Neue Rezepte

Gerösteter Süßkartoffel-Miso-Hummus

Gerösteter Süßkartoffel-Miso-Hummus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hier bei Tablespoon lieben wir einen guten Hummus. Warten Sie nicht – hören Sie auf, dies zu lesen und öffnen Sie die Dose Kichererbsen, STAT!MEHR+WENIGER-

Aktualisiert am 15. November 2019

1

große Süßkartoffel mit Orangenfleisch (12 bis 14 oz)

4

Knoblauchzehen, ungeschält

1

Dose (15 oz) Progresso™ Kichererbsen, abgetropft, gespült

2

Esslöffel frischer Zitronensaft

2

Esslöffel natives Olivenöl extra

1

Esslöffel weiße Misopaste

2

Esslöffel grob gehackte frische Korianderblätter

1/2

Teelöffel gerösteter Sesam

Pita Wedges oder Chips nach Belieben

Bilder ausblenden

  • 1

    Ofen auf 400 ° F erhitzen. Umrandetes Backblech mit Folie auslegen; mit Kochspray einsprühen. Legen Sie die Süßkartoffel auf das Backblech und stechen Sie alles mit einer Gabel ein. Knoblauchzehen in die Pfanne geben. 20 Minuten backen, dann Knoblauch entfernen; auskühlen lassen. Backen Sie die Süßkartoffel 40 Minuten bis 1 Stunde 5 Minuten weiter oder bis die Süßkartoffel ganz zart ist, wenn Sie sie mit dem Messer ganz durchstechen. Lassen Sie es etwa 10 Minuten stehen oder bis es abgekühlt genug ist, um es zu handhaben.

  • 2

    Gekochte Süßkartoffel und Knoblauch schälen; in eine große Küchenmaschine geben. Kichererbsen, Tahini, Zitronensaft, Olivenöl, Misopaste, Sojasauce und Salz hinzufügen. Abdeckung; bis glatt verarbeiten. Wenn nötig, fügen Sie jeweils 1 Esslöffel Wasser hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Abdecken und mindestens 2 Stunden kalt stellen, damit sich die Aromen vermischen können.

  • 3

    Zum Servieren Hummus auf eine Servierplatte geben. Mit Koriander und Sesam bestreuen. Mit Pita-Wedges oder Chips servieren.

Expertentipps

  • Verschiedene Arten von Miso-Paste können in ihrem Natriumgehalt stark variieren. Wir haben diesem Rezept nur ein wenig Salz hinzugefügt, um die Salzigkeit genau auszugleichen, aber ziehen Sie es in Betracht, das Salz vor dem Verkosten nicht hinzuzufügen, nur für den Fall, dass Ihre Miso-Paste salziger ist. Es ist viel einfacher, Salz hinzuzufügen, als es wegzunehmen!
  • Ungeschälten Knoblauch in den Ofen zu werfen ist eine großartige Technik, um Knoblauch zuzubereiten. Da Ihr Ofen sowieso an ist, rösten Sie zusätzlichen Knoblauch, um ihn für Knoblauchbrot, Dressings und mehr zu verwenden. Das Rösten von Knoblauch nimmt die Schärfe und fügt eine angenehme Süße hinzu.
  • Es gibt kein Ende, womit dieser Hummus gut schmeckt. Verwenden Sie es als Brotaufstrich mit geröstetem Gemüse oder Truthahn, geben Sie eine Kugel in eine Salat- oder Getreideschüssel oder essen Sie einfach mit einem Löffel. Wir sind nicht hier, um zu urteilen.
  • Bei diesem Hummus bevorzugten wir den Geschmack von normalem, nicht geröstetem Tahini.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1/4 Tasse
Kalorien
80
Kalorien von Fett
50
% Täglicher Wert
Gesamtfett
5g
8%
Gesättigte Fettsäuren
1/2g
4%
Transfette
0g
Cholesterin
0mg
0%
Natrium
210mg
9%
Kalium
115mg
3%
Gesamte Kohlenhydrate
7g
2%
Ballaststoffe
1g
6%
Zucker
1g
Protein
1g
Vitamin A
50%
50%
Vitamin C
0%
0%
Kalzium
4%
4%
Eisen
4%
4%
Austausch:

1/2 Stärke; 0 Obst; 0 Andere Kohlenhydrate; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 1 Fett;

*Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.


