Neue Rezepte

Desserttorte mit Käse und Aprikosen

Desserttorte mit Käse und Aprikosen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Teig: Weiche Butter mit Zucker und Salzpulver glatt rühren. Das Ei dazugeben und weitere 2 Minuten verrühren. Mehl mit Backpulver vermischt bestreuen und mit einem Löffel und dann von Hand mischen. Den Teig eine Stunde kalt stellen.

Füllung: Käse, Sauerrahm, Zucker, Vanillezucker und Ei gut vermischen. Fügen Sie die Mandelessenz und zuletzt die Stärke hinzu. Es wird homogenisiert.

Die Aprikosen werden gewaschen und in zwei Teile geteilt. Die Samen entfernen und beiseite stellen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Bereiten Sie ein rundes Tablett mit abnehmbaren Wänden vor. Mit Backpapier tapezieren und die Wände gut mit Butter einfetten. Den Teig gut verteilen, sodass er mit etwa zwei Fingern an den Wänden aufgeht. Die Füllung einfüllen, nivellieren, dann die Aprikosenhälften auflegen.

Das Blech 10 Minuten bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen schieben, dann die Hitze auf 160 °C reduzieren und weitere 50 Minuten ruhen lassen. Wenn es fertig ist, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Aprikosengelee: Aprikosen waschen, entkernen und in Zuckerwasser kochen. Aufkochen, bis die Aprikosen gut weich sind. Beiseite stellen und nach dem Abkühlen in einen Mixer geben, um eine Paste zu erhalten. Nochmals ein paar Mal aufkochen, dann abkühlen lassen.

Die Gelatine wird in 50 ml Wasser hydratisiert und dann leicht erhitzt, bis sich das Granulat auflöst. Über die abgekühlte Aprikosensauce gießen. Gut mischen, dann über die gut gekühlte Tarte gießen. Leicht nivellieren, dann abkühlen lassen, bis das Gelee hart wird.

Nehmen Sie das Tablett aus dem Kühlschrank, bereiten Sie ein Tablett vor und entfernen Sie vorsichtig die abnehmbare Wand des Tabletts. Übertragen Sie die Tarte auf den Teller, danach kann sie portioniert und serviert werden.

Guten Appetit!


Tarte mit Hüttenkäse und Aprikosen

Käse- und Aprikosentarte aus: Quark, Butter, Mehl, Backpulver, Zitrone, Honig, Tomaten, Aprikosen, Kürbis, Obst.

  • 75 g Hüttenkäse
  • 75 g Butter
  • 2 EL Thymian, Oregano, Petersilie
  • 175 g Mehl
  • 2 Esslöffel Backpulver, abgeschreckt mit ein paar Tropfen Zitrone
  • 50 g Butter
  • 2 Esslöffel Honig
  • 150 g kleine Tomaten
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 8 Stück Schnittlauch halbiert
  • 2 geschnittene Zucchini
  • 1 gewürfelter Kortof
  • Beeren

Käse mit Butter vermischen. Kräuter, Mehl, Backpulver und eine Prise Salz hinzufügen. Noch ein paar Sekunden rühren. 30 Minuten abkühlen lassen.

Den Ofen anheizen. Mit Butter eine runde Form mit einem Durchmesser von 23 cm einfetten. Den Boden mit Honig und etwas Salz bestreuen. Tomaten, Aprikosen, Schnittlauch, Zucchini, Kartoffeln und Beeren zugeben. Mit einer Prise Salz und Pfeffer bestreuen.

Den Teig kreisförmig verteilen, auf das Gemüse legen und den Rand in die Form drücken, um einen dickeren Rand zu erhalten. Bohren Sie den Teig an zwei Stellen.

In den Ofen schieben und 25-30 Minuten ruhen lassen, dann die Flamme reduzieren und weitere 15-20 Minuten ruhen lassen.

5 Minuten abkühlen lassen, dann einen Teller auf die Form legen und umdrehen.


Zubereitungsart

Trennen Sie das Eigelb vom Weiß. Das Eiweiß verquirlen und dann den Zucker, 3 Eigelb (der Rest wird für Käse), abgekochtes Wasser, Mehl, Öl und Backpulver dazugeben. Zur vollständigen Homogenisierung gut mischen. Tapezieren Sie ein Tablett mit Mehl und geben Sie die Hälfte der obigen Zusammensetzung hinzu. Legen Sie frisches Obst oder Kompott (je nach Geschmack - ich habe Aprikosen) darauf.

Den Käse separat mit dem restlichen Eigelb, Puderzucker, Vanillezuckerbeutel und Puddingpulver mischen. Die erhaltenen Nudeln werden über die Früchte gelegt und die restliche Teigzusammensetzung darüber gegossen.

Etwa 20-25 Minuten backen.

Abkühlen lassen und mit Vanillezucker bestäuben.

Kuchen mit Hüttenkäse und Aprikosenmarmelade

Bereiten Sie den Teig für den Anfang vor, indem Sie ganze Eier mit Puderzucker und Salz mischen, bis er sich verdoppelt

Zweifarbiger Kuchen mit Aprikosen und Käse

Aprikosen waschen und in Würfel schneiden. In eine Schüssel geben und mit 150 g Zucker mischen. es


Aprikosen-Käsekuchen. Dieses exquisite Dessert würde ich jeden Tag genießen & # 8230.

Versuchen Sie, diesen schönen und leckeren Kuchen mit Käse und Aprikosen zuzubereiten! Der Kuchen ist lecker, raffiniert, luftig und mit Aprikosen-Hälften, die ins Auge fallen. Der Teig ist außergewöhnlich, gleichzeitig fluffig und krümelig, die Füllung ist lecker und gesund und die originelle Dekoration unterstreicht die Feinheit des Kuchens. Genießen Sie den Kuchen mit einem aromatischen Tee!

Teig ZUTATEN

-1 Teelöffel Backpulver

ZUTATEN ZUM FÜLLEN

ART DER ZUBEREITUNG

1. Teig. Die weiche Butter mit dem Zucker einreiben, das Ei dazugeben und verrühren.

2. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und nach und nach zu den anderen Zutaten geben und jedes Mal gut mischen. Den Teig zu einer Kugel rollen und 30 Minuten kalt stellen. Anschließend den Teig in eine Form mit 23 cm Durchmesser formen und dabei hohe Ränder bilden.

3. Füllung. Käse, Sahne, Zucker, Vanillezucker, Eier, Stärke und Zitronensaft glatt rühren. Die Käsemasse in die Teigform gießen.

4. Die Aprikosenhälften darauf legen. Frische Aprikosen müssen Sie vorher mit Zucker bestreuen, damit sie nicht sauer werden.

5. Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad stellen und ca. 1 Stunde backen. Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen.


Käsekuchen und Kirschen

Wir empfehlen ein köstliches Dessert: Käsekuchen und Kirschen.

ZUTATEN FÜR KUCHENTEIG
-300 ml Mineralwasser
-300 ml Öl
-eine Prise Salz
-welches Mehl enthält

FÜLLUNG
-500 gr süßer Kuhkäse
-1 Packung Vanillepudding
-7 Eier
-300 gr Kirschen (gefroren, frisch oder Kompott) ohne Kerne
-200 ml Sauerrahm
-Zitronenschale
-2 Esslöffel Grieß

ART DER ZUBEREITUNG
Für den Teig:
-Mineralwasser mit Öl und einer Prise Salz mischen. Fügen Sie das Mehl hinzu, bis ein harter Teig entsteht, der sich gut verteilen lässt. Den Teig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Füllung:
Käse abtropfen lassen. Wenn Sie fertig sind, geben Sie Sauerrahm, Zucker (wie süß jeder will), Eier, ungelöstes Puddingpulver und Zitronenessenz in eine Schüssel. Gut kauen, bis alle Zutaten eingearbeitet sind. Verteilen Sie den Teig so dick wie Sie möchten. Legen Sie den Teig in ein rundes Blech (Sie können ihn in jede beliebige Form bringen) und bedecken Sie die Form damit.
Lassen Sie den größeren Teig die Wände des Tabletts bedecken. Den Grieß auf den Boden des Blechs legen, dann die Füllung einfüllen. Die Kirschen hinzufügen.
Machen Sie ein Gitter aus der restlichen Schale. Mit Ei einfetten und in den Ofen geben. Lassen Sie, bis sie oben leicht gebräunt sind.
Im kalten Zustand schneiden.

Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat und Sie viele andere finden möchten, die Sie inspirieren, wenn Sie nach einer Idee suchen, Leckereien für Ihre Lieben zuzubereiten, besuchen Sie unsere Rubrik Gesunde Rezepte. Über 1.300 leckere Rezepte warten auf dich!


Kuchen mit Kuh- und Pfirsich- oder Aprikosenkäse

Es dauerte:
Kneten Sie einen Teig, gerade genug, um etwas zu binden und zu mischen, Mehl, Puderzucker, Butterflocken (geriebene Butter auf einer großen Reibe) oder in Stücke geschnitten, Ei und Salz.
Eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde kühl stellen.
Ein Blatt mit 2/3 der Teigmenge ausbreiten und in eine Kuchenform mit abnehmbaren Wänden (Durchmesser 26-28 cm) legen, mit Backpapier ausgelegt und einen hohen Rand durchwurzeln.

Mit Pergamentpapier abdecken und mit weißen Bohnen oder Reis bestreuen.
Im vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Minuten bei 175 Grad backen oder bis es an den Rändern zu bräunen beginnt und halb gebacken ist.

Papier und Bohnen entfernen und in der Pfanne abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten:
Den abgetropften Hüttenkäse mit 75 g Puderzucker, Mascarpone oder Quark, Puddingpulver, Zitronensaft und abgeriebene Schale, Eigelb verquirlen.

Separat das Eiweiß mit 50 g Puderzucker hart schlagen und mit Hüttenkäse in die Komposition einarbeiten.
Die in Scheiben geschnittenen Pfirsiche (Aprikosen) gleichmäßig auf der abgekühlten Oberseite verteilen, die Füllung einfüllen und nivellieren.
Bei mäßiger Hitze etwa 60 Minuten in den heißen Ofen geben oder bis sich ein härterer und goldener Pudding bildet.

In der Zwischenzeit vom restlichen Teig ½ cm dicke Streifen schneiden, die auf einem Blech oder in beliebiger Form ausgebreitet werden.
Legen Sie sie nach 35 Minuten Backzeit auf den Grill über der Füllung und stellen Sie sie wieder in den Ofen.
10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf einem Grill abkühlen lassen, aus der Pfanne nehmen.


Käsekuchen und Aprikosentarte

Käsekuchen und Aprikosentarte aus: Aprikosen, Butter, Zucker, Zitrone, Käse, Sauerrahm.

Zutat:

  • 4 Aprikosen
  • 150 g Butter
  • 6 Eier
  • 150 g) Zucker
  • 1 Zitrone
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Puddingpulver
  • 500 g Käse
  • 450 g Sauerrahm

Zubereitungsart:

Die Zitronenschale fein abreiben, dann den Zitronensaft auspressen. Butter mit Eigelb, Vanillezucker und Puderzucker mischen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen.

Der Käse wird mit Sahne, Puddingpulver, Zitronensaft gemischt. Dann die Eigelbcreme und den Eiweißschaum dazugeben.

Die Masse in eine mit etwas Butter gefettete Auflaufform geben, die Aprikosenscheiben einlegen und 60 Minuten backen.


Rezept: Aprikosen-Kirsch-Käse-Tarte

Die Obstsaison ist gekommen. Meistens können wir Torten mit verschiedenen Früchten Aprikosen, Kirschen, Sauerkirschen, Erdbeeren, Pfirsichen usw. zubereiten. Ein einfacher Teig, über den wir Obst legen und wenn wir Käse hinzufügen, wird daraus ein köstliches Dessert. Unten schlage ich die Tarte mit Aprikosen, Kirschen und Frischkäse vor.

Zutaten für die Tortenfüllung mit Aprikosen, Kirschen und Käse
-1 ganzes Ei und 1 Eigelb
-300 Gramm Hüttenkäse
-3 Esslöffel Zucker
-2 Esslöffel Mehl
-30 Gramm Kokos
-2 Esslöffel Sauerrahm
-500 Gramm Aprikosen
-300-400 Gramm Kirschen
-Die Essenz von Rum oder Zimt
-1 Vanillezucker

Zutaten Zuckerguss für Tarte mit Aprikosen, Kirschen und Käse
-2 Eiweiß (1 vom Tarteig zurückbehalten und eines vom Frischkäse)
-5-6 Esslöffel Zucker
-Ein paar Tropfen Essig

Zutaten Tarte mit Aprikosen, Kirschen und Käse

Zubereitung von Teig für Tarte mit Aprikosen, Kirschen und Käse
Eingeweichte Margarine bei Raumtemperatur mit Puderzucker, Vollei und Eigelb verrühren, Vanillezucker und Mehl hinzufügen. Zu einer glatten Masse verrühren, dann den Teig in Alufolie wickeln und etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.Der Tarteteig wird auf einem Brett mit einem Nudelholz ausgebreitet, damit wir die Form der Tarte inklusive der Ränder abdecken können. Mit einer Gabel einstechen, damit der Teig beim Backen nicht aufquillt und das Blech für ca. 10 Minuten in den Ofen stellen, damit sich etwas Kruste bildet.

Zubereitung der Füllung für Tarte mit Aprikosen, Kirschen und Käse
Währenddessen die Füllung vorbereiten. Aprikosen und Kirschen fallen von den Samen ab. Kuhkäse wird mit Zucker, Vanillezucker, Vollei und Eigelb vermischt. Sauerrahm, Kokosnuss und Mehl hinzufügen.

Frischkäsezubereitung für Aprikosen-Kirsch-Tarte

Zubereitung Tarte mit Aprikosen, Kirschen und Käse
Nach 10 Minuten das Blech aus dem Ofen nehmen und Aprikosen- und Kirschscheiben auf den Tortenteig legen. Streuen Sie etwas Zimt darüber oder Rumessenz und Vanillezucker. Dann den Frischkäse auf den Früchten verteilen und das Blech wieder in den Ofen schieben, bis es oben leicht gebräunt ist.

Nach dem Bräunen die Tarte mit Aprikosen, Kirschen und Käse aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Zubereitung von Obst- und Käsetorte

Den Eierschaum darauf verteilen und trocknen lassen.

Zubereitung von Zuckerguss für Tarte mit Aprikosen, Kirschen und Käse
Die 2 Eiweiße gut schlagen, den Zucker nacheinander dazugeben und weiter auf dem Dampf schlagen, bis der Schaum fest wird. Fügen Sie ein paar Tropfen Essig hinzu.



Bemerkungen:

  1. Darrell

    Ich werde nicht viel schreiben - nur danke :)!

  2. Elvern

    Darin liegt etwas. Verstanden, danke für die Erklärung.

  3. Mazujar

    Danke für die Informationen, jetzt werde ich es wissen.



Eine Nachricht schreiben