Neue Rezepte

Mundpropaganda: Deborah Hartz-Seeleys Best of Miami

Mundpropaganda: Deborah Hartz-Seeleys Best of Miami


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Brunch:Sugar Reef Tropical Grill

Ausgefallen: Eduardo de San Angel

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Peter Pan Diner (Oakland Park)

Pizza: Antonios Ristorante Italiano (Deerfield Beach)

Burger: Le Tub

Sandwich: Pomperdale New York Style Deli (Fort Lauderdale)

Regional: 3030 Ozean

Geheimtipp: Taverna auf den griechischen Inseln

Mexikanisch/Lateinamerikanisch: Casa Maya Grill

Japanisch: Tee-Jay Thai Sushi

Thai/Südostasien: La Tre (Vietnamesisch in Boca Raton)

Weinkarte: Casa d'Angelo (in Fort Lauderdale und Boca Raton)

Chinesisch: Onkel Tais

Meeresfrüchte: Calypso Restaurant und Weinbar

Steak: Ruth's Chris Steakhouse (Standort Fort Lauderdale)

Italienisch: Gianni's

Indisch: Madras Café

Wild Card: Mai Kai (für die Bodenshow und Happy Hour – kein Essen)


Wie starten Sie als Catering-Unternehmen?

Wie setzen Sie sich da draußen, um bekannt zu werden und Geschäfte zu machen.

Antworten (1-10)

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, Ihren Namen herauszubekommen. Und es wird viel Mühe kosten. Aber sie sind in Ordnung. Heutzutage erfordert die Führung eines eigenen Unternehmens mehr von Ihnen. Und ich wette, die Konkurrenz in Cincinnati ist riesig.

Hier sind einige Schlüsselfaktoren für Sie:

Das heißt, nach welcher Art von Kunden suchen Sie? Möchten Sie große Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, kleine Dinnerpartys, Grillpartys, Kochkurse veranstalten? High-End-Catering für Prominente oder Mid-Range für Familienfeste? Alle haben eine andere Herangehensweise und einen anderen Tonfall. Wenn Sie Unternehmen dazu bringen möchten, Sie einzustellen, investieren Sie Zeit und Geld, um die richtigen Leute kennenzulernen. Wie CEOs, Manager, Geschäftsinhaber und wenn Sie deren Partner kennenlernen können. Familien und Touristen werden Sie suchen, stellen Sie also sicher, dass Sie leicht zu finden sind. Um dies zusammenzufassen: Kennen Sie Ihren Nischenmarkt

Sie haben vielleicht in anderen Antworten darüber gelesen. Und es ist lebenswichtig. Aber wo und wann vernetzen Sie sich? Die Antwort darauf wäre überall und jederzeit. Beantworten Sie die Frage, was Sie beruflich machen, in kurzen 10 Sekunden. Erklären Sie in einem 20-sekündigen Verkaufsgespräch weitere Details Ihres Unternehmens (wann haben Sie angefangen, was ist an Ihrem Unternehmen einzigartig, was ist Ihre Leidenschaft). Wenn Sie sich mit Menschen vernetzen, vermeiden Sie es, nur über Sie und die großartige Leistung Ihres Unternehmens zu sprechen. Stellen Sie lieber Fragen, was sie zum Beispiel gerne kochen (dies ist das Thema, das sie mit Ihrem Geschäft verbindet), interessieren Sie sich einfach für sie, dann werden sie sich für Sie interessieren :).

Genug geschrieben, nur eine Liste wissen:

- Website leicht zu lesen und zu verstehen, Bilder und Kontaktformular

- Visitenkarten erstellen eine, die in einem Satz erklärt, an wen Sie sich wenden

- Bewertungen Unverzichtbar! Es gibt Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Haben Sie einige auf Ihrer Website, bei Google, sogar bei Yelp oder Tripadvisor.

- Erweitern Sie Ihr Netzwerk Alignable und Linkedin könnte helfen

- Soziale Medien Verwenden Sie es als Lebenslauf, Geschichten und Bilder Ihres Essens

Das wäre also mein Rat. Ich hoffe es hilft. Werfen Sie einen Blick auf meine Catering-Website, um sich ein Bild zu machen.

PS Ein Foodblog könnte auch eine Idee sein, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen

Ich begann damit, "hübsche" Partys bei mir zu Hause zu veranstalten und erhielt Anfragen, einigen von denen zu helfen, die an meinen Partys teilnahmen. Natürlich müssen Sie Leute einladen, die Ihre Bemühungen und Fähigkeiten zu schätzen wissen und das Geld haben, sich Ihre Dienste zu leisten. Dies funktioniert auch gut mit Arbeits- / Geschäftsbekanntschaften. Holen Sie sich Visitenkarten und verteilen Sie sie überall. Vertrauen Sie mir, jemand wird Sie anrufen. Gehen Sie zu einem Restaurant, das Sie nachahmen möchten, und holen Sie sich eine Kopie der Speisekarte, damit Sie eine Speisekarte mit Ihren Angeboten zusammenstellen können. Es muss keine erschöpfende Speisekarte sein, aber Dinge, die Sie gut machen, von Vorspeisen bis hin zu kompletten Mahlzeiten oder etwas weniger, wenn Sie mit Nischen-Catering beginnen möchten. Social Media funktioniert hervorragend mit BILDERN. Stellen Sie sicher, dass Sie großartige Bilder von Ihren Essenspräsentationen, Tischdekorationen und Veranstaltungsdekorationen erhalten. Irgendwann ist eine Website notwendig. . . sehr notwendig, also fangen Sie an, sich andere Caterer-Websites anzusehen, und wenn Sie eine mögen, rufen Sie deren Designer an, der normalerweise am Ende ihrer Website aufgeführt ist. Website kann teuer sein, suchen Sie also nach Angeboten mit Webdesignern, die ähnliche Websites erstellen können. Haben Sie immer einen Link "Meine Mail-Liste beitreten" auf Ihrer Website oder Ihrer Social-Media-Seite. Dafür ist Facebook super. Noch eine wichtige Sache, eine Haftpflichtpolice abschließen! Auch wenn Sie noch nicht lizenziert sind, stellen Sie sicher, dass Sie über eine Haftpflichtversicherung verfügen und nehmen Sie bitte die Ausbildung zum Lebensmittelmanager über Ihre lokale Kommune ab. College, Kirche, Restaurantverband oder bei Premier Foods. Schließlich sollten Sie keine Zeit damit verbringen, an Leute zu verkaufen, die den Wert Ihrer Arbeit nicht einschätzen können.

Mögen Sie gesegnet sein, wenn Sie dem Wunsch Ihres Herzens nachgehen.

Viele gute Antworten hier, mit denen Sie arbeiten können. Den größten Erfolg hatte ich durch eine Organisation namens BNI, Business Networking International. Es gibt eine Jahresgebühr von über 400 US-Dollar, aber Sie umgeben sich mit anderen Geschäftsleuten, von denen keiner Caterer sein wird, sodass Sie ein gefangenes Publikum haben, das Ihr Geschäft für Sie vermarktet. Es gibt eine Inkubationszeit, in der die anderen Mitglieder Sie kennenlernen, Ihnen vertrauen und eine Arbeitsbeziehung aufbauen, die sich jedoch im Laufe des Jahres mehrmals auszahlt.

Networking, treten Sie einer Handelskammer in Ihrer Nähe bei, treten Sie Networking-Gruppen bei. Schauen Sie bei Unternehmen vorbei und lassen Sie Menüs fallen. Sie können auch Unternehmen anrufen und sie fragen, ob sie Veranstaltungen haben, die Sie gerne machen würden, damit sie Sie ausprobieren können. Größere Unternehmen setzen eine Appt. um Essen für den Diskussionsmacher mitzubringen, um Proben oder Mittagessen abzugeben. Habe eine tolle Webseite.

Eine solide Website, Werbung an den richtigen Stellen, Mundpropaganda und rechtzeitige Rücksprache mit Kunden (guter Kundenservice). Solide Gebote sind auch eine gute Möglichkeit, einen zahlenden Kunden zu garantieren. Eine Haftpflichtversicherung ist, wie Kristy sagte, ein Muss sowie ein kugelsicherer Vertrag mit ausgeschriebenen AGB.

Follow-up mit Personen, die sich wöchentlich erkundigt haben.

Sie können auch an große Spendensammler spenden, um Ihr Unternehmen zu vermarkten. Nur solche, bei denen Sie den Tisch besetzen und Broschüren verteilen und eine schöne Ausstellung aufstellen können.

Zunächst müssen Sie feststellen, ob ein Catering für Sie in Frage kommt. Catering ist nicht jedermanns Sache in der Lebensmittelindustrie. Nur weil jemand eine anständige Frikadelle machen kann, heißt das nicht, dass er oder sie Caterer werden sollte.

Oder, nur weil die Leute dich bitten, für sie zu sorgen oder zu kochen, gilt auch.

Catering erfordert EXTREME Organisation, Leidenschaft und Engagement. Vor allem im Detail. Sie können kein abwesender Eigentümer sein. Das Catering wird Sie und Ihre Zeit zu 100 % in Anspruch nehmen. Deine Familie wird dich vermissen.

Sie mögen ein großartiger Koch oder Koch sein, aber wenn Sie kein guter Organisator sind, kein gutes Zeitmanagement haben oder aufschieben, ist Catering nichts für Sie.

Wenn Catering eine Leidenschaft ist, die Sie verfolgen möchten, müssen Sie in der Lage sein, Mitarbeiter zu verwalten, Rezepte zu erstellen, Menüs und Menüs mit Verkaufsstellen zu erstellen, Kostenanalysen, Gemeinkostenanalysen, Gewinn, Verkäuferverkäufe usw.

Es ist ein schmaler Grat zwischen der Begeisterung, andere mit Ihrem Catering zu erfreuen, und der Rentabilität.

Etwas anderes, Catering ist wirklich etwas für jüngere Leute.

Es fordert deinen Geist und Körper, vor allem im Laufe der Zeit, einen RIESIGEN Tribut. Es erfordert viel körperliche Misshandlung und sehr lange Arbeitszeiten.

Sie müssen ein guter Organisator sein, vorausschauend planen können, nicht bis zur letzten Minute warten, sondern das Unerwartete erwarten. Die Gastronomie besteht auf einem Präventivdelikt. Kann nicht immer in der Verteidigung stehen.

SOZIALEN MEDIEN! Ich habe hier in meiner Gemeinde zahlreiche Gruppen und nehme aktiv an ihnen teil. Spenden Sie auch Ihre Zeit und Ihr Produkt, wenn Sie können, an Spendenaktionen. es wird helfen, Ihr Unternehmen bekannt zu machen, seine im Grunde kostenlose Werbung, und wenn dann jemand nach vorne kommt, um sein "kostenloses Abendessen für zwei" oder was auch immer zu beanspruchen. es wird Mundpropaganda.

Auch Visitenkarten sind wichtig. Gute Qualität. Geben Sie ihnen unseren Weg, und halten Sie sich über Veranstaltungen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden, bei denen Sie Essen und Service präsentieren können.

Hoffe das hilft, viel Glück!!

Nutzen Sie Instagram, werben Sie in lokalen HOA-Zeitungen, Mundpropaganda, ständiger Kontakt - beginnen Sie mit dem Erstellen Ihrer Liste von "Kunden" und wie Sie sie beraten können

was du zu bieten hast. Urlaubsangebote, Sommer/Grillen/Picknicks, etc.,

Mundpropaganda ist für uns die beste Form der Werbung. Obwohl es eine langsame Methode ist, wird sie die Arten von Kunden anziehen, mit denen Sie am Ende lieber zusammenarbeiten werden. Ich stimme einer anderen Antwort zu. Finden Sie eine Organisation, mit der Sie sich zusammenschließen können und die über ein High-End-Fundraising verfügt. Der Wert der von Ihnen gespendeten Lebensmittel und Arbeitskraft ist die beste Werbeausgaben. Es ist eine großartige Möglichkeit, Menschen mit verfügbarem Einkommen zu treffen, die auch zum Networking führen wird.

Auf eine Website kann man heutzutage nicht mehr verzichten. Auch wenn Sie sich für ein stabiles Geschäft nicht darauf verlassen, behält es den Namen Ihres Unternehmens und Sie da draußen, damit alle es berücksichtigen können. Gib das Geld aus, um es professionell machen zu lassen. Du wirst es nicht bereuen.

Veranstalten Sie eine eigene Veranstaltung. Wenn Sie keinen physischen Ort haben, um dies zu tun, suchen Sie nach einem Gemeinschaftsgebäude und holen Sie sich die lokale Zeitung, Ihre Website und Facebook-Seite, um die Nachricht zu verbreiten. Wählen Sie die Lebensmittel aus, die Ihrer Meinung nach am besten sind, und sorgen Sie für eine schöne Auswahl. Dies ist Ihre Gelegenheit, Ihren Stil zu präsentieren, ohne zu versuchen, einem einzelnen Kunden zu gefallen.


Wie starten Sie als Catering-Unternehmen?

Wie setzen Sie sich da draußen, um bekannt zu werden und Geschäfte zu machen.

Antworten (1-10)

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, Ihren Namen herauszubekommen. Und es wird viel Mühe kosten. Aber sie sind in Ordnung. Heutzutage erfordert die Führung eines eigenen Unternehmens mehr von Ihnen. Und ich wette, die Konkurrenz in Cincinnati ist riesig.

Hier sind einige Schlüsselfaktoren für Sie:

Das heißt, nach welcher Art von Kunden suchen Sie? Möchten Sie große Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, kleine Dinnerpartys, Grillpartys, Kochkurse veranstalten? High-End-Catering für Prominente oder Mid-Range für Familienfeste? Alle haben eine andere Herangehensweise und einen anderen Tonfall. Wenn Sie Unternehmen dazu bringen möchten, Sie einzustellen, investieren Sie Zeit und Geld, um die richtigen Leute kennenzulernen. Wie CEOs, Manager, Geschäftsinhaber und wenn Sie deren Partner kennenlernen können. Familien und Touristen werden Sie suchen, stellen Sie also sicher, dass Sie leicht zu finden sind. Um dies zusammenzufassen: Kennen Sie Ihren Nischenmarkt

Sie haben vielleicht in anderen Antworten darüber gelesen. Und es ist lebenswichtig. Aber wo und wann vernetzen Sie sich? Die Antwort darauf wäre überall und jederzeit. Beantworten Sie die Frage, was Sie beruflich machen, in kurzen 10 Sekunden. Erklären Sie in einem 20-sekündigen Verkaufsgespräch weitere Details Ihres Unternehmens (wann haben Sie angefangen, was ist an Ihrem Unternehmen einzigartig, was ist Ihre Leidenschaft). Wenn Sie sich mit Menschen vernetzen, vermeiden Sie es, nur über Sie und die großartige Leistung Ihres Unternehmens zu sprechen. Stellen Sie lieber Fragen, was sie zum Beispiel gerne kochen (dies ist das Thema, das sie mit Ihrem Geschäft verbindet), interessieren Sie sich einfach für sie, dann werden sie sich für Sie interessieren :).

