Neue Rezepte

Gesunde Apps und Spiele für Kinder

Gesunde Apps und Spiele für Kinder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine Sammlung digitaler Spiele, die Kindern die Vorteile eines gesunden Lebensstils näher bringen sollen

Es ist ganz klar, dass Kinder schon in jungen Jahren die Vorteile einer gesunden Ernährung kennen lernen Gewohnheiten.

Klicken Sie hier für die Diashow Gesunde Apps und Spiele für Kinder

Im Rahmen ihres fortlaufenden Let’s Move! Kampagne, die darauf abzielt, Fettleibigkeit bei Kindern zu beenden, hat sich First Lady Michelle Obama mit dem USDA im vergangenen Sommer zusammengetan, um den Wettbewerb „Apps for Healthy Kids“ zu sponsern. Während die Konkurrenz sicherlich eine Reihe innovativer und lehrreicher Apps für Kinder hervorgebracht hat, sind seitdem viele Neuzugänge auf dem Markt hinzugekommen.

Eine der neuesten Apps ist Soy Pals, gesponsert von The Soyfoods Council und United Soybean Board, die diese Woche zur Feier des National Soy Foods Month debütierte. Das Programm lehrt Kinder, wie sie ihren Soy Pal pflegen und ihnen ernährungsphysiologisch gesunde Lebensmittel füttern, wenn ihnen die Energie ausgeht.

Sehen Sie sich diese Sammlung von Apps und Spielen an, die darauf ausgerichtet sind, Körper und Geist von Kindern überall zu nähren, indem sie sie über ein gesundes Leben aufklären.


Probieren Sie diese Aktivität aus, um die Anerkennung und das Bewusstsein der Kinder für verschiedene Gemüsesorten zu erhöhen. Legen Sie etwas Gemüse (echt oder aus Plastik) in eine Tüte (z.B. Kissenbezug). Bitten Sie die Kinder, das Innere der Tüte zu betasten und zu erraten, welches Gemüse sich darin befindet. Als Abwechslung binden Sie Kindern die Augen und legen ihnen ein Gemüse in die Hand. Bitten Sie sie zu erraten, was das Gemüse ist, indem Sie es fühlen, riechen und sogar schmecken.

Probieren und besprechen Sie jede Woche gesunde Lebensmittel, die mit dem gewählten Buchstaben der Woche beginnen. Versuchen Sie zum Beispiel für den Buchstaben „M“ Pilze, Milch und Mango.


Probieren Sie diese Aktivität aus, um die Anerkennung und das Bewusstsein der Kinder für verschiedene Gemüsesorten zu erhöhen. Legen Sie etwas Gemüse (echt oder aus Plastik) in eine Tüte (z.B. Kissenbezug). Bitten Sie die Kinder, das Innere des Beutels zu betasten und zu erraten, welches Gemüse sich darin befindet. Als Abwechslung binden Sie Kindern die Augen und legen ihnen ein Gemüse in die Hand. Bitten Sie sie zu erraten, was das Gemüse ist, indem Sie es fühlen, riechen und sogar schmecken.

Probieren und besprechen Sie jede Woche gesunde Lebensmittel, die mit dem gewählten Buchstaben der Woche beginnen. Versuchen Sie zum Beispiel für den Buchstaben „M“ Pilze, Milch und Mango.


Probieren Sie diese Aktivität aus, um die Anerkennung und das Bewusstsein der Kinder für verschiedene Gemüsesorten zu erhöhen. Legen Sie etwas Gemüse (echt oder aus Plastik) in eine Tüte (z.B. Kissenbezug). Bitten Sie die Kinder, das Innere des Beutels zu betasten und zu erraten, welches Gemüse sich darin befindet. Als Abwechslung binden Sie Kindern die Augen und legen ihnen ein Gemüse in die Hand. Bitten Sie sie zu erraten, was das Gemüse ist, indem Sie es fühlen, riechen und sogar schmecken.

Probieren und besprechen Sie jede Woche gesunde Lebensmittel, die mit dem gewählten Buchstaben der Woche beginnen. Versuchen Sie zum Beispiel für den Buchstaben „M“ Pilze, Milch und Mango.


Probieren Sie diese Aktivität aus, um die Anerkennung und das Bewusstsein der Kinder für verschiedene Gemüsesorten zu erhöhen. Legen Sie etwas Gemüse (echt oder aus Plastik) in eine Tüte (z.B. Kissenbezug). Bitten Sie die Kinder, das Innere der Tüte zu betasten und zu erraten, welches Gemüse sich darin befindet. Als Abwechslung binden Sie Kindern die Augen und legen ihnen ein Gemüse in die Hand. Bitten Sie sie zu erraten, was das Gemüse ist, indem Sie es fühlen, riechen und sogar schmecken.

Probieren und besprechen Sie jede Woche gesunde Lebensmittel, die mit dem gewählten Buchstaben der Woche beginnen. Versuchen Sie zum Beispiel für den Buchstaben „M“ Pilze, Milch und Mango.


Probieren Sie diese Aktivität aus, um die Anerkennung und das Bewusstsein der Kinder für verschiedene Gemüsesorten zu erhöhen. Legen Sie etwas Gemüse (echt oder aus Plastik) in eine Tüte (z.B. Kissenbezug). Bitten Sie die Kinder, das Innere der Tüte zu betasten und zu erraten, welches Gemüse sich darin befindet. Als Abwechslung binden Sie Kindern die Augen und legen ihnen ein Gemüse in die Hand. Bitten Sie sie zu erraten, was das Gemüse ist, indem Sie es fühlen, riechen und sogar schmecken.

Probieren und besprechen Sie jede Woche gesunde Lebensmittel, die mit dem gewählten Buchstaben der Woche beginnen. Versuchen Sie zum Beispiel für den Buchstaben „M“ Pilze, Milch und Mango.


Probieren Sie diese Aktivität aus, um die Anerkennung und das Bewusstsein der Kinder für verschiedene Gemüsesorten zu erhöhen. Legen Sie etwas Gemüse (echt oder aus Plastik) in eine Tüte (z.B. Kissenbezug). Bitten Sie die Kinder, das Innere der Tüte zu betasten und zu erraten, welches Gemüse sich darin befindet. Als Abwechslung binden Sie Kindern die Augen und legen ihnen ein Gemüse in die Hand. Bitten Sie sie zu erraten, was das Gemüse ist, indem Sie es fühlen, riechen und sogar schmecken.

Probieren und besprechen Sie jede Woche gesunde Lebensmittel, die mit dem gewählten Buchstaben der Woche beginnen. Versuchen Sie zum Beispiel für den Buchstaben „M“ Pilze, Milch und Mango.


Probieren Sie diese Aktivität aus, um die Anerkennung und das Bewusstsein der Kinder für verschiedene Gemüsesorten zu erhöhen. Legen Sie etwas Gemüse (echt oder aus Plastik) in eine Tüte (z.B. Kissenbezug). Bitten Sie die Kinder, das Innere des Beutels zu betasten und zu erraten, welches Gemüse sich darin befindet. Als Abwechslung binden Sie Kindern die Augen und legen ihnen ein Gemüse in die Hand. Bitten Sie sie zu erraten, was das Gemüse ist, indem Sie es fühlen, riechen und sogar schmecken.

Probieren und besprechen Sie jede Woche gesunde Lebensmittel, die mit dem gewählten Buchstaben der Woche beginnen. Versuchen Sie zum Beispiel für den Buchstaben „M“ Pilze, Milch und Mango.


Probieren Sie diese Aktivität aus, um die Anerkennung und das Bewusstsein der Kinder für verschiedene Gemüsesorten zu erhöhen. Legen Sie etwas Gemüse (echt oder aus Plastik) in eine Tüte (z.B. Kissenbezug). Bitten Sie die Kinder, das Innere des Beutels zu betasten und zu erraten, welches Gemüse sich darin befindet. Als Abwechslung binden Sie Kindern die Augen und legen ihnen ein Gemüse in die Hand. Bitten Sie sie zu erraten, was das Gemüse ist, indem Sie es fühlen, riechen und sogar schmecken.

Probieren und besprechen Sie jede Woche gesunde Lebensmittel, die mit dem gewählten Buchstaben der Woche beginnen. Versuchen Sie zum Beispiel für den Buchstaben „M“ Pilze, Milch und Mango.


Probieren Sie diese Aktivität aus, um die Anerkennung und das Bewusstsein der Kinder für verschiedene Gemüsesorten zu erhöhen. Legen Sie etwas Gemüse (echt oder aus Plastik) in eine Tüte (z.B. Kissenbezug). Bitten Sie die Kinder, das Innere der Tüte zu betasten und zu erraten, welches Gemüse sich darin befindet. Als Abwechslung binden Sie Kindern die Augen und legen ihnen ein Gemüse in die Hand. Bitten Sie sie zu erraten, was das Gemüse ist, indem Sie es fühlen, riechen und sogar schmecken.

Probieren und besprechen Sie jede Woche gesunde Lebensmittel, die mit dem gewählten Buchstaben der Woche beginnen. Versuchen Sie zum Beispiel für den Buchstaben „M“ Pilze, Milch und Mango.


Probieren Sie diese Aktivität aus, um die Anerkennung und das Bewusstsein der Kinder für verschiedene Gemüsesorten zu erhöhen. Legen Sie etwas Gemüse (echt oder aus Plastik) in eine Tüte (z.B. Kissenbezug). Bitten Sie die Kinder, das Innere der Tüte zu betasten und zu erraten, welches Gemüse sich darin befindet. Als Abwechslung binden Sie Kindern die Augen und legen ihnen ein Gemüse in die Hand. Bitten Sie sie zu erraten, was das Gemüse ist, indem Sie es fühlen, riechen und sogar schmecken.

Probieren und besprechen Sie jede Woche gesunde Lebensmittel, die mit dem gewählten Buchstaben der Woche beginnen. Versuchen Sie zum Beispiel für den Buchstaben „M“ Pilze, Milch und Mango.