Neue Rezepte

Radieschen mit Dukkah

Radieschen mit Dukkah


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

„Ein knackiger Frühstücksrettich ist das perfekte Vehikel für diese Nuss-Gewürz-Mischung.“ –Claire Saffitz, stellvertretende Lebensmittelredakteurin

Zutaten

  • 1 Esslöffel Sesamkörner
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Frühstücks-Radieschen und Olivenöl (zum Dippen)

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Pistazien und Pinienkerne auf ein Backblech mit Rand geben und 5 Minuten rösten. Sesamsamen, Koriandersamen und Kreuzkümmel dazugeben und ca. 5 Minuten rösten, bis die Nüsse goldbraun sind und die Gewürze duften. Abkühlen lassen. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine mit Salz und Pfeffer grob mahlen. Frühstücks-Radieschen mit Olivenöl und Dukkah zum Dippen servieren.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 25 Fett (g) 2 Gesättigtes Fett (g) 0 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 1 Ballaststoffe (g) 0 Gesamtzucker (g) 0 Protein (g) 1 Natrium (mg) 160Bewertungen Abschnitt

Zatar Dukkah Veggie Dip Rezept

Der Sommer ist die Zeit für leichte Mahlzeiten und viel Gemüse. Dieser “dry” Dip ist perfekt, um alle dazu zu bringen, mehr Gemüse zu essen!

Ich bin immer auf der Suche nach einem guten vegetarischen Dip. Und dieser ist perfekt für Unternehmen, Kinder und mich! Wie Sie vielleicht wissen, sind Manservant und ich auf der “Hochzeitsdiät”, was unsere Art ist zu sagen, dass wir versuchen, nicht nur bewusster zu sein, was wir essen, sondern auch was wir tun.

Obwohl ich immer noch eine Speisekammer mit Kartoffelchips und anderen verarbeiteten Snacks habe, muss ich zugeben, dass sie Staub angesammelt haben, als wir uns dem Land des Gemüses zuwandten.

Das war nicht so schwer für mich, aber Manservant verschlang seine Pita-Chips und Cheetos ziemlich herzhaft.

Daher die Notwendigkeit für ein gutes und gesundes Veggie-Dip-Rezept. Ich liebe diese Sesam-Tahini-Version, aber manchmal möchte ich nicht den cremigen Dip, sondern nur etwas Salziges.

Geben Sie diesen Dip ein, der unter den Zatar-Rezeptordner fallen kann, den ich behalte. Nun, ich schwöre darüber! Ich wünschte, ich hätte Ordner behalten, aber ich lagere praktischerweise alles in einer Schublade auf – die wird jetzt überfüllt!


Dukkah

Backofen auf 325 Grad vorheizen. Die Haselnüsse auf ein umrandetes Backblech legen und rösten, bis die Nüsse leicht gebräunt sind, 9 bis 10 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen. Wenn die Nüsse Schalen haben, reiben Sie sie zwischen zwei sauberen Küchentüchern, um so viel wie möglich von den losen, papierartigen Schalen zu entfernen und zu entsorgen (wenn Sie nicht alle bekommen, ist es in Ordnung).

Legen Sie die Sesamsamen in eine mittelgroße, trockene Pfanne bei mittlerer Hitze und kochen Sie sie unter häufigem Rühren 3 bis 4 Minuten, bis sie goldbraun sind und duften. Zum Abkühlen auf einen Teller geben. Bringen Sie die Pfanne wieder auf die Hitze und fügen Sie den Koriander- und Kreuzkümmel-Toast hinzu, bis er duftet und die Samen zu platzen beginnen, 1 bis 2 Minuten. Übertragen Sie die Samen zum Abkühlen auf einen separaten Teller.

Koriander und Kreuzkümmel in eine Gewürzmühle geben und zu Pulver verarbeiten, die Gewürze in die Schüssel einer Küchenmaschine geben. Haselnüsse, Pfeffer, Zucker und Salz hinzufügen und pulsieren, bis die Mischung wie feiner Sand aussieht, dabei darauf achten, dass die Nüsse nicht zu Paste verarbeitet werden, 15 bis 20 Pulse. In eine Schüssel umfüllen und die Sesamkörner einrühren. Gib die Mischung in einen luftdichten Behälter und lagere sie bis zu 1 Monat im Kühlschrank.


Meine Lieblingsverwendung für dukkah ist als Überzug für gebackene Hähnchen-Tender. Ich habe den Trick von Deb bei Smitten Kitchen gelernt und er hat es jetzt in meine Abendessen-Rotation unter der Woche geschafft. Aber beschränken Sie sich nicht auf Hühnchen – Fisch- und Lammkoteletts passen auch hervorragend zu einem dukkah Kruste.

Lammkoteletts mit Dukkah-Kruste und Granatapfelmelasse


Gegrillte Scholle mit Dukkah und Radieschen

Schollen in Standardgröße sind nicht ideal zum Garen auf dem Grill, da das Fleisch tendenziell etwas weich ist, aber wenn Sie es schaffen, eine große, von Tauchern gefangene Scholle in die Hände zu bekommen, die 2-3 kg wiegen kann, können Sie sie einfach behandeln wie ein Glattbutt oder Steinbutt. Große Fischstücke wie dieser brauchen eine einfache Zubereitung und ich habe den Fisch hier mit einer nussigen Gewürzmischung gewürzt, die in der nahöstlichen Küche verwendet wird.

Wenn Sie keine große Scholle ergattern können, können Sie jeden festfleischigen Fisch wie Glattbutt, Steinbutt, Dorade oder John Dory verwenden. Es lohnt sich wahrscheinlich, eine Menge Dukkah herzustellen und in einem luftdichten Glas aufzubewahren – es hält sich etwa einen Monat lang.

4 Steaks einer großen Scholle mit je ca. 300g oder ein anderer festfleischiger Fisch
Pflanzen- oder Maisöl zum Bestreichen
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
20-30 Radieschen, gewaschen und verfärbte Blätter entfernt

50g geschälte Pistazienkerne
25g Haselnüsse
25g Mandelblättchen
25g Pinienkerne
25g Sesamsamen
EL Bockshornkleesamen
EL Koriandersamen
Eine gute Prise Safranfäden
12 schwarze Pfefferkörner, grob gemahlen
25g Meersalzflocken
EL Puderzucker
1 EL Thymianblätter

Um die Dukkah zuzubereiten, alle Nüsse leicht rösten, dann in einer Küchenmaschine grob mischen, die anderen Zutaten hinzufügen und alles noch einmal kurz mixen, um sicherzustellen, dass die Mischung eine schöne grobe Textur hat.

Den Grill vorheizen, den Fisch mit Öl bestreichen und würzen. Je nach Dicke des Fisches auf jeder Seite ca. 7-8 Minuten braten.

Zum Servieren die Dukkah einfach über den Fisch streuen und mit den Radieschen servieren.


Der neue beste Freund deiner Speisekammer: Dukkah

8/11/16 Von Abby Reisner

Das Restaurant Union im Pasadena serviert unbestreitbar kalifornische Küche, aber Sie finden auf der Speisekarte immer noch einen Hauch des Nahen Ostens in Form von Dukkah.

Betrachten Sie dies als Beweis für seine weit verbreitete Verwendung. Dukkah ist eine traditionelle ägyptische Gewürzmischung, die aus einer Kombination von gerösteten Nüssen, Samen und Gewürzen hergestellt wird. Es kann für wirklich alles verwendet werden, von einer knusprigen Beschichtung auf Fisch (siehe Rezept) bis hin zu einem magischen Würzstaub für ein Spiegelei. 𠇎s hat ein so einzigartiges, erdiges Geschmacksprofil,” Union-Koch Bruce Kalman. “It’ ist extrem vielseitig.” Aus diesem Grund fügt er es zu Ziegen-Ricotta-Crostone hinzu, direkt neben Pinienkernen, und mag auch, was es zu gegrilltem Oktopus hinzufügt.

