Neue Rezepte

Distelgratin

Distelgratin


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rezept Cardoons gratiniert von vom 01.05.2017

Kardonen überbacken sind ein typisches Winterrezept, ein schmackhaftes und nahrhaftes Gericht. Ich entschied mich für eine Version ohne Beciamella, aber mit Parmesanbutter und gewürfeltem Kochschinken. Nachdem die Disteln gereinigt und blanchiert sind, alles in den Ofen schieben und voilà, hier sind Sie Distelgratin, um ein wirklich leckeres Gericht auf den Tisch zu bringen.
Ich gebe zu, dass ich noch nie Disteln gekauft hatte und nicht einmal wusste, wie man sie zubereitet.Die Disteln hier in Neapel zu finden war nicht ganz so einfach, aber nach dieser Phase bin ich total in dieses Gemüse eingetaucht, das den Geschmack hat, der eine Mischung aus beiden ist Artischocken und Sellerie, es scheint, dass Disteln einen geringen Kaloriengehalt haben und ein großes Sättigungsgefühl vermitteln, ein Grund mehr, sie in die Küche zu bringen, oder?

Methode

Wie man gratinierte Kardonen macht

Reinigen Sie die Disteln, indem Sie das Ende des Kopfes abschneiden, die einzelnen Rippen trennen und alle Blätter an den Rändern entfernen.
Entfernen Sie die Filamente von den Rippen und schneiden Sie sie in etwa 20 cm lange Stücke.
Tauchen Sie sie beim Reinigen in eine Schüssel mit Wasser und Zitronensaft und lassen Sie sie dann etwa 30 Minuten einweichen.

Anschließend abgießen und in Salzwasser ca. 20 Minuten blanchieren.

Wenn sie gekocht sind, eine Pfanne abgießen und einfetten, in die Sie die erste Schicht Disteln legen.
Dann eine halbe Portion geriebenen Parmesan, die Hälfte zerlassene Butter und Schinken dazugeben.
Mit anderen Kardonen, dem restlichen Parmesan, Butter und Schinken bedecken.
Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen.

Ihre gratinierten Cardoons sind servierfertig.


Kardonen im Ofen gratiniert, das Rezept ist einfach und voller Geschmack!

DAS Distelgratin ich bin ein Seite reichhaltig und lecker Wenn du es nicht weißt wie man Disteln kocht, dieser hier Rezepte mit Disteln, einfach vorbereiten und das der ganzen familie gefällt es. Die Disteln kommen zuerst gereinigt aus ihren Filamenten, dann sin Wasser gekocht und schlussendlich im Ofen gratiniert mit Bechamel, bei dem die geröstete Kruste unwiderstehlich! Stellen Sie sich den köstlichen Kontrast vor: Süße der Bechamelsauce was den Geschmack leicht umhüllt bitter von Disteln! Einzigartige Güte, vertrau mir!

Für die Zubereitung können Sie die Béchamel verwenden klassisch oder der Bechamel mit extra nativem Olivenöl für eine leichtere Version! oder du kannst bereichern Sie das Gericht nach Belieben: fügen Sie geräucherte Käsescheiben, einen gewürfelten Schinken oder geschnittene Salami hinzu! Ein paar Minuten im Ofen und die gratinierten Cardoons sind servierfertig! genau wie gratinierter Fenchel und gratinierter Blumenkohl lassen sie sich hervorragend präsentieren als Beilage zu Fleisch, Fisch, Eiern, Käse wenn man sie bereichert, werden sie sofort lecker zweites Gericht! Auch hervorragend heiße , das kalt, Ja, sie können Im voraus vorbereiten und wärmen Sie sich im Moment auf!


Karotten gratiniert - Rezepte

Es ist wichtig, den Buckligen gut zu reinigen, indem man ihn, ähnlich wie beim Sellerie, entfernt und die weiße Haut, die die Innenseite der Blätter bedeckt, entfernt, ihn in etwa 8 cm lange Stücke schneiden und sofort in mit Zitrone angesäuertes Wasser tauchen, denn es neigt dazu, wie die Artischocke dunkler zu werden.

Nachdem sie gut abgespült wurden, werden sie in kochendem Wasser mit Zitronenspalten gekocht und ziemlich al dente abgetropft und in eine Schüssel gegeben.