Genug geschrieben, nur eine Liste wissen:

- Website leicht zu lesen und zu verstehen, Bilder und Kontaktformular

- Visitenkarten erstellen eine, die in einem Satz erklärt, an wen Sie sich wenden

- Bewertungen Unverzichtbar! Es gibt Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Haben Sie einige auf Ihrer Website, bei Google, sogar bei Yelp oder Tripadvisor.

- Erweitern Sie Ihr Netzwerk Alignable und Linkedin könnte helfen

- Soziale Medien Verwenden Sie es als Lebenslauf, Geschichten und Bilder Ihres Essens

Das wäre also mein Rat. Ich hoffe es hilft. Werfen Sie einen Blick auf meine Catering-Website, um sich ein Bild zu machen.

PS Ein Foodblog könnte auch eine Idee sein, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen

Ich begann damit, "hübsche" Partys bei mir zu Hause zu veranstalten und erhielt Anfragen, einigen von denen zu helfen, die an meinen Partys teilnahmen. Natürlich müssen Sie Leute einladen, die Ihre Bemühungen und Fähigkeiten zu schätzen wissen und das Geld haben, sich Ihre Dienste zu leisten. Dies funktioniert auch gut mit Arbeits- / Geschäftsbekanntschaften. Holen Sie sich Visitenkarten und verteilen Sie sie überall, wo Sie hingehen. Vertrauen Sie mir, jemand wird Sie anrufen. Gehen Sie zu einem Restaurant, das Sie nachahmen möchten, und holen Sie sich eine Kopie der Speisekarte, damit Sie eine Speisekarte mit Ihren Angeboten zusammenstellen können. Es muss keine erschöpfende Speisekarte sein, aber Dinge, die Sie gut machen, von Vorspeisen bis hin zu kompletten Mahlzeiten oder etwas weniger, wenn Sie mit Nischen-Catering beginnen möchten. Social Media funktioniert hervorragend mit BILDERN. Stellen Sie sicher, dass Sie großartige Bilder von Ihren Essenspräsentationen, Tischdekorationen und Veranstaltungsdekorationen erhalten. Irgendwann ist eine Website notwendig. . . sehr notwendig, also fangen Sie an, sich andere Caterer-Websites anzusehen, und wenn Sie eine mögen, rufen Sie deren Designer an, der normalerweise am Ende ihrer Website aufgeführt ist. Website kann teuer sein, suchen Sie also nach Angeboten mit Webdesignern, die ähnliche Websites erstellen können. Haben Sie immer einen Link "Meine Mail-Liste beitreten" auf Ihrer Website oder Ihrer Social-Media-Seite. Dafür ist Facebook super. Noch eine wichtige Sache, eine Haftpflichtpolice abschließen! Auch wenn Sie noch nicht lizenziert sind, stellen Sie sicher, dass Sie über eine Haftpflichtversicherung verfügen und nehmen Sie bitte die Ausbildung zum Lebensmittelmanager über Ihre lokale Kommune ab. College, Kirche, Restaurantverband oder bei Premier Foods. Schließlich sollten Sie keine Zeit damit verbringen, an Leute zu verkaufen, die den Wert Ihrer Arbeit nicht einschätzen können.

Mögen Sie gesegnet sein, wenn Sie dem Wunsch Ihres Herzens nachgehen.

Viele gute Antworten hier, mit denen Sie arbeiten können. Den größten Erfolg hatte ich durch eine Organisation namens BNI, Business Networking International. Es gibt eine Jahresgebühr von über 400 US-Dollar, aber Sie umgeben sich mit anderen Geschäftsleuten, von denen keiner Caterer sein wird, sodass Sie ein gefangenes Publikum haben, das Ihr Geschäft für Sie vermarktet. Es gibt eine Inkubationszeit, in der die anderen Mitglieder Sie kennenlernen, Ihnen vertrauen und eine Arbeitsbeziehung aufbauen, die sich jedoch im Laufe des Jahres mehrmals auszahlt.

Networking, treten Sie einer Handelskammer in Ihrer Nähe bei, treten Sie Networking-Gruppen bei. Schauen Sie bei Unternehmen vorbei und lassen Sie Menüs fallen. Sie können auch Unternehmen anrufen und sie fragen, ob sie Veranstaltungen haben, die Sie gerne machen würden, damit sie Sie ausprobieren können. Größere Unternehmen setzen eine Appt. um Essen für den Diskussionsmacher mitzubringen, um Proben oder Mittagessen abzugeben. Habe eine tolle Webseite.

Eine solide Website, Werbung an den richtigen Stellen, Mundpropaganda und rechtzeitige Rücksprache mit Kunden (guter Kundenservice). Solide Gebote sind auch eine gute Möglichkeit, einen zahlenden Kunden zu garantieren. Eine Haftpflichtversicherung ist, wie Kristy sagte, ein Muss sowie ein kugelsicherer Vertrag mit ausgeschriebenen AGB.

Follow-up mit Personen, die sich wöchentlich erkundigt haben.

Sie können auch an große Spendensammler spenden, um Ihr Unternehmen zu vermarkten. Nur solche, bei denen Sie den Tisch besetzen und Broschüren verteilen und eine schöne Ausstellung aufstellen können.

Zunächst müssen Sie feststellen, ob ein Catering für Sie in Frage kommt. Catering ist nicht jedermanns Sache in der Lebensmittelindustrie. Nur weil jemand eine anständige Frikadelle machen kann, heißt das nicht, dass er oder sie Caterer werden sollte.

Oder, nur weil die Leute dich bitten, für sie zu sorgen oder zu kochen, gilt auch.

Catering erfordert EXTREME Organisation, Leidenschaft und Engagement. Vor allem im Detail. Sie können kein abwesender Eigentümer sein. Das Catering wird Sie und Ihre Zeit zu 100 % in Anspruch nehmen. Deine Familie wird dich vermissen.

Sie können ein großartiger Koch oder Koch sein, aber wenn Sie kein guter Organisator sind, kein gutes Zeitmanagement haben oder aufschieben, ist Catering nichts für Sie.

Wenn Catering eine Leidenschaft ist, die Sie verfolgen möchten, müssen Sie in der Lage sein, Mitarbeiter zu verwalten, Rezepte zu erstellen, Menüs und Menüs mit Verkaufsstellen zu erstellen, Kostenanalysen, Gemeinkostenanalysen, Gewinn, Verkäuferverkäufe usw.

Es ist ein schmaler Grat zwischen der Begeisterung, andere mit Ihrem Catering zu erfreuen, und der Rentabilität.

Etwas anderes, Catering ist wirklich etwas für jüngere Leute.

Es fordert deinen Geist und Körper, vor allem im Laufe der Zeit, einen RIESIGEN Tribut. Es erfordert viel körperliche Misshandlung und sehr lange Arbeitszeiten.

Sie müssen ein großartiger Organisator sein, vorausschauend planen können, nicht bis zur letzten Minute warten, sondern das Unerwartete erwarten. Die Gastronomie besteht auf einem Präventivdelikt. Kann nicht immer in der Verteidigung stehen.

SOZIALEN MEDIEN! Ich habe hier in meiner Gemeinde zahlreiche Gruppen und nehme aktiv an ihnen teil. Spenden Sie auch Ihre Zeit und Ihr Produkt, wenn Sie können, an Spendenaktionen. es wird helfen, Ihr Unternehmen bekannt zu machen, seine im Grunde kostenlose Werbung, und wenn sich dann jemand meldet, um sein "kostenloses Abendessen für zwei" oder was auch immer zu beanspruchen. es wird Mundpropaganda.

Auch Visitenkarten sind wichtig. Gute Qualität. Geben Sie ihnen unseren Weg, und halten Sie sich über Veranstaltungen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden, bei denen Sie Essen und Service präsentieren können.

Hoffe das hilft, viel Glück!!

Nutzen Sie Instagram, werben Sie in lokalen HOA-Zeitungen, Mundpropaganda, ständiger Kontakt - beginnen Sie damit, Ihre Liste von "Kunden" zu erstellen und wie Sie sie auf dem Laufenden halten

was du zu bieten hast. Urlaubsangebote, Sommer/Grillen/Picknicks, etc.,

Mundpropaganda ist für uns die beste Form der Werbung. Obwohl es eine langsame Methode ist, wird sie die Arten von Kunden anziehen, mit denen Sie am Ende lieber zusammenarbeiten werden. Ich stimme einer anderen Antwort zu. Finden Sie eine Organisation, mit der Sie sich zusammenschließen können und die über ein High-End-Fundraising verfügt. Der Wert der von Ihnen gespendeten Lebensmittel und Arbeitskraft ist die beste Werbeausgaben. Es ist eine großartige Möglichkeit, Menschen mit verfügbarem Einkommen zu treffen, die auch zu Networking führen wird.

Auf eine Website kann man heutzutage nicht mehr verzichten. Auch wenn Sie sich für ein stabiles Geschäft nicht darauf verlassen, behält es den Namen Ihres Unternehmens und Sie da draußen, damit alle es berücksichtigen können. Gib das Geld aus, um es professionell machen zu lassen. Du wirst es nicht bereuen.

Veranstalten Sie eine eigene Veranstaltung. Wenn Sie keinen physischen Ort haben, um dies zu tun, suchen Sie nach einem Gemeinschaftsgebäude und holen Sie sich die lokale Zeitung, Ihre Website und Facebook-Seite, um die Nachricht zu verbreiten. Wählen Sie die Lebensmittel aus, die Ihrer Meinung nach am besten sind, und sorgen Sie für eine schöne Auswahl. Dies ist Ihre Gelegenheit, Ihren Stil zu präsentieren, ohne zu versuchen, einem einzelnen Kunden zu gefallen.


Wie starten Sie als Catering-Unternehmen?

Wie setzen Sie sich da draußen, um bekannt zu werden und Geschäfte zu machen.

Antworten (1-10)

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, Ihren Namen herauszubekommen. Und es wird viel Mühe kosten. Aber sie sind in Ordnung. Heutzutage erfordert die Führung eines eigenen Unternehmens mehr von Ihnen. Und ich wette, die Konkurrenz in Cincinnati ist riesig.

Hier sind einige Schlüsselfaktoren für Sie:

Das heißt, nach welcher Art von Kunden suchen Sie? Möchten Sie große Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, kleine Dinnerpartys, Grillpartys, Kochkurse veranstalten? High-End-Catering für Prominente oder Mid-Range für Familienfeste? Alle haben eine andere Herangehensweise und einen anderen Tonfall. Wenn Sie Unternehmen dazu bringen möchten, Sie einzustellen, investieren Sie Zeit und Geld, um die richtigen Leute kennenzulernen. Wie CEOs, Manager, Geschäftsinhaber und wenn Sie deren Partner kennenlernen können. Familien und Touristen werden Sie suchen, stellen Sie also sicher, dass Sie leicht zu finden sind. Um dies zusammenzufassen: Kennen Sie Ihren Nischenmarkt

Sie haben vielleicht in anderen Antworten darüber gelesen. Und es ist lebenswichtig. Aber wo und wann vernetzen Sie sich? Die Antwort darauf wäre überall und jederzeit. Beantworten Sie die Frage, was Sie beruflich machen, in kurzen 10 Sekunden.Erklären Sie in einem 20-sekündigen Verkaufsgespräch weitere Details Ihres Unternehmens (wann haben Sie angefangen, was ist an Ihrem Unternehmen einzigartig, was ist Ihre Leidenschaft). Wenn Sie sich mit Menschen vernetzen, vermeiden Sie es, nur über Sie und die großartige Leistung Ihres Unternehmens zu sprechen. Stellen Sie lieber Fragen, was sie zum Beispiel gerne kochen (dies ist das Thema, das sie mit Ihrem Geschäft verbindet), interessieren Sie sich einfach für sie, dann werden sie sich für Sie interessieren :).

Genug geschrieben, nur eine Liste wissen:

- Website leicht zu lesen und zu verstehen, Bilder und Kontaktformular

- Visitenkarten erstellen eine, die in einem Satz erklärt, an wen Sie sich wenden

- Bewertungen Unverzichtbar! Es gibt Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Haben Sie einige auf Ihrer Website, bei Google, sogar bei Yelp oder Tripadvisor.

- Erweitern Sie Ihr Netzwerk Alignable und Linkedin könnte helfen

- Soziale Medien Verwenden Sie es als Lebenslauf, Geschichten und Bilder Ihres Essens

Das wäre also mein Rat. Ich hoffe es hilft. Werfen Sie einen Blick auf meine Catering-Website, um sich ein Bild zu machen.

PS Ein Foodblog könnte auch eine Idee sein, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen

Ich begann damit, "hübsche" Partys bei mir zu Hause zu veranstalten und erhielt Anfragen, einigen von denen zu helfen, die an meinen Partys teilnahmen. Natürlich müssen Sie Leute einladen, die Ihre Bemühungen und Fähigkeiten zu schätzen wissen und das Geld haben, sich Ihre Dienste zu leisten. Dies funktioniert auch gut mit Arbeits- / Geschäftsbekanntschaften. Holen Sie sich Visitenkarten und verteilen Sie sie überall, wo Sie hingehen. Vertrauen Sie mir, jemand wird Sie anrufen. Gehen Sie zu einem Restaurant, das Sie nachahmen möchten, und holen Sie sich eine Kopie der Speisekarte, damit Sie eine Speisekarte mit Ihren Angeboten zusammenstellen können. Es muss keine erschöpfende Speisekarte sein, aber Dinge, die Sie gut machen, von Vorspeisen bis hin zu kompletten Mahlzeiten oder etwas weniger, wenn Sie mit Nischen-Catering beginnen möchten. Social Media funktioniert hervorragend mit BILDERN. Stellen Sie sicher, dass Sie großartige Bilder von Ihren Essenspräsentationen, Tischdekorationen und Veranstaltungsdekorationen erhalten. Irgendwann ist eine Website notwendig. . . sehr notwendig, also fangen Sie an, sich andere Caterer-Websites anzusehen, und wenn Sie eine mögen, rufen Sie deren Designer an, der normalerweise am Ende ihrer Website aufgeführt ist. Website kann teuer sein, suchen Sie also nach Angeboten mit Webdesignern, die ähnliche Websites erstellen können. Haben Sie immer einen Link "Meine Mail-Liste beitreten" auf Ihrer Website oder Ihrer Social-Media-Seite. Dafür ist Facebook super. Noch eine wichtige Sache, eine Haftpflichtpolice abschließen! Auch wenn Sie noch nicht lizenziert sind, stellen Sie sicher, dass Sie über eine Haftpflichtversicherung verfügen und nehmen Sie bitte die Ausbildung zum Lebensmittelmanager über Ihre lokale Kommune ab. College, Kirche, Restaurantverband oder bei Premier Foods. Schließlich sollten Sie keine Zeit damit verbringen, an Leute zu verkaufen, die den Wert Ihrer Arbeit nicht einschätzen können.

Mögen Sie gesegnet sein, wenn Sie dem Wunsch Ihres Herzens nachgehen.

Viele gute Antworten hier, mit denen Sie arbeiten können. Den größten Erfolg hatte ich durch eine Organisation namens BNI, Business Networking International. Es gibt eine Jahresgebühr von über 400 US-Dollar, aber Sie umgeben sich mit anderen Geschäftsleuten, von denen keiner Caterer sein wird, sodass Sie ein gefangenes Publikum haben, das Ihr Geschäft für Sie vermarktet. Es gibt eine Inkubationszeit, in der die anderen Mitglieder Sie kennenlernen, Ihnen vertrauen und eine Arbeitsbeziehung aufbauen, die sich jedoch im Laufe des Jahres mehrmals auszahlt.

Networking, treten Sie einer Handelskammer in Ihrer Nähe bei, treten Sie Networking-Gruppen bei. Schauen Sie bei Unternehmen vorbei und lassen Sie Menüs fallen. Sie können auch Unternehmen anrufen und sie fragen, ob sie Veranstaltungen haben, die Sie gerne machen würden, damit sie Sie ausprobieren können. Größere Unternehmen setzen eine Appt. um Essen für den Diskussionsmacher mitzubringen, um Proben oder Mittagessen abzugeben. Habe eine tolle Webseite.

Eine solide Website, Werbung an den richtigen Stellen, Mundpropaganda und rechtzeitige Rücksprache mit Kunden (guter Kundenservice). Solide Gebote sind auch eine gute Möglichkeit, einen zahlenden Kunden zu garantieren. Eine Haftpflichtversicherung ist, wie Kristy sagte, ein Muss sowie ein kugelsicherer Vertrag mit ausgeschriebenen AGB.

Follow-up mit Personen, die sich wöchentlich erkundigt haben.

Sie können auch an große Spendensammler spenden, um Ihr Unternehmen zu vermarkten. Nur solche, bei denen Sie den Tisch besetzen und Broschüren verteilen und eine schöne Ausstellung aufstellen können.

Zunächst müssen Sie feststellen, ob ein Catering für Sie in Frage kommt. Catering ist nicht jedermanns Sache in der Lebensmittelindustrie. Nur weil jemand eine anständige Frikadelle machen kann, heißt das nicht, dass er oder sie Caterer werden sollte.

Oder, nur weil die Leute dich bitten, für sie zu sorgen oder zu kochen, gilt auch.

Catering erfordert EXTREME Organisation, Leidenschaft und Engagement. Vor allem im Detail. Sie können kein abwesender Eigentümer sein. Das Catering wird Sie und Ihre Zeit zu 100 % in Anspruch nehmen. Deine Familie wird dich vermissen.

Sie können ein großartiger Koch oder Koch sein, aber wenn Sie kein guter Organisator sind, kein gutes Zeitmanagement haben oder aufschieben, ist Catering nichts für Sie.

Wenn Catering eine Leidenschaft ist, die Sie verfolgen möchten, müssen Sie in der Lage sein, Mitarbeiter zu verwalten, Rezepte zu erstellen, Menüs und Menüs mit Verkaufsstellen zu erstellen, Kostenanalysen, Gemeinkostenanalysen, Gewinn, Verkäuferverkäufe usw.

Es ist ein schmaler Grat zwischen der Begeisterung, andere mit Ihrem Catering zu erfreuen, und der Rentabilität.

Etwas anderes, Catering ist wirklich etwas für jüngere Leute.

Es fordert deinen Geist und Körper, vor allem im Laufe der Zeit, einen RIESIGEN Tribut. Es erfordert viel körperliche Misshandlung und sehr lange Arbeitszeiten.

Sie müssen ein großartiger Organisator sein, vorausschauend planen können, nicht bis zur letzten Minute warten, sondern das Unerwartete erwarten. Die Gastronomie besteht auf einem Präventivdelikt. Kann nicht immer in der Verteidigung stehen.

SOZIALEN MEDIEN! Ich habe hier in meiner Gemeinde zahlreiche Gruppen und nehme aktiv an ihnen teil. Spenden Sie auch Ihre Zeit und Ihr Produkt, wenn Sie können, an Spendenaktionen. es wird helfen, Ihr Unternehmen bekannt zu machen, seine im Grunde kostenlose Werbung, und wenn sich dann jemand meldet, um sein "kostenloses Abendessen für zwei" oder was auch immer zu beanspruchen. es wird Mundpropaganda.

Auch Visitenkarten sind wichtig. Gute Qualität. Geben Sie ihnen unseren Weg, und halten Sie sich über Veranstaltungen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden, bei denen Sie Essen und Service präsentieren können.

Hoffe das hilft, viel Glück!!

Nutzen Sie Instagram, werben Sie in lokalen HOA-Zeitungen, Mundpropaganda, ständiger Kontakt - beginnen Sie damit, Ihre Liste von "Kunden" zu erstellen und wie Sie sie auf dem Laufenden halten

was du zu bieten hast. Urlaubsangebote, Sommer/Grillen/Picknicks, etc.,

Mundpropaganda ist für uns die beste Form der Werbung. Obwohl es eine langsame Methode ist, wird sie die Arten von Kunden anziehen, mit denen Sie am Ende lieber zusammenarbeiten werden. Ich stimme einer anderen Antwort zu. Finden Sie eine Organisation, mit der Sie sich zusammenschließen können und die über ein High-End-Fundraising verfügt. Der Wert der von Ihnen gespendeten Lebensmittel und Arbeitskraft ist die beste Werbeausgaben. Es ist eine großartige Möglichkeit, Menschen mit verfügbarem Einkommen zu treffen, die auch zu Networking führen wird.

Auf eine Website kann man heutzutage nicht mehr verzichten. Auch wenn Sie sich für ein stabiles Geschäft nicht darauf verlassen, behält es den Namen Ihres Unternehmens und Sie da draußen, damit alle es berücksichtigen können. Gib das Geld aus, um es professionell machen zu lassen. Du wirst es nicht bereuen.

Veranstalten Sie eine eigene Veranstaltung. Wenn Sie keinen physischen Ort haben, um dies zu tun, suchen Sie nach einem Gemeinschaftsgebäude und holen Sie sich die lokale Zeitung, Ihre Website und Facebook-Seite, um die Nachricht zu verbreiten. Wählen Sie die Lebensmittel aus, die Ihrer Meinung nach am besten sind, und sorgen Sie für eine schöne Auswahl. Dies ist Ihre Gelegenheit, Ihren Stil zu präsentieren, ohne zu versuchen, einem einzelnen Kunden zu gefallen.


Wie starten Sie als Catering-Unternehmen?

Wie setzen Sie sich da draußen, um bekannt zu werden und Geschäfte zu machen.

Antworten (1-10)

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, Ihren Namen herauszubekommen. Und es wird viel Mühe kosten. Aber sie sind in Ordnung. Heutzutage erfordert die Führung eines eigenen Unternehmens mehr von Ihnen. Und ich wette, die Konkurrenz in Cincinnati ist riesig.

Hier sind einige Schlüsselfaktoren für Sie:

Das heißt, nach welcher Art von Kunden suchen Sie? Möchten Sie große Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, kleine Dinnerpartys, Grillpartys, Kochkurse veranstalten? High-End-Catering für Prominente oder Mid-Range für Familienfeste? Alle haben eine andere Herangehensweise und einen anderen Tonfall. Wenn Sie Unternehmen dazu bringen möchten, Sie einzustellen, investieren Sie Zeit und Geld, um die richtigen Leute kennenzulernen. Wie CEOs, Manager, Geschäftsinhaber und wenn Sie deren Partner kennenlernen können. Familien und Touristen werden Sie suchen, stellen Sie also sicher, dass Sie leicht zu finden sind. Um dies zusammenzufassen: Kennen Sie Ihren Nischenmarkt

Sie haben vielleicht in anderen Antworten darüber gelesen. Und es ist lebenswichtig. Aber wo und wann vernetzen Sie sich? Die Antwort darauf wäre überall und jederzeit. Beantworten Sie die Frage, was Sie beruflich machen, in kurzen 10 Sekunden. Erklären Sie in einem 20-sekündigen Verkaufsgespräch weitere Details Ihres Unternehmens (wann haben Sie angefangen, was ist an Ihrem Unternehmen einzigartig, was ist Ihre Leidenschaft). Wenn Sie sich mit Menschen vernetzen, vermeiden Sie es, nur über Sie und die großartige Leistung Ihres Unternehmens zu sprechen. Stellen Sie lieber Fragen, was sie zum Beispiel gerne kochen (dies ist das Thema, das sie mit Ihrem Geschäft verbindet), interessieren Sie sich einfach für sie, dann werden sie sich für Sie interessieren :).

Genug geschrieben, nur eine Liste wissen:

- Website leicht zu lesen und zu verstehen, Bilder und Kontaktformular

- Visitenkarten erstellen eine, die in einem Satz erklärt, an wen Sie sich wenden

- Bewertungen Unverzichtbar! Es gibt Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Haben Sie einige auf Ihrer Website, bei Google, sogar bei Yelp oder Tripadvisor.

- Erweitern Sie Ihr Netzwerk Alignable und Linkedin könnte helfen

- Soziale Medien Verwenden Sie es als Lebenslauf, Geschichten und Bilder Ihres Essens

Das wäre also mein Rat. Ich hoffe es hilft. Werfen Sie einen Blick auf meine Catering-Website, um sich ein Bild zu machen.

PS Ein Foodblog könnte auch eine Idee sein, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen

Ich begann damit, "hübsche" Partys bei mir zu Hause zu veranstalten und erhielt Anfragen, einigen von denen zu helfen, die an meinen Partys teilnahmen. Natürlich müssen Sie Leute einladen, die Ihre Bemühungen und Fähigkeiten zu schätzen wissen und das Geld haben, sich Ihre Dienste zu leisten. Dies funktioniert auch gut mit Arbeits- / Geschäftsbekanntschaften. Holen Sie sich Visitenkarten und verteilen Sie sie überall, wo Sie hingehen. Vertrauen Sie mir, jemand wird Sie anrufen. Gehen Sie zu einem Restaurant, das Sie nachahmen möchten, und holen Sie sich eine Kopie der Speisekarte, damit Sie eine Speisekarte mit Ihren Angeboten zusammenstellen können. Es muss keine erschöpfende Speisekarte sein, aber Dinge, die Sie gut machen, von Vorspeisen bis hin zu kompletten Mahlzeiten oder etwas weniger, wenn Sie mit Nischen-Catering beginnen möchten. Social Media funktioniert hervorragend mit BILDERN. Stellen Sie sicher, dass Sie großartige Bilder von Ihren Essenspräsentationen, Tischdekorationen und Veranstaltungsdekorationen erhalten. Irgendwann ist eine Website notwendig. . . sehr notwendig, also fangen Sie an, sich andere Caterer-Websites anzusehen, und wenn Sie eine mögen, rufen Sie deren Designer an, der normalerweise am Ende ihrer Website aufgeführt ist. Website kann teuer sein, suchen Sie also nach Angeboten mit Webdesignern, die ähnliche Websites erstellen können. Haben Sie immer einen Link "Meine Mail-Liste beitreten" auf Ihrer Website oder Ihrer Social-Media-Seite. Dafür ist Facebook super. Noch eine wichtige Sache, eine Haftpflichtpolice abschließen! Auch wenn Sie noch nicht lizenziert sind, stellen Sie sicher, dass Sie über eine Haftpflichtversicherung verfügen und nehmen Sie bitte die Ausbildung zum Lebensmittelmanager über Ihre lokale Kommune ab. College, Kirche, Restaurantverband oder bei Premier Foods. Schließlich sollten Sie keine Zeit damit verbringen, an Leute zu verkaufen, die den Wert Ihrer Arbeit nicht einschätzen können.

Mögen Sie gesegnet sein, wenn Sie dem Wunsch Ihres Herzens nachgehen.

Viele gute Antworten hier, mit denen Sie arbeiten können. Den größten Erfolg hatte ich durch eine Organisation namens BNI, Business Networking International. Es gibt eine Jahresgebühr von über 400 US-Dollar, aber Sie umgeben sich mit anderen Geschäftsleuten, von denen keiner Caterer sein wird, sodass Sie ein gefangenes Publikum haben, das Ihr Geschäft für Sie vermarktet. Es gibt eine Inkubationszeit, in der die anderen Mitglieder Sie kennenlernen, Ihnen vertrauen und eine Arbeitsbeziehung aufbauen, die sich jedoch im Laufe des Jahres mehrmals auszahlt.

Networking, treten Sie einer Handelskammer in Ihrer Nähe bei, treten Sie Networking-Gruppen bei. Schauen Sie bei Unternehmen vorbei und lassen Sie Menüs fallen. Sie können auch Unternehmen anrufen und sie fragen, ob sie Veranstaltungen haben, die Sie gerne machen würden, damit sie Sie ausprobieren können. Größere Unternehmen setzen eine Appt. um Essen für den Diskussionsmacher mitzubringen, um Proben oder Mittagessen abzugeben. Habe eine tolle Webseite.

Eine solide Website, Werbung an den richtigen Stellen, Mundpropaganda und rechtzeitige Rücksprache mit Kunden (guter Kundenservice). Solide Gebote sind auch eine gute Möglichkeit, einen zahlenden Kunden zu garantieren. Eine Haftpflichtversicherung ist, wie Kristy sagte, ein Muss sowie ein kugelsicherer Vertrag mit ausgeschriebenen AGB.

Follow-up mit Personen, die sich wöchentlich erkundigt haben.

Sie können auch an große Spendensammler spenden, um Ihr Unternehmen zu vermarkten. Nur solche, bei denen Sie den Tisch besetzen und Broschüren verteilen und eine schöne Ausstellung aufstellen können.

Zunächst müssen Sie feststellen, ob ein Catering für Sie in Frage kommt. Catering ist nicht jedermanns Sache in der Lebensmittelindustrie. Nur weil jemand eine anständige Frikadelle machen kann, heißt das nicht, dass er oder sie Caterer werden sollte.

Oder, nur weil die Leute dich bitten, für sie zu sorgen oder zu kochen, gilt auch.

Catering erfordert EXTREME Organisation, Leidenschaft und Engagement. Vor allem im Detail. Sie können kein abwesender Eigentümer sein. Das Catering wird Sie und Ihre Zeit zu 100 % in Anspruch nehmen. Deine Familie wird dich vermissen.

Sie können ein großartiger Koch oder Koch sein, aber wenn Sie kein guter Organisator sind, kein gutes Zeitmanagement haben oder aufschieben, ist Catering nichts für Sie.

Wenn Catering eine Leidenschaft ist, die Sie verfolgen möchten, müssen Sie in der Lage sein, Mitarbeiter zu verwalten, Rezepte zu erstellen, Menüs und Menüs mit Verkaufsstellen zu erstellen, Kostenanalysen, Gemeinkostenanalysen, Gewinn, Verkäuferverkäufe usw.

Es ist ein schmaler Grat zwischen der Begeisterung, andere mit Ihrem Catering zu erfreuen, und der Rentabilität.

Etwas anderes, Catering ist wirklich etwas für jüngere Leute.

Es fordert deinen Geist und Körper, vor allem im Laufe der Zeit, einen RIESIGEN Tribut. Es erfordert viel körperliche Misshandlung und sehr lange Arbeitszeiten.

Sie müssen ein großartiger Organisator sein, vorausschauend planen können, nicht bis zur letzten Minute warten, sondern das Unerwartete erwarten. Die Gastronomie besteht auf einem Präventivdelikt. Kann nicht immer in der Verteidigung stehen.

SOZIALEN MEDIEN! Ich habe hier in meiner Gemeinde zahlreiche Gruppen und nehme aktiv an ihnen teil. Spenden Sie auch Ihre Zeit und Ihr Produkt, wenn Sie können, an Spendenaktionen. es wird helfen, Ihr Unternehmen bekannt zu machen, seine im Grunde kostenlose Werbung, und wenn sich dann jemand meldet, um sein "kostenloses Abendessen für zwei" oder was auch immer zu beanspruchen. es wird Mundpropaganda.

Auch Visitenkarten sind wichtig. Gute Qualität. Geben Sie ihnen unseren Weg, und halten Sie sich über Veranstaltungen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden, bei denen Sie Essen und Service präsentieren können.

Hoffe das hilft, viel Glück!!

Nutzen Sie Instagram, werben Sie in lokalen HOA-Zeitungen, Mundpropaganda, ständiger Kontakt - beginnen Sie damit, Ihre Liste von "Kunden" zu erstellen und wie Sie sie auf dem Laufenden halten

was du zu bieten hast. Urlaubsangebote, Sommer/Grillen/Picknicks, etc.,

Mundpropaganda ist für uns die beste Form der Werbung. Obwohl es eine langsame Methode ist, wird sie die Arten von Kunden anziehen, mit denen Sie am Ende lieber zusammenarbeiten werden. Ich stimme einer anderen Antwort zu. Finden Sie eine Organisation, mit der Sie sich zusammenschließen können und die über ein High-End-Fundraising verfügt. Der Wert der von Ihnen gespendeten Lebensmittel und Arbeitskraft ist die beste Werbeausgaben. Es ist eine großartige Möglichkeit, Menschen mit verfügbarem Einkommen zu treffen, die auch zu Networking führen wird.

Auf eine Website kann man heutzutage nicht mehr verzichten. Auch wenn Sie sich für ein stabiles Geschäft nicht darauf verlassen, behält es den Namen Ihres Unternehmens und Sie da draußen, damit alle es berücksichtigen können. Gib das Geld aus, um es professionell machen zu lassen. Du wirst es nicht bereuen.

Veranstalten Sie eine eigene Veranstaltung. Wenn Sie keinen physischen Ort haben, um dies zu tun, suchen Sie nach einem Gemeinschaftsgebäude und holen Sie sich die lokale Zeitung, Ihre Website und Facebook-Seite, um die Nachricht zu verbreiten. Wählen Sie die Lebensmittel aus, die Ihrer Meinung nach am besten sind, und sorgen Sie für eine schöne Auswahl. Dies ist Ihre Gelegenheit, Ihren Stil zu präsentieren, ohne zu versuchen, einem einzelnen Kunden zu gefallen.


Wie starten Sie als Catering-Unternehmen?

Wie setzen Sie sich da draußen, um bekannt zu werden und Geschäfte zu machen.

Antworten (1-10)

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, Ihren Namen herauszubekommen. Und es wird viel Mühe kosten. Aber sie sind in Ordnung. Heutzutage erfordert die Führung eines eigenen Unternehmens mehr von Ihnen. Und ich wette, die Konkurrenz in Cincinnati ist riesig.

Hier sind einige Schlüsselfaktoren für Sie:

Das heißt, nach welcher Art von Kunden suchen Sie? Möchten Sie große Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, kleine Dinnerpartys, Grillpartys, Kochkurse veranstalten? High-End-Catering für Prominente oder Mid-Range für Familienfeste? Alle haben eine andere Herangehensweise und einen anderen Tonfall. Wenn Sie Unternehmen dazu bringen möchten, Sie einzustellen, investieren Sie Zeit und Geld, um die richtigen Leute kennenzulernen. Wie CEOs, Manager, Geschäftsinhaber und wenn Sie deren Partner kennenlernen können. Familien und Touristen werden Sie suchen, stellen Sie also sicher, dass Sie leicht zu finden sind. Um dies zusammenzufassen: Kennen Sie Ihren Nischenmarkt

Sie haben vielleicht in anderen Antworten darüber gelesen. Und es ist lebenswichtig. Aber wo und wann vernetzen Sie sich? Die Antwort darauf wäre überall und jederzeit. Beantworten Sie die Frage, was Sie beruflich machen, in kurzen 10 Sekunden. Erklären Sie in einem 20-sekündigen Verkaufsgespräch weitere Details Ihres Unternehmens (wann haben Sie angefangen, was ist an Ihrem Unternehmen einzigartig, was ist Ihre Leidenschaft). Wenn Sie sich mit Menschen vernetzen, vermeiden Sie es, nur über Sie und die großartige Leistung Ihres Unternehmens zu sprechen. Stellen Sie lieber Fragen, was sie zum Beispiel gerne kochen (dies ist das Thema, das sie mit Ihrem Geschäft verbindet), interessieren Sie sich einfach für sie, dann werden sie sich für Sie interessieren :).

Genug geschrieben, nur eine Liste wissen:

- Website leicht zu lesen und zu verstehen, Bilder und Kontaktformular

- Visitenkarten erstellen eine, die in einem Satz erklärt, an wen Sie sich wenden

- Bewertungen Unverzichtbar! Es gibt Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Haben Sie einige auf Ihrer Website, bei Google, sogar bei Yelp oder Tripadvisor.

- Erweitern Sie Ihr Netzwerk Alignable und Linkedin könnte helfen

- Soziale Medien Verwenden Sie es als Lebenslauf, Geschichten und Bilder Ihres Essens

Das wäre also mein Rat. Ich hoffe es hilft. Werfen Sie einen Blick auf meine Catering-Website, um sich ein Bild zu machen.

PS Ein Foodblog könnte auch eine Idee sein, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen

Ich begann damit, "hübsche" Partys bei mir zu Hause zu veranstalten und erhielt Anfragen, einigen von denen zu helfen, die an meinen Partys teilnahmen. Natürlich müssen Sie Leute einladen, die Ihre Bemühungen und Fähigkeiten zu schätzen wissen und das Geld haben, sich Ihre Dienste zu leisten. Dies funktioniert auch gut mit Arbeits- / Geschäftsbekanntschaften. Holen Sie sich Visitenkarten und verteilen Sie sie überall, wo Sie hingehen. Vertrauen Sie mir, jemand wird Sie anrufen. Gehen Sie zu einem Restaurant, das Sie nachahmen möchten, und holen Sie sich eine Kopie der Speisekarte, damit Sie eine Speisekarte mit Ihren Angeboten zusammenstellen können. Es muss keine erschöpfende Speisekarte sein, aber Dinge, die Sie gut machen, von Vorspeisen bis hin zu kompletten Mahlzeiten oder etwas weniger, wenn Sie mit Nischen-Catering beginnen möchten. Social Media funktioniert hervorragend mit BILDERN. Stellen Sie sicher, dass Sie großartige Bilder von Ihren Essenspräsentationen, Tischdekorationen und Veranstaltungsdekorationen erhalten. Irgendwann ist eine Website notwendig. . . sehr notwendig, also fangen Sie an, sich andere Caterer-Websites anzusehen, und wenn Sie eine mögen, rufen Sie deren Designer an, der normalerweise am Ende ihrer Website aufgeführt ist. Website kann teuer sein, suchen Sie also nach Angeboten mit Webdesignern, die ähnliche Websites erstellen können.Haben Sie immer einen Link "Meine Mail-Liste beitreten" auf Ihrer Website oder Ihrer Social-Media-Seite. Dafür ist Facebook super. Noch eine wichtige Sache, eine Haftpflichtpolice abschließen! Auch wenn Sie noch nicht lizenziert sind, stellen Sie sicher, dass Sie über eine Haftpflichtversicherung verfügen und nehmen Sie bitte die Ausbildung zum Lebensmittelmanager über Ihre lokale Kommune ab. College, Kirche, Restaurantverband oder bei Premier Foods. Schließlich sollten Sie keine Zeit damit verbringen, an Leute zu verkaufen, die den Wert Ihrer Arbeit nicht einschätzen können.

Mögen Sie gesegnet sein, wenn Sie dem Wunsch Ihres Herzens nachgehen.

Viele gute Antworten hier, mit denen Sie arbeiten können. Den größten Erfolg hatte ich durch eine Organisation namens BNI, Business Networking International. Es gibt eine Jahresgebühr von über 400 US-Dollar, aber Sie umgeben sich mit anderen Geschäftsleuten, von denen keiner Caterer sein wird, sodass Sie ein gefangenes Publikum haben, das Ihr Geschäft für Sie vermarktet. Es gibt eine Inkubationszeit, in der die anderen Mitglieder Sie kennenlernen, Ihnen vertrauen und eine Arbeitsbeziehung aufbauen, die sich jedoch im Laufe des Jahres mehrmals auszahlt.

Networking, treten Sie einer Handelskammer in Ihrer Nähe bei, treten Sie Networking-Gruppen bei. Schauen Sie bei Unternehmen vorbei und lassen Sie Menüs fallen. Sie können auch Unternehmen anrufen und sie fragen, ob sie Veranstaltungen haben, die Sie gerne machen würden, damit sie Sie ausprobieren können. Größere Unternehmen setzen eine Appt. um Essen für den Diskussionsmacher mitzubringen, um Proben oder Mittagessen abzugeben. Habe eine tolle Webseite.

Eine solide Website, Werbung an den richtigen Stellen, Mundpropaganda und rechtzeitige Rücksprache mit Kunden (guter Kundenservice). Solide Gebote sind auch eine gute Möglichkeit, einen zahlenden Kunden zu garantieren. Eine Haftpflichtversicherung ist, wie Kristy sagte, ein Muss sowie ein kugelsicherer Vertrag mit ausgeschriebenen AGB.

Follow-up mit Personen, die sich wöchentlich erkundigt haben.

Sie können auch an große Spendensammler spenden, um Ihr Unternehmen zu vermarkten. Nur solche, bei denen Sie den Tisch besetzen und Broschüren verteilen und eine schöne Ausstellung aufstellen können.

Zunächst müssen Sie feststellen, ob ein Catering für Sie in Frage kommt. Catering ist nicht jedermanns Sache in der Lebensmittelindustrie. Nur weil jemand eine anständige Frikadelle machen kann, heißt das nicht, dass er oder sie Caterer werden sollte.

Oder, nur weil die Leute dich bitten, für sie zu sorgen oder zu kochen, gilt auch.

Catering erfordert EXTREME Organisation, Leidenschaft und Engagement. Vor allem im Detail. Sie können kein abwesender Eigentümer sein. Das Catering wird Sie und Ihre Zeit zu 100 % in Anspruch nehmen. Deine Familie wird dich vermissen.

Sie können ein großartiger Koch oder Koch sein, aber wenn Sie kein guter Organisator sind, kein gutes Zeitmanagement haben oder aufschieben, ist Catering nichts für Sie.

Wenn Catering eine Leidenschaft ist, die Sie verfolgen möchten, müssen Sie in der Lage sein, Mitarbeiter zu verwalten, Rezepte zu erstellen, Menüs und Menüs mit Verkaufsstellen zu erstellen, Kostenanalysen, Gemeinkostenanalysen, Gewinn, Verkäuferverkäufe usw.

Es ist ein schmaler Grat zwischen der Begeisterung, andere mit Ihrem Catering zu erfreuen, und der Rentabilität.

Etwas anderes, Catering ist wirklich etwas für jüngere Leute.

Es fordert deinen Geist und Körper, vor allem im Laufe der Zeit, einen RIESIGEN Tribut. Es erfordert viel körperliche Misshandlung und sehr lange Arbeitszeiten.

Sie müssen ein großartiger Organisator sein, vorausschauend planen können, nicht bis zur letzten Minute warten, sondern das Unerwartete erwarten. Die Gastronomie besteht auf einem Präventivdelikt. Kann nicht immer in der Verteidigung stehen.

SOZIALEN MEDIEN! Ich habe hier in meiner Gemeinde zahlreiche Gruppen und nehme aktiv an ihnen teil. Spenden Sie auch Ihre Zeit und Ihr Produkt, wenn Sie können, an Spendenaktionen. es wird helfen, Ihr Unternehmen bekannt zu machen, seine im Grunde kostenlose Werbung, und wenn sich dann jemand meldet, um sein "kostenloses Abendessen für zwei" oder was auch immer zu beanspruchen. es wird Mundpropaganda.

Auch Visitenkarten sind wichtig. Gute Qualität. Geben Sie ihnen unseren Weg, und halten Sie sich über Veranstaltungen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden, bei denen Sie Essen und Service präsentieren können.

Hoffe das hilft, viel Glück!!

Nutzen Sie Instagram, werben Sie in lokalen HOA-Zeitungen, Mundpropaganda, ständiger Kontakt - beginnen Sie damit, Ihre Liste von "Kunden" zu erstellen und wie Sie sie auf dem Laufenden halten

was du zu bieten hast. Urlaubsangebote, Sommer/Grillen/Picknicks, etc.,

Mundpropaganda ist für uns die beste Form der Werbung. Obwohl es eine langsame Methode ist, wird sie die Arten von Kunden anziehen, mit denen Sie am Ende lieber zusammenarbeiten werden. Ich stimme einer anderen Antwort zu. Finden Sie eine Organisation, mit der Sie sich zusammenschließen können und die über ein High-End-Fundraising verfügt. Der Wert der von Ihnen gespendeten Lebensmittel und Arbeitskraft ist die beste Werbeausgaben. Es ist eine großartige Möglichkeit, Menschen mit verfügbarem Einkommen zu treffen, die auch zu Networking führen wird.

Auf eine Website kann man heutzutage nicht mehr verzichten. Auch wenn Sie sich für ein stabiles Geschäft nicht darauf verlassen, behält es den Namen Ihres Unternehmens und Sie da draußen, damit alle es berücksichtigen können. Gib das Geld aus, um es professionell machen zu lassen. Du wirst es nicht bereuen.