Süßkartoffel-Hummus

Süßkartoffel-Hummus wird bald Ihr neuestes Lieblings-Hummus-Rezept. Es ist ein bohnenfreier Hummus aus gerösteten Süßkartoffeln, Tahini und Limettensaft. Es ist ein einfaches, leckeres und gesundes Herbstrezept!

Aufruf an alle Dip-Liebhaber! Ich habe ein Rezept für Süßkartoffel-Hummus-Dip, das bei allen, die es probiert haben, gut ankommt.


Süßkartoffel-Hummus

Rezept von Giada De Laurentiis

Hummus ist so ein einfacher Dip, den Sie zu Hause zubereiten können, und er wird Ihre Gäste immer beeindrucken, wenn Sie eine hausgemachte Version haben! Ich liebe diese Variante von Hummus, bei der eine geröstete Süßkartoffel in den Dip integriert ist. Süßkartoffel fügt so viel Geschmackstiefe, eine großartige Textur und eine hübsche Farbe hinzu! Servieren Sie es mit Pita-Chips, Crackern, rohem Gemüse & #8230 oder allem! Za’atar fügt a . hinzu groß würzigen Geschmack, von dem ich in diesem Süßkartoffel-Hummus einfach nicht genug bekommen kann.


Zutaten

Backofen auf 450° vorheizen. Spülen 2 Süßkartoffeln, reiben, um Schmutz von der Haut zu entfernen.

Kartoffeln der Länge nach vierteln, dann jede Keil quer in 2 Zoll lange Stücke halbieren (denken Sie an eine schöne Größe, die Sie mit Ihren Händen essen können).

Werfen Kartoffeln, 2 EL. Öl, und ½ TL. Salz auf einem umrandeten Backblech. Braten und alle 5 Minuten schwenken, bis ein Messer das Fleisch leicht durchbohrt, aber das Äußere noch knusprig ist, insgesamt 15–20 Minuten (sehr wichtig, da Sie sie bei so hoher Temperatur kochen!).

In der Zwischenzeit mischen 2 EL. Tahini, 2 EL. miso, 2 TL. Essig, und 1 Esslöffel. Wasser mit einer Gabel in einer kleinen Schüssel glatt rühren.

Wurzelende abschneiden 1 Frühlingszwiebel, dann von der Zwiebel bis zur dunkelgrünen Spitze in dünne Scheiben schneiden.

Eine kleine trockene Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen. Toast 1 Teelöffel. Sesamsamen, ständig werfen, bis es duftet und golden ist, etwa 30 Sekunden.

Tahini-Sauce auf einer Platte verteilen. Kartoffeln drüber anrichten. Mit Sesam und Frühlingszwiebeln belegen.

Wie würden Sie Geröstete Süßkartoffeln mit Miso-Tahini-Sauce bewerten?

Soooo gut. eine Kombination, an die ich nie gedacht hätte, aber das ist so befriedigend und so einfach. Meine einzigen Änderungen sind, dass ich Weißweinessig anstelle von destilliertem verwende und das Salz leichter nehme, besonders wenn das Miso, das ich zur Hand habe, besonders salzig ist. Familie und Freunde haben dieses Gericht geliebt!

Ich habe dieses Rezept geliebt. Ich habe viele Bewertungen gesehen, die sagten, dass es zu viel Salz gab, aber ich fand das Salz perfekt, es scheint dem persönlichen Geschmack zu überlassen. Ich hatte kein Tahini zur Hand, also habe ich mein eigenes nach einem gegoogelten Rezept gemacht. Abgerundet habe ich es mit peruanischer Hühnersauce (auch bei Google) und den vorgeschlagenen Frühlingszwiebeln. Sehr empfehlenswert!

Ich liebe das Konzept für dieses Gericht! Leider war die Sauce so salzig, dass ich es nicht ertragen konnte! Der salzige Miso-Geschmack war viel zu überwältigend. Ich habe ein paar ähnliche Miso-Tahini-Dressing-Rezepte zu Rate gezogen, um die Zutaten zu retten (zugegebener Ahornsirup, mehr Tahini, Wasser), aber ich hätte es trotzdem vorgezogen, einfach mit einem anderen Dressing neu anzufangen. Auch nach dem Dressingwechsel war das Gericht ziemlich lecker und ich würde so etwas wieder machen. wir haben es mit Aubergine und Süßkartoffel gegessen

Die Sauce ist definitiv salzig, aber nicht wirklich schlecht, da sie aus dem Miso stammt. Ich denke, das ganze Gericht braucht etwas, um es aufzuhellen, also habe ich einige Kleckse Joghurt hinzugefügt, um die Salzigkeit zu reduzieren. Meine Kartoffeln sahen super verkohlt aus (wie im Gif), schmeckten aber gut, nicht bitter oder verbrannt.

ein weiteres Rezept mit 66 Rezepten für Pessach, die nicht für Pessach bestimmt sind. Tahini wird aus Sesamsamen hergestellt und ist während des Passahfestes nicht erlaubt. Sie brauchen jemanden, der Ihre Rezepte überprüft, bevor Sie sie in eine Liste mit Rezepten für Pessach schreiben.