Die Butter schmelzen und auf die Ahnungen gießen, gut mischen, damit sie gut gefettet sind. Lösen Sie das Mehl in einem Glas kalter Milch auf und gießen Sie es durch ein Sieb auf die Buckelwale. Nehmen Sie eine ovale Auflaufform, buttern Sie sie ein und legen Sie eine erste Schicht gut abgetropfter Disteln an, bedecken Sie sie mit Fontina und l'emmentaler und bedecken Sie sie mit einer weiteren Schicht Disteln, auf die Sie die Mischung aus Milch, Butter und Mehl gießen, die übrig bleiben in den Boden der Schüssel Gobbi und eine schöne Prise geriebenen Parmesan.

Bei 180 °C etwa 40 Minuten backen, die Zeit, die nötig ist, damit sich eine schöne goldene Kruste bildet.


Die 10 besten Rezepte mit Disteln

Sie haben einen delikaten Geschmack und sind typisch winterlich: Reden wir darüber Disteln, ein Gemüse, das auf unseren Tischen nicht allzu häufig ist, aber gib es an hervorragende Eigenschaften. Die Distel in der Tat, zusätzlich zu sein hell (es zählt nur 17 Kalorien pro 100 Gramm), es ist bekannt für reinigende und abführende Tugenden. Es ist in der Tat reich an Fasern und es enthält eine Substanz namens Sibilin, die es Ihnen ermöglicht, Giftstoffe entsorgen: ein echtes Allheilmittel für die Leber.

Wenn es um Distel geht, ist die bagna cauda, ein traditionelles piemontesisches Gericht, aber die Rezepte, die mit Distel zubereitet werden können, sind vielfältig, wie zum Beispiel Flan von Disteln oder der Distelcreme und Topinambur.
Hüte dich vor die Distel reinigen: Tatsächlich müssen Sie die dicksten Fäden entfernen und das Gemüse vor dem Kochen in mit der Zitrone angesäuertes Wasser legen, damit es vor der Zubereitung nicht schwarz wird.


Zutaten für 4 Personen

1 kg Disteln
100 g geriebener Parmesankäse
q.s. Butter
3 Esslöffel Semmelbrösel
q.s. Salz
q.s. Zitronensaft
500 ml Bechamel

E-Mail mit den Zutaten


Zubereitung: Kardonen überbacken mit Bechamel

Um die mit Béchamel gratinierten Kardonen zuzubereiten, widmen Sie sich zunächst der Reinigung: Entfernen Sie die Basis des Kopfes, entfernen Sie die einzelnen Rippen und fahren Sie dann fort, die Disteln zu entnerven, indem Sie die äußeren Fäden mit Hilfe eines kleinen Messers oder a . entfernen Kartoffelschäler. Schneiden Sie sie in Stücke und tauchen Sie sie nach und nach in mit Zitrone angesäuertes Wasser, damit sie nicht schwarz werden. Spülen Sie sie gut ab, um alle erdigen Rückstände zu entfernen, und kochen Sie sie 30/40 Minuten in kochendem Salzwasser: Die Disteln sollen weich werden, aber ihre Kompaktheit behalten.

Eine Auflaufform einfetten und nach dem Trocknen eine Schicht Disteln darauf legen. Mit Béchamel, zubereitet nach unserem Rezept, bedecken und mit geriebenem Käse bestreuen.

Auf die gleiche Weise zwei oder mehr Schichten formen und mit etwas Semmelbrösel und ein paar Butterflocken abschließen. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 30 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Abschalten, abkühlen lassen und leicht ruhen lassen, dann die Kardonen gratiniert mit Béchamel servieren.


Kardonen überbacken mit Sardellen

1) Reinigen Sie die Disteln, entfernen Sie die Fäden und schneiden Sie sie in etwa 10 cm lange Stämme, indem Sie sie nach und nach in mit Zitronensaft angesäuertes Wasser tauchen.

2) Viel Wasser zum Kochen bringen, salzen, das Mehl einfüllen, mit einem Schneebesen verrühren, die Disteln dazugeben und mindestens anderthalb Stunden kochen lassen. Die Zugabe des Mehls dient dazu, die Disteln beim Kochen nicht zu verdunkeln.

3) Geben Sie das gewürfelte Brot in den Mixer, fügen Sie 4 gut abgetropfte und getrocknete Sardellenfilets, den Knoblauch, die Petersilie und den Pecorino hinzu und lassen Sie das Gerät in Intervallen laufen, um alles zu Krümeln zu zerkleinern.

4) Die Disteln abtropfen lassen, etwas mit Küchenpapier trocknen und auf einen mit Öl gefetteten Teller legen, mit dem Hackfleisch bestreuen und 10 Minuten unter den Grill geben, oder bis die Oberfläche goldbraun und knusprig ist.