Veranstalten Sie eine eigene Veranstaltung. Wenn Sie keinen physischen Ort haben, um dies zu tun, suchen Sie nach einem Gemeinschaftsgebäude und holen Sie sich die lokale Zeitung, Ihre Website und Facebook-Seite, um die Nachricht zu verbreiten. Wählen Sie die Lebensmittel aus, die Ihrer Meinung nach am besten sind, und sorgen Sie für eine schöne Auswahl. Dies ist Ihre Gelegenheit, Ihren Stil zu präsentieren, ohne zu versuchen, einem einzelnen Kunden zu gefallen.


Wie starten Sie als Catering-Unternehmen?

Wie setzen Sie sich da draußen, um bekannt zu werden und Geschäfte zu machen.

Antworten (1-10)

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, Ihren Namen herauszubekommen. Und es wird viel Mühe kosten. Aber sie sind in Ordnung. Heutzutage erfordert die Führung eines eigenen Unternehmens mehr von Ihnen. Und ich wette, die Konkurrenz in Cincinnati ist riesig.

Hier sind einige Schlüsselfaktoren für Sie:

Das heißt, nach welcher Art von Kunden suchen Sie? Möchten Sie große Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, kleine Dinnerpartys, Grillpartys, Kochkurse veranstalten? High-End-Catering für Prominente oder Mid-Range für Familienfeste? Alle haben eine andere Herangehensweise und einen anderen Tonfall. Wenn Sie Unternehmen dazu bringen möchten, Sie einzustellen, investieren Sie Zeit und Geld, um die richtigen Leute kennenzulernen. Wie CEOs, Manager, Geschäftsinhaber und wenn Sie deren Partner kennenlernen können. Familien und Touristen werden Sie suchen, stellen Sie also sicher, dass Sie leicht zu finden sind. Um dies zusammenzufassen: Kennen Sie Ihren Nischenmarkt

Sie haben vielleicht in anderen Antworten darüber gelesen. Und es ist lebenswichtig. Aber wo und wann vernetzen Sie sich? Die Antwort darauf wäre überall und jederzeit. Beantworten Sie die Frage, was Sie beruflich machen, in kurzen 10 Sekunden. Erklären Sie in einem 20-sekündigen Verkaufsgespräch weitere Details Ihres Unternehmens (wann haben Sie angefangen, was ist an Ihrem Unternehmen einzigartig, was ist Ihre Leidenschaft). Wenn Sie sich mit Menschen vernetzen, vermeiden Sie es, nur über Sie und die großartige Leistung Ihres Unternehmens zu sprechen. Stellen Sie lieber Fragen, was sie zum Beispiel gerne kochen (dies ist das Thema, das sie mit Ihrem Geschäft verbindet), interessieren Sie sich einfach für sie, dann werden sie sich für Sie interessieren :).

Genug geschrieben, nur eine Liste wissen:

- Website leicht zu lesen und zu verstehen, Bilder und Kontaktformular

- Visitenkarten erstellen eine, die in einem Satz erklärt, an wen Sie sich wenden

- Bewertungen Unverzichtbar! Es gibt Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Haben Sie einige auf Ihrer Website, bei Google, sogar bei Yelp oder Tripadvisor.

- Erweitern Sie Ihr Netzwerk Alignable und Linkedin könnte helfen

- Soziale Medien Verwenden Sie es als Lebenslauf, Geschichten und Bilder Ihres Essens

Das wäre also mein Rat. Ich hoffe es hilft. Werfen Sie einen Blick auf meine Catering-Website, um sich ein Bild zu machen.

PS Ein Foodblog könnte auch eine Idee sein, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen

Ich begann damit, "hübsche" Partys bei mir zu Hause zu veranstalten und erhielt Anfragen, einigen von denen zu helfen, die an meinen Partys teilnahmen. Natürlich müssen Sie Leute einladen, die Ihre Bemühungen und Fähigkeiten zu schätzen wissen und das Geld haben, sich Ihre Dienste zu leisten. Dies funktioniert auch gut mit Arbeits- / Geschäftsbekanntschaften. Holen Sie sich Visitenkarten und verteilen Sie sie überall, wo Sie hingehen. Vertrauen Sie mir, jemand wird Sie anrufen. Gehen Sie zu einem Restaurant, das Sie nachahmen möchten, und holen Sie sich eine Kopie der Speisekarte, damit Sie eine Speisekarte mit Ihren Angeboten zusammenstellen können. Es muss keine erschöpfende Speisekarte sein, aber Dinge, die Sie gut machen, von Vorspeisen bis hin zu kompletten Mahlzeiten oder etwas weniger, wenn Sie mit Nischen-Catering beginnen möchten. Social Media funktioniert hervorragend mit BILDERN. Stellen Sie sicher, dass Sie großartige Bilder von Ihren Essenspräsentationen, Tischdekorationen und Veranstaltungsdekorationen erhalten. Irgendwann ist eine Website notwendig. . . sehr notwendig, also fangen Sie an, sich andere Caterer-Websites anzusehen, und wenn Sie eine mögen, rufen Sie deren Designer an, der normalerweise am Ende ihrer Website aufgeführt ist. Website kann teuer sein, suchen Sie also nach Angeboten mit Webdesignern, die ähnliche Websites erstellen können. Haben Sie immer einen Link "Meine Mail-Liste beitreten" auf Ihrer Website oder Ihrer Social-Media-Seite. Dafür ist Facebook super. Noch eine wichtige Sache, eine Haftpflichtpolice abschließen! Auch wenn Sie noch nicht lizenziert sind, stellen Sie sicher, dass Sie über eine Haftpflichtversicherung verfügen und nehmen Sie bitte die Ausbildung zum Lebensmittelmanager über Ihre lokale Kommune ab. College, Kirche, Restaurantverband oder bei Premier Foods. Schließlich sollten Sie keine Zeit damit verbringen, an Leute zu verkaufen, die den Wert Ihrer Arbeit nicht einschätzen können.

Mögen Sie gesegnet sein, wenn Sie dem Wunsch Ihres Herzens nachgehen.

Viele gute Antworten hier, mit denen Sie arbeiten können. Den größten Erfolg hatte ich durch eine Organisation namens BNI, Business Networking International. Es gibt eine Jahresgebühr von über 400 US-Dollar, aber Sie umgeben sich mit anderen Geschäftsleuten, von denen keiner Caterer sein wird, sodass Sie ein gefangenes Publikum haben, das Ihr Geschäft für Sie vermarktet. Es gibt eine Inkubationszeit, in der die anderen Mitglieder Sie kennenlernen, Ihnen vertrauen und eine Arbeitsbeziehung aufbauen, die sich jedoch im Laufe des Jahres mehrmals auszahlt.

Networking, treten Sie einer Handelskammer in Ihrer Nähe bei, treten Sie Networking-Gruppen bei. Schauen Sie bei Unternehmen vorbei und lassen Sie Menüs fallen. Sie können auch Unternehmen anrufen und sie fragen, ob sie Veranstaltungen haben, die Sie gerne machen würden, damit sie Sie ausprobieren können. Größere Unternehmen setzen eine Appt. um Essen für den Diskussionsmacher mitzubringen, um Proben oder Mittagessen abzugeben. Habe eine tolle Webseite.

Eine solide Website, Werbung an den richtigen Stellen, Mundpropaganda und rechtzeitige Rücksprache mit Kunden (guter Kundenservice). Solide Gebote sind auch eine gute Möglichkeit, einen zahlenden Kunden zu garantieren. Eine Haftpflichtversicherung ist, wie Kristy sagte, ein Muss sowie ein kugelsicherer Vertrag mit ausgeschriebenen AGB.

Follow-up mit Personen, die sich wöchentlich erkundigt haben.

Sie können auch an große Spendensammler spenden, um Ihr Unternehmen zu vermarkten. Nur solche, bei denen Sie den Tisch besetzen und Broschüren verteilen und eine schöne Ausstellung aufstellen können.

Zunächst müssen Sie feststellen, ob ein Catering für Sie in Frage kommt. Catering ist nicht jedermanns Sache in der Lebensmittelindustrie. Nur weil jemand eine anständige Frikadelle machen kann, heißt das nicht, dass er oder sie Caterer werden sollte.

Oder, nur weil die Leute dich bitten, für sie zu sorgen oder zu kochen, gilt auch.

Catering erfordert EXTREME Organisation, Leidenschaft und Engagement. Vor allem im Detail. Sie können kein abwesender Eigentümer sein. Das Catering wird Sie und Ihre Zeit zu 100 % in Anspruch nehmen. Deine Familie wird dich vermissen.

Sie können ein großartiger Koch oder Koch sein, aber wenn Sie kein guter Organisator sind, kein gutes Zeitmanagement haben oder aufschieben, ist Catering nichts für Sie.

Wenn Catering eine Leidenschaft ist, die Sie verfolgen möchten, müssen Sie in der Lage sein, Mitarbeiter zu verwalten, Rezepte zu erstellen, Menüs und Menüs mit Verkaufsstellen zu erstellen, Kostenanalysen, Gemeinkostenanalysen, Gewinn, Verkäuferverkäufe usw.

Es ist ein schmaler Grat zwischen der Begeisterung, andere mit Ihrem Catering zu erfreuen, und der Rentabilität.

Etwas anderes, Catering ist wirklich etwas für jüngere Leute.

Es fordert deinen Geist und Körper, vor allem im Laufe der Zeit, einen RIESIGEN Tribut. Es erfordert viel körperliche Misshandlung und sehr lange Arbeitszeiten.

Sie müssen ein großartiger Organisator sein, vorausschauend planen können, nicht bis zur letzten Minute warten, sondern das Unerwartete erwarten. Die Gastronomie besteht auf einem Präventivdelikt. Kann nicht immer in der Verteidigung stehen.

SOZIALEN MEDIEN! Ich habe hier in meiner Gemeinde zahlreiche Gruppen und nehme aktiv an ihnen teil. Spenden Sie auch Ihre Zeit und Ihr Produkt, wenn Sie können, an Spendenaktionen. es wird helfen, Ihr Unternehmen bekannt zu machen, seine im Grunde kostenlose Werbung, und wenn sich dann jemand meldet, um sein "kostenloses Abendessen für zwei" oder was auch immer zu beanspruchen. es wird Mundpropaganda.

Auch Visitenkarten sind wichtig. Gute Qualität. Geben Sie ihnen unseren Weg, und halten Sie sich über Veranstaltungen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden, bei denen Sie Essen und Service präsentieren können.

Hoffe das hilft, viel Glück!!

Nutzen Sie Instagram, werben Sie in lokalen HOA-Zeitungen, Mundpropaganda, ständiger Kontakt - beginnen Sie damit, Ihre Liste von "Kunden" zu erstellen und wie Sie sie auf dem Laufenden halten

was du zu bieten hast. Urlaubsangebote, Sommer/Grillen/Picknicks, etc.,

Mundpropaganda ist für uns die beste Form der Werbung. Obwohl es eine langsame Methode ist, wird sie die Arten von Kunden anziehen, mit denen Sie am Ende lieber zusammenarbeiten werden. Ich stimme einer anderen Antwort zu. Finden Sie eine Organisation, mit der Sie sich zusammenschließen können und die über ein High-End-Fundraising verfügt. Der Wert der von Ihnen gespendeten Lebensmittel und Arbeitskraft ist die beste Werbeausgaben. Es ist eine großartige Möglichkeit, Menschen mit verfügbarem Einkommen zu treffen, die auch zu Networking führen wird.

Auf eine Website kann man heutzutage nicht mehr verzichten. Auch wenn Sie sich für ein stabiles Geschäft nicht darauf verlassen, behält es den Namen Ihres Unternehmens und Sie da draußen, damit alle es berücksichtigen können. Gib das Geld aus, um es professionell machen zu lassen. Du wirst es nicht bereuen.

Veranstalten Sie eine eigene Veranstaltung. Wenn Sie keinen physischen Ort haben, um dies zu tun, suchen Sie nach einem Gemeinschaftsgebäude und holen Sie sich die lokale Zeitung, Ihre Website und Facebook-Seite, um die Nachricht zu verbreiten. Wählen Sie die Lebensmittel aus, die Ihrer Meinung nach am besten sind, und sorgen Sie für eine schöne Auswahl. Dies ist Ihre Gelegenheit, Ihren Stil zu präsentieren, ohne zu versuchen, einem einzelnen Kunden zu gefallen.


Wie starten Sie als Catering-Unternehmen?

Wie setzen Sie sich da draußen, um bekannt zu werden und Geschäfte zu machen.

Antworten (1-10)

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, Ihren Namen herauszubekommen. Und es wird viel Mühe kosten. Aber sie sind in Ordnung. Heutzutage erfordert die Führung eines eigenen Unternehmens mehr von Ihnen. Und ich wette, die Konkurrenz in Cincinnati ist riesig.

Hier sind einige Schlüsselfaktoren für Sie:

Das heißt, nach welcher Art von Kunden suchen Sie? Möchten Sie große Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, kleine Dinnerpartys, Grillpartys, Kochkurse veranstalten? High-End-Catering für Prominente oder Mid-Range für Familienfeste? Alle haben eine andere Herangehensweise und einen anderen Tonfall. Wenn Sie Unternehmen dazu bringen möchten, Sie einzustellen, investieren Sie Zeit und Geld, um die richtigen Leute kennenzulernen. Wie CEOs, Manager, Geschäftsinhaber und wenn Sie deren Partner kennenlernen können. Familien und Touristen werden Sie suchen, stellen Sie also sicher, dass Sie leicht zu finden sind. Um dies zusammenzufassen: Kennen Sie Ihren Nischenmarkt

Sie haben vielleicht in anderen Antworten darüber gelesen. Und es ist lebenswichtig. Aber wo und wann vernetzen Sie sich? Die Antwort darauf wäre überall und jederzeit. Beantworten Sie die Frage, was Sie beruflich machen, in kurzen 10 Sekunden. Erklären Sie in einem 20-sekündigen Verkaufsgespräch weitere Details Ihres Unternehmens (wann haben Sie angefangen, was ist an Ihrem Unternehmen einzigartig, was ist Ihre Leidenschaft). Wenn Sie sich mit Menschen vernetzen, vermeiden Sie es, nur über Sie und die großartige Leistung Ihres Unternehmens zu sprechen. Stellen Sie lieber Fragen, was sie zum Beispiel gerne kochen (dies ist das Thema, das sie mit Ihrem Geschäft verbindet), interessieren Sie sich einfach für sie, dann werden sie sich für Sie interessieren :).

Genug geschrieben, nur eine Liste wissen:

- Website leicht zu lesen und zu verstehen, Bilder und Kontaktformular

- Visitenkarten erstellen eine, die in einem Satz erklärt, an wen Sie sich wenden

- Bewertungen Unverzichtbar! Es gibt Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Haben Sie einige auf Ihrer Website, bei Google, sogar bei Yelp oder Tripadvisor.

- Erweitern Sie Ihr Netzwerk Alignable und Linkedin könnte helfen

- Soziale Medien Verwenden Sie es als Lebenslauf, Geschichten und Bilder Ihres Essens

Das wäre also mein Rat. Ich hoffe es hilft. Werfen Sie einen Blick auf meine Catering-Website, um sich ein Bild zu machen.

PS Ein Foodblog könnte auch eine Idee sein, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen

Ich begann damit, "hübsche" Partys bei mir zu Hause zu veranstalten und erhielt Anfragen, einigen von denen zu helfen, die an meinen Partys teilnahmen. Natürlich müssen Sie Leute einladen, die Ihre Bemühungen und Fähigkeiten zu schätzen wissen und das Geld haben, sich Ihre Dienste zu leisten. Dies funktioniert auch gut mit Arbeits- / Geschäftsbekanntschaften. Holen Sie sich Visitenkarten und verteilen Sie sie überall, wo Sie hingehen. Vertrauen Sie mir, jemand wird Sie anrufen. Gehen Sie zu einem Restaurant, das Sie nachahmen möchten, und holen Sie sich eine Kopie der Speisekarte, damit Sie eine Speisekarte mit Ihren Angeboten zusammenstellen können. Es muss keine erschöpfende Speisekarte sein, aber Dinge, die Sie gut machen, von Vorspeisen bis hin zu kompletten Mahlzeiten oder etwas weniger, wenn Sie mit Nischen-Catering beginnen möchten. Social Media funktioniert hervorragend mit BILDERN. Stellen Sie sicher, dass Sie großartige Bilder von Ihren Essenspräsentationen, Tischdekorationen und Veranstaltungsdekorationen erhalten. Irgendwann ist eine Website notwendig. . . sehr notwendig, also fangen Sie an, sich andere Caterer-Websites anzusehen, und wenn Sie eine mögen, rufen Sie deren Designer an, der normalerweise am Ende ihrer Website aufgeführt ist. Website kann teuer sein, suchen Sie also nach Angeboten mit Webdesignern, die ähnliche Websites erstellen können. Haben Sie immer einen Link "Meine Mail-Liste beitreten" auf Ihrer Website oder Ihrer Social-Media-Seite. Dafür ist Facebook super. Noch eine wichtige Sache, eine Haftpflichtpolice abschließen! Auch wenn Sie noch nicht lizenziert sind, stellen Sie sicher, dass Sie über eine Haftpflichtversicherung verfügen und nehmen Sie bitte die Ausbildung zum Lebensmittelmanager über Ihre lokale Kommune ab. College, Kirche, Restaurantverband oder bei Premier Foods. Schließlich sollten Sie keine Zeit damit verbringen, an Leute zu verkaufen, die den Wert Ihrer Arbeit nicht einschätzen können.

Mögen Sie gesegnet sein, wenn Sie dem Wunsch Ihres Herzens nachgehen.

Viele gute Antworten hier, mit denen Sie arbeiten können. Den größten Erfolg hatte ich durch eine Organisation namens BNI, Business Networking International. Es gibt eine Jahresgebühr von über 400 US-Dollar, aber Sie umgeben sich mit anderen Geschäftsleuten, von denen keiner Caterer sein wird, sodass Sie ein gefangenes Publikum haben, das Ihr Geschäft für Sie vermarktet. Es gibt eine Inkubationszeit, in der die anderen Mitglieder Sie kennenlernen, Ihnen vertrauen und eine Arbeitsbeziehung aufbauen, die sich jedoch im Laufe des Jahres mehrmals auszahlt.

Networking, treten Sie einer Handelskammer in Ihrer Nähe bei, treten Sie Networking-Gruppen bei. Schauen Sie bei Unternehmen vorbei und lassen Sie Menüs fallen. Sie können auch Unternehmen anrufen und sie fragen, ob sie Veranstaltungen haben, die Sie gerne machen würden, damit sie Sie ausprobieren können. Größere Unternehmen setzen eine Appt. um Essen für den Diskussionsmacher mitzubringen, um Proben oder Mittagessen abzugeben. Habe eine tolle Webseite.

Eine solide Website, Werbung an den richtigen Stellen, Mundpropaganda und rechtzeitige Rücksprache mit Kunden (guter Kundenservice). Solide Gebote sind auch eine gute Möglichkeit, einen zahlenden Kunden zu garantieren. Eine Haftpflichtversicherung ist, wie Kristy sagte, ein Muss sowie ein kugelsicherer Vertrag mit ausgeschriebenen AGB.

Follow-up mit Personen, die sich wöchentlich erkundigt haben.

Sie können auch an große Spendensammler spenden, um Ihr Unternehmen zu vermarkten. Nur solche, bei denen Sie den Tisch besetzen und Broschüren verteilen und eine schöne Ausstellung aufstellen können.

Zunächst müssen Sie feststellen, ob ein Catering für Sie in Frage kommt. Catering ist nicht jedermanns Sache in der Lebensmittelindustrie. Nur weil jemand eine anständige Frikadelle machen kann, heißt das nicht, dass er oder sie Caterer werden sollte.

Oder, nur weil die Leute dich bitten, für sie zu sorgen oder zu kochen, gilt auch.

Catering erfordert EXTREME Organisation, Leidenschaft und Engagement. Vor allem im Detail. Sie können kein abwesender Eigentümer sein. Das Catering wird Sie und Ihre Zeit zu 100 % in Anspruch nehmen. Deine Familie wird dich vermissen.

Sie können ein großartiger Koch oder Koch sein, aber wenn Sie kein guter Organisator sind, kein gutes Zeitmanagement haben oder aufschieben, ist Catering nichts für Sie.

Wenn Catering eine Leidenschaft ist, die Sie verfolgen möchten, müssen Sie in der Lage sein, Mitarbeiter zu verwalten, Rezepte zu erstellen, Menüs und Menüs mit Verkaufsstellen zu erstellen, Kostenanalysen, Gemeinkostenanalysen, Gewinn, Verkäuferverkäufe usw.

Es ist ein schmaler Grat zwischen der Begeisterung, andere mit Ihrem Catering zu erfreuen, und der Rentabilität.

Etwas anderes, Catering ist wirklich etwas für jüngere Leute.

Es fordert deinen Geist und Körper, vor allem im Laufe der Zeit, einen RIESIGEN Tribut. Es erfordert viel körperliche Misshandlung und sehr lange Arbeitszeiten.

Sie müssen ein großartiger Organisator sein, vorausschauend planen können, nicht bis zur letzten Minute warten, sondern das Unerwartete erwarten. Die Gastronomie besteht auf einem Präventivdelikt. Kann nicht immer in der Verteidigung stehen.

SOZIALEN MEDIEN! Ich habe hier in meiner Gemeinde zahlreiche Gruppen und nehme aktiv an ihnen teil. Spenden Sie auch Ihre Zeit und Ihr Produkt, wenn Sie können, an Spendenaktionen. es wird helfen, Ihr Unternehmen bekannt zu machen, seine im Grunde kostenlose Werbung, und wenn sich dann jemand meldet, um sein "kostenloses Abendessen für zwei" oder was auch immer zu beanspruchen. es wird Mundpropaganda.

Auch Visitenkarten sind wichtig. Gute Qualität. Geben Sie ihnen unseren Weg, und halten Sie sich über Veranstaltungen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden, bei denen Sie Essen und Service präsentieren können.

Hoffe das hilft, viel Glück!!

Nutzen Sie Instagram, werben Sie in lokalen HOA-Zeitungen, Mundpropaganda, ständiger Kontakt - beginnen Sie damit, Ihre Liste von "Kunden" zu erstellen und wie Sie sie auf dem Laufenden halten

was du zu bieten hast. Urlaubsangebote, Sommer/Grillen/Picknicks, etc.,

Mundpropaganda ist für uns die beste Form der Werbung. Obwohl es eine langsame Methode ist, wird sie die Arten von Kunden anziehen, mit denen Sie am Ende lieber zusammenarbeiten werden. Ich stimme einer anderen Antwort zu. Finden Sie eine Organisation, mit der Sie sich zusammenschließen können und die über ein High-End-Fundraising verfügt. Der Wert der von Ihnen gespendeten Lebensmittel und Arbeitskraft ist die beste Werbeausgaben. Es ist eine großartige Möglichkeit, Menschen mit verfügbarem Einkommen zu treffen, die auch zu Networking führen wird.

Auf eine Website kann man heutzutage nicht mehr verzichten. Auch wenn Sie sich für ein stabiles Geschäft nicht darauf verlassen, behält es den Namen Ihres Unternehmens und Sie da draußen, damit alle es berücksichtigen können. Gib das Geld aus, um es professionell machen zu lassen. Du wirst es nicht bereuen.

Veranstalten Sie eine eigene Veranstaltung. Wenn Sie keinen physischen Ort haben, um dies zu tun, suchen Sie nach einem Gemeinschaftsgebäude und holen Sie sich die lokale Zeitung, Ihre Website und Facebook-Seite, um die Nachricht zu verbreiten. Wählen Sie die Lebensmittel aus, die Ihrer Meinung nach am besten sind, und sorgen Sie für eine schöne Auswahl. Dies ist Ihre Gelegenheit, Ihren Stil zu präsentieren, ohne zu versuchen, einem einzelnen Kunden zu gefallen.


Wie starten Sie als Catering-Unternehmen?

Wie setzen Sie sich da draußen, um bekannt zu werden und Geschäfte zu machen.

Antworten (1-10)

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, Ihren Namen herauszubekommen. Und es wird viel Mühe kosten. Aber sie sind in Ordnung. Heutzutage erfordert die Führung eines eigenen Unternehmens mehr von Ihnen. Und ich wette, die Konkurrenz in Cincinnati ist riesig.

Hier sind einige Schlüsselfaktoren für Sie:

Das heißt, nach welcher Art von Kunden suchen Sie? Möchten Sie große Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, kleine Dinnerpartys, Grillpartys, Kochkurse veranstalten? High-End-Catering für Prominente oder Mid-Range für Familienfeste? Alle haben eine andere Herangehensweise und einen anderen Tonfall. Wenn Sie Unternehmen dazu bringen möchten, Sie einzustellen, investieren Sie Zeit und Geld, um die richtigen Leute kennenzulernen. Wie CEOs, Manager, Geschäftsinhaber und wenn Sie deren Partner kennenlernen können. Familien und Touristen werden Sie suchen, stellen Sie also sicher, dass Sie leicht zu finden sind. Um dies zusammenzufassen: Kennen Sie Ihren Nischenmarkt

Sie haben vielleicht in anderen Antworten darüber gelesen. Und es ist lebenswichtig. Aber wo und wann vernetzen Sie sich? Die Antwort darauf wäre überall und jederzeit. Beantworten Sie die Frage, was Sie beruflich machen, in kurzen 10 Sekunden. Erklären Sie in einem 20-sekündigen Verkaufsgespräch weitere Details Ihres Unternehmens (wann haben Sie angefangen, was ist an Ihrem Unternehmen einzigartig, was ist Ihre Leidenschaft). Wenn Sie sich mit Menschen vernetzen, vermeiden Sie es, nur über Sie und die großartige Leistung Ihres Unternehmens zu sprechen. Stellen Sie lieber Fragen, was sie zum Beispiel gerne kochen (dies ist das Thema, das sie mit Ihrem Geschäft verbindet), interessieren Sie sich einfach für sie, dann werden sie sich für Sie interessieren :).

Genug geschrieben, nur eine Liste wissen:

- Website leicht zu lesen und zu verstehen, Bilder und Kontaktformular

- Visitenkarten erstellen eine, die in einem Satz erklärt, an wen Sie sich wenden

- Bewertungen Unverzichtbar! Es gibt Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Haben Sie einige auf Ihrer Website, bei Google, sogar bei Yelp oder Tripadvisor.

- Erweitern Sie Ihr Netzwerk Alignable und Linkedin könnte helfen

- Soziale Medien Verwenden Sie es als Lebenslauf, Geschichten und Bilder Ihres Essens

Das wäre also mein Rat. Ich hoffe es hilft. Werfen Sie einen Blick auf meine Catering-Website, um sich ein Bild zu machen.

PS Ein Foodblog könnte auch eine Idee sein, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen

Ich begann damit, "hübsche" Partys bei mir zu Hause zu veranstalten und erhielt Anfragen, einigen von denen zu helfen, die an meinen Partys teilnahmen. Natürlich müssen Sie Leute einladen, die Ihre Bemühungen und Fähigkeiten zu schätzen wissen und das Geld haben, sich Ihre Dienste zu leisten. Dies funktioniert auch gut mit Arbeits- / Geschäftsbekanntschaften. Holen Sie sich Visitenkarten und verteilen Sie sie überall, wo Sie hingehen. Vertrauen Sie mir, jemand wird Sie anrufen. Gehen Sie zu einem Restaurant, das Sie nachahmen möchten, und holen Sie sich eine Kopie der Speisekarte, damit Sie eine Speisekarte mit Ihren Angeboten zusammenstellen können. Es muss keine erschöpfende Speisekarte sein, aber Dinge, die Sie gut machen, von Vorspeisen bis hin zu kompletten Mahlzeiten oder etwas weniger, wenn Sie mit Nischen-Catering beginnen möchten. Social Media funktioniert hervorragend mit BILDERN. Stellen Sie sicher, dass Sie großartige Bilder von Ihren Essenspräsentationen, Tischdekorationen und Veranstaltungsdekorationen erhalten. Irgendwann ist eine Website notwendig. . . sehr notwendig, also fangen Sie an, sich andere Caterer-Websites anzusehen, und wenn Sie eine mögen, rufen Sie deren Designer an, der normalerweise am Ende ihrer Website aufgeführt ist. Website kann teuer sein, suchen Sie also nach Angeboten mit Webdesignern, die ähnliche Websites erstellen können. Haben Sie immer einen Link "Meine Mail-Liste beitreten" auf Ihrer Website oder Ihrer Social-Media-Seite. Dafür ist Facebook super. Noch eine wichtige Sache, eine Haftpflichtpolice abschließen! Auch wenn Sie noch nicht lizenziert sind, stellen Sie sicher, dass Sie über eine Haftpflichtversicherung verfügen und nehmen Sie bitte die Ausbildung zum Lebensmittelmanager über Ihre lokale Kommune ab. College, Kirche, Restaurantverband oder bei Premier Foods. Schließlich sollten Sie keine Zeit damit verbringen, an Leute zu verkaufen, die den Wert Ihrer Arbeit nicht einschätzen können.

Mögen Sie gesegnet sein, wenn Sie dem Wunsch Ihres Herzens nachgehen.

Viele gute Antworten hier, mit denen Sie arbeiten können. Den größten Erfolg hatte ich durch eine Organisation namens BNI, Business Networking International. Es gibt eine Jahresgebühr von über 400 US-Dollar, aber Sie umgeben sich mit anderen Geschäftsleuten, von denen keiner Caterer sein wird, sodass Sie ein gefangenes Publikum haben, das Ihr Geschäft für Sie vermarktet. Es gibt eine Inkubationszeit, in der die anderen Mitglieder Sie kennenlernen, Ihnen vertrauen und eine Arbeitsbeziehung aufbauen, die sich jedoch im Laufe des Jahres mehrmals auszahlt.

Networking, treten Sie einer Handelskammer in Ihrer Nähe bei, treten Sie Networking-Gruppen bei. Schauen Sie bei Unternehmen vorbei und lassen Sie Menüs fallen. Sie können auch Unternehmen anrufen und sie fragen, ob sie Veranstaltungen haben, die Sie gerne machen würden, damit sie Sie ausprobieren können. Größere Unternehmen setzen eine Appt. um Essen für den Diskussionsmacher mitzubringen, um Proben oder Mittagessen abzugeben. Habe eine tolle Webseite.

Eine solide Website, Werbung an den richtigen Stellen, Mundpropaganda und rechtzeitige Rücksprache mit Kunden (guter Kundenservice). Solide Gebote sind auch eine gute Möglichkeit, einen zahlenden Kunden zu garantieren. Eine Haftpflichtversicherung ist, wie Kristy sagte, ein Muss sowie ein kugelsicherer Vertrag mit ausgeschriebenen AGB.

Follow-up mit Personen, die sich wöchentlich erkundigt haben.

Sie können auch an große Spendensammler spenden, um Ihr Unternehmen zu vermarkten. Nur solche, bei denen Sie den Tisch besetzen und Broschüren verteilen und eine schöne Ausstellung aufstellen können.

Zunächst müssen Sie feststellen, ob ein Catering für Sie in Frage kommt. Catering ist nicht jedermanns Sache in der Lebensmittelindustrie. Nur weil jemand eine anständige Frikadelle machen kann, heißt das nicht, dass er oder sie Caterer werden sollte.

Oder, nur weil die Leute dich bitten, für sie zu sorgen oder zu kochen, gilt auch.

Catering erfordert EXTREME Organisation, Leidenschaft und Engagement. Vor allem im Detail. Sie können kein abwesender Eigentümer sein. Das Catering wird Sie und Ihre Zeit zu 100 % in Anspruch nehmen. Deine Familie wird dich vermissen.

Sie können ein großartiger Koch oder Koch sein, aber wenn Sie kein guter Organisator sind, kein gutes Zeitmanagement haben oder aufschieben, ist Catering nichts für Sie.

Wenn Catering eine Leidenschaft ist, die Sie verfolgen möchten, müssen Sie in der Lage sein, Mitarbeiter zu verwalten, Rezepte zu erstellen, Menüs und Menüs mit Verkaufsstellen zu erstellen, Kostenanalysen, Gemeinkostenanalysen, Gewinn, Verkäuferverkäufe usw.

Es ist ein schmaler Grat zwischen der Begeisterung, andere mit Ihrem Catering zu erfreuen, und der Rentabilität.

Etwas anderes, Catering ist wirklich etwas für jüngere Leute.

Es fordert deinen Geist und Körper, vor allem im Laufe der Zeit, einen RIESIGEN Tribut. Es erfordert viel körperliche Misshandlung und sehr lange Arbeitszeiten.

Sie müssen ein großartiger Organisator sein, vorausschauend planen können, nicht bis zur letzten Minute warten, sondern das Unerwartete erwarten. Die Gastronomie besteht auf einem Präventivdelikt. Kann nicht immer in der Verteidigung stehen.

SOZIALEN MEDIEN! Ich habe hier in meiner Gemeinde zahlreiche Gruppen und nehme aktiv an ihnen teil. Spenden Sie auch Ihre Zeit und Ihr Produkt, wenn Sie können, an Spendenaktionen. es wird helfen, Ihr Unternehmen bekannt zu machen, seine im Grunde kostenlose Werbung, und wenn sich dann jemand meldet, um sein "kostenloses Abendessen für zwei" oder was auch immer zu beanspruchen. es wird Mundpropaganda.

Auch Visitenkarten sind wichtig. Gute Qualität. Geben Sie ihnen unseren Weg, und halten Sie sich über Veranstaltungen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden, bei denen Sie Essen und Service präsentieren können.

Hoffe das hilft, viel Glück!!

Nutzen Sie Instagram, werben Sie in lokalen HOA-Zeitungen, Mundpropaganda, ständiger Kontakt - beginnen Sie damit, Ihre Liste von "Kunden" zu erstellen und wie Sie sie auf dem Laufenden halten

was du zu bieten hast. Urlaubsangebote, Sommer/Grillen/Picknicks, etc.,

Mundpropaganda ist für uns die beste Form der Werbung. Obwohl es eine langsame Methode ist, wird sie die Arten von Kunden anziehen, mit denen Sie am Ende lieber zusammenarbeiten werden. Ich stimme einer anderen Antwort zu. Finden Sie eine Organisation, mit der Sie sich zusammenschließen können und die über ein High-End-Fundraising verfügt. Der Wert der von Ihnen gespendeten Lebensmittel und Arbeitskraft ist die beste Werbeausgaben. Es ist eine großartige Möglichkeit, Menschen mit verfügbarem Einkommen zu treffen, die auch zu Networking führen wird.

Auf eine Website kann man heutzutage nicht mehr verzichten. Auch wenn Sie sich für ein stabiles Geschäft nicht darauf verlassen, behält es den Namen Ihres Unternehmens und Sie da draußen, damit alle es berücksichtigen können. Gib das Geld aus, um es professionell machen zu lassen. Du wirst es nicht bereuen.

Veranstalten Sie eine eigene Veranstaltung. Wenn Sie keinen physischen Ort haben, um dies zu tun, suchen Sie nach einem Gemeinschaftsgebäude und holen Sie sich die lokale Zeitung, Ihre Website und Facebook-Seite, um die Nachricht zu verbreiten. Wählen Sie die Lebensmittel aus, die Ihrer Meinung nach am besten sind, und sorgen Sie für eine schöne Auswahl. Dies ist Ihre Gelegenheit, Ihren Stil zu präsentieren, ohne zu versuchen, einem einzelnen Kunden zu gefallen.


Wie starten Sie als Catering-Unternehmen?

Wie setzen Sie sich da draußen, um bekannt zu werden und Geschäfte zu machen.

Antworten (1-10)

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, Ihren Namen herauszubekommen. Und es wird viel Mühe kosten. Aber sie sind in Ordnung. Heutzutage erfordert die Führung eines eigenen Unternehmens mehr von Ihnen. Und ich wette, die Konkurrenz in Cincinnati ist riesig.

Hier sind einige Schlüsselfaktoren für Sie:

Das heißt, nach welcher Art von Kunden suchen Sie? Möchten Sie große Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, kleine Dinnerpartys, Grillpartys, Kochkurse veranstalten? High-End-Catering für Prominente oder Mid-Range für Familienfeste? Alle haben eine andere Herangehensweise und einen anderen Tonfall. Wenn Sie Unternehmen dazu bringen möchten, Sie einzustellen, investieren Sie Zeit und Geld, um die richtigen Leute kennenzulernen. Wie CEOs, Manager, Geschäftsinhaber und wenn Sie deren Partner kennenlernen können. Familien und Touristen werden Sie suchen, stellen Sie also sicher, dass Sie leicht zu finden sind. Um dies zusammenzufassen: Kennen Sie Ihren Nischenmarkt

Sie haben vielleicht in anderen Antworten darüber gelesen. Und es ist lebenswichtig. Aber wo und wann vernetzen Sie sich? Die Antwort darauf wäre überall und jederzeit. Beantworten Sie die Frage, was Sie beruflich machen, in kurzen 10 Sekunden. Erklären Sie in einem 20-sekündigen Verkaufsgespräch weitere Details Ihres Unternehmens (wann haben Sie angefangen, was ist an Ihrem Unternehmen einzigartig, was ist Ihre Leidenschaft). Wenn Sie sich mit Menschen vernetzen, vermeiden Sie es, nur über Sie und die großartige Leistung Ihres Unternehmens zu sprechen. Stellen Sie lieber Fragen, was sie zum Beispiel gerne kochen (dies ist das Thema, das sie mit Ihrem Geschäft verbindet), interessieren Sie sich einfach für sie, dann werden sie sich für Sie interessieren :).

Genug geschrieben, nur eine Liste wissen:

- Website leicht zu lesen und zu verstehen, Bilder und Kontaktformular

- Visitenkarten erstellen eine, die in einem Satz erklärt, an wen Sie sich wenden

- Bewertungen Unverzichtbar! Es gibt Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Haben Sie einige auf Ihrer Website, bei Google, sogar bei Yelp oder Tripadvisor.

- Erweitern Sie Ihr Netzwerk Alignable und Linkedin könnte helfen

- Soziale Medien Verwenden Sie es als Lebenslauf, Geschichten und Bilder Ihres Essens

Das wäre also mein Rat. Ich hoffe es hilft. Werfen Sie einen Blick auf meine Catering-Website, um sich ein Bild zu machen.

PS Ein Foodblog könnte auch eine Idee sein, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen

Ich begann damit, "hübsche" Partys bei mir zu Hause zu veranstalten und erhielt Anfragen, einigen von denen zu helfen, die an meinen Partys teilnahmen. Natürlich müssen Sie Leute einladen, die Ihre Bemühungen und Fähigkeiten zu schätzen wissen und das Geld haben, sich Ihre Dienste zu leisten. Dies funktioniert auch gut mit Arbeits- / Geschäftsbekanntschaften. Holen Sie sich Visitenkarten und verteilen Sie sie überall, wo Sie hingehen. Vertrauen Sie mir, jemand wird Sie anrufen. Gehen Sie zu einem Restaurant, das Sie nachahmen möchten, und holen Sie sich eine Kopie der Speisekarte, damit Sie eine Speisekarte mit Ihren Angeboten zusammenstellen können. Es muss keine erschöpfende Speisekarte sein, aber Dinge, die Sie gut machen, von Vorspeisen bis hin zu kompletten Mahlzeiten oder etwas weniger, wenn Sie mit Nischen-Catering beginnen möchten. Social Media funktioniert hervorragend mit BILDERN. Stellen Sie sicher, dass Sie großartige Bilder von Ihren Essenspräsentationen, Tischdekorationen und Veranstaltungsdekorationen erhalten. Irgendwann ist eine Website notwendig. . . sehr notwendig, also fangen Sie an, sich andere Caterer-Websites anzusehen, und wenn Sie eine mögen, rufen Sie deren Designer an, der normalerweise am Ende ihrer Website aufgeführt ist. Website kann teuer sein, suchen Sie also nach Angeboten mit Webdesignern, die ähnliche Websites erstellen können. Haben Sie immer einen Link "Meine Mail-Liste beitreten" auf Ihrer Website oder Ihrer Social-Media-Seite. Dafür ist Facebook super. Noch eine wichtige Sache, eine Haftpflichtpolice abschließen! Auch wenn Sie noch nicht lizenziert sind, stellen Sie sicher, dass Sie über eine Haftpflichtversicherung verfügen und nehmen Sie bitte die Ausbildung zum Lebensmittelmanager über Ihre lokale Kommune ab. College, Kirche, Restaurantverband oder bei Premier Foods. Schließlich sollten Sie keine Zeit damit verbringen, an Leute zu verkaufen, die den Wert Ihrer Arbeit nicht einschätzen können.

Mögen Sie gesegnet sein, wenn Sie dem Wunsch Ihres Herzens nachgehen.

Viele gute Antworten hier, mit denen Sie arbeiten können. Den größten Erfolg hatte ich durch eine Organisation namens BNI, Business Networking International. Es gibt eine Jahresgebühr von über 400 US-Dollar, aber Sie umgeben sich mit anderen Geschäftsleuten, von denen keiner Caterer sein wird, sodass Sie ein gefangenes Publikum haben, das Ihr Geschäft für Sie vermarktet. Es gibt eine Inkubationszeit, in der die anderen Mitglieder Sie kennenlernen, Ihnen vertrauen und eine Arbeitsbeziehung aufbauen, die sich jedoch im Laufe des Jahres mehrmals auszahlt.

Networking, treten Sie einer Handelskammer in Ihrer Nähe bei, treten Sie Networking-Gruppen bei. Schauen Sie bei Unternehmen vorbei und lassen Sie Menüs fallen. Sie können auch Unternehmen anrufen und sie fragen, ob sie Veranstaltungen haben, die Sie gerne machen würden, damit sie Sie ausprobieren können. Größere Unternehmen setzen eine Appt. um Essen für den Diskussionsmacher mitzubringen, um Proben oder Mittagessen abzugeben. Habe eine tolle Webseite.

Eine solide Website, Werbung an den richtigen Stellen, Mundpropaganda und rechtzeitige Rücksprache mit Kunden (guter Kundenservice). Solide Gebote sind auch eine gute Möglichkeit, einen zahlenden Kunden zu garantieren. Eine Haftpflichtversicherung ist, wie Kristy sagte, ein Muss sowie ein kugelsicherer Vertrag mit ausgeschriebenen AGB.

Follow-up mit Personen, die sich wöchentlich erkundigt haben.

Sie können auch an große Spendensammler spenden, um Ihr Unternehmen zu vermarkten. Nur solche, bei denen Sie den Tisch besetzen und Broschüren verteilen und eine schöne Ausstellung aufstellen können.

Zunächst müssen Sie feststellen, ob ein Catering für Sie in Frage kommt. Catering ist nicht jedermanns Sache in der Lebensmittelindustrie. Nur weil jemand eine anständige Frikadelle machen kann, heißt das nicht, dass er oder sie Caterer werden sollte.

Oder, nur weil die Leute dich bitten, für sie zu sorgen oder zu kochen, gilt auch.

Catering erfordert EXTREME Organisation, Leidenschaft und Engagement. Vor allem im Detail. Sie können kein abwesender Eigentümer sein. Das Catering wird Sie und Ihre Zeit zu 100 % in Anspruch nehmen. Deine Familie wird dich vermissen.

Sie können ein großartiger Koch oder Koch sein, aber wenn Sie kein guter Organisator sind, kein gutes Zeitmanagement haben oder aufschieben, ist Catering nichts für Sie.

Wenn Catering eine Leidenschaft ist, die Sie verfolgen möchten, müssen Sie in der Lage sein, Mitarbeiter zu verwalten, Rezepte zu erstellen, Menüs und Menüs mit Verkaufsstellen zu erstellen, Kostenanalysen, Gemeinkostenanalysen, Gewinn, Verkäuferverkäufe usw.

Es ist ein schmaler Grat zwischen der Begeisterung, andere mit Ihrem Catering zu erfreuen, und der Rentabilität.

Etwas anderes, Catering ist wirklich etwas für jüngere Leute.

Es fordert deinen Geist und Körper, vor allem im Laufe der Zeit, einen RIESIGEN Tribut. Es erfordert viel körperliche Misshandlung und sehr lange Arbeitszeiten.

Sie müssen ein großartiger Organisator sein, vorausschauend planen können, nicht bis zur letzten Minute warten, sondern das Unerwartete erwarten. Die Gastronomie besteht auf einem Präventivdelikt. Kann nicht immer in der Verteidigung stehen.

SOZIALEN MEDIEN! Ich habe hier in meiner Gemeinde zahlreiche Gruppen und nehme aktiv an ihnen teil. Spenden Sie auch Ihre Zeit und Ihr Produkt, wenn Sie können, an Spendenaktionen. es wird helfen, Ihr Unternehmen bekannt zu machen, seine im Grunde kostenlose Werbung, und wenn sich dann jemand meldet, um sein "kostenloses Abendessen für zwei" oder was auch immer zu beanspruchen. es wird Mundpropaganda.

Auch Visitenkarten sind wichtig. Gute Qualität. Geben Sie ihnen unseren Weg, und halten Sie sich über Veranstaltungen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden, bei denen Sie Essen und Service präsentieren können.

Hoffe das hilft, viel Glück!!

Nutzen Sie Instagram, werben Sie in lokalen HOA-Zeitungen, Mundpropaganda, ständiger Kontakt - beginnen Sie damit, Ihre Liste von "Kunden" zu erstellen und wie Sie sie auf dem Laufenden halten

was du zu bieten hast. Urlaubsangebote, Sommer/Grillen/Picknicks, etc.,

Mundpropaganda ist für uns die beste Form der Werbung. Obwohl es eine langsame Methode ist, wird sie die Arten von Kunden anziehen, mit denen Sie am Ende lieber zusammenarbeiten werden. Ich stimme einer anderen Antwort zu.Finden Sie eine Organisation, mit der Sie sich zusammenschließen können und die über ein High-End-Fundraising verfügt. Der Wert der von Ihnen gespendeten Lebensmittel und Arbeitskraft ist die beste Werbeausgaben. Es ist eine großartige Möglichkeit, Menschen mit verfügbarem Einkommen zu treffen, die auch zu Networking führen wird.

Auf eine Website kann man heutzutage nicht mehr verzichten. Auch wenn Sie sich für ein stabiles Geschäft nicht darauf verlassen, behält es den Namen Ihres Unternehmens und Sie da draußen, damit alle es berücksichtigen können. Gib das Geld aus, um es professionell machen zu lassen. Du wirst es nicht bereuen.

Veranstalten Sie eine eigene Veranstaltung. Wenn Sie keinen physischen Ort haben, um dies zu tun, suchen Sie nach einem Gemeinschaftsgebäude und holen Sie sich die lokale Zeitung, Ihre Website und Facebook-Seite, um die Nachricht zu verbreiten. Wählen Sie die Lebensmittel aus, die Ihrer Meinung nach am besten sind, und sorgen Sie für eine schöne Auswahl. Dies ist Ihre Gelegenheit, Ihren Stil zu präsentieren, ohne zu versuchen, einem einzelnen Kunden zu gefallen.


Wie starten Sie als Catering-Unternehmen?

Wie setzen Sie sich da draußen, um bekannt zu werden und Geschäfte zu machen.

Antworten (1-10)

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, Ihren Namen herauszubekommen. Und es wird viel Mühe kosten. Aber sie sind in Ordnung. Heutzutage erfordert die Führung eines eigenen Unternehmens mehr von Ihnen. Und ich wette, die Konkurrenz in Cincinnati ist riesig.

Hier sind einige Schlüsselfaktoren für Sie:

Das heißt, nach welcher Art von Kunden suchen Sie? Möchten Sie große Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, kleine Dinnerpartys, Grillpartys, Kochkurse veranstalten? High-End-Catering für Prominente oder Mid-Range für Familienfeste? Alle haben eine andere Herangehensweise und einen anderen Tonfall. Wenn Sie Unternehmen dazu bringen möchten, Sie einzustellen, investieren Sie Zeit und Geld, um die richtigen Leute kennenzulernen. Wie CEOs, Manager, Geschäftsinhaber und wenn Sie deren Partner kennenlernen können. Familien und Touristen werden Sie suchen, stellen Sie also sicher, dass Sie leicht zu finden sind. Um dies zusammenzufassen: Kennen Sie Ihren Nischenmarkt

Sie haben vielleicht in anderen Antworten darüber gelesen. Und es ist lebenswichtig. Aber wo und wann vernetzen Sie sich? Die Antwort darauf wäre überall und jederzeit. Beantworten Sie die Frage, was Sie beruflich machen, in kurzen 10 Sekunden. Erklären Sie in einem 20-sekündigen Verkaufsgespräch weitere Details Ihres Unternehmens (wann haben Sie angefangen, was ist an Ihrem Unternehmen einzigartig, was ist Ihre Leidenschaft). Wenn Sie sich mit Menschen vernetzen, vermeiden Sie es, nur über Sie und die großartige Leistung Ihres Unternehmens zu sprechen. Stellen Sie lieber Fragen, was sie zum Beispiel gerne kochen (dies ist das Thema, das sie mit Ihrem Geschäft verbindet), interessieren Sie sich einfach für sie, dann werden sie sich für Sie interessieren :).

Genug geschrieben, nur eine Liste wissen:

- Website leicht zu lesen und zu verstehen, Bilder und Kontaktformular

- Visitenkarten erstellen eine, die in einem Satz erklärt, an wen Sie sich wenden

- Bewertungen Unverzichtbar! Es gibt Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Haben Sie einige auf Ihrer Website, bei Google, sogar bei Yelp oder Tripadvisor.

- Erweitern Sie Ihr Netzwerk Alignable und Linkedin könnte helfen

- Soziale Medien Verwenden Sie es als Lebenslauf, Geschichten und Bilder Ihres Essens

Das wäre also mein Rat. Ich hoffe es hilft. Werfen Sie einen Blick auf meine Catering-Website, um sich ein Bild zu machen.

PS Ein Foodblog könnte auch eine Idee sein, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen

Ich begann damit, "hübsche" Partys bei mir zu Hause zu veranstalten und erhielt Anfragen, einigen von denen zu helfen, die an meinen Partys teilnahmen. Natürlich müssen Sie Leute einladen, die Ihre Bemühungen und Fähigkeiten zu schätzen wissen und das Geld haben, sich Ihre Dienste zu leisten. Dies funktioniert auch gut mit Arbeits- / Geschäftsbekanntschaften. Holen Sie sich Visitenkarten und verteilen Sie sie überall, wo Sie hingehen. Vertrauen Sie mir, jemand wird Sie anrufen. Gehen Sie zu einem Restaurant, das Sie nachahmen möchten, und holen Sie sich eine Kopie der Speisekarte, damit Sie eine Speisekarte mit Ihren Angeboten zusammenstellen können. Es muss keine erschöpfende Speisekarte sein, aber Dinge, die Sie gut machen, von Vorspeisen bis hin zu kompletten Mahlzeiten oder etwas weniger, wenn Sie mit Nischen-Catering beginnen möchten. Social Media funktioniert hervorragend mit BILDERN. Stellen Sie sicher, dass Sie großartige Bilder von Ihren Essenspräsentationen, Tischdekorationen und Veranstaltungsdekorationen erhalten. Irgendwann ist eine Website notwendig. . . sehr notwendig, also fangen Sie an, sich andere Caterer-Websites anzusehen, und wenn Sie eine mögen, rufen Sie deren Designer an, der normalerweise am Ende ihrer Website aufgeführt ist. Website kann teuer sein, suchen Sie also nach Angeboten mit Webdesignern, die ähnliche Websites erstellen können. Haben Sie immer einen Link "Meine Mail-Liste beitreten" auf Ihrer Website oder Ihrer Social-Media-Seite. Dafür ist Facebook super. Noch eine wichtige Sache, eine Haftpflichtpolice abschließen! Auch wenn Sie noch nicht lizenziert sind, stellen Sie sicher, dass Sie über eine Haftpflichtversicherung verfügen und nehmen Sie bitte die Ausbildung zum Lebensmittelmanager über Ihre lokale Kommune ab. College, Kirche, Restaurantverband oder bei Premier Foods. Schließlich sollten Sie keine Zeit damit verbringen, an Leute zu verkaufen, die den Wert Ihrer Arbeit nicht einschätzen können.

Mögen Sie gesegnet sein, wenn Sie dem Wunsch Ihres Herzens nachgehen.

Viele gute Antworten hier, mit denen Sie arbeiten können. Den größten Erfolg hatte ich durch eine Organisation namens BNI, Business Networking International. Es gibt eine Jahresgebühr von über 400 US-Dollar, aber Sie umgeben sich mit anderen Geschäftsleuten, von denen keiner Caterer sein wird, sodass Sie ein gefangenes Publikum haben, das Ihr Geschäft für Sie vermarktet. Es gibt eine Inkubationszeit, in der die anderen Mitglieder Sie kennenlernen, Ihnen vertrauen und eine Arbeitsbeziehung aufbauen, die sich jedoch im Laufe des Jahres mehrmals auszahlt.

Networking, treten Sie einer Handelskammer in Ihrer Nähe bei, treten Sie Networking-Gruppen bei. Schauen Sie bei Unternehmen vorbei und lassen Sie Menüs fallen. Sie können auch Unternehmen anrufen und sie fragen, ob sie Veranstaltungen haben, die Sie gerne machen würden, damit sie Sie ausprobieren können. Größere Unternehmen setzen eine Appt. um Essen für den Diskussionsmacher mitzubringen, um Proben oder Mittagessen abzugeben. Habe eine tolle Webseite.

Eine solide Website, Werbung an den richtigen Stellen, Mundpropaganda und rechtzeitige Rücksprache mit Kunden (guter Kundenservice). Solide Gebote sind auch eine gute Möglichkeit, einen zahlenden Kunden zu garantieren. Eine Haftpflichtversicherung ist, wie Kristy sagte, ein Muss sowie ein kugelsicherer Vertrag mit ausgeschriebenen AGB.

Follow-up mit Personen, die sich wöchentlich erkundigt haben.

Sie können auch an große Spendensammler spenden, um Ihr Unternehmen zu vermarkten. Nur solche, bei denen Sie den Tisch besetzen und Broschüren verteilen und eine schöne Ausstellung aufstellen können.

Zunächst müssen Sie feststellen, ob ein Catering für Sie in Frage kommt. Catering ist nicht jedermanns Sache in der Lebensmittelindustrie. Nur weil jemand eine anständige Frikadelle machen kann, heißt das nicht, dass er oder sie Caterer werden sollte.

Oder, nur weil die Leute dich bitten, für sie zu sorgen oder zu kochen, gilt auch.

Catering erfordert EXTREME Organisation, Leidenschaft und Engagement. Vor allem im Detail. Sie können kein abwesender Eigentümer sein. Das Catering wird Sie und Ihre Zeit zu 100 % in Anspruch nehmen. Deine Familie wird dich vermissen.

Sie können ein großartiger Koch oder Koch sein, aber wenn Sie kein guter Organisator sind, kein gutes Zeitmanagement haben oder aufschieben, ist Catering nichts für Sie.

Wenn Catering eine Leidenschaft ist, die Sie verfolgen möchten, müssen Sie in der Lage sein, Mitarbeiter zu verwalten, Rezepte zu erstellen, Menüs und Menüs mit Verkaufsstellen zu erstellen, Kostenanalysen, Gemeinkostenanalysen, Gewinn, Verkäuferverkäufe usw.

Es ist ein schmaler Grat zwischen der Begeisterung, andere mit Ihrem Catering zu erfreuen, und der Rentabilität.

Etwas anderes, Catering ist wirklich etwas für jüngere Leute.

Es fordert deinen Geist und Körper, vor allem im Laufe der Zeit, einen RIESIGEN Tribut. Es erfordert viel körperliche Misshandlung und sehr lange Arbeitszeiten.

Sie müssen ein großartiger Organisator sein, vorausschauend planen können, nicht bis zur letzten Minute warten, sondern das Unerwartete erwarten. Die Gastronomie besteht auf einem Präventivdelikt. Kann nicht immer in der Verteidigung stehen.

SOZIALEN MEDIEN! Ich habe hier in meiner Gemeinde zahlreiche Gruppen und nehme aktiv an ihnen teil. Spenden Sie auch Ihre Zeit und Ihr Produkt, wenn Sie können, an Spendenaktionen. es wird helfen, Ihr Unternehmen bekannt zu machen, seine im Grunde kostenlose Werbung, und wenn sich dann jemand meldet, um sein "kostenloses Abendessen für zwei" oder was auch immer zu beanspruchen. es wird Mundpropaganda.

Auch Visitenkarten sind wichtig. Gute Qualität. Geben Sie ihnen unseren Weg, und halten Sie sich über Veranstaltungen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden, bei denen Sie Essen und Service präsentieren können.

Hoffe das hilft, viel Glück!!

Nutzen Sie Instagram, werben Sie in lokalen HOA-Zeitungen, Mundpropaganda, ständiger Kontakt - beginnen Sie damit, Ihre Liste von "Kunden" zu erstellen und wie Sie sie auf dem Laufenden halten

was du zu bieten hast. Urlaubsangebote, Sommer/Grillen/Picknicks, etc.,

Mundpropaganda ist für uns die beste Form der Werbung. Obwohl es eine langsame Methode ist, wird sie die Arten von Kunden anziehen, mit denen Sie am Ende lieber zusammenarbeiten werden. Ich stimme einer anderen Antwort zu. Finden Sie eine Organisation, mit der Sie sich zusammenschließen können und die über ein High-End-Fundraising verfügt. Der Wert der von Ihnen gespendeten Lebensmittel und Arbeitskraft ist die beste Werbeausgaben. Es ist eine großartige Möglichkeit, Menschen mit verfügbarem Einkommen zu treffen, die auch zu Networking führen wird.

Auf eine Website kann man heutzutage nicht mehr verzichten. Auch wenn Sie sich für ein stabiles Geschäft nicht darauf verlassen, behält es den Namen Ihres Unternehmens und Sie da draußen, damit alle es berücksichtigen können. Gib das Geld aus, um es professionell machen zu lassen. Du wirst es nicht bereuen.

Veranstalten Sie eine eigene Veranstaltung. Wenn Sie keinen physischen Ort haben, um dies zu tun, suchen Sie nach einem Gemeinschaftsgebäude und holen Sie sich die lokale Zeitung, Ihre Website und Facebook-Seite, um die Nachricht zu verbreiten. Wählen Sie die Lebensmittel aus, die Ihrer Meinung nach am besten sind, und sorgen Sie für eine schöne Auswahl. Dies ist Ihre Gelegenheit, Ihren Stil zu präsentieren, ohne zu versuchen, einem einzelnen Kunden zu gefallen.


Schau das Video: 2 Days In Miami (Juni 2022).