein sehr einfaches Rezept für Passata-Tomatensauce. Toll zu Fleischbällchen oder Schweinerippchen oder einfach ein paar gefrorene Erbsen hinzufügen und mit Pasta für ein schnelles vegetarisches Gericht servieren.

52 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 14

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 7 Knoblauchzehen, gehackt
  • 700ml Tomatensaft
  • 4 (400g) Dosen gehackte Tomaten
  • 1 Tube Tomatenpüree
  • 1/2 Teelöffel frischer schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel getrocknete Basilikumblätter
  • 1 Teelöffel Puderzucker

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:3h ›Fertig in:3h10min

  1. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und den Knoblauch anbraten, dabei darauf achten, dass er nicht anbrennt. Tomatensaft zugeben und 5 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Gehackte Tomaten, Tomatenpüree, Pfeffer, Salz, Basilikum und Zucker hinzufügen; Aufsehen.
  2. Bei schwacher Hitze drei Stunden köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis es eindickt.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(55)

Bewertungen auf Englisch (45)

von Amy B

Großartig, einfach und leicht. Ich mache das in einem Crockpot und verwende 3 fein geriebene Karotten anstelle des Zuckers. Wird super und friert super ein.-05 Mär 2009

von BIGRED7197

Ja, ich möchte nur, dass Sie auf jeden Fall fast einen Teelöffel verwenden sollten. Zucker, um den Säuregehalt der Tomaten zu verbessern und um sicherzustellen, dass Sie Fleischbällchen und Spareribs verwenden, um sie die vollen drei Stunden in der Sauce zu kochen! ! ! Viel Spaß!-20. Oktober 2000

von Lani G

Groß! Einfach und genau wie bei meiner Nana. Den Rest habe ich eingefroren und später in Cacciatore mit Paprika und Zwiebeln und Chili verwendet.-25.02.2005


Mediterrane Pasta mit Auberginen und sonnengetrockneten Tomaten

Mediterrane Pasta ist ein ausgezeichnetes Rezept für schnelle Mahlzeiten unter der Woche. Es ist ein gesundes One-Pot-Rezept, das die ganze Familie in nur 30 Minuten genießen kann.

Aber was macht dies zu einer mediterranen Pasta? Neben der Verwendung typischer mediterraner Zutaten erfordert dieses Rezept nur minimale Gewürze und Gewürze. Es lässt die Zutaten einfach glänzen – auf mediterrane Art.


Pappa al Pomodoro

  • schalentierfrei
  • baumnussfrei
  • wenig Kohlehydrate
  • fischfrei
  • Alkoholfrei
  • sojafrei
  • eifrei
  • erdnussfrei
  • Kalorien 369
  • Fett 26,8 g (41,3%)
  • Gesättigt 8,8 g (44,2%)
  • Kohlenhydrate 18,1 g (6,0 %)
  • Ballaststoffe 3,3 g (13,4%)
  • Zucker 7,8 g
  • Eiweiß 15,9 g (31,7%)
  • Natrium 827,4 mg (34,5%)

Zutaten

Für die Suppe:

Knoblauchzehen, zerdrückt und geschält

zerdrückte rote Paprikaflocken

natriumarme Hühner- oder Gemüsebrühe, plus bis zu 1 Tasse mehr, wenn nötig

(1 Zoll) abgestandene Brotwürfel (etwa 2 dicke Scheiben)

(2 Zoll) Stück Parmigiano-Reggiano-Schwarte

frisch geriebener Parmigiano-Reggiano

gehacktes Basilikum, zum Garnieren

Anweisungen

Einen mittelgroßen Dutch Oven bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Olivenöl und Pancetta in den Topf geben und ca. 4 Minuten braten, bis sie braun und knusprig sind. Den Pancetta zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller nehmen. Zwiebel-, Karotten-, Knoblauch- und Paprikaflocken mit dem Fett in die Pfanne geben. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie unter häufigem Rühren 1 Minute lang oder bis es duftet. Fügen Sie Salz, Tomaten, Hühnerbrühe und Brot hinzu und rühren Sie um. Die Basilikumzweige und die Käserinde in die Mischung einlegen und zum Köcheln bringen.

Reduzieren Sie die Hitze, um eine sanfte Blase zu erhalten. Den abgetropften Pancetta unterrühren. 25 Minuten kochen lassen, dabei oft umrühren, um das Brot auseinanderzubrechen und zu verhindern, dass die Parmesanrinde am Topfboden kleben bleibt. Fügen Sie nach Bedarf eine zusätzliche Tasse Brühe hinzu, wenn die Suppe zu dick wird. Zwiebel, Karotte und Käserinde entfernen und wegwerfen. 1 Tasse geriebenen Parmigiano-Reggiano unterrühren.

Zum Servieren die Suppe in Schüsseln füllen und mit einer Prise Parmigiano-Reggiano, einem Schuss Olivenöl extra vergine und dem gehackten Basilikum garnieren.

Rezeptnotizen

Nachgedruckt von Giada's Italy: Meine Rezepte für La Dolce Vita. Copyright © 2018 GDL Foods Inc. Fotos Copyright © 2018 Aubrie Pick. Herausgegeben von Clarkson Potter, einem Impressum von Penguin Random House, LLC.


BELIEBTESTE REZEPTE

[Größe= ​​10.5pt Zeilenhöhe: 115% Schriftfamilie: 'Verdana','Sans-Serif' Farbe: schwarzer Hintergrund: weiß]1. Schmetterlingsschneebesen einsetzen.

Dieser herzhafte japanische Pfannkuchen ist super lecker und Sie werden sich die Finger von der Okonomiyaki-Sauce (auch unser Rezept!) plus dem Kewpie lecken.

Zwiebeln in den Mixtopf "Geschlossener Deckel" geben und 4 Sekunden zerkleinern, Stufe 5. Schüsselrand abkratzen Butter, braunen Zucker und Essig in den Mixtopf geben.

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. .

1. Zwiebel (halbiert) und Knoblauch in die TM-Schüssel geben.

--> The Mix Australia Pty Ltd
ACN 069 944 930 30 Ledgar Road | Balcatta, Westaustralien


1. Antipasti

1.1 Bresaola (Lombardei, Norditalien)

Es ist ein luftgetrocknetes, gesalzenes Rindfleisch, das typisch für die Lombardei ist. Er reift zwei bis drei Monate und hat eine dunkelrote oder violette Farbe und einen etwas süßen, muffigen Geruch.

1.2 Finocchiata (Toskana, Mittelitalien)

Es ist ein trocken gepökelter Aufschnitt aus Schweinefleisch, der typisch für die Toskana ist. Leicht gewürzt mit Weißwein, Knoblauch und einigen Kräutern und Gewürzen wird er dann gesalzen und in eine Wursthülle gefüllt. Danach wird es aufgehängt und für etwa sechs Monate ausgehärtet. Sie ist in der Regel teurer als andere Salamiarten und hat eine zarte fettige Textur und einen delikaten Geschmack.

1.5 Insalata Caprese (Kampanien, Süditalien)

Nicht gerade ein Aufschnitt wie die anderen beiden, aber dennoch eine sehr beliebte Antipasti. Es ist im Grunde ein Salat mit Tomatenscheiben und frischem Mozzarella, der mit frischem Basilikum belegt und mit Olivenöl und Salz gewürzt wird. Seine Farben werden oft als Anspielung auf die Farben der italienischen Flagge angesehen.


    1. Das Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln, Lorbeerblatt, Oregano, Knoblauch und Salz hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren, bis die Zwiebeln weich und durchscheinend sind, etwa 10 Minuten.
    2. Das Tomatenmark dazugeben und 5 Minuten weiterkochen. Tomaten dazugeben und ständig umrühren, bis die Sauce zu kochen beginnt. Die Hitze reduzieren und 1 Stunde köcheln lassen, dabei alle 5 Minuten umrühren, damit die Sauce am Boden des Topfes nicht anbrennt. Abschmecken und nach Belieben mit zusätzlichem Salz würzen. Vor dem Servieren das Lorbeerblatt entfernen.

    Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Das Fleischbällchen-Kochbuch von Daniel Holzman und Michael Chernow mit Lauren Deen. Copyright © 2011 von Daniel Holzman und Michael Chernow Fotografien Copyright © 2011 von John Kernick. Herausgegeben von Ballantine Books, einem Impressum der Random House Publishing Group. Alle Rechte vorbehalten.

    Daniel Holzmann ist Küchenchef von The Meatball Shop. Er ist Alaun von Le Bernadin, San Franciscos Fifth Floor und Aqua, neben anderen hochgelobten Restaurants. Er besuchte das Culinary Institute of America, wo er ein Vollstipendium der James Beard Foundation erhielt.

    Michael Chernow leitet den Front-of-House-Betrieb und das Getränkeprogramm im The Meatball Shop. Er hat ausgiebig in Restaurants in New York und Los Angeles gearbeitet. Er ist Absolvent des französischen Culinary Institute, wo er einen Abschluss in Kochkunst und Restaurantmanagement erwarb. Er und Holzman lernten sich als Teenager kennen, als sie zusammen als Lieferboten im New Yorker veganen Restaurant Candle Café arbeiteten. Unnötig zu erwähnen, dass die vegane Sache nicht wirklich haften blieb.

    Lauren Deen ist der Autor der New York Times meistverkauft Koch dich dünn Serie und Küchenspieltermine. Sie ist eine Emmy- und James Beard-Preisträgerin und Regisseurin. Sie ist derzeit Executive Producer von Essen (Graphik) auf dem Kochkanal.


    Wie man eine einfache Tomatensauce macht: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

    Marinara oder jede einfache Pastasauce ist etwas, das alle Köche lernen sollten.

    Schritt 1: Olivenöl und Zwiebeln hinzufügen
    Verwenden Sie eine breite Pfanne oder einen Topf mit breitem Boden. Beginnen Sie mit viel Olivenöl und fügen Sie gewürfelte Zwiebeln hinzu. Sauté bis durchscheinend und sehr weich.

    Schritt 2: Saison
    Die Zwiebeln mit Salz würzen, damit sie ihre Flüssigkeit abgeben. Dies wird dazu beitragen, die natürliche Süße der Zwiebeln hervorzuheben. Nehmen Sie sich Zeit damit – es ist der erste Schritt, um guten Geschmack zu schichten.

    Schritt 3: Knoblauch hinzufügen
    Knoblauch dazugeben und anbraten, bis er duftet.

    Schritt 4: Tomaten zerquetschen
    Eine Dose ganze, geschälte Tomaten öffnen und mit sauberen Händen zerdrücken. Die Profis verwenden gerne San Marzano-Tomaten für den besten Geschmack. Du kannst auch gehackte Tomaten aus der Dose verwenden, wenn du es eilig hast. Die meisten werden mit einem Basilikumblatt für den Geschmack geliefert.

    Schritt 5: Tomaten hinzufügen und köcheln
    Tomaten zu Knoblauch und Zwiebeln geben. Abschmecken und würzen. Etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis sich die Aromen verbinden. Tipp: Sollte Ihre Sauce zu dickflüssig werden, fügen Sie einfach etwas Wasser hinzu.

    Schritt 6: Geschmack und Gewürz hinzufügen
    Wir machen hier eine einfache Tomatensauce. Wenn Sie es mischen möchten, versuchen Sie, Chiliflocken, Kapern oder Oliven hinzuzufügen, während es köchelt. Zum Schluss noch etwas frische Kräuter wie Basilikum hinzufügen. Sie können auch mit Butter oder einem Schuss Olivenöl abschließen.


    Werkzeuge, die Sie brauchen, um ein Omelett zu machen

    Egal, ob Sie ein klassisches Omelett im französischen oder amerikanischen Stil zubereiten, es gibt ein paar Ausrüstungsgegenstände, die Sie für den Erfolg benötigen.

    - Ein Ballonschneebesen und eine große Schüssel zum Verquirlen der Eier

    - Eine kleine 8-Zoll-Antihaftpfanne zum Kochen des Omeletts. Die Antihaftbeschichtung verhindert das Ankleben des Eies und lässt Sie das Omelett ohne Pannen leicht von der Pfanne auf Ihren Teller gleiten.

    - Sie benötigen außerdem einen hitzebeständigen Gummispatel zum Rühren und Rollen Ihres Omeletts.

    1263046293

    Foto von: Cavan Images/Getty Images


    Auberginen braten

    Der Schlüssel zu einer guten Pasta alla Norma besteht darin, die Aubergine so zu kochen, dass sie außen karamellisiert und innen weich ist.

    Dazu brauchst du nur Salz, Pfeffer und Olivenöl und 25 Minuten in einem heißen Ofen bei 240°C / 450°F, um eine schöne Farbe auf der Außenseite der Aubergine zu bekommen und eine Kruste zu bilden, damit die Auberginenwürfel halten ihre Form.

    Ich schneide die Auberginenwürfel etwas kleiner als beim Braten von Auberginenwürfeln, um sie als einfache Beilage zu servieren oder in Salaten zu verwenden (wie dieser Auberginen-Linsen-Salat – er ist sehr, sehr gut!). Für Pasta finde ich eine etwas kleinere Größe besser geeignet – zum Zerstreuen und Essen.


    Hausgemachte Tomatenpaste

    • Schneller Blick
    • (15)
    • 50 M
    • 6 Stunden
    • Ergibt 32 Portionen (1 EL) | 1 Pint

    Sonderausstattung: 1-Pint-Einmachglas

    Zutaten US-Metrik

    • 10 Pfund sehr reife Pflaume oder normale Tomaten, entkernt
    • 1 bis 4 Esslöffel koscheres Salz, je nach persönlicher Vorliebe
    • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra für das Backblech, plus mehr zum Auffüllen des Glases

    Richtungen

    [Anmerkung der Redaktion: Bevor Sie dieses Rezept zubereiten, bedenken Sie, dass die Qualität Ihres hausgemachten Tomatenmarks in direktem Zusammenhang mit der Qualität Ihrer Tomaten steht. Verwenden Sie nur vollreife, duftende Sommertomaten, vorzugsweise aus dem Bauernmarkt oder Hausgarten. Es lohnt sich nicht, sich die Mühe zu machen, es mit normalen Supermarkttomaten zu machen.]

    Wenn Sie Pflaumentomaten verwenden, schneiden Sie sie der Länge nach in zwei Hälften. Wenn Sie runde Tomaten verwenden, schneiden Sie sie in Viertel.

    Entferne die Samen mit den Fingern. Alle Tomaten in einen 8-Liter-Edelstahltopf geben und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen, bis die Tomaten ihren Saft abgeben. 30 Minuten zügig kochen, bis die Tomaten weich werden und sich der Saft reduziert.

    Passen Sie die Tomaten durch eine Lebensmittelmühle mit einer feinen Scheibe, um die Schalen und alle restlichen Kerne zu entfernen.

    Das Tomatenpüree wieder in den gleichen Topf geben und bei starker Hitze erhitzen. Das Salz einrühren, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis sich das Püree auf etwa 1 Liter (4 Tassen) reduziert hat, 45 bis 55 Minuten. Sie müssen die Hitze reduzieren, während das Püree eindickt, um zu verhindern, dass es wütend sprudelt und spritzt.

    Bestreichen Sie ein 12 x 17 Zoll großes Backblech aus Nichtaluminium leicht mit Öl. Mit einem Gummispatel das dicke Tomatenmark gleichmäßig verteilen. Es sollte das gesamte Backblech bedecken.

    Heizen Sie den Ofen auf 200°F (93°C) vor und schalten Sie das Konvektionsgebläse ein, falls vorhanden. Stellen Sie ein Gestell in die Mitte.

    Das Backblech in den Ofen schieben und 30 Minuten backen.

    Vom Herd nehmen (Ofen eingeschaltet lassen) und das Püree mit dem Gummispatel umrühren, damit es gleichmäßig trocknet und keine Kruste bildet. Das Püree mit dem Spatel erneut zu einem Rechteck von etwa 1/8 Zoll Dicke verteilen. Seien Sie fanatisch, wenn Sie es gleichmäßig verteilen, wenn ein Teil zu dünn ist, es kann brennen. Wegen der Verdunstung bedeckt das Püree das Backblech nicht mehr. Entfernen Sie mit einem Papiertuch alle Tomatenstücke, die an den Rändern oder dem freiliegenden Boden des Backblechs haften.

    Das Backblech wieder in den Ofen schieben und weiterbacken, bis das Tomatenpüree nicht mehr soßenartig, sondern sehr dick, steif und ein wenig klebrig ist, ca. 3 weitere Stunden. Alle 20 Minuten das Püree wie zuvor umrühren und vorsichtig verteilen. Das Rechteck wird immer kleiner, wenn das restliche Wasser verdunstet. Abschmecken und, falls gewünscht, mehr Salz hinzufügen.

    Lassen Sie das Tomatenmark auf Raumtemperatur abkühlen.

    Gib die Paste mit einem Löffel in ein sauberes Glas und drücke sie fest, um sicherzustellen, dass keine Lufteinschlüsse vorhanden sind. Die Oberfläche mit der Rückseite des Löffels nivellieren. Bedecken Sie die Oberfläche vollständig mit Olivenöl, damit die Paste nicht freiliegt. Schrauben Sie den Deckel auf das Glas und kühlen Sie es. Im Kühlschrank hält er sich mindestens ein Jahr.

    Wenn Sie dieses hausgemachte Tomatenmark verwenden, verteilen Sie es teelöffelweise, um den Gerichten Tiefe zu verleihen. Warten Sie immer mit dem Salzen des Gerichts, bis Sie das Tomatenmark hinzugefügt haben, da es ziemlich viel konzentrierte Salzigkeit bringt. Jedes Mal, wenn du etwas Tomatenmark aus deinem Glas schöpfst, ebne die Oberfläche der Paste und bedecke es mit mehr Öl, damit das restliche Tomatenmark vollständig untergetaucht ist. Ursprünglich veröffentlicht am 27.08.2013.

    Rezeptvariation für sonnengetrocknete Tomatenpaste

    In Kalabrien wird auch heute noch Conserva oder Tomatenmark unter der heißen Mittelmeersonne getrocknet. Das Tomatenpüree wird einfach auf eine große Holzplatte gestrichen und nachts hineingebracht. Es trocknet in 3 bis 4 Tagen zu einer dicken Paste. Wenn Sie an mehreren aufeinander folgenden Tagen mit 38 °C (100ºF) Wetter rechnen, können Sie das Tomatenpüree in der Sonne statt im Ofen trocknen. Befolgen Sie das Rezept in jeder anderen Hinsicht und legen Sie die Backbleche bei Schritt 4 in die Sonne. Bringen Sie das Backblech unbedingt nachts hinein, um die Tomaten vor Feuchtigkeit zu schützen.

    Bewertungen von Rezepttestern

    Endlich mal was Neues mit der Sommerfülle an Tomaten. Die Anweisungen für dieses hausgemachte Tomatenmark-Rezept sehen entmutigend aus, aber es ist einfach, wenn Sie sich die Zeit nehmen.

    Da es für meine Tomaten zu früh war, als ich dieses Rezept testete, habe ich einen Deal mit dem örtlichen Bauernmarkt für überreife Tomaten gemacht. Das Entkernen und Entkernen der Tomaten war eine einfache Sache, ebenso wie das Einkochen, bis der Saft freigesetzt wurde. Ich denke, eine Lebensmittelmühle war die beste Wahl, um die Häute von den gekochten Tomaten zu entfernen, da sie einen Knall-up-Job leistete und mir ein glattes Püree ohne Extras lieferte.

    Ich habe die Tomaten mit einem Schaumlöffel aus dem Topf genommen, um zu vermeiden, dass überschüssige Flüssigkeit durch die Mühle läuft. Im Rezept war nicht angegeben, ob der überschüssige Saft zum Einkochen mit dem Püree wieder hinzugefügt werden soll oder nicht, also habe ich das meiste drin gelassen. Ich habe es eine ganze Stunde lang kochen lassen, weil es so flüssig war. Das Timing war genau richtig, es wurde langsam und langsam gebacken, ohne zu brennen. Für all diese Arbeit habe ich drei 125-Milliliter-Gläser Tomatenkonserven bekommen.

    Ich habe die volle Menge Salz verwendet und sie machen keine Witze, wenn sie sagen, dass es salzig ist. Ich werde es auf jeden Fall wieder machen, wenn die Tomatensaison da ist, aber ich könnte das Salz ein wenig reduzieren, da 1 gehäufter Teelöffel Paste einen ganzen großen Topf Lammragout so gewürzt hat, dass ich kein zusätzliches Salz verwenden musste . Ich kann es kaum erwarten, dies in weiteren Gerichten zu verwenden.

    Es ist zeitaufwändig, aber sehr befriedigend, Tomatenmark selbst herzustellen und so viel besser als im Laden gekaufte! Jetzt weiß ich, warum sich meine kalabresische Großmutter die Zeit dafür genommen hat, obwohl sie im Alleingang sieben Kinder großgezogen hat, die jeweils unterschiedliche Essensvorlieben hatten und jeden Abend ein personalisiertes Essen bekamen. Sie hat ihre Küche nie wirklich verlassen, außer um zu schlafen oder im Garten zu arbeiten oder sich um die Hühner zu kümmern, also hat es ihr wohl nichts ausgemacht, wie lange es dauerte, ihr Tomatenmark von Grund auf neu zuzubereiten.

    Natürlich trocknete sie ihr Püree unter der Sonne, nie im Ofen wie ich. Und sie hat ihre eigenen, selbst angebauten Jersey-Tomaten verwendet, die voller Geschmack sind und wie echte Tomaten schmecken.

    Ich hatte das Glück, noch ein paar Pfund von meiner Ernte in der letzten Saison in meinem Gefrierschrank zu haben, und so habe ich sie verwendet und das Rezept basierend auf der Menge an Tomaten, die ich zur Hand hatte, anteilig berechnet, was etwa 3 Pfund betrug. Dies ergab eine relativ kleine Menge an Paste, aber zumindest konnte ich den Prozess erleben und weiß, dass ich in Zukunft mit größeren Mengen erfolgreich sein kann.

    Der einzige Vorschlag, den ich habe, ist, einen versetzten Spatel zu verwenden, wenn Sie die Paste auf dem Backblech verteilen und erneut verteilen. Mit diesem Werkzeug erhalten Sie eine schöne gleichmäßige Schicht, genau wie das Verstreichen von Zuckerguss auf einem Kuchen, der wichtig ist, damit sich die Paste im Ofen gleichmäßig entwickelt.

    Jedes Jahr im Spätsommer kam ein Lieferwagen bei unserem Nachbarn an und Scheffel um Scheffel Roma-Tomaten wurde abgeladen und durch die enge städtische Auffahrt in ihren Hinterhof getragen. Ein Blick zwischen den Gurten unseres hinteren Zauns offenbarte ein atemberaubendes Meer von glänzenden, prallen roten Juwelen, die in strohfarbenen Holzlattenkörben eingebettet waren, die in ordentlichen Reihen an ihrer Kellerküchentür angeordnet waren. Hier begann die jährliche Konservenmontagelinie von Signora Catania. In ihrem kühlen, dunklen Keller mit dem roten Spezial-Terrazzo-Boden standen überdimensionale Wasserkocher und Werkzeuge, von denen ich die meisten noch nie in der Küche meiner eigenen Mutter gesehen hatte. Ich würde meine Mutter fragen: "Warum brauchen sie so viele Tomaten?" Sie antwortete, dass sie „die Soße aufstellten“.

    Erst als ich älter war, wurde mir klar, dass sie die flüchtigen Früchte für den Winter aufbewahrte, wenn keine italienische Hausfrau mit Selbstachtung die rosa, mehligen Gewächshaustomaten verwenden würde, die in in Zellophan verpackten grünen Plastikkörben geliefert wurden.

    Ich praktiziere jetzt meine eigene abgespeckte Version des Konservierungsrituals, aber es kam mir als Wohnungsbewohnerin nie in den Sinn, dass das vielleicht macht conserva di pomodori (hausgemachtes Tomatenmark) wäre angesichts meines begrenzten Speicherplatzes effizienter und vielseitiger. Dieses Rezept hat einen neuen Ansatz in meinem Haushalt ausgelöst.

    Da dies ein Experiment war, habe ich das Rezept halbiert und die besten Pflaumentomaten verwendet, die ich auf dem Markt finden konnte. Um die Produktion zu beschleunigen, habe ich die Tomaten mit einem Apfelentkerner aufgespießt und die Stiele und Kerne geschickt in sauberen Zylindern entfernt. Die Zeiten waren genau, sogar für die Hälfte des Rezepts. Ich habe eine 1/4-Blatt-Pfanne (9 x 13 Zoll) anstelle einer 12 x 17-Zoll verwendet und das Püree auf einem Rost im unteren Drittel des Ofens verdampft. Nach dem Abkühlen passte das Endprodukt in ein sterilisiertes halbes Pint-Kugelgefäß. Dies ist die perfekte Menge, die ich verwenden kann, bis der Spätsommer die Sterne der Ernte einläutet.

    Die fertige Konserve ist zwar salzig (ich habe die volle Salzmenge verwendet), aber sie hat einen wunderbar reichen, süßen und komplexen Tomatengeschmack im Vergleich zu im Laden gekauften Versionen von Tomatenmark. Ich liebe es, neue Techniken zu lernen, und dies ist ein sehr wertvolles Rezept, wenn man sich bemüht, die Sommerzeit zu bewahren.

    HUNGRIG AUF MEHR?

    #LeitesCulinaria. Wir würden uns freuen, Ihre Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen.

    Kommentare

    Anstatt in ein Glas zu geben, verwende ich eine Eiswürfelschale aus Silikon und mache mehrere 2-3 Esslöffel Portionen. Friere sie ein und verwende sie nach Bedarf. Da wir nur zu zweit sind, geben mir diese Portionen mehr Flexibilität. Sie halten ungefähr ein Jahr (es sei denn, ich benutze sie alle!) und dann bin ich bereit für meine neue Charge.

    Toller Tipp, Elisabeth. Dankeschön!

    Ich bin gerade dabei, dies zu machen und eine Mischung aus verschiedenen Tomatensorten zu verwenden, die mein Mann angebaut hat (sogar einige Sungolds und Kirschtomaten). Sie waren eingefroren, da wir im August eine riesige Ernte hatten und keine Zeit hatten, etwas mit ihnen zu tun. Die Schalen fielen direkt von den gefrorenen Tomaten, aber wird der Geschmack in Ordnung sein? Ich habe mich auch gefragt, ob die Paste in Würfeln eingefroren genauso gut schmeckt, wie wenn sie unter EVOO im Kühlschrank aufbewahrt wird. Ein zusätzlicher Vorteil&8211unsere Hühner lieben die ausgesiebten Samen und Häute!

    Dies ist das erste Mal, dass ich ein Leite’s Culinaria-Rezept verwende, danke und die Seite ist so interessant zu lesen.

    Willkommen, Lorli! Solange Ihre Tomaten beim Einfrieren reif waren, sollten sie gut funktionieren. Wir haben noch nicht versucht, es einzufrieren, daher können wir nicht sagen, wie der Geschmack im Vergleich dazu abschneidet, aber einige unserer Leser hatten damit großen Erfolg. Lass uns wissen, wie es ausgeht!



Bemerkungen:

  1. Kealan

    Ich bitte um Verzeihung, dass ich eingegriffen habe ... Ich verstehe diese Frage. Wir werden überlegen.

  2. Akiktilar

    Löschen Sie alles, was nicht relevant ist.

  3. Reule

    Bravo, dieser großartige Satz wird sich als nützlich erweisen.

  4. Nosh

    Diese Idee ist überholt

  5. Jakib

    Ich schlage vor, Sie besuchen eine Website, auf der es viele Informationen zu einem Thema gibt, das Sie interessiert.

  6. Quaid

    Lassen Sie uns über dieses Thema sprechen.



Eine Nachricht schreiben