5) Die Gerichte mit den restlichen Sardellenfilets und einigen Petersilienblättern dekorieren.


Karotten gratiniert - Rezepte

12 Kommentare:

meine liebe Rosa ich kenne Disteln sehr gut, hier verwenden wir sie in der bagna cauda, ​​ich habe sie noch nie anders geschmeckt, aber deine Gerichte inspirieren mich sehr, sie sind wirklich appetitlich und einladend, ich muss sie sofort probieren möglich, danke für die nette Idee. Küsse Liebling.

Hallo Sabrina, danke für deinen Willkommenskommentar :) Wir bereiten sie oft zu, sie sind ein leckeres Hauptgericht oder Abendessen, wirklich vielseitig!
Auch dir ein Kuss!
Guten Tag! Kuss.

Hallo süßeste Rosa, danke für dieses wunderbare Rezept, glaube ich habe noch nie Disteln gegessen und dieses Rezept inspiriert mich sehr! Wie immer beglückt ihr uns mit leckeren und leckeren Gerichten, danke Liebling, ihr seid fantastisch!
Schönen Abend und einen schönen Sonntag!
Laura & lt3 & lt3 & lt3

Hallo liebe Laura, danke für das willkommene Kompliment :) Die Fotos geben vielleicht nicht viel her, aber der Geschmack viel. Ich würde sie mit großer Freude probieren lassen.
Einen dicken Kuss und einen sehr schönen Sonntag!
Kuss :)))

Kannst du Rosa glauben, dass ich noch nie in meinem Leben eine Distel gekocht habe?
Ich muss mich angesichts der Eigenschaften dieses Gemüses und dann der Version der Distel mit gekochtem Schinken, geräuchertem Käse und Tomate aktualisieren, aber es macht einfach Lust aufs Trinken.
Schönes Wochenende ihr Lieben

Liebe Gwendy, im Leben hört man nie auf zu lernen! :) Probieren Sie es aus, wenn Sie dieses Gemüse finden. Danke für das Kompliment!
Eine Umarmung
Rosa & lt3 & lt3 & lt3

Hallo Rosa, ich kenne Disteln gut, sie sind wirklich gut und dein Rezept ist lecker.
Ein schönes Wochenende wünsche ich ihnen.
Yachthafen

Hallo Marina! Willkommen in meiner Ecke! :) Vielen Dank für Ihre willkommene Wertschätzung. Ich freue mich, dass dieses Gemüse auch in Ihrer Region präsent ist! Gut!
Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!
Hallo Rosa

Als in meiner piemontesischen Kindheit Disteln mit Bagna Cauda präsentiert wurden, rümpfte ich immer die Nase. Heute würde ich verrückt nach einem Gericht wie diesem :D
Ich werde dich umarmen und danke für deine Süße.
Ich wünsche dir ein friedliches Wochenende, liebe Rosa ^ _ ^

Hallo Erica, ja, ich habe erfahren, dass im Piemont Disteln mit Bagna Cauda gegessen werden. Jedenfalls habe ich sie als Mädchen auch nicht bevorzugt. Heute aber schätze ich alles Gemüse und besonders das spontane! Es hat einen unübertroffenen Geschmack! :)
Ich umarme dich auch fest und danke dir für deine brillante Intelligenz in der Küche und im Leben)
Gute Woche liebe Erika :)


Kardonen gratiniert & # 8211 kardonen gratin

Vielleicht denken Sie, dass dies eine ungewöhnliche Gemüsewoche ist, mit Chayote, gefolgt von Senfgrün und jetzt Kardonen (carduni auf Sizilianisch). Es liegt einfach daran, dass im Herbst die Marktstände voller Produkte der neuen Saison sind, darunter auch einige lokale Sorten, die außerhalb Siziliens nicht weit verbreitet sind. Wie auch immer, zurück zu unseren Kardonen, die wie eine ungezähmte, schmuddelige Version von Sellerie aussehen. Eine Art Sellerie mit Haltung, nicht zuletzt, weil die Stängelränder mit ziemlich fiesen kleinen Stacheln gesäumt sind. Sie sind wahrscheinlich mit Passuluna befreundet, und Sie können sich vorstellen, dass sie herumlaufen und Zucchini verprügeln.

