Neue Rezepte

Verkostung: Fettfreier griechischer Joghurt

Verkostung: Fettfreier griechischer Joghurt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die neueste Verkostung war eine wahre Olympiade des fettfreien Joghurts nach griechischer Art. Aber sind die fettfreien Varianten genauso cremig und lecker? Das werden wir beurteilen. Lasst die Spiele beginnen!

1. Fage-Gesamt 0%

  • Produziert von: FAGE USA, Johnstown, N.Y.
  • Preis: 1,89 $ für 6 Unzen
  • Verfügbarkeit: Als eine der ersten kommerziellen Marken von griechischem Joghurt, die in den USA eingeführt wurde, ist er landesweit weit verbreitet.
  • Zutaten: Pasteurisierte Magermilch der Klasse A, aktive Joghurtkulturen (L. Bulgaricus, S. Thermophilus).
  • Kalorien: 90 Kalorien/6 Unzen
  • Gesamtfett: 0 Gramm
  • Protein: 15 Gramm
  • Zucker: 7 Gramm
  • Motto: „FAGE Total ist ein authentischer Joghurt wie kein anderer. Von seiner einzigartigen samtigen Textur bis hin zu seinem unübertroffenen Geschmack ist es die Verkörperung des echten griechischen Joghurts.“
  • Geschmack: Der klassische griechische Joghurt war der Gesamtfavorit, mit Behauptungen wie „Ich denke, es ist das Beste“. Für einen fettfreien Joghurt hatte er eine „super cremige“ Textur, die manche mit Sauerrahm verglichen. Komplimente süßer Speisen.

2. Steinfeld-Oikos 0%

  • Produziert von: Stonyfield Farm, Londonderry, N.H.
  • Preis: 2,19 $ für 5,3 Unzen
  • Verfügbarkeit: Die meisten großen Einzelhändler bundesweit.
  • Zutaten: Kultivierte pasteurisierte Bio-fettfreie Milch. Enthält lebende aktive Kulturen: S. Thermophilus, L. Bulgaricus, L. Acidophilus, Bifidus und L. Casei.
  • Kalorien: 80 Kalorien/5,3 Unzen
  • Gesamtfett: 0 Gramm
  • Protein: 15 Gramm
  • Zucker: 6 Gramm
  • Motto: „Griechischer Joghurt ist 100 % Bio-Joghurt mit 0 % Fett. Komm mit etwas Gutem davon.“
  • Geschmack: Die einzige zertifizierte Bio-Marke in dieser Produktpalette. Unsere Verkoster mochten, wie sehr er Vollfettjoghurt ähnelte, wobei ein Tester es mit „vollfetter Rohmilch“ verglich, ein großes Lob, wenn Sie ein Milchfresser sind. Empfohlen für herzhafte Anwendungen.

3. Dannon Greek Plain fettfrei

  • Produziert von: Dannon USA, White Plains, N.Y.
  • Preis: 1,49 $ für 5,3 Unzen
  • Verfügbarkeit: Die meisten großen Supermärkte bundesweit.
  • Zutaten: Kultivierte fettfreie Milch der Klasse A. Enthält aktive Joghurtkulturen.
  • Kalorien: 80 Kalorien/5,3 Unzen
  • Gesamtfett: 0 Gramm
  • Protein: 15 Gramm
  • Zucker: 6 Gramm
  • Motto: "Himmlischer Geschmack kommt auf die Erde."
  • Geschmack: Der allgemeine Konsens über Dannons Antwort auf die beliebten Marken FAGE und Chobani war, dass es nicht viel nach griechischem Joghurt schmeckte. Es war weniger dick als einige seiner Konkurrenten, war ein "wenig würziger" und hatte eine Textur zwischen normalem und griechischem Joghurt.

4. Die fettfreie Ebene der griechischen Götter

  • Hergestellt von: The Greek Gods LLC, Seattle, Washington.
  • Verfügbarkeit: Fach- und Feinkosthändler sowie einige Supermärkte bundesweit.
  • Preis: 1,49 $ für 6 Unzen
  • Zutaten: Pasteurisierte fettfreie Milch der Klasse A, Inulin, Pektin und aktive Kulturen: S. Acidophilus, Bilfidobacterium, L. Casei.
  • Kalorien: 60 Kalorien/6 Unzen
  • Fett: 0 Gramm
  • Protein: 6 Gramm
  • Zucker: 7 Gramm
  • Motto: „Erlebe den Mythos.“
  • Geschmack: Am wenigsten begünstigt. „Es beginnt süß zu werden“, aber nicht auf eine gute Art und Weise. "Die Textur ist ganz aus."

5. Chobani Griechischer Joghurt Einfach Fettfrei

  • Produziert von: Agro Farma, Inc., New Berlin, N.Y.
  • Preis: 1,69 $ für 6 Unzen
  • Verfügbarkeit: Erhältlich in den meisten großen Supermärkten bundesweit.
  • Kalorien: 100 Kalorien/6 Unzen
  • Gesamtfett: 0 Gramm
  • Protein: 18 Gramm
  • Zucker: 7 Gramm
  • Zutaten: Kultivierte pasteurisierte fettfreie Milch. Enthält fünf lebende aktive Kulturen, darunter S. Acidophilus, Bifidus und L. Casei.
  • Motto: „Unser authentischer griechischer Joghurt ist dickflüssig, cremig und enthält zweimal mehr Protein als normaler Joghurt.“
  • Geschmack: Obwohl es der Bestseller in seiner Kategorie ist, waren unsere Verkoster nicht beeindruckt. Superlative wie nur „OK“, „zu mild“ und „flach“ wurden verwendet. Der Geschmack und die Textur erinnerten eher an normales Joghurt als an griechische Art. Ein Verkoster lobte ihn jedoch für seine "erdigen und mineralischen" Aromen.

FAGE Gesamt 2%

  • Produziert von: FAGE USA, Johnstown, N.Y.
  • Verfügbarkeit: Als eine der ersten kommerziellen Marken von griechischem Joghurt, die in den USA eingeführt wurde, ist er landesweit weit verbreitet.
  • Preis: 1,89 $ für 7 Unzen
  • Zutaten: Pasteurisierte Magermilch der Klasse A, Sahne, aktive Joghurtkulturen (L. Thermophilus).
  • Kalorien: 130 Kalorien/7 Unzen
  • Gesamtfett: 8 Gramm
  • Protein: 17 Gramm
  • Zucker: 7 Gramm
  • Motto: „FAGE Total ist ein authentischer Joghurt wie kein anderer. Von seiner einzigartigen samtigen Textur bis hin zu seinem unübertroffenen Geschmack ist es die Verkörperung des echten griechischen Joghurts.“
  • Geschmack: Wir wissen, es ist ein Geschmackstest für fettfreien griechischen Joghurt, aber wir wollten zum Vergleich einen 2% probieren. Deshalb wird es nicht gerankt. Im Allgemeinen fühlte es sich „cremiger“ an und hatte robustere Aromen. Ein Verkoster störte den größeren Fettgehalt nicht und sagte: "Ich nehme die vier Gramm davon, wie viel voller es dich macht."

Kakaonibs sind wahrscheinlich besser für Sie als dunkle Schokolade, da sie weniger verarbeitet sind und weniger Zucker enthalten. Sie enthalten auch eine kleine Menge Koffein, sodass Ihr Joghurt auch einen Kick geben kann. Auch dunkle Schokolade oder Vollmilchschokolade lassen Joghurt gut schmecken.

Ahornsirup braucht weniger als 30 Sekunden, um sich in Ihren Joghurt zu mischen und lässt den Joghurt sofort besser schmecken.

Indem Sie den Süßstoff selbst hinzufügen, können Sie auch das Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack des Joghurts kontrollieren. Die "Gesundheit" eines Lebensmittels kann kompliziert, subjektiv und unmöglich sein, wirklich zu wissen. Abgesehen davon können Sie Lebensmittel im Allgemeinen schmackhafter und weniger gesünder machen, indem Sie Süßstoffe (wie Honig), Fette (wie Butter oder Öl) oder Salze hinzufügen.

Weniger gesund ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. "Weniger gesunder Brokkoli" ist wahrscheinlich besser für Sie als normales Brathähnchen. Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack ist einfach, wie lecker/gesund Sie sich entscheiden, eine Mahlzeit zuzubereiten. Dies ist bei vorgemischtem Joghurt aus Lebensmittelgeschäften nicht der Fall. Manchmal hat Joghurt aus dem Supermarkt zu viel Zucker oder zu wenig Geschmack. Wenn Sie den Süßstoff vor dem Essen hinzufügen, können Sie entscheiden.

Ein paar andere Möglichkeiten, Joghurt süßer zu machen, sind Agave, Honig, Splenda, Stevia und Zucker.


Kakaonibs sind wahrscheinlich besser für Sie als dunkle Schokolade, da sie weniger verarbeitet sind und weniger Zucker enthalten. Sie enthalten auch eine kleine Menge Koffein, sodass Ihr Joghurt auch einen Kick geben kann. Auch dunkle Schokolade oder Vollmilchschokolade lassen Joghurt gut schmecken.

Ahornsirup braucht weniger als 30 Sekunden, um sich in Ihren Joghurt zu mischen und lässt den Joghurt sofort besser schmecken.

Indem Sie den Süßstoff selbst hinzufügen, können Sie auch das Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack des Joghurts kontrollieren. Die „Gesundheit“ eines Lebensmittels kann kompliziert, subjektiv und unmöglich zu erkennen sein. Abgesehen davon können Sie Lebensmittel im Allgemeinen schmackhafter und weniger gesünder machen, indem Sie Süßstoffe (wie Honig), Fette (wie Butter oder Öl) oder Salze hinzufügen.

Weniger gesund ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. "Weniger gesunder Brokkoli" ist wahrscheinlich besser für Sie als normales Brathähnchen. Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack ist einfach, wie lecker/gesund Sie sich entscheiden, eine Mahlzeit zuzubereiten. Dies ist bei vorgemischtem Joghurt aus Lebensmittelgeschäften nicht der Fall. Manchmal hat Joghurt aus dem Supermarkt zu viel Zucker oder zu wenig Geschmack. Wenn Sie den Süßstoff vor dem Essen hinzufügen, können Sie entscheiden.

Ein paar andere Möglichkeiten, Joghurt süßer zu machen, sind Agave, Honig, Splenda, Stevia und Zucker.


Kakaonibs sind wahrscheinlich besser für Sie als dunkle Schokolade, da sie weniger verarbeitet sind und weniger Zucker enthalten. Sie enthalten auch eine kleine Menge Koffein, sodass Ihr Joghurt auch einen Kick geben kann. Auch dunkle Schokolade oder Vollmilchschokolade lassen Joghurt gut schmecken.

Ahornsirup braucht weniger als 30 Sekunden, um sich in Ihren Joghurt zu mischen und lässt den Joghurt sofort besser schmecken.

Indem Sie den Süßstoff selbst hinzufügen, können Sie auch das Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack des Joghurts kontrollieren. Die „Gesundheit“ eines Lebensmittels kann kompliziert, subjektiv und unmöglich zu erkennen sein. Abgesehen davon können Sie Lebensmittel im Allgemeinen schmackhafter und weniger gesünder machen, indem Sie Süßstoffe (wie Honig), Fette (wie Butter oder Öl) oder Salze hinzufügen.

Weniger gesund ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. "Weniger gesunder Brokkoli" ist wahrscheinlich besser für Sie als normales Brathähnchen. Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack ist einfach, wie lecker/gesund Sie sich entscheiden, eine Mahlzeit zuzubereiten. Dies ist bei vorgemischtem Joghurt aus Lebensmittelgeschäften nicht der Fall. Manchmal hat Joghurt aus dem Supermarkt zu viel Zucker oder zu wenig Geschmack. Wenn Sie den Süßstoff vor dem Essen hinzufügen, können Sie entscheiden.

Ein paar andere Möglichkeiten, Joghurt süßer zu machen, sind Agave, Honig, Splenda, Stevia und Zucker.


Kakaonibs sind wahrscheinlich besser für Sie als dunkle Schokolade, da sie weniger verarbeitet sind und weniger Zucker enthalten. Sie enthalten auch eine kleine Menge Koffein, sodass Ihr Joghurt auch einen Kick geben kann. Auch dunkle Schokolade oder Vollmilchschokolade lassen Joghurt gut schmecken.

Ahornsirup braucht weniger als 30 Sekunden, um sich in Ihren Joghurt zu mischen und lässt den Joghurt sofort besser schmecken.

Indem Sie den Süßstoff selbst hinzufügen, können Sie auch das Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack des Joghurts kontrollieren. Die „Gesundheit“ eines Lebensmittels kann kompliziert, subjektiv und unmöglich zu erkennen sein. Abgesehen davon können Sie Lebensmittel im Allgemeinen schmackhafter und weniger gesünder machen, indem Sie Süßstoffe (wie Honig), Fette (wie Butter oder Öl) oder Salze hinzufügen.

Weniger gesund ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. "Weniger gesunder Brokkoli" ist wahrscheinlich besser für Sie als normales Brathähnchen. Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack ist einfach, wie lecker/gesund Sie sich entscheiden, eine Mahlzeit zuzubereiten. Dies ist bei vorgemischtem Joghurt aus Lebensmittelgeschäften nicht der Fall. Manchmal hat Joghurt aus dem Supermarkt zu viel Zucker oder zu wenig Geschmack. Wenn Sie den Süßstoff vor dem Essen hinzufügen, können Sie entscheiden.

Ein paar andere Möglichkeiten, Joghurt süßer zu machen, sind Agave, Honig, Splenda, Stevia und Zucker.


Kakaonibs sind wahrscheinlich besser für Sie als dunkle Schokolade, da sie weniger verarbeitet sind und weniger Zucker enthalten. Sie enthalten auch eine kleine Menge Koffein, sodass Ihr Joghurt auch einen Kick geben kann. Auch dunkle Schokolade oder Vollmilchschokolade lassen Joghurt gut schmecken.

Ahornsirup braucht weniger als 30 Sekunden, um sich in Ihren Joghurt zu mischen und lässt den Joghurt sofort besser schmecken.

Indem Sie den Süßstoff selbst hinzufügen, können Sie auch das Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack des Joghurts kontrollieren. Die „Gesundheit“ eines Lebensmittels kann kompliziert, subjektiv und unmöglich zu erkennen sein. Abgesehen davon können Sie Lebensmittel im Allgemeinen schmackhafter und weniger gesünder machen, indem Sie Süßstoffe (wie Honig), Fette (wie Butter oder Öl) oder Salze hinzufügen.

Weniger gesund ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. "Weniger gesunder Brokkoli" ist wahrscheinlich besser für Sie als normales Brathähnchen. Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack ist einfach, wie lecker/gesund Sie sich entscheiden, eine Mahlzeit zuzubereiten. Dies ist bei vorgemischtem Joghurt aus Lebensmittelgeschäften nicht der Fall. Manchmal hat Joghurt aus dem Supermarkt zu viel Zucker oder zu wenig Geschmack. Wenn Sie den Süßstoff vor dem Essen hinzufügen, können Sie entscheiden.

Ein paar andere Möglichkeiten, Joghurt süßer zu machen, sind Agave, Honig, Splenda, Stevia und Zucker.


Kakaonibs sind wahrscheinlich besser für Sie als dunkle Schokolade, da sie weniger verarbeitet sind und weniger Zucker enthalten. Sie enthalten auch eine kleine Menge Koffein, sodass Ihr Joghurt auch einen Kick geben kann. Auch dunkle Schokolade oder Vollmilchschokolade lassen Joghurt gut schmecken.

Ahornsirup braucht weniger als 30 Sekunden, um sich in Ihren Joghurt zu mischen und lässt den Joghurt sofort besser schmecken.

Indem Sie den Süßstoff selbst hinzufügen, können Sie auch das Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack des Joghurts kontrollieren. Die "Gesundheit" eines Lebensmittels kann kompliziert, subjektiv und unmöglich sein, wirklich zu wissen. Abgesehen davon können Sie Lebensmittel im Allgemeinen schmackhafter und weniger gesünder machen, indem Sie Süßstoffe (wie Honig), Fette (wie Butter oder Öl) oder Salze hinzufügen.

Weniger gesund ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. "Weniger gesunder Brokkoli" ist wahrscheinlich besser für Sie als normales Brathähnchen. Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack ist einfach, wie lecker/gesund Sie sich entscheiden, eine Mahlzeit zuzubereiten. Dies ist bei vorgemischtem Joghurt aus Lebensmittelgeschäften nicht der Fall. Manchmal hat Joghurt aus dem Supermarkt zu viel Zucker oder zu wenig Geschmack. Wenn Sie den Süßstoff vor dem Essen hinzufügen, können Sie entscheiden.

Ein paar andere Möglichkeiten, Joghurt süßer zu machen, sind Agave, Honig, Splenda, Stevia und Zucker.


Kakaonibs sind wahrscheinlich besser für Sie als dunkle Schokolade, da sie weniger verarbeitet sind und weniger Zucker enthalten. Sie enthalten auch eine kleine Menge Koffein, sodass Ihr Joghurt auch einen Kick geben kann. Auch dunkle Schokolade oder Vollmilchschokolade lassen Joghurt gut schmecken.

Ahornsirup braucht weniger als 30 Sekunden, um sich in Ihren Joghurt zu mischen und lässt den Joghurt sofort besser schmecken.

Indem Sie den Süßstoff selbst hinzufügen, können Sie auch das Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack des Joghurts kontrollieren. Die "Gesundheit" eines Lebensmittels kann kompliziert, subjektiv und unmöglich sein, wirklich zu wissen. Abgesehen davon können Sie Lebensmittel im Allgemeinen schmackhafter und weniger gesünder machen, indem Sie Süßstoffe (wie Honig), Fette (wie Butter oder Öl) oder Salze hinzufügen.

Weniger gesund ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. "Weniger gesunder Brokkoli" ist wahrscheinlich besser für Sie als normales Brathähnchen. Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack ist einfach, wie lecker/gesund Sie sich entscheiden, eine Mahlzeit zuzubereiten. Dies ist bei vorgemischtem Joghurt aus Lebensmittelgeschäften nicht der Fall. Manchmal hat Joghurt aus dem Supermarkt zu viel Zucker oder zu wenig Geschmack. Wenn Sie den Süßstoff vor dem Essen hinzufügen, können Sie entscheiden.

Ein paar andere Möglichkeiten, Joghurt süßer zu machen, sind Agave, Honig, Splenda, Stevia und Zucker.


Kakaonibs sind wahrscheinlich besser für Sie als dunkle Schokolade, da sie weniger verarbeitet sind und weniger Zucker enthalten. Sie enthalten auch eine kleine Menge Koffein, sodass Ihr Joghurt auch einen Kick geben kann. Auch dunkle Schokolade oder Vollmilchschokolade lassen Joghurt gut schmecken.

Ahornsirup braucht weniger als 30 Sekunden, um sich in Ihren Joghurt zu mischen und lässt den Joghurt sofort besser schmecken.

Indem Sie den Süßstoff selbst hinzufügen, können Sie auch das Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack des Joghurts kontrollieren. Die "Gesundheit" eines Lebensmittels kann kompliziert, subjektiv und unmöglich sein, wirklich zu wissen. Abgesehen davon können Sie Lebensmittel im Allgemeinen schmackhafter und weniger gesünder machen, indem Sie Süßstoffe (wie Honig), Fette (wie Butter oder Öl) oder Salze hinzufügen.

Weniger gesund ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. "Weniger gesunder Brokkoli" ist wahrscheinlich besser für Sie als normales Brathähnchen. Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack ist einfach, wie lecker/gesund Sie sich entscheiden, eine Mahlzeit zuzubereiten. Dies ist bei vorgemischtem Joghurt aus Lebensmittelgeschäften nicht der Fall. Manchmal hat Joghurt aus dem Supermarkt zu viel Zucker oder zu wenig Geschmack. Wenn Sie den Süßstoff vor dem Essen hinzufügen, können Sie entscheiden.

Ein paar andere Möglichkeiten, Joghurt süßer zu machen, sind Agave, Honig, Splenda, Stevia und Zucker.


Kakaonibs sind wahrscheinlich besser für Sie als dunkle Schokolade, da sie weniger verarbeitet sind und weniger Zucker enthalten. Sie enthalten auch eine kleine Menge Koffein, sodass Ihr Joghurt auch einen Kick geben kann. Auch dunkle Schokolade oder Vollmilchschokolade lassen Joghurt gut schmecken.

Ahornsirup braucht weniger als 30 Sekunden, um sich in Ihren Joghurt zu mischen und lässt den Joghurt sofort besser schmecken.

Indem Sie den Süßstoff selbst hinzufügen, können Sie auch das Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack des Joghurts kontrollieren. Die "Gesundheit" eines Lebensmittels kann kompliziert, subjektiv und unmöglich sein, wirklich zu wissen. Abgesehen davon können Sie Lebensmittel im Allgemeinen schmackhafter und weniger gesünder machen, indem Sie Süßstoffe (wie Honig), Fette (wie Butter oder Öl) oder Salze hinzufügen.

Weniger gesund ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. "Weniger gesunder Brokkoli" ist wahrscheinlich besser für Sie als normales Brathähnchen. Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack ist einfach, wie lecker/gesund Sie sich entscheiden, eine Mahlzeit zuzubereiten. Dies ist bei vorgemischtem Joghurt aus Lebensmittelgeschäften nicht der Fall. Manchmal hat Joghurt aus dem Supermarkt zu viel Zucker oder zu wenig Geschmack. Wenn Sie den Süßstoff vor dem Essen hinzufügen, können Sie entscheiden.

Ein paar andere Möglichkeiten, Joghurt süßer zu machen, sind Agave, Honig, Splenda, Stevia und Zucker.


Kakaonibs sind wahrscheinlich besser für Sie als dunkle Schokolade, da sie weniger verarbeitet sind und weniger Zucker enthalten. Sie enthalten auch eine kleine Menge Koffein, sodass Ihr Joghurt auch einen Kick geben kann. Auch dunkle Schokolade oder Vollmilchschokolade lassen Joghurt gut schmecken.

Ahornsirup braucht weniger als 30 Sekunden, um sich in Ihren Joghurt zu mischen und lässt den Joghurt sofort besser schmecken.

Indem Sie den Süßstoff selbst hinzufügen, können Sie auch das Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack des Joghurts kontrollieren. Die „Gesundheit“ eines Lebensmittels kann kompliziert, subjektiv und unmöglich zu erkennen sein. Abgesehen davon können Sie Lebensmittel im Allgemeinen schmackhafter und weniger gesünder machen, indem Sie Süßstoffe (wie Honig), Fette (wie Butter oder Öl) oder Salze hinzufügen.

Weniger gesund ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. "Weniger gesunder Brokkoli" ist wahrscheinlich besser für Sie als normales Brathähnchen. Verhältnis von Gesundheit zu Geschmack ist einfach, wie lecker/gesund Sie sich entscheiden, eine Mahlzeit zuzubereiten. Dies ist bei vorgemischtem Joghurt aus Lebensmittelgeschäften nicht der Fall. Manchmal hat Joghurt aus dem Supermarkt zu viel Zucker oder zu wenig Geschmack. Wenn Sie den Süßstoff vor dem Essen hinzufügen, können Sie entscheiden.

Ein paar andere Möglichkeiten, Joghurt süßer zu machen, sind Agave, Honig, Splenda, Stevia und Zucker.


Schau das Video: Griechischer Joghurt mit Nüssen und Honig Ein Traum (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Kajigal

    Die vergebliche Arbeit.

  2. Eburscon

    Es stört mich nicht.

  3. Salah Al Din

    Absolut, er hat recht

  4. Kennedy

    Das ist genau

  5. Simu

    Du liegst falsch, das ist offensichtlich.



Eine Nachricht schreiben