Die Miso-Tahini-Sauce ist köstlich! Ich habe 1,5 EL Miso verwendet, weil es für sich genommen ziemlich salzig ist und ich es nicht übertreiben wollte. Ich finde diese Kombi super.

Ich habe dieses Rezept schon mehrmals gemacht und ich liebe es jedes Mal mehr.

So lecker - ich kann nicht glauben, dass ich noch nie daran gedacht habe, dieses Dressing mit Süßkartoffeln zu verwenden! Wenn ich es wieder mache, würde ich verwenden: - rotes Miso anstelle von weißem (ich finde es ein bisschen mehr umami). - etwa die Hälfte des Tahini (ich verwende ungeschälte, steingemahlene - nicht ausgefallen, aber weil es gesünder + leckerer ist!) x27, weniger unangenehmer Geschmack als Essig imho). - Würde ganz weich kochen, dann ungeschälte Sweet Pots mit Öl und Salz einreiben (das Salz hilft beim Karamellisieren) - Am besten ohne Ofengebläse in ziemlich heißem Ofen braten - je länger desto besser, auch wenn sie angekocht sind, sagen Sie 20 Minuten für das schöne, knusprige Äußere - mmmmmmm. (Ich drehe gar nicht ab - aber behalte sie im Auge). - Oh, und ich werfe auch ein paar zerdrückte Kreuzkümmelsamen zusammen mit den Sesamsamen beim Braten in die Pfanne. Yum! -

Mornington Peninsula, Melbourne, Australien

Ich frage mich, ob die Leute billiges Instant-Miso oder so verwenden. Die Sauce ist salziger, aber nicht übermäßig, und wir waren sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Dies wäre eine großartige Vorbereitungsmethode für anderes Wurzelgemüse.

Liebte dieses Rezept. Die Sauce war neu für mich, aber sie passte perfekt zu der Süßkartoffel.

War ehrlich gesagt nicht von der Sauce umgehauen. Ich fand es nicht zu salzig, da 1/2 Teelöffel sehr wenig Salz ist. Ich bin mir nicht sicher, warum die Leute das als viel empfinden. Außerdem sind es definitiv 2 Esslöffel Öl, das ist eine vernünftige Menge, um die Süßkartoffeln zum Braten hineinzuwerfen. Die Sauce hat mir nicht so gut gefallen, aber ich würde wahrscheinlich die gleiche Methode zum Rösten von Süßkartoffeln wieder verwenden. Vielleicht probieren Sie es mit der Miso-Honig-Sauce aus einem anderen Grundrezept!

Aromen funktionieren, aber es ist viel zu salzig, wenn Sie der Zutatenliste folgen. Ich habe 2 Teelöffel Miso verwendet: 4 Esslöffel Tahini und 4 Esslöffel Wasser und es war immer noch zu salzig. Den Weißweinessig habe ich auch durch Reisweinessig ersetzt. Es ist ein bisschen weniger herb. Denke, 1 Teelöffel Miso, 4 Esslöffel Tahini + 4 EL Wasser + 2 TL Reisweinessig könnten funktionieren. Ich habe auch mit Rucola geworfen, um einen Salat zu machen. Ich werde es noch einmal mit Anpassungen versuchen.

Ich stimme den Kommentaren zu, dass das Dressing zu salzig ist (und ich mag salziges Essen) und dass die Proportionen nicht zu passen scheinen. Ich musste das erste Mal anpassen und mehr Tahini, Essig und etwas mehr Wasser hinzufügen. Dann fand ich es super! Weißes Miso, auch bekannt als Shiro, enthält 860 mg Natrium pro Esslöffel, etwas mehr als ein Drittel des empfohlenen Tageslimits! Ich habe es ein zweites Mal mit den Anpassungen gemacht und würde vorschlagen, mit 1/2 EL anzustarren. Miso, 1 EL Tahini, 1 TL Essig (ich habe Apfelwein verwendet, weil ich das habe) und 1/2 EL Wasser. Schlagen Sie es zusammen und dann können Sie es von dort aus aufbauen und mehr Miso usw. hinzufügen, wenn Sie möchten. Außerdem habe ich das Salzen der Kartoffeln vor dem Kochen ausgelassen, weil Miso schon so salzig ist. In letzter Zeit habe ich viele Rezepte auf diesen größeren Lebensmittel-Websites gesehen, die so aussehen, als könnten sie eine Textbearbeitung gebrauchen. Ich bin mir nicht sicher, ob sie es eilig haben, Inhalte zu veröffentlichen, oder ob sie sich zu sehr darauf konzentrieren, die begleitenden Videos zu veröffentlichen. Aber es wäre schön, wenn sie etwas vorsichtiger wären.

Ich bin mir nicht sicher, warum dieses Rezept 2 Esslöffel Öl erfordert. Vielleicht ist das ein Tippfehler und es sollten 2 Teelöffel sein. Im Video sieht es so aus, als würden sie viel weniger Öl verwenden, als das Rezept verlangt.

Insgesamt hat mir dieses Rezept gefallen, aber es gibt definitiv Raum für Verbesserungen/Änderungen. Ich habe die Süßkartoffeln neben halbiertem Rosenkohl geröstet, bis sie karamellisiert sind und die äußeren Blätter der Rosenkohl knusprig waren, hauptsächlich weil ich gerösteten Rosenkohl liebe und finde, dass ich sie in Kombination mit Süßkartoffeln mag. Am Ende hatte ich eine Sauce, die auch unangenehm salzig war. Ich habe das behoben, indem ich 2 weitere Esslöffel Tahini hinzugefügt, eine großzügige Prise frisch gebrochenen schwarzen Pfeffer hineingeworfen und die Sauce mit mehr Wasser verdünnt habe. Etwas über den Anteil der Zutaten ist nur ein bisschen daneben. Oder ist mein weißes Miso vielleicht sehr intensiv? Nicht sicher! Außerdem habe ich fast 2 TBSPs anstelle von TSPs weißen Essigs hinzugefügt - das bekomme ich für das Schnelllesen. Um dieses Gericht zu begleiten, habe ich ein Riff auf BA's Spicy Turkey Burger-Rezept in Fleischbällchenform gemacht, den Truthahn auf 1 Pfund reduziert, 1/2 Tasse Semmelbrösel und ein Ei hineingeworfen und den Knoblauch auf 5 gemahlene Nelken erhöht. Koriander auf 1/2 Tasse und mit einem ganzen Jalapeno ohne Samen. Alles außer dem Truthahn und den Semmelbröseln wurde grob vermischt und die resultierenden Fleischbällchen waren reines Feuer (Feuer wie genial, nicht Feuer wie unerträglich scharf). Offensichtlich habe ich dieses Rezept nicht buchstabengetreu befolgt, und ich werde dies im Allgemeinen nicht tun und werde dies wahrscheinlich nicht tun, wenn ich in Zukunft Rezepte ausprobieren werde. Aber ich habe es zu etwas gemacht, das mir sehr gut gefallen hat und das ich wieder machen würde. Was ich sowieso wichtiger finde.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 Süßkartoffeln
  • 1 (15 Unzen) Dose Kichererbsen, abgetropft (Reserveflüssigkeit) und gespült
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel Tahin
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • ½ Teelöffel Zitronenschale
  • ¼ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel gemahlener Koriander
  • ¼ Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
  • Meersalz nach Geschmack

Backofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen.

Mit einer Gabel überall Löcher in die Süßkartoffeln stechen.

Süßkartoffeln im vorgeheizten Backofen weich rösten, ca. 45 Minuten abkühlen lassen. Süßkartoffeln längs halbieren.

Kombinieren Sie Kichererbsen und Olivenöl in einem Mixer und pulsieren Sie mehrmals, um zu pürieren. Das Fruchtfleisch aus den Schalen der Süßkartoffel schöpfen und in den Mixer-Puls geben, um es zu vermischen. Fügen Sie Tahini, Zitronensaft, Zitronenschale, Kreuzkümmel, Koriander, weißen Pfeffer und Meersalz zu der Mischung hinzu, bis sie glatt ist.



Bemerkungen:

  1. Tearlach

    Ich bin mir sicher, dass dies der falsche Weg ist.

  2. Fenribei

    Es stimmt dir zu

  3. Tuyen

    Ich denke du hast nicht Recht. Ich lade Sie ein, zu diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben