Neue Rezepte

Die 10 besten Cabernets in Amerika Diashow

Die 10 besten Cabernets in Amerika Diashow


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie Cabernet Sauvignon lieben, fügen Sie diese Flaschen zu Ihrer Sammlung hinzu

Die 10 besten Cabernets in Amerika

Viele der beste Weinbauregionen streben danach, großartige Cabernets herzustellen, die hervorragende Bewertungen erhalten. Die Stile reichen von groß und mutig bis hin zu subtiler und raffinierter. Die besten haben tolle Früchte und Tannine zusammen mit einer Killersäure, die ihr langfristiges Alterungspotential unterstützt.

Sei es Rodney Strong Vineyards, Freimark-Abtei Weingut, Trione Weinberge und Weingut , oder Weinberge von Palmaz, es gibt viele, die genau das getan haben. Wir möchten glauben, dass diese Weinberge unter anderem einige der besten Cabernets in Amerika hervorgebracht haben.

Hier sind 10 der besten Cabernet Sauvignons in Amerika. Entscheiden Sie, welches für Sie am besten klingt und schalten Sie Ihr Cabernet ein!

Trione Vineyards and Winery 2009, Cabernet Sauvignon, $67

Dieser Cabernet aus einem Block wurde aus Früchten hergestellt, die an der Trione Cloverdale Ranch an der Westflanke der Mayacamas Mountains. Jede Sorte wurde vor dem Mischen separat fermentiert und im Fass gereift und dann ins Fass zurückgeführt. Pflaumen- und Erdaromen strömen hier in die Nase. Am Gaumen gefüllt mit Kirsch- und Pflaumencharakter sowie Unmengen von Himbeere und Brombeere. Schwarzer Tee, Chicorée und eine schöne Staubigkeit sind im langen und bemerkenswert anhaltenden Abgang vorhanden. Dies ist ein großartiges Beispiel für Alexander Valley Cabernet. Es glänzt Jahr für Jahr. Zu diesem Preis bietet es eine herrliche Überlieferung an Qualität.

Rodney Strong Vineyards 2012, Alexander’s Crown Cabernet Sauvignon, $ 75

Das 1971 erstmals bepflanzte Gelände war das erste in Alexandertal einen Cabernet mit nur einem Weinberg zu produzieren. Rodney Strong hat drei verschiedene Ein-Weinberg-Fahrerhäuser in ihrem mehrstufigen, verbraucherfreundlichen Portfolio. Dieser besitzt eine Kombination aus Kraft, Finesse und Intensität, die einfach die Sinne begeistert. Veilchen, Pflaume, Salbei und Vanilleschote springen aus der Nase. Am Gaumen dominiert ein Potpourri von Kirsch-Charakter, auch Blaubeer-Stückchen kommen hinzu. Weißer Pfeffer, süße Schokolade und ein Hauch von Erde sind im langen, üppigen Abgang erkennbar. Diese wird mittelfristig gut altern, aber kein Grund zu warten. Genießen Sie seine überschwängliche Jugend.

Pahlmeyer 2013, Jayson Napa Valley Cabernet Sauvignon, $ 75

Jayson ist offiziell das zweite Label von Pahlmeyer. Aber nichts an diesem Cabernet ist alles andere als erstklassig. Es besteht ausschließlich aus Cabernet Sauvignon vom Gutsbesitz und den gleichen zwei anderen Weinbergen, die in Pahlmeyer verwendet werden. Dies Wein ist dunkel und Tinte im Glas. Die Aromen sind tief und brütend mit Brombeere und schwarzer Himbeere, die in Pik vertreten ist. Der Gaumen ist gleichermaßen mit einer Fülle von dunklen Fruchtaromen wie Pflaume, Brombeere und Schwarzkirsche gefüllt. Gerösteter Espresso, süße Zartbitterschokolade und mineralische Noten sind im langen, ausdrucksstarken Abgang präsent. Dieser unglaublich intensive Cabernet bietet deutlich mehr, als man für 75 US-Dollar in einem Napa-Cabernet erwarten würde.

