Neue Rezepte

Candy Corn Upside-Down-Kuchen

Candy Corn Upside-Down-Kuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Backofen auf 350 Grad vorheizen.

Geben Sie 1/3 Tasse Butter in eine quadratische 9-Zoll-Backform und stellen Sie sie in den Ofen, bis sie geschmolzen ist (dies ist in Ordnung, da der Ofen vorheizt). Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und kippen Sie sie vorsichtig, sodass die Butter den gesamten Boden der Pfanne bedeckt. Den braunen Zucker gleichmäßig über die Butter streuen. Streuen Sie den Zuckermais gleichmäßig darüber.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen.

In der Schüssel einer elektrischen Küchenmaschine mit Paddelaufsatz die restliche Butter und den Kristallzucker bei mittlerer Geschwindigkeit 3-5 Minuten hell und flaumig cremig schlagen. Fügen Sie die Eier hinzu und mischen Sie, bis sie eingearbeitet sind. Fügen Sie die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch in 2-3 Portionen hinzu und pausieren Sie bei jeder Zugabe, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis sie vollständig eingearbeitet sind. Gießen Sie den Teig in die Pfanne und achten Sie darauf, den sorgfältig gepflanzten Zuckermais nicht zu lösen.

Stellen Sie ein Backblech unter den Kuchen im Ofen, falls die Süßigkeiten Blasen oder Tropfen haben. Backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher größtenteils sauber herauskommt, 45-50 Minuten.

Stellen Sie sofort eine hitzebeständige Servierplatte kopfüber über die Pfanne; Teller und Pfanne mit einer schnellen, sicheren Bewegung umdrehen, so dass der Kuchen jetzt auf dem Teller liegt. Lassen Sie die Pfanne einige Minuten stehen, damit die klebrige Mischung über den Kuchen tropfen kann. Nach dem Abtropfen die Pfanne abheben. Noch leicht warm servieren. Locker abgedeckt bei Zimmertemperatur lagern.


Candy Corn Cupcakes


Candy Corn ist eine der kultigsten Halloween-Süßigkeiten auf dem Markt. Manche Leute lieben sie und manche hassen sie, aber jeder scheint genau zu wissen, was die orangefarbenen, gelben und weißen dreieckigen Bonbons sind. Ich bin zufällig ein Fan der Fondant-Bonbons mit leichtem Honiggeschmack und stecke sie sowohl als Snack als auch wegen ihres farbenfrohen Aussehens in Bonbongläsern.

Diese Candy Corn Cupcakes sind Candy Corn im Cupcake-Format. Sie sind orange-gelbe Miniatur-Cupcakes (weil Süßigkeitenmais so klein sind!) Sie schmecken wie normale Vanille-Cupcakes anstelle von Candy Corn, sodass jeder sie genießen kann, auch wenn sie die Süßigkeiten, die sie inspiriert haben, nicht mögen, aber definitiv die Farben der Saison einfangen.

Ich habe diese gemacht, indem ich Vanille-Cupcake-Teig geteilt und eine Portion gelb und eine Portion orange gefärbt habe. Ich habe den orangefarbenen Teig in Mini-Cupcake-Pfannen gefüllt und mit dem gelben Teig belegt und dann gebacken. Sobald die Cupcakes gebacken waren, kühlte ich sie ab und wickelte sie vor dem Zuckerguss aus und drehte sie auf den Kopf, so dass der breite, gelbe Teil des Kuchens die Basis meines Süßigkeitenmais war – genau wie bei den echten Süßigkeiten – 8211 und die Cupcakes hätten eine erkennbarere Zuckermaisform. Stellen Sie sicher, dass diese Cupcakes in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden, nachdem Sie sie ausgepackt und gefrostet haben. Da die Seiten der Torte ungeschützt sind, trocknen sie an den Rändern etwas aus, wenn sie zu lange stehen. Solange Sie sie in einem luftdichten Behälter aufbewahren, sollten Sie keine Probleme haben.

Achte darauf, dass du genug Lebensmittelfarbe verwendest, damit dein Kuchen kräftige, leuchtende Farben erhält. Gel-Lebensmittelfarben geben Ihnen die dunkelsten Farben, während Sie für die beste Farbe normalere (flüssige) Lebensmittelfarbe verwenden müssen. Seien Sie großzügig mit den Farben und Sie werden großartige Ergebnisse erzielen.

Diese Cupcakes können auch als Full-Size-Cupcakes hergestellt, geschichtet und genauso dekoriert werden wie die Mini-Cupcakes. Sie sehen toll aus als Cupcakes in voller Größe, aber die Mini-Kuchen werden immer ein bisschen mehr wie echter Zuckermais aussehen, weil sie der Größe so viel näher kommen. Wenn Sie sich jedoch für die größeren Cupcakes entscheiden, geben Sie den Teig einfach in Cupcake-Förmchen in voller Größe und fügen Sie etwa 3-4 zusätzliche Minuten Backzeit hinzu.

Candy Corn Cupcakes
1 1/2 Tassen Allzweckmehl
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Salz
1 Tasse Zucker
1/2 Tasse Butter, Raumtemperatur
1 großes Ei
1 TL Vanilleextrakt
1 Tasse Buttermilch
gelbe und orange Lebensmittelfarbe
Vanille-Buttercreme-Frosting, zum Bestreichen (Rezept unten)

Backofen auf 350F vorheizen. 36 Mini-Muffinformen mit Mini-Papierförmchen auskleiden.
In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Natron, Backpulver und Salz verquirlen.
In einer großen Schüssel Butter und Zucker cremig rühren, bis sie hell und schaumig sind. Ei und Vanilleextrakt unterrühren. Bei niedriger Geschwindigkeit des Mixers nach und nach ein Drittel der Mehlmischung einarbeiten, gefolgt von der Hälfte der Buttermilch. Fügen Sie ein weiteres Drittel der Mehlmischung hinzu, gefolgt von der restlichen Buttermilch und dem letzten Mehl. Mischen Sie, bis keine Streifen von trockenen Zutaten mehr übrig sind.
Teilen Sie den Teig auf und geben Sie etwas weniger als die Hälfte des Teigs in eine mittelgroße Schüssel. Fügen Sie dieser Schüssel orange Lebensmittelfarbe hinzu und mischen Sie sie (verwenden Sie genug, um eine dunkelorangefarbene Menge zu erhalten – die Mengen variieren je nach Art der verwendeten Lebensmittelfarbe). Fügen Sie dem restlichen Teig gelbe Lebensmittelfarbe hinzu und mischen Sie alles gut.
Den Orangenteig gleichmäßig in vorbereitete Muffinförmchen verteilen (am einfachsten einen Spritzbeutel oder einen Ziploc-Beutel mit abgeschnittener Ecke verwenden). Gelben Teig auf die Orange spritzen und jede Vertiefung zu 3/4 füllen.
11-14 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher, der in die Mitte eines Cupcakes gesteckt wird, sauber herauskommt. Cupcakes auf ein Kuchengitter stürzen, damit sie vollständig abkühlen.
Wenn die Cupcakes abgekühlt sind, nehmen Sie sie aus der Verpackung und drehen Sie sie um, sodass der gelbe Teil unten ist. Spritzen Sie einen kleinen Punkt Vanille-Buttercreme (mit einem Spritzbeutel oder einem Reißverschlussbeutel mit abgeschnittener Ecke) auf jeden Mini-Cupcake, um den Look zu vervollständigen.
In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Vanilla Buttercreme Zuckerguss
3/4 Tasse Butter, weich
1 TL Vanilleextrakt
2 1/2 EL Milch
3-4 Tassen Puderzucker

Butter mit einem elektrischen Mixer cremig schlagen. Vanille und Milch dazugeben, dann nach und nach Zucker einrühren, bis die Glasur eine fluffige, streichfähige Konsistenz erreicht.

