Neue Rezepte

Rezept für Parmesan-Knoblauch-Stäbchen

Rezept für Parmesan-Knoblauch-Stäbchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Brot
  • Weißbrot
  • Knoblauchbrot

Diese Grissini werden in der Küchenmaschine hergestellt und sind mit Knoblauch und Parmesankäse gefüllt. Mit Nudeln, Suppe und Salaten servieren.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 340g starkes Weißbrotmehl
  • 10g Instanthefe
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Teelöffel italienisches Gewürz
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 4 EL geriebener Parmesankäse
  • 15g Butter, weich
  • 60ml warmes Wasser
  • 120ml Milch
  • 1 Ei
  • 60g Butter, geschmolzen
  • 40g geriebener Parmesankäse

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:20min ›Zusatzzeit:1h30min aufgehen › Fertig in:2h10min

  1. Statten Sie Ihre Küchenmaschine mit einer Stahlklinge aus. Mehl, Hefe, Zucker, Salz, italienische Gewürze, Knoblauch, 4 EL Parmesan und 15 g Butter in den Prozessor geben; Puls zu mischen. Warmes Wasser, Milch und Ei verquirlen. Starten Sie den Prozessor und gießen Sie langsam die Milchmischung in das Einfüllrohr, bis sich eine Kugel um die Klinge bildet. 30 Sekunden laufen lassen, um zu kneten. Teig aus dem Prozessor nehmen und von Hand kurz durchkneten.
  2. Eine große Schüssel leicht einölen, Teig in die Schüssel geben und wenden, um ihn mit Öl zu bestreichen. Mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. Den Teig entleeren und auf eine leicht bemehlte Fläche stürzen. Den Teig zu einem Rechteck von 25x30cm ausrollen. Den Teig mit einem Messer oder Pizzaschneider längs in 10 Streifen schneiden und diese Streifen dann halbieren. Die Streifenoberseiten mit 30 g zerlassener Butter bestreichen und mit 20 g Parmesan bestreuen. Zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen, bis er sich fast verdoppelt hat. In der Zwischenzeit den Backofen auf 190 C / Gas Stufe 5 vorheizen.
  4. Im vorgeheizten Backofen goldbraun backen, 18 bis 23 Minuten. Den Grill einschalten und die Grissini mit der restlichen zerlassenen Butter und dem Parmesankäse bestreichen. 2 bis 3 Minuten grillen, bis der Käse hellbraun wird. Warm servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(102)

Bewertungen auf Englisch (81)

von chellebelle

Ich hatte nur normale Hefe zur Hand, also änderte ich das Verfahren ein wenig, um das auszugleichen. Ich habe meine normale Hefe im warmen Wasser mit einem halben Teelöffel Zucker aufgelöst. Sobald die Hefe sprudelt, habe ich die Teigzutaten in meiner Kitchenaid mit dem Knethaken vermischt, da ich das lieber waschen würde als die Küchenmaschine. Ich habe den Rest der Anweisungen befolgt, obwohl ich Knoblauchpulver anstelle von frischem Hackfleisch verwendet habe. Ich habe auch etwas Knoblauchpulver in die geschmolzene Butter gegeben, die über die Sticks gebürstet wird. Die Grissini sind sehr schön geworden.-10. Mai 2005

