Neue Rezepte

Gewürzter Apfelkuchen-Smoothie

Gewürzter Apfelkuchen-Smoothie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Suchen Sie nach einer köstlichen und gesunden Art, Ihre übrig gebliebenen Äpfel zu verwenden? Mischen Sie sie in einem Smoothie! Dieser cremige Smoothie ist...

iStock / Thinkstock

Auf der Suche nach einer köstlichen und gesunden Art, Ihre übrig gebliebene Äpfel? Mischen Sie sie in einem Smoothie! Dies cremiger Smoothie ist perfekt als Snack oder Mahlzeitenersatz.

Zutaten

  • 1 Apfel, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse Haferflocken
  • 6 Unzen ungesüßte Nussmilch
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 1 Messlöffel Smoothie-Pulver, z. B. Vanilla Kura

Portionen4

Kalorien pro Portion76

Folatäquivalent (gesamt)5µg1%


15 der besten Apfel-Smoothie-Rezepte

Smoothies zu trinken ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit, die Energie und Nährstoffe zu erhalten, die Ihr Körper zum Gedeihen benötigt. Smoothies lassen sich schnell und einfach mixen und trinken, was sie zur idealen Lösung für unterwegs macht, um das morgendliche Frühstück auszulassen.

Wenn sie mit gesunden Zutaten hergestellt werden, sind Smoothies auch eine großartige Alternative zu stark verarbeiteten Snacks, die oft mit Zuckerzusatz, Natrium sowie gesättigten und Transfettsäuren beladen sind.

Obwohl Sie vielleicht nicht daran denken, einem Smoothie einen Apfel hinzuzufügen, sind sie eine großartige Ergänzung! Äpfel sind gute Quellen für Vitamin C und Polyphenole, die beide antioxidative Funktionen haben. Antioxidantien helfen, freie Radikale oder reaktive Sauerstoffmoleküle im Körper zu bekämpfen.

Infolgedessen tragen diese Nährstoffe dazu bei, Schäden an unseren Zellen und unserer DNA zu verhindern, die zu Alterung, Entzündungen und verschiedenen Gesundheitszuständen wie Krebs, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes beitragen können.

Vitamin C wird auch benötigt, um gesundes Bindegewebe zu erhalten und zu reparieren und spielt eine zentrale Rolle bei der Wundheilung und der Aufrechterhaltung Ihres Immunsystems h.

Äpfel sind auch gute Ballaststofflieferanten. Ballaststoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung Ihres Blutzuckers, verhindern Energieeinbrüche und unerwünschte Heißhungerattacken und halten Sie länger satt. In Kombination mit einer guten Flüssigkeitszufuhr ist eine ballaststoffreiche Ernährung auch vorteilhaft, um einen regelmäßigen Stuhlgang zu fördern.

Möchten Sie alle oben aufgeführten wunderbaren Vorteile nutzen? Probieren Sie einige der unten aufgeführten köstlichen Apfel-Smoothie-Rezepte aus!

Wie Äpfel sind auch Heidelbeeren eine gute Quelle für Antioxidantien. Sie haben keine frischen Blaubeeren zur Hand? Gefrorene Blaubeeren sind ein toller Ersatz. Sie verleihen Ihrem Smoothie nicht nur eine erfrischende Kühle, sondern werden auch in der Hochsaison gepflückt, wenn sie den höchsten Nährstoffgehalt haben!

Möchten Sie mehr Gründe, diesen Apfel-Blaubeer-Smoothie zu probieren? Es enthält auch cremige Avocado, die mit herzgesunden Fetten, Kalium und Ballaststoffen gefüllt ist, sowie Spinat, der eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Eisen ist. Dieser Smoothie ist ein perfekter Snack, aber vielleicht möchten Sie zu den Mahlzeiten einen proteinreicheren Smoothie wählen, um das Sättigungsgefühl zu fördern.

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren
  • 2 Tassen frischer Spinat (du kannst auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • ¼ Avocado
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie Zitrusfrüchte lieben, werden Sie diesen pikanten Apfel-Smoothie lieben. Zitronen enthalten viel Vitamin C, ein essentielles Antioxidans und Heilmittel. Karotten enthalten Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A. Während Sie sich wahrscheinlich der Bedeutung von Vitamin A für die Förderung eines gesunden Sehvermögens bewusst sind, wussten Sie, dass es für die Fortpflanzung, das Wachstum und die Entwicklung, die Erhaltung gesunder Knochen und die Förderung eines starken Immunsystems unerlässlich ist System?

Probieren Sie dieses erfrischende Smoothie-Rezept vor Ihrem Training aus, um komplexe Kohlenhydrate bereitzustellen, die zur Energiegewinnung verbrannt werden können.

  • 2 Äpfel
  • ½ Zitrone, entsaftet
  • 2 Tassen frischer Spinat (Sie können auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • 1 ganze Karotte, zerkleinert
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie etwas mehr Süße mögen, lieben Sie zweifellos Bananen. Dieser Smoothie kombiniert die Süße einer Banane mit Orange und Apfel zu einer köstlichen Nährstoffmischung! Das Zerkleinern deiner Bananen vor dem Einfrieren kann das Mischen erleichtern.

  • 1 gefrorene Banane, geschält und gehackt
  • ½ Tasse Orangensegmente
  • 1 Gala-Apfel, geschält, entkernt und gehackt
  • ¼ Tasse Milch oder ungesüßte Milchalternative

Mandeln und Honig passen so gut zusammen. Dieser Apfel-Smoothie nutzt probiotikareichen Joghurt, rohen Honig und Mandeln, um eine cremige, nährende Mischung zu kreieren. Das Protein aus Mandeln macht diesen Smoothie zu einem perfekten Post-Workout-Snack.

  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1/3 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 5 Mandeln
  • 1 Teelöffel roher Honig
  • Prise Zimt

Jederzeit ist eine gute Zeit für Apfelkuchen! Indem Sie einige essentielle Zutaten in Ihren Smoothie mischen, können Sie zu jeder Tageszeit das Gefühl haben, einen köstlichen Apfelkuchen zu trinken. Mit roten Äpfeln, Zimt, Banane und optionalen Datteln macht die Süße in Kombination mit Muskat und Ingwer diesen Smoothie zu einem erstaunlichen Proteingetränk.

  • 2 rote Äpfel
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse Eis
  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Ingwer
  • Ganz kleine Prise gemahlene Nelken
  • 1-2 entkernte Datteln oder 1-2 Teelöffel roher Honig, falls gewünscht

Für alle Erdnussbutter-Liebhaber da draußen macht dieser Smoothie das Beste aus der perfekten Bananen-Erdnussbutter-Kombination. Verwenden Sie Eis, um diesen Smoothie kalt zu machen und kombinieren Sie ihn mit Apfel für einen einfachen, aber köstlichen Smoothie, der Protein, Antioxidantien und Kalium enthält!

Dieses Rezept ist eine indische Variante des Apfel-Smoothies. Dieses Rezept verwendet frische Orangen (oder Orangensaft, wenn Sie keine frischen Orangen zur Hand haben oder sie nicht in der Saison sind) zusammen mit Ingwer und Pfeffer, um eine würzige Mischung zu kreieren, die Protein hinzugefügt hat Mandeln oder Cashewkerne! Probieren Sie dieses Rezept morgens oder nach dem Training für einen Geschmack wie kein anderer Smoothie. Pfeffer hilft dir noch besser zu verdauen!

  • 2 große Äpfel
  • 2 Orangen oder 1 Tasse Orangensaft mit Fruchtfleisch
  • Kleines Stück Ingwer, geschält
  • Prise Pfefferpulver
  • 10-12 eingeweichte Mandeln oder Cashewkerne

Machen Sie sich bereit für das beste Frühstück aller Zeiten! Dieser Smoothie mit Joghurt, Hafer, Zimt und Äpfeln weckt Sie auf und nährt Ihren Körper mit Probiotika und enthält das Protein und die Ballaststoffe von Hafer. Tauschen Sie Ihre normalen Milchprodukte gegen Kokos-, Mandel- oder Sojamilch aus, um Protein hinzuzufügen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Aufnahme einiger wichtiger Vitamine und Mineralien zu steigern.

  • ¾ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse glutenfreie altmodische Haferflocken
  • ¼ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • ½ Apfel
  • ½ Teelöffel mit Zimt

Erdbeeren sind eine erstaunliche Quelle für Vitamin C und Antioxidantien für Ihr Herz. Diese Mischung kombiniert gefrorene Erdbeeren mit Ihrem Apfel sowie milchfreier Milch, Joghurt und Honig für eine beruhigende Mischung, die sowohl lecker als auch voller gesundheitlicher Vorteile ist. Wählen Sie immer rohen Honig, da er einen niedrigeren glykämischen Index hat und mehr Nährstoffe enthält als verarbeiteter Honig.

  • 1 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 2 Teelöffel roher Honig

Für diejenigen, die gerne etwas Gemüse zu ihrem Smoothie hinzufügen, ist dieser Spinat-Apfel-Smoothie zu jeder Tageszeit perfekt. Dieser Smoothie nutzt auch erfrischende Gurken, milchfreie Vanille und die Ballaststoffe von Chiasamen. Wussten Sie, dass 2 Esslöffel Chiasamen fast 11 Gramm Ballaststoffe enthalten? Sie haben auch die Möglichkeit, Agave oder Honig sowie Eis hinzuzufügen, um diesen Smoothie kalt zu machen. Zitronensaft passt gut zu Gurke und Spinat und enthält ein bisschen Würze für diese köstliche Mischung!

  • 2 große Handvoll Spinat
  • 1 Apfel
  • 3-4-Zoll-Gurkenstück in Stücke geschnitten
  • 1 Tasse ungesüßte Vanille-Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1-2 Esslöffel Hanf- oder Chiasamen
  • 2 Teelöffel Agave oder roher Honig (optional)
  • 1-2 Teelöffel Zitronensaft
  • Ein paar Eiswürfel

Wer hat gesagt, dass man bis zum Herbst warten muss, um Apfelwein zu lieben? Dieser gewürzte Apfel-Cider-Smoothie verwendet neben zinkgefüllten und proteinreichen Kürbiskernen auch Spinat sowie eine dem Kürbiskuchen ähnliche Gewürzmischung. Zink ist ein essentieller Mineralstoff für die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen und kann sogar helfen, Akne zu beseitigen! Apfelessig enthält essentielle Enzyme und kann helfen, deinen Körper zu alkalisieren. Fügen Sie Eis für eine kühlere Version hinzu!

  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 Fuji-Apfel
  • 1-2 Teelöffel roher Bio-Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zimt, Muskatnuss und Ingwer-Mischung
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Eis

Werden Sie exotisch mit Kokos und Melone! Dieser Smoothie enthält auch etwas Lacinato-Grünkohl, eine dunklere Grünkohlsorte mit einer anderen Textur als Grünkohl. Mit Melone und Kokos ist dieser Smoothie würzig und passt gut zu Apfel und Grünkohl. Hanfsamen liefern essentielle Omega-3-Fettsäuren und Kokoswasser ist die perfekte Alternative zu diesen zuckergefüllten Sportgetränken. Ein perfekter Smoothie für nach dem Training!

  • 2 Unzen Lacinato-Grünkohl
  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Cantaloupe
  • 1 Esslöffel Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Hanfsamen
  • 1 Tasse Kokoswasser
  • 1 Tasse Eis

Altmodischer Hafer liefert Proteine ​​und Ballaststoffe, die in anderen Getreidesorten schwer zu finden sind! Kombinieren Sie sie mit Hanf, Chia oder Leinsamen sowie Mandelbutter und Zimt für einen köstlichen Frühstücks-Smoothie, der kaum zu übertreffen ist. Mandelbutter liefert zusätzliches Protein, und Sie haben die Möglichkeit, Eis hinzuzufügen, um dies kalt zu machen. Genießen Sie diese cremige Mischung vor Ihrem Arbeitstag!

  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1 großer oder 2 kleine Äpfel
  • 1/3 Tasse glutenfreie, altmodische Haferflocken
  • 2 Esslöffel Hanf, Chia oder Leinsamen
  • 1 Esslöffel Mandelbutter
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Tasse Eis, wenn du es so kalt magst

Haben Sie es bei der Hochzeit eines Freundes, einer Familienfeier oder einem Abend mit Essen und Trinken übertrieben, das Sie wahrscheinlich nicht haben sollten? Vergessen Sie den Urlaub – dieser Detox-Smoothie mit grünem Apfel kann Ihrem Körper zu jeder Jahreszeit helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Mit Grünkohl, Apfelwein, Pekannüssen und Zimt verwendet diese Detox-Mischung auch Granatapfelkerne, um ein köstliches Getränk zu krönen, das Ihnen helfen kann, sich besser zu fühlen!

  • 1 Banane
  • 1-2 Tassen Grünkohl
  • 1 Tasse Apfelwein (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 Tasse Wasser oder Eis
  • Optional: Leinsamen, Pekannüsse, Nussbutter
  • Zimt
  • Granatapfelkerne zum Topping

Liebe Granatäpfel! Kombinieren Sie die Samen mit Joghurt, Milch, Honig und Ihrem Apfel, um eine perfekte Mischung aus Vitamin C und Probiotika für Ihren Körper zu schaffen. Diese Mischung ist zu jeder Tageszeit ausgezeichnet und ermöglicht es Ihnen, so süß zu machen, wie Sie möchten!

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Granatapfelkerne
  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • Spritzer Milch nach Wahl
  • 4-6 Eiswürfel
  • Honig oder Agave nach Belieben

Nutzen Sie mit diesen leckeren Rezepten alles, was Äpfel zu bieten haben! Sie können jede Art von Äpfeln verwenden, kaufen Sie nur Bio oder versuchen Sie es auf einem lokalen Bauernhof. Äpfel sind der perfekte Snack, aber kombiniert in einem Smoothie schmecken sie noch besser und ermöglichen Ihrem Körper Zugang zu mehr Nährstoffen!


15 der besten Apfel-Smoothie-Rezepte

Smoothies zu trinken ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit, die Energie und Nährstoffe zu erhalten, die Ihr Körper zum Gedeihen benötigt. Smoothies lassen sich schnell und einfach mixen und trinken, was sie zur idealen Lösung für unterwegs macht, um das morgendliche Frühstück auszulassen.

Wenn sie mit gesunden Zutaten hergestellt werden, sind Smoothies auch eine großartige Alternative zu stark verarbeiteten Snacks, die oft mit Zuckerzusatz, Natrium sowie gesättigten und Transfettsäuren beladen sind.

Obwohl Sie vielleicht nicht daran denken, einem Smoothie einen Apfel hinzuzufügen, sind sie eine großartige Ergänzung! Äpfel sind gute Quellen für Vitamin C und Polyphenole, die beide antioxidative Funktionen haben. Antioxidantien helfen, freie Radikale oder reaktive Sauerstoffmoleküle im Körper zu bekämpfen.

Infolgedessen tragen diese Nährstoffe dazu bei, Schäden an unseren Zellen und unserer DNA zu verhindern, die zu Alterung, Entzündungen und verschiedenen Gesundheitszuständen wie Krebs, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes beitragen können.

Vitamin C wird auch benötigt, um gesundes Bindegewebe zu erhalten und zu reparieren und spielt eine zentrale Rolle bei der Wundheilung und der Aufrechterhaltung Ihres Immunsystems h.

Äpfel sind auch gute Ballaststofflieferanten. Ballaststoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung Ihres Blutzuckers, verhindern Energieeinbrüche und unerwünschte Heißhungerattacken und halten Sie länger satt. In Kombination mit einer guten Flüssigkeitszufuhr ist eine ballaststoffreiche Ernährung auch vorteilhaft, um einen regelmäßigen Stuhlgang zu fördern.

Möchten Sie alle oben aufgeführten wunderbaren Vorteile nutzen? Probieren Sie einige der unten aufgeführten köstlichen Apfel-Smoothie-Rezepte aus!

Wie Äpfel sind auch Heidelbeeren eine gute Quelle für Antioxidantien. Sie haben keine frischen Blaubeeren zur Hand? Gefrorene Blaubeeren sind ein toller Ersatz. Sie verleihen Ihrem Smoothie nicht nur eine erfrischende Kühle, sondern werden auch in der Hochsaison gepflückt, wenn sie den höchsten Nährstoffgehalt haben!

Möchten Sie mehr Gründe, diesen Apfel-Blaubeer-Smoothie zu probieren? Es enthält auch cremige Avocado, die mit herzgesunden Fetten, Kalium und Ballaststoffen gefüllt ist, sowie Spinat, der eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Eisen ist. Dieser Smoothie ist ein perfekter Snack, aber vielleicht möchten Sie zu den Mahlzeiten einen proteinreicheren Smoothie wählen, um das Sättigungsgefühl zu fördern.

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren
  • 2 Tassen frischer Spinat (du kannst auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • ¼ Avocado
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie Zitrusfrüchte lieben, werden Sie diesen pikanten Apfel-Smoothie lieben. Zitronen enthalten viel Vitamin C, ein essentielles Antioxidans und Heilmittel. Karotten enthalten Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A. Während Sie sich wahrscheinlich der Bedeutung von Vitamin A für die Förderung eines gesunden Sehvermögens bewusst sind, wussten Sie, dass es für die Fortpflanzung, das Wachstum und die Entwicklung, die Erhaltung gesunder Knochen und die Förderung eines starken Immunsystems unerlässlich ist System?

Probieren Sie dieses erfrischende Smoothie-Rezept vor Ihrem Training aus, um komplexe Kohlenhydrate bereitzustellen, die zur Energiegewinnung verbrannt werden können.

  • 2 Äpfel
  • ½ Zitrone, entsaftet
  • 2 Tassen frischer Spinat (Sie können auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • 1 ganze Karotte, zerkleinert
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie etwas mehr Süße mögen, lieben Sie zweifellos Bananen. Dieser Smoothie kombiniert die Süße einer Banane mit Orange und Apfel zu einer köstlichen Nährstoffmischung! Das Zerkleinern deiner Bananen vor dem Einfrieren kann das Mischen erleichtern.

  • 1 gefrorene Banane, geschält und gehackt
  • ½ Tasse Orangensegmente
  • 1 Gala-Apfel, geschält, entkernt und gehackt
  • ¼ Tasse Milch oder ungesüßte Milchalternative

Mandeln und Honig passen so gut zusammen. Dieser Apfel-Smoothie nutzt probiotikareichen Joghurt, rohen Honig und Mandeln, um eine cremige, nährende Mischung zu kreieren. Das Protein aus Mandeln macht diesen Smoothie zu einem perfekten Post-Workout-Snack.

  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1/3 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 5 Mandeln
  • 1 Teelöffel roher Honig
  • Prise Zimt

Jederzeit ist eine gute Zeit für Apfelkuchen! Indem Sie einige essentielle Zutaten in Ihren Smoothie mischen, können Sie zu jeder Tageszeit das Gefühl haben, einen köstlichen Apfelkuchen zu trinken. Mit roten Äpfeln, Zimt, Banane und optionalen Datteln macht die Süße in Kombination mit Muskat und Ingwer diesen Smoothie zu einem erstaunlichen Proteingetränk.

  • 2 rote Äpfel
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse Eis
  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Ingwer
  • Ganz kleine Prise gemahlene Nelken
  • 1-2 entkernte Datteln oder 1-2 Teelöffel roher Honig, falls gewünscht

Für alle Erdnussbutter-Liebhaber da draußen macht dieser Smoothie das Beste aus der perfekten Bananen-Erdnussbutter-Kombination. Verwenden Sie Eis, um diesen Smoothie kalt zu machen und kombinieren Sie ihn mit Apfel für einen einfachen, aber köstlichen Smoothie, der Protein, Antioxidantien und Kalium enthält!

Dieses Rezept ist eine indische Variante des Apfel-Smoothies. Dieses Rezept verwendet frische Orangen (oder Orangensaft, wenn Sie keine frischen Orangen zur Hand haben oder sie nicht in der Saison sind) zusammen mit Ingwer und Pfeffer, um eine würzige Mischung zu kreieren, die Protein hinzugefügt hat Mandeln oder Cashewkerne! Probieren Sie dieses Rezept morgens oder nach dem Training für einen Geschmack wie kein anderer Smoothie. Pfeffer hilft dir noch besser zu verdauen!

  • 2 große Äpfel
  • 2 Orangen oder 1 Tasse Orangensaft mit Fruchtfleisch
  • Kleines Stück Ingwer, geschält
  • Prise Pfefferpulver
  • 10-12 eingeweichte Mandeln oder Cashewkerne

Machen Sie sich bereit für das beste Frühstück aller Zeiten! Dieser Smoothie mit Joghurt, Hafer, Zimt und Äpfeln weckt Sie auf und nährt Ihren Körper mit Probiotika und enthält das Protein und die Ballaststoffe von Hafer. Tauschen Sie Ihre normalen Milchprodukte gegen Kokos-, Mandel- oder Sojamilch aus, um Protein hinzuzufügen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Aufnahme einiger wichtiger Vitamine und Mineralien zu steigern.

  • ¾ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse glutenfreie altmodische Haferflocken
  • ¼ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • ½ Apfel
  • ½ Teelöffel mit Zimt

Erdbeeren sind eine erstaunliche Quelle für Vitamin C und Antioxidantien für Ihr Herz. Diese Mischung kombiniert gefrorene Erdbeeren mit Ihrem Apfel sowie milchfreier Milch, Joghurt und Honig für eine beruhigende Mischung, die sowohl lecker als auch voller gesundheitlicher Vorteile ist. Wählen Sie immer rohen Honig, da er einen niedrigeren glykämischen Index hat und mehr Nährstoffe enthält als verarbeiteter Honig.

  • 1 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 2 Teelöffel roher Honig

Für diejenigen, die gerne etwas Gemüse zu ihrem Smoothie hinzufügen, ist dieser Spinat-Apfel-Smoothie zu jeder Tageszeit perfekt. Dieser Smoothie nutzt auch erfrischende Gurken, milchfreie Vanille und die Ballaststoffe von Chiasamen. Wussten Sie, dass 2 Esslöffel Chiasamen fast 11 Gramm Ballaststoffe enthalten? Sie haben auch die Möglichkeit, Agave oder Honig sowie Eis hinzuzufügen, um diesen Smoothie kalt zu machen. Zitronensaft passt gut zu Gurke und Spinat und enthält ein bisschen Würze für diese köstliche Mischung!

  • 2 große Handvoll Spinat
  • 1 Apfel
  • 3-4-Zoll-Gurkenstück in Stücke geschnitten
  • 1 Tasse ungesüßte Vanille-Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1-2 Esslöffel Hanf- oder Chiasamen
  • 2 Teelöffel Agave oder roher Honig (optional)
  • 1-2 Teelöffel Zitronensaft
  • Ein paar Eiswürfel

Wer hat gesagt, dass man bis zum Herbst warten muss, um Apfelwein zu lieben? Dieser gewürzte Apfel-Cider-Smoothie verwendet neben zinkgefüllten und proteinreichen Kürbiskernen auch Spinat sowie eine dem Kürbiskuchen ähnliche Gewürzmischung. Zink ist ein essentieller Mineralstoff für die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen und kann sogar helfen, Akne zu beseitigen! Apfelessig enthält essentielle Enzyme und kann helfen, deinen Körper zu alkalisieren. Fügen Sie Eis für eine kühlere Version hinzu!

  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 Fuji-Apfel
  • 1-2 Teelöffel roher Bio-Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zimt, Muskatnuss und Ingwer-Mischung
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Eis

Werden Sie exotisch mit Kokos und Melone! Dieser Smoothie enthält auch etwas Lacinato-Grünkohl, eine dunklere Grünkohlsorte mit einer anderen Textur als Grünkohl. Mit Melone und Kokos ist dieser Smoothie würzig und passt gut zu Apfel und Grünkohl. Hanfsamen liefern essentielle Omega-3-Fettsäuren und Kokoswasser ist die perfekte Alternative zu diesen zuckergefüllten Sportgetränken. Ein perfekter Smoothie für nach dem Training!

  • 2 Unzen Lacinato-Grünkohl
  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Cantaloupe
  • 1 Esslöffel Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Hanfsamen
  • 1 Tasse Kokoswasser
  • 1 Tasse Eis

Altmodischer Hafer liefert Proteine ​​und Ballaststoffe, die in anderen Getreidesorten schwer zu finden sind! Kombinieren Sie sie mit Hanf, Chia oder Leinsamen sowie Mandelbutter und Zimt für einen köstlichen Frühstücks-Smoothie, der kaum zu übertreffen ist. Mandelbutter liefert zusätzliches Protein, und Sie haben die Möglichkeit, Eis hinzuzufügen, um dies kalt zu machen. Genießen Sie diese cremige Mischung vor Ihrem Arbeitstag!

  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1 großer oder 2 kleine Äpfel
  • 1/3 Tasse glutenfreie, altmodische Haferflocken
  • 2 Esslöffel Hanf, Chia oder Leinsamen
  • 1 Esslöffel Mandelbutter
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Tasse Eis, wenn du es so kalt magst

Haben Sie es bei der Hochzeit eines Freundes, einer Familienfeier oder einem Abend mit Essen und Trinken übertrieben, das Sie wahrscheinlich nicht haben sollten? Vergessen Sie den Urlaub – dieser Detox-Smoothie mit grünem Apfel kann Ihrem Körper zu jeder Jahreszeit helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Mit Grünkohl, Apfelwein, Pekannüssen und Zimt verwendet diese Detox-Mischung auch Granatapfelkerne, um ein köstliches Getränk zu krönen, das Ihnen helfen kann, sich besser zu fühlen!

  • 1 Banane
  • 1-2 Tassen Grünkohl
  • 1 Tasse Apfelwein (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 Tasse Wasser oder Eis
  • Optional: Leinsamen, Pekannüsse, Nussbutter
  • Zimt
  • Granatapfelkerne zum Topping

Liebe Granatäpfel! Kombinieren Sie die Samen mit Joghurt, Milch, Honig und Ihrem Apfel, um eine perfekte Mischung aus Vitamin C und Probiotika für Ihren Körper zu schaffen. Diese Mischung ist zu jeder Tageszeit ausgezeichnet und ermöglicht es Ihnen, so süß zu machen, wie Sie möchten!

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Granatapfelkerne
  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • Spritzer Milch nach Wahl
  • 4-6 Eiswürfel
  • Honig oder Agave nach Belieben

Nutzen Sie mit diesen leckeren Rezepten alles, was Äpfel zu bieten haben! Sie können jede Art von Äpfeln verwenden, kaufen Sie nur Bio oder versuchen Sie es auf einem lokalen Bauernhof. Äpfel sind der perfekte Snack, aber kombiniert in einem Smoothie schmecken sie noch besser und ermöglichen Ihrem Körper Zugang zu mehr Nährstoffen!


15 der besten Apfel-Smoothie-Rezepte

Smoothies zu trinken ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit, die Energie und Nährstoffe zu erhalten, die Ihr Körper zum Gedeihen benötigt. Smoothies lassen sich schnell und einfach mixen und trinken, was sie zur idealen Lösung für unterwegs macht, um das morgendliche Frühstück auszulassen.

Wenn sie mit gesunden Zutaten hergestellt werden, sind Smoothies auch eine großartige Alternative zu stark verarbeiteten Snacks, die oft mit Zuckerzusatz, Natrium sowie gesättigten und Transfettsäuren beladen sind.

Obwohl Sie vielleicht nicht daran denken, einem Smoothie einen Apfel hinzuzufügen, sind sie eine großartige Ergänzung! Äpfel sind gute Quellen für Vitamin C und Polyphenole, die beide antioxidative Funktionen haben. Antioxidantien helfen, freie Radikale oder reaktive Sauerstoffmoleküle im Körper zu bekämpfen.

Infolgedessen tragen diese Nährstoffe dazu bei, Schäden an unseren Zellen und unserer DNA zu verhindern, die zu Alterung, Entzündungen und verschiedenen Gesundheitszuständen wie Krebs, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes beitragen können.

Vitamin C wird auch benötigt, um gesundes Bindegewebe zu erhalten und zu reparieren und spielt eine zentrale Rolle bei der Wundheilung und der Aufrechterhaltung Ihres Immunsystems h.

Äpfel sind auch gute Ballaststofflieferanten. Ballaststoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung Ihres Blutzuckers, verhindern Energieeinbrüche und unerwünschte Heißhungerattacken und halten Sie länger satt. In Kombination mit einer guten Flüssigkeitszufuhr ist eine ballaststoffreiche Ernährung auch vorteilhaft, um einen regelmäßigen Stuhlgang zu fördern.

Möchten Sie alle oben aufgeführten wunderbaren Vorteile nutzen? Probieren Sie einige der unten aufgeführten köstlichen Apfel-Smoothie-Rezepte aus!

Wie Äpfel sind auch Heidelbeeren eine gute Quelle für Antioxidantien. Sie haben keine frischen Blaubeeren zur Hand? Gefrorene Blaubeeren sind ein toller Ersatz. Sie verleihen Ihrem Smoothie nicht nur eine erfrischende Kühle, sondern werden auch in der Hochsaison gepflückt, wenn sie den höchsten Nährstoffgehalt haben!

Möchten Sie mehr Gründe, diesen Apfel-Blaubeer-Smoothie zu probieren? Es enthält auch cremige Avocado, die mit herzgesunden Fetten, Kalium und Ballaststoffen gefüllt ist, sowie Spinat, der eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Eisen ist. Dieser Smoothie ist ein perfekter Snack, aber vielleicht möchten Sie zu den Mahlzeiten einen proteinreicheren Smoothie wählen, um das Sättigungsgefühl zu fördern.

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren
  • 2 Tassen frischer Spinat (du kannst auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • ¼ Avocado
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie Zitrusfrüchte lieben, werden Sie diesen pikanten Apfel-Smoothie lieben. Zitronen enthalten viel Vitamin C, ein essentielles Antioxidans und Heilmittel. Karotten enthalten Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A. Während Sie sich wahrscheinlich der Bedeutung von Vitamin A für die Förderung eines gesunden Sehvermögens bewusst sind, wussten Sie, dass es für die Fortpflanzung, das Wachstum und die Entwicklung, die Erhaltung gesunder Knochen und die Förderung eines starken Immunsystems unerlässlich ist System?

Probieren Sie dieses erfrischende Smoothie-Rezept vor Ihrem Training aus, um komplexe Kohlenhydrate bereitzustellen, die zur Energiegewinnung verbrannt werden können.

  • 2 Äpfel
  • ½ Zitrone, entsaftet
  • 2 Tassen frischer Spinat (Sie können auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • 1 ganze Karotte, zerkleinert
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie etwas mehr Süße mögen, lieben Sie zweifellos Bananen. Dieser Smoothie kombiniert die Süße einer Banane mit Orange und Apfel zu einer köstlichen Nährstoffmischung! Das Zerkleinern deiner Bananen vor dem Einfrieren kann das Mischen erleichtern.

  • 1 gefrorene Banane, geschält und gehackt
  • ½ Tasse Orangensegmente
  • 1 Gala-Apfel, geschält, entkernt und gehackt
  • ¼ Tasse Milch oder ungesüßte Milchalternative

Mandeln und Honig passen so gut zusammen. Dieser Apfel-Smoothie nutzt probiotikareichen Joghurt, rohen Honig und Mandeln, um eine cremige, nährende Mischung zu kreieren. Das Protein aus Mandeln macht diesen Smoothie zu einem perfekten Post-Workout-Snack.

  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1/3 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 5 Mandeln
  • 1 Teelöffel roher Honig
  • Prise Zimt

Jederzeit ist eine gute Zeit für Apfelkuchen! Indem Sie einige essentielle Zutaten in Ihren Smoothie mischen, können Sie zu jeder Tageszeit das Gefühl haben, einen köstlichen Apfelkuchen zu trinken. Mit roten Äpfeln, Zimt, Banane und optionalen Datteln macht die Süße in Kombination mit Muskat und Ingwer diesen Smoothie zu einem erstaunlichen Proteingetränk.

  • 2 rote Äpfel
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse Eis
  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Ingwer
  • Ganz kleine Prise gemahlene Nelken
  • 1-2 entkernte Datteln oder 1-2 Teelöffel roher Honig, falls gewünscht

Für alle Erdnussbutter-Liebhaber da draußen macht dieser Smoothie das Beste aus der perfekten Bananen-Erdnussbutter-Kombination. Verwenden Sie Eis, um diesen Smoothie kalt zu machen und kombinieren Sie ihn mit Apfel für einen einfachen, aber köstlichen Smoothie, der Protein, Antioxidantien und Kalium enthält!

Dieses Rezept ist eine indische Variante des Apfel-Smoothies. Dieses Rezept verwendet frische Orangen (oder Orangensaft, wenn Sie keine frischen Orangen zur Hand haben oder sie nicht in der Saison sind) zusammen mit Ingwer und Pfeffer, um eine würzige Mischung zu kreieren, die Protein hinzugefügt hat Mandeln oder Cashewkerne! Probieren Sie dieses Rezept morgens oder nach dem Training für einen Geschmack wie kein anderer Smoothie. Pfeffer hilft dir noch besser zu verdauen!

  • 2 große Äpfel
  • 2 Orangen oder 1 Tasse Orangensaft mit Fruchtfleisch
  • Kleines Stück Ingwer, geschält
  • Prise Pfefferpulver
  • 10-12 eingeweichte Mandeln oder Cashewkerne

Machen Sie sich bereit für das beste Frühstück aller Zeiten! Dieser Smoothie mit Joghurt, Hafer, Zimt und Äpfeln weckt Sie auf und nährt Ihren Körper mit Probiotika und enthält das Protein und die Ballaststoffe von Hafer. Tauschen Sie Ihre normalen Milchprodukte gegen Kokos-, Mandel- oder Sojamilch aus, um Protein hinzuzufügen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Aufnahme einiger wichtiger Vitamine und Mineralien zu steigern.

  • ¾ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse glutenfreie altmodische Haferflocken
  • ¼ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • ½ Apfel
  • ½ Teelöffel mit Zimt

Erdbeeren sind eine erstaunliche Quelle für Vitamin C und Antioxidantien für Ihr Herz. Diese Mischung kombiniert gefrorene Erdbeeren mit Ihrem Apfel sowie milchfreier Milch, Joghurt und Honig für eine beruhigende Mischung, die sowohl lecker als auch voller gesundheitlicher Vorteile ist. Wählen Sie immer rohen Honig, da er einen niedrigeren glykämischen Index hat und mehr Nährstoffe enthält als verarbeiteter Honig.

  • 1 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 2 Teelöffel roher Honig

Für diejenigen, die gerne etwas Gemüse zu ihrem Smoothie hinzufügen, ist dieser Spinat-Apfel-Smoothie zu jeder Tageszeit perfekt. Dieser Smoothie nutzt auch erfrischende Gurken, milchfreie Vanille und die Ballaststoffe von Chiasamen. Wussten Sie, dass 2 Esslöffel Chiasamen fast 11 Gramm Ballaststoffe enthalten? Sie haben auch die Möglichkeit, Agave oder Honig sowie Eis hinzuzufügen, um diesen Smoothie kalt zu machen. Zitronensaft passt gut zu Gurke und Spinat und enthält ein bisschen Würze für diese köstliche Mischung!

  • 2 große Handvoll Spinat
  • 1 Apfel
  • 3-4-Zoll-Gurkenstück in Stücke geschnitten
  • 1 Tasse ungesüßte Vanille-Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1-2 Esslöffel Hanf- oder Chiasamen
  • 2 Teelöffel Agave oder roher Honig (optional)
  • 1-2 Teelöffel Zitronensaft
  • Ein paar Eiswürfel

Wer hat gesagt, dass man bis zum Herbst warten muss, um Apfelwein zu lieben? Dieser gewürzte Apfel-Cider-Smoothie verwendet neben zinkgefüllten und proteinreichen Kürbiskernen auch Spinat sowie eine dem Kürbiskuchen ähnliche Gewürzmischung. Zink ist ein essentieller Mineralstoff für die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen und kann sogar helfen, Akne zu beseitigen! Apfelessig enthält essentielle Enzyme und kann helfen, deinen Körper zu alkalisieren. Fügen Sie Eis für eine kühlere Version hinzu!

  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 Fuji-Apfel
  • 1-2 Teelöffel roher Bio-Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zimt, Muskatnuss und Ingwer-Mischung
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Eis

Werden Sie exotisch mit Kokos und Melone! Dieser Smoothie enthält auch etwas Lacinato-Grünkohl, eine dunklere Grünkohlsorte mit einer anderen Textur als Grünkohl. Mit Melone und Kokos ist dieser Smoothie würzig und passt gut zu Apfel und Grünkohl. Hanfsamen liefern essentielle Omega-3-Fettsäuren und Kokoswasser ist die perfekte Alternative zu diesen zuckergefüllten Sportgetränken. Ein perfekter Smoothie für nach dem Training!

  • 2 Unzen Lacinato-Grünkohl
  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Cantaloupe
  • 1 Esslöffel Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Hanfsamen
  • 1 Tasse Kokoswasser
  • 1 Tasse Eis

Altmodischer Hafer liefert Proteine ​​und Ballaststoffe, die in anderen Getreidesorten schwer zu finden sind! Kombinieren Sie sie mit Hanf, Chia oder Leinsamen sowie Mandelbutter und Zimt für einen köstlichen Frühstücks-Smoothie, der kaum zu übertreffen ist. Mandelbutter liefert zusätzliches Protein, und Sie haben die Möglichkeit, Eis hinzuzufügen, um dies kalt zu machen. Genießen Sie diese cremige Mischung vor Ihrem Arbeitstag!

  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1 großer oder 2 kleine Äpfel
  • 1/3 Tasse glutenfreie, altmodische Haferflocken
  • 2 Esslöffel Hanf, Chia oder Leinsamen
  • 1 Esslöffel Mandelbutter
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Tasse Eis, wenn du es so kalt magst

Haben Sie es bei der Hochzeit eines Freundes, einer Familienfeier oder einem Abend mit Essen und Trinken übertrieben, das Sie wahrscheinlich nicht haben sollten? Vergessen Sie den Urlaub – dieser Detox-Smoothie mit grünem Apfel kann Ihrem Körper zu jeder Jahreszeit helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Mit Grünkohl, Apfelwein, Pekannüssen und Zimt verwendet diese Detox-Mischung auch Granatapfelkerne, um ein köstliches Getränk zu krönen, das Ihnen helfen kann, sich besser zu fühlen!

  • 1 Banane
  • 1-2 Tassen Grünkohl
  • 1 Tasse Apfelwein (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 Tasse Wasser oder Eis
  • Optional: Leinsamen, Pekannüsse, Nussbutter
  • Zimt
  • Granatapfelkerne zum Topping

Liebe Granatäpfel! Kombinieren Sie die Samen mit Joghurt, Milch, Honig und Ihrem Apfel, um eine perfekte Mischung aus Vitamin C und Probiotika für Ihren Körper zu schaffen. Diese Mischung ist zu jeder Tageszeit ausgezeichnet und ermöglicht es Ihnen, so süß zu machen, wie Sie möchten!

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Granatapfelkerne
  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • Spritzer Milch nach Wahl
  • 4-6 Eiswürfel
  • Honig oder Agave nach Belieben

Nutzen Sie mit diesen leckeren Rezepten alles, was Äpfel zu bieten haben! Sie können jede Art von Äpfeln verwenden, kaufen Sie nur Bio oder versuchen Sie es auf einem lokalen Bauernhof. Äpfel sind der perfekte Snack, aber kombiniert in einem Smoothie schmecken sie noch besser und ermöglichen Ihrem Körper Zugang zu mehr Nährstoffen!


15 der besten Apfel-Smoothie-Rezepte

Smoothies zu trinken ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit, die Energie und Nährstoffe zu erhalten, die Ihr Körper zum Gedeihen benötigt. Smoothies lassen sich schnell und einfach mixen und trinken, was sie zur idealen Lösung für unterwegs macht, um das morgendliche Frühstück auszulassen.

Wenn sie mit gesunden Zutaten hergestellt werden, sind Smoothies auch eine großartige Alternative zu stark verarbeiteten Snacks, die oft mit Zuckerzusatz, Natrium sowie gesättigten und Transfettsäuren beladen sind.

Obwohl Sie vielleicht nicht daran denken, einem Smoothie einen Apfel hinzuzufügen, sind sie eine großartige Ergänzung! Äpfel sind gute Quellen für Vitamin C und Polyphenole, die beide antioxidative Funktionen haben. Antioxidantien helfen, freie Radikale oder reaktive Sauerstoffmoleküle im Körper zu bekämpfen.

Infolgedessen tragen diese Nährstoffe dazu bei, Schäden an unseren Zellen und unserer DNA zu verhindern, die zu Alterung, Entzündungen und verschiedenen Gesundheitszuständen wie Krebs, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes beitragen können.

Vitamin C wird auch benötigt, um gesundes Bindegewebe zu erhalten und zu reparieren und spielt eine zentrale Rolle bei der Wundheilung und der Aufrechterhaltung Ihres Immunsystems h.

Äpfel sind auch gute Ballaststofflieferanten. Ballaststoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung Ihres Blutzuckers, verhindern Energieeinbrüche und unerwünschte Heißhungerattacken und halten Sie länger satt. In Kombination mit einer guten Flüssigkeitszufuhr ist eine ballaststoffreiche Ernährung auch vorteilhaft, um einen regelmäßigen Stuhlgang zu fördern.

Möchten Sie alle oben aufgeführten wunderbaren Vorteile nutzen? Probieren Sie einige der unten aufgeführten köstlichen Apfel-Smoothie-Rezepte aus!

Wie Äpfel sind auch Heidelbeeren eine gute Quelle für Antioxidantien. Sie haben keine frischen Blaubeeren zur Hand? Gefrorene Blaubeeren sind ein toller Ersatz. Sie verleihen Ihrem Smoothie nicht nur eine erfrischende Kühle, sondern werden auch in der Hochsaison gepflückt, wenn sie den höchsten Nährstoffgehalt haben!

Möchten Sie mehr Gründe, diesen Apfel-Blaubeer-Smoothie zu probieren? Es enthält auch cremige Avocado, die mit herzgesunden Fetten, Kalium und Ballaststoffen gefüllt ist, sowie Spinat, der eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Eisen ist. Dieser Smoothie ist ein perfekter Snack, aber vielleicht möchten Sie zu den Mahlzeiten einen proteinreicheren Smoothie wählen, um das Sättigungsgefühl zu fördern.

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren
  • 2 Tassen frischer Spinat (du kannst auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • ¼ Avocado
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie Zitrusfrüchte lieben, werden Sie diesen pikanten Apfel-Smoothie lieben. Zitronen enthalten viel Vitamin C, ein essentielles Antioxidans und Heilmittel. Karotten enthalten Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A. Während Sie sich wahrscheinlich der Bedeutung von Vitamin A für die Förderung eines gesunden Sehvermögens bewusst sind, wussten Sie, dass es für die Fortpflanzung, das Wachstum und die Entwicklung, die Erhaltung gesunder Knochen und die Förderung eines starken Immunsystems unerlässlich ist System?

Probieren Sie dieses erfrischende Smoothie-Rezept vor Ihrem Training aus, um komplexe Kohlenhydrate bereitzustellen, die zur Energiegewinnung verbrannt werden können.

  • 2 Äpfel
  • ½ Zitrone, entsaftet
  • 2 Tassen frischer Spinat (Sie können auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • 1 ganze Karotte, zerkleinert
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie etwas mehr Süße mögen, lieben Sie zweifellos Bananen. Dieser Smoothie kombiniert die Süße einer Banane mit Orange und Apfel zu einer köstlichen Nährstoffmischung! Das Zerkleinern deiner Bananen vor dem Einfrieren kann das Mischen erleichtern.

  • 1 gefrorene Banane, geschält und gehackt
  • ½ Tasse Orangensegmente
  • 1 Gala-Apfel, geschält, entkernt und gehackt
  • ¼ Tasse Milch oder ungesüßte Milchalternative

Mandeln und Honig passen so gut zusammen. Dieser Apfel-Smoothie nutzt probiotikareichen Joghurt, rohen Honig und Mandeln, um eine cremige, nährende Mischung zu kreieren. Das Protein aus Mandeln macht diesen Smoothie zu einem perfekten Post-Workout-Snack.

  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1/3 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 5 Mandeln
  • 1 Teelöffel roher Honig
  • Prise Zimt

Jederzeit ist eine gute Zeit für Apfelkuchen! Indem Sie einige essentielle Zutaten in Ihren Smoothie mischen, können Sie zu jeder Tageszeit das Gefühl haben, einen köstlichen Apfelkuchen zu trinken. Mit roten Äpfeln, Zimt, Banane und optionalen Datteln macht die Süße in Kombination mit Muskat und Ingwer diesen Smoothie zu einem erstaunlichen Proteingetränk.

  • 2 rote Äpfel
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse Eis
  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Ingwer
  • Ganz kleine Prise gemahlene Nelken
  • 1-2 entkernte Datteln oder 1-2 Teelöffel roher Honig, falls gewünscht

Für alle Erdnussbutter-Liebhaber da draußen macht dieser Smoothie das Beste aus der perfekten Bananen-Erdnussbutter-Kombination. Verwenden Sie Eis, um diesen Smoothie kalt zu machen und kombinieren Sie ihn mit Apfel für einen einfachen, aber köstlichen Smoothie, der Protein, Antioxidantien und Kalium enthält!

Dieses Rezept ist eine indische Variante des Apfel-Smoothies. Dieses Rezept verwendet frische Orangen (oder Orangensaft, wenn Sie keine frischen Orangen zur Hand haben oder sie nicht in der Saison sind) zusammen mit Ingwer und Pfeffer, um eine würzige Mischung zu kreieren, die Protein hinzugefügt hat Mandeln oder Cashewkerne! Probieren Sie dieses Rezept morgens oder nach dem Training für einen Geschmack wie kein anderer Smoothie. Pfeffer hilft dir noch besser zu verdauen!

  • 2 große Äpfel
  • 2 Orangen oder 1 Tasse Orangensaft mit Fruchtfleisch
  • Kleines Stück Ingwer, geschält
  • Prise Pfefferpulver
  • 10-12 eingeweichte Mandeln oder Cashewkerne

Machen Sie sich bereit für das beste Frühstück aller Zeiten! Dieser Smoothie mit Joghurt, Hafer, Zimt und Äpfeln weckt Sie auf und nährt Ihren Körper mit Probiotika und enthält das Protein und die Ballaststoffe von Hafer. Tauschen Sie Ihre normalen Milchprodukte gegen Kokos-, Mandel- oder Sojamilch aus, um Protein hinzuzufügen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Aufnahme einiger wichtiger Vitamine und Mineralien zu steigern.

  • ¾ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse glutenfreie altmodische Haferflocken
  • ¼ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • ½ Apfel
  • ½ Teelöffel mit Zimt

Erdbeeren sind eine erstaunliche Quelle für Vitamin C und Antioxidantien für Ihr Herz. Diese Mischung kombiniert gefrorene Erdbeeren mit Ihrem Apfel sowie milchfreier Milch, Joghurt und Honig für eine beruhigende Mischung, die sowohl lecker als auch voller gesundheitlicher Vorteile ist.Wählen Sie immer rohen Honig, da er einen niedrigeren glykämischen Index hat und mehr Nährstoffe enthält als verarbeiteter Honig.

  • 1 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 2 Teelöffel roher Honig

Für diejenigen, die gerne etwas Gemüse zu ihrem Smoothie hinzufügen, ist dieser Spinat-Apfel-Smoothie zu jeder Tageszeit perfekt. Dieser Smoothie nutzt auch erfrischende Gurken, milchfreie Vanille und die Ballaststoffe von Chiasamen. Wussten Sie, dass 2 Esslöffel Chiasamen fast 11 Gramm Ballaststoffe enthalten? Sie haben auch die Möglichkeit, Agave oder Honig sowie Eis hinzuzufügen, um diesen Smoothie kalt zu machen. Zitronensaft passt gut zu Gurke und Spinat und enthält ein bisschen Würze für diese köstliche Mischung!

  • 2 große Handvoll Spinat
  • 1 Apfel
  • 3-4-Zoll-Gurkenstück in Stücke geschnitten
  • 1 Tasse ungesüßte Vanille-Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1-2 Esslöffel Hanf- oder Chiasamen
  • 2 Teelöffel Agave oder roher Honig (optional)
  • 1-2 Teelöffel Zitronensaft
  • Ein paar Eiswürfel

Wer hat gesagt, dass man bis zum Herbst warten muss, um Apfelwein zu lieben? Dieser gewürzte Apfel-Cider-Smoothie verwendet neben zinkgefüllten und proteinreichen Kürbiskernen auch Spinat sowie eine dem Kürbiskuchen ähnliche Gewürzmischung. Zink ist ein essentieller Mineralstoff für die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen und kann sogar helfen, Akne zu beseitigen! Apfelessig enthält essentielle Enzyme und kann helfen, deinen Körper zu alkalisieren. Fügen Sie Eis für eine kühlere Version hinzu!

  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 Fuji-Apfel
  • 1-2 Teelöffel roher Bio-Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zimt, Muskatnuss und Ingwer-Mischung
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Eis

Werden Sie exotisch mit Kokos und Melone! Dieser Smoothie enthält auch etwas Lacinato-Grünkohl, eine dunklere Grünkohlsorte mit einer anderen Textur als Grünkohl. Mit Melone und Kokos ist dieser Smoothie würzig und passt gut zu Apfel und Grünkohl. Hanfsamen liefern essentielle Omega-3-Fettsäuren und Kokoswasser ist die perfekte Alternative zu diesen zuckergefüllten Sportgetränken. Ein perfekter Smoothie für nach dem Training!

  • 2 Unzen Lacinato-Grünkohl
  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Cantaloupe
  • 1 Esslöffel Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Hanfsamen
  • 1 Tasse Kokoswasser
  • 1 Tasse Eis

Altmodischer Hafer liefert Proteine ​​und Ballaststoffe, die in anderen Getreidesorten schwer zu finden sind! Kombinieren Sie sie mit Hanf, Chia oder Leinsamen sowie Mandelbutter und Zimt für einen köstlichen Frühstücks-Smoothie, der kaum zu übertreffen ist. Mandelbutter liefert zusätzliches Protein, und Sie haben die Möglichkeit, Eis hinzuzufügen, um dies kalt zu machen. Genießen Sie diese cremige Mischung vor Ihrem Arbeitstag!

  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1 großer oder 2 kleine Äpfel
  • 1/3 Tasse glutenfreie, altmodische Haferflocken
  • 2 Esslöffel Hanf, Chia oder Leinsamen
  • 1 Esslöffel Mandelbutter
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Tasse Eis, wenn du es so kalt magst

Haben Sie es bei der Hochzeit eines Freundes, einer Familienfeier oder einem Abend mit Essen und Trinken übertrieben, das Sie wahrscheinlich nicht haben sollten? Vergessen Sie den Urlaub – dieser Detox-Smoothie mit grünem Apfel kann Ihrem Körper zu jeder Jahreszeit helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Mit Grünkohl, Apfelwein, Pekannüssen und Zimt verwendet diese Detox-Mischung auch Granatapfelkerne, um ein köstliches Getränk zu krönen, das Ihnen helfen kann, sich besser zu fühlen!

  • 1 Banane
  • 1-2 Tassen Grünkohl
  • 1 Tasse Apfelwein (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 Tasse Wasser oder Eis
  • Optional: Leinsamen, Pekannüsse, Nussbutter
  • Zimt
  • Granatapfelkerne zum Topping

Liebe Granatäpfel! Kombinieren Sie die Samen mit Joghurt, Milch, Honig und Ihrem Apfel, um eine perfekte Mischung aus Vitamin C und Probiotika für Ihren Körper zu schaffen. Diese Mischung ist zu jeder Tageszeit ausgezeichnet und ermöglicht es Ihnen, so süß zu machen, wie Sie möchten!

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Granatapfelkerne
  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • Spritzer Milch nach Wahl
  • 4-6 Eiswürfel
  • Honig oder Agave nach Belieben

Nutzen Sie mit diesen leckeren Rezepten alles, was Äpfel zu bieten haben! Sie können jede Art von Äpfeln verwenden, kaufen Sie nur Bio oder versuchen Sie es auf einem lokalen Bauernhof. Äpfel sind der perfekte Snack, aber kombiniert in einem Smoothie schmecken sie noch besser und ermöglichen Ihrem Körper Zugang zu mehr Nährstoffen!


15 der besten Apfel-Smoothie-Rezepte

Smoothies zu trinken ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit, die Energie und Nährstoffe zu erhalten, die Ihr Körper zum Gedeihen benötigt. Smoothies lassen sich schnell und einfach mixen und trinken, was sie zur idealen Lösung für unterwegs macht, um das morgendliche Frühstück auszulassen.

Wenn sie mit gesunden Zutaten hergestellt werden, sind Smoothies auch eine großartige Alternative zu stark verarbeiteten Snacks, die oft mit Zuckerzusatz, Natrium sowie gesättigten und Transfettsäuren beladen sind.

Obwohl Sie vielleicht nicht daran denken, einem Smoothie einen Apfel hinzuzufügen, sind sie eine großartige Ergänzung! Äpfel sind gute Quellen für Vitamin C und Polyphenole, die beide antioxidative Funktionen haben. Antioxidantien helfen, freie Radikale oder reaktive Sauerstoffmoleküle im Körper zu bekämpfen.

Infolgedessen tragen diese Nährstoffe dazu bei, Schäden an unseren Zellen und unserer DNA zu verhindern, die zu Alterung, Entzündungen und verschiedenen Gesundheitszuständen wie Krebs, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes beitragen können.

Vitamin C wird auch benötigt, um gesundes Bindegewebe zu erhalten und zu reparieren und spielt eine zentrale Rolle bei der Wundheilung und der Aufrechterhaltung Ihres Immunsystems h.

Äpfel sind auch gute Ballaststofflieferanten. Ballaststoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung Ihres Blutzuckers, verhindern Energieeinbrüche und unerwünschte Heißhungerattacken und halten Sie länger satt. In Kombination mit einer guten Flüssigkeitszufuhr ist eine ballaststoffreiche Ernährung auch vorteilhaft, um einen regelmäßigen Stuhlgang zu fördern.

Möchten Sie alle oben aufgeführten wunderbaren Vorteile nutzen? Probieren Sie einige der unten aufgeführten köstlichen Apfel-Smoothie-Rezepte aus!

Wie Äpfel sind auch Heidelbeeren eine gute Quelle für Antioxidantien. Sie haben keine frischen Blaubeeren zur Hand? Gefrorene Blaubeeren sind ein toller Ersatz. Sie verleihen Ihrem Smoothie nicht nur eine erfrischende Kühle, sondern werden auch in der Hochsaison gepflückt, wenn sie den höchsten Nährstoffgehalt haben!

Möchten Sie mehr Gründe, diesen Apfel-Blaubeer-Smoothie zu probieren? Es enthält auch cremige Avocado, die mit herzgesunden Fetten, Kalium und Ballaststoffen gefüllt ist, sowie Spinat, der eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Eisen ist. Dieser Smoothie ist ein perfekter Snack, aber vielleicht möchten Sie zu den Mahlzeiten einen proteinreicheren Smoothie wählen, um das Sättigungsgefühl zu fördern.

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren
  • 2 Tassen frischer Spinat (du kannst auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • ¼ Avocado
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie Zitrusfrüchte lieben, werden Sie diesen pikanten Apfel-Smoothie lieben. Zitronen enthalten viel Vitamin C, ein essentielles Antioxidans und Heilmittel. Karotten enthalten Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A. Während Sie sich wahrscheinlich der Bedeutung von Vitamin A für die Förderung eines gesunden Sehvermögens bewusst sind, wussten Sie, dass es für die Fortpflanzung, das Wachstum und die Entwicklung, die Erhaltung gesunder Knochen und die Förderung eines starken Immunsystems unerlässlich ist System?

Probieren Sie dieses erfrischende Smoothie-Rezept vor Ihrem Training aus, um komplexe Kohlenhydrate bereitzustellen, die zur Energiegewinnung verbrannt werden können.

  • 2 Äpfel
  • ½ Zitrone, entsaftet
  • 2 Tassen frischer Spinat (Sie können auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • 1 ganze Karotte, zerkleinert
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie etwas mehr Süße mögen, lieben Sie zweifellos Bananen. Dieser Smoothie kombiniert die Süße einer Banane mit Orange und Apfel zu einer köstlichen Nährstoffmischung! Das Zerkleinern deiner Bananen vor dem Einfrieren kann das Mischen erleichtern.

  • 1 gefrorene Banane, geschält und gehackt
  • ½ Tasse Orangensegmente
  • 1 Gala-Apfel, geschält, entkernt und gehackt
  • ¼ Tasse Milch oder ungesüßte Milchalternative

Mandeln und Honig passen so gut zusammen. Dieser Apfel-Smoothie nutzt probiotikareichen Joghurt, rohen Honig und Mandeln, um eine cremige, nährende Mischung zu kreieren. Das Protein aus Mandeln macht diesen Smoothie zu einem perfekten Post-Workout-Snack.

  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1/3 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 5 Mandeln
  • 1 Teelöffel roher Honig
  • Prise Zimt

Jederzeit ist eine gute Zeit für Apfelkuchen! Indem Sie einige essentielle Zutaten in Ihren Smoothie mischen, können Sie zu jeder Tageszeit das Gefühl haben, einen köstlichen Apfelkuchen zu trinken. Mit roten Äpfeln, Zimt, Banane und optionalen Datteln macht die Süße in Kombination mit Muskat und Ingwer diesen Smoothie zu einem erstaunlichen Proteingetränk.

  • 2 rote Äpfel
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse Eis
  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Ingwer
  • Ganz kleine Prise gemahlene Nelken
  • 1-2 entkernte Datteln oder 1-2 Teelöffel roher Honig, falls gewünscht

Für alle Erdnussbutter-Liebhaber da draußen macht dieser Smoothie das Beste aus der perfekten Bananen-Erdnussbutter-Kombination. Verwenden Sie Eis, um diesen Smoothie kalt zu machen und kombinieren Sie ihn mit Apfel für einen einfachen, aber köstlichen Smoothie, der Protein, Antioxidantien und Kalium enthält!

Dieses Rezept ist eine indische Variante des Apfel-Smoothies. Dieses Rezept verwendet frische Orangen (oder Orangensaft, wenn Sie keine frischen Orangen zur Hand haben oder sie nicht in der Saison sind) zusammen mit Ingwer und Pfeffer, um eine würzige Mischung zu kreieren, die Protein hinzugefügt hat Mandeln oder Cashewkerne! Probieren Sie dieses Rezept morgens oder nach dem Training für einen Geschmack wie kein anderer Smoothie. Pfeffer hilft dir noch besser zu verdauen!

  • 2 große Äpfel
  • 2 Orangen oder 1 Tasse Orangensaft mit Fruchtfleisch
  • Kleines Stück Ingwer, geschält
  • Prise Pfefferpulver
  • 10-12 eingeweichte Mandeln oder Cashewkerne

Machen Sie sich bereit für das beste Frühstück aller Zeiten! Dieser Smoothie mit Joghurt, Hafer, Zimt und Äpfeln weckt Sie auf und nährt Ihren Körper mit Probiotika und enthält das Protein und die Ballaststoffe von Hafer. Tauschen Sie Ihre normalen Milchprodukte gegen Kokos-, Mandel- oder Sojamilch aus, um Protein hinzuzufügen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Aufnahme einiger wichtiger Vitamine und Mineralien zu steigern.

  • ¾ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse glutenfreie altmodische Haferflocken
  • ¼ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • ½ Apfel
  • ½ Teelöffel mit Zimt

Erdbeeren sind eine erstaunliche Quelle für Vitamin C und Antioxidantien für Ihr Herz. Diese Mischung kombiniert gefrorene Erdbeeren mit Ihrem Apfel sowie milchfreier Milch, Joghurt und Honig für eine beruhigende Mischung, die sowohl lecker als auch voller gesundheitlicher Vorteile ist. Wählen Sie immer rohen Honig, da er einen niedrigeren glykämischen Index hat und mehr Nährstoffe enthält als verarbeiteter Honig.

  • 1 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 2 Teelöffel roher Honig

Für diejenigen, die gerne etwas Gemüse zu ihrem Smoothie hinzufügen, ist dieser Spinat-Apfel-Smoothie zu jeder Tageszeit perfekt. Dieser Smoothie nutzt auch erfrischende Gurken, milchfreie Vanille und die Ballaststoffe von Chiasamen. Wussten Sie, dass 2 Esslöffel Chiasamen fast 11 Gramm Ballaststoffe enthalten? Sie haben auch die Möglichkeit, Agave oder Honig sowie Eis hinzuzufügen, um diesen Smoothie kalt zu machen. Zitronensaft passt gut zu Gurke und Spinat und enthält ein bisschen Würze für diese köstliche Mischung!

  • 2 große Handvoll Spinat
  • 1 Apfel
  • 3-4-Zoll-Gurkenstück in Stücke geschnitten
  • 1 Tasse ungesüßte Vanille-Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1-2 Esslöffel Hanf- oder Chiasamen
  • 2 Teelöffel Agave oder roher Honig (optional)
  • 1-2 Teelöffel Zitronensaft
  • Ein paar Eiswürfel

Wer hat gesagt, dass man bis zum Herbst warten muss, um Apfelwein zu lieben? Dieser gewürzte Apfel-Cider-Smoothie verwendet neben zinkgefüllten und proteinreichen Kürbiskernen auch Spinat sowie eine dem Kürbiskuchen ähnliche Gewürzmischung. Zink ist ein essentieller Mineralstoff für die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen und kann sogar helfen, Akne zu beseitigen! Apfelessig enthält essentielle Enzyme und kann helfen, deinen Körper zu alkalisieren. Fügen Sie Eis für eine kühlere Version hinzu!

  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 Fuji-Apfel
  • 1-2 Teelöffel roher Bio-Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zimt, Muskatnuss und Ingwer-Mischung
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Eis

Werden Sie exotisch mit Kokos und Melone! Dieser Smoothie enthält auch etwas Lacinato-Grünkohl, eine dunklere Grünkohlsorte mit einer anderen Textur als Grünkohl. Mit Melone und Kokos ist dieser Smoothie würzig und passt gut zu Apfel und Grünkohl. Hanfsamen liefern essentielle Omega-3-Fettsäuren und Kokoswasser ist die perfekte Alternative zu diesen zuckergefüllten Sportgetränken. Ein perfekter Smoothie für nach dem Training!

  • 2 Unzen Lacinato-Grünkohl
  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Cantaloupe
  • 1 Esslöffel Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Hanfsamen
  • 1 Tasse Kokoswasser
  • 1 Tasse Eis

Altmodischer Hafer liefert Proteine ​​und Ballaststoffe, die in anderen Getreidesorten schwer zu finden sind! Kombinieren Sie sie mit Hanf, Chia oder Leinsamen sowie Mandelbutter und Zimt für einen köstlichen Frühstücks-Smoothie, der kaum zu übertreffen ist. Mandelbutter liefert zusätzliches Protein, und Sie haben die Möglichkeit, Eis hinzuzufügen, um dies kalt zu machen. Genießen Sie diese cremige Mischung vor Ihrem Arbeitstag!

  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1 großer oder 2 kleine Äpfel
  • 1/3 Tasse glutenfreie, altmodische Haferflocken
  • 2 Esslöffel Hanf, Chia oder Leinsamen
  • 1 Esslöffel Mandelbutter
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Tasse Eis, wenn du es so kalt magst

Haben Sie es bei der Hochzeit eines Freundes, einer Familienfeier oder einem Abend mit Essen und Trinken übertrieben, das Sie wahrscheinlich nicht haben sollten? Vergessen Sie den Urlaub – dieser Detox-Smoothie mit grünem Apfel kann Ihrem Körper zu jeder Jahreszeit helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Mit Grünkohl, Apfelwein, Pekannüssen und Zimt verwendet diese Detox-Mischung auch Granatapfelkerne, um ein köstliches Getränk zu krönen, das Ihnen helfen kann, sich besser zu fühlen!

  • 1 Banane
  • 1-2 Tassen Grünkohl
  • 1 Tasse Apfelwein (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 Tasse Wasser oder Eis
  • Optional: Leinsamen, Pekannüsse, Nussbutter
  • Zimt
  • Granatapfelkerne zum Topping

Liebe Granatäpfel! Kombinieren Sie die Samen mit Joghurt, Milch, Honig und Ihrem Apfel, um eine perfekte Mischung aus Vitamin C und Probiotika für Ihren Körper zu schaffen. Diese Mischung ist zu jeder Tageszeit ausgezeichnet und ermöglicht es Ihnen, so süß zu machen, wie Sie möchten!

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Granatapfelkerne
  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • Spritzer Milch nach Wahl
  • 4-6 Eiswürfel
  • Honig oder Agave nach Belieben

Nutzen Sie mit diesen leckeren Rezepten alles, was Äpfel zu bieten haben! Sie können jede Art von Äpfeln verwenden, kaufen Sie nur Bio oder versuchen Sie es auf einem lokalen Bauernhof. Äpfel sind der perfekte Snack, aber kombiniert in einem Smoothie schmecken sie noch besser und ermöglichen Ihrem Körper Zugang zu mehr Nährstoffen!


15 der besten Apfel-Smoothie-Rezepte

Smoothies zu trinken ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit, die Energie und Nährstoffe zu erhalten, die Ihr Körper zum Gedeihen benötigt. Smoothies lassen sich schnell und einfach mixen und trinken, was sie zur idealen Lösung für unterwegs macht, um das morgendliche Frühstück auszulassen.

Wenn sie mit gesunden Zutaten hergestellt werden, sind Smoothies auch eine großartige Alternative zu stark verarbeiteten Snacks, die oft mit Zuckerzusatz, Natrium sowie gesättigten und Transfettsäuren beladen sind.

Obwohl Sie vielleicht nicht daran denken, einem Smoothie einen Apfel hinzuzufügen, sind sie eine großartige Ergänzung! Äpfel sind gute Quellen für Vitamin C und Polyphenole, die beide antioxidative Funktionen haben. Antioxidantien helfen, freie Radikale oder reaktive Sauerstoffmoleküle im Körper zu bekämpfen.

Infolgedessen tragen diese Nährstoffe dazu bei, Schäden an unseren Zellen und unserer DNA zu verhindern, die zu Alterung, Entzündungen und verschiedenen Gesundheitszuständen wie Krebs, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes beitragen können.

Vitamin C wird auch benötigt, um gesundes Bindegewebe zu erhalten und zu reparieren und spielt eine zentrale Rolle bei der Wundheilung und der Aufrechterhaltung Ihres Immunsystems h.

Äpfel sind auch gute Ballaststofflieferanten. Ballaststoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung Ihres Blutzuckers, verhindern Energieeinbrüche und unerwünschte Heißhungerattacken und halten Sie länger satt. In Kombination mit einer guten Flüssigkeitszufuhr ist eine ballaststoffreiche Ernährung auch vorteilhaft, um einen regelmäßigen Stuhlgang zu fördern.

Möchten Sie alle oben aufgeführten wunderbaren Vorteile nutzen? Probieren Sie einige der unten aufgeführten köstlichen Apfel-Smoothie-Rezepte aus!

Wie Äpfel sind auch Heidelbeeren eine gute Quelle für Antioxidantien. Sie haben keine frischen Blaubeeren zur Hand? Gefrorene Blaubeeren sind ein toller Ersatz. Sie verleihen Ihrem Smoothie nicht nur eine erfrischende Kühle, sondern werden auch in der Hochsaison gepflückt, wenn sie den höchsten Nährstoffgehalt haben!

Möchten Sie mehr Gründe, diesen Apfel-Blaubeer-Smoothie zu probieren? Es enthält auch cremige Avocado, die mit herzgesunden Fetten, Kalium und Ballaststoffen gefüllt ist, sowie Spinat, der eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Eisen ist. Dieser Smoothie ist ein perfekter Snack, aber vielleicht möchten Sie zu den Mahlzeiten einen proteinreicheren Smoothie wählen, um das Sättigungsgefühl zu fördern.

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren
  • 2 Tassen frischer Spinat (du kannst auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • ¼ Avocado
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie Zitrusfrüchte lieben, werden Sie diesen pikanten Apfel-Smoothie lieben. Zitronen enthalten viel Vitamin C, ein essentielles Antioxidans und Heilmittel. Karotten enthalten Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A. Während Sie sich wahrscheinlich der Bedeutung von Vitamin A für die Förderung eines gesunden Sehvermögens bewusst sind, wussten Sie, dass es für die Fortpflanzung, das Wachstum und die Entwicklung, die Erhaltung gesunder Knochen und die Förderung eines starken Immunsystems unerlässlich ist System?

Probieren Sie dieses erfrischende Smoothie-Rezept vor Ihrem Training aus, um komplexe Kohlenhydrate bereitzustellen, die zur Energiegewinnung verbrannt werden können.

  • 2 Äpfel
  • ½ Zitrone, entsaftet
  • 2 Tassen frischer Spinat (Sie können auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • 1 ganze Karotte, zerkleinert
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie etwas mehr Süße mögen, lieben Sie zweifellos Bananen. Dieser Smoothie kombiniert die Süße einer Banane mit Orange und Apfel zu einer köstlichen Nährstoffmischung! Das Zerkleinern deiner Bananen vor dem Einfrieren kann das Mischen erleichtern.

  • 1 gefrorene Banane, geschält und gehackt
  • ½ Tasse Orangensegmente
  • 1 Gala-Apfel, geschält, entkernt und gehackt
  • ¼ Tasse Milch oder ungesüßte Milchalternative

Mandeln und Honig passen so gut zusammen. Dieser Apfel-Smoothie nutzt probiotikareichen Joghurt, rohen Honig und Mandeln, um eine cremige, nährende Mischung zu kreieren. Das Protein aus Mandeln macht diesen Smoothie zu einem perfekten Post-Workout-Snack.

  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1/3 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 5 Mandeln
  • 1 Teelöffel roher Honig
  • Prise Zimt

Jederzeit ist eine gute Zeit für Apfelkuchen! Indem Sie einige essentielle Zutaten in Ihren Smoothie mischen, können Sie zu jeder Tageszeit das Gefühl haben, einen köstlichen Apfelkuchen zu trinken. Mit roten Äpfeln, Zimt, Banane und optionalen Datteln macht die Süße in Kombination mit Muskat und Ingwer diesen Smoothie zu einem erstaunlichen Proteingetränk.

  • 2 rote Äpfel
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse Eis
  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Ingwer
  • Ganz kleine Prise gemahlene Nelken
  • 1-2 entkernte Datteln oder 1-2 Teelöffel roher Honig, falls gewünscht

Für alle Erdnussbutter-Liebhaber da draußen macht dieser Smoothie das Beste aus der perfekten Bananen-Erdnussbutter-Kombination. Verwenden Sie Eis, um diesen Smoothie kalt zu machen und kombinieren Sie ihn mit Apfel für einen einfachen, aber köstlichen Smoothie, der Protein, Antioxidantien und Kalium enthält!

Dieses Rezept ist eine indische Variante des Apfel-Smoothies. Dieses Rezept verwendet frische Orangen (oder Orangensaft, wenn Sie keine frischen Orangen zur Hand haben oder sie nicht in der Saison sind) zusammen mit Ingwer und Pfeffer, um eine würzige Mischung zu kreieren, die Protein hinzugefügt hat Mandeln oder Cashewkerne! Probieren Sie dieses Rezept morgens oder nach dem Training für einen Geschmack wie kein anderer Smoothie. Pfeffer hilft dir noch besser zu verdauen!

  • 2 große Äpfel
  • 2 Orangen oder 1 Tasse Orangensaft mit Fruchtfleisch
  • Kleines Stück Ingwer, geschält
  • Prise Pfefferpulver
  • 10-12 eingeweichte Mandeln oder Cashewkerne

Machen Sie sich bereit für das beste Frühstück aller Zeiten! Dieser Smoothie mit Joghurt, Hafer, Zimt und Äpfeln weckt Sie auf und nährt Ihren Körper mit Probiotika und enthält das Protein und die Ballaststoffe von Hafer. Tauschen Sie Ihre normalen Milchprodukte gegen Kokos-, Mandel- oder Sojamilch aus, um Protein hinzuzufügen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Aufnahme einiger wichtiger Vitamine und Mineralien zu steigern.

  • ¾ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse glutenfreie altmodische Haferflocken
  • ¼ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • ½ Apfel
  • ½ Teelöffel mit Zimt

Erdbeeren sind eine erstaunliche Quelle für Vitamin C und Antioxidantien für Ihr Herz. Diese Mischung kombiniert gefrorene Erdbeeren mit Ihrem Apfel sowie milchfreier Milch, Joghurt und Honig für eine beruhigende Mischung, die sowohl lecker als auch voller gesundheitlicher Vorteile ist. Wählen Sie immer rohen Honig, da er einen niedrigeren glykämischen Index hat und mehr Nährstoffe enthält als verarbeiteter Honig.

  • 1 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 2 Teelöffel roher Honig

Für diejenigen, die gerne etwas Gemüse zu ihrem Smoothie hinzufügen, ist dieser Spinat-Apfel-Smoothie zu jeder Tageszeit perfekt. Dieser Smoothie nutzt auch erfrischende Gurken, milchfreie Vanille und die Ballaststoffe von Chiasamen. Wussten Sie, dass 2 Esslöffel Chiasamen fast 11 Gramm Ballaststoffe enthalten? Sie haben auch die Möglichkeit, Agave oder Honig sowie Eis hinzuzufügen, um diesen Smoothie kalt zu machen. Zitronensaft passt gut zu Gurke und Spinat und enthält ein bisschen Würze für diese köstliche Mischung!

  • 2 große Handvoll Spinat
  • 1 Apfel
  • 3-4-Zoll-Gurkenstück in Stücke geschnitten
  • 1 Tasse ungesüßte Vanille-Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1-2 Esslöffel Hanf- oder Chiasamen
  • 2 Teelöffel Agave oder roher Honig (optional)
  • 1-2 Teelöffel Zitronensaft
  • Ein paar Eiswürfel

Wer hat gesagt, dass man bis zum Herbst warten muss, um Apfelwein zu lieben? Dieser gewürzte Apfel-Cider-Smoothie verwendet neben zinkgefüllten und proteinreichen Kürbiskernen auch Spinat sowie eine dem Kürbiskuchen ähnliche Gewürzmischung. Zink ist ein essentieller Mineralstoff für die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen und kann sogar helfen, Akne zu beseitigen! Apfelessig enthält essentielle Enzyme und kann helfen, deinen Körper zu alkalisieren. Fügen Sie Eis für eine kühlere Version hinzu!

  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 Fuji-Apfel
  • 1-2 Teelöffel roher Bio-Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zimt, Muskatnuss und Ingwer-Mischung
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Eis

Werden Sie exotisch mit Kokos und Melone! Dieser Smoothie enthält auch etwas Lacinato-Grünkohl, eine dunklere Grünkohlsorte mit einer anderen Textur als Grünkohl. Mit Melone und Kokos ist dieser Smoothie würzig und passt gut zu Apfel und Grünkohl. Hanfsamen liefern essentielle Omega-3-Fettsäuren und Kokoswasser ist die perfekte Alternative zu diesen zuckergefüllten Sportgetränken. Ein perfekter Smoothie für nach dem Training!

  • 2 Unzen Lacinato-Grünkohl
  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Cantaloupe
  • 1 Esslöffel Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Hanfsamen
  • 1 Tasse Kokoswasser
  • 1 Tasse Eis

Altmodischer Hafer liefert Proteine ​​und Ballaststoffe, die in anderen Getreidesorten schwer zu finden sind! Kombinieren Sie sie mit Hanf, Chia oder Leinsamen sowie Mandelbutter und Zimt für einen köstlichen Frühstücks-Smoothie, der kaum zu übertreffen ist. Mandelbutter liefert zusätzliches Protein, und Sie haben die Möglichkeit, Eis hinzuzufügen, um dies kalt zu machen. Genießen Sie diese cremige Mischung vor Ihrem Arbeitstag!

  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1 großer oder 2 kleine Äpfel
  • 1/3 Tasse glutenfreie, altmodische Haferflocken
  • 2 Esslöffel Hanf, Chia oder Leinsamen
  • 1 Esslöffel Mandelbutter
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Tasse Eis, wenn du es so kalt magst

Haben Sie es bei der Hochzeit eines Freundes, einer Familienfeier oder einem Abend mit Essen und Trinken übertrieben, das Sie wahrscheinlich nicht haben sollten? Vergessen Sie den Urlaub – dieser Detox-Smoothie mit grünem Apfel kann Ihrem Körper zu jeder Jahreszeit helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Mit Grünkohl, Apfelwein, Pekannüssen und Zimt verwendet diese Detox-Mischung auch Granatapfelkerne, um ein köstliches Getränk zu krönen, das Ihnen helfen kann, sich besser zu fühlen!

  • 1 Banane
  • 1-2 Tassen Grünkohl
  • 1 Tasse Apfelwein (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 Tasse Wasser oder Eis
  • Optional: Leinsamen, Pekannüsse, Nussbutter
  • Zimt
  • Granatapfelkerne zum Topping

Liebe Granatäpfel! Kombinieren Sie die Samen mit Joghurt, Milch, Honig und Ihrem Apfel, um eine perfekte Mischung aus Vitamin C und Probiotika für Ihren Körper zu schaffen. Diese Mischung ist zu jeder Tageszeit ausgezeichnet und ermöglicht es Ihnen, so süß zu machen, wie Sie möchten!

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Granatapfelkerne
  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • Spritzer Milch nach Wahl
  • 4-6 Eiswürfel
  • Honig oder Agave nach Belieben

Nutzen Sie mit diesen leckeren Rezepten alles, was Äpfel zu bieten haben! Sie können jede Art von Äpfeln verwenden, kaufen Sie nur Bio oder versuchen Sie es auf einem lokalen Bauernhof. Äpfel sind der perfekte Snack, aber kombiniert in einem Smoothie schmecken sie noch besser und ermöglichen Ihrem Körper Zugang zu mehr Nährstoffen!


15 der besten Apfel-Smoothie-Rezepte

Smoothies zu trinken ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit, die Energie und Nährstoffe zu erhalten, die Ihr Körper zum Gedeihen benötigt. Smoothies lassen sich schnell und einfach mixen und trinken, was sie zur idealen Lösung für unterwegs macht, um das morgendliche Frühstück auszulassen.

Wenn sie mit gesunden Zutaten hergestellt werden, sind Smoothies auch eine großartige Alternative zu stark verarbeiteten Snacks, die oft mit Zuckerzusatz, Natrium sowie gesättigten und Transfettsäuren beladen sind.

Obwohl Sie vielleicht nicht daran denken, einem Smoothie einen Apfel hinzuzufügen, sind sie eine großartige Ergänzung! Äpfel sind gute Quellen für Vitamin C und Polyphenole, die beide antioxidative Funktionen haben. Antioxidantien helfen, freie Radikale oder reaktive Sauerstoffmoleküle im Körper zu bekämpfen.

Infolgedessen tragen diese Nährstoffe dazu bei, Schäden an unseren Zellen und unserer DNA zu verhindern, die zu Alterung, Entzündungen und verschiedenen Gesundheitszuständen wie Krebs, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes beitragen können.

Vitamin C wird auch benötigt, um gesundes Bindegewebe zu erhalten und zu reparieren und spielt eine zentrale Rolle bei der Wundheilung und der Aufrechterhaltung Ihres Immunsystems h.

Äpfel sind auch gute Ballaststofflieferanten. Ballaststoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung Ihres Blutzuckers, verhindern Energieeinbrüche und unerwünschte Heißhungerattacken und halten Sie länger satt. In Kombination mit einer guten Flüssigkeitszufuhr ist eine ballaststoffreiche Ernährung auch vorteilhaft, um einen regelmäßigen Stuhlgang zu fördern.

Möchten Sie alle oben aufgeführten wunderbaren Vorteile nutzen? Probieren Sie einige der unten aufgeführten köstlichen Apfel-Smoothie-Rezepte aus!

Wie Äpfel sind auch Heidelbeeren eine gute Quelle für Antioxidantien. Sie haben keine frischen Blaubeeren zur Hand? Gefrorene Blaubeeren sind ein toller Ersatz. Sie verleihen Ihrem Smoothie nicht nur eine erfrischende Kühle, sondern werden auch in der Hochsaison gepflückt, wenn sie den höchsten Nährstoffgehalt haben!

Möchten Sie mehr Gründe, diesen Apfel-Blaubeer-Smoothie zu probieren? Es enthält auch cremige Avocado, die mit herzgesunden Fetten, Kalium und Ballaststoffen gefüllt ist, sowie Spinat, der eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Eisen ist. Dieser Smoothie ist ein perfekter Snack, aber vielleicht möchten Sie zu den Mahlzeiten einen proteinreicheren Smoothie wählen, um das Sättigungsgefühl zu fördern.

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren
  • 2 Tassen frischer Spinat (du kannst auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • ¼ Avocado
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie Zitrusfrüchte lieben, werden Sie diesen pikanten Apfel-Smoothie lieben. Zitronen enthalten viel Vitamin C, ein essentielles Antioxidans und Heilmittel. Karotten enthalten Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A. Während Sie sich wahrscheinlich der Bedeutung von Vitamin A für die Förderung eines gesunden Sehvermögens bewusst sind, wussten Sie, dass es für die Fortpflanzung, das Wachstum und die Entwicklung, die Erhaltung gesunder Knochen und die Förderung eines starken Immunsystems unerlässlich ist System?

Probieren Sie dieses erfrischende Smoothie-Rezept vor Ihrem Training aus, um komplexe Kohlenhydrate bereitzustellen, die zur Energiegewinnung verbrannt werden können.

  • 2 Äpfel
  • ½ Zitrone, entsaftet
  • 2 Tassen frischer Spinat (Sie können auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • 1 ganze Karotte, zerkleinert
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie etwas mehr Süße mögen, lieben Sie zweifellos Bananen. Dieser Smoothie kombiniert die Süße einer Banane mit Orange und Apfel zu einer köstlichen Nährstoffmischung! Das Zerkleinern deiner Bananen vor dem Einfrieren kann das Mischen erleichtern.

  • 1 gefrorene Banane, geschält und gehackt
  • ½ Tasse Orangensegmente
  • 1 Gala-Apfel, geschält, entkernt und gehackt
  • ¼ Tasse Milch oder ungesüßte Milchalternative

Mandeln und Honig passen so gut zusammen. Dieser Apfel-Smoothie nutzt probiotikareichen Joghurt, rohen Honig und Mandeln, um eine cremige, nährende Mischung zu kreieren. Das Protein aus Mandeln macht diesen Smoothie zu einem perfekten Post-Workout-Snack.

  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1/3 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 5 Mandeln
  • 1 Teelöffel roher Honig
  • Prise Zimt

Jederzeit ist eine gute Zeit für Apfelkuchen! Indem Sie einige essentielle Zutaten in Ihren Smoothie mischen, können Sie zu jeder Tageszeit das Gefühl haben, einen köstlichen Apfelkuchen zu trinken. Mit roten Äpfeln, Zimt, Banane und optionalen Datteln macht die Süße in Kombination mit Muskat und Ingwer diesen Smoothie zu einem erstaunlichen Proteingetränk.

  • 2 rote Äpfel
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse Eis
  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Ingwer
  • Ganz kleine Prise gemahlene Nelken
  • 1-2 entkernte Datteln oder 1-2 Teelöffel roher Honig, falls gewünscht

Für alle Erdnussbutter-Liebhaber da draußen macht dieser Smoothie das Beste aus der perfekten Bananen-Erdnussbutter-Kombination. Verwenden Sie Eis, um diesen Smoothie kalt zu machen und kombinieren Sie ihn mit Apfel für einen einfachen, aber köstlichen Smoothie, der Protein, Antioxidantien und Kalium enthält!

Dieses Rezept ist eine indische Variante des Apfel-Smoothies. Dieses Rezept verwendet frische Orangen (oder Orangensaft, wenn Sie keine frischen Orangen zur Hand haben oder sie nicht in der Saison sind) zusammen mit Ingwer und Pfeffer, um eine würzige Mischung zu kreieren, die Protein hinzugefügt hat Mandeln oder Cashewkerne! Probieren Sie dieses Rezept morgens oder nach dem Training für einen Geschmack wie kein anderer Smoothie. Pfeffer hilft dir noch besser zu verdauen!

  • 2 große Äpfel
  • 2 Orangen oder 1 Tasse Orangensaft mit Fruchtfleisch
  • Kleines Stück Ingwer, geschält
  • Prise Pfefferpulver
  • 10-12 eingeweichte Mandeln oder Cashewkerne

Machen Sie sich bereit für das beste Frühstück aller Zeiten! Dieser Smoothie mit Joghurt, Hafer, Zimt und Äpfeln weckt Sie auf und nährt Ihren Körper mit Probiotika und enthält das Protein und die Ballaststoffe von Hafer. Tauschen Sie Ihre normalen Milchprodukte gegen Kokos-, Mandel- oder Sojamilch aus, um Protein hinzuzufügen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Aufnahme einiger wichtiger Vitamine und Mineralien zu steigern.

  • ¾ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse glutenfreie altmodische Haferflocken
  • ¼ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • ½ Apfel
  • ½ Teelöffel mit Zimt

Erdbeeren sind eine erstaunliche Quelle für Vitamin C und Antioxidantien für Ihr Herz. Diese Mischung kombiniert gefrorene Erdbeeren mit Ihrem Apfel sowie milchfreier Milch, Joghurt und Honig für eine beruhigende Mischung, die sowohl lecker als auch voller gesundheitlicher Vorteile ist. Wählen Sie immer rohen Honig, da er einen niedrigeren glykämischen Index hat und mehr Nährstoffe enthält als verarbeiteter Honig.

  • 1 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 2 Teelöffel roher Honig

Für diejenigen, die gerne etwas Gemüse zu ihrem Smoothie hinzufügen, ist dieser Spinat-Apfel-Smoothie zu jeder Tageszeit perfekt. Dieser Smoothie nutzt auch erfrischende Gurken, milchfreie Vanille und die Ballaststoffe von Chiasamen. Wussten Sie, dass 2 Esslöffel Chiasamen fast 11 Gramm Ballaststoffe enthalten? Sie haben auch die Möglichkeit, Agave oder Honig sowie Eis hinzuzufügen, um diesen Smoothie kalt zu machen. Zitronensaft passt gut zu Gurke und Spinat und enthält ein bisschen Würze für diese köstliche Mischung!

  • 2 große Handvoll Spinat
  • 1 Apfel
  • 3-4-Zoll-Gurkenstück in Stücke geschnitten
  • 1 Tasse ungesüßte Vanille-Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1-2 Esslöffel Hanf- oder Chiasamen
  • 2 Teelöffel Agave oder roher Honig (optional)
  • 1-2 Teelöffel Zitronensaft
  • Ein paar Eiswürfel

Wer hat gesagt, dass man bis zum Herbst warten muss, um Apfelwein zu lieben? Dieser gewürzte Apfel-Cider-Smoothie verwendet neben zinkgefüllten und proteinreichen Kürbiskernen auch Spinat sowie eine dem Kürbiskuchen ähnliche Gewürzmischung. Zink ist ein essentieller Mineralstoff für die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen und kann sogar helfen, Akne zu beseitigen! Apfelessig enthält essentielle Enzyme und kann helfen, deinen Körper zu alkalisieren. Fügen Sie Eis für eine kühlere Version hinzu!

  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 Fuji-Apfel
  • 1-2 Teelöffel roher Bio-Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zimt, Muskatnuss und Ingwer-Mischung
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Eis

Werden Sie exotisch mit Kokos und Melone! Dieser Smoothie enthält auch etwas Lacinato-Grünkohl, eine dunklere Grünkohlsorte mit einer anderen Textur als Grünkohl. Mit Melone und Kokos ist dieser Smoothie würzig und passt gut zu Apfel und Grünkohl. Hanfsamen liefern essentielle Omega-3-Fettsäuren und Kokoswasser ist die perfekte Alternative zu diesen zuckergefüllten Sportgetränken. Ein perfekter Smoothie für nach dem Training!

  • 2 Unzen Lacinato-Grünkohl
  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Cantaloupe
  • 1 Esslöffel Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Hanfsamen
  • 1 Tasse Kokoswasser
  • 1 Tasse Eis

Altmodischer Hafer liefert Proteine ​​und Ballaststoffe, die in anderen Getreidesorten schwer zu finden sind! Kombinieren Sie sie mit Hanf, Chia oder Leinsamen sowie Mandelbutter und Zimt für einen köstlichen Frühstücks-Smoothie, der kaum zu übertreffen ist. Mandelbutter liefert zusätzliches Protein, und Sie haben die Möglichkeit, Eis hinzuzufügen, um dies kalt zu machen. Genießen Sie diese cremige Mischung vor Ihrem Arbeitstag!

  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1 großer oder 2 kleine Äpfel
  • 1/3 Tasse glutenfreie, altmodische Haferflocken
  • 2 Esslöffel Hanf, Chia oder Leinsamen
  • 1 Esslöffel Mandelbutter
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Tasse Eis, wenn du es so kalt magst

Haben Sie es bei der Hochzeit eines Freundes, einer Familienfeier oder einem Abend mit Essen und Trinken übertrieben, das Sie wahrscheinlich nicht haben sollten? Vergessen Sie den Urlaub – dieser Detox-Smoothie mit grünem Apfel kann Ihrem Körper zu jeder Jahreszeit helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Mit Grünkohl, Apfelwein, Pekannüssen und Zimt verwendet diese Detox-Mischung auch Granatapfelkerne, um ein köstliches Getränk zu krönen, das Ihnen helfen kann, sich besser zu fühlen!

  • 1 Banane
  • 1-2 Tassen Grünkohl
  • 1 Tasse Apfelwein (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 Tasse Wasser oder Eis
  • Optional: Leinsamen, Pekannüsse, Nussbutter
  • Zimt
  • Granatapfelkerne zum Topping

Liebe Granatäpfel! Kombinieren Sie die Samen mit Joghurt, Milch, Honig und Ihrem Apfel, um eine perfekte Mischung aus Vitamin C und Probiotika für Ihren Körper zu schaffen. Diese Mischung ist zu jeder Tageszeit ausgezeichnet und ermöglicht es Ihnen, so süß zu machen, wie Sie möchten!

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Granatapfelkerne
  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • Spritzer Milch nach Wahl
  • 4-6 Eiswürfel
  • Honig oder Agave nach Belieben

Nutzen Sie mit diesen leckeren Rezepten alles, was Äpfel zu bieten haben! Sie können jede Art von Äpfeln verwenden, kaufen Sie nur Bio oder versuchen Sie es auf einem lokalen Bauernhof. Äpfel sind der perfekte Snack, aber kombiniert in einem Smoothie schmecken sie noch besser und ermöglichen Ihrem Körper Zugang zu mehr Nährstoffen!


15 der besten Apfel-Smoothie-Rezepte

Smoothies zu trinken ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit, die Energie und Nährstoffe zu erhalten, die Ihr Körper zum Gedeihen benötigt. Smoothies lassen sich schnell und einfach mixen und trinken, was sie zur idealen Lösung für unterwegs macht, um das morgendliche Frühstück auszulassen.

Wenn sie mit gesunden Zutaten hergestellt werden, sind Smoothies auch eine großartige Alternative zu stark verarbeiteten Snacks, die oft mit Zuckerzusatz, Natrium sowie gesättigten und Transfettsäuren beladen sind.

Obwohl Sie vielleicht nicht daran denken, einem Smoothie einen Apfel hinzuzufügen, sind sie eine großartige Ergänzung! Äpfel sind gute Quellen für Vitamin C und Polyphenole, die beide antioxidative Funktionen haben. Antioxidantien helfen, freie Radikale oder reaktive Sauerstoffmoleküle im Körper zu bekämpfen.

Infolgedessen tragen diese Nährstoffe dazu bei, Schäden an unseren Zellen und unserer DNA zu verhindern, die zu Alterung, Entzündungen und verschiedenen Gesundheitszuständen wie Krebs, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes beitragen können.

Vitamin C wird auch benötigt, um gesundes Bindegewebe zu erhalten und zu reparieren und spielt eine zentrale Rolle bei der Wundheilung und der Aufrechterhaltung Ihres Immunsystems h.

Äpfel sind auch gute Ballaststofflieferanten. Ballaststoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung Ihres Blutzuckers, verhindern Energieeinbrüche und unerwünschte Heißhungerattacken und halten Sie länger satt. In Kombination mit einer guten Flüssigkeitszufuhr ist eine ballaststoffreiche Ernährung auch vorteilhaft, um einen regelmäßigen Stuhlgang zu fördern.

Möchten Sie alle oben aufgeführten wunderbaren Vorteile nutzen? Probieren Sie einige der unten aufgeführten köstlichen Apfel-Smoothie-Rezepte aus!

Wie Äpfel sind auch Heidelbeeren eine gute Quelle für Antioxidantien. Sie haben keine frischen Blaubeeren zur Hand? Gefrorene Blaubeeren sind ein toller Ersatz. Sie verleihen Ihrem Smoothie nicht nur eine erfrischende Kühle, sondern werden auch in der Hochsaison gepflückt, wenn sie den höchsten Nährstoffgehalt haben!

Möchten Sie mehr Gründe, diesen Apfel-Blaubeer-Smoothie zu probieren? Es enthält auch cremige Avocado, die mit herzgesunden Fetten, Kalium und Ballaststoffen gefüllt ist, sowie Spinat, der eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Eisen ist. Dieser Smoothie ist ein perfekter Snack, aber vielleicht möchten Sie zu den Mahlzeiten einen proteinreicheren Smoothie wählen, um das Sättigungsgefühl zu fördern.

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren
  • 2 Tassen frischer Spinat (du kannst auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • ¼ Avocado
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie Zitrusfrüchte lieben, werden Sie diesen pikanten Apfel-Smoothie lieben. Zitronen enthalten viel Vitamin C, ein essentielles Antioxidans und Heilmittel. Karotten enthalten Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A.Während Sie sich wahrscheinlich der Bedeutung von Vitamin A für die Förderung eines gesunden Sehvermögens bewusst sind, wussten Sie, dass es für die Fortpflanzung, das Wachstum und die Entwicklung, den Erhalt gesunder Knochen und die Förderung eines starken Immunsystems unerlässlich ist?

Probieren Sie dieses erfrischende Smoothie-Rezept vor Ihrem Training aus, um komplexe Kohlenhydrate bereitzustellen, die zur Energiegewinnung verbrannt werden können.

  • 2 Äpfel
  • ½ Zitrone, entsaftet
  • 2 Tassen frischer Spinat (Sie können auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • 1 ganze Karotte, zerkleinert
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie etwas mehr Süße mögen, lieben Sie zweifellos Bananen. Dieser Smoothie kombiniert die Süße einer Banane mit Orange und Apfel zu einer köstlichen Nährstoffmischung! Das Zerkleinern deiner Bananen vor dem Einfrieren kann das Mischen erleichtern.

  • 1 gefrorene Banane, geschält und gehackt
  • ½ Tasse Orangensegmente
  • 1 Gala-Apfel, geschält, entkernt und gehackt
  • ¼ Tasse Milch oder ungesüßte Milchalternative

Mandeln und Honig passen so gut zusammen. Dieser Apfel-Smoothie nutzt probiotikareichen Joghurt, rohen Honig und Mandeln, um eine cremige, nährende Mischung zu kreieren. Das Protein aus Mandeln macht diesen Smoothie zu einem perfekten Post-Workout-Snack.

  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1/3 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 5 Mandeln
  • 1 Teelöffel roher Honig
  • Prise Zimt

Jederzeit ist eine gute Zeit für Apfelkuchen! Indem Sie einige essentielle Zutaten in Ihren Smoothie mischen, können Sie zu jeder Tageszeit das Gefühl haben, einen köstlichen Apfelkuchen zu trinken. Mit roten Äpfeln, Zimt, Banane und optionalen Datteln macht die Süße in Kombination mit Muskat und Ingwer diesen Smoothie zu einem erstaunlichen Proteingetränk.

  • 2 rote Äpfel
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse Eis
  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Ingwer
  • Ganz kleine Prise gemahlene Nelken
  • 1-2 entkernte Datteln oder 1-2 Teelöffel roher Honig, falls gewünscht

Für alle Erdnussbutter-Liebhaber da draußen macht dieser Smoothie das Beste aus der perfekten Bananen-Erdnussbutter-Kombination. Verwenden Sie Eis, um diesen Smoothie kalt zu machen und kombinieren Sie ihn mit Apfel für einen einfachen, aber köstlichen Smoothie, der Protein, Antioxidantien und Kalium enthält!

Dieses Rezept ist eine indische Variante des Apfel-Smoothies. Dieses Rezept verwendet frische Orangen (oder Orangensaft, wenn Sie keine frischen Orangen zur Hand haben oder sie nicht in der Saison sind) zusammen mit Ingwer und Pfeffer, um eine würzige Mischung zu kreieren, die Protein hinzugefügt hat Mandeln oder Cashewkerne! Probieren Sie dieses Rezept morgens oder nach dem Training für einen Geschmack wie kein anderer Smoothie. Pfeffer hilft dir noch besser zu verdauen!

  • 2 große Äpfel
  • 2 Orangen oder 1 Tasse Orangensaft mit Fruchtfleisch
  • Kleines Stück Ingwer, geschält
  • Prise Pfefferpulver
  • 10-12 eingeweichte Mandeln oder Cashewkerne

Machen Sie sich bereit für das beste Frühstück aller Zeiten! Dieser Smoothie mit Joghurt, Hafer, Zimt und Äpfeln weckt Sie auf und nährt Ihren Körper mit Probiotika und enthält das Protein und die Ballaststoffe von Hafer. Tauschen Sie Ihre normalen Milchprodukte gegen Kokos-, Mandel- oder Sojamilch aus, um Protein hinzuzufügen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Aufnahme einiger wichtiger Vitamine und Mineralien zu steigern.

  • ¾ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse glutenfreie altmodische Haferflocken
  • ¼ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • ½ Apfel
  • ½ Teelöffel mit Zimt

Erdbeeren sind eine erstaunliche Quelle für Vitamin C und Antioxidantien für Ihr Herz. Diese Mischung kombiniert gefrorene Erdbeeren mit Ihrem Apfel sowie milchfreier Milch, Joghurt und Honig für eine beruhigende Mischung, die sowohl lecker als auch voller gesundheitlicher Vorteile ist. Wählen Sie immer rohen Honig, da er einen niedrigeren glykämischen Index hat und mehr Nährstoffe enthält als verarbeiteter Honig.

  • 1 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 2 Teelöffel roher Honig

Für diejenigen, die gerne etwas Gemüse zu ihrem Smoothie hinzufügen, ist dieser Spinat-Apfel-Smoothie zu jeder Tageszeit perfekt. Dieser Smoothie nutzt auch erfrischende Gurken, milchfreie Vanille und die Ballaststoffe von Chiasamen. Wussten Sie, dass 2 Esslöffel Chiasamen fast 11 Gramm Ballaststoffe enthalten? Sie haben auch die Möglichkeit, Agave oder Honig sowie Eis hinzuzufügen, um diesen Smoothie kalt zu machen. Zitronensaft passt gut zu Gurke und Spinat und enthält ein bisschen Würze für diese köstliche Mischung!

  • 2 große Handvoll Spinat
  • 1 Apfel
  • 3-4-Zoll-Gurkenstück in Stücke geschnitten
  • 1 Tasse ungesüßte Vanille-Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1-2 Esslöffel Hanf- oder Chiasamen
  • 2 Teelöffel Agave oder roher Honig (optional)
  • 1-2 Teelöffel Zitronensaft
  • Ein paar Eiswürfel

Wer hat gesagt, dass man bis zum Herbst warten muss, um Apfelwein zu lieben? Dieser gewürzte Apfel-Cider-Smoothie verwendet neben zinkgefüllten und proteinreichen Kürbiskernen auch Spinat sowie eine dem Kürbiskuchen ähnliche Gewürzmischung. Zink ist ein essentieller Mineralstoff für die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen und kann sogar helfen, Akne zu beseitigen! Apfelessig enthält essentielle Enzyme und kann helfen, deinen Körper zu alkalisieren. Fügen Sie Eis für eine kühlere Version hinzu!

  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 Fuji-Apfel
  • 1-2 Teelöffel roher Bio-Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zimt, Muskatnuss und Ingwer-Mischung
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Eis

Werden Sie exotisch mit Kokos und Melone! Dieser Smoothie enthält auch etwas Lacinato-Grünkohl, eine dunklere Grünkohlsorte mit einer anderen Textur als Grünkohl. Mit Melone und Kokos ist dieser Smoothie würzig und passt gut zu Apfel und Grünkohl. Hanfsamen liefern essentielle Omega-3-Fettsäuren und Kokoswasser ist die perfekte Alternative zu diesen zuckergefüllten Sportgetränken. Ein perfekter Smoothie für nach dem Training!

  • 2 Unzen Lacinato-Grünkohl
  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Cantaloupe
  • 1 Esslöffel Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Hanfsamen
  • 1 Tasse Kokoswasser
  • 1 Tasse Eis

Altmodischer Hafer liefert Proteine ​​und Ballaststoffe, die in anderen Getreidesorten schwer zu finden sind! Kombinieren Sie sie mit Hanf, Chia oder Leinsamen sowie Mandelbutter und Zimt für einen köstlichen Frühstücks-Smoothie, der kaum zu übertreffen ist. Mandelbutter liefert zusätzliches Protein, und Sie haben die Möglichkeit, Eis hinzuzufügen, um dies kalt zu machen. Genießen Sie diese cremige Mischung vor Ihrem Arbeitstag!

  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1 großer oder 2 kleine Äpfel
  • 1/3 Tasse glutenfreie, altmodische Haferflocken
  • 2 Esslöffel Hanf, Chia oder Leinsamen
  • 1 Esslöffel Mandelbutter
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Tasse Eis, wenn du es so kalt magst

Haben Sie es bei der Hochzeit eines Freundes, einer Familienfeier oder einem Abend mit Essen und Trinken übertrieben, das Sie wahrscheinlich nicht haben sollten? Vergessen Sie den Urlaub – dieser Detox-Smoothie mit grünem Apfel kann Ihrem Körper zu jeder Jahreszeit helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Mit Grünkohl, Apfelwein, Pekannüssen und Zimt verwendet diese Detox-Mischung auch Granatapfelkerne, um ein köstliches Getränk zu krönen, das Ihnen helfen kann, sich besser zu fühlen!

  • 1 Banane
  • 1-2 Tassen Grünkohl
  • 1 Tasse Apfelwein (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 Tasse Wasser oder Eis
  • Optional: Leinsamen, Pekannüsse, Nussbutter
  • Zimt
  • Granatapfelkerne zum Topping

Liebe Granatäpfel! Kombinieren Sie die Samen mit Joghurt, Milch, Honig und Ihrem Apfel, um eine perfekte Mischung aus Vitamin C und Probiotika für Ihren Körper zu schaffen. Diese Mischung ist zu jeder Tageszeit ausgezeichnet und ermöglicht es Ihnen, so süß zu machen, wie Sie möchten!

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Granatapfelkerne
  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • Spritzer Milch nach Wahl
  • 4-6 Eiswürfel
  • Honig oder Agave nach Belieben

Nutzen Sie mit diesen leckeren Rezepten alles, was Äpfel zu bieten haben! Sie können jede Art von Äpfeln verwenden, kaufen Sie nur Bio oder versuchen Sie es auf einem lokalen Bauernhof. Äpfel sind der perfekte Snack, aber kombiniert in einem Smoothie schmecken sie noch besser und ermöglichen Ihrem Körper Zugang zu mehr Nährstoffen!


15 der besten Apfel-Smoothie-Rezepte

Smoothies zu trinken ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit, die Energie und Nährstoffe zu erhalten, die Ihr Körper zum Gedeihen benötigt. Smoothies lassen sich schnell und einfach mixen und trinken, was sie zur idealen Lösung für unterwegs macht, um das morgendliche Frühstück auszulassen.

Wenn sie mit gesunden Zutaten hergestellt werden, sind Smoothies auch eine großartige Alternative zu stark verarbeiteten Snacks, die oft mit Zuckerzusatz, Natrium sowie gesättigten und Transfettsäuren beladen sind.

Obwohl Sie vielleicht nicht daran denken, einem Smoothie einen Apfel hinzuzufügen, sind sie eine großartige Ergänzung! Äpfel sind gute Quellen für Vitamin C und Polyphenole, die beide antioxidative Funktionen haben. Antioxidantien helfen, freie Radikale oder reaktive Sauerstoffmoleküle im Körper zu bekämpfen.

Infolgedessen tragen diese Nährstoffe dazu bei, Schäden an unseren Zellen und unserer DNA zu verhindern, die zu Alterung, Entzündungen und verschiedenen Gesundheitszuständen wie Krebs, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes beitragen können.

Vitamin C wird auch benötigt, um gesundes Bindegewebe zu erhalten und zu reparieren und spielt eine zentrale Rolle bei der Wundheilung und der Aufrechterhaltung Ihres Immunsystems h.

Äpfel sind auch gute Ballaststofflieferanten. Ballaststoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung Ihres Blutzuckers, verhindern Energieeinbrüche und unerwünschte Heißhungerattacken und halten Sie länger satt. In Kombination mit einer guten Flüssigkeitszufuhr ist eine ballaststoffreiche Ernährung auch vorteilhaft, um einen regelmäßigen Stuhlgang zu fördern.

Möchten Sie alle oben aufgeführten wunderbaren Vorteile nutzen? Probieren Sie einige der unten aufgeführten köstlichen Apfel-Smoothie-Rezepte aus!

Wie Äpfel sind auch Heidelbeeren eine gute Quelle für Antioxidantien. Sie haben keine frischen Blaubeeren zur Hand? Gefrorene Blaubeeren sind ein toller Ersatz. Sie verleihen Ihrem Smoothie nicht nur eine erfrischende Kühle, sondern werden auch in der Hochsaison gepflückt, wenn sie den höchsten Nährstoffgehalt haben!

Möchten Sie mehr Gründe, diesen Apfel-Blaubeer-Smoothie zu probieren? Es enthält auch cremige Avocado, die mit herzgesunden Fetten, Kalium und Ballaststoffen gefüllt ist, sowie Spinat, der eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Eisen ist. Dieser Smoothie ist ein perfekter Snack, aber vielleicht möchten Sie zu den Mahlzeiten einen proteinreicheren Smoothie wählen, um das Sättigungsgefühl zu fördern.

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren
  • 2 Tassen frischer Spinat (du kannst auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • ¼ Avocado
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie Zitrusfrüchte lieben, werden Sie diesen pikanten Apfel-Smoothie lieben. Zitronen enthalten viel Vitamin C, ein essentielles Antioxidans und Heilmittel. Karotten enthalten Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A. Während Sie sich wahrscheinlich der Bedeutung von Vitamin A für die Förderung eines gesunden Sehvermögens bewusst sind, wussten Sie, dass es für die Fortpflanzung, das Wachstum und die Entwicklung, die Erhaltung gesunder Knochen und die Förderung eines starken Immunsystems unerlässlich ist System?

Probieren Sie dieses erfrischende Smoothie-Rezept vor Ihrem Training aus, um komplexe Kohlenhydrate bereitzustellen, die zur Energiegewinnung verbrannt werden können.

  • 2 Äpfel
  • ½ Zitrone, entsaftet
  • 2 Tassen frischer Spinat (Sie können auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • 1 ganze Karotte, zerkleinert
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie etwas mehr Süße mögen, lieben Sie zweifellos Bananen. Dieser Smoothie kombiniert die Süße einer Banane mit Orange und Apfel zu einer köstlichen Nährstoffmischung! Das Zerkleinern deiner Bananen vor dem Einfrieren kann das Mischen erleichtern.

  • 1 gefrorene Banane, geschält und gehackt
  • ½ Tasse Orangensegmente
  • 1 Gala-Apfel, geschält, entkernt und gehackt
  • ¼ Tasse Milch oder ungesüßte Milchalternative

Mandeln und Honig passen so gut zusammen. Dieser Apfel-Smoothie nutzt probiotikareichen Joghurt, rohen Honig und Mandeln, um eine cremige, nährende Mischung zu kreieren. Das Protein aus Mandeln macht diesen Smoothie zu einem perfekten Post-Workout-Snack.

  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1/3 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 5 Mandeln
  • 1 Teelöffel roher Honig
  • Prise Zimt

Jederzeit ist eine gute Zeit für Apfelkuchen! Indem Sie einige essentielle Zutaten in Ihren Smoothie mischen, können Sie zu jeder Tageszeit das Gefühl haben, einen köstlichen Apfelkuchen zu trinken. Mit roten Äpfeln, Zimt, Banane und optionalen Datteln macht die Süße in Kombination mit Muskat und Ingwer diesen Smoothie zu einem erstaunlichen Proteingetränk.

  • 2 rote Äpfel
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse Eis
  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Ingwer
  • Ganz kleine Prise gemahlene Nelken
  • 1-2 entkernte Datteln oder 1-2 Teelöffel roher Honig, falls gewünscht

Für alle Erdnussbutter-Liebhaber da draußen macht dieser Smoothie das Beste aus der perfekten Bananen-Erdnussbutter-Kombination. Verwenden Sie Eis, um diesen Smoothie kalt zu machen und kombinieren Sie ihn mit Apfel für einen einfachen, aber köstlichen Smoothie, der Protein, Antioxidantien und Kalium enthält!

Dieses Rezept ist eine indische Variante des Apfel-Smoothies. Dieses Rezept verwendet frische Orangen (oder Orangensaft, wenn Sie keine frischen Orangen zur Hand haben oder sie nicht in der Saison sind) zusammen mit Ingwer und Pfeffer, um eine würzige Mischung zu kreieren, die Protein hinzugefügt hat Mandeln oder Cashewkerne! Probieren Sie dieses Rezept morgens oder nach dem Training für einen Geschmack wie kein anderer Smoothie. Pfeffer hilft dir noch besser zu verdauen!

  • 2 große Äpfel
  • 2 Orangen oder 1 Tasse Orangensaft mit Fruchtfleisch
  • Kleines Stück Ingwer, geschält
  • Prise Pfefferpulver
  • 10-12 eingeweichte Mandeln oder Cashewkerne

Machen Sie sich bereit für das beste Frühstück aller Zeiten! Dieser Smoothie mit Joghurt, Hafer, Zimt und Äpfeln weckt Sie auf und nährt Ihren Körper mit Probiotika und enthält das Protein und die Ballaststoffe von Hafer. Tauschen Sie Ihre normalen Milchprodukte gegen Kokos-, Mandel- oder Sojamilch aus, um Protein hinzuzufügen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Aufnahme einiger wichtiger Vitamine und Mineralien zu steigern.

  • ¾ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse glutenfreie altmodische Haferflocken
  • ¼ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • ½ Apfel
  • ½ Teelöffel mit Zimt

Erdbeeren sind eine erstaunliche Quelle für Vitamin C und Antioxidantien für Ihr Herz. Diese Mischung kombiniert gefrorene Erdbeeren mit Ihrem Apfel sowie milchfreier Milch, Joghurt und Honig für eine beruhigende Mischung, die sowohl lecker als auch voller gesundheitlicher Vorteile ist. Wählen Sie immer rohen Honig, da er einen niedrigeren glykämischen Index hat und mehr Nährstoffe enthält als verarbeiteter Honig.

  • 1 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 2 Teelöffel roher Honig

Für diejenigen, die gerne etwas Gemüse zu ihrem Smoothie hinzufügen, ist dieser Spinat-Apfel-Smoothie zu jeder Tageszeit perfekt. Dieser Smoothie nutzt auch erfrischende Gurken, milchfreie Vanille und die Ballaststoffe von Chiasamen. Wussten Sie, dass 2 Esslöffel Chiasamen fast 11 Gramm Ballaststoffe enthalten? Sie haben auch die Möglichkeit, Agave oder Honig sowie Eis hinzuzufügen, um diesen Smoothie kalt zu machen. Zitronensaft passt gut zu Gurke und Spinat und enthält ein bisschen Würze für diese köstliche Mischung!

  • 2 große Handvoll Spinat
  • 1 Apfel
  • 3-4-Zoll-Gurkenstück in Stücke geschnitten
  • 1 Tasse ungesüßte Vanille-Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1-2 Esslöffel Hanf- oder Chiasamen
  • 2 Teelöffel Agave oder roher Honig (optional)
  • 1-2 Teelöffel Zitronensaft
  • Ein paar Eiswürfel

Wer hat gesagt, dass man bis zum Herbst warten muss, um Apfelwein zu lieben? Dieser gewürzte Apfel-Cider-Smoothie verwendet neben zinkgefüllten und proteinreichen Kürbiskernen auch Spinat sowie eine dem Kürbiskuchen ähnliche Gewürzmischung. Zink ist ein essentieller Mineralstoff für die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen und kann sogar helfen, Akne zu beseitigen! Apfelessig enthält essentielle Enzyme und kann helfen, deinen Körper zu alkalisieren. Fügen Sie Eis für eine kühlere Version hinzu!

  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 Fuji-Apfel
  • 1-2 Teelöffel roher Bio-Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zimt, Muskatnuss und Ingwer-Mischung
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Eis

Werden Sie exotisch mit Kokos und Melone! Dieser Smoothie enthält auch etwas Lacinato-Grünkohl, eine dunklere Grünkohlsorte mit einer anderen Textur als Grünkohl. Mit Melone und Kokos ist dieser Smoothie würzig und passt gut zu Apfel und Grünkohl. Hanfsamen liefern essentielle Omega-3-Fettsäuren und Kokoswasser ist die perfekte Alternative zu diesen zuckergefüllten Sportgetränken. Ein perfekter Smoothie für nach dem Training!

  • 2 Unzen Lacinato-Grünkohl
  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Cantaloupe
  • 1 Esslöffel Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Hanfsamen
  • 1 Tasse Kokoswasser
  • 1 Tasse Eis

Altmodischer Hafer liefert Proteine ​​und Ballaststoffe, die in anderen Getreidesorten schwer zu finden sind! Kombinieren Sie sie mit Hanf, Chia oder Leinsamen sowie Mandelbutter und Zimt für einen köstlichen Frühstücks-Smoothie, der kaum zu übertreffen ist. Mandelbutter liefert zusätzliches Protein, und Sie haben die Möglichkeit, Eis hinzuzufügen, um dies kalt zu machen. Genießen Sie diese cremige Mischung vor Ihrem Arbeitstag!

  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1 großer oder 2 kleine Äpfel
  • 1/3 Tasse glutenfreie, altmodische Haferflocken
  • 2 Esslöffel Hanf, Chia oder Leinsamen
  • 1 Esslöffel Mandelbutter
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Tasse Eis, wenn du es so kalt magst

Haben Sie es bei der Hochzeit eines Freundes, einer Familienfeier oder einem Abend mit Essen und Trinken übertrieben, das Sie wahrscheinlich nicht haben sollten? Vergessen Sie den Urlaub – dieser Detox-Smoothie mit grünem Apfel kann Ihrem Körper zu jeder Jahreszeit helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Mit Grünkohl, Apfelwein, Pekannüssen und Zimt verwendet diese Detox-Mischung auch Granatapfelkerne, um ein köstliches Getränk zu krönen, das Ihnen helfen kann, sich besser zu fühlen!

  • 1 Banane
  • 1-2 Tassen Grünkohl
  • 1 Tasse Apfelwein (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 Tasse Wasser oder Eis
  • Optional: Leinsamen, Pekannüsse, Nussbutter
  • Zimt
  • Granatapfelkerne zum Topping

Liebe Granatäpfel! Kombinieren Sie die Samen mit Joghurt, Milch, Honig und Ihrem Apfel, um eine perfekte Mischung aus Vitamin C und Probiotika für Ihren Körper zu schaffen. Diese Mischung ist zu jeder Tageszeit ausgezeichnet und ermöglicht es Ihnen, so süß zu machen, wie Sie möchten!

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Granatapfelkerne
  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • Spritzer Milch nach Wahl
  • 4-6 Eiswürfel
  • Honig oder Agave nach Belieben

Nutzen Sie mit diesen leckeren Rezepten alles, was Äpfel zu bieten haben! Sie können jede Art von Äpfeln verwenden, kaufen Sie nur Bio oder versuchen Sie es auf einem lokalen Bauernhof. Äpfel sind der perfekte Snack, aber kombiniert in einem Smoothie schmecken sie noch besser und ermöglichen Ihrem Körper Zugang zu mehr Nährstoffen!


15 der besten Apfel-Smoothie-Rezepte

Smoothies zu trinken ist eine unterhaltsame und köstliche Möglichkeit, die Energie und Nährstoffe zu erhalten, die Ihr Körper zum Gedeihen benötigt. Smoothies lassen sich schnell und einfach mixen und trinken, was sie zur idealen Lösung für unterwegs macht, um das morgendliche Frühstück auszulassen.

Wenn sie mit gesunden Zutaten hergestellt werden, sind Smoothies auch eine großartige Alternative zu stark verarbeiteten Snacks, die oft mit Zuckerzusatz, Natrium sowie gesättigten und Transfettsäuren beladen sind.

Obwohl Sie vielleicht nicht daran denken, einem Smoothie einen Apfel hinzuzufügen, sind sie eine großartige Ergänzung! Äpfel sind gute Quellen für Vitamin C und Polyphenole, die beide antioxidative Funktionen haben. Antioxidantien helfen, freie Radikale oder reaktive Sauerstoffmoleküle im Körper zu bekämpfen.

Infolgedessen tragen diese Nährstoffe dazu bei, Schäden an unseren Zellen und unserer DNA zu verhindern, die zu Alterung, Entzündungen und verschiedenen Gesundheitszuständen wie Krebs, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes beitragen können.

Vitamin C wird auch benötigt, um gesundes Bindegewebe zu erhalten und zu reparieren und spielt eine zentrale Rolle bei der Wundheilung und der Aufrechterhaltung Ihres Immunsystems h.

Äpfel sind auch gute Ballaststofflieferanten. Ballaststoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung Ihres Blutzuckers, verhindern Energieeinbrüche und unerwünschte Heißhungerattacken und halten Sie länger satt. In Kombination mit einer guten Flüssigkeitszufuhr ist eine ballaststoffreiche Ernährung auch vorteilhaft, um einen regelmäßigen Stuhlgang zu fördern.

Möchten Sie alle oben aufgeführten wunderbaren Vorteile nutzen? Probieren Sie einige der unten aufgeführten köstlichen Apfel-Smoothie-Rezepte aus!

Wie Äpfel sind auch Heidelbeeren eine gute Quelle für Antioxidantien. Sie haben keine frischen Blaubeeren zur Hand? Gefrorene Blaubeeren sind ein toller Ersatz. Sie verleihen Ihrem Smoothie nicht nur eine erfrischende Kühle, sondern werden auch in der Hochsaison gepflückt, wenn sie den höchsten Nährstoffgehalt haben!

Möchten Sie mehr Gründe, diesen Apfel-Blaubeer-Smoothie zu probieren? Es enthält auch cremige Avocado, die mit herzgesunden Fetten, Kalium und Ballaststoffen gefüllt ist, sowie Spinat, der eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Eisen ist. Dieser Smoothie ist ein perfekter Snack, aber vielleicht möchten Sie zu den Mahlzeiten einen proteinreicheren Smoothie wählen, um das Sättigungsgefühl zu fördern.

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren
  • 2 Tassen frischer Spinat (du kannst auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • ¼ Avocado
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie Zitrusfrüchte lieben, werden Sie diesen pikanten Apfel-Smoothie lieben. Zitronen enthalten viel Vitamin C, ein essentielles Antioxidans und Heilmittel. Karotten enthalten Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A. Während Sie sich wahrscheinlich der Bedeutung von Vitamin A für die Förderung eines gesunden Sehvermögens bewusst sind, wussten Sie, dass es für die Fortpflanzung, das Wachstum und die Entwicklung, die Erhaltung gesunder Knochen und die Förderung eines starken Immunsystems unerlässlich ist System?

Probieren Sie dieses erfrischende Smoothie-Rezept vor Ihrem Training aus, um komplexe Kohlenhydrate bereitzustellen, die zur Energiegewinnung verbrannt werden können.

  • 2 Äpfel
  • ½ Zitrone, entsaftet
  • 2 Tassen frischer Spinat (Sie können auch Mangold oder Grünkohl verwenden)
  • 1 ganze Karotte, zerkleinert
  • ½ Tasse Wasser

Wenn Sie etwas mehr Süße mögen, lieben Sie zweifellos Bananen. Dieser Smoothie kombiniert die Süße einer Banane mit Orange und Apfel zu einer köstlichen Nährstoffmischung! Das Zerkleinern deiner Bananen vor dem Einfrieren kann das Mischen erleichtern.

  • 1 gefrorene Banane, geschält und gehackt
  • ½ Tasse Orangensegmente
  • 1 Gala-Apfel, geschält, entkernt und gehackt
  • ¼ Tasse Milch oder ungesüßte Milchalternative

Mandeln und Honig passen so gut zusammen. Dieser Apfel-Smoothie nutzt probiotikareichen Joghurt, rohen Honig und Mandeln, um eine cremige, nährende Mischung zu kreieren. Das Protein aus Mandeln macht diesen Smoothie zu einem perfekten Post-Workout-Snack.

  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1/3 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 5 Mandeln
  • 1 Teelöffel roher Honig
  • Prise Zimt

Jederzeit ist eine gute Zeit für Apfelkuchen! Indem Sie einige essentielle Zutaten in Ihren Smoothie mischen, können Sie zu jeder Tageszeit das Gefühl haben, einen köstlichen Apfelkuchen zu trinken. Mit roten Äpfeln, Zimt, Banane und optionalen Datteln macht die Süße in Kombination mit Muskat und Ingwer diesen Smoothie zu einem erstaunlichen Proteingetränk.

  • 2 rote Äpfel
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse Eis
  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Ingwer
  • Ganz kleine Prise gemahlene Nelken
  • 1-2 entkernte Datteln oder 1-2 Teelöffel roher Honig, falls gewünscht

Für alle Erdnussbutter-Liebhaber da draußen macht dieser Smoothie das Beste aus der perfekten Bananen-Erdnussbutter-Kombination. Verwenden Sie Eis, um diesen Smoothie kalt zu machen und kombinieren Sie ihn mit Apfel für einen einfachen, aber köstlichen Smoothie, der Protein, Antioxidantien und Kalium enthält!

Dieses Rezept ist eine indische Variante des Apfel-Smoothies und verwendet frische Orangen (oder Orangensaft, wenn Sie keine frischen Orangen zur Hand haben oder sie nicht in der Saison sind) zusammen mit Ingwer und Pfeffer, um eine würzige Mischung zu kreieren, die Protein aus hinzugefügt hat Mandeln oder Cashewkerne! Probieren Sie dieses Rezept morgens oder nach dem Training für einen Geschmack wie kein anderer Smoothie. Pfeffer hilft dir noch besser zu verdauen!

  • 2 große Äpfel
  • 2 Orangen oder 1 Tasse Orangensaft mit Fruchtfleisch
  • Kleines Stück Ingwer, geschält
  • Prise Pfefferpulver
  • 10-12 eingeweichte Mandeln oder Cashewkerne

Machen Sie sich bereit für das beste Frühstück aller Zeiten! Dieser Smoothie mit Joghurt, Hafer, Zimt und Äpfeln weckt Sie auf und nährt Ihren Körper mit Probiotika und enthält das Protein und die Ballaststoffe von Hafer. Tauschen Sie Ihre normalen Milchprodukte gegen Kokos-, Mandel- oder Sojamilch aus, um Protein hinzuzufügen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Aufnahme einiger wichtiger Vitamine und Mineralien zu steigern.

  • ¾ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse glutenfreie altmodische Haferflocken
  • ¼ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • ½ Apfel
  • ½ Teelöffel mit Zimt

Erdbeeren sind eine erstaunliche Quelle für Vitamin C und Antioxidantien für Ihr Herz. Diese Mischung kombiniert gefrorene Erdbeeren mit Ihrem Apfel sowie milchfreier Milch, Joghurt und Honig für eine beruhigende Mischung, die sowohl lecker als auch voller gesundheitlicher Vorteile ist. Wählen Sie immer rohen Honig, da er einen niedrigeren glykämischen Index hat und mehr Nährstoffe enthält als verarbeiteter Honig.

  • 1 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1 Apfel
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • ½ Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • 2 Teelöffel roher Honig

Für diejenigen, die gerne etwas Gemüse zu ihrem Smoothie hinzufügen, ist dieser Spinat-Apfel-Smoothie zu jeder Tageszeit perfekt. Dieser Smoothie nutzt auch erfrischende Gurken, milchfreie Vanille und die Ballaststoffe von Chiasamen. Wussten Sie, dass 2 Esslöffel Chiasamen fast 11 Gramm Ballaststoffe enthalten? Sie haben auch die Möglichkeit, Agave oder Honig sowie Eis hinzuzufügen, um diesen Smoothie kalt zu machen. Zitronensaft passt gut zu Gurke und Spinat und enthält ein bisschen Würze für diese köstliche Mischung!

  • 2 große Handvoll Spinat
  • 1 Apfel
  • 3-4-Zoll-Gurkenstück in Stücke geschnitten
  • 1 Tasse ungesüßte Vanille-Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1-2 Esslöffel Hanf- oder Chiasamen
  • 2 Teelöffel Agave oder roher Honig (optional)
  • 1-2 Teelöffel Zitronensaft
  • Ein paar Eiswürfel

Wer hat gesagt, dass man bis zum Herbst warten muss, um Apfelwein zu lieben? Dieser gewürzte Apfel-Cider-Smoothie verwendet neben zinkgefüllten und proteinreichen Kürbiskernen auch Spinat sowie eine dem Kürbiskuchen ähnliche Gewürzmischung. Zink ist ein essentieller Mineralstoff für die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen und kann sogar helfen, Akne zu beseitigen! Apfelessig enthält essentielle Enzyme und kann helfen, deinen Körper zu alkalisieren. Fügen Sie Eis für eine kühlere Version hinzu!

  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 Fuji-Apfel
  • 1-2 Teelöffel roher Bio-Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zimt, Muskatnuss und Ingwer-Mischung
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Eis

Werden Sie exotisch mit Kokos und Melone! Dieser Smoothie enthält auch etwas Lacinato-Grünkohl, eine dunklere Grünkohlsorte mit einer anderen Textur als Grünkohl. Mit Melone und Kokos ist dieser Smoothie würzig und passt gut zu Apfel und Grünkohl. Hanfsamen liefern essentielle Omega-3-Fettsäuren und Kokoswasser ist die perfekte Alternative zu diesen zuckergefüllten Sportgetränken. Ein perfekter Smoothie für nach dem Training!

  • 2 Unzen Lacinato-Grünkohl
  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Cantaloupe
  • 1 Esslöffel Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Hanfsamen
  • 1 Tasse Kokoswasser
  • 1 Tasse Eis

Altmodischer Hafer liefert Proteine ​​und Ballaststoffe, die in anderen Getreidesorten schwer zu finden sind! Kombinieren Sie sie mit Hanf, Chia oder Leinsamen sowie Mandelbutter und Zimt für einen köstlichen Frühstücks-Smoothie, der kaum zu übertreffen ist. Mandelbutter liefert zusätzliches Protein, und Sie haben die Möglichkeit, Eis hinzuzufügen, um dies kalt zu machen. Genießen Sie diese cremige Mischung vor Ihrem Arbeitstag!

  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilch
  • 1 großer oder 2 kleine Äpfel
  • 1/3 Tasse glutenfreie, altmodische Haferflocken
  • 2 Esslöffel Hanf, Chia oder Leinsamen
  • 1 Esslöffel Mandelbutter
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Tasse Eis, wenn du es so kalt magst

Haben Sie es bei der Hochzeit eines Freundes, einer Familienfeier oder einem Abend mit Essen und Trinken übertrieben, das Sie wahrscheinlich nicht haben sollten? Vergessen Sie den Urlaub – dieser Detox-Smoothie mit grünem Apfel kann Ihrem Körper zu jeder Jahreszeit helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Mit Grünkohl, Apfelwein, Pekannüssen und Zimt verwendet diese Detox-Mischung auch Granatapfelkerne, um ein köstliches Getränk zu krönen, das Ihnen helfen kann, sich besser zu fühlen!

  • 1 Banane
  • 1-2 Tassen Grünkohl
  • 1 Tasse Apfelwein (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 Tasse Wasser oder Eis
  • Optional: Leinsamen, Pekannüsse, Nussbutter
  • Zimt
  • Granatapfelkerne zum Topping

Liebe Granatäpfel! Kombinieren Sie die Samen mit Joghurt, Milch, Honig und Ihrem Apfel, um eine perfekte Mischung aus Vitamin C und Probiotika für Ihren Körper zu schaffen. Diese Mischung ist zu jeder Tageszeit ausgezeichnet und ermöglicht es Ihnen, so süß zu machen, wie Sie möchten!

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse Granatapfelkerne
  • 1 Tasse Kokos-, Mandel- oder Sojamilchjoghurt
  • Spritzer Milch nach Wahl
  • 4-6 Eiswürfel
  • Honig oder Agave nach Wunsch

Nutzen Sie mit diesen leckeren Rezepten alles, was Äpfel zu bieten haben! Sie können jede Art von Äpfeln verwenden, kaufen Sie nur Bio oder versuchen Sie es auf einem lokalen Bauernhof. Äpfel sind der perfekte Snack, aber kombiniert in einem Smoothie schmecken sie noch besser und ermöglichen Ihrem Körper Zugang zu mehr Nährstoffen!


Schau das Video: APFELKUCHEN SMOOTHIE? I DIE LECKERSTEN SMOOTHIES DER WELT (Kann 2022).