Neue Rezepte

Ton-Frikadellen

Ton-Frikadellen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir putzen die Karotte, die Kartoffel, waschen sie und kochen sie mit Salzpulver.

Wenn sie eingedrungen sind, entwässern wir sie aus dem Wasser und lassen sie abkühlen.

Den Thunfisch lösen, das Öl abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.

Wir geben die Karotte, die Kartoffel durch die kleine Reibe, wir legen sie über den Thunfisch.

Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, den grünen Dill fein hacken und die Schwänze entfernen.

All dies mischen, Mehl, getrocknetes Basilikum, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.


In einer Pfanne etwas Öl erhitzen.

Wir nehmen die Stücke der Zusammensetzung, formen die Frikadellen, geben sie durch die Semmelbrösel und bräunen sie dann in der Pfanne von beiden Seiten.


Wir nehmen sie mit einem Spatel auf einem Teller heraus, in den wir eine Serviette legen.

Lassen Sie sie abkühlen, dann können sie pur oder mit einer Garnitur serviert werden. Wir haben uns entschieden, sie mit einem gekochten Reis mit Maiskörnern zu genießen, der mit etwas Olivenöl bestreut ist.


Die besten Fastenfleischbällchen

Dieses Rezept beginnt mit gebackenen schwarzen Bohnen (dreimal gekocht) zum Trocknen. Dies ist wichtig, da es verhindert, dass Fleischbällchen buschig werden.

Die Bohnen werden dann mit Kräutern, Gewürzen, Knoblauch, sautierten Zwiebeln für den Geschmack und Tomatenmark vermischt.

Gut mischen und dann können Sie die Frikadellen formen. Bewahren Sie die Zusammensetzung im Kühlschrank auf, bis sie etwas abgekühlt ist, und kochen Sie sie dann (und essen Sie sie :)!).

Um Frikadellen zuzubereiten, können Sie einen Kombi-Herd-Ofen verwenden. Lassen Sie sie zuerst ein wenig in der Pfanne, in der Sie die Zwiebeln und den Knoblauch gekocht haben, bis sie eine leichte Kruste bekommen. Später trocknet der Ofen sie ein wenig, aber Sie werden sicher sein, dass sie in der Mitte gar sind.


So bereiten Sie die besten Thunfisch-Frikadellen zu

Der Thunfisch in Dosen wird ausgepackt und in ein Sieb gegossen, um das überschüssige Öl abzulassen.
Die Kichererbsen lassen den Saft abtropfen (stoppen Sie einen Teil für die vegane Sauce), geben Sie sie dann in eine Küchenmaschine und mischen Sie sie, bis sie fast zu einer Paste werden.
Nachdem das gesamte Öl abgetropft ist, den Thunfisch in eine Schüssel geben, die zerdrückten Kichererbsen, die fein gehackte Zwiebel, die geriebene Karotte, Salz, Pfeffer, inaktive Hefeflocken, Semmelbrösel, Petersilie und den zerdrückten Knoblauch hinzufügen.

Mischen Sie die Zusammensetzung, bis sie homogen und leicht zu formen ist.
Die Palmen mit dem aus der Dose abgelassenen Öl einfetten und die Thunfisch-Frikadellen mit passenden Kichererbsen ca. 40 g / Stück formen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
In den vorgeheizten Backofen bei 190°C für 30-40 min stellen.
Sie müssen sie gar nicht umdrehen, ich habe in den letzten 5 Minuten den Grill angemacht, um sie zu bräunen.

So bereitest du vegane Sauce zum Servieren zu

Während die Frikadellen im Ofen sind, bereiten Sie die vegane Sauce zu.
In eine zylindrische Schüssel aus dem Mixer oder einem Glas Kichererbsensaft, Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Hefeflocken, Kurkuma, Senf und Zitronensaft geben. Den Mischer senkrecht einsetzen und durch leichtes Anheben mischen, bis eine homogene Emulsion entsteht.
Die geformte Sauce in eine Schüssel geben, mit Folie abdecken und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
Wenn Sie eine einfachere, aber dennoch Fastensauce wünschen, können Sie diese beiden Saucen probieren.

  • Aquafaba-Mayonnaise
  • Sojamilchmayonnaise

Diese Thunfisch-Frikadellen mit Kichererbsen werden kalt gegessen und mit einer Mischung aus Salat, Paprikascheiben, roten Zwiebelringen und veganer Sauce in einen Stock gelegt.
Wenn Sie möchten, können Sie auch eine scharfe Sauce hinzufügen.

Wir erwarten Sie bei uns auf der Instagram-Seite.
Wenn Sie unsere Rezepte ausprobieren und auf Instagram posten, können Sie den Hashtag #bucatareselevesele setzen, damit wir sie auch sehen können.
Sie finden uns auch auf dem Youtube-Kanal - Bucataresele Vesele, wo wir auf Ihr Abo warten !!
Dankeschön!!


2 Dosen gehackter Thunfisch im eigenen Saft (1 Stück / 185 g)

Kartoffeln sie werden gewaschen und geschält, dann in Würfel geschnitten und in einem Topf mit Salzwasser ca. 20 Minuten.

Nach dem Kochen, Kartoffeln abgießen und in einem Sieb abkühlen lassen, dann das gleiche wie Püree passieren.

In dem PÜREE Ergebnis wird folgendes hinzugefügt: Zwiebel fein gehackt, Knoblauch pissen, Eier ganz, Ton gut durchlässig geschreddert, Petersilie fein gehackt, Salz und Pfeffer schmecken.

Alles mit einem Spatel vermischen, bis die Zutaten gut vermischt sind.

Auf einen Arbeitsplatte bestreut mit Mehl, wird gestellt Fleischklößchen mit leicht angefeuchteter Hand geformt, so groß wie ein Tischtennisball.

ein Silikonform mit runden Formen, bestreut mit Öl, sie werden sich hinsetzen Frikadellen geformt und im vorgeheizten Backofen bei . formen 190 Grad für 15-20 Minuten (da die Fleischbällchen eine leicht gelb-goldene Farbe annehmen).

Thunfisch-Frikadellen werden heiß mit Sauerrahm und frisch gehackter Petersilie serviert, oder kalt mit Scheiben de Zitrone.


Fischfrikadellen (Thunfisch) in Tomatensauce

Für die Tomatensauce: 2-3 Esslöffel Olivenöl, eine kleine Zwiebel fein gehackt, 4 Knoblauchzehen fein gehackt, ein Teelöffel getrockneter Oregano, zwei Dosen geschälte Tomaten (800 Gramm), Salz, Pfeffer, zwei Esslöffel Rotweinessig, ein Bund fein gehackte Petersilie.

Für Fleischbällchen: 400 Gramm frischer Thunfisch, Olivenöl, 55 Gramm Kiefernknospen, ein geriebener Teelöffel Zimt, Salz, Pfeffer, ein Teelöffel getrockneter Oregano, ein Bund fein gehackte Petersilie, 100 Gramm Semmelbrösel, 25 Gramm geriebener Parmesan Käse, 2 mittelgroße Eier, Zitronensaft.

Zubereitungsart:

Als erstes die Soße zubereiten. In einen großen, gut erhitzten Topf einige Esslöffel Olivenöl, Zwiebel und Knoblauch geben und 10 Minuten anbraten, bis alle Zutaten weich sind. Achten Sie darauf, die Zwiebel nicht zu verbrennen, rühren Sie ständig um. Dann Oregano, Dosentomaten, Salz und Pfeffer dazugeben und die Masse zum Kochen bringen. Etwa 15 Minuten köcheln lassen und Wasser hinzufügen, wenn die Sauce flüssiger sein soll. Zum Schluss die Sauce abschmecken und für einen intensiveren Geschmack noch ein paar Tropfen Rotweinessig hinzufügen.

Dann folgen Sie den Fleischbällchen. Den Thunfisch in geeignete Stücke schneiden, eine Pfanne mit einigen Esslöffeln Olivenöl erhitzen und den Thunfisch, die Kiefernknospen und den Zimt dazugeben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und den Fisch von beiden Seiten eine Minute anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Mischung in eine große Schüssel geben, 5 Minuten abkühlen lassen, dann Oregano, Petersilie, Semmelbrösel, Parmesan, Eier und Zitronensaft hinzufügen. Mischen Sie die resultierende Komposition mit Ihren Händen, so dass sich alle Aromen vermischen und bilden Sie dann Kugeln in der Größe einer Walnuss.

Wenn die Zusammensetzung zu klebrig ist, fügen Sie noch etwas Semmelbrösel hinzu oder legen Sie Ihre Hand in eine Schüssel mit Wasser, bevor Sie die Frikadellen formen. Lassen Sie sie dann in einem Tablett im Kühlschrank, ohne sie zu überfüllen, für etwa 60 Minuten. Nehmen Sie sie aus dem Kühlschrank und stellen Sie eine heiße Pfanne, in die Sie ein paar Esslöffel Olivenöl getropft haben. Achtung: Sie müssen nicht in einem Ölbad gebraten werden. Nachdem sie von allen Seiten schön gebräunt sind, in die Tomatensauce geben und mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.


LEISTUNGEN

Pfeffer ist eines der reichsten Gemüse an Vitamin C. Neben Vitamin C enthält Pfeffer Vitamin A, Vitamin B und Mineralstoffe wie Magnesium, Kupfer, Zink, Eisen. Paprika hat wenige Kalorien (ca. 30) und wird im Kampf gegen zusätzliche Pfunde empfohlen.

Makrele ist reich an Omega-3-Fettsäuren.Der häufige Verzehr von Makrele hilft, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken, den Cholesterinspiegel und den Blutdruck zu senken. Es ist auch ideal in Diäten, da es kalorienarm ist. Dank Vitaminen und Nährstoffen hilft Makrele, das Immunsystem zu stärken.


TUNES und BOHNEN

Diese Thunfisch-Bohnen-Frikadellen sind ideal für die Zubereitung, wenn Sie nicht zu viele Zutaten im Kühlschrank haben. Das Rezept wurde von der Ernährungswissenschaftlerin Joanna McMillan, PhD in Ernährungswissenschaften, entwickelt.

Sie können eine größere Menge Frikadellen zubereiten und sie in einem verschlossenen Beutel im Gefrierschrank aufbewahren, um sie an den gewünschten Tagen zu backen.

Thunfisch-Frikadellen und Bohnen & # 8211 suggestives Bild


Gesunde Frikadellen mit gebackenen Karotten

Nie war es schneller, gesünder und einfacher, das Sonntagsessen zuzubereiten. Die panierten und in Fett frittierten Schnitzel durch diese ersetzen gesunde Frikadellen mit Karotten im Ofen und ich garantiere Ihnen, dass sich keiner Ihrer Gäste beschweren wird, was auch für Ihren Magen gilt.

Um diese leckeren Frikadellen zuzubereiten, benötigen Sie nur wenige Zutaten, die Sie bereits in der Küche haben. Karotte und Zwiebel sie reichern die Frikadellen mit Vitaminen, Magnesium, Eisen und Kalzium an, wofür Ihr Körper es Ihnen danken wird. Knoblauch erhöht die antibakterielle und antivirale Wirkung. Wenn Sie also Knoblauch mögen, können Sie ihn der Zusammensetzung hinzufügen. Das Ei bindet die Zusammensetzung und versorgt Sie mit den benötigten Proteinen. Diese gesunde Fleischbällchen verfügen über wenige Kalorien und kann zubereitet werden glutenfrei, mit Kichererbsen oder Haferflocken.

Die kannst du backen einfache Frikadellen mit Karotten im Ofen, anstatt sie in der Pfanne zu braten. Genießen Sie sie mit einem Salat aus Gemüse oder Kartoffeln, je nach Ihren Vorlieben. Sie können sie auch einfach mit Knoblauch, mit Kräuterdressing oder jeder anderen Art von Dressing servieren. Frikadellen mit Gemüse im Ofen sind sie eine tolle Alternative für ein gesundes Mittagessen oder für ein gesundes und nahrhaftes Abendessen.