*Notiz: Sie können am Ende ein paar Cupcakes haben, die alle gelb oder ganz orange sind, wenn Sie Ihren Teig nicht gleichmäßig verteilen. Keine Sorge, sie werden immer noch gut schmecken! Wenn Sie Muffinförmchen in voller Größe verwenden, sollten Sie 12-15 Cupcakes machen.


Candy Corn Einfachsirup

Candy Corn ist ein Grundnahrungsmittel für den Herbst, das fast alle von uns in den Wochen vor Halloween kaufen. Die bunten Maiskörner sind eine tolle Möglichkeit, Ihr Süßigkeitengericht oder Ihre saisonale Tischlandschaft aufzupeppen, auch wenn Sie kein großer Fan davon sind, sie zu essen. Egal, ob Sie ein Fan sind oder nicht, es gab wahrscheinlich immer noch Zeiten, in denen Sie mit ein oder zwei zusätzlichen Taschen nicht wussten, was Sie damit anfangen sollten. Meine neue Lieblingsmethode, um übrig gebliebenen Zuckermais zu verwenden, ist die Herstellung von Candy Corn Simple Syrup.

Einfacher Sirup ist ein flüssiger Süßstoff, der zu gleichen Teilen aus Zucker und Wasser besteht. Es wird häufig zum Süßen von Cocktails, Kaffee- und Teegetränken verwendet, da es sich im Gegensatz zu Kristallzucker sofort in andere Flüssigkeiten einfügt, auch wenn das Getränk bereits kalt ist. Dieser einfache Sirup ist nicht ganz so “einfach” wie das Originalrezept, aber er ist einfach zuzubereiten und ich kann fast garantieren, dass Sie ihn lieben werden. Es wird hergestellt, indem man Zuckermais –, der hauptsächlich aus Zucker besteht, in Wasser auflöst und dann Honig und einen Hauch Vanille hinzufügt. Ich füge zusätzlichen Honig und Vanille hinzu, weil Zuckermais bereits mit diesen beiden Zutaten aromatisiert ist, und das Hinzufügen verstärkt ihren Geschmack und lässt den resultierenden Sirup wirklich wie Zuckermais schmecken – vielleicht sogar noch besser!

Der Sirup kann ein oder zwei Wochen in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt und zum Süßen aller Arten von Getränken verwendet werden, die Ihnen einfallen. Hier abgebildet ist ein sehr einfaches (und alkoholfreies) Getränk zum Thema Zuckermais, das aus zerstoßenem Eis, ungesüßtem Ananassaft und Zuckermaissirup hergestellt wird. Der Sirup und der Saft sollten vor dem Servieren über das Eis geschichtet werden, damit Sie die Farben deutlich sehen können, aber die Zutaten sollten vor dem Trinken miteinander verrührt werden, damit Ihr Ananassaft mit dem Geschmack von Honig durchtränkt wird Verwenden Sie den Sirup, um einen Candy Corn Latte zuzubereiten, der ein großartiger Start in den Morgen ist, oder um einen Candy Corn Swizzle-Cocktail zuzubereiten, eine Rum-basierte Variation dieses Rezepts, als erwachsener Leckerbissen für die Halloween-Unterhaltung!

Candy Corn Einfachsirup
1 Tasse Zuckermais (ca. 6 Unzen)
1 Tasse Wasser
1/4 Tasse Honig
1/4 TL Vanilleextrakt

Kombinieren Sie Zuckermais, Wasser und Honig in einem kleinen Topf. Bei mittlerer Hitze nur zum Köcheln bringen und dabei häufig umrühren, um den Zuckermais aufzulösen, aber nicht zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Temperatur bei Bedarf etwas. Wenn der Zuckermais aufgelöst ist, die Mischung vom Herd nehmen und Vanilleextrakt einrühren. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann in einen luftdichten Behälter umfüllen und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Candy Corn Ananas Punsch
3 EL Candy Corn Einfachsirup
6 Unzen ungesüßter Ananassaft
zerstoßenes Eis

Geben Sie eine kleine Kugel zerstoßenes Eis auf den Boden eines großen Glases (ein Hurricane-Glas, falls vorhanden) und fügen Sie Candy Corn Simple Syrup hinzu. Füllen Sie die Glasoberseite mit mehr Crushed Ice. Ananassaft einfüllen und darauf achten, dass oben im Glas noch etwas Eis, die weiße Schicht im Candy Corn-Look, sichtbar ist. Sofort servieren.