Aufgrund seiner plötzlichen Popularität, sagt Alon Shaya, 𠇎s musste früher oder später passieren.” Der New Orleans-Koch verwendet es, um holzgebratene Okra in seinem gleichnamigen modernen israelischen Restaurant in New Orleans zu verzieren, und er ’s alles über seine einfache Zubereitung. “It’ besteht aus Zutaten, die die meisten von uns in ihrer Speisekammer haben und noch nie daran gedacht haben, sie zu kombinieren.”

In ihrem umfassenden, handbuchartigen Das neue Buch der nahöstlichen Küche, Die in Kairo geborene Claudia Roden, eine führende Expertin für Lebensmittel aus dem Nahen Osten, verfolgt den wachsenden Konventionalismus von Dukkah von der westlichen Welt bis nach Australien. Und von Roden selbst hat Ana Sortun von Oleana, Sarma und Sofra in Cambridge die Mischung zum ersten Mal entdeckt. Jetzt verwendet sie es auf den Speisekarten ihrer drei Restaurants, wie eine würzige Erdnussversion auf Brokkoli und einen Dukkah-Crunch-Donut.

Dukkah Crunch Donut nur so.

Ein Foto von Sofra (@sofrabakery) am 24. Juli 2016 um 14:08 Uhr PDT

Jetzt, da Sie von den Profis gehört haben, ist es an der Zeit, es herauszufordern. Befolgen Sie diese vier Tipps, um die Perfektion von Gewürzen zu erreichen.

Gehen Sie Ihren eigenen Weg.
�r Schlüssel zu einer guten Dukkah ist die Frische der Zutaten,” Shaya. Deshalb machen Sie es am besten selbst (siehe Rezept), damit Sie wissen, dass die Nüsse nicht abgestanden sind und die Gewürze nicht aus dem tiefsten Teil Ihrer Speisekammer stammen. Außerdem liegt es bei den endlosen Variationen des Themas da draußen, was Sie hineinstecken, wie zum Beispiel, wie Sortun ihrer Kokosnuss hinzufügt. Pistazien machen grün? Verwenden Sie stattdessen Mandeln. Kein Fan von alltäglichem Kreuzkümmel? Versuchen Sie als Alternative Nigella-Samen, auch bekannt als Schwarzkümmel.

Michael Hung, Küchenchef von Viviane in Beverly Hills, ist ein weiterer Befürworter des hausgemachten Weges, anstatt eine Mischung zu kaufen. Seine Dukkah, die er als Geschmacksgrundlage verwendet, würzt er gerne mit gerösteten und zerkleinerten Sichuan-Chilis. Und Sie brauchen keinen Mörser und Stößel, eine Küchenmaschine funktioniert einwandfrei.

Werde knusprig.
𠇎s hat kräftige Aromen, aber eine Fülle von gemahlenen Nüssen, was es großartig macht, um eine Gewürzkruste auf einem Stück Fisch zu kreieren,” Sortun. Wir sind uns einig, weshalb wir für unser Rezept Heilbuttfilets mit Dukkah überziehen und dann mit einem warmen israelischen Couscous-Salat servieren.

Obwohl Fisch eine beliebte Option ist (denken Sie an eine mit Maismehl panierte Fischbrut), funktionieren Hühnchen, Lamm oder Ente genauso gut. Oder verzichten Sie auf Fleisch zugunsten von Tofu und Gemüse wie Herbstkürbis, die auch von einer kräftigen Schicht Dukkah profitieren.

Verwenden Sie es wie Ketchup.
Das heißt, auf alles setzen: Technisch gesehen ist es sowieso ein Gewürz. In seiner traditionellsten Form wird Dukkah als Dip verwendet. Sie schieben das Brot zuerst durch Olivenöl und bestreichen es dann mit der Gewürzmischung. Sortun mischt gerne Dukkah mit Olivenöl im Verhältnis eins zu eins zu einer löffelbaren Sauce für Radieschen, Avocado oder knuspriges Brot. Auf diese Weise wirkt es wie Salsa Verde oder chermoula, aber die Verwendung in Form einer Gewürzmischung trägt nur zu seiner Vielseitigkeit bei. Streuen Sie es auf Avocado-Toast, Hummus oder Joghurt, oder beachten Sie Kalman, der es morgens gerne in seine Eier gibt.