Freemark Abbey 2010 Sycamore Cabernet Sauvignon, $100

Alle Früchte (100 Prozent Cabernet Sauvignon) kam vom gleichnamigen Weinberg in Rutherford. Das Weingut hat eine Reihe exzellenter Cabernet Sauvignons im Portfolio, bis hin zu ihrer weit verbreiteten Napa Valley Cuvée. Der Single Weinberg Angebote sind außergewöhnlich und dieses besondere ist das Beste vom Besten. Der tiefe, dunkle Farbton ist verführerisch, sobald Sie ihn einschenken. Aromen von dunklen Beeren, Kakao und Veilchen sind allgegenwärtig. Der vollgeladene Gaumen ist übersät mit dunklen Beerenfrüchten aller Couleur. Der unglaublich lange Abgang ist samtig und erdig mit Chicorée, Toast, Schwarzkirsche und vielen Gewürzen.

Beringer 2012 Steinhauer Napa Valley Cabernet Sauvignon, $110

Beringer ist am besten bekannt für ihre Cabernets, insbesondere ihr Private Reserve, der an sich schon ein ausgezeichneter Wein ist. Aber dieser einzelne Weinberg-Ausdruck macht ihm mehr als Konkurrenz. Dunkle und brütende Fruchtaromen leiten die pompöse Nase. Brombeere, schwarzer Tee und Gewürze in Hülle und Fülle füllen den dicken, zähen Gaumen. Der lange, unnachgiebige Abgang ist gefüllt mit schwarzer Himbeere, Gewürzen, Chicorée und einem Hauch Kakao. Nur 210 Kisten dieses atemberaubenden Weines wurden produziert; nimm es, bevor es weg ist.

Kelly Fleming 2012 Cabernet Sauvignon, $110

Dieser Wein besteht ausschließlich aus Cabernet Sauvignon von ihrem Weingut. Es verbrachte 20 Monate in 82 Prozent neu Französische Eiche. 920 Fälle wurden produziert. In der Nase sind ein Hauch von Toast und Vanille sowie eine Fülle von Beerenaromen zu finden. Der Gaumen hat hier eine fast atemberaubende Tiefe mit einer Lawine von süßen roten und schwarzen Kirscharomen. Diese werden durch reichhaltige Gewürzeigenschaften untermauert. Zimt, etwas staubiger Ton, Mineralien und Chicorée sind im erstaunlich langen Abgang erkennbar. Feste, ergiebige Tannine und eine feste Säure sorgen für ein ausgezeichnetes Rückgrat fürs Altern. Dieser Gutswein ist jetzt köstlich, wird sich aber im Laufe des nächsten Jahrzehnts stetig verbessern und danach mindestens fünf Jahre lang gut trinken, vielleicht länger. Klicke hier um alles über meinen letzten Besuch auf ihrem Grundstück zu lesen.

Palmaz Vineyards 2012 Napa Valley Cabernet Sauvignon, $145

Eines der optisch beeindruckendsten Weingüter im Napa Valley macht auch einen der besten Cabernets. Die Nase ist im Moment etwas zurückhaltend, zeigt aber reiche, dunkle Beerenfruchtaromen, die mit Gewürzen durchzogen sind. Der Gaumen ist fest und nuanciert mit einer Tonne Schwarzkirsch-Geschmack, ein Hauch von Anis und eine Welle von Graphit. Schwarzer Tee, Kaffee und Chicorée sind im langen, überschwänglichen Abgang präsent. Dieser Cabernet ist im Moment noch ein Baby, also dekantieren Sie ihn, wenn Sie nicht die Geduld haben, ihn zu altern. Aber wenn Sie Zeit haben, werden Sie belohnt. Dieser Cabernet wird sich für die nächsten 15 Jahre verbessern und darüber hinaus noch ein Jahrzehnt lang gut trinken. Es ist ein atemberaubender Ausdruck von Cabernet Sauvignon, der einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Lesen Sie mehr über meinen Besuch bei Palmaz Vineyards unter Gabes Ansicht.

Robert Mondavi Winery 2012 Cabernet Sauvignon Reserve, $155

Ohne diesen Wein und den Mann hinter dem Weingut gäbe es Listen wie diese und amerikanische Weine, wie wir sie kennen, einfach nicht. Es war Robert Mondavis Der unerschütterliche Glaube an die US-Weinindustrie – insbesondere Napa –, der die Branche letztendlich dahin gebracht hat, wo sie heute steht. Auf den neuesten Jahrgang des Flaggschiffs wäre er zweifellos stolz, wenn er hier wäre, um ihn zu probieren. Pflaumen- und schwarze Himbeeraromen leuchten in der Nase. Am Gaumen ist er samtig mit roten und schwarzen Kirschen sowie anderen dunklen Früchten. Eine Lawine aus Erde, staubiger Schokolade und anhaltenden dunklen Früchten findet sich im langen, anhaltenden Abgang. Feste Tannine und Säure sorgen für ein tolles Rückgrat. Dies Wein ist lecker heute, aber es wird für die nächsten Jahrzehnte mühelos altern. Ich habe gerade den Jahrgang 1976 probiert und es war eine herrliche Offenbarung. Geduld wird in der Tat belohnt.

Smith-Madrone 2009 Cooks Flat Reserve, $200

Ganz einfach einer der ganz besten Weingüter der Welt. Alles, was sie tun, ist erstklassig. Vor einigen Jahren haben sie den ersten Jahrgang dieses Reserveweins herausgebracht, den ersten in ihrer Geschichte. Keine Überraschung, Brüder Stu und Charlie Smith schlagen es aus dem Park, aber das tun sie seit über 40 Jahren. Obwohl es als proprietäre Mischung gekennzeichnet ist, besteht es aus 75 Prozent Cabernet Sauvignon und der Rest ist Cabernet Franc, also ist es rechtlich gesehen ein Cabernet Sauvignon. Toast und dunkle Früchte prägen die ausdrucksstarke Nase. Brombeere, Kirsche und mehr füllen den Gaumen, der etwas fruchtbetonter ist als ihre anderen Rotweine. Die Aromen hier sind vielschichtig und komplex. Dunkler staubiger Kakao, anhaltende Kirsche und ein Hauch von Espresso sind im Abgang vorhanden. Cooks Flat Reserve wird mindestens 20 Jahre lang gut altern, aber wenn Sie ungeduldig sind, kombinieren Sie dieses Weihnachten mit einem stehenden Rippenbraten für ein herrliches Erlebnis.

Shafer Vineyards 2010 Hillside Select Cabernet Sauvignon, $250

Pro Jahr werden ca. 2.000 Kisten hergestellt Shafers Signaturwein. Alle Früchte kommen aus dem Weinberg, richtig rund um das Weingut. Staubige Kakao- und Himbeeraromen dominieren die einladende Nase. Schwarze Kirschen und eine Melange aus schwarzen und roten Früchten füllen den gehaltvollen Gaumen, der mit einer Welle nach der anderen Geschmacksrichtungen anspricht. Der unglaublich lange Abgang ist beladen mit zerdrückten Kirschen, Erde und dunklen, staubigen Schokoladennoten. Dieser beeindruckende Wein ist jetzt köstlich, aber er ist noch ein Baby. Um beste Ergebnisse zu erzielen, legen Sie es etwa ein Jahrzehnt lang hin und trinken Sie es in den 10 Jahren danach.


Schau das Video: Summers 2010 Cabernet Sauvignon, Calistoga, Napa Valley (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Jordy

    Darin ist etwas. Vielen Dank für eine Erklärung, jetzt werde ich es wissen.

  2. Adem

    Etwas, das sie nicht unter diesem Argument gelitten haben.

  3. Tamirat

    Genügend

  4. Hyman

    Zugegeben, seine Idee genial

  5. Ceastun

    Ich denke, du hast nicht Recht. Wir werden diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben