Neue Rezepte

One Direction singt für Pepsi und mehr Promi-News

One Direction singt für Pepsi und mehr Promi-News


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schaut euch den neuen Werbespot der Boyband an. Außerdem schreibt Sarah Palin ein Fitnessbuch

Wir sind diese Woche ein wenig mager auf die Nachrichten von Prominenten über Essen und Trinken. Aber große Neuigkeiten: Channing Tatums Restaurant und Bar in New Orleans sind offiziell eröffnet! Mach dir auch keine Sorgen um Matthew McConaughey, er bereitet sich gerade auf eine Rolle vor.

Restaurant Buzz

Channing Tatum, seine Frau Jenna Dewan, ebenso gut wie Jason Statham und Freundin Rosie Huntington-Whiteley feierte die Eröffnung von Tatums neuer Bourbon Street Bar, Saints and Sinners, in New Orleans. [Nur Jared]

Jennifer Garner und Tochter Seraphina ging zum Caffe Luxxe in Los Angeles zum Kaffee. [PopZucker]

Joanne Trattoria, das Restaurant in New York City Lady Gagas Eltern, wurde mit einer C-Note geschlagen. [Die tägliche Mahlzeit]

Gesehen und gehört

Werfen Sie einen Blick auf Eine Richtung neuer Pepsi-Werbespot mit Drew Brees. [Nur Jared Jr.]

LeAnn Rimes kocht gerne für ihren Mann, Eddie Cibrian. Der Sänger twitterte: "Schweiß, Schweinebraten mit Gemüse, mein Mann ... Himmel! Ich liebe es, wenn er nach Hause kommt und ich das Abendessen fertig habe. Es fühlt sich so an, Lucy und Ricky :)" [Twitter/LeAnnRimesCibrian]

Nicole Richie mit Bio-Saft im Schlepptau aus dem Fitnessstudio. [Personen]

Sarah Palin schreibt ein Gesundheits- und Fitnessbuch mit Rezepten. Der ehemalige Gouverneur hat in letzter Zeit drastisch an Gewicht verloren. [Die tägliche Mahlzeit]

Ein weiteres berühmtes Gesicht auf einer verrückten Diät ist Matthew McConaughey, der 30 Pfund abgenommen hat, um einen Mann mit AIDS zu spielen. Nach Angaben des Schauspielers befindet er sich auf einer speziellen Tee-Diät. [New Yorker Tagesnachrichten]


One Direction-Fans haben ihre Wut auf GQ gerichtet – aber es ist das Magazin, das sich wirklich schlecht benommen hat

Die September-Ausgabe von G Q hat eine ziemlich gute One Direction-Coverstory, aber sobald die Coverbilder diese Woche online erschienen, fingen die Fans der Band an, das Magazin mit alarmierendem Feedback zu bombardieren. Die Website von GQ veröffentlichte anschließend mehrere dieser Tweets, die mit Kastration, Mord durch eine Reihe von Methoden zum Hochziehen der Augenbrauen (einschließlich kettensägenunterstützter rektaler Intrusion) und terroristischen Handlungen drohen.

Die Tweets sind unerbittlich grottig, aber es ist schwer zu sagen, welcher Aspekt des Verhaltens von GQ am ausbeuterischsten war. Erstens umwirbt es die Besessenheit der One Direction-Fans, indem es fünf verschiedene Cover in einer Bewegung veröffentlicht, die man routinemäßig vom We Love Pop-Magazin erwarten oder fordern würde. Dann dreht es sich um und zeigt auf dieselbe Fangemeinde, als es sich in einer Wendung, die wahrscheinlich etwa sieben Leute überraschen wird, als obsessiv entpuppt: kaum eine Entwicklung, die die fünf Titelseiten hält.

Die Retweet-freundliche Veröffentlichung der bedrohlichen Tweets durch GQ wurde von einer unverkennbar beiläufigen Behauptung begleitet, die wichtigere aktuelle Debatten über das Trolling sowohl in Kauf nimmt als auch untergräbt, dass der Missbrauch "uns ehrlich gesagt um unser Leben fürchten ließ". Hat GQ die Polizei angerufen und diese Morddrohungen gemeldet? Nun, es scheint nicht. Es ist wahrscheinlicher, dass es ein Auge auf den Zug hinter der Medienberichterstattung dieser Woche über weniger "amüsanten" Twitter-Missbrauch und ein anderes Auge auf die Echtzeit-Traffic-Spitzen von Google Analytics hat.

Der Artikel, in dem diese Tweets zusammengestellt wurden, wurde von einer überraschenden Anzahl von Menschen geteilt, die sich nie träumen würden, ähnliche Drohungen, die diese Woche von weiblichen Schriftstellern und Rundfunkanstalten erhalten wurden, stillschweigend zu unterstützen, aber es steckt mehr dahinter als ein Männermagazin, das die Welt ermutigt über Jugendliche lachen. GQs Vorschlag ist, dass diese Drohungen von albernen kleinen Mädchen ausgingen – sind das nicht all diese Horden, die den Kreislauf aufblähten? – die nicht wirklich die Absicht haben, das Arschloch von GQ-Redakteur Dylan Jones mit einem Elektrowerkzeug zu untersuchen.

Und es ist richtig, wie unwahrscheinlich es ist, dass diese Bedrohungen Realität werden. Wie das meiste Trolling ist dies die Wut der Streupistolen einer Generation, die die sozialen Auswirkungen der Technologie besser als jede andere verstehen sollte, die Welt in ihrem Handy jedoch irgendwie als "nicht real" betrachtet. Aber es stellt einen spektakulär gefährlichen Präzedenzfall dar, anzunehmen, dass manche Drohungen mit Tod oder Vergewaltigung irgendwie "lustig" sind, während andere legitim sind, denn im Raum zwischen den beiden Extremen gibt es eine weitläufige Grauzone, in der die Ideologie mehrerer Generationen – nicht nur Die Fan-Demografie von One Direction verändert sich sehr schnell.

Das Problem, das sich diese Woche zugespitzt hat, ist seit 20 Jahren am Horizont, und viele Experten bestehen darauf, dass es keine schnelle Lösung gibt. Tatsächlich liegen sie falsch – es gibt eine Lösung, und sie braucht schnell sein. Die Maßnahmen, die im nächsten Monat ergriffen werden, und welche Art von Nachricht von Twitter, der Polizei, Publikationen wie GQ und sogar Harry Styles gesendet wird, werden die Gesellschaft für immer verändern.


Das Ruhmspiel: Warum alle von Kim Kardashian bis One Direction mit Apps Geld verdienen wollen

Die Welt der Prominenten verändert sich, wobei digitale und soziale Medien für den Markenwert von Prominenten immer wichtiger werden, da Stars nach neuen kommerziellen Möglichkeiten suchen.

Als Glu Mobile im Juli die Ergebnisse des zweiten Quartals veröffentlichte, war sofort klar, wie sehr das Unternehmen zu einem Star geworden ist.

Ein großer Teil der Einnahmen wurde mit nur einem Spiel erzielt, Kim Kardashian: Hollywood – bereinigter Umsatz von 113,6 Millionen US-Dollar im Juni. Das Spiel, in dem Spieler A-Promis werden wollen, war letztes Jahr ein Überraschungshit in der Branche und hat bis heute mehr als 35 Millionen Downloads erzielt. Es ist kostenlos zu spielen und verdient Geld durch In-App-Käufe. Mehr als 2,7 Milliarden Sessions wurden protokolliert – unglaubliche 29.000 insgesamt gespielte Jahre.

Glu setzt einen großen Teil seiner Zukunft auf noch mehr davon und verpflichtet eine Reihe von Talenten, darunter Kardashians Geschwister Kendall und Kylie Jenner, die Popstars Britney Spears, Katy Perry und Nicki Minaj und zuletzt Actionfilme mit ihr o Jason Statham.

Kein Wunder also, dass andere Prominente um den gleichen Erfolg kämpfen und viele von ihnen über ihre eigenen Apps nachdenken. Glu sagt jedoch, dass viele von ihnen nicht die Zutaten haben, um in diesem Bereich erfolgreich zu sein.

CEO Niccolo de Masi erklärt: „Glu ist sehr Teil des Trends, dass prominente Talente direkt von B nach C gehen [Business to Consumer] und ist sehr stolz darauf, bei diesem neuen Akquisitionsmodell für Prominente Pionierarbeit geleistet zu haben.“

Es zielt auf Stars mit rund 100 Millionen Social Followern ab, da sie in der Lage sind, ihr eigenes Bewusstsein zu generieren, und hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 zusammen eine Milliarde Social Follower zu erreichen. Mit fast 650 Millionen durch die bereits angekündigten Künstler, sagt de Masi die Agentur sei „dem Zeitplan weit voraus“. Es ist auch ein Bereich, in dem, anders als in vielen anderen Bereichen der Unterhaltungsindustrie, Frauen das Machtgleichgewicht halten.

Die erfolgreichsten sozialen Betreiber wie Kardashian, Perry, Taylor Swift und Shakira sind weiblich. Männer, die es auf die „Best of“-Listen schaffen, sind in der Regel Sportstars wie Cristiano Ronaldo, die laut de Masi nicht für die Arten von Spielen geeignet sind, die Glu entwickelt. David Beckham geht heute über den Fußball hinaus, „aber Sie möchten nicht, dass er ein Innenarchitekturspiel veröffentlicht“.

Der Erfolg hängt sowohl kritisch als auch kommerziell davon ab, dass die Leute das Spiel zuerst finden und dann spielen. „Sie müssen sich fragen, ob die Leute das Spiel herunterladen und Geld ausgeben, um Einnahmen zu erzielen“, fügt de Masi hinzu.

Prominente wie Eminem und Avicii hatten vor Kardashian Apps veröffentlicht, die sich jedoch als kommerziell nicht rentabel erwiesen. Andere haben kostenpflichtige Apps auf den Markt gebracht, die unterirdisch Kultstatus haben, aber keine mit der kommerziellen Schlagkraft, die Kardashian genießt.

Es scheint, dass Prominente, die über solche Spieleplattformen Geld verdienen möchten, zunächst eine tragfähige digitale Präsenz haben müssen.

Darüber hinaus führt eine erfolgreiche soziale und digitale Präsenz zu anderen wertvollen kommerziellen Möglichkeiten, die möglicherweise einfacher zu monetarisieren sind als eine Spiele-App.

Nehmen Sie eine Richtung. Die Band ist durch Social Media gewachsen und hat möglicherweise die engagierteste Fangemeinde der Welt, wenn auch nicht die größte.

Seine Fangemeinde kann „aus Lust und Laune“ ein Thema zum Trend machen, sagt Stuart Avery, Geschäftsführer der Social-Entertainment-Agentur The Rumpus Room.

Diesen Sommer hat es sich mit 1D for Action/1D zusammengetan, einem Teil der globalen sozialen Bewegung Action/2015 zur Bekämpfung von Armut, Ungleichheit und Klimawandel. Es wurde vor einem Twitter-Publikum von 20 Millionen uraufgeführt.

„Prominente haben heute einen direkten Weg ins Publikum – und wir sehen diese Macht zunehmend im sozialen Bereich. Das Ausmaß einer sozialen Anhängerschaft und wie engagiert diese Basis ist, wird zunehmend Teil des Wertes dieser Berühmtheit“, fügt er hinzu.

Formel-1-Pilot Lewis Hamilton ist ein Beispiel dafür. Hamilton, der mit The Rumpus Room zusammenarbeitet, bringt eine neue Dynamik in den Sport, indem er ihn mit einer Hip-Hop-Sensibilität und sozialer Präsenz verbindet, die bei einem jüngeren Publikum ankommt, nach dem sich die Formel 1 sehnt. Er könnte auch auf eine Zukunft jenseits der Formel 1 blicken, in der Sportstars normalerweise ein kleines Fenster mit beruflichem Erfolg genießen.

Solche Einstellungen sickern die Pipeline hinunter. Anfang dieses Jahres hat Vivien's Models mit Sitz in Australien eine Rubrik "Influencer" eingeführt, da die Nachfrage der Kunden nach Social-Media-Nummern immer größer wird. Mehr Marken als je zuvor verlangen, dass ein Model eine Fangemeinde von mindestens 10.000 hat, bevor sie erwägen, sie zu buchen. Das britische Supermodel Cara Delevingne und Kendall Jenner werden ebenso wegen ihrer sozialen Bekanntheit wie wegen ihres Aussehens gebucht. Ihre soziale Gefolgschaft erzeugt ein vorgefertigtes Publikum, ein weiterer (kostenloser) Medienkanal für Marken, die es gewohnt sind, Raum zu kaufen.

Keine Überraschung, sagt Avery, der sagt, dass seine Agentur auch auf soziale Potenz setzt, insbesondere in einer Zeit, in der Aufnahmen hinter den Kulissen und Out-Takes genauso Teil einer Kampagne sind wie die „Hero“-Arbeit selbst . Zusätzliche Werbung, die durch solche Mittel erzeugt wird, kann wertvoller sein als bezahlte.

Little Dot Studios, ein Sender der nächsten Generation, der die Lücke zwischen Fernsehen und YouTube schließt, hat gesehen, wie Berühmtheit digital hergestellt und erhalten werden kann. Nick Cohen, Vice President of Content, Strategy and Brand Partnerships, sagt, dass die Digitalisierung für den Markenwert von Prominenten immer wichtiger wird.

Aber es braucht Arbeit und er sagt, dass Promis, die erfolgreich sind, die Zweiwege-Dynamik des Sozialen verstehen, im Gegensatz zum reinen Rundfunkmodell von gestern. Cohen sagt: „Die Prominenten, die in diesem Bereich gewinnen, bekommen es. Sie wissen, dass es nicht nur darum geht, sich bei sozialen Plattformen anzumelden und zu erwarten, dass ihre Fans folgen.“

Harte Arbeit und eine solide Strategie zur Einbindung und Erstellung von Inhalten müssen die Grundlage einer sozialen Präsenz sein. Taylor Swift macht es gut, interagiert mit ihren Fans sozial und – gelegentlich – auch im wirklichen Leben und erzeugt so einen weiteren Anstieg des Wohlwollens in den sozialen Medien.

Cohen zitiert auch Starköche wie Jamie Oliver, die im linearen Fernsehen berühmt wurden, es mit Bestseller-Rezeptbüchern konsolidierten und durch das Digitale noch weiter steigerten. Initiativen wie Oliver’s FoodTube erhöhen nicht nur seinen Bekanntheitsgrad, sondern bieten auch aufstrebenden Stars eine Plattform, für die der Koch eine Leidenschaft hat.

Ironischerweise hat Kardashian jedoch als wohl größter sozialer Star des Planeten (der durch ein durchgesickertes Sexvideo und dann eine Reality-Show im traditionellen Fernsehen berühmt wurde) in einer Abteilung getankt. Ihr Buch Selfish, das bereits auf Instagram und Twitter präsentierte Selfies enthält, hat sich nur 30.000 Mal verkauft. Na ja, es gibt immer Hollywood.

Dieses Feature erscheint auch in der Relaunch-Ausgabe von The Drum, die am 2. September veröffentlicht wurde.


Inhalt

2010–2011: Der x Faktor

Im Jahr 2010 haben Niall Horan, Zayn Malik, Liam Payne, Harry Styles und Louis Tomlinson als Solokandidaten für die siebte Serie des britischen Fernsehgesangswettbewerbs vorgesprochen Der x Faktor. [19] Sie alle scheiterten in der Bootcamp-Phase des Wettbewerbs in der Kategorie "Boys", sondern wurden stattdessen zu einer fünfköpfigen Boygroup zusammengestellt, [20] die sich für die Kategorie "Groups" qualifizierten. Nicole Scherzinger, eine Gastjurorin [19] [21] [22] und Simon Cowell haben beide behauptet, auf die Idee gekommen zu sein, die Band zu gründen. Im Jahr 2013 sagte Cowell, dass er "10 Minuten brauchte, um sie als Gruppe zusammenzustellen". [23] Anschließend traf sich die Gruppe für zwei Wochen zum Kennenlernen und Üben. [24] [25] Styles hat sich den Namen One Direction ausgedacht. [24] Für ihren qualifizierenden Song bei "Judges' Houses" und ihren ersten Song als Gruppe sang One Direction eine akustische Version von "Torn". [26] Cowell kommentierte später, dass ihre Leistung ihn davon überzeugt habe, dass sie "selbstbewusst, lustig, wie eine Bande von Freunden und auch irgendwie furchtlos waren". [27] Innerhalb der ersten vier Wochen der Live-Shows waren sie sein letzter Akt im Wettbewerb. Die Gruppe gewann schnell an Popularität in Großbritannien. [27]

One Direction erreichten den dritten Platz im Wettbewerb und direkt nach dem Finale ihr Song "Forever Young", der bei einem Sieg veröffentlicht worden wäre Der x Faktor, wurde im Internet durchgesickert. [28] Kurz darauf wurde bestätigt, dass One Direction von Cowell zu einem Plattenvertrag von Syco Records über 2 Millionen Pfund unterzeichnet worden war. [29] Die Aufnahmen für ihr Debütalbum begannen im Januar 2011, als sie nach Los Angeles flogen, um mit RedOne, einem Plattenproduzenten, zusammenzuarbeiten. [30] Ein von One Direction lizenziertes Buch, One Direction: Forever Young (Unsere offizielle X Factor Story), wurde im Februar 2011 von HarperCollins veröffentlicht, [31] anschließend topping Die Sunday Times Liste der Bestseller. [32] Im selben Monat nahmen die Boygroup und andere Teilnehmer der Serie an der X Faktor Live-Tour. Während der Tour trat die Gruppe vor 500.000 Menschen in ganz Großbritannien auf. [33] Nachdem die Tour im April 2011 beendet war, arbeitete die Gruppe weiter an ihrem Debütalbum. [30] Die Aufnahmen fanden in Stockholm, London und Los Angeles statt, da One Direction unter anderem mit den Produzenten Carl Falk, Savan Kotecha, Steve Mac und Rami Yacoub zusammenarbeitete. [34] [35]

Der x Faktor Leistungen und Ergebnisse
Folge Songauswahl Thema Ergebnis
Vorsprechen Harry Styles: "Ist sie nicht reizend" Freie Wahl (beim Autofahren beim Singen erwischt) Bis zum Bootcamp
Zayn Malik: "Lass mich dich lieben"
Liam Payne: "Cry Me a River"
Niall Horan: "So krank"
Louis Tomlinson: "Hey, Delilah"
Bootcamp (Tag 1) Kategorie Jungen: "Mann im Spiegel" Sing-Offs Bis zum Bootcamp Tag 2 & 3
Bootcamp (Tag 3) Harry: "Hör auf, dein Herz auszuweinen" Soloauftritte Einzeln eliminiert One Direction gebildet und zu den Häusern des Richters durchgesetzt
Zayn: unbekannt
Liam: "Hör auf, dein Herz auszuweinen"
Niall: "Champagner-Supernova"
Louis: "Lass dich meine Liebe fühlen"
Richterhäuser "Zerrissen" Freie Wahl Bis zu Live-Shows
Live-Show 1 "Viva la Vida" Nummer-eins-Singles Sicher
Live-Show 2 „Ohne dich wäre mein Leben scheiße“ Helden Sicher
Live-Show 3 "Niemand weiß" Schuldgefühle Sicher
Live-Show 4 "Totale Sonnenfinsternis des Herzens" Halloween Sicher
Live-Show 5 "Kinder in Amerika" Amerikanische Hymnen Sicher
Live-Show 6 "Etwas über dein Aussehen heute Abend" Lieder von Elton John Sicher
Live-Show 7 "Alles was du brauchst ist Liebe" Lieder der Beatles Sicher
Live-Show 8 "Sommer '69" Felsen Sicher
"Sie sind so schön"
Halbfinale "Einziges Mädchen (in der Welt)" Club-Klassiker Sicher
"Autos verfolgen" Song um dich ins Finale zu bringen
Finale "Ihr Lied" Wahl des Teilnehmers Sicher
"Sie ist die Eine" (mit Robbie Williams) Promi-Duett
"Zerrissen" Wahl des Teilnehmers Dritter Platz ausgeschieden

2011–2012: Die ganze Nacht wach

Die im September 2011 veröffentlichte Debütsingle "What Makes You Beautiful" von One Direction war ein kommerzieller und internationaler Erfolg. Es erreichte Platz eins der britischen Single-Charts, nachdem es die am meisten vorbestellte Sony Music Entertainment-Single in der Geschichte wurde. [36] [37] Nachfolgende Singles, "Gotta Be You" und "One Thing", erreichten ihren Höhepunkt in den Top Ten der britischen Single-Charts. [38] [39] Im November 2011 unterzeichneten sie einen Plattenvertrag mit Columbia Records in Nordamerika. [40] Steve Barnett, der Co-Vorsitzende von Columbia Records, sagte, es sei keine schwierige Entscheidung gewesen, One Direction zu unterzeichnen. [41] Im selben Monat veröffentlichten sie Die ganze Nacht wach, ihr Debüt-Studioalbum, in Großbritannien und Irland. Von der Kritik wegen seiner Anziehungskraft auf das jugendliche Publikum gelobt, [42] [43] [44] wurde es das am schnellsten verkaufte Debütalbum des Jahres 2011 in Großbritannien. [45] Im Dezember 2011 starteten sie ihre erste britische Konzerttournee, die Up Die ganze Nachttour. [46]

Nach der Ankunft von One Direction in den USA im Februar 2012 startete die Gruppe eine Radio-Promotion-Tour sowie ihre erste Nordamerika-Konzerttour als Vorgruppe von Big Time Rush Die ganze Nacht Tour. [47] [48] In diesem Monat gaben sie bekannt, dass der Tour eine Ozeanien-Etappe hinzugefügt wurde. [49] Sie hatten ihren ersten US-Fernsehauftritt auf Die Heute-Show, im Rockefeller Center strömten schätzungsweise 15.000 Fans auf den Platz. [50] "What Makes You Beautiful" wurde im selben Monat offiziell in den Vereinigten Staaten veröffentlicht, [51] wo es auf der debütierte Plakat Hot 100 auf Platz 28, das höchste Debüt eines britischen Acts seit 1998. [52] In den USA Plakat Hot 100, es erreichte Platz vier. Bis Juni 2016 wurden in den USA 4,8 Millionen Exemplare verkauft [53] und weltweit über 7 Millionen Exemplare. [54] Die ganze Nacht wach wurde im März international veröffentlicht, und One Direction war die erste britische Gruppe, deren Debütalbum in den USA Platz eins erreichte [55] und in die Guinness Weltrekorde als Ergebnis. [56] Nach der internationalen Veröffentlichung des Albums führte es die Charts in sechzehn Ländern an. [57] Die ganze Nacht wach war auch das erste Album einer Boyband, das 500.000 digitale Kopien in den USA verkaufte und bis August 2012 weltweit über 3 Millionen Exemplare verkauft hatte. [58] [59] Mit 4,5 Millionen verkauften Exemplaren war es das drittbestverkaufte Album des Jahres. [60] Nach dem Erfolg des Albums wurde später in diesem Monat ein nordamerikanischer Tourabschnitt angekündigt. [61]

Die Tour durch die ganze Nacht, bestehend aus 62 Shows, wurde sowohl kritisch als auch kommerziell positiv aufgenommen, Kritiker lobten ihre Gesangskünste und Bühnenpräsenz, und die Tickets waren innerhalb von Minuten ausverkauft. [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] Eine Aufnahme eines Konzerts von der Tour, Die ganze Nacht wach: Die Live-Tour, wurde im Mai 2012 veröffentlicht. [69] Zusätzlich zu der DVD, die in 25 Ländern die Charts anführte, überstieg der weltweite Verkauf bis August 2012 1 Million Exemplare. [59] [70] Das erste Buch von One Direction, das in Amerika, Trauen Sie sich zu träumen: Das Leben als eine Richtung, erschienen in den USA im Mai 2012, gekrönt Die New York Times Liste der Bestseller. [71] Im Juni 2012 erklärte Nick Gatfield, Chairman und Chief Executive Officer von Sony Music Entertainment UK, wie er erwartet, dass One Direction im Jahr 2013 ein 100-Millionen-Dollar-Geschäftsimperium repräsentieren wird. [72] Gatfield sagte: „Was Sie vielleicht nicht wissen über One Direction ist, dass sie bereits ein 50-Millionen-Dollar-Geschäft repräsentieren und wir erwarten, dass sich diese Zahl im nächsten Jahr verdoppeln wird. [72] Im August 2012 überstiegen die Rekordverkäufe der Gruppe 8 Millionen Singles, 3 Millionen Alben und 1 Million DVDs, und sie führten "What Makes You Beautiful" bei der Abschlusszeremonie der Olympischen Sommerspiele 2012 in London auf, die die Übergabe an Rio darstellte de Janeiro als Gastgeber der Olympischen Sommerspiele 2016. [59] [73] One Direction waren die größten Gewinner der MTV Video Music Awards 2012 und gewannen am 6. September 2012 ihre drei Nominierungen, darunter Best New Artist. [74]

Im April 2012 reichte eine gleichnamige amerikanische Band eine Markenverletzungsklage ein. [75] Laut der Klage hatte die US-Band den Namen seit 2009 verwendet, zwei Alben aufgenommen und im Februar 2011 einen Antrag auf Registrierung des Markennamens in den USA gestellt. [75] Die US-Band gab an, dass sie Anspruch auf drei Mal die Gewinne der britischen Band, sowie Schadensersatz in Höhe von über 1 Million US-Dollar. [75] Die Klage behauptete, Syco und Sony Music hätten „die Rechte des Klägers ignoriert und vorsätzlich verletzt“, nachdem sie Anfang 2011 erkannten, dass die beiden Bands denselben Namen trugen. [75] Syco Records erhob daraufhin eine Gegenklage und deutete an, dass die US-Gruppe versuchte, mit dem Erfolg von One Direction Geld zu verdienen, und dass die Boyband die erste war, die den Namen im US-amerikanischen zwischenstaatlichen Handel verwendete. [76] Die BBC berichtete im September 2012, dass die britische Gruppe den Rechtsstreit um das Recht gewann, ihren Bandnamen weiter zu verwenden, die US-Band änderte ihren Namen in Uncharted Shores. [76] Die Namensänderung wurde in einer gemeinsamen Erklärung bekannt gegeben, in der auch festgestellt wurde, dass beide Gruppen mit dem Ergebnis zufrieden waren. [76]

2012–2013: Bring mich nach Hause

Im September 2012 wurde "Live While We're Young", die Lead-Single des zweiten Albums der Gruppe, veröffentlicht und war ein weltweiter Erfolg. Es erreichte die Top Ten in fast jedem Land, in dem es in den Charts vertreten war, und verzeichnete die höchsten Verkaufszahlen einer Woche für einen Song eines Nicht-US-Künstlers in den USA. [77] Eine zweite Single, "Little Things", führte zur zweiten Nummer-eins-Single der Band in Großbritannien. [78] Im November 2012, das zweite Studioalbum von One Direction, Bring mich nach Hause, wurde veröffentlicht. [79] Es war ein internationaler Hit und erreichte in über 35 Ländern Platz eins. Beim Erreichen der Nummer eins auf dem Billboard 200, war die Gruppe die erste Boyband in der US-Chartgeschichte, die im selben Kalenderjahr zwei Nummer-eins-Alben aufnahm und die erste Gruppe seit 2008, die im selben Jahr zwei Nummer-eins-Alben aufnahm. [80] One Direction waren die erste Gruppe überhaupt, deren erste zwei Alben die Spitze erreichten Billboard 200. [81] Bring mich nach Hause verkaufte sich in der ersten Woche in den USA 540.000 Mal, debütierte auf dem Plakat 200 und führte die Charts in mehr als 34 weiteren Ländern an. [82] [83] Außerdem Die ganze Nacht wach und Bring mich nach Hause waren die Nummer drei und Nummer vier der meistverkauften Alben des Jahres 2012 weltweit, jedes Album wurde weltweit über 4,4 Millionen Mal verkauft. [84] Das Album und "Little Things" debütierten beide gleichzeitig auf Platz eins in Großbritannien, was One Direction zum jüngsten Act in der britischen Chartgeschichte machte, der dies erreichte. [85]

Bring mich nach Hause wurde in Gruppen geschrieben und hat durchschnittlich knapp fünf Songwriter pro Track. Savan Kotecha, Rami Yacoub und Carl Falk, die One Directions Hits "What Makes You Beautiful" und "One Thing" komponiert haben, verbrachten sechs Monate in Stockholm, um Songs für das Album zu entwickeln und konnten Melodien um ihre Töne formen. [86] One Direction begannen im Mai 2012 mit den Aufnahmen zum Album in Stockholm in den Kinglet Studios. [87] [88] [89] Das Albumcover-Artwork zeigt die Gruppe, die eine traditionelle britische K2 rote Telefonzelle umgibt, ein vertrauter Anblick auf den Straßen Großbritanniens. [90] Bring mich nach Hause erhielt gemischte Kritiken von Musikkritikern. Es wurde für seine Produktionsqualität gelobt, während es für seine generische, überstürzte Natur kritisiert wurde. [91] [92] [93] [94] [95] [96]

One Direction führte "Little Things" bei der Royal Variety Performance 2012 in Anwesenheit von Königin Elizabeth II. auf und leitete am 3. Dezember 2012 eine ausverkaufte Show im New Yorker Madison Square Garden. [97] [98] Im Februar 2013, One Direction veröffentlichte eine Coverversion von "One Way or Another" und "Teenage Kicks", "One Way or Another (Teenage Kicks)" als Comic Relief Single 2013. [99] Im Rahmen ihres Engagements für die britische Wohltätigkeitsorganisation reiste One Direction nach Ghana, um sich ehrenamtlich in einem Kinderkrankenhaus zu engagieren, eine Schule zu besuchen und Spenden zu tätigen.

Nach der Veröffentlichung von Bring mich nach Hause, One Direction starteten im Februar 2013 ihre zweite Konzerttournee, die Take Me Home Tour. [100] Die Konzerttournee umfasste 123 Shows in Europa, Nordamerika, Asien und Ozeanien. Die Ticketverkäufe erreichten innerhalb eines Tages nach der Veröffentlichung in Großbritannien und Irland 300.000, einschließlich eines sechstägigen Ausverkaufs im O2 Arena in London. [101] Auf dem australischen und neuseeländischen Markt brachten die Tickets 15,7 Millionen US-Dollar ein, wobei alle 190.000 Tickets für die achtzehn geplanten Shows verkauft wurden. [102] Die Tour erhielt kritischen Beifall von Musikkritikern, die den Live-Gesang der Band und ihre Leistungsfähigkeit lobten und war ein kommerzieller Erfolg, wobei 1.635.000 Tickets von 134 Shows verkauft wurden. [103] Insgesamt spielte die Tour 114 Millionen US-Dollar ein. Die Official Charts Company gab bekannt, dass One Direction bis Februar 2013 in Großbritannien 2.425.000 Platten verkauft hatte. [104]

2013–2014: Mitternachtserinnerungen und Das sind wir

„Best Song Ever“, die Lead-Single des bevorstehenden dritten Studioalbums der Gruppe Mitternachtserinnerungen, wurde am 22. Juli 2013 veröffentlicht. Das Lied [105] [106] ist ihre bisher höchste Charting-Single in den USA und erreichte Platz zwei. Es brach den 24-Stunden-Vevo-Rekord mit 10,9 Millionen Aufrufen auf YouTube (dies war das zweite Mal, dass die Band den Rekord mit "Live While We're Young" hielt, der am 20. September 2012 8,2 Millionen Aufrufe erreichte). [108] [109] Eine Richtung: Das sind wir, ein 3D-Dokumentar- und Konzertfilm über die Gruppe unter der Regie von Morgan Spurlock und produziert von Spurlock, Ben Winston, Adam Milano und Simon Cowell, wurde am 30. August 2013 von TriStar Pictures veröffentlicht. [110] Der Film war ein Kassenerfolg und toppte an den Kinokassen in Großbritannien und den USA und spielte weltweit über 60 Millionen US-Dollar ein und wurde zum viertgrößten Konzertfilm. [111]

Am 16. Mai 2013 kündigte die Band ihre erste Tour durch das ganze Stadion an, die Where We Are Tour. Tickets für die Tour waren innerhalb von Minuten ausverkauft und weitere Shows kamen wegen „überwältigender Nachfrage“ hinzu. [112] Am 23. November 2013 zur Unterstützung von Mitternachtserinnerungen, nahm die Band am "1D Day" teil, einem Tag, der One Direction-Fans gewidmet war. Der Tag bestand aus einem bahnbrechenden 7,5-stündigen sozial interaktiven YouTube-Livestream mit Live-Bandauftritten und prominenten Gästen wie Simon Cowell, Cindy Crawford, Piers Morgan und Jerry Springer. Am 28. Oktober 2013 erscheint die zweite Single von Mitternachtserinnerungen, "Story of My Life", wurde veröffentlicht und landete auf Platz sechs in den USA und auf Platz zwei in Großbritannien, während es in Ländern wie Mexiko, Spanien, Bulgarien, Dänemark und Irland auf Platz eins landete. [115] [116]

Mitternachtserinnerungen wurde weltweit am 25. November 2013 veröffentlicht. Es debütierte auf Platz eins in Großbritannien und in den USA und war damit die erste Gruppe, die auf Platz eins der Welt debütierte Plakat 200 mit seinen ersten drei Alben und das zweite, das nach The Monkees 1967 die Spitze erreichte. [117] Das Album wurde von der Band als kantiger und mit einem "etwas rockigeren Ton" als ihre vorherigen Bemühungen beschrieben. [118] Obwohl es zum Jahresende veröffentlicht wurde, war es 2013 mit 4 Millionen verkauften Exemplaren weltweit das meistverkaufte Album. [119] Um das Album zu promoten, trat die Band sowohl auf der amerikanischen als auch auf der britischen Version von auf Der x Faktor. [120]

Im Dezember 2013 brach One Direction mit der DVD- und Blu-ray-Veröffentlichung von . einen weiteren Verkaufsrekord in Großbritannien Das sind wir. Fast 270.000 Kopien des Films wurden innerhalb von drei Tagen nach seiner Veröffentlichung in Großbritannien verkauft und übertrafen damit den zuvor aufgestellten Rekord von Das ist es von Michael Jackson 2010 um 10.000 Exemplare. [121] Die Gruppe wurde von der IFPI aufgrund starker digitaler Downloads, physischer Alben, On-Demand-Streams und Musikvideos zu den Top Global Artists des Jahres 2013 ernannt. [122] Im Jahr 2013 wurden sie die erste Boygroup in der Geschichte, die 1 Milliarde Dollar einspielte. [123]

Die Band startete am 25. April 2014 mit der Where We Are Tour, die am 5. Oktober 2014 endete. Mit 69 Shows mit durchschnittlich 49.848 Fans pro Show spielte die Tour über 290 Millionen US-Dollar ein und wurde die umsatzstärkste Konzerttournee in 2014, die 15. umsatzstärkste Konzerttournee aller Zeiten und die umsatzstärkste Tournee aller Zeiten einer Gesangsgruppe. [124] Die Tour wurde von 3,4 Millionen Fans besucht. [125] Im August desselben Jahres veröffentlichte die Gruppe ihr drittes Buch, One Direction: Wo wir sind: Unsere Band, unsere Geschichte: 100% offiziell.

2014–2015: Vier

Am 21. Juli 2014 kündigte One Direction One Direction: Wo wir sind - Der Konzertfilm, ein Film, der die Konzerte vom 28. und 29. Juni 2014 dokumentiert, die während ihrer Where We Are Tour im San Siro Stadium stattfanden. Nach der Ankündigung gab die Band bekannt, dass der Film auch eine begrenzte internationale Kinoveröffentlichung vom 10. bis 11. Oktober 2014 haben würde, bevor er im November 2014 in den Heimmedien veröffentlicht wurde. Die Gruppe veröffentlichte auch ein Autobiografiebuch mit dem Titel Wer wir sind am 25. September 2014. [127]

Am 8. September 2014 kündigten One Direction ihr viertes Studioalbum mit dem Titel Vier, soll am 17. November 2014 veröffentlicht werden. [128] [129] [130] Als Teil der Ankündigung wurde einer der Songs aus dem Album, "Fireproof" für 24 Stunden zum kostenlosen Download auf ihrer offiziellen Website veröffentlicht. [128] [129] [130] "Steal My Girl", die Lead-Single des Albums, wurde am 29. September 2014 veröffentlicht und erhielt für seinen klassischen Rock-Sound Kritikerlob. Die zweite Single aus dem Album, "Night Changes", wurde am 14. November, drei Tage vor der Veröffentlichung des Albums veröffentlicht. Es erreicht auch Platinstatus und verkauft über eine Million Einheiten in den Vereinigten Staaten. [133] Vier wurde am 17. November 2014 veröffentlicht und übertraf damit die Plakat 200 und die UK-Album-Charts. [134] [135] Insgesamt debütierte er auf Platz eins in 18 Ländern mit 3,2 Millionen verkauften Exemplaren. [136] Es wurde das Top-Chart-Album bei iTunes in 67 Ländern. [137] One Direction wurde die einzige Gruppe in der 58-jährigen Geschichte der Plakat 200-Alben-Charts, um mit ihren ersten vier Alben auf Platz eins zu debütieren. [138] Im Februar 2015 startete die Gruppe ihre vierte Welttournee und zweite Tour durch alle Stadien, die On the Road Again Tour, [139] die 208 Millionen US-Dollar einspielte und damit die zweithöchste Tournee des Jahres 2015 machte. [140]

2015–2019: Maliks Abgang, Hergestellt in der AM und Pause

Am 25. März 2015 veröffentlichte die Band eine Erklärung, in der Maliks Abgang bekannt gegeben wurde. [141] [142] [143] Die Gruppe hatte ihren ersten offiziellen öffentlichen Auftritt als Vierer auf Die Late Late Show mit James Corden am 14. Mai, wo sie bestätigten, dass sie ohne ein neues fünftes Mitglied weiterarbeiten würden. Die On the Road Again Tour endete am 31. Oktober 2015, nachdem sie achtzig Shows in Australien, Asien, Afrika, Europa und Nordamerika gespielt hatte. Mit einem Umsatz von 208 Millionen US-Dollar wurden über 2,3 Millionen Tickets verkauft. [145]

Am 31. Juli 2015 veröffentlichte die Gruppe "Drag Me Down" ohne Werbematerial oder Ankündigung. Trotzdem stand es in mehreren Ländern, darunter Frankreich und Australien, an der Spitze der Charts, was den Song zu ihrer ersten Single machte, die in diesen jeweiligen Ländern die Nummer eins erreichte. Es erreichte auch in mehreren anderen Ländern, darunter Irland und Großbritannien, Platz eins, während es in den Vereinigten Staaten den dritten Platz belegte. Die Single war die erste Single aus ihrem fünften Studioalbum, Hergestellt in der AM, und das erste Material, das die Gruppe nach Maliks Abreise veröffentlicht hat. [146] Am 22. September, Hergestellt in der AM, wurde zusammen mit der Veröffentlichung der Werbesingle "Infinity" offiziell angekündigt. [147] Die Gruppe begann, die Tracklist in ihren Snapchat-Geschichten zu enthüllen, die später auf iTunes bestätigt wurde. [148] Im Oktober wurde eine weitere Single "Perfect" veröffentlicht. Es erreichte die Plakat Top Ten, was es zum zweiten Mal in Folge (nach "Drag Me Down") und zum fünften Top-Ten-Hit der gesamten Gruppe macht und den Rekord der Beatles für die meisten Top-Ten-Hot-100-Debüts unter Bands bricht. [149] Nach der Veröffentlichung wurde bekannt, dass die Gruppe 2016 eine Pause einlegen würde. [150]

Hergestellt in der AM wurde am 13. November 2015 veröffentlicht und erreichte unter anderem in Großbritannien die Charts, während es in den USA Platz zwei erreichte. Es war das sechstbestverkaufte Album des Jahres 2015. Bei den American Music Awards 2015 am 22. November gewann One Direction die Auszeichnung als Künstler des Jahres zum zweiten Mal in Folge. [152] Louis Tomlinson bestätigte später, dass die Unterbrechung etwa 18 Monate betragen würde. Am 13. Dezember trat One Direction auf Der x Faktor Finale. Ihr letzter Fernsehauftritt als Gruppe vor ihrer Pause war am Dick Clarks Silvester Rockin' Eve am 31. Dezember 2015. [153]

Am 13. Januar 2016, Uns wöchentlich veröffentlichte einen Bericht, in dem behauptet wird, dass die Pause der Gruppe zu einer dauerhaften Spaltung werden wird, wobei eine "Quelle" zitiert, dass jedes der vier verbleibenden Gruppenmitglieder seine Verträge nach Abschluss der On The Road Again Tour im Oktober 2015 nicht verlängert hat. [154] Vertreter der Gruppe dementierten den Bericht in einer Erklärung an Plakat, erklärte, "bezüglich der Pausenpläne für die Gruppe hat sich nichts geändert, und alles wird zu gegebener Zeit aus dem eigenen Mund der Bandmitglieder enthüllt." [155] [156] Bis Mai 2017 hatten alle Mitglieder der Gruppe Solo-Singles veröffentlicht. [157] Trotz der Ankündigung, dass die Pause 18 Monate dauern würde, muss die Band noch bestätigen, wann sie sich reformieren wird. Seitdem haben alle Bandmitglieder andere Projekte verfolgt. [9] [10]

Bei den Brit Awards 2017 wurde One Direction für ihren Song "History" als Video des Jahres ausgezeichnet. Payne nahm die Auszeichnung im Namen der Band entgegen. [158] Im Februar 2018 wurde berichtet, dass die Gruppe ihre Tourneefirma geschlossen hatte, nachdem sie im Oktober 2017 die Löschung aus dem Companies House-Register beantragt hatte. [159] [160]

Das Debüt-Studioalbum von One Direction, Die ganze Nacht wach (2011) ist überwiegend ein Popmusik-Album, das Elemente von Teenie-Pop, Dance-Pop, Pop-Rock mit Elektropop- und Rock-Einflüssen enthält. [165] [166] [167] [168] Robert Copsey von Digital Spy beschrieb das Album als „Sammlung von PG-Pop-Rock mit Killer-Chören“, [169] während Die New York Times hielt es für "voller leicht rockiger Pop, heiter und manchmal clever". [170] Jason Lipshutz von Plakat räumte ein, dass das Album eine Originalität des Sounds demonstriere, die "für die Wiederbelebung der Boyband-Bewegung notwendig war". [168] Die Songs "One Thing" und "What Makes You Beautiful" wurden besonders für die Genres Power-Pop und Pop-Rock, für ihre "Powerhouse"-Gitarrenriffs und "forceful" Refrains bekannt. [161] [162] [165] [171]

Ihr zweites Studioalbum, Bring mich nach Hause (2012). [94] [95] [96] [172] [173] Alexis Petridis von Der Wächter interpretierte seinen charakteristischen Sound als "peppige, synth-gestärkte Interpretation des New-Wave-Pop der frühen 80er, stark auf abgeschnittene Rhythmen und tuckernde Gitarren", was, sagte er, zumindest eine Verbesserung gegenüber dem zeitgenössischen R&B-Ersatz ist, "der einst war". das düstere Los der Boyband". [95] Jon Caramanica, schreibt in Die New York Times, betrachtete das Album als "weitaus mechanischer" als ihr Debütalbum, obwohl bemerkte, dass es klanglich und textlich ähnlich ist. [94] Der Text des Albums spricht von Verlieben, unerwiderter Liebe, dem Beharren darauf, dass Fehler eine Person einzigartig machen, Engagement, Eifersucht und Sehnsucht nach früheren bedeutenden anderen. [94] [95] [96] [174]

Erica Futterman für Rollender Stein favorisierten ihre Live-Akustik-Auftritte, da beide zeigten: "Horans Fähigkeit, Gitarre zu spielen, sowie der bewundernswerte Live-Gesang von One Direction. Es gab keinen Grund, sich um einen Backing-Track oder eine Hinternnote zu sorgen, eine angenehme Erkenntnis bei einer Pop-Show." [175] Herold Sonne Cameron Adams meinte, dass One Direction "starke Pop-Stimmen" haben. [176] Melodie Lau der Nationale Post schrieb: "Es ist leicht, sich in der inhärenten Anziehungskraft ihrer perfekt frisierten Dos und des fast zu zusammengefügten adretten Stils zu verlieren, aber irgendwo inmitten all des verliebten Kreischens von Mädchen im Teenageralter befinden sich Männer, die tatsächlich singen und, um bis zu einem gewissen Grad unterhalten." [177] Jane Stevenson von der Portalseite Canoe stimmte dem zu: "Was ich nicht wirklich vorbereitet habe, war, dass sie alle tatsächlich im Konzert singen können." [178] Chris Richards, schreibt in Die Washington PostEr widersprach der Zustimmung: "Als die fünf gehandelten Couplets war es schwer vorstellbar, dass ein zukünftiger Justin Timberlake, Ricky Martin oder Bobby Brown aus der Meute hervortritt. Keine Stimme stach heraus." [179] Mike Wass von Idolator war der Meinung, dass One Directions "überraschend vollendete Leistung" von Kings of Leons "Use Somebody" bewies, dass One Direction "mehr als fähig" sind, ihren Sound zu entwickeln. [180]

Ihr drittes Album Mitternachtserinnerungen (2013) ist eine Pop-Rock-Platte, eine leichte Abweichung vom ursprünglichen Teenie-Pop-Sound der Band. Liam Payne nannte Midnight Memories ein "etwas rockigeres und kantigeres" Album als ihr vorheriges Material. Das Album ist stark von 80er Rock [181] und Volksmusik beeinflusst und integriert kurzzeitig Elemente des Dubstep, insbesondere in "Little White Lies". Die lyrischen Themen des Albums drehen sich hauptsächlich um Liebe, Herzschmerz und Geschlechtsverkehr. Viele Kritiker lobten die lyrische Tiefe und musikalische Komposition sowie die Beteiligung der Gruppe am Produktionsprozess. [182]

Ihr viertes Album Vier (2014) wurde am 17. November 2014 veröffentlicht. Payne behauptete erneut, dass das Album "kantiger" werden würde und dass die Gruppe die meisten Songs dafür geschrieben hatte Das bislang vierte Album von One Direction und dass seit der Gründung der Band vier Jahre vergangen sind. Die erste Single des Albums, "Steal My Girl", bedeutete eine weitere Reifung ihres Pop-Sounds und wurde von Plakat als "kein What Makes You Beautiful, aber sein Coldplay-ähnlicher Piano-Pop könnte eine gute Richtung sein", [183] ​​und dass die Band "nicht ganz bereit war, ihre Kaugummi-Tage loszulassen". Rollender Stein beschrieb das Album als "mit Retro-Vibes gesättigt", seine Songs "trennen den Unterschied zwischen großem, spritzigem Pop-Rock der 80er und eleganteren Aromen der 70er - eine sehr nervige Whipper-Snapper-Bewegung, die nicht so weit von dem entfernt ist, was Haims Hit "Days Are Gone" gemacht hat letztes Jahr". [184]

Empfehlungen

Im Jahr 2011 wurde One Direction das Gesicht von Pokemon Black and White und spielte in einer Reihe von Fernsehwerbungen mit. [185] Sie waren die ersten Tranchen in der fünften Generation des Pokémon Reihe von Rollenspielen. [186] Sie brachten auch Nokia C3- und Nokia C2-02-Telefone auf den Markt. Um den Launch zu promoten, hat Nokia eine Reihe von Fotos der Bandmitglieder gemacht, die die Telefone benutzen, um Fotos von sich selbst zu machen. [187]

Im Jahr 2012 haben sie sich mit Colgate zusammengetan, um ihre eigene One Direction Colgate MaxFresh Power Toothbrush, die One Direction Colgate Maxfresh Manual Toothbrush und die One Direction Colgate MaxFresh Zahnpasta auf den Markt zu bringen. [188] Die Band wurde 2012 von Pepsi in einem Werbevertrag über mehrere Millionen Dollar unter Vertrag genommen. [189] Das Social-Media-Marketing beinhaltete eine Verbindung mit Shazam, bei der Verbraucher, die die digitale Musik-App in Verbindung mit der Werbung sowohl im Fernsehen als auch online nutzten waren in der Lage, exklusive Inhalte anzusehen und zu iTunes zu verlinken, um One Directions Single "Live While We're Young" zu kaufen. [190] Minifiguren basierend auf Mitgliedern der Gruppe wurden für die US-Fans der Band auf den Markt gebracht, nachdem die Vereinbarung von der amerikanischen Firma Hasbro unterzeichnet wurde. Im Oktober 2012 unterzeichnete die Band auch, um die philippinische Bekleidungsmarke Penshoppe zu unterstützen. [193]

Im Jahr 2013 kündigte One Direction Pop-up-Shops auf der ganzen Welt an, darunter Brisbane, Toronto, Chicago, New York, Tokio und Stockholm, die exklusive Waren verkaufen. [194] Nabisco wurde der Titelsponsor der Nordamerika-Tournee von One Direction. [195] Die Band wurde zu den neuen Gesichtern von Toyota VIOS und veröffentlichte einen Blick hinter die Kulissen ihres Werbespots für das Fahrzeug. [196] Der Debütduft von One Direction, Our Moment, wurde 2013 bei Harrods in London und auf deren Website eingeführt. [197] Die Werbung in voller Länge für den Duft wurde am 24. August 2013 mit dem Song „My Favorite Things“ veröffentlicht. [198] [199] Das Parfum war der meistverkaufte berühmte Duft von Weihnachten 2013. [200] [201] 2014 veröffentlichte die Band ihren zweiten Duft That Moment. [202] Der Duft wurde mit einem passenden Duschgel und einer Körperlotion veröffentlicht. [203] Sie veröffentlichten einen Werbespot für ihren dritten Duft "You & I", benannt nach ihrem gleichnamigen Song aus dem Jahr 2014. [204]

2015 erschien One Direction in einer Anzeige für den Toyota Vios. der Werbespot in Thailand ausgestrahlt. [205] Coca-Cola Mexico startete die Session und das vollständige Interview mit One Direction mit einer Reihe von Werbespots, in denen Tomlinson, Payne, Styles und Horan uns zeigten, was es heißt, ein wahrer Freund zu sein. [206] One Direction enthüllte am 24. Juni ihren vierten Duft „Between Us“ im The Sanderson in London, England. [207] Die Band erschien in einer Honda Civic-Werbung, die zeigt, wie das Quartett die Stereoanlage, den Stil und den Kofferraum des Autos mit einem humorvollen Ton und dem Slogan "It's all One Direction approved" testet. Die Anzeige ist auf die 1D-Single "Drag Me Down" eingestellt. Die US-Tour 2015 der Gruppe wurde auch von Honda unterstützt. [208]

Philanthropie

Im Jahr 2011 trat die Band auf dem BBC's Children in Need 2011 Charity-Telethon auf. Im Jahr 2012 erweiterten sie ihr Engagement bei Children in Need, als sie die Fernsehsendung mit einer Aufführung ihrer Single "Live While We're Young" eröffneten. Die Gruppe, eine prominente jährliche Veranstaltung im britischen Fernsehen, sagte, es sei „unglaublich“, sich für Children in Need zu engagieren, da sie dies „immer als Kinder gesehen“ hatten. [209]

Im Februar 2013 veröffentlichte One Direction "One Way or Another (Teenage Kicks)" (ein Medley aus "One Way or Another" und "Teenage Kicks") als 2013 Single für den anderen großen britischen Wohltätigkeits-Telethon Comic Relief. [99] Für die Weihnachtsaktion von ITV für den Weihnachtsmann haben sie eine Reihe von Bitten an ihre Fans und die Öffentlichkeit gefilmt, in denen sie gebeten wurden, 2 £ zu spenden. [210] Die Band hat zahlreiche andere Auftritte für wohltätige Zwecke gemacht, darunter die Pride of Britain Awards 2011, bei denen sie der 13-jährigen vierfach amputierten Danielle Bailey den Preis für das Kind des Mutes bei ihrer Schulversammlung überreichten, und die Royal Variety Performance 2014, bei der sie spielten vor Prinz William und Catherine im London Palladium. [211] [212]

Im September 2012 organisierte Niall Horan eine Veranstaltung, um Geld für die Irish Autism Action und eine andere Wohltätigkeitsorganisation namens Temporary Emergency Accommodation Mullingar mit Sitz in seiner Heimatstadt zu sammeln. Aufgrund der überwältigenden Nachfrage, an der Spendenaktion teilzunehmen, brach die Ticket-Website für die Veranstaltung zusammen. Horans Bruder Greg kommentierte den Absturz der Website und sagte, dass "es 500 Tickets gab und sie alle ziemlich schnell gekauft wurden". [213]

Im Jahr 2013 haben sich die Bandmitglieder Liam Payne und Harry Styles mit Trekstock, einer führenden Krebs-Wohltätigkeitsorganisation, zusammengetan, um Geld für die Krebsforschung zu sammeln. [214] Als Botschafter der Wohltätigkeitsorganisation hat das Duo zusammengearbeitet, um einem Fan und einem Freund die Chance zu geben, einen Abend mit ihnen gegen eine Spende an die Wohltätigkeitsorganisation im Rahmen einer exklusiven globalen Kampagne "#HangwithLiam&Harry" zu gewinnen. Sie hatten sich ursprünglich das Ziel gesetzt, 500.000 US-Dollar zu sammeln und letztendlich 784.984 US-Dollar zu sammeln. Trekstock fügte später hinzu, dass dieser Betrag es ihnen ermöglichen würde, "die Finanzierung ihrer Hodgkin-Lymphom-Studie abzuschließen, in der Hoffnung, Tausenden von Kindern und Jugendlichen, die von dieser Form der Krankheit betroffen sind, eine viel bessere Zukunft zu bieten". One Direction wurde 2013 von der Organisation für soziale Veränderungen DoSomething.org hinter Taylor Swift als die wohltätigste bezeichnet. [215] Am 30. Mai 2013 kündigte die Band eine Partnerschaft mit Office Depot für eine limitierte Kapselkollektion von Schulbedarf an. Sie bestätigten auch, dass ein Teil des Erlöses der Allianz für ein Anti-Mobbing-Aufklärungsprogramm verwendet wird, das ein freundlicheres Verhalten in Schulen fördern soll. [216]

Im Jahr 2014 spendete One Direction 600.000 £ für die Kampagne „Stand up to Cancer“, indem sie Teile ihrer Ticketverkaufserlöse aus ihrer Where We Are Tour spendete. [217] Am 15. November 2014 trat One Direction zusammen mit anderen britischen und irischen Pop-Acts der Wohltätigkeitsgruppe Band Aid 30 bei und nahm die neueste Version des Tracks "Do They Know It's Christmas?" auf. in den Sarm West Studios in Notting Hill, London, um Geld für die Ebola-Krise 2014 in Westafrika zu sammeln. [218]

Im Jahr 2015 startete One Direction die Kampagne „Action 1D“, um das Bewusstsein für globale Probleme zu schärfen. Die Initiative will mit Hilfe ihrer Millionen Fans extreme Armut beenden, Ungleichheit bekämpfen und den Klimawandel verlangsamen. Es ist Teil der breiter angelegten Aktion/2015-Kampagne, einer globalen Bürgerbewegung, bei der es um die Idee geht, dass 2015 das Jahr sein kann, in dem die Welt die Agenda zur Beendigung wichtiger globaler Probleme festlegen kann. One Direction wird ihre Fans bitten, die Art von Welt zu beschreiben, in der sie leben möchten, indem sie leistungsstarke kreative Inhalte, einschließlich Videos und Fotos, unter dem Hashtag #Action1D teilen. [219] Das Quartett spielte auch in einem Kampagnenvideo mit und appellierte an die Fans, sich der Bewegung anzuschließen. [220]

Mitte der 2010er Jahre wurden One Direction als Teenie-Idole bezeichnet [6] und waren oft der Fan-Hysterie ausgesetzt. [7] [221] [222] Neil McCormick von Der tägliche Telegraph, stellt in einem Artikel über den Erfolg von One Direction in Nordamerika fest, dass die Amerikaner eine Marktlücke hinterlassen haben und es der Bekanntheit von Justin Bieber bedurfte, um zu zeigen, dass es immer noch einen Markt für "sauberen Schnitt, gesund, weißer als weiß" gab , elternfreundlicher Pop aus der Mittelschicht: süße Jungs, die sich für Welpenliebe einsetzen. Und was könnte besser sein als ein süßer Junge, wenn nicht fünf?" [223] One Direction wurden als ein Wiederaufleben des Interesses an Boybands beschrieben und als Teil einer neuen "British Invasion" (zusammen mit Acts wie Adele) in den Vereinigten Staaten beschrieben. [224] [225] [226] [227] [228] [229] Bill Werde, ein Vertreter von Plakat Magazine, kommentierte: "Hier gibt es viele Möglichkeiten, es gibt viele Vorteile, dieses Niveau an Talent mit dieser Art von Aussehen, es ist wirklich ein perfekter Sturm für ein massives, massives Erfolgsphänomen." [230] In NPR bemerkte Maria Sherman, dass vor dem Durchbruch von One Direction Boybands "vom Radar" waren, seit NSYNC 2002 eine unbefristete Pause einlegte. [231]

One Direction gilt allgemein als weltweit anerkannt durch soziale Medien. [1] [2] [3] Sonny Takhar, der CEO von Syco Records, führt den Durchbruch auf die Macht der sozialen Medien zurück. „Manchmal hat man das Gefühl, dass der Song der Star ist, aber hier ist es nicht so – es ist der Act“, sagte er. "Es ist ein echter Moment. Social Media ist das neue Radio geworden, es hat noch nie zuvor eine solche Handlung weltweit gebrochen." [230] Will Bloomfield, der Manager der Gruppe, fügte hinzu: "Diese Jungs leben online, und ihre Fans auch." [228] Ihr Management beschäftigt ein Social-Media-Team und die Mitglieder twittern alle selbst, „was dazu beiträgt, die Illusion zu erzeugen, dass sie ihren Fans nicht näher sein könnten“, so Caspar Llewellyn Smith, der für . schreibt Der Wächter. [230] Der Twitter-Account von One Direction hatte bis Februar 2013 10 Millionen Follower, wobei der Account durchschnittlich 21.000 Follower pro Tag gewann. [232] In einem von den Beatles entwickelten Ansatz wurde jedem Mitglied eine Persona zugewiesen, Horan ist "der süße Ire", Malik ist "der Stille und Geheimnisvolle", Payne ist "der Reife und Vernünftige", Styles ist "der" charmanter Flirt" und Tomlinson ist "der Witzige und Verantwortungslose". [233] Die individuelle Identität jedes Mitglieds wird durch seinen bewusst unterschiedlichen persönlichen Stil verstärkt. Caroline Watson, die ursprüngliche Stylistin der Band, sprach über das Styling der Band: "Am Anfang wollte ich sie nicht alle in Schwarz oder komplett in Leder haben – diese ganze stereotype Boyband-Sache." Stattdessen war ihre ursprüngliche Idee, dass sie das "männliche Äquivalent zu den Spice Girls" sind, wobei jedes Mitglied ein Teil der Gruppe ist, aber immer noch seinen eigenen individuellen Stil hat. [234]

Horan kommentierte One Direction als Boyband: „Die Leute denken, dass eine Boyband Luftschnappen ist und in allen Farben gekleidet ist. Wir sind Jungs in einer Band. Wir versuchen, etwas anderes zu machen als die Leute Ich denke, das ist die typische Art von Boygroup. Wir versuchen, verschiedene Arten von Musik zu machen und wir versuchen einfach, wir selbst zu sein, nicht blitzblank." [235] Leah Collins, schreibt für die Nationale Post, bemerkte, dass sie an letzterer Front erfolgreich waren. "Das bedeutet zum größten Teil nur, dass sich die Gruppe als typische, alberne und unzensierte Teenager präsentiert - zum Beispiel witzige YouTube-Videos postet oder bei Preisverleihungen sauft." [235] Schreiben für Der Beobachter, meinte Kitty Empire, "One Direction erfüllen sehr viele Boyband-Voraussetzungen (Looks, schlampige Texte, Melodie-Griff, Ruhm-Lust), aber ihr Mangel an Routinen weist auf die subtilen Abschweifungen hin, die hier im Gange sind". [236]

  • Die ganze Nacht wach (2011)
  • Bring mich nach Hause (2012)
  • Mitternachtserinnerungen (2013)
  • Vier (2014)
  • Hergestellt in der AM (2015)
Jahr Titel Rolle Anmerkungen
2010 Der x Faktor Sich Teilnehmer: Serie 7
2012 iCarly Folge: iGo One Direction
Die ganze Nacht wach: Die Live-Tour Videoalbum
2012–14 Samstagabend Live Musikalische Gäste: S37 E18, S39 E8, S40 E10
2013 Eine Richtung: Das sind wir Dokumentarischer Konzertfilm
2014 One Direction: Wo wir sind – Der Konzertfilm Konzertfilm

Bis 2020 haben One Direction weltweit insgesamt 70 Millionen Platten verkauft, [239] und sind damit eine der meistverkauften Boybands aller Zeiten. [12] Im Jahr 2013 verdienten sie schätzungsweise 75 Millionen US-Dollar und wurden laut die zweithöchste verdienende Berühmtheit unter 30 Jahren Forbes. [13] Forbes stufte sie 2015 als viertbestverdienende Berühmtheiten der Welt ein, [240] und an zweiter Stelle im Jahr 2016. [241]

Die Band hat sieben Brit Awards, [242] sieben American Music Awards, [243] sechs . erhalten Plakat Musikpreise, [244] fünf Plakat Touring Awards und vier MTV Video Music Awards, [245] unter anderen Auszeichnungen. One Direction hält den Rekord als am meisten ausgezeichneter Act bei den Teen Choice Awards mit 28 Siegen aus 31 Nominierungen. [246] Als weltweit meistverkaufter Künstler des Jahres 2013 wurden sie von der International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) zum Global Recording Artist of the Year gekürt. [14] Im Jahr 2014 Plakat die Band zum „Künstler des Jahres“ gekürt. [247]

  • Eine Richtung: Für immer jung, HarperCollins (17. Februar 2011) ISBN978-0-00-743230-1
  • One Direction: The Official Annual 2012, HarperCollins (1. September 2011) 978-0-00-743625-5
  • Trauen Sie sich zu träumen: Das Leben als eine Richtung, HarperCollins (15. September 2011) 978-0-00-744439-7
  • One Direction: Wo wir sind: Unsere Band, unsere Geschichte: 100% offiziell, HarperCollins (19. November 2013) 978-0-00-748900-8
  • One Direction: Wer wir sind: Unsere offizielle Autobiografie, HarperCollins (25. September 2014) 978-0-00-757731-6
  1. ^ einB
  2. Smith, Caspar (15. März 2012). „One Direction: Die fabelhaften fünf nehmen Amerika“ „. Der Wächter . Abgerufen am 27. Juli 2019.
  3. ^ einB
  4. "One Direction schreiben amerikanische Popgeschichte". Der Telegraph. 21. März 2012 . Abgerufen am 27. Juli 2019.
  5. ^ einB
  6. Tiffany, Kaitlyn (13. Dezember 2016). "How One Direction blieb die größte Band der Welt, auch nachdem sie aufgehört hatte zu existieren". Der Rand . Abgerufen am 27. Juli 2019.
  7. ^
  8. Caulfield, Keith (26. November 2014). "One Direction's 'Four' gibt historisches Nr. 1-Debüt in den Billboard 200 Charts" . Abgerufen am 26. November 2014.
  9. ^
  10. "One Direction weltweite Top-Album-Charts 2013". BBC News. 1. August 2014. Abgerufen am 2. August 2014.
  11. ^ einB
  12. „Eine Richtung auf das Leben als die neuen Teenie-Idole“. abc Nachrichten . Abgerufen am 10. September 2020 .
  13. ^ einB
  14. Lange, Natalie (14. März 2012). "Eine Richtung verursacht Fan-Hysterie". Golfnachrichten . Abgerufen am 10. September 2020 .
  15. ^
  16. Allen, Bob (10. Oktober 2014). "One Direction's Where We Are Tour mit 3,4 Millionen Fans". Plakat . Abgerufen am 11. Oktober 2014.
  17. ^ einB
  18. Simpson, George (4. Mai 2017). "One Direction REUNION: Niall Horan öffnet sich bei WHEN ikonische Boyband wird wieder zusammenkommen".
  19. ^ einB
  20. Melas, Chloe. "Niall Horan: One Direction Wiedervereinigung findet 'definitiv' statt".
  21. ^
  22. "One Direction: Zehn Jahre 1D, aber kommt ein Wiedersehen?". CBBC-Nachrichtenrunde. Abgerufen am 25. Juli 2020 .
  23. ^ einB
  24. „Louis Tomlinson von One Direction Band im Flughafen-Gerangel festgenommen“ . Agentur Frankreich-Presse. 9. März 2018 . Abgerufen am 5. März 2017.
  25. ^ einB
  26. "Eine Richtung". Forbes.
  27. ^ einB
  28. Sherwin, Adam (30. Januar 2014). "One Direction als Top Global Recording Artist in neuem Award ausgezeichnet". Der Unabhängige. London . Abgerufen am 30. Januar 2014.
  29. ^
  30. Caulfield, Keith (13. Januar 2015). „Billboards Künstler des Jahres: 1981–2014“ (23. Juni 2015). Plakat.
  31. ^"The Year in Pop 2014: One Direction, 'Frozen' & Pharrell Dominate". Plakat. Abgerufen am 8. Januar 2015
  32. ^
  33. Greenburg, Zack O'Malley (29. Juni 2015). "Promi 100: Die bestbezahlten Superstars der Welt von 2015". Forbes . Abgerufen am 1. September 2016.
  34. ^
  35. Zack O'Malley Greenburg. "Promi 100: Die bestbezahlten Superstars der Welt von 2016". Forbes . Abgerufen am 6. April 2017.
  36. ^ einB
  37. Kelly, Kristy (26. Juli 2011). "Nicole Scherzinger: 'Ich habe Simon Cowell mit One Direction einen Gefallen getan'". Digitaler Spion. Großbritannien: Herz. Abgerufen am 26. Juli 2011 .
  38. ^
  39. McMahon, Kate (12. Juli 2010). "Cheryl Tweedy sagt X Factor Boot Camp und V Festival Auftritte ab". Tagesspiegel . Abgerufen am 12. Juli 2010 .
  40. ^
  41. Wyatt, Gänseblümchen. "One Direction Film behauptet, sie habe die Band gegründet, nicht Simon Cowell". Der Unabhängige. London. Archiviert vom Original am 22. November 2013.
  42. ^
  43. „Ohne Nicole Scherzinger gäbe es keine One Direction“. NOVA FM (australisches Radio). Archiviert vom Original am 1. April 2012.
  44. ^
  45. Harfe, Justin (24. November 2013). "Simon Cowell spricht über die One Direction-Formation: 'Es war meine Idee'". Digitaler Spion . Abgerufen am 24. November 2013 .
  46. ^ einB
  47. Walker, Stan Stack, Short Paynter, Michael Meredith, Amy. "Eine Richtung Biographie". Die heißen Hits live aus LA. Archiviert vom Original am 27. März 2012 . Abgerufen am 27. April 2012 .
  48. ^
  49. "One Direction bereiten sich auf ausverkaufte Shows in Cardiff vor". Südwales Echo. Medien Wales. 13. Januar 2012. Archiviert vom Original am 26. Januar 2012 . Abgerufen am 6. Juni 2012 .
  50. ^
  51. "The X Factor 2010: die 12 Acts, die es in die Live-Shows geschafft haben". SCO, Großbritannien: STV. 3. Oktober 2010. Archiviert vom Original am 24. November 2010 . Abgerufen am 4. November 2011 .
  52. ^ einB
  53. Greene, Andy (9. April 2012). „Exklusive Fragen und Antworten: Simon Cowell über One Directions Aufstieg zum Star“ . Rollender Stein . Abgerufen am 11. Mai 2012 .
  54. ^
  55. Erbe, Stuart (12. Dezember 2012). "Die Endergebnisse von X Factor 2010 zeigen". Der Wächter. London . Abgerufen am 15. März 2012 .
  56. ^
  57. Nissim, Mayer (28. Januar 2011). "One Direction 'bekommen 2 Mio. £ Syco-Investition'". Digitaler Spion. Großbritannien: Herz. Abgerufen am 23. Oktober 2011 .
  58. ^ einB
  59. Miller, Ed (16. August 2011). "Sony begeistert vom Potenzial von One Direction". Musikwoche . Abgerufen am 27. Juli 2012 .
  60. ^
  61. Fletcher, Alex (17. Februar 2011). "One Direction veröffentlichen Autobiographie". Digitaler Spion. Großbritannien: Herz. Abgerufen am 14. Januar 2012 .
  62. ^
  63. "One Direction-Buch Nummer eins auf der Bestsellerliste der Sunday Times". Zuckerlandschaft. 5. April 2011 . Abgerufen am 27. Juli 2012 .
  64. ^
  65. "Tickets für One Direction bei HMV Apollo Hammersmith, London, jetzt erhältlich bei hmvtickets.com". HMV. Archiviert vom Original am 21. Januar 2012 . Abgerufen am 11. Mai 2012 .
  66. ^
  67. „Die ganze Nacht wach – Eine Richtung“. Jede Musik. 21.11.2011 . Abgerufen am 21. März 2012 .
  68. ^
  69. Die ganze Nacht wach (Linernotes). Eine Richtung. Syco Music, Sony Music Entertainment. 2011. CS1-Wartung: andere zitieren AV-Medien (Anmerkungen) (Link)
  70. ^
  71. Ecke, Lewis (19. August 2011). "One Directions 'What Makes You Beautiful' bricht den Vorbesteller-Verkaufsrekord". Digitaler Spion. Großbritannien: Herz. Abgerufen am 19. August 2011 .
  72. ^
  73. Jones, Alan (19. September 2011). "What Makes You Beautiful wird zum Bestseller des Jahres". Musikwoche . Abgerufen am 5. Januar 2012 .
  74. ^
  75. Jones, Alan (21. November 2011). „UK Single Chart Analyse: Rihanna gleicht Adele-Rekord“. Musikwoche . Abgerufen am 11. Juni 2012 .
  76. ^
  77. Jones, Alan (20. Februar 2012). "Offizielle Chartanalyse: Emeli Sande Album verkauft 113k, DJ Fresh Single verschiebt 128k". Musikwoche . Abgerufen am 17. März 2012 .
  78. ^
  79. Ecke, Lewis (22. November 2011). "One Direction unterzeichnen US-Plattenvertrag mit Adele-Label Columbia". Digitaler Spion. Großbritannien: Herz. Abgerufen am 14. Januar 2012 .
  80. ^
  81. McKinley, James C, Jr (23. März 2012). „One Direction and the Wanted: Boybands Return“ . Die New York Times.
  82. ^
  83. Markovitz, Adam (20. März 2012). „Auf die ganze Nacht (2012) Eine Richtung“. Wöchentliche Unterhaltung (Rezension) . Abgerufen am 21. März 2012 .
  84. ^
  85. "Hören Sie auf: Bleiben Sie die ganze Nacht wach mit One Direction". USA heute. Gannett Co. 13. März 2012 . Abgerufen am 31. März 2012 .
  86. ^
  87. Chisling, Matthäus (21. November 2011). „Die ganze Nacht wach – Eine Richtung“. Jede Musik . Abgerufen am 5. Januar 2012 .
  88. ^
  89. "One Direction danken den Fans für den Erfolg in den Charts von 'Up All Night'". Kapital FM. Globales Radio. 28.11.2011 . Abgerufen am 14. Januar 2012 .
  90. ^
  91. "One Direction bereiten sich mit Watford Concert auf die 'Up All Night' Tour vor". Kapital FM. Globales Radio. 19. Dezember 2011. Archiviert vom Original am 9. April 2012 . Abgerufen am 27. März 2012 .
  92. ^
  93. Wilder, Mark (21. Mai 2010). „Die US-Liebesaffäre mit britischem Pop“. Nachrichten. BBC. Abgerufen am 25. Juli 2010 .
  94. ^
  95. Lee, Stephan. "Exklusives Foto: One Direction und Big Time Rush vereinen sich zur Nordamerika-Tour!". Wöchentliche Unterhaltung . Abgerufen am 4. Februar 2012 .
  96. ^
  97. McGarry, Lisa (24. Februar 2012). "One Direction geben 2012 Tourdaten für Australien und Neuseeland bekannt". Unwirklichkeitsfernsehen. Archiviert vom Original am 11. April 2012 . Abgerufen am 31. März 2012 .
  98. ^
  99. Horowitz, Steven J (27. März 2012). "One Direction & The Wanted: The Billboard Cover Story". Plakat . Abgerufen am 16. April 2012 .
  100. ^
  101. Hasaka, Amanda (14. Februar 2012). "One Directions Debütsingle 'What Makes You Beautiful' ist jetzt bei iTunes erhältlich!". Berühmtheit . Abgerufen am 15. Februar 2012 .
  102. ^
  103. „One Direction hat das höchste Hot 100-Debüt für neuen britischen Act seit 1998“ . Plakat. 22. Februar 2012 . Abgerufen am 13. März 2012 .
  104. ^
  105. „Fragen Sie Billboard: Karriereverkäufe von One Direction“.
  106. ^
  107. "One Direction erreichte in weniger als einem Jahr 12 Millionen Verkäufe". 8. Februar 2012.
  108. ^
  109. „One Direction Debut auf Platz 1, Album-Chart-Geschichte schreiben“. 21. März 2012.
  110. ^
  111. Daniels, Colin (7. September 2012). "Adele, One Direction geben 'Guinness World Records' ein". Digitaler Spion. Großbritannien: Herz. Abgerufen am 8. September 2012 .
  112. ^
  113. "One Direction veranstaltet globale Twitter-Viewing-Party für neue Konzert-DVD". Musikwoche. 30. Mai 2012 . Abgerufen am 11. Juni 2012 .
  114. ^
  115. Grein, Paul (24. Oktober 2012). „Wochenende am 21. Oktober 2012. Alben: Aldeans Schnellzug zur Nummer 1“. Musik. USA: Yahoo! . Abgerufen am 24. Oktober 2012 .
  116. ^ einBC
  117. Lane, Dan (2. August 2012). "One Direction verkauft weltweit 12 Millionen Singles, Alben sowie DVDs und Blu-rays". Offizielles Charts-Unternehmen. Abgerufen am 2. August 2012 .
  118. ^
  119. „Die Schallplattenindustrie in Zahlen – Der Musikmarkt im Jahr 2012“ (PDF) . 9. April 2013. Archiviert vom Original (PDF) am 9. April 2013.
  120. ^
  121. "One Direction enthüllen Nordamerika-Tourdaten". Götzendiener. 21. März 2012 . Abgerufen am 31. März 2012 .
  122. ^
  123. Robertson, James (11. Januar 2012). "One Directions Hammersmith Apollo Gig". Tagesspiegel. Archiviert vom Original am 9. April 2012 . Abgerufen am 8. April 2012 .
  124. ^
  125. Ryan, Alexandra (25. Januar 2012). "One Direction Show hat Fans die ganze Nacht". Abend Herold. Unabhängige Nachrichten und Medien. Archiviert vom Original am 9. April 2012 . Abgerufen am 8. April 2012 .
  126. ^
  127. Brandle, Lars (19. April 2012). "One Direction Live: Shriek Show in Australien". Plakat . Abgerufen am 9. Juli 2012 .
  128. ^
  129. Adams, Cameron Siobhan, Duck (2. März 2012). "Das Melbourne-Konzert von One Direction ist in drei Minuten ausverkauft". Herold Sonne. Australien . Abgerufen am 1. Juli 2012 .
  130. ^
  131. Jones, Bridget (2. März 2012). "Die Neuseeland-Tour von One Direction ausverkauft". Sachen. Neuseeland. Abgerufen am 1. Juli 2012 .
  132. ^
  133. Hewett, Emily (1. Oktober 2011). "One Direction-Tickets: Fans bombardieren Ticketmaster, während eBay-Werber Kapital schlagen". Metro . Abgerufen am 1. Juli 2012 .
  134. ^
  135. "One Direction to Headline Madison Square Garden 3. Dezember 2012". KAIT. 3. April 2012. Archiviert vom Original am 9. April 2012 . Abgerufen am 8. April 2012 .
  136. ^
  137. Ecke, Lewis (12. April 2012). "One Direction performen 'Moments' auf Tour". Digitaler Spion (Video). Großbritannien: Herz. Abgerufen am 27. April 2012 .
  138. ^
  139. Jones, Rhian (8. Juni 2012). "One Direction Live-DVD erreicht Nr. 1 in 25 Ländern". Musikwoche . Abgerufen am 11. Juni 2012 .
  140. ^
  141. Cowles, Gregory (10. Juni 2012). "Bestseller". Die New York Times . Abgerufen am 24. August 2012 .
  142. ^ einB
  143. Vena, Jocelyn (15. Juni 2012). "One Direction wird zu einem boomenden 100-Millionen-Dollar-Geschäft". MTV-Nachrichten. Abgerufen am 15. Juni 2012 .
  144. ^
  145. Makarechi, Kia (12. August 2012). "One Direction & Closing Ceremony: Olympics Holen Sie sich eine Dosis von 'Was macht dich schön'". Die Huffington Post . Abgerufen am 13. August 2012 .
  146. ^
  147. Schmetterling, Amelia (7. September 2012). "One Direction gewinnt drei MTV Video Music Awards in LA". Newsbeat. Großbritannien: BBC. Abgerufen am 7. September 2012 .
  148. ^ einBCD
  149. Jones, Rhian (11. April 2012). "One Direction verklagt wegen Markenverletzung". Musikwoche . Abgerufen am 27. April 2012 .
  150. ^ einBC
  151. "One Direction gewinnt Kampf gegen US-Band, um den Namen zu behalten". Newsbeat. BBC. 7. September 2012 . Abgerufen am 8. September 2012 .
  152. ^
  153. Hart, Tina (21. Oktober 2012). "One Direction erreichen die am schnellsten verkaufte Single eines britischen Acts in den USA."Musikwoche. Vereinigtes Königreich . Abgerufen am 11. Oktober 2012 .
  154. ^
  155. "One Direction Score Nummer 1 Single UND Album!". 30. August 2018. Archiviert vom Original am 30. August 2018.
  156. ^
  157. "Bring mich nach Hause" (auf Niederländisch). Niederlande: iTunes Store. Apfel . Abgerufen am 16. November 2012 .
  158. ^
  159. "One Direction's 'Take Me Home' debütiert auf Platz 1 mit der drittgrößten Eröffnung des Jahres". Plakat.
  160. ^
  161. „One Direction schreiben mit ‚Take Me Home‘ US-Chartgeschichte“. Telegraph.co.uk. 22. November 2012.
  162. ^
  163. "One Direction's 'Take Me Home' debütiert auf Platz 1 mit der drittgrößten Eröffnung des Jahres". Plakat. UNS. 20.11.2012 . Abgerufen am 22. November 2012 .
  164. ^
  165. Hart, Tina (29. November 2012). „Imagem Music verpflichtet One Direction-Hitautorin Fiona Bevan“. Musikwoche. Vereinigtes Königreich . Abgerufen am 1. Dezember 2012 .
  166. ^
  167. "Eine Richtung". Bescheidene Verwaltung. Abgerufen am 2. August 2014.
  168. ^
  169. Jones, Alan (19. November 2012). "Offizielle Charts-Analyse: One Direction, der jüngste Schauspieler aller Zeiten, um gleichzeitig Nr. 1 Album und Single zu erzielen". Musikwoche. Großbritannien. Abgerufen am 19. November 2012 .
  170. ^
  171. Wol, Douglas (28. Juni 2012). "Die Songwriter von One Direction: Sie machen die Boyband schön". Zeit . Abgerufen am 25. August 2012 .
  172. ^
  173. Bring mich nach Hause (Linernotes). Eine Richtung. Syco-Aufzeichnungen. 2012. CS1-Wartung: Andere zitieren AV-Medien (Anmerkungen) (Link)
  174. ^
  175. "One Direction Recording zweites Album". MTV-Nachrichten. 11. Mai 2012 . Abgerufen am 25. August 2012 .
  176. ^
  177. "One Direction Genießen Sie 'Amazing Day' In The Studio Recording New Album". Hauptstadt (Global Radio). 12. Mai 2012 . Abgerufen am 25. August 2012 .
  178. ^
  179. Wheeler, Rachael (30. August 2012). "One Direction enthüllen Albumcover für Take Me Home – 3am & Mirror Online". Tagesspiegel . Abgerufen am 2. August 2014.
  180. ^
  181. Kragen, Matt (11. November 2012). „Bring mich nach Hause (CD – Sony Music Distribution #88725475972)“. Jede Musik.
  182. ^
  183. Fox, Al (12. November 2012). "One Direction – Take Me Home" (Rezension). BBC-Musik. Abgerufen am 16. November 2012 .
  184. ^
  185. Markovitz, Adam (11. November 2012). „Bring mich nach Hause – Eine Richtung“. Wöchentliche Unterhaltung (Rezension) . Abgerufen am 16. November 2012 .
  186. ^ einBCD
  187. Caramanica, Jon (14. November 2012). „Die Boyband-Welle reiten, solange sie dauert“. Die New York Times . Abgerufen am 30. November 2012 .
  188. ^ einBCD
  189. Petridis, Alexis (8. November 2012). "Eine Richtung: Bring mich nach Hause". Der Wächter (Rezension). London . Abgerufen am 9. November 2012 .
  190. ^ einBC
  191. Jenkin, Lyndia (15. November 2012). „Eine Richtung – Bring mich nach Hause“. Der New Zealand Herald (Album-Rezension). APN Nachrichten und Medien . Abgerufen am 16. November 2012 .
  192. ^
  193. „Royal Variety Performance 2012: One Direction und Girls Aloud singen für The Queen“. Der tägliche Telegraph. London. 20.11.2012 . Abgerufen am 24. November 2012 .
  194. ^
  195. Hampp, Andreas (4. Dezember 2012). "One Direction Headlines ausverkaufte Show im Madison Square Garden". Plakat . Abgerufen am 5. Dezember 2012 .
  196. ^ einB
  197. Robertson, James (15. Januar 2013). " 'Wir sind die egoistischsten Menschen aller Zeiten': One Direction denken über eine 'lebensverändernde' Wohltätigkeitsreise in die 'Slums' Afrikas nach". Metro . Abgerufen am 16. Februar 2013 .
  198. ^
  199. Vena, Jocelyn (12. April 2012). "One Direction geben US-Termine für die Welttournee 2013 bekannt". Nachrichten. MTV. Abgerufen am 20. April 2012 .
  200. ^
  201. "One Direction Fans in Ticket-Buying Raserei". MTV. 26. Februar 2012 . Abgerufen am 20. April 2012 .
  202. ^
  203. Stack, Bretagne (29. April 2012). „Wie One Direction von ihrer äußerst erfolgreichen Australien-Tour Geld einbrachte“. Der tägliche Telegraph. AU. Abgerufen am 11. Juni 2012 .
  204. ^
  205. "One Direction | Willkommen auf der One Direction-Website!". Onedirectionmusic.com. Archiviert vom Original am 9. September 2014. Abgerufen am 2. August 2014.
  206. ^
  207. Lane, Dan (20. Februar 2013). „Die BRIT Awards 2013: Die meistverkauften Nominierten enthüllt“. Offizielles Charts-Unternehmen. Abgerufen am 21. Februar 2013 .
  208. ^
  209. Brandie, Lars (26. Juni 2013), "One Direction Tease 'Best Song Ever' veröffentlichen neuen Filmtrailer", Plakat
  210. ^
  211. "One Direction geben neue Single 'Best Song Ever' bekannt". Großbritannien: MTV. Abgerufen am 1. Juli 2013 .
  212. ^
  213. "Ein-Richtungs-Chart-Geschichte". Plakat . Abgerufen am 19. Juli 2019.
  214. ^
  215. "One Direction's 'Best Song Ever' bricht den One-Day-Vevo-Rekord". Plakat.
  216. ^
  217. "One Direction schlug Justin Bieber VEVO Rekord mit neuem Musikvideo". Digitaler Spion. 27.09.2012.
  218. ^
  219. Schneider, Marc (13.11.2012). "One Direction 3D-Film bekommt 'Super'-Regisseur". Plakat. New York . Abgerufen am 15. November 2012 .
  220. ^
  221. „Musikkonzertfilme an der Abendkasse“. Kasse Mojo. 8. Januar 2014 . Abgerufen am 2. August 2014.
  222. ^
  223. "One Direction fügt dem Chicago Stop on Tour Show hinzu". 4. Dezember 2013.
  224. ^
  225. „Willkommen am 1D-Tag – 1D-Tag – Eine Richtung“. 1dday.com. 25. November 2013. Archiviert vom Original am 13. Dezember 2013. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  226. ^
  227. "One Direction '1D Day' Live-Stream – ansehen – Showbiz News". Digitaler Spion. 23.11.2013 . Abgerufen am 19. Januar 2014.
  228. ^
  229. "Ein-Richtungs-Chart-Geschichte". Plakat.
  230. ^
  231. "Offizielle Singles Chart Top 100 | Official Charts Company". www.officialcharts.com.
  232. ^
  233. Caulfield, Keith (4. Dezember 2013). "One Direction erzielt historisches drittes Nr. 1-Album in den Billboard 200 Charts". Plakat . Abgerufen am 4. Dezember 2013 .
  234. ^
  235. Percival, Ashley (16. Mai 2013). "One Direction Big Announcement: 'Where We Are' Stadiontour für 2014 bestätigt". Die Huffington Post . Abgerufen am 1. Juli 2013 .
  236. ^
  237. "One Direction weltweite Top-Album-Charts". BBC News. August 2014.
  238. ^
  239. Lewis, Anna. "One Direction für Live-Shows von The X Factor 2013 bestätigt". www.heatworld.com. Archiviert vom Original am 18. Oktober 2013.
  240. ^
  241. "One Direction schlug den Chartrekord von Michael Jackson". Officialcharts.com. 23. Dezember 2013 . Abgerufen am 19. Januar 2014.
  242. ^
  243. Sherwin, Adam (30. Januar 2014). "One Direction als Top Global Recording Artist in neuem Award ausgezeichnet". Der Unabhängige. London . Abgerufen am 30. Januar 2014.
  244. ^
  245. "HuffPost ist jetzt ein Teil von Verizon Media". zustimmung.yahoo.com . Abgerufen am 10. September 2020 . [permanent toter Link]
  246. ^
  247. McIntyre, Hugh. „Dies waren die 10 umsatzstärksten Touren des Jahres 2014“. Forbes . Abgerufen am 19. Juli 2019.
  248. ^
  249. "One Direction's Where We Are Tour mit 3,4 Millionen Fans". Plakat . Abgerufen am 19. Juli 2019.
  250. ^
  251. "Wo wir sind: Live aus dem San Siro Stadium [DVD]: Amazon.de: One Direction: DVD & Blu-ray" . Abgerufen am 25. Juli 2014.
  252. ^
  253. "Achtung, Directioners: 1D veröffentlicht eine Autobiografie! Hier ist der Scoop zu Ihrem neuen Lieblingsbuch". Jugendmode . Abgerufen am 13. September 2014.
  254. ^ einB
  255. Locker, Melissa (8. September 2014). "One Direction kündigt neues Album Four an, das am 17. November erscheinen wird". Zeit. Time Inc. Abgerufen am 8. September 2014 .
  256. ^ einB
  257. Kennedy, Gerrick D. (8. September 2014). "One Direction veröffentlichen neues Album 'Four' am 17. November". Los Angeles Zeiten. Tribune-Publishing. Abgerufen am 8. September 2014 .
  258. ^ einB
  259. Lynch, Joe (8. September 2014). "One Direction enthüllen neues Album 'Four', veröffentlichen kostenlosen Song (nur für 24 Stunden)". Plakat. Prometheus Globale Medien. Abgerufen am 8. September 2014 .
  260. ^
  261. "One Direction kündigt 'Four'-Album-Lead-Single 'Steal My Girl' an, die Ende September erscheinen soll – Billboard". Plakat. 14.09.2014 . Abgerufen am 26. Oktober 2014.
  262. ^
  263. „One Direction kanalisiert Journey, wird mit ‚Steal My Girl‘ vaterfreundlich“. EW.com.
  264. ^
  265. "Gold & Platin". RIAA.
  266. ^
  267. Caulfield, Keith (26. November 2014). "One Direction's 'Four' macht historisches No. 1-Debüt in den Billboard 200 Charts". Plakat. Archiviert vom Original am 30. November 2014. Abgerufen am 28. November 2014.
  268. ^
  269. "Vier erzielt One Direction eine dritte offizielle Album-Chart-Nummer 1".
  270. ^
  271. „Vierter Jahrestag des One Direction-Albums Four – LTHQ Official | Louis Tomlinson | Wir haben es geschafft“. LTHQ-Beamter.
  272. ^
  273. Hernandez, Brian Anthony. „10 Fans, die über das neue Album von One Direction, Free Song, ausflippen“. Mashable.
  274. ^
  275. Caufield, Keith. "One Direction's 'Four' macht historisches No. 1-Debüt in den Billboard 200 Charts". Billboard.com. Abgerufen am 20. Oktober 2015.
  276. ^
  277. Ramisetti, Kirthana. "One Direction kündigt die US-Stadiontour 2015 als Teil der 'On The Road Again'-Tour an." New Yorker Tagesnachrichten . Abgerufen am 10. April 2020 .
  278. ^
  279. „Billboard Touring Awards: One Direction, Ed Sheeran & The Grateful Dead Big Winners“. Plakat. 20.11.2015 . Abgerufen am 10. April 2020 .
  280. ^
  281. Abbey, Lewis (25. März 2015). "One Direction: Zayn Malik bestätigt Abschied von der Band". Eingefleischt. Archiviert vom Original am 29. März 2015. Abgerufen am 23. März 2015.
  282. ^
  283. "Zayn Malik verlässt offiziell One Direction". Fox News-Kanal. 25. März 2015. Archiviert vom Original am 25. März 2015. Abgerufen am 25. März 2015.
  284. ^
  285. Lynch, Joe (25. März 2015). "Zayn Malik erklärt One Direction Exit: 'Ich muss tun, was sich in meinem Herzen richtig anfühlt'". Plakat. Vereinigte Staaten. Prometheus Globale Medien. Abgerufen am 25. März 2015.
  286. ^
  287. "One Direction bespricht Zayn Maliks Abgang mit James Corden: Wir waren ein bisschen wütend". 15. Mai 2015.
  288. ^
  289. McIntyre, Hugh. „Die umsatzstärksten Touren des Jahres 2015“. Forbes.
  290. ^
  291. "One Direction teilt den ersten Track ohne Zayn Malik, 'Drag Me Down'". Plakat. 31. Juli 2015 . Abgerufen am 31. Juli 2015.
  292. ^„Made in the A.M: One Direction kündigen neuen Albumtitel und Single ‚Infinity‘ an“. Der Unabhängige. Abgerufen am 25. Oktober 2015
  293. ^"One Direction ist 'Made in the A.M." Tracklist über Snapchat enthüllt". E!. Abgerufen am 25. Oktober 2015
  294. ^
  295. "One Direction schlägt Beatles-Rekord mit fünftem Top-10-Debüt auf Hot 100". Plakat.
  296. ^
  297. "One Direction macht endgültigen 'X Factor'-Auftritt vor der Pause, danke Fans in neuem Video". Plakat. 13. Dezember 2015 . Abgerufen am 13. Dezember 2015.
  298. ^"One Direction & Justin Bieber Album Release Showdown Set für den 13. November?". Plakat. Abgerufen am 25. Oktober 2015
  299. ^
  300. "American Music Awards 2015: Sehen Sie sich hier alle Gewinner an". Plakat. 24.11.2015.
  301. ^
  302. "One Direction kehrt zur Schlagzeile 'Dick Clark's New Year's Rockin' Eve' Billboard Party" zurück. TheWrap. 18.11.2015 . Abgerufen am 24. November 2015.
  303. ^
  304. Blynn, Jamie (13. Januar 2016). "Eine Richtung spaltet sich, verlängerte Pause, um eine dauerhafte Pause zu werden". Uns wöchentlich. Vereinigte Staaten. Wenner MediaLLC. Abgerufen am 13. Januar 2016.
  305. ^
  306. Strecker, Eric (13. Januar 2016). "One Direction-Trennungsgerüchte: 'Nichts hat sich geändert' seit der Pause, sagt die Quelle". Plakat. Vereinigte Staaten. Prometheus Globale Medien. Abgerufen am 13. Januar 2016.
  307. ^
  308. Hegarty, Tasha (13. Januar 2016). "One Direction bestreiten, dass ihre 'Pause' eine dauerhafte Spaltung ist". Digitaler Spion. Vereinigtes Königreich . Abgerufen am 13. Januar 2016.
  309. ^
  310. Unterberger, Andreas (25. Mai 2017). "Every One Direction Solo Single, Rang". Plakat.
  311. ^
  312. Roth, Madeline (22. Februar 2017). "ALLE VIER ONE DIRECTION MITGLIEDER REAGIEREN AUF IHREN NEUEN BRIT AWARD". MTV-Nachrichten.
  313. ^
  314. "Es gibt ein neues Schild, One Direction könnte vorbei sein". BBC.com. 14. Februar 2018.
  315. ^
  316. "One Direction falten Tourunternehmen". Nz.news.yahoo.com.
  317. ^ einB
  318. Copsey, Robert (11. September 2011). "One Direction - Was dich schön macht". Digitaler Spion (Einzelbewertung). Großbritannien: Herz. Abgerufen am 25. Juli 2012 .
  319. ^ einB
  320. Houle, Zachary (16. März 2012). "Eine Richtung: Die ganze Nacht wach". PopMatters . Abgerufen am 31. März 2012 .
  321. ^
  322. Malone, Ailbhe (8. Oktober 2011). "One Direction - Was dich schön macht ' ". NME (Rezension) . Abgerufen am 3. Januar 2012 .
  323. ^
  324. "One Direction erreichte in weniger als einem Jahr 12 Millionen Verkäufe". BBC News. 2. August 2012 . Abgerufen am 2. August 2012 .
  325. ^ einB
  326. Rosen, Jody (28. März 2012). "One Direction – Die ganze Nacht wach". Rollender Stein . Abgerufen am 16. April 2012 .
  327. ^
  328. O'Brien, Jon. "Eine Richtung". Jede Musik . Abgerufen am 30. Juni 2012 .
  329. ^
  330. Chisling, Matthäus (21. November 2011). „Die ganze Nacht wach – Eine Richtung“. Jede Musik . Abgerufen am 5. Januar 2012 .
  331. ^ einB
  332. Lipschutz, Jason (7. März 2012). "One Direction, 'Up All Night': Track-by-Track-Rezension". Plakat. New York . Abgerufen am 16. April 2012 .
  333. ^
  334. Copsey, Robert (22. November 2011). "One Direction: 'Up All Night'". Digitaler Spion (Album-Rezension). Großbritannien: Herz. Abgerufen am 28. November 2011 .
  335. ^
  336. Caramanica, Jon (27. Mai 2012). „One Direction, die Boyband, spielt das Beacon Theatre“. Die New York Times . Abgerufen am 16. Juni 2012 .
  337. ^
  338. Ecke, Lewis (2. Februar 2012). „One Direction: ‚One Thing‘ – Einzelrezension“. Digitaler Spion. Großbritannien: Herz. Abgerufen am 25. Juli 2012 .
  339. ^
  340. Wol, Douglas (28. Juni 2012). "Die Songwriter von One Direction: Sie machen die Boyband schön". Zeit . Abgerufen am 25. August 2012 .
  341. ^
  342. Kragen, Matt (11. November 2012). „Bring mich nach Hause (CD – Sony Music Distribution #88725475972)“. Jede Musik . Abgerufen am 16. November 2012 .
  343. ^
  344. Vorstandsmitglied, Madeline (15. November 2012). "One Direction-Text: 'Take Me Home' verschiebt Grenzen, richtet sich an älteres Publikum". Die Huffington Post . Abgerufen am 16. März 2013 .
  345. ^
  346. Futterman, Erica (27. Mai 2012). „One Direction machen ein Spiel für Langlebigkeit auf der ersten amerikanischen Headliner-Tour“ . Rollender Stein . Abgerufen am 11. Mai 2012 .
  347. ^
  348. Adams, Cameron (18. April 2012). "One Direction-Infektion fegt Melbourne". Herold Sonne. Australien . Abgerufen am 11. Mai 2012 .
  349. ^
  350. Lau, Melodie (1. Juni 2012). "Concert Review: One Direction sind meistens Killer mit etwas Füllmaterial". Nationale Post. Kanada: Postmedia Network. Archiviert vom Original am 9. Juli 2012 . Abgerufen am 11. Juni 2012 .
  351. ^
  352. Stevenson, Jane (30. Mai 2012). "Konzertrezension: Live-Rezension: Eine Richtung in TO". Marmelade! Kanu. Québecor-Medien. Archiviert vom Original am 10. Juli 2012 . Abgerufen am 11. Juni 2012 .
  353. ^
  354. Richards, Chris (25. Mai 2012). "One Direction peitscht Patriot Center in eine G-Rated Raserei". Die Washington Post . Abgerufen am 9. Juli 2012 .
  355. ^
  356. Wass, Mike (13. April 2012). "One Direction Live in Sydney: Konzertbericht". Götzendiener . Abgerufen am 9. Juli 2012 .
  357. ^
  358. Spang, Rachel. „One Direction umarmt neuen Sound mit „Midnight Memories““. Die Rebellion . Abgerufen am 11. August 2020 .
  359. ^
  360. Jaeger, Kyle (26. November 2013). "One Direction's 'Midnight Memories': Was die Kritiker sagen". Der Hollywood-Reporter.
  361. ^
  362. Arnold, Chuck (17. November 2014). "Album Review: One Direction's 'Four'". Plakat.
  363. ^
  364. Dolan, Jon (18. November 2014). "One Direction verlängern ihre Siegesserie mit Anklängen an die 1970er und 1980er Jahre". Rollender Stein.
  365. ^
  366. Kauf, Robert. "One Direction wird Pokemon-Gesicht". Eurogamer . Abgerufen am 6. April 2011 .
  367. ^
  368. 『ポケットモンスターブラック・ホワイト』 (auf Japanisch). Nintendo. Archiviert vom Original am 22. September 2010 . Abgerufen am 7. April 2010 .
  369. ^
  370. Martin, Chris. "Nokia beauftragt One Direction, Telefone auf den Markt zu bringen". Der Fragende . Abgerufen am 20. September 2011 .
  371. ^
  372. Bagwell, Matt (10. November 2012). "One Direction Colgate Range: Boyband bringt ihre eigenen Zahnbürsten und Zahnpasta auf den Markt". Huffpost . Abgerufen am 10. November 2012 .
  373. ^
  374. metrowebukmetro. "One Direction landet Multi-Millionen-Dollar-Pepsi-Werbedeal". U-Bahn Großbritannien . Abgerufen am 5. September 2012 .
  375. ^
  376. Smith, Loulla. "Pepsi tritt One Direction gegen NFL-Star im Live For Now-Push an". Kampagne . Abgerufen am 11. Oktober 2012 .
  377. ^
  378. "Spielzeugfirma Hasbro entwickelt One Direction-Spielzeug". Express und Stern. Abgerufen am 28. April 2012 .
  379. ^
  380. Szalai, Georg. "Hasbro Umsatz im ersten Quartal wird von One Direction, Marvel Products, unterstützt". Hollywood-Reporter . Abgerufen am 22. April 2013 .
  381. ^
  382. Konzeption, Pocholo. "One Direction unterstützt die philippinische Bekleidungsmarke". Philippinen Daily Inquirer . Abgerufen am 7. Oktober 2012 .
  383. ^
  384. Eames, Tom. "One Direction startet für drei Wochen den 1D World Store in Leeds". Digitaler Spion . Abgerufen am 12. März 2013 .
  385. ^
  386. Boucher, Rachel. "NABISCO SPONSORSHIP ERFÜLLT DIE FAN-VERBINDUNG EINER RICHTUNG". Event-Vermarkter . Abgerufen am 20. Juni 2013 .
  387. ^
  388. Sager, Jessica. "One Direction Toyota Vios Werbespot hinter den Kulissen". Pop Crush . Abgerufen am 20. Oktober 2013 .
  389. ^
  390. Niven, Lisa. „Warten auf eine Richtung“. Mode . Abgerufen am 21. August 2013 . [permanent toter Link]
  391. ^
  392. Rigby, Sam. "One Direction's Our Moment Duftwerbung, Diana Vickers singt - Video". Digitaler Spion . Abgerufen am 26. August 2013 .
  393. ^
  394. "Liam Payne von One Direction sagt, dass das Parfüm von einer Fan-Petition inspiriert wurde". Presseparty . Abgerufen am 7. Juni 2013 .
  395. ^
  396. Holz, Lucia. "One Direction's Our Moment schlägt Taylor Swift, Lady Gaga, Britney Spears und im Grunde alle im Duftkrieg". Zuckerlandschaft . Abgerufen am 6. Dezember 2013 .
  397. ^
  398. Pocklington, Rebecca. "One Direction Parfum schlägt Lady Gaga, Britney Spears und Taylor Swift Düfte". Irischer Spiegel . Abgerufen am 5. Dezember 2013 .
  399. ^
  400. Nelson, Sarah. "One Direction veröffentlicht neuen Duft 'That Moment', bestätigt Harry Styles". Huffpost . Abgerufen am 27. Februar 2014.
  401. ^
  402. Mcgrath, Kara. "Schauen Sie sich die Bilder von 1D für ihr neues Parfüm an!". Siebzehn . Abgerufen am 21. März 2014.
  403. ^
  404. Strecker, Erin. "One Direction Debüt-Werbespot hinter dem neuen Parfüm 'You & I'". Plakat . Abgerufen am 5. August 2014.
  405. ^
  406. „One Direction-Stern in Toyota-Werbung – ansehen“. NME. Abgerufen am 17. März 2015.
  407. ^
  408. Rodriguez, Karla. . J-14 . Abgerufen am 22. Mai 2015. [permanent toter Link]
  409. ^
  410. Zayas, Dorie. "One Direction lanciert den vierten Duft 'Between Us'". Hollywood-Leben . Abgerufen am 24. Juni 2015.
  411. ^
  412. Stutz, Colin. „Sehen Sie, wie One Direction den neuen Honda Civic im TV-Werbespot auf die Probe stellt“. Plakat . Abgerufen am 12. November 2015.
  413. ^
  414. "One Direction: 'Unglaublich, Kinder in Not zu öffnen'". BBC News. 16.11.2012.
  415. ^
  416. „One Direction schließt sich der Wohltätigkeitskampagne Text Santa von ITV an“. Zuckerlandschaft. Abgerufen am 2. August 2014.
  417. ^"One Direction Überraschung Pride of Britain Gewinner Danielle Bailey bei der Schulversammlung". Spiegel. Abgerufen am 26. August 2015
  418. ^„Herzog und Herzogin von Cambridge treffen One Direction bei der Royal Variety Performance“. Der Telegraph. Abgerufen am 26. August 2015
  419. ^
  420. „Niall Horan bricht Wohltätigkeitswebsite“. Zuckerlandschaft. Abgerufen am 2. August 2014.
  421. ^
  422. "Gönner und Botschafter". Trekstock. Archiviert vom Original am 30. Oktober 2014. Abgerufen am 29. November 2014.
  423. ^
  424. "Taylor Swift, One Direction Top List of Most Charitable Stars". Plakat . Abgerufen am 19. Januar 2014.
  425. ^"One Direction Boys starten Anti-Mobbing-Kampagne mit Office Depot". E!. Abgerufen am 13. September 2015
  426. ^
  427. „Cosmopolitan, das Frauenmagazin für Mode, Beauty, Sextipps und Promi-News“. Kosmopolitisch.
  428. ^
  429. Singh, Anita (11. November 2014). „Band Aid 30: Eine Richtung unter den Promis“. Der tägliche Telegraph. London . Abgerufen am 11. Januar 2015.
  430. ^
  431. "One Direction Launch Action 1D Kampagne zur Sensibilisierung für globale Probleme". MTV. Abgerufen am 8. Juli 2015.
  432. ^
  433. Perzival, Ashley. „One Direction Launch Action/1D Kampagne zur Beendigung von Armut, Ungleichheit und globaler Erwärmung“. Huffington Post UK . Abgerufen am 7. August 2015.
  434. ^
  435. Bourne, Dianne (8. März 2011). "Hysterie bei HMV: Boyband One Direction von schreienden Mädchen auf der Market Street gemobbt". Manchester Abendnachrichten . Abgerufen am 10. September 2020 .
  436. ^
  437. Rolling Stone (12. November 2012). „One Direction-Fans campen in New York“. Rollender Stein . Abgerufen am 10. September 2020 .
  438. ^
  439. McCormick, Neil (28. Februar 2012). "The Wanted & One Direction: Warum britische Boybands Amerika erobern". Der tägliche Telegraph. London . Abgerufen am 17. März 2012 .
  440. ^
  441. O'Shea, Kerry (12. März 2012). "One Direction, eine britisch-irische Boyband, die in Amerika explodiert, sagt Simon Cowell". IrishCentral . Abgerufen am 31. März 2012 .
  442. ^
  443. Parker, Lyndsey (12. März 2012). „Die Briten kommen! Eine Richtung, um Amerika zu erobern“. Nachrichten. Yahoo! . Abgerufen am 31. März 2012 .
  444. ^
  445. Vena, Jocelyn (14. März 2012). "The Wanted Vs. One Direction: Ein Boyband-Spickzettel". MTV-Nachrichten. Abgerufen am 31. März 2012 .
  446. ^
  447. Mansfield, Brian (9. März 2012). „Triff die britische Boyband One Direction“. USA heute. Gannet Co. Abgerufen am 31. März 2012 .
  448. ^ einB
  449. Greene, Andy (8. Mai 2012). „Die neue britische Invasion: Boybands“. Rollender Stein . Abgerufen am 11. Juni 2012 .
  450. ^
  451. "Adele und One Direction steigern die 'britische Invasion' der US-Albumverkäufe | NME". NME Music News, Rezensionen, Videos, Galerien, Tickets und Blogs | NME.COM. 8. Februar 2013 . Abgerufen am 10. September 2020 .
  452. ^ einBC
  453. Smith, Caspar Llewellyn (15. März 2012). "One Direction: Die Fab Five nehmen Amerika ein". Der Wächter. London . Abgerufen am 31. März 2012 .
  454. ^
  455. "Die Zukunft laut NSYNC: 20 Jahre 'No Strings Attached'". NPR.
  456. ^
  457. "One Direction Twitter-Statistiken". Schalter. Twittern. Abgerufen am 15. März 2013 .
  458. ^
  459. Abrahams, Stephanie (6. April 2012). "Kann One Direction die Boyband retten?". Zeit . Abgerufen am 27. April 2012 .
  460. ^
  461. Lancaster, Brodie (2. März 2015). „Behind the Boy Band: Q&A mit Caroline Watson, der Stylistin von One Direction“. Isebel . Abgerufen am 9. März 2017.
  462. ^ einB
  463. Collins, Leah (12. März 2012). "One Direction: X Factor Boyband über das, was sie auszeichnet". Nationale Post. Kanada: Postmedia Network. Archiviert vom Original am 13. März 2012 . Abgerufen am 17. März 2012 .
  464. ^
  465. Empire, Kitty (7. Januar 2012). "Eine Richtung". Der Beobachter (Rezension). London. Archiviert vom Original am 9. April 2012 . Abgerufen am 8. April 2012 .
  466. ^
  467. "One Direction: Ein Rückblick auf fünf Jahre 1D-Wahnsinn - CBBC Newsround". BBC.
  468. ^
  469. "One Direction, Big Time Rush Talk Joint Tour". MTV. 10. Februar 2012 . Abgerufen am 9. Juli 2014.
  470. ^
  471. "One Direction: Zehn Jahre 1D, aber kommt ein Wiedersehen?". CBBC-Nachrichtenrunde. Abgerufen am 25. Juli 2020 .
  472. ^
  473. Greenburg, Zack O'Malley (29. Juni 2015). "Promi 100: Die bestbezahlten Superstars der Welt von 2015". Forbes . Abgerufen am 1. September 2016.
  474. ^
  475. Zack O'Malley Greenburg. "Promi 100: Die bestbezahlten Superstars der Welt von 2016". Forbes . Abgerufen am 6. April 2017.
  476. ^
  477. Weatherby, Taylor (22. Februar 2017). "One Direction schlägt Zayn Malik als Video des Jahres bei den Brit Awards 2017". Plakat . Abgerufen am 24. August 2018.
  478. ^
  479. . amerikanische Musik Preise . Abgerufen am 24. August 2018.
  480. ^
  481. . Billboard Music Awards . Abgerufen am 24. August 2018.
  482. ^
  483. Vena, Jocelyn (25. August 2013). "One Direction: Acht Millionen Stimmen beweisen, dass die Jungs 'Song Of The Summer' besitzen". MTV-Nachrichten . Abgerufen am 24. August 2018.
  484. ^
  485. Dresden, Andrea (13.08.2017). "Es ist One Direction vs. One Direction bei den Teen Choice Awards heute Abend". abc Nachrichten . Abgerufen am 25. August 2018.
  486. ^
  487. Caulfield, Keith (13. Januar 2015). „Billboards Künstler des Jahres: 1981–2014“ (23. Juni 2015). Plakat.

100 ms 5,5% 100 ms 5,5% Scribunto_LuaSandboxCallback::plain 100 ms 5,5% dataWrapper 100 ms 5,5% Scribunto_LuaSandboxCallback::gsub 80 ms 4,4% [andere] 560 ms 30,8% Anzahl der geladenen Wikibase-Entitäten: 1/400 -->


Shutterstock

Mit seinen denkwürdigen Cartoon-Werbespots schaffte es Red Bull in die Top-10-Liste der berühmtesten Getränke Amerikas.

7UP ist nicht nur das Grundschulspiel, bei dem Sie Ihre Daumen hochhalten würden, sondern auch das neuntbekannteste Getränk des Landes. 7UP verspricht wie Sprite einen Zitronen-Limetten-Geschmack und kein Koffein.


Sind die One Direction Guys noch miteinander befreundet?

One Direction war eine der größten Boybands der Welt, aber sie hatten auch nach einer Pause immer noch ihren ordentlichen Anteil an Drama. Egal, ob sie sich in den sozialen Medien subtil beschatten oder sich in Interviews gegenseitig anriefen, diese Jungs hatten kein Problem damit, den Fans all ihr verrücktes Drama zu zeigen, das sich hinter den Kulissen abspielte. Was genau ist zwischen den Jungs passiert, seit sie zusammengekommen sind?

Das sind die größten Fehden zwischen den Jungs von One Direction:

März 2019: Louis Tomlinson verrät, warum er nicht mit Zayn befreundet ist

Während Zayn die Band 2015 verlassen haben könnte, sagte Louis, dass er bis Dezember 2016 noch mit Zayn in Kontakt stand.

"Ehrlich gesagt wurde es nie wirklich besser", sagte Louis im Dan Wootton Podcast. "Ich hatte ein paar Anrufe mit ihm, nachdem ich meine Mutter verloren hatte und alle Jungs hatten zugestimmt, zu dieser Aufführung zu kommen [on Die X Faktor] und er hat sich nicht gezeigt, das hat mich wirklich genervt."

„Es war nur, alle dort zu sehen &ndash Harry, Niall und Liam &ndash, das war es, was ich an diesem Abend brauchte, diese Unterstützung“, sagte er. „Also am anderen Ende des Spektrums hat es sich wirklich gezeigt. Also, äh, ich hoffe, es geht ihm gut, aber.“

Ein paar Tage später twitterte Zayn und löschte später: „Ich möchte mich dafür entschuldigen, dass ich im Grunde eine beschissene Person bin.“

Die Fans begannen sich Sorgen über seine Tweets zu machen und er schickte später eine weitere Nachricht, in der er den Fans versicherte, dass alles in Ordnung sei.

Derzeit 😃 glücklich, könnte glücklicher sein. Danke für all die Liebe und Gedanken gestern hatte gerade eine Entlüftung ha x

&mdash zayn (@zaynmalik) 24. März 2019

Während Zayn weder bestätigt noch dementiert hat, dass es um Louis ging, scheint es, als hätten die beiden die Dinge vorerst geklärt.

Dezember 2018: Zayn veröffentlicht einen neuen Song über seine 1D-Tage

Während er während seiner Zeit bei 1D immer offen darüber war, wie er sich fühlte, nahm es Louis nicht gut auf, als Zayn seinen Song "Icarus Falls" veröffentlichte, der über die Band zu handeln schien.

Gleich nach der Veröffentlichung des Songs twitterte Louis Schatten an Zayn und sagte: "Richtig verwirrt. Was für ein Heuchler!"

Richtig verwirrt. Was für ein Heuchler!

&mdash Louis Tomlinson (@Louis_Tomlinson) 6. Dezember 2018

Liam verriet auch, dass sich die Jungs seit einiger Zeit nicht mehr wirklich getroffen hatten und hofften, dass sie sich in den Ferien zu einem kleinen Wiedersehen treffen könnten.

„Ich hoffe, sie über Weihnachten zu sehen, aber wir sind so beschäftigt und müde, es ist, was es ist“, sagte er Kapital FM. "Ich denke, dies ist das erste Mal, dass wir alle gleichzeitig in London waren, also sind wir seit einiger Zeit als Band am nächsten, also warum nicht?"

November 2018: Zayn sagt, er rede mit keinem der Jungs

Im Interview mit Vogue UK, verriet Zayn, dass er mit keinem der alten Mitglieder von One Direction mithalten kann und dass ihr Erfolg einer der Gründe ist, warum sie auseinander fielen.

"Nee. Ich habe mit keinem von ihnen lange gesprochen, um ehrlich zu sein. Das ist einfach so. Es gibt Dinge, die passieren und Dinge, die gesagt wurden, nachdem ich gegangen bin", sagte er Vogue UK. "Snide Dinge. Kleine Dinge, die ich nie erwartet hätte."

"Wir sind von Theatern zu Arenen zu Stadien gegangen und es gab nie irgendeine Art von Brücke dazwischen. Einfach bumm, bumm, bumm. Ich denke, diese Art von Fortschritt ist für jeden Geist &ndash, aber besonders wenn man 17, 18 &ndash ist, wirkt sich das irgendwie aus dich ein bisschen. Die Leute nehmen es unterschiedliche Wege &ndash besonders wenn es fünf verschiedene Persönlichkeiten gibt. Die Beziehungen waren auseinandergebrochen."

Mai 2018: Liam spricht in der Öffentlichkeit über den Kampf des Erwachsenwerdens

Während Liam sagte, dass er viele gute Zeiten hatte, während er Teil von One Direction war, erwähnte er auch, dass dies mit einigen Herausforderungen verbunden war.

"Es gab einige harte Zeiten", sagte er gegenüber KISS FM. "Als die Band unsere Pause begann, hatte ich Probleme mit dem Gedanken, wieder berühmt zu werden. Das hat mich zu Tode erschreckt. Denn das letzte Mal hat es mich ehrlich gesagt fast umgebracht."

März 2018: Liam schließt Zayn nicht in 1D-Post ein

Liam Payne war wirklich aufgeregt, als Fans #OneDirectionBestFans auf Twitter zum weltweit angesagtesten Thema machten. Als er jedoch eine Nachricht twitterte, in der er seinen Bandkollegen gratulierte, markierte er Zayn nicht.

Oktober 2017: Niall Horan sagt, er habe Zayns Telefonnummer nicht

Niall erzählte Die Sonne dass er zwar immer noch in der Nähe einiger seiner anderen Bandkollegen ist, aber eine Person, mit der er keinen Kontakt aufnehmen kann, Zayn ist.

"Ich habe schon eine Weile mit Zayn gesprochen. Ich habe zu Weihnachten mit ihm gesprochen, dann habe ich vor ein paar Monaten noch einmal mit ihm gesprochen. Zayn Zayn, nicht viele Leute können sagen, dass sie sich mit ihm in Verbindung setzen. Er&rsquos der am schwierigsten zu erreichende Mann. Er ändert ständig seine Nummer."

September 2017: Zayn sagt, er sei Harry Styles nie nahe gewesen

Im Gespräch mit US wöchentlich, sagte Zayn, dass die Fans vielleicht geglaubt haben, dass die beiden sich nahe standen, als sie beide in der Band waren, aber sie hingen nicht so viel rum.

"Um ehrlich zu sein, habe ich nie wirklich mit Harry gesprochen, selbst als ich in der Band war. Also habe ich wirklich so viel von einer Beziehung zu ihm erwartet."

Mai 2017: Liam sagt, er sei kein Fan von Harrys neuer Musik

In einem Interview mit Music Choice sagte Liam, dass er jede neue Musik hört, die seine alten Bandkollegen hörten, gab jedoch bekannt, dass er kein großer Fan von Harrys Stil war.

"Harrys Lied, das ich gehört habe, und ich werde ehrlich zu dir sein, es ist nicht meine Art von Musik. Es ist nichts, was ich höre, aber ich denke, er hat großartige Arbeit geleistet, um das zu tun, was er tun wollte. So habe ich es am besten ausgedrückt." , Ich denke."

Obwohl er kein Fan war, fand er das Ganze trotzdem super süß und wies sogar darauf hin, dass sie zwei sehr unterschiedliche Musikgeschmacksrichtungen haben.

"Ich denke, das Lustige ist, dass er dasselbe über mich sagt, weil er nicht wirklich Hip-Hop-Musik hört."

November 2016: Zayn Shades 1D in seiner Dankesrede

Bei den American Music Awards durfte Zayn eine Auszeichnung als New Artist of the Year mit nach Hause nehmen und begann seine Rede damit, dass er den anderen Jungs etwas Schatten spendete.

"Auf diesem steht nur mein Name, oder?" er sagte.

November 2015: Zayn sagt, die Musik von 1D sei generisch

In seinem ersten Solointerview seit dem Verlassen der Band ging Zayn auf ihre Musik los und sagte, dass er Dinge mehrmals aufnehmen müsse, um zum Rest der Band zu passen.

„Wenn ich eine Hookline oder eine Strophe leicht R&B oder selbst leicht singen würde, würde es immer 50 Mal aufgenommen, bis es eine gerade Version gab, die poppig war, generisch wie F*ck, damit sie diese Version verwenden konnten“, sagte er Fader. "Uns wurde gesagt, dass wir uns über etwas freuen sollen, worüber wir uns freuen."

Mai 2015: Zayn ruft Louis auf Twitter an und Liam enthüllt, dass sie wütend auf Zayn waren, als er ging

Nachdem Produzent Naughty Boy ein Foto mit Zayn gepostet hatte, ging Louis ihm in einer Reihe von Tweets nach.

@Louis_Tomlinson und manche Leute können nicht einmal singen.. aber wer beschwert sich, wenn es Autotune gibt, eh 😎

&mdash Naughty Boy (@NaughtyBoyMusic) 6. Mai 2015

@NaughtyBoyMusic Jesus hat vergessen, dass du so ein gefragter Produzent bist. Wie fühlt es sich an, auf dem Rücken der Karriere eines anderen zu reiten?

&mdash Louis Tomlinson (@Louis_Tomlinson) 6. Mai 2015

Zayn schloss sich dann an und sagte Louis, er solle sich zurückziehen.

@Louis_Tomlinson erinnerst du dich, als du ein Leben hattest und aufgehört hast, zickige Kommentare über meins zu machen?

&mdash zayn (@zaynmalik) 6. Mai 2015

Es scheint, als hätte Louis nicht auf seine Nachricht geantwortet, aber er hat weiter darüber gesprochen Die Late Late Show mit James Corden kurz darauf und sagte, dass sie nach der ganzen Ausgabe wieder Freunde sind.

In derselben Episode enthüllte Liam auch, wie sie sich fühlten, als Zayn sich entschied, die Band zu verlassen.

„Wir waren überrascht, aber ich denke, wir wussten alle, welche Stimmung Zayn empfand. Von außen konnten die Leute es auch sagen“, sagte er. "Wie gesagt, wir waren zuerst wütend, aber dann war es nur noch ein bisschen enttäuscht. Wir wünschen ihm viel Glück bei allem, was er vorhat. Es gibt keine harten Gefühle und es wird wie immer weitergehen."

März 2015: Zayn verlässt die Band

Nach fast 5 gemeinsamen Jahren gab Zayn in einer neuen Erklärung bekannt, dass er die Band verlässt.

"Mein Leben mit One Direction war mehr, als ich mir jemals hätte vorstellen können. Aber nach fünf Jahren habe ich das Gefühl, dass es jetzt der richtige Zeitpunkt für mich ist, die Band zu verlassen. Ich möchte mich bei den Fans entschuldigen, wenn ich" Ich habe jemanden im Stich gelassen, aber ich muss tun, was sich in meinem Herzen richtig anfühlt", schrieb er. "Ich gehe, weil ich ein normaler 22-Jähriger sein möchte, der sich entspannen und eine private Zeit außerhalb des Rampenlichts verbringen kann."


Kritik: One Directions einziges Ziel bei „Midnight Memories“: ganz oben

Das neue One Direction-Album klingt so, als ob es dazu gedacht war, Leute für sich zu gewinnen (oder vielleicht noch weiter zu irritieren), die wahrscheinlich über die Idee spotten, dass dieses britische Outfit die größte Band der Welt ist.

Das Ausmaß seines Erfolgs scheint unbestritten, mit 16 Millionen Twitter-Followern, 35 Millionen verkauften Alben weltweit und weit über 1 Milliarde Aufrufen seiner Videos auf YouTube – alles in den zwei Jahren seit der Veröffentlichung der Gruppe im Jahr 2011. Coldplay und Foo Fighters kann nicht einmal in den gleichen Raum kommen, um zu konkurrieren.

Doch die Entstehungsgeschichte von One Direction, als fünf supersüße Solo-Kandidaten in der britischen Version von „The X Factor“ zusammengewürfelt wurden, löst Skepsis unter den Anhängern aus, die an Bands als Vehikel für bestimmte kreative Traditionen glauben: zum Beispiel eigene Songs schreiben oder mit Jungs jammen Du kennst es seit deiner Kindheit.

Nichts davon könnte auf „Midnight Memories“ weniger wichtig sein, dem mit Abstand überzeugendsten Rockalbum des Jahres und eines, das suggeriert, dass sich das Genre wie alle anderen Genres im Jahr 2013 von seinen eigenen Fundamenten gelöst hat.

Hier gibt es temperamentvolle, klangvolle Nachbildungen von Whos Powerchord-Bombast („Best Song Ever“), Van Halens Louche-Boogie („Little Black Dress“) und Def Leppards stadiongroßem Glam („Midnight Memories“).

In „Does He Know?“, einem Bonustrack aus der Deluxe-Edition des Albums, bedient sich die Band dem sofort erkennbaren Riff aus „Jessie's Girl“ von Rick Springfield, während „You & I“ eine Coverversion von Bryan Adams' frühen sein könnte -80er-Ballade "Heaven".

Insgesamt präsentiert das Album einen rauflustigeren, gitarrenorientierten Sound als die vorherigen Bemühungen von One Direction, bei denen mehr synthetische Clubbeats und R&B-Stil zum Einsatz kamen und Songwriting- und Produktions-Input von Top 40-Experten wie Dr. Luke, RedOne und Shellback. (Zu den Kollaborateuren der Gruppe gehören diesmal Snow Patrol-Frontmann Gary Lightbody und Ryan Tedder von OneRepublic – nicht gerade ein Mt. Rushmore Rock, aber eine vielsagende Besetzung für einen Akt von Talentshow-Veteranen.)

Auch auf der Bühne hat die Gruppe eine einstudierte Lockerheit bewirkt: Als sie im Staples Center, wo One Direction im August vier ausverkaufte Konzerte spielten, vor einer vollen Menge herumlief, wirkte das choreografiescheue Quintett eher wie die Rolling Stones in 1965 als die Backstreet Boys 1997 – vor allem Harry Styles, der De-facto-Frontmann der Band, der sogar Keith Richards' ausschweifenden Piraten-Kopftuch-Look übernommen hatte.

Styles ging bei den American Music Awards am Sonntag noch einen Schritt weiter und trieb seine Stimme während der „Story of My Life“ des neuen Albums über die übliche Boyband-Präzision hinaus in eine Art gequälter Menschenbrülle. Nach etablierten One Direction-Standards war dies im Grunde Eddie Vedder, der Pearl Jams „Jeremy“ spielte.

Nachdem Styles und seine Bandkollegen das Mutter-und-Töchter-Set, das sie zum Star gemacht hat, vollständig erobert haben, sind sie nun auf der Jagd nach den Vätern, die ihre Mädchen bei One Direction-Gigs im ganzen Land widerwillig beaufsichtigt haben?

Vielleicht. Selbst wenn sie auf „Midnight Memories“ alle Arten von Dad-Rock-Vergnügungszentren treffen, werden die Texte sicherlich Eltern auf der Suche nach Teenager-Drecksäcken alarmieren, um den Titel des Wheatus-Songs zu leihen, den One Direction am häufigsten gecovert hat letzten Rundgang.

„Deine Augen sagen immer wieder Dinge“, „Sie hat mich geküsst, als ob sie es ernst meinte“, „Ich möchte sehen, wie du dich für mich bewegst“ – du verstehst das Bild.

Andererseits ist die One Direction-Maschine zu groß (und zu lukrativ) geworden, um zu riskieren, jemanden wirklich zu entfremden, weshalb „Midnight Memories“ das lebhafte Bad-Boy-Zeug mit einer Handvoll ohnmächtiger Folk-Pop-Nummern ausgleicht, die scheinbar vom Guten inspiriert sind -Typen wie Travis und Mumford & Sons.

Die Band und ihre Ermöglicher sind nicht weniger Experten darin, diesen vornehmeren Stil zu reproduzieren. „Through the Dark“ zum Beispiel ist ein schlurfendes akustisches Liedchen mit übertriebenen Worten über den Kampf durch Feuer und Wasser für die Liebe eines Menschen. Es könnte ziemlich tragisch von den Lumineers sein.

Aber One Direction im puren Respektdurst-Modus ist für niemanden eine gute Zeit.

Was Songs wie „Diana“ und „Little White Lies“ so lustig macht, ist, dass man ein wenig von der lachenden Verachtung hören kann, die die Band für diejenigen empfindet, die es nicht ernst nehmen wollen – dieselbe Verachtung, die The Who und Van Halen sickerte einst durch, bevor sie Hall of Famers wurden.

Diese Klänge gehören jetzt uns, scheint die Musik zu sagen. Glaubst du wirklich, du kannst uns aufhalten?


12 Zeichen, dass du ein 1D-Superfan bist!

Du hast total im Auto deiner Eltern gesessen und die Szene mit Louis und Niall aus "Kiss You" nachgestellt. Es ist in Ordnung und wir haben es auch getan!

Du hast den Text zu jedem einzelnen Track auswendig gelernt Mitternachtserinnerungen innerhalb von 24 Stunden&mdashis ist es schon Zeit für ein neues Album?!

Louis liebt Hosenträger, also jetzt auch! Du liebst auch Karotten&mdashwell, jetzt wo du weißt, dass Louis sie liebt! Äh!

Es gibt nicht so etwas wie auch viel One Direction-Zeug. "Ja, Mama&mdash ich total brauchen noch eine 1D-Decke!!"

Du kannst nicht anders als zu kichern, wenn dein Mathelehrer die Zahl 37 sagt. Wenn nur Niall in der Klasse wäre, um sie zu korrigieren!

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Sie mehr Zeit damit verbringen, wahnsinnig süße 1D-GIFs auf Tumblr neu zu bloggen, als zu schlafen!

Ihre Wand ist so mit 1D-Postern bedeckt, dass Sie sich nicht einmal an die Farbe der Wände erinnern können!

Schreien bedeutet nicht mehr, dass jemand in Gefahr ist, nur dass ein neues Bild von Liam ohne Hemd online ist!

„Nein, das sind sie nicht nur eine Boyband!" wird die Linie sein, an die sich deine Klassenkameraden nach deinem Abschluss am meisten erinnern.

Der Satz 'bester Song aller Zeiten' wird dich für immer dazu bringen, "Und wir haben die ganze Nacht getanzt" zu schmettern.

Ihre Handyhülle, Ihr Handyhintergrund und Ihr Klingelton sind alle One Direction&mdashmight und benennen Sie sie auch in iDirection um!

Du bist stolz darauf, den ganzen Jargon zu kennen, der mit einem Directioner einhergeht. Aber du liebst es besonders, die 1D-Jungs in deine neuen Lieblingsadjektive einzubauen&mdashphenominiall, amazayn, brilliam, fabulouis, und außergewöhnlichHarry!


One Direction unterzeichnet Plattenvertrag, Jon Hamm wird operiert

Die neuesten Promi-News, darunter One Direction unterzeichnet einen großen Plattenvertrag und Jon Hamm wird an den Stimmbändern operiert. Roselle Chen berichtet.

Lomberg trifft in OT, um Panthers an Lightning vorbei zu heben, 6-5

Ryan Lomberg erzielte in einer Ausreißergruppe 5:56 in der Verlängerung, um ein furioses Comeback zu krönen und den Florida Panthers am Donnerstagabend in Spiel 3 des Playoff-Matchups der ersten Runde der Central Division einen 6: 5 Sieg über die Tampa Bay Lightning zu bescheren. Die Panthers verkürzten die Lightning's-Führung in der Best-of-Seven-Serie auf 2-1, indem sie im dritten Drittel zwei Tore erzielten, eine Strafe in der Startverlängerung eliminierten und sie gewannen. Radko Gudas kam nach einem Anspiel tief in seiner eigenen Zone in Ballbesitz und schnippte den Puck vor Lomberg, der auf Torhüter Andrei Vasilevskiy einschlug.

Prinz Harry sagte, er würde Panikattacken und Angstzustände haben und vor königlichen Verlobungen in den 'Kampf- oder Flugmodus' wechseln

Prinz Harry sprach darüber, wie sich der Tod von Prinzessin Diana auf seine Fähigkeit auswirkte, sich Kameras zu stellen und in den folgenden Jahren in der Öffentlichkeit aufzutreten.

AnzeigeLegen Sie auf Reisen eine Tasche auf Ihren Autospiegel

Brilliante Autoreinigungs-Hacks Lokale Händler wünschen, Sie hätten es nicht gewusst

Prinz Harry sagte, er sei mit „völligem Schweigen oder völliger Vernachlässigung“ konfrontiert worden, als er die königliche Familie bat, Meghan Markle zu helfen

Prinz Harry sprach in der neuen Dokumentarserie "The Me You Can't See" darüber, wie sich die Aufmerksamkeit der Medien auf Markles psychische Gesundheit auswirkte.

Lady Gaga sagt, der Produzent, der sie vergewaltigt hat, hat sie 'schwanger an einer Ecke ' abgesetzt, nachdem er sie monatelang in einem Studio eingesperrt hatte

Die 35-jährige Sängerin sprach in Prince Harry und Oprah Winfreys Apple TV+-Dokuserie "The Me You Can't See" darüber, im Alter von 19 Jahren vergewaltigt worden zu sein

Maskenangst ist für einige echt, da die Bestellungen von Gesichtsmasken gelockert werden

Viele Marylander feiern die gelockerte Reihenfolge der Gesichtsmasken, aber für einige gehen die Änderungen mit erhöhter Angst einher.

Prinz Harry wirft Königsfamilie 'totale Vernachlässigung' und 'Mobbing' in Apple TV-Serien vor

Der Herzog von Sussex hat der königlichen Familie vorgeworfen, "völlige Vernachlässigung" zu haben und ihn "zum Schweigen zu bringen", als er sagte, der Prinz von Wales habe ihm gesagt, dass seine Söhne ebenso leiden würden, wie er gelitten habe. Prinz Harry, 36, unterzog sich für seine neue Apple-TV-Dokuserie einer sehr persönlichen Therapiesitzung vor der Kamera, in der er über traumatische Erinnerungen aus seiner Kindheit sprach. Er sprach ausführlich über seine Kämpfe mit der psychischen Gesundheit und seine Trennung von der Einstellung seiner Familie zu diesem Thema. Der Herzog sagte, dass er und die Herzogin von Sussex in den sozialen Medien so stark schikaniert wurden, dass er sich „völlig hilflos“ fühlte und davon ausging, dass seine Familie helfen würde. "Jede einzelne Bitte, Bitte, Warnung, was auch immer es ist, aufzuhören, wurde einfach mit totalem Schweigen oder totaler Vernachlässigung konfrontiert", sagte er. „Wir haben vier Jahre lang versucht, es zum Laufen zu bringen. Wir haben alles in unserer Macht Stehende getan, um dort zu bleiben und die Rolle und den Job weiter zu erfüllen.“

Minnie Pearl, die Hündin, wurde mehr als 200 Tage vermisst. Sie ist jetzt wieder bei der NC-Familie

"Wir wussten nur nicht, ob wir sie jemals wiedersehen würden."

Herzog von Cambridge: Die BBC hat die Paranoia meiner Mutter geschürt

Der Herzog von Cambridge sagte, es habe ihm „unbeschreibliche Traurigkeit“ bereitet, dass Martin Bashirs BBC-Interview mit Diana, Prinzessin von Wales, in den letzten Jahren ihres Lebens „erheblich zu ihrer Angst, Paranoia und Isolation beigetragen habe“. Prinz William machte die "Versagen" der BBC-Chefs für den Schaden seiner Mutter verantwortlich, nachdem eine bahnbrechende Untersuchung zu dem Schluss gekommen war, dass Bashir "betrügerisches Verhalten" in einem "schwerwiegenden Verstoß" gegen die Richtlinien des Senders verwendet hatte, um das Panorama-Interview von 1995 mit der Prinzessin zu sichern. Nach einer sechsmonatigen Untersuchung beschuldigte Lord Dyson, ein ehemaliger Meister des Rolls, auch die BBC, Bashirs Fehlverhalten effektiv zu vertuschen.

Republikaner erklären ihr Votum gegen die Gesetzgebung gegen asiatisch-amerikanische Hassverbrechen

Das COVID-19-Gesetz gegen Hassverbrechen wird die Überprüfung von Hassverbrechen im Zusammenhang mit der Pandemie beschleunigen und die Bemühungen verstärken, die Meldung von Hassverbrechen auf lokaler und bundesstaatlicher Ebene zugänglicher zu machen, einschließlich der Bereitstellung von Online-Berichtsressourcen in mehreren Sprachen.

Tanev trifft spät, Pinguine schlagen Islanders 5-4 in Spiel 3

Brandon Tanev erzielte mit 3:36 vor Schluss das Tiebreak-Tor und die Pittsburgh Penguins besiegten die New York Islanders am Donnerstagabend mit 5: 4 in Spiel 3 und gingen in ihrer Playoff-Serie in der ersten Runde mit 2:1 in Führung. Jeff Carter traf zweimal, Kris Letang erzielte ein Tor und zwei Assists, und Jason Zucker traf ebenfalls für die Pinguine. Tristan Jarry stoppte 26 Schüsse.

Kevin McCarthy weigert sich zu sagen, ob GOP-Gesetzgeber direkten Kontakt zu Kapitol-Randalierern hatten

Der Gesetzgeber beschuldigte die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, eine Kommission zur Untersuchung des Angriffs verzögert zu haben


Dinge, die Sie über 7-Up nicht wussten

7-Up ist seit den 1920er Jahren konstant beliebt. Obwohl Sie vielleicht denken, dass Sie bereits alles über diese beliebte Zitronen-Limetten-Mischung wissen, hat die Limonade tatsächlich eine lange, geschichtsträchtige und manchmal schmutzige Geschichte. Beginnen wir mit dem, was Sie wissensmäßig wahrscheinlich bereits behandelt haben: Ihre Mutter hat Ihnen wahrscheinlich 7-Up gegeben, als Sie sich als Kind krank fühlten – es ist ein beliebtes Volksheilmittel gegen Magenverstimmung, seit es zum ersten Mal auf den Markt kam Markt.

Wir wetten auch, dass Sie als Kind das regnerische Klassenzimmerspiel "Heads Up 7-Up" gespielt haben. Obwohl dieses Spiel rückblickend viel mehr blindes Vertrauen beinhaltet, als wir für vernünftig halten. Wenn Sie eines der glücklichen Kinder waren, die einen Sega oder Game Boy hatten, hatten Sie wahrscheinlich Ende der 1980er Jahre eine Kopie des absolut großartigen "Cool Spot"-Videospiels, das 7-Ups seltsames kleines Rotpunkt-Maskottchen enthielt (der seine unerklärlichen Arme, Turnschuhe und Sonnenbrillen bewegte). Sie haben wahrscheinlich Cherry 7-Up ausprobiert, als es herauskam, und Sie haben dem 7-Upside-Down vielleicht eine Chance gegeben, als es Anfang der 00er Jahre debütierte.

Erinnern Sie sich an Fido Dido, diesen super entspannten Cartoon mit der Killerfrisur? Wenn Sie jemals ein "Fido ist für Fido, Fido ist gegen niemanden"-T-Shirt besessen haben, dann erinnern Sie sich definitiv daran, dass er seit dem Höhepunkt seiner Popularität für 7-Up schillt. Zu den Live-Action-Endorsern gehören die bekanntermaßen schwer zu beeindruckende McKayla Maroney (die angeblich von dem sprudelnden Getränk ziemlich beeindruckt war) und der Musiker Cee-Lo Green.

Vielleicht kennen Sie auch den beliebten Cocktail 7 und 7, der sich auf eine Mischung aus Seagram’s Seven Crown Whisky und 7-Up bezieht. Bekannt als zahnschmerzend übersüßtes "girly" Getränk, bekamen die 7 und 7 in einer Szene des Films Brautjungfern einen urkomischen Ruf. Als Becca (die junge Eingeweihte) und Rita (die ältere, erfahrene Cousine der Braut) auf einem langen Flug eine Bindung eingehen, beginnt Becca, Rita von ihren entzückend naiven Schlafzimmerproblemen mit ihrem Ehemann zu erzählen, und fragt dann unschuldig die Flugbegleiterin: "Könnte ich bei Gelegenheit ein Glas Alkohol haben?"

Rita wirft ihrer Sitznachbarin kurz einen Blick zu, der sagt: "Oh, du armes, uneingeweihtes Ding" und sagt der Stewardess wissend: "Zwei Doppelsieben und Siebener."

Becca erbleicht ein wenig bei der Bestellung und fragt: "-ist das?" bevor Rita sie abschneidet, ihre Hand in Beccas Richtung wedelt und sie mit einem knappen "Du wirst es mögen, es ist süß" entlassen.

Und so wird ein anderes Mädchen in die sirupartige Mischung eingeweiht.

Sie könnten also bereits das Gefühl haben, selbst in den etwas riskanteren Aspekten von 7-Up auf dem Laufenden zu sein. Die Limonade mag jetzt ein süßes, cooles Image haben, aber wussten Sie, dass dieses beliebte Kindergetränk früher mit einer bewusstseinsverändernden Droge gefüllt war? Wahre Geschichte. Schauen Sie unten nach, um mehr zu erfahren.


Schau das Video: ONE DIRECTION 15 MIN DANCE PARTY WORKOUT - Full BodyNo Equipment (Kann 2022).