Tausche deine Semmelbrösel aus.
Die knusprigen Stücke gemahlener Nüsse sind der Grund, warum dukkah dem, was Sie auftragen, Textur verleiht, im Gegensatz zu anderen Gewürzmischungen wie Za𠆚tar oder Berbere. Laura Wright, Bloggerin bei The First Mess, verwendet es, um einen Blumenkohl-, Avocado- und Nektarinensalat zu stärken, der so aromatisch ist, dass er nicht einmal Dressing benötigt. 𠇎s ist eine großartige Möglichkeit, den Crouton-Effekt zu erzielen, ohne Brot zu verwenden,” Shaya.

Außerdem sagt er, dass es sogar auf Mac ‘n’ Käse funktioniert. Fall abgeschlossen.


Geröstete Rettichzusätze

Wie in Sachen &lsquoem up!

Zu den beliebtesten gerösteten Rettichzusätzen gehören:

  • gehackte Sardellen und Knoblauch
  • Speck
  • dünne Zitronenscheiben
  • Knoblauch & Chiliflocken
  • Miso-Butter
  • alle möglichen Gewürze
  • auf einer grünen Kräuterbutter servieren

Schauen Sie sich diese Sumach-gerösteten Radieschen an:

Geschmack ist eine persönliche Entscheidung. Ich schlage vor, Sie gehen mit der oben genannten Whateva-Kombination, die für Sie am besten klingt, und Sie tun es für SIE! Und wenn Sie eine Lieblingskombination mit geröstetem Rettichgeschmack haben, die hier nicht aufgeführt ist, freue ich mich sehr, davon zu hören, damit ich sie auch probieren kann!

Wenn Sie noch nie zuvor geröstete Radieschen geröstet haben, werden Sie sich wirklich freuen. Es ist ziemlich überwältigend, wie unterschiedlich das gleiche Gemüse schmecken kann, je nachdem, wie Sie es zubereiten (oder überhaupt nicht essen).

Werfen Sie diese leuchtend grünen Radieschenoberteile nicht weg! Sie essbar und lecker und nahrhaft!

Sie werden im Ofen bei hoher Hitze und Olivenöl knusprig und werden zu Grünkohlchips. Bitte treffen Sie den Rettich-Top-Chip! Wie in diesen Gerichten hier:

Oder Sie können sie wie jedes andere dunkle Blattgrün wie Mangold und Grünkohl verwenden.

Kein wegwerfen von Rettich mehr, sage ich.


Eine gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Pistazien und Mandeln hinzufügen, 1-2 Minuten rösten und dabei häufig umrühren, bis sie geröstet und goldbraun sind (schnell herausnehmen, wenn sie zu brennen beginnen). Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie Sesam hinzu, während Sie einige Minuten lang häufig umrühren, um zu rösten, während die Pfanne abkühlt. In eine Schüssel umfüllen und beiseite stellen.

Minze, Thymian, Mohn und Sumach in die Schüssel mit Nüssen geben.

Als nächstes erhitzen Sie die gusseiserne Pfanne erneut bei mittlerer Hitze. Wenn es heiß ist (nach wenigen Minuten), Fenchelsamen hinzufügen und nur 30 Sekunden rösten oder bis es duftet. Fügen Sie dann den Koriander und den Kreuzkümmel für etwa 30 Sekunden hinzu, oder bis sie anfangen zu platzen. Diese in eine andere Schüssel geben, getrennt von den Nüssen.

Stellen Sie die Pfanne wieder auf die Hitze und rösten Sie die Nigellasamen und Pfefferkörner für 1 Minute. Diese in die Schüssel mit Fenchel, Kreuzkümmel und Koriander geben.

Wenn die Gewürze abgekühlt sind, geben Sie die Schüssel mit Fenchel, Kreuzkümmel, Koriander, Nigellasamen und Pfefferkörnern in eine Gewürzmühle, Küchenmaschine oder Kaffeemühle (wenn Sie eine Kaffeemühle verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie sie zuerst reinigen!) und pulsieren, bis die Mischung so grob oder fein ist, wie Sie möchten.

Die gemahlenen Gewürze in die Schüssel mit Nüssen und Samen geben und mit einer Gabel vermischen, bis alles gut vermischt ist. In einem luftdichten Behälter etwa einen Monat aufbewahren oder bis zu 4 Monate in einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank aufbewahren. Genießen Sie es mit Olivenöl und Brot, Labneh, Salat oder was auch immer Ihnen einfällt!


Halloumi-Salat mit Dukkah-Kruste

Ein Mix aus Texturen, Aromen und Farben, dieser Salat hat alles.

Dukkah ist ursprünglich eine ägyptische Trockenmischung aus Nüssen, Kräutern, Samen und Gewürzen, die alle zu einer unglaublichen Geschmacksfusion zusammengerührt wurden. Vorgefertigte Sorten, die in Supermärkten erhältlich sind, sind in der Regel eine Mischung aus Kichererbsen, Kräutern und Gewürzen und können über Salaten, gebratenem Gemüse und als Kruste für Fisch, Fleisch oder in diesem Fall Käse verwendet werden.

Zutaten

1 große Frühlingszwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

70g gekochte Rote Bete, gehackt

75 g heller Halloumi-Käse, in 2 cm große Würfel geschnitten

2 gestrichene EL Mango-Chutney

Methode

Den Grill vorheizen. Eine Grillpfanne mit Folie auslegen.

Salat, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Gurken, Rote Beete und Radieschen auf zwei Teller verteilen.

Mischen Sie den gehackten Halloumi und Dukkah in einer Schüssel.

Übertragen Sie den beschichteten Halloumi und überschüssiges Dukkah in die Grillpfanne. Unter dem Grill einige Minuten garen, dabei einmal wenden, bis die Dukkah leicht geröstet ist.

Herausnehmen und zum Salatgemüse geben.

Einen kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, schnell Mango-Chutney, Weißweinessig, Tabasco und 40 ml Wasser hinzufügen. Blasen Sie 20 bis 30 Sekunden lang. Je nachdem, welche Mango-Chutney-Marke Sie verwenden, benötigen Sie möglicherweise etwas mehr Essig. Das Dressing über den Salat gießen und sofort essen.


Zutaten

Eier in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Wenn das Wasser gerade kocht, Hitze reduzieren und 8 Minuten köcheln lassen. Unter kaltem Wasser abspülen.

In der Zwischenzeit die Haselnüsse im vorgeheizten Backofen (180 ° C) goldbraun rösten. Reiben Sie sie zwischen einem Geschirrtuch ab, um die Haut abzureiben, und geben Sie sie mit Sesam, Kreuzkümmel und Koriander in eine Küchenmaschine (oder Gewürzmühle). Mahlen bis noch ein wenig grob und mit etwas Salz würzen.

Gurke und Rettich in kleine, schöne Stücke schneiden, auf einem Teller anrichten und mit Salz und Olivenöl anrichten. Eier schälen und mit den Oliven und einer Schüssel Dukkah servieren.

Die Dukkah hält sich in einem luftdichten Behälter einige Wochen, ist aber nie so gut wie am Tag ihrer Herstellung.


Schau das Video: Buddhist Mantra Healing all suffering USNISA VIJAYA DHARANI- 佛頂尊勝陀羅尼經- 모든 고통을 치유하는 만트라 -Tinna Tinh (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Thurmond

    Ich bin vollkommen einverstanden!

  2. Kusner

    Gut gemacht, die Idee ist wunderbar und zeitgemäß

  3. Vijora

    seltsamerweise, aber das analoge ist?

  4. Vern

    Nur im Thema cool



Eine Nachricht schreiben