von DREGINEK

Ich habe keine Küchenmaschine, also habe ich zuerst die Hefe im Wasser gelöst und dann die restlichen Zutaten hinzugefügt, gemischt und geknetet, bis es sich richtig anfühlt. Ich habe dem Teig aufgrund der langweiligen Beschwerden etwas Zwiebel- / Knoblauchpulver hinzugefügt. Als es schließlich zum Backen kam, verzichtete ich auf den Butter- / Parm-Topping, bis sie 12 Minuten lang gebacken hatten. Ziehen Sie sie heraus, fügen Sie die Butter und den Parmesan hinzu und backen Sie noch einmal ein paar Minuten, bis sie leicht braun waren. Diese sahen GROSSARTIG aus, die Textur war WUNDERBAR (schön und flauschig), aber der Geschmack? Nun, es war wirklich kein Geschmack. Sie schmeckten also nicht schlecht, aber ich konnte sie auch nicht als gut schmecken. Normales Weißbrot hat mehr Geschmack. Wenn ich einen Weg finden könnte, etwas mehr Geschmack hinzuzufügen, würde ich diese wieder machen, weil sie wunderbar aussahen. Ich werde diese in meinen "Make again an einem Tag, an dem ich mich kreativ fühle"-Stapel legen...versuchen Sie herauszufinden, wie Sie diesen ansonsten wunderbaren Grissini helfen können.-26. April 2003

von GINNYG

Diese sind super geworden! Auch ich habe meine Brotmaschine die Arbeit machen lassen, und sie waren wunderbar! Ich stimme der anderen Bewertung zu, dass Sie vorsichtig sein müssen, um sie im Grill zu beobachten ... sie werden wirklich schnell braun. Ein Torwart!-21.07.2001


Rezept für Parmesan-Knoblauch-Stäbchen - Rezepte

Verquirlen Sie ¼ Tasse warmes Wasser mit der Hefe und ½ Teelöffel Zucker in einer kleinen Schüssel und lassen Sie es 10 Minuten ruhen, es sollte schaumig und sprudelnd sein (dies wird als „geblühte“ Hefe bezeichnet). Wenn nicht, ist Ihre Hefe tot – werfen Sie sie weg und beginnen Sie von vorne.

Die Hefemischung mit dem restlichen Wasser, Mehl, Olivenöl, Salz und den restlichen 2 ½ Esslöffel Zucker in der Schüssel einer Küchenmaschine mit Knethakenaufsatz mischen. Bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis der Teig leicht klebrig und elastisch ist und sich von den Schüsselwänden lösen lässt (bei zu nassem Mehl pro Esslöffel und bei zu trockenem Wasser pro Esslöffel zugeben). alles ist gut gemischt (ca. 8 Minuten insgesamt). Den Teig in eine leicht geölte Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und an einem warmen Ort 2 Stunden gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Den Teig aufdecken, durchschlagen und aus der Schüssel auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. Teilen Sie den Teig in 10 gleich große Kugeln (verwenden Sie eine Küchenwaage, wenn Sie eine haben! Wenn nicht, dann gucken Sie sie einfach an). Die Teigkugeln mit einem feuchten Küchentuch abdecken. Mit geölten Händen nacheinander jede Kugel zu einem 8 x 1 Zoll großen Stab formen und auf zwei leicht geölten Backblechen anordnen zweiter Aufstieg. Mit Frischhaltefolie oder einer sauberen Plastiktüte locker abdecken und erneut gehen lassen, bis die Grissini um etwa 50 Prozent an Größe zugenommen haben, etwa 1 Stunde.

Wenn die Grissini noch etwa 30 Minuten nach dem zweiten Aufgehen übrig sind, den Backofen nach der vollen Stunde auf 400°C vorheizen, wenn die Grissini wieder aufgegangen sind, wenn sie sich deutlich geweitet haben, sie ggf. mit leicht geölten Händen noch einmal verlängern.

Backen Sie die Grissini, bis sie mit glatten Oberseiten leicht gebräunt sind, drehen Sie die Pfanne zur Hälfte, insgesamt 11 bis 12 Minuten.

Während die Grissini backen, Butter, Petersilie, Salz und Knoblauchpulver in einer mikrowellengeeigneten Schüssel vermischen und 30 Sekunden lang erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Die Grissini auf der Kräuterbutter aus der Ofenbürste nehmen, mit Parm bestreuen und sofort servieren.



Parmesan-Knoblauch-Stäbchen

Parmesan-Knoblauch-Stäbchen sind die perfekte Ergänzung für Ihren Esstisch! In wenigen Minuten hergestellt und äußerst aromatisch, werden diese Grissini ein Publikumsliebling sein!

Zutaten

  • 14 Unzen, Gewicht frischer Pizzateig
  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • ¼ Teelöffel Knoblauchsalz, geteilt
  • ½ Tassen geriebener Parmesankäse, geteilt

Vorbereitung

Backofen auf 400 °F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

Teig ausrollen und flach auf ein Schneidebrett legen. Schneiden Sie den Teig in 1-Zoll breite Streifen und drehen Sie jeden Streifen zu einer Spirale.

Mit einem Marinadenpinsel die Hälfte der Butter über die Grissini streichen und sicherstellen, dass die Butter in alle Spalten der Drehungen reicht. Dann die Hälfte des Knoblauchsalzes und die Hälfte des Parmesankäses vorsichtig darüberstreuen. Grissini auf das vorbereitete Backblech geben.

In den Ofen stellen und 15_18 Minuten backen lassen oder bis die Grissini außen knusprig sind und der Käse leicht gebräunt ist. Aus dem Ofen nehmen und mit der restlichen Butter bestreichen, gefolgt von einer weiteren Prise Knoblauchsalz und Parmesan. Sofort servieren.


Knoblauch-Parmesan-Stäbchen

Kohlenhydrate sind das Leben und wenn sie in Form von Grissini kommen, kann ich das tauchen? Ähm, ja bitte! Ich bin besessen von diesen leckeren und verrückten einfachen Grissini, weil sie so verdammt vielseitig sind.

Brauchen Sie eine Vorspeise? Fertig. Stellen Sie diese mit Marinara und Ranch zusammen und Ihre Gäste werden im Himmel sein.

Brauchen Sie eine Beilage zum Abendessen? Fertig. Backen Sie diese und niemand wird den heißen, knusprigen, käsigen Grissini widerstehen können, die aus dem Ofen kommen. Versprechen.

Party Zeit

Ich bin ein großer Fan von lustigen Vorspeisen. Ich liebe Dips und Wings und alles, was mit der Hand zu tun hat. Es ist die Tatsache, dass hinter diesen Vorspeisen normalerweise eine ziemlich tolle Party steckt, die Vorspeisen so lustig und ansprechend macht.

Diese einfachen Knoblauch-Parmesan-Brotstäbchen sind brillant für Partys. Sie können im Voraus zubereitet und bei Raumtemperatur serviert werden ODER kurz vor der Party zubereitet und warm serviert werden.

Teufel! Beziehen Sie Ihre Freunde und Familie mit ein und lassen Sie sich von ihnen helfen!

Diese Grissini sind unglaublich einfach zuzubereiten, besonders wenn Sie die im Laden gekaufte Pizzateigroute besuchen. Was du absolut kannst! Wenn ich Zeit habe, mache ich gerne meinen eigenen Pizzateig (weil er FANTASTISCH ist), aber wenn Sie keine Zeit oder Lust haben, kein Problem.


Brötchen mit Parmesanbutter

Mischen Sie 1 Tasse warmes Wasser, 1 Esslöffel Zucker und Hefe in einer großen Schüssel zusammen und lassen Sie sie stehen, bis die Hefe weich wird und einen cremigen Schaum bildet, etwa 5 Minuten. Pflanzenöl, Ei, Salz, 2 Tassen Mehl, 7 Esslöffel Zucker und 1 Tasse warmes Wasser hinzufügen und mit einem elektrischen Mixer glatt rühren. Restliche 2 1/2 Tassen Mehl einrühren, bis der Teig weich ist.

Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche kneten, bis er glatt und elastisch ist, 6 bis 8 Minuten. In eine gefettete Schüssel geben und einmal drehen, um die Oberseite des Teigs einzufetten. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, etwa 40 Minuten.

Backofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen. 2 bis 3 Backbleche einfetten.

