Neue Rezepte

Kirsch-Sahne-Torte

Kirsch-Sahne-Torte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Felsen:

1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

2. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.

3. Mischen Sie das Eigelb mit 60 g Zucker, bis es einen Schaum bildet und hell wird. Fügen Sie das Öl hinzu und mischen Sie es eine Minute lang.

4. Das Eiweiß separat mit dem Salzpulver mischen. Den Zucker (100 g) dazugeben und verrühren, bis der entstandene Schaum dicht und glänzend ist und sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

5. Mischen Sie das Eigelb mit dem Eiweiß in 2-3 kreisenden Bewegungen.

6. Mischen Sie das Mehl mit dem Kakao und sieben Sie die Mischung in die Zusammensetzung. Wickeln Sie es vorsichtig mit einem Spatel in kreisenden Bewegungen von oben nach unten ein.

7. Gießen Sie die Zusammensetzung in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (24 cm Durchmesser) und stellen Sie sie 30-35 Minuten in den Ofen, oder bis sie den Zahnstochertest besteht.

8. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen, dann die Oberseite waagerecht halbieren.

Creme:

1. Die Kirschen zusammen mit 80 g Zucker in eine Pfanne mit Doppelboden bei geeigneter Hitze geben. Ab und zu umrühren und auf dem Feuer halten, bis der gebildete Sirup eindickt (ca. 10 Minuten, je nach Herd ;). Wenn es eingedickt ist, stellen Sie die Pfanne in eine andere Pfanne mit kaltem Wasser, um den Abkühlvorgang zu beschleunigen.

2. Die Gelatine in Wasser hydratisieren und im Dampfbad auflösen.

3. Mischen Sie kalte flüssige Sahne mit 20 g Zucker, bis sie an Volumen zunimmt und luftig wird. Fügen Sie die niedrigen Kirschen, den Joghurt und die aufgelöste Gelatine hinzu und mischen Sie, bis sie vollständig eingearbeitet sind.

Glasur: Die gebrochene / geschnittene Schokolade zusammen mit 100g flüssiger Sahne in eine Doppelbodenpfanne geben, bei schwacher Hitze wenden, bis die Schokolade schmilzt. Den Herd ausschalten, den Rest der flüssigen Sahne hinzufügen und gut vermischen. Bilder finden Sie HIER.

Montage: Legen Sie eine Scheibe der Arbeitsplatte auf einen Teller, sirupieren Sie sie, geben Sie die Sahne hinzu und bedecken Sie sie mit der anderen Scheibe der Arbeitsplatte, die Sie sirupen werden. Den Kuchen glasieren und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen (Sie werden im Abschnitt sehen, dass wir nicht so viel Geduld hatten :). Spaß haben!

Notiz: - Ich habe das Öl in Gramm und nicht in Millilitern angegeben, weil ich es gewogen habe.

- Sie können gefrorenes Obst verwenden.


1. Zucker mit weicher Butter und Vanillezucker mischen, dann 3-5 Minuten mischen. Eier nacheinander hinzufügen. Mehl mit Backpulver vermischt einarbeiten und glatt rühren.
2. Trennen Sie 1/3 der Zusammensetzung und mischen Sie sie mit Kakao und einem Esslöffel Milch, bis sie glatt sind.
3. In einem mit Butter gefetteten und mit Mehl ausgelegten Backblech die restliche weiße Masse verteilen und so gut wie möglich nivellieren. Darüber verteilt sich die Kompositionsschicht mit Kakao.
4. Auf der Kakaoschicht die entkernten Kirschen verteilen (sie können auch aus Kompott bestehen!), Vermischt mit Zucker und Vanillezucker.
5. Backen Sie den Kuchen 40 Minuten lang bei 180 Grad oder bis der Kuchen den Zahnstochertest besteht.

1. Bereiten Sie rechtzeitig den Vanillepudding zu: Mischen Sie 100 ml Milch mit 100 g Zucker und dem Inhalt einer Puddinghülle.
2. Bringen Sie die Milch zum Kochen, und wenn sie kocht, fügen Sie die Puddingmasse hinzu und rühren Sie ständig um, bis die Sahne eindickt, dann abkühlen lassen.
3. Die weiche Butter mit dem Mixer mindestens 5 Minuten schlagen, dann nach und nach den zuvor zubereiteten Vanillepudding einarbeiten.
4. Die erhaltene Vanillecreme auf der Kirschschicht verteilen, nivellieren und den Kuchen 10-15 Minuten in den Gefrierschrank stellen.


Kuchen mit Schokoladencreme und Kirschen

Wir brauchen:
Felsen:
& # 8211 5 Eier
& # 8211 250 gr Zucker
& # 8211 eine Dose Milch
& # 8211 eine Tasse Öl
& # 8211 1 Päckchen Backpulver
& # 8211 1 Päckchen Vanillezucker
& # 8211 350 gr Mehl
& # 8211 2 EL Kakao
& # 8211 eine rumfreie Flasche
& # 8211 eine Prise Salz
Creme:
& # 8211 200 ml ungesüßte Flüssigcreme
& # 8211 6 EL Zucker
& # 8211 200 gr dunkle Schokolade
& # 8211 250 gr Visine
Glasur:
& # 8211 200 gr dunkle Schokolade
& # 8211 5 Esslöffel Schlagsahne
& # 8211 1 Teelöffel Butter
& # 8211 bunte Bonbons zur Dekoration
Wir bereiten uns zuerst vor Creme, sogar am Vortag. Die Schlagsahne mit dem Zucker vermischen und auf das Feuer stellen, bis sie zu kochen beginnt. Vom Herd nehmen und die gehackte Schokolade hinzufügen. Rühren, bis die Schokolade schmilzt. Nachdem es etwas abgekühlt ist, für einige Stunden oder bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen.

Zum Arbeitsplatten Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen, dann Zucker und Vanillezucker dazugeben und noch einige Minuten verrühren. Dann mischen wir abwechselnd nach jedem: das Eigelb, das Öl, die Rumessenz und die Milch.
Zum Schluss das mit Kakao und Backpulver vermischte Mehl dazugeben.
In ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (25/35 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 35 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Währenddessen die Sahne aus dem Kühlschrank nehmen und einige Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Dann mit dem Mixer bei hoher Geschwindigkeit mixen, bis eine fluffige Creme entsteht.
Schneiden Sie die Oberseite in zwei Hälften und legen Sie die Kirschen mit dem Fruchtfleisch nach unten, so dass der Kirschsirup in die Oberseite gezogen wird.
Verteilen Sie die Sahne über die Kirschen, über die wir das andere Blatt legen.

Glasur: Die im Dampfbad hergestellte Schokolade zusammen mit der Schlagsahne und der Butter schmelzen. Wir mischen immer und achten darauf, dass die Wände der Schokoladenschale das Wasser nicht berühren.
Die Glasur über den Kuchen gießen und mit einem Messer glatt streichen. Die bunten Bonbons darüber streuen.


Kuchen mit Hüttenkäse und Kirschen

Ich sagte, dass ich bei diesen Hitzen nichts im Ofen backe, aber bei Kuchen & # 8230 scheine ich darauf verzichten zu können, vor allem mit Hüttenkäse :). Ursprünglich wollte ich den Kirschkuchen machen, aber ich habe nur Kirschen gefunden. Sie können jedes Obst der Saison (Erdbeeren, Aprikosen) verwenden und wenn Sie denken, bis zum Winter zu warten :) exotische Früchte.

  • 6 Eier
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 6 Esslöffel Mehl
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 500g Kuhkäse
  • 500ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 15g Speisegelee
  • 3 EL Zucker für Pudding + 3 EL Zucker für Käse
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 250ml frisch
  • 50g weiße Schokolade

Wir beginnen mit der Arbeitsplatte: Schlagen Sie den Eiweiß-Hartschaum, dann fügen Sie Wasser hinzu und mischen Sie. Nach und nach den Zucker hinzufügen und mischen, bis er schmilzt. Fügen Sie nach und nach das Eigelb hinzu und mischen Sie es nach jedem gut. Zum Schluss geben wir das Mehl mit Backpulver vermischt und mischen mit einer hellen Holzpalette so dass kein Schaum übrig bleibt. In einer 25 & # 21539 Form, mit etwas Fett gefettet und mit Mehl ausgekleidet, bei geeigneter Hitze 15 & # 8211 20 Minuten backen.

Wir testen mit dem Zahnstocher und wenn die Oberseite gebacken ist, lassen Sie sie abkühlen und schneiden Sie sie dann horizontal in zwei Hälften.

Bis die Oberseite abkühlt, die Sahne zubereiten: In einem Topf den Pudding gemäß den Anweisungen auf dem Umschlag zubereiten und nach dem Stoppen des Feuers die in 3 Esslöffeln kaltem Wasser aufgelöste Gelatine hinzufügen. Pudding einrühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat und abkühlen lassen.

Käse zusammen mit 3 EL Milch, Zucker, Vanillezucker gut vermischen. Nach und nach den Pudding dazugeben und verrühren, dann die Schlagsahne und die geriebene Schokolade. Rühren Sie um und fügen Sie etwas mehr Vanilleessenz hinzu.

Den Kuchen zusammensetzen: Den ersten Teil des Oberteils, dann die Hälfte der Sahne, die zweite Hälfte des Oberteils und den Rest der Sahne auflegen. Die entkernten Kirschen darauf legen.

Stellen Sie den Kuchen für 3 Stunden in den Kühlschrank, bereiten Sie dann das rote Gelee gemäß den Anweisungen auf dem Umschlag zu, nehmen Sie das Blech aus dem Kühlschrank und geben Sie das Gelee mit einem Löffel hinein, bis es den Kuchen vollständig bedeckt.

Den Kuchen 10 Minuten abkühlen lassen und die Gelatine gut aushärten, dann können wir ihn endlich in Scheiben schneiden.

Ein Stück für mich, zwei für meinen Mann, zwei für meinen Chef :), mehr für meine Kollegen & #8230 weniger Kuchen im Blech & #8230 will noch jemand? Ich hoffe nicht :)).

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Das Eiweiß steif schlagen, dann 10 Esslöffel Zucker (wie Baiser) und Vanillezucker hinzufügen. Dann das Eigelb nacheinander hinzufügen, das Mehl mit dem Backpulver vermischen und durch Umdrehen verrühren, bis alles eingearbeitet ist und eine homogene Masse entsteht. Den Deckel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech 26x36 legen (kann in eine Kuchenform mit d = 26cm gelegt werden), die Kirschen darauf legen (ich lasse sie abtropfen und dann mit Mehl bestäubt, damit es nicht stehen bleibt unten). Bei schwacher Hitze 25 Minuten backen.

Abkühlen lassen und auf einen Teller oder ein Tablett legen.

Die Creme nach den Anweisungen auf dem Umschlag herstellen und auf die gekühlte Theke legen.

Die Kirschen darauf geben, dann den restlichen Saft mit Wasser auf 250 ml verrühren, 2 Esslöffel Zucker und das Päckchen Gelatine, 2 Minuten kochen und über den Kuchen geben.

Das Rezept für den Kuchen mit Kirschen oder Kirschen wurde von amalia aa im kulinarischen Forum vorgeschlagen.


Notwendige Zutaten

Für die Schokoladen-Arbeitsplatte:

- 150 g Milchschokolade
- 100 g Mehl
- 5 Eier
-
150 g Butter
- 150 g Zucker
- eine Prise Salz

Für die Creme:

- ein oder zwei weiße Tafelschokolade
- 400 g Schlagsahne
- ein viertel Kilogramm Kirschen aus Kompott oder frisch (ohne Kerne)

Zur Dekoration (optional):

- geriebene Schokolade
- Auf jedes Stück Kuchen werden Mandelblättchen oder eine Kirsche gelegt.


Matthäus Kuchen

Ein wahrer Genuss mit Kirschen und 2 Schokoladencremes, eine weiße und eine mit dunkler Schokolade, Arbeitsplatten mit Haselnüssen und Kirschen, alles in einem köstlichen Rezept, das nach einem meiner Wirte benannt ist, Mate's Cake.

Obwohl es auf den ersten Blick ziemlich kompliziert erscheint, ist es viel einfacher, als Sie sich vorstellen können.

Die Tops werden auf einmal gemacht, auf Backbleche verteilt, mit den Kirschen bestreut und dann 2 auf einmal in 2 Scheiben gebacken. Die Sahne auf einmal zubereiten, in 2 gleiche Teile teilen und die Schokolade einarbeiten.

Uns hat es so gut gefallen, dass es in die Liste der Wiederholungstäter aufgenommen wurde, die Baiserspitzen mit Kirschen und die feinen Schokoladencremes fügen sich perfekt zu einem perfekt ausgewogenen Dessert, leicht süß-sauer und durch die dunkle Schokolade etwas bitter.

Ich hoffe, ich habe Ihnen Lust gemacht und lade Sie bei dieser Gelegenheit ein, wegen der Zutatenliste, aber auch wegen der einfachen Zubereitung zusammenzubleiben.

Auch für andere besondere Kuchen und Torten finden Sie hier im Dessertbereich Rezepte Schritt für Schritt erklärt oder klicken Sie auf das Foto.

Oder klicken Sie auf der Facebook-Seite auf das Foto.

Notwendige Zutaten

Für die 2 Schokocremes und Dekoration:

  • 1 l Milch
  • 250 g dunkle Schokolade mit mindestens 55% Kakao von guter Qualität
  • 250 g weiße Schokolade von guter Qualität
  • 10 Stück Eigelb
  • 250 g Butter mit mindestens 82 % Fett
  • 200 g Puderzucker
  • 100 g Maisstärke
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 100 g grob gehackte Haselnüsse
  • Pralinen zum Dekorieren

Für die Nussbaum-Arbeitsplatte:

  • 240 g gemahlene Haselnüsse oder gemahlene Walnüsse
  • 10 Stück Eiweiß
  • 100 g Weißmehl
  • 240 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Kirschen

So bereiten Sie Cremes zu:

Zu Beginn werden wir drei Viertel der Milchmenge mit dem Zucker, dem Salz aufkochen und von Zeit zu Zeit mischen, bis sie schmilzt.

In eine Schüssel geben wir das mit Salz eingeriebene Eigelb, fügen nach und nach den Rest der Milch, die Stärke und den Vanilleextrakt hinzu.

Homogenisieren und wenn die Milch den Siedepunkt erreicht, die Hitze ausschalten und die gesamte Zusammensetzung einfüllen, mischen und die Hitze wieder auf niedrige Stufe stellen, dabei ständig rühren, bis sie eindickt.

Die Mehlmischung mit den gemahlenen Haselnüssen mit einem Spatel und leichten Bewegungen von unten nach oben einarbeiten.

Wir nehmen die Cremes aus der Kälte und mischen sie mit Hilfe eines Küchenmixers leicht, um sie aufzuschäumen. Mischen Sie nicht zu viel, da Sie sonst Gefahr laufen, sich zu schneiden.

Wir legen eine Arbeitsplatte, die Hälfte der dunklen Schokoladencreme, die zweite Arbeitsplatte, die Hälfte der weißen Schokoladencreme, die dritte Arbeitsplatte, die andere Seite der dunklen Schokoladencreme, wir legen die letzte Arbeitsplatte mit der Vorderseite nach unten und den Teil, der auf der Papier backen. Mit dem Rest der weißen Schokoladencreme vollständig bedecken.

Mit grob gehackten Haselnüssen, Pralinen dekorieren und nun über Nacht kalt stellen.


Eiweiß verquirlen, Zucker dazugeben. Schlagen Sie die Zusammensetzung und fügen Sie das zuvor mit dem Öl vermischte Eigelb hinzu. Zum Schluss das Mehl langsam hinzufügen. 2/3 des Teiges werden in das mit Backpapier ausgelegte Blech gegossen und zu 1/3 der Oberseite 2 Esslöffel Kakao zugeben und in Streifen darüber gießen. Bei mittlerer bis niedriger Hitze in den Ofen stellen, bis sie vollständig gekocht ist und den Zahnstochertest besteht.

Aus 500 ml Kompottsirup (wenn Sie ihn nicht haben, können Sie ihn bis zur erforderlichen Menge mit Wasser auffüllen, diesmal habe ich 300 ml Sirup und 200 ml Wasser verwendet) + 10 Esslöffel Zucker und 2 Puddings zubereiten ein kräftiger Pudding. Kühlt. 250 Margarine oder Butter einreiben und den Pudding nach und nach hinzufügen. Die Creme wird über die Theke verteilt. Die Kirschen über die Creme legen und leicht andrücken, damit sie in die Creme eindringt.

Die Zutaten im Dampfbad schmelzen und über den Kuchen gießen.

Lassen Sie den Kuchen einige Stunden abkühlen. Ich hatte Gäste und ich habe es etwas schneller geschnitten und es war in der Glasur zu sehen, es brach ein wenig. Wenn es komplett kalt ist, gibt es solche Probleme nicht mehr. Der Kuchen war sehr beliebt, er wurde fast vollständig an einem Tag gegessen. Ich hoffe es gefällt dir!

Das Rezept für den Kuchen mit Kirschcreme und Schokolade wurde von Samara im kulinarischen Forum vorgeschlagen.

Der Kuchen mit Kirschcreme und Schokolade wird nach dem Aushärten der Glasur serviert.


Kuchen mit Walnusscreme und Kirschen

Im Magazin werden die Kekse auf einmal hergestellt. Ich habe sie einzeln aus je drei Eiern gemacht. Ich habe einen einfach gelassen, den zweiten, statt drei Esslöffel Mehl habe ich einen Mehl und zwei Kakao genommen. Das Eiweiß mit Zucker, Salz und Vanille schlagen, ich habe ein halbes Päckchen auf eine Theke gelegt, dann das Eigelb, dann das Mehl im Regen dazugeben und von oben nach unten mischen. backen Sie die beiden Arbeitsplatten und lassen Sie sie abkühlen.

Schreiben Sie im Rezept, dass Sie die Milch mit dem Zucker aufkochen und dann die restlichen Zutaten hinzufügen. Ich koche die Milch mit Zucker und Vanille auf und gieße sie dann über die mit Zitronenschale vermischte Walnuss, ich gebe gerade genug Milch hinzu, um die Walnuss zu binden.Wenn du noch Zucker brauchst, kannst du Puderzucker hinzufügen.

Für die Sahne das Ei mit dem Zucker verquirlen, Milch, Mehl, Butter und Kakao dazugeben und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis sie eindickt Ich habe ein wenig von dieser Creme gegossen, ich habe sie wieder auf das Feuer gelegt und so wurde sie etwas dicker.Das nächste Mal mache ich eine Cioco-Creme, die ich weiß, dass sie dicker wird.

Um den Kuchen zusammenzusetzen, legen Sie die braune Oberseite auf, ich habe sie mit dem Saft aus dem Kirschkompott sirupiert, dann die Walnusscreme, die gelbe Oberseite, das entsaftete Kirschkompott, Kakaocreme und Schlagsahne.


Die Tarte mit Kirschen und Sahne ist eine leckere und kühle Torte. Für dieses Kuchenrezept müssen Sie auch eine Frangipani-Creme zubereiten. Sie sollten über diese Creme wissen, dass es sich um eine Mandelcreme handelt, die in der französischen Küche verwendet wird. Es ist für viele Obstkuchenrezepte geeignet.


Die Mandeln im Ofen etwas anbraten und dann mahlen, bis sie zu einem Pulver werden. Die Butter mit dem Zucker und dem aus den Mandeln gewonnenen Pulver gut vermischen. Dann das Ei dazugeben und vermischen. Die Frangipani-Creme wird einige Stunden abkühlen gelassen.

Butter mit Zucker, Essenz und Eigelb verrühren, bis eine homogene Creme entsteht. Das Mehl einarbeiten, dann die Milch hinzufügen. Den Teig mit den Händen leicht einfetten, bis er gleichmäßig ist, dann in Frischhaltefolie geben und 30 Minuten abkühlen lassen.
Eine Tarteform mit Öl einfetten und mit Mehl auslegen. (Durchmesser des Tabletts - 30 cm). Den Teig in der Pfanne verteilen, Sahne einfüllen und nivellieren. Die Kirschen werden oben verteilt. Im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen.

Kirschtorte und Frangipane-Creme, es wird sehr gut kalt serviert, mit einer Tasse Eis.
Die Quelle dieses Rezepts ist der Truedelights-Blog.