Frikadellen mit Thunfisch und Gemüse

Besondere Vorspeisen oder einfach eine einzigartige Art, den Ton vorzubereiten! Wie gefallen euch diese leckeren Frikadellen mit Thunfisch und Gemüse? Hast du ihnen auch eine Chance gegeben?

Zutaten

2 Stück Thunfisch
2 Karotten
1-2 Kartoffeln
2 Esslöffel Grieß
1-2 Eier
1 Scheibe P & Acircine (optional)
Salz Pfeffer
fein gehackter grüner Knoblauch
fein gehackte Petersilie
Mehl
Öl
Keks

Zubereitungsart

Tauen Sie die Thunfischstücke auf. Kochen Sie sie direkt in einer Schüssel mit kaltem Wasser und lassen Sie sie nach dem Kochen weitere 2-3 Minuten ruhen. Lassen Sie sie etwas abkühlen. Durch den Fleischwolf geben oder passieren und mit 2 Karotten durch die kleine Reibe mischen, 2 rohe Kartoffeln ebenfalls durch die kleine Reibe geben und gut ausdrücken, 2 Esslöffel Grieß und 1 Ei.

Je nach Teigkonsistenz können Sie auch 1 Scheibe ungesäuertes Brot hineinlegen.

Dann mit Salz, Pfeffer, fein gehacktem grünem Knoblauch und fein gehackter Petersilie gut vermischen.

Wenn der Teig homogen ist und alles eingearbeitet ist, bilden sich Frikadellen.

Gießen Sie etwa 100 ml Öl in einen Topf und wenn das Öl heiß ist, nehmen Sie jede Frikadelle, fügen Sie etwas Mehl hinzu, dann ein gut geschlagenes Ei, Paniermehl und wieder Ei.

Die Frikadellen braten, bis sie leicht gebräunt sind.

Du kannst sie auch im Backofen zubereiten: Ein dickes Blech mit Backpapier auslegen, mit etwas Öl einfetten und im Abstand von 4-5 cm nebeneinander stellen.


Frikadellen mit Kürbis, Aubergine und Thunfisch sind lecker und einfach zuzubereiten. Sie können Thunfisch aus der Dose verwenden, vorzugsweise jedoch aus diesem in Olivenöl aufbewahrten Stück. Vielen Dank an Laura Adamache für dieses besondere Frikadellen-Rezept!

Aubergine und Zucchini schälen und in kleine Würfel schneiden. Wir dämpfen sie 6-7 Minuten und lassen sie dann abkühlen. Währenddessen 2 Scheiben ungesäuertes Brot 10 Minuten in Milch einweichen.
Auberginen- und Zucchiniwürfel mit gut gepressten Brotscheiben, gut abgetropftem Thunfisch, Eiern, Petersilie nach Geschmack, geschälten und zerdrückten Knoblauchzehen, geriebenem Käse und Zwiebeln in einen Mixer geben.
Nachdem wir alles vermischt haben, geben wir die erhaltene Zusammensetzung in eine Plastikschüssel und fügen Paniermehl hinzu, bis wir einen gebundenen Teig erhalten, der geformt werden kann. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die größeren Frikadellen formen, die wir durch die Semmelbrösel geben und in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Die Frikadellen mit zerlassener Butter oder Öl bestreuen. Im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen. Nach den ersten 15 Minuten die Frikadellen auf die andere Seite wenden, etwas mehr bestreuen und weitere 15 Minuten backen.
Guten Appetit!

Fleischbällchen mit Kürbis, Aubergine und Thunfisch werden heiß oder kalt serviert.
Die Quelle dieses Rezepts ist der kulinarische Blog Delicious Flavours.


Video: Masové kuličky na kari - Roman Paulus - RECEPTY KUCHYNĚ LIDLU (Kann 2022).