Teig durchkneten und auf eine bemehlte Fläche stürzen. Teig in 36 Stücke teilen. Formen Sie jedes Stück zu einem 6-Zoll-Seil. Auf dem vorbereiteten Backblech im Abstand von 2 cm anrichten. Zugedeckt etwa 25 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Im vorgeheizten Backofen goldbraun backen, 10 bis 12 Minuten.

Butter, Parmesan und Knoblauchpulver in einer Schüssel cremig schlagen und neben gebackenen Grissini servieren.


Schritt für Schritt

Verwenden Sie den Knethaken einer Küchenmaschine, um Wasser, Zucker und Hefe zu vermischen. Heben Sie den Haken an und lassen Sie ihn 5 Minuten lang sitzen.

Fügen Sie das Salz und das Mehl hinzu, eine Tasse nach der anderen, und mischen Sie es 5 Minuten lang auf höchster Stufe. Lassen Sie den Teig noch einmal 5 Minuten ruhen.

In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und die Hälfte davon in eine Jellyroll-Pfanne gießen. Legen Sie den Teig in die Mitte der Form und lassen Sie ihn weitere 2-3 Minuten ruhen.

Den Ofen auf 170F vorheizen. Den Teig vorsichtig flach verteilen, bis er den Rand der Form erreicht.

Die restliche Butter gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Den Teig mit Knoblauchpulver und Parmesan bestreuen.

Verwenden Sie einen Pizzaschneider, um den Teig der Länge nach zu halbieren und 12 Spalten, um 24 Grissini zu machen.

Backen Sie die Grissini für 7 Minuten, erhöhen Sie dann die Temperatur auf 350F und backen Sie weitere 12 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Mit einem Pizzaschneider die Grissini nachschneiden und servieren.


Knoblauch-Parmesan-Twist-Rezept | Parmesan-Stäbchen

1. Den Ofen auf 400 °F (200 °C) vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

2. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Oregano und zerdrückten Knoblauch verquirlen. Beiseite legen.

3. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Blätterteig aufklappen. Das Teigblatt leicht mit Mehl bestäuben. Blätterteig zu 1/4 cm dick ausrollen.

4. Die Hälfte des Blätterteigs mit Olivenöl/Butter-Mischung bestreichen. Parmesan darüberstreuen, den ungebürsteten Teil über den gebürsteten Teil falten und den Teig leicht andrücken. Den Teig zu 1/2 cm ausrollen.

5. Den Blätterteig mit einem scharfen Messer oder einem Pizzaschneider halbieren und dann den Blätterteig quer in 2,5 cm breite Streifen schneiden.

6. Teigstangen vorsichtig drehen und auf ein vorbereitetes Backblech legen. 15 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt und aufgeblasen sind. Zum Abkühlen auf Drahtgestelle entfernen.

Weitere Rezepte, die Ihnen gefallen könnten:

  • Knoblauch-Parmesan-Abendessenrollen
  • Gebackene Karotten Pommes
  • Zwiebelringe
  • Knusprige gebratene Champignons

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


Parmesan-Stäbchen

  • Autor: Deborah Harroun
  • Vorbereitungszeit: 25 Minuten
  • Kochzeit: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 40 Minuten
  • Ausbeute: 36 Grissini 1 x
  • Kategorie: Brot
  • Methode: Backen
  • Küche: Italienisch

Beschreibung

Diese Parmesan-Stäbchen sind leichte und zarte Grissini, die mit einer Parmesanbutter überzogen sind. Sie sind die besten hausgemachten Grissini!