Ich erinnere mich, dass ich sie vor einigen Jahren zum ersten Mal in San Fratello, einer kleinen Stadt in den sizilianischen Bergen, gegessen habe, wo wir zu ihren berühmten Osterfeiern gegangen waren, die sich um das Festa dei Giudei drehen, mit Gruppen von Männern, die in Grotesken gekleidet sind rote Kostüme und Masken, Trompeten und Trommeln spielen und im Allgemeinen versuchen, die Prozession der Bildnisse mit der Madonna und dem toten Christus zu stören. Diese "Störer" sind eigentlich Teil einer altehrwürdigen Tradition, die bis ins Mittelalter zurückreicht, und repräsentieren die Juden (die Juden), der Christus gekreuzigt und ausgepeitscht hat.

Eine andere altehrwürdige Tradition, obwohl ich nicht weiß, ob sie bis ins Mittelalter zurückreicht oder nicht, ist für die Juden, zumindest alle, die ich kennengelernt habe, früh mit dem Trinken anzufangen, nur um sicherzugehen, dass sie so widerspenstig werden, um Feiern gründlich zu stören (man muss ihr Engagement bewundern). Das wurde klar, als wir am Karfreitag zur Teestunde in die Stadt rollten und ein paar von ihnen nach dem Weg fragten. Als sie erkannten, dass wir Touristen waren, bestanden sie darauf, a) ein sehr lautes betrunkenes Lied für uns zu spielen, b) sich von uns und mit uns fotografieren zu lassen und c) uns zu einem ihrer Häuser zu marschieren, wo ihre leidgeprüften Frauen, kaum mit der Wimper zuckend, begannen diese völlig Fremden mit reichlich Wein, begleitet von gekochten Kardonen, zu tanken. Sie waren köstlich, nur mit etwas Salz bestreut und bildeten eine perfekte Ergänzung zum rustikalen lokalen Rotwein. Innerhalb von 15 Minuten habe ich die meiste Zeit damit verbracht, die Frauen / Mütter / Schwestern / Töchter der Männer und # 8217 zu befragen, wie sie die Vorbereitungen getroffen haben carduni, sie hatten uns adoptiert und trotz unserer Proteste verfügt, dass wir zum Ostersonntag-Mittagessen in ihr Haus zurückkehren würden. Dies erwies sich als ein weiteres Erlebnis, das die Augen öffnete, als etwa fünfzehn Männer und Jungen um einen riesigen Esstisch versammelt waren und alle Frauen und Mädchen (außer meiner Frau und meiner Tochter, die eindeutig VIP-Status hatten) in die Küche verbannt wurden, von wo aus in Abständen tauchten sie auf und brachten schwer beladene Teller mit Essen.

Wie auch immer, zurück zu den Cardoons. Sie stammen aus der Familie der Artischocken und haben einen ähnlichen Geschmack, wenn auch etwas bitterer. Artischocken sind dafür bekannt, dass sie aufgrund des enthaltenen Cynarins schwer mit Wein zu kombinieren sind, wodurch die meisten Weine flach schmecken und seltsam süße Kardonen das gleiche Problem darstellen. Zwei Optionen hier (eigentlich drei - aber ich werde die Möglichkeit nicht in Betracht ziehen, sie mit Wasser zu begleiten) - entweder mit einem stark säuerlichen, rohen Weiß servieren oder der Führung der Trompeter folgen und etwas Rustikales trinken (ein helles Rot oder Rosé). Nach ein oder zwei Gläsern wird es Ihnen egal sein. Aber Sie werden sich wie ich immer noch an diesen attraktiven bitteren Nachgeschmack erinnern, der durch Salz und einen Hauch Zitrone ausgeglichen wird. Schlägt jeden Tag Käse- und Zwiebelchips…


Rat

Genau wie bei Artischocken, um das zu vermeiden Disteln schwärzen, sammeln Sie sie nach und nach in einer Schüssel mit angesäuertes kaltes Wasser mit Zitronensaft.

Sie können die vorbereiten klassische Bechamel oder, wenn Sie eine leichtere Alternative wünschen, können Sie sich für eine butterfreie Version entscheiden. Anstelle von Kuhmilch können Sie auch eine verwenden Gemüsegetränk, wie Mandel- oder Sojamilch.

Wenn du etwas mehr Vorbereitung willst gieriger und reicher, Sie können ein paar Stücke hinzufügen Mozzarella Käse oder geräucherter Käse: Das Endergebnis wird super gestrafft. Wer mag, kann auch mit ein paar Würfeln bestreuen gerösteter Speck in einer Pfanne Oder von geschnittene Mandeln.

Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat, probieren Sie auch die Cardoon Parmigiana und die gebratenen Cardoons.