Neue Rezepte

Schokolade und Wein: Eine perfekte Kombination

Schokolade und Wein: Eine perfekte Kombination


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Chocoholics, diese süßen Süßwarensüchtigen, würden den Valentinstag wahrscheinlich zum besten Feiertag des Jahres wählen. Aber wenn Liebende, sei es in einer neuen oder einer langjährigen Beziehung, Diamanten und Perlen finden, die den Bereich des Möglichen überschreiten, sind Bonbons eine praktischere und leckerere Alternative. Echte Schokoholics warten natürlich nicht auf einen besonderen Urlaub, um sich verwöhnen zu lassen.

Wenn die falschen Pralinen ein uninspiriertes Geschenk sein können, braucht es nur ein bisschen Fantasie, um über die allgegenwärtige, mit rotem Zellophan bedeckte herzförmige Schachtel hinauszugehen. Es lohnt sich, mit luxuriöser handwerklicher Pralinen „Ich liebe dich“ zu sagen.

Artisanal ist das neue, heiße Schlagwort, das eine große Produktvielfalt von Käse bis Schokolade umfasst. Handwerkliche Pralinen unterscheiden sich von der kommerziellen durch das Engagement ihrer Hersteller für Frische, hochwertige Zutaten und Liebe zum Detail. Diejenigen von uns, die mit dem Geschmack gewöhnlicher kommerzieller Schokoladen vertraut sind, werden von der Erfahrung sinnlicher, handgefertigter und konservierungsmittelfreier Bonbons überrascht sein. Handgefertigte Pralinen in fantasievollen Formen gegossen und kunstvoll verziert verführen sowohl das Auge als auch die Zunge. Handwerkliche Produzenten wählen dunkle Kakaobohnen aus verschiedenen geografischen Regionen der Welt, jede mit ihrem eigenen besonderen Geschmacksprofil. Dann heben saftige Frucht- und knackige Nussfüllungen unsere Geschmacksknospen auf ein neues Level. Feine Pralinen haben eine gleichmäßige Farbe und einen seidigen Glanz, die beide zerstört werden, wenn sie gekühlt oder länger als einen Monat aufbewahrt werden. Zartbitterschokolade verdrängt Milchschokolade und ist damit die aktuelle Geschmackswahl von Verbrauchern, die einen hohen Butterfettgehalt zwischen 61 und 72 Prozent und glücklicherweise einen niedrigeren Kaloriengehalt suchen, da sie weniger Zucker und Milch enthält.

Schokoholiker sind sich der biochemischen Reaktion des Kakaos bewusst, die Endorphine freisetzt. Das Gefühl der Glückseligkeit, das es vermittelt, ist unendlich einfacher und köstlicher, als das gleiche Ergebnis in einem Fitnessstudio zu erzielen.

Schokoladenherstellung ist eine Kunstform. Handgemalte Designs, handgegossen, bemalt und gefüllt. Bilder sorgen für einen Wow-Faktor, auf den ersten Blick zu schön, um es zu essen. Sie verleihen einem Tag der Liebe eine sexy Note. Optisch ansprechende Pralinen mit einzigartigen, identifizierbaren Zutaten werden aus feinsten Rohstoffen hergestellt.

Diese Schätze werden garantiert das Herz eines Geliebten erwärmen, aber um den Genuss von Sweetheart's Day zu verdoppeln, kombinieren Sie das süßeste Geschenk von allen mit einem besonderen Wein. Einige meinen, ein Glas Milch ist die beste Ergänzung zu Schokoladenkonfekt, aber abenteuerlustigere Spirituosen werden für eine Flasche Champagner, Sekt oder stillen Wein sprudeln, die sowohl ihren als auch ihren Gaumen zufriedenstellt. Es gibt viele vom Himmel gesandte Partner, die garantiert ein gewöhnliches Erlebnis in ein genussvolles Ereignis verwandeln.

Eine gute Vinothek kann den Kunden helfen, die abenteuerlichen Möglichkeiten zu erkunden, Schokolade mit Sekt und Champagner, stillen oder seltenen Dessertweinen, Brandy, Likör, Prosecco, Port, Sherry und Whisky zu servieren. Setzen Sie das rosa-rote Thema des Tages mit einem Rosé-Sprudel um: Der Schaumwein Domaine Chandon Blanc de Noirs aus dem Napa Valley oder der Non-Vintage-Rosé Perrier Jouët aus Frankreich. Probieren Sie die italienische Wunderkerze, Mionetto Prosecco oder einen vollmundigen, intensiven Rotwein. Probieren Sie eine aristokratische Bolla Amarone della Valpolicella für üppigen, port-ähnlichen Reichtum. Der leicht tawny Port von Warre, leicht gekühlt serviert, ist ein ausgezeichneter Begleiter zu Schokolade. Graham's Ports in verschiedenen Preisklassen passen mit ihrer exzellenten Finesse und ihrem Charakter dazu. Ein Chocolatier wählt Sandeman Founder’s Reserve Port als luxuriösen Partner mit dunkler Schokolade, aber er betrachtet Eiswein als seinen besten Partner.


Easy Food & Wein-Pairing-Tricks, die absolute Game-Changer sind

Die Kombination von Essen und Wein scheint eine fast unantastbare Kunstform zu sein. Nur die übertrieben anspruchsvollen wissen genau, welcher Wein zu welchem ​​Gericht passt, und nur die echten Experten machen es jedes Mal richtig. Der Rest von uns, die Gelegenheitstrinker und die Weinliebhaber, fühlen sich jedes Mal eingeschüchtert, wenn wir uns eine Weinkarte ansehen, eine Party schmeißen oder vor einer routinemäßigen Wein- und Käsenacht in den Supermarkt gehen. Bei jeder dieser Gelegenheiten raten wir nach bestem Wissen und Gewissen zu einer passenden Kombination aus Speisen und Wein. Manchmal haben wir recht. Zu anderen Zeiten sind wir nicht. Und alles, was wir wirklich wollen, ist ein bisschen mehr Recht zu haben, ein bisschen mehr Zeit. (OK&mdasha Menge mehr Zeit.)

Die schlechten Nachrichten? Die Beherrschung der Kombination von Speisen und Weinen erfordert ein wenig Bildung. Die guten Nachrichten? Diese Bildung ist nicht annähernd so entmutigend, wie es scheint. Sie müssen sich nicht ein sommelierähnliches Verständnis für jede angebotene Sorte aneignen. Und Sie müssen auch nicht Jahre damit verbringen, Ihren Gaumen zu perfektionieren. Alles, was Sie wirklich tun müssen, ist, sechs grundlegende Konzepte zu beherrschen. Mit nur 20 Minuten Schulung sind Sie auf dem besten Weg, Ihre Gastgeber zu beeindrucken und auch jeden zu beeindrucken, mit dem Sie zum Abendessen gehen.

1. Da sind zwei grundlegende Möglichkeiten, Essen und Wein zu kombinieren

Wenn die meisten von uns über die Kombination von Speisen und Wein sprechen, beziehen wir uns auf all die köstlichen komplementäre Paarungen wir sind passiert. Die Rosés, die wir tranken, während wir Meeresfrüchte-Pasta schlürften. Die Pinot Noirs, die wir zusammen mit dekadentem Greyerzer Grillkäse tranken. Die Rieslinge, die zu Fondue irgendwie richtig, richtig gut geschmeckt haben.

Allen diesen Beispielen ist gemeinsam, dass die Speisen und Weine sehr unterschiedlich sind. Und so funktionieren komplementäre Kombinationen: Sie kombinieren ein Gericht mit einem Wein mit einem ausgeprägten Geschmacksprofil, und irgendwie verbinden sich diese beiden zu etwas ganz Großartigem.

Aber komplementäre Kombinationen sind nicht die einzige Möglichkeit, Essen und Wein zu kombinieren. In der Tat eine ebenso praktikable&mdashand ehrlich gesagt, Einfacher &mdashstrategie ist die Entscheidung für a kongruente Paarung . Wo komplementäre Kombinationen die Unterschiede zwischen Gerichten und Weinen betonen, konzentrieren sich kongruente Kombinationen auf ihre Ähnlichkeiten. Eine cremige Pasta essen? Kombinieren Sie es mit einem ähnlich cremigen Weißwein. Betrachten Sie ein superreiches Entenconfit? Kombinieren Sie ihn mit einem ähnlich kühnen Cabernet Sauvignon.

Kongruente Paarungen sind genauso reizvoll wie komplementäre Paarungen, und sie sind viel einfacher herauszufinden. Achten Sie einfach auf die Aromen in Ihrem Gericht und finden Sie einen Wein mit ähnlichen Aromen. (Und Profi-Tipp: Wenn Ihr Hauptgericht in einer Art Weinsauce gekocht wird, kombinieren Sie es mit die gleiche Art von Wein, die in der Sauce ist . Es gibt keinen Grund, Sauvignon Blanc zu einem Fisch mit Sauvignon-Blanc-Sauce zu trinken, und das Ergebnis wäre wahrscheinlich super lecker.)

An dieser Stelle beherrschen Sie im Grunde bereits kongruente Paarungen. (Yup, sie&rsquore das einfach.) Aber komplementäre Paarungen erfordern etwas mehr Überlegung. Einige Geschmacksrichtungen kollidieren, wenn sie kombiniert werden, und behalten Sie den Überblick, was gut zu dem passt, was ein wenig überwältigend sein kann. Machen Sie sich keine Sorgen, aber der Rest dieses Stücks sollte komplementäre Paarungen leichter zugänglich machen. Denn Sie verdienen es, Ihre eigene Rosé- und Meeresfrüchte-Pasta, Ihren eigenen Pinot-Noir-und-Gruyere-Grillkäse und auch Ihren eigenen Riesling-und-Fondue zu finden.

2. Entscheiden Sie sich für einen Wein, der so intensiv ist wie Ihr Essen

Es spielt keine Rolle, ob Sie sich für eine kongruente oder komplementäre Kombination entscheiden, Sie sollten darauf achten, dass Ihr Wein so kräftig ist wie Ihr Essen (und umgekehrt). Das Letzte, was Sie wollen, ist, ein subtiles Gericht mit einem zu lauten Rot&mdashor zu übertönen, um einen Weißwein mit einer superintensiven Vorspeise zu übertönen. Der Punkt ist, dass die Aromen zusammenarbeiten. Ein Pairing macht keinen Spaß, wenn man nur die Hälfte davon probieren kann.