Zutaten

  • 2 (0,25 Unzen) Packungen aktive Trockenhefe
  • 1/2 Tasse Zucker, geteilt
  • 2 Tassen warmes Wasser (110 Grad bis 115 Grad), geteilt
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Salz
  • 5 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 2 EL geriebener Parmesankäse
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver

Anweisungen

  1. In einer großen Schüssel oder der Schüssel einer Küchenmaschine die Hefe und 1 Esslöffel Zucker in 1 Tasse warmem Wasser auflösen. Fügen Sie Öl, Ei, Salz und 2 Tassen Mehl, den restlichen Zucker und das restliche Wasser hinzu. Schlagen Sie die Mischung glatt. Fügen Sie weiter Mehl hinzu, bis es weich und klebrig, aber nicht klebrig ist. Wenn Sie einen Mixer verwenden, wechseln Sie zum Knethaken und kneten, bis er glatt und elastisch ist. Wenn Sie keinen Mixer verwenden, auf eine bemehlte Fläche stürzen und glatt und elastisch kneten.
  2. Legen Sie den Teig in eine gefettete Schüssel, drehen Sie ihn um, bedecken Sie ihn und lassen Sie ihn etwa 40 Minuten (je nach Raumtemperatur) bis zur doppelten Menge ruhen.
  3. Den Teig nach unten schlagen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig halbieren. Rollen Sie den Teig mit einem Stück nach dem anderen aus und schneiden Sie den Teig dann mit einem Pizzaschneider in 18 Stücke. Jedes Grissini verdrehen und im Abstand von 5 cm auf ein gefettetes Backblech legen. Mit dem restlichen Teig fortfahren. Den Teig abdecken und etwa 25 Minuten gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  4. Den Ofen auf 400F vorheizen. 10-12 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.
  5. Währenddessen in einer kleinen Schüssel die Butter cremig schlagen. Fügen Sie den Parmesankäse und das Knoblauchpulver hinzu. Streichen Sie die Parmesanbutter über die Grissini, sobald sie aus dem Ofen kommen.

Rezeptnotizen:

Hast du dieses Rezept gemacht?

Markiere mich auf Instagram @tasteandtell und hashtag es mit #tasteandtell oder hinterlasse mir unten einen Kommentar und eine Bewertung.


Knoblauch-Parmesan-Stäbchen

Meine Schwester Emma hat letzten Freitag gerade geheiratet, was großartig war. Es war eine tolle Hochzeit und ich freue mich riesig für sie und ihren neuen Ehemann. Dies ist ein Bild von all meinen Schwestern und mir bei der Hochzeit. Keturah und ich (die andere Foodbloggerin hier) stammen aus einer Familie mit 8 Geschwistern und wir haben 6 Mädchen in unserer Familie.

Nach der Hochzeit meiner Schwester erkrankten viele Familienmitglieder mehrere Tage lang an einem seltsamen Virus, das uns fiebrig und schmerzerfüllt zurückließ. Ich bin nur froh, dass ich zur Hochzeit nicht krank war, aber mir ging es drei Tage elend. Normalerweise, wenn ich mit der Krankheit fertig bin, bekomme ich ein seltsames Verlangen nach irgendeiner Art von Essen. Wenn ich zu Hause krank bin, schaue ich viel Fernsehen. In einer Reihe von Shows, die ich gesehen habe, aßen die Leute Pasta mit Marinara-Sauce, was mich total danach sehnte. Ich beschloss, für meine gesunde Rückkehr Nudeln mit Marinara-Sauce und Brotstangen zu machen.

Es gibt nichts Schöneres, als endlich wieder etwas zu essen und ein warmes, weiches, flauschiges und butterartiges Stück Brot zu haben. Das Knoblauchgewürz obendrauf macht sie wirklich zu den besten Grissini aller Zeiten!

Ich weiß, dass Teige, die Hefe erfordern, einschüchternd sein können, aber dieser ist wirklich einfach zuzubereiten. Ich verwende keine Instanthefe, sondern verwende für dieses Rezept aktive Trockenhefe. Sie steigen auch nur einmal auf, was ein Plus ist.


Schau das Video: afprøver brændere (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Kazrale

    Bravo, bemerkenswerte Idee und ist gebührend

  2. Dearg

    Sicher Version :)



Eine Nachricht schreiben