Wie man Candy Corn in eine einfache Glasur für Kuchen verwandelt

Candy Corn ist eine polarisierende Süßigkeit der Saison. Entweder man liebt es oder man hasst es und seltsamerweise oft beides. Ich zum Beispiel mag keinen Zuckermais und kaufe keinen Zuckermais. Aber wenn irgendwo in meiner Nähe eine Schüssel mit Zuckermais steht, werde ich sie in einer erschütternden Größenordnung essen, wie besessen, machtlos gegen ihren Sog. Sie werden also das herzzerreißende Dilemma verstehen, als mir ein Freund letztes Jahr zu den Feiertagen eine Tüte Zuckermais geschenkt hat.

Ich öffnete die Tüte nicht, da ich wusste, dass ich alles essen würde, ohne dass ich daran Freude hätte. Ich warf es auf das Regal, wo ich die Süßigkeiten in meiner Speisekammer verstaue, und vergaß es. Bis der Süßkartoffel-Pfund-Kuchen passierte. Beim Testen von Süßkartoffel-Pfund-Kuchen-Rezepten suchte ich nach einer herbstlichen Glasur, die ich darüber träufeln konnte. Ich hatte die Nase voll von den Zucker- und Milchspritzern Ihres einfachen Konditors, wollte nicht den Schlag einer Zitronenglasur, sondern etwas anderes und suchte in der Speisekammer nach Inspiration. Und stolperte in die Tüte mit Zuckermais.

Candy Corn ist nur Zucker und Aroma und Maisstärke und Gelatine. Was würde also passieren, wenn ich versuchen würde, es einzuschmelzen und für eine Glasur zu verwenden?

Genau das, was Sie erwarten würden. Eine schöne blass orangefarbene Glasur, die ich mit dem Geschmack von Candy Corn über meinen Pfundkuchen träufeln konnte, die erschreckend gut mit dem würzigen Süßkartoffelkuchen funktionierte.

Anschauen: 5 Möglichkeiten, Candy Corn zu verwenden

Ich habe es geflügelt, aber im Grunde genommen habe ich eine Tüte Zuckermais genommen, ungefähr 1 Zehnunzen, und ein paar Unzen halb und halb hinzugefügt (weil ich es im Kühlschrank hatte, aber Milch würde gut funktionieren) und erhitzte sie zusammen in einem kleiner Topf bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren, bis es geschmolzen ist. Ich nahm es vom Herd und ließ es bei Raumtemperatur ruhen, bis es abgekühlt war, und rührte dann gerade genug Puderzucker ein, um etwas einzudicken, vielleicht ein Drittel einer Tasse, da ich eine weniger flüssige Glasur mag, zusammen mit einer Prise Salz und etwas Orangenschale, um es auszugleichen, damit es nicht nur süß auf süß war. Wenn Sie Ihre Glasuren etwas transparent mögen, können Sie sie direkt verwenden.

Das ist es. Der ganze Scheiß.

Wenn Sie also in dieser Saison im Besitz von übrig gebliebenen Zuckermais sind, würde jeder saisonale Laib, Bundt, Pfundkuchen oder Muffin von dieser Glasur profitieren. Von Apfel bis Preiselbeere, Kürbis bis Ingwer oder jedem süßen Brot auf Nussbasis, diese Glasur passt zu allem, was Sie sich vorstellen können. Es ist gut genug, um tatsächlich eine Tüte Zuckermais zu kaufen.


Alton Browns Candy Corn

Candy Corn ist ein Halloween-Stall. Es ist zu dieser Jahreszeit in jedem Ladenregal zu finden. Allerdings ist das meiste von diesem Zuckermais nicht gut. Das meiste schmeckt mir nach Wachs. Also kaufe ich das Zeug nie. Aber als Alton Brown ein Rezept für Zuckermais in der Good Eats-Episode "All Hallows Eats" teilte, beschloss ich, Zuckermais noch einmal zu versuchen. Nachfolgend finden Sie meine Notizen von der Zubereitung dieses Rezepts. Das vollständige Rezept finden Sie auf der Food Network-Website.

1. Der Zuckermais wird mit vielen Küchenställen wie Maissirup, Puderzucker und Vanilleextrakt hergestellt. Das einzige, was Sie möglicherweise suchen müssen, ist Lebensmittelfarbe mit Gelpaste. Diese Lebensmittelfarbe ist ein Gel, das wirklich lebendige Farben erzeugt, ohne den Süßigkeiten Flüssigkeit hinzuzufügen. Sie können dieses Zeug in Kuchendekorationsgeschäften oder online kaufen. Ich habe meine bei Baker's Nook in Saline, Michigan gekauft.

2. Das Rezept erfordert eine 2-Liter-Sauce-Pfanne und ein Süßigkeiten-Thermometer. Stellen Sie sicher, dass Sie keine kleinere Pfanne verwenden, da sonst etwas überkocht. Das Bonbonthermometer ist ein Muss, damit Sie die Bonbons auf die richtige Temperatur erhitzen, um die gewünschte Textur zu erhalten. Mein Candy Corn ist etwas weich geworden, was das Formen erschwert. Das nächste Mal werde ich vielleicht ein paar Grad höher gehen, um mich um dieses Problem zu kümmern. Süßigkeiten herzustellen ist oft ein Trial-and-Error-Prozess.

3. Alton verwendet einen Butterschneider, um die Süßigkeiten in Stücke zu schneiden. Dies ist das erste Mal, dass ich einen Butterschneider gesehen habe, der wirklich von Nutzen ist. Da ich keine besitze, musste ich die Bonbons einzeln mit meinem Bankschaber schneiden.

4. Alton verwendete eine Silikonmatte, um die Süßigkeiten zu rollen und zu formen. Obwohl es auf dem Kopf stand, konnte ich klar erkennen, dass es eine Slipat-Matte war. Einen Slipat zur Hand zu haben, um die Süßigkeiten auszurollen, wird eine große Hilfe sein. Da meiner weicher war als der von Alton, konnte ich ihn nicht einfach auf meiner Arbeitsplatte ausrollen, ohne dass er ein bisschen klebte.

5. Dieses Rezept bietet Platz für viele Variationen. Sie können die Farben nach Belieben ändern. Sie können den Vanilleextrakt auch durch einen anderen Extrakt oder ein anderes Öl ersetzen. Ich denke darüber nach, dies noch einmal mit einem Extrakt oder Öl mit Zitrusaroma zu versuchen.

Dies ist kein Rezept für Anfänger, kein Süßigkeitenrezept ist es wirklich, aber es ist ein guter Ort, um in die Süßigkeitenwelt einzusteigen. Sie müssen bereit sein, dass es beim ersten Mal nicht so wird, wie Sie es sich wünschen (da meine erste Charge etwas zu weich war). Aber lassen Sie sich nicht entmutigen. Weiter so. Denn wenn Sie es schaffen, haben Sie die Chance, alle Ihre Freunde und Familie mit Ihrem hausgemachten Zuckermais zu beeindrucken.

-->


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (18,25 Unzen) Packung weiße Kuchenmischung
  • 1 Tasse Wasser
  • ⅓ Tasse Pflanzenöl
  • 3 Eier
  • 14 Tropfen rote Lebensmittelfarbe, oder nach Bedarf - geteilt
  • 22 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe, oder nach Bedarf - geteilt
  • 6 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe oder nach Bedarf
  • 2 Tassen zubereitetes weißes Zuckerguss
  • 12 Stück gelber, oranger und weißer Zuckermais
  • 12 Stück brauner, oranger und weißer Zuckermais

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 24 Cupcake-Tassen mit Papierförmchen auslegen.

Die Kuchenmischung in eine Schüssel geben, Wasser und Pflanzenöl einfüllen und 3 Eier hinzufügen. Mit dem elektrischen Mixer bei niedriger Geschwindigkeit die Kuchenmischung mit Wasser, Öl und Eiern schlagen, bis sie sich gründlich vermischt hat, etwa 2 Minuten. Gießen Sie die Hälfte der Kuchenmischung in eine zweite Schüssel, teilen Sie die restliche Kuchenmischung in zwei Hälften und geben Sie sie in 2 separate kleine Schüsseln.

Färben Sie den größten Teil der Kuchenmischung orange, indem Sie 4 Tropfen rote Lebensmittelfarbe und 6 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe untermischen. In eine zweite, kleinere Schüssel Kuchenmischung 10 Tropfen rote Lebensmittelfarbe, 12 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe und 6 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe mischen, um diese Schüssel braun zu färben. In die letzte verbleibende kleine Schüssel Kuchenmischung 5 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe einrühren, um diese Schüssel gelb zu färben.

Gib gelben Kuchenteig in den Boden von 12 vorbereiteten Cupcake-Tassen und fülle sie zu etwa 1/3. Löffeln Sie den braunen Teig in den Boden der restlichen 12 vorbereiteten Cupcake-Tassen und füllen Sie sie zu etwa 1/3. Die orangefarbene Cupcake-Mischung über die gelben und braunen Schichten geben und die Cupcakes zu etwa 2/3 füllen. Versuchen Sie, die gefüllten Cupcakes nicht zu schütteln oder zu schütteln, um ein Vermischen der Schichten zu vermeiden.

Legen Sie die Cupcakes vorsichtig in den vorgeheizten Ofen und backen Sie sie, bis ein in die Mitte eines Cupcakes gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 18 bis 22 Minuten. Abkühlen lassen.

Froste jeden abgekühlten Cupcake mit dem weißen Zuckerguss und lege ein Stück gelben, orangefarbenen und weißen Zuckermais auf jeden gelben und orangefarbenen Cupcake. Legen Sie ein braunes, orangefarbenes und weißes Stück Zuckermais auf jeden braunen und orangefarbenen Cupcake.


Den Kuchen 45 bis 50 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Fahren Sie sofort mit einem Messer um den Rand und drehen Sie die Pfanne auf eine Servierplatte.

Lassen Sie die umgestürzte Pfanne einige Minuten ruhen und nehmen Sie sie dann vorsichtig heraus.


Candy Corn Poke Cake Rezept

Dieses Rezept ist super schnell und einfach nachzumachen. Sie werden in kürzester Zeit einen süßen und saftigen Kuchen haben. Die Zutaten sind leicht zu finden und perfekt für jeden Anlass, insbesondere Halloween! Schreiben Sie diese also unbedingt auf!

Müssen Poke Cakes gekühlt werden?

Sie können diesen Kuchen für kurze Zeit bei Zimmertemperatur haben. Dieser Kuchen hat jedoch einen geschlagenen Belag und daher ist es besser, ihn im Kühlschrank zu haben. Dies sorgt auch für eine längere Haltbarkeit.

Welches Aroma hat Candy Corn?

Es war schon immer ein Rätsel, wie Candy Corn schmecken soll. Nach dem Geschmack dieses süßen Leckerbissens soll es sich jedoch um eine Mischung aus drei Geschmacksrichtungen handeln. Diese drei Geschmacksrichtungen sind Marshmallow, Vanille und Karamell.

Zutaten

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse (1 Stück) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 ¾ Tassen Zucker
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 3 Eier, Zimmertemperatur
  • 1 ⅓ Tassen Buttermilch
  • Gelbe Lebensmittelfarbe, optional
  • 1 ½ Tasse Zuckermais, geteilt
  • ¾ Tasse Wasser
  • 1 (8 Unzen) Behälter gefrorene Schlagsahne, aufgetaut
  • ½ Tasse trocken geröstete Erdnüsse, gehackt

Wie man ein Candy Corn Poke Cake Rezept macht

Backofen auf 350 Grad vorheizen. Bereiten Sie eine 9吉 Auflaufform mit Antihaft-Kochspray vor.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen.

In einer großen Rührschüssel die Butter schaumig schlagen. Fügen Sie langsam den Zucker hinzu und schlagen Sie, bis er vollständig eingearbeitet ist. Fügen Sie die Vanille und die Eier hinzu und schlagen Sie, nachdem jedes Ei hinzugefügt wurde.

Fügen Sie der Mischung das Mehl in Schritten von ½ Tasse hinzu, wobei Sie jede Zugabe mit Buttermilch abwechseln. Mischen Sie, bis alles vermischt ist. Übertreiben Sie nicht.

Wenn gewünscht, fügen Sie gelbe Lebensmittelfarbe hinzu und rühren Sie um, bis sich alles vermischt hat.

Den Kuchenteig in die vorbereitete 9吉 Auflaufform geben.

In den Ofen stellen und 40 bis 45 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber zurückkehrt.

Den Kuchen auf einem Kuchengitter auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Tasse Zuckermais und Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze kochen, dabei gelegentlich umrühren, bis der Zuckermais geschmolzen ist. Bringen Sie die Mischung zum Kochen und kochen Sie sie 1 Minute lang. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Mit einem Bambusspieß Löcher in den Kuchen stechen. Gießen Sie den Süßigkeits-Maissirup über den Kuchen.


Süßes oder Süßes: Candy Corn Upside-Down-Kuchen

Kürzlich habe ich meinem Lieblingsrezept für Ananas-Upside-Down-Kuchen eine ernsthafte Frage gestellt: "Was möchtest du dieses Jahr an Halloween sein?".

Nachdem wir verschiedene Optionen wie Donut Upside-Down Cake, Tarte Tatin und verschiedene andere Optionen für das umgekehrte Dessert in Betracht gezogen hatten, entschieden wir uns für etwas Festliches: Candy Corn Upside-Down-Kuchen.

Es war ganz einfach: Ersetzen Sie einfach die im Originalrezept verlangte Ananas durch Zuckermais. Aber was beim Backen passierte, war eine Überraschung: Der braune Zucker-Butter-Topping verschmolz mit dem geschmolzenen Zuckermais zu einer Art unheiligen, monströsen Halloween-Karamell-Zucker-Topping, das umgedreht zurück in den Kuchen tropfte. Das Ergebnis? Der ganze Butterkuchen schmeckte, als wäre er mit Zuckermais bestrichen worden. Und wenn Sie ein Liebhaber von Süßigkeiten sind, könnte das eine schöne Sache sein.

Sogar Einhorn stimmt zu!


Anweisungen

1. Bereiten Sie eine runde 8-Zoll-Kuchenform vor, indem Sie die Außenseite mit Aluminiumfolie mit der glänzenden Seite nach außen formen.

Zubereitungsform für Brownies

Bereiten Sie eine runde 8-Zoll-Kuchenform vor, indem Sie die Außenseite mit Aluminiumfolie mit der glänzenden Seite nach außen formen. Entfernen Sie die Folie, drehen Sie sie auf den Kopf und verwenden Sie sie, um die Innenseite der Pfanne auszukleiden. Setzen Sie es in die Pfanne und bestreichen Sie es leicht mit Kochspray. Beiseite legen.

2. Entfernen Sie die Folie und verwenden Sie sie, um die Innenseite der Pfanne auszukleiden. In die Pfanne geben und leicht mit Kochspray bestreichen, dann beiseite stellen.

3. Schmelzen Sie Butter und Schokolade in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze (Bild 1) und stellen Sie sie zum vollständigen Abkühlen beiseite, bevor Sie fortfahren.

4. Eier und Salz in eine Rührschüssel geben (Bild 2) und auf mittlerer bis hoher Stufe schaumig schlagen (ca. 5 Minuten).

Butter und Schokolade zusammen schmelzen

Butter und Schokolade zusammen in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen, bevor Sie fortfahren.


Schau das Video: Making Candy Corn (Kann 2022).