Neue Rezepte

Schweinemuskulatur in Soße

Schweinemuskulatur in Soße


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir schneiden das Schweinefilet in größere Stücke.

Wir waschen es und tupfen es mit einigen Küchentüchern ab, um das überschüssige Wasser zu vermeiden.

etwas Öl in einen Topf geben.

wir gießen das fleisch auch dort hinein und bräunen es von beiden seiten etwas an.

1 Tasse und eine Hälfte Wasser (oder zwei) geben, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und bei der richtigen Hitze kochen lassen, wobei der Topf mit einem Deckel bedeckt ist.

Wir putzen die Zwiebel und hacken sie fein.

die Karotte putzen und in Scheiben schneiden.

wir mahlen die tomaten.

Wenn das Fleisch etwa halb gegart ist, fügen Sie die Zwiebel, die Karotte und die gehackten Tomaten hinzu.

weiterkochen lassen, bis Fleisch und Gemüse gut durchgegart sind.

Wir lösen das Mehl in etwas Wasser auf und gießen es dann durch ein Sieb in die Pfanne.

wir drehen uns schnell, um nicht klumpig zu werden.

Zum Schluss fügen wir etwas Paprika und zerdrückten Knoblauch hinzu.

bringen Sie 2-3 weitere Furunkel und schalten Sie den Herd aus.

Wir waschen die Petersilie, entfernen die Schwänze und hacken sie fein.

Wir haben es über das Essen gestreut.



Schweinefleisch in Senfsauce & #8211 ein ideales Rezept zum Servieren mit Nudeln

Schweinefleisch in Senfsauce

Das Rezept eignet sich ideal zum Servieren von Nudeln, ist einfach zuzubereiten, ist in kurzer Zeit zubereitet und eignet sich für ein schnelles Abendessen.

Schweinefleischzutat in Senfsauce

  • 300gr Schweinefleisch
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 150 ml Sauerrahm
  • 1 Esslöffel Senf
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitungsart

Wir schneiden das Fleisch in dünne Scheiben, bedecken es mit einer Tüte und schlagen es wie in den Scheiben mit dem Fleischhammer ein wenig.

In einer Schüssel 2 Esslöffel Mehl mit einem Teelöffel Salz, einem Teelöffel Pfeffer und einem Teelöffel Paprika mischen, die Scheiben durch gemischtes Mehl geben.

In einer Pfanne 1 Esslöffel Öl erhitzen und die Fleischscheiben 2-3 Minuten von beiden Seiten anbraten.

Das Fleisch herausnehmen und die gehackte Zwiebel in der Pfanne erhitzen, dann alles mit Wein abstellen, etwas verdampfen lassen, die saure Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, den Senf dazugeben und nochmals 150-200ml Wasser aufgießen.

Lassen Sie die Sauce, bis sie zu kochen beginnt und fügen Sie das Fleisch hinzu, lassen Sie es von jeder Seite 5 Minuten kochen.

Es ist ideal, um Fleisch mit Sauce neben Pasta zu servieren.

1.Zutat 2. Fleisch mit einer Tüte bedeckt 3. Geschlagenes Fleisch, bis dünne Scheiben erhalten werden 4. Dünnes paniertes Fleisch 5. Zwei Esslöffel Mehl 6. Ein Teelöffel Salz 7. Ein Teelöffel Pfeffer 8. Ein Teelöffel süßer Paprika 9. Die Fleischscheiben durch das Mehl streichen 10. Fleisch mit Mehl vermischt 11. Fleischscheiben durch Mehl gegeben 12. Ein Esslöffel Butter in einer heißen Pfanne 13. Fleischscheiben anbraten 14. Fein gehackte Zwiebel 15. Gebratenes Fleisch 16. Qualitätszwiebel 17. Weißwein-Sek. 18. Mit Wein abgelöschte Zwiebeln 19. Sahne hinzufügen 20. Mit Pfeffer würzen 21. Mit Salz würzen 22. Fügen Sie einen Esslöffel Senf hinzu 23. Gießen Sie Wasser über die Sauce 24. Legen Sie das Fleisch in die Sauce 25. Schweinefleisch in Senfsauce 26. Präsentationsvorschlag 27. Präsentationsvorschlag

Schweinemuskulatur mit Honig-Vanille-Sauce

Bald müssen Sie das Weihnachtsessen vorbereiten. Und Sie werden Ihre Gäste bestimmt mit Ihren Gerichten beeindrucken wollen. Wenn eine Schwiegermutter oder eine verdammte Freundin darunter sind, mit dem folgenden Netzwerk werden Sie Ihr Ziel erreichen. Ganz zu schweigen davon, dass Sie ihnen nach dem Abendessen Unterricht geben können!

Zutaten für 8 Portionen
- 2 Schweinemuskeln
- eine viertel Tasse Honig
- 2 Esslöffel Essig
- 1 Teelöffel Vanillepulver
- ein halber Teelöffel scharfer Pfeffer
- ein viertel Teelöffel Senf
- ein Teelöffel Pfeffer
- ein viertel Teelöffel Salz.

Zubereitungsart
1. Legen Sie das Fleisch in die Pfanne, in der Sie kochen möchten. Honig, Essig, Vanillepulver, Peperoni, Senf, Pfeffer und Salz mischen. Mit dieser Mischung das Fleisch einfetten.
2. Dann das Blech 45 Minuten lang auf die richtige Hitze stellen und die Mischung mit dem zu Beginn zubereiteten Fleisch alle 10-15 Minuten einfetten. Versuchen Sie es mit einer Gabel, und wenn es fertig ist und eine schöne Farbe hat, stoppen Sie das Feuer.
Sie können das zu servierende Fleisch schneiden.

Die Zuckerglasur aus der Mischung der Zutaten, aber vor allem die beiden in diesem Rezept weniger verbreiteten - Honig und Vanille - verleihen dem Fleisch kupferfarbene Augen und einen besonderen Geschmack. Und es ist auch ganz einfach zu befolgen: Nicht mehr als 5 Minuten für die Mischung und nicht mehr als 45 Minuten für die Zeit, in der das Fleisch gebacken wird.


Schweinefilet mit Pflaumensauce

Wir sind sicher, dass Sie dieses Rezept mehrmals ausprobieren werden, weil Sie sich in es verlieben werden.

Für die Soße:
2 Esslöffel Pflanzenöl
150g gehackte Zwiebel
2 fein gehackte Knoblauchzehen
50g brauner Zucker
70ml Reisessig
70ml Tomatensauce / Ketchup
2 Esslöffel Sojasauce
2 Teelöffel Senfkörner
1 Teelöffel Ingwerpulver
& frac12 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Nelken
800 g Pflaumen, in Viertel geschnitten
1 Stück Sternanis

Für das Steak:
2 Esslöffel Pflanzenöl
2 Schweinefilet (nicht mehr als 450 g Fleisch)
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel Pfeffer

Vorbereitung:
Zwiebel und Knoblauch in 2 EL Öl bei mittlerer Hitze 5 Minuten unter ständigem Rühren anbraten. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu, einschließlich der Pflaumen. Aufkochen, Hitze reduzieren und köcheln lassen. In 30 Minuten werden die Pflaumen weich, brechen und die Sauce wird dicker. Nelken und Sternanis entfernen und entsorgen.

Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, 2 EL Öl dazugeben, das Schweinefilet mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. 7 Minuten anbraten, bis sie von allen Seiten gebräunt sind.

Das Schweinefleisch auf ein mit Alufolie ausgelegtes Blech legen und die Muscheln mit einem Viertel der Pflaumensauce bedecken. 15 Minuten backen. Das Fleisch einmal wenden, ein Viertel der Sauce darüber geben und weitere 10 Minuten backen. Das Steak herausnehmen und weitere 10 Minuten ruhen lassen, ohne es zu schneiden. Mit der restlichen Pflaumensauce servieren.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Vorbereitung

Kürbis schälen, reiben und in einer Schüssel mit kaltem Wasser kochen. Nach dem Kochen den Schaum entfernen und Lorbeerblätter, Pfefferkörner und eine Prise Salz hinzufügen. Den Topf mit einem Deckel verschließen und ca. eine Stunde. Schweine- oder Kalbszunge kocht schneller als Rinderzunge. Die Zunge entfernen (den Saft nicht wegwerfen) und die Haut heiß mit einem kleinen Messer reinigen. Nach Belieben in Scheiben oder Fransen schneiden und beiseite stellen.

Wir putzen eine große Zwiebel, schneiden sie in kleine Stücke, erhitzen eine Pfanne und braten sie in einem Esslöffel Öl bei schwacher Hitze. Die Zungenstücke, die gehackten Knoblauchzehen und ein Pfefferpulver dazugeben, dann zerdrücken. Mit Saft aus dem Topf, in dem wir die Schweinezunge gekocht haben, eine Politur geben und die gewürfelten Tomaten hinzufügen. Aufkochen lassen, bis die Tomatensoße reduziert ist und bindet. Wir probieren es auch, wenn wir eine süßere Sauce wünschen (es hängt auch von den verwendeten Tomaten ab) und weniger Säure, geben wir ihr etwas Zucker. Wir fügen auch Salz hinzu. Wir zerdrücken eine letzte Knoblauchzehe und fügen sie zum Schluss zusammen mit dem Grün hinzu.

Es wird mit einem flauschigen Kartoffelpüree serviert, das mit Butter und Milch zubereitet wird, oder Gemüsepüree. Es ist ein unglaublich leckeres Essen, sehr einfach zuzubereiten und ich denke, es wird Ihnen gefallen.


Video: Vepřová na česneku (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Lok

    Ich denke, dass Sie sich irren. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir besprechen das.

  2. Maubar

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren.

  3. Naomhan

    Exklusiver Gedanke))))

  4. Thurstun

    Was für die richtigen Worte ... die phänomenale, geniale Idee

  5. Riyad

    Nun, der Artikel ist interessant. Lass uns ein paar schreiben...

  6. Macsen

    Absolut mit Ihnen stimmt es zu. Es scheint mir, es ist eine sehr ausgezeichnete Idee. Ganz mit Ihnen werde ich zustimmen.

  7. Maughold

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich habe es eilig, mich zur Arbeit zu machen. Aber ich werde zurückkehren - ich werde auf jeden Fall schreiben, was ich denke.



Eine Nachricht schreiben