Überlegen Sie zunächst, was Sie essen möchten. Wie intensiv ist es? Denken Sie daran, dass rotes Fleisch (Rind, Schwein usw.) tendenziell kräftiger ist, während weißes Fleisch (Geflügel, Fisch usw.) tendenziell etwas subtiler ist.

Denken Sie auch an das gesamte Gericht. Hühnchen ist ein ziemlich zartes Gericht, wenn es nicht mit würziger Tikka-Masala-Sauce bedeckt ist. (Profi-Tipp: Achten Sie auf die prominenteste Zutat in einem Gericht. Beim Hühnchen-Tikka-Masala-Beispiel möchten Sie die Tikka-Masala-Sauce und nicht das Hühnchen kombinieren, da die Sauce das Gericht bestimmt dominieren wird.)

Sobald Sie herausgefunden haben, wie intensiv Ihr Essen ist, finden Sie einen ähnlich kräftigen Wein. Weißweine haben in der Regel einen leichteren Körper und passen daher hervorragend zu Weißfleischgerichten mit geringerer Intensität. Rotweine neigen dazu, einen größeren Körper zu haben, daher sollten sie gut zu den lauteren Gerichten mit rotem Fleisch passen.

Und denken Sie daran, dass es auch innerhalb jedes Genres eine Menge Abwechslung gibt. Einige Rotweine sind intensiver als andere Rotweine und einige Weißweine sind intensiver als andere Weißweine. Hier ist eine kurze Liste, die Sie beim nächsten Mal, wenn Sie eine Auffrischung benötigen, aufrufen können:

  • Leichtere (feinere) Weißweine: Pinot Grigio, Sauvignon Blanc
  • Größere (fettere) Weißweine: Chardonnay, Viognier
  • Leichtere (subtilere) Rotweine: Pinot Noir, Gamay
  • Mittelkräftige (in der Mitte) Rotweine: Merlot, Zinfandel
  • Größere (kräftigere) Rotweine: Cabernet Sauvignon, Malbec

3. Entscheiden Sie sich für einen Wein, der saurer ist als Ihr Essen

Säure kann einige der dominantesten Aromen in einem Gericht durchdringen - übermäßige Salzigkeit, zungenüberziehende Fettigkeit, übertriebene Süße und natürlich auch eine mundverziehende Säure. Dies macht säurehaltige Getränke zu hervorragenden Gaumenreinigern und eignet sich hervorragend für komplementäre und kongruente Kombinationen.

Wenn Sie ein Gericht haben, das wirklich sauer ist, und eines, das sehr salzig, fettig oder süß ist, möchten Sie sich für einen saureren Wein entscheiden. (Sie sind sich nicht sicher, wie sauer ein Wein ist? Achten Sie darauf, wie sehr sich Ihr Mund zusammenzieht, wenn Sie ein Glas davon trinken. Wenn er viel zusammenzieht, ist der Wein wahrscheinlich ziemlich sauer. Und während Sie diese Säure-Sache noch herausfinden, ist es Es tut nicht weh, online nach einer Flasche zu suchen, um zu sehen, wie sauer sie sein soll.)

Weißweine sind tendenziell saurer als Rotweine. Aber beide können sauer sein und hängt nur von ihrer Sorte und dem Ort ab, an dem sie angebaut wurden. Obwohl säurehaltige Weine gut zu allen Arten von Gerichten passen, neigen sie dazu, mit allem Würzigen oder Bitteren zu kollidieren. Vermeiden Sie es also, einen sauren Wein mit Ihrem superscharfen Lieblingscarne Asada oder Ihrer Lieblingssüßschokolade zu kombinieren.

Wissenswertes: Sie können dieses neu gewonnene Wissen über Säuren auf das Kochen sowie auf die Kombination von Speisen und Weinen verallgemeinern. Wenn Sie das nächste Mal ein Gericht zubereiten, das zu salzig ist und einen Cocktail zu süß ist, versuchen Sie es mit etwas Zitronensaft und sehen Sie, was passiert. Das gleiche gilt umgekehrt: Wenn Sie ein zu saueres Gericht/Getränk haben, versuchen Sie es mit Salz, Fett oder Zucker, um das Gleichgewicht auszugleichen.

4. Entscheiden Sie sich für einen Wein, der süßer ist als Ihr Essen (Ja, sogar während des Desserts)

Meistens wird Ihr Wein süßer als das Essen, das Sie essen. Aber wenn Sie ein besonders süßes Gericht genießen&mdashor irgendein Art von Dessert&mdashit&rsquos lohnt es sich, sicherzustellen, dass Ihr Wein so süß ist, wie er sein muss. (Wenn Sie dies nicht tun, können Sie jedes Mal, wenn Sie einen Schluck von Ihrem Getränk nehmen, einen übermäßig muffigen, bitteren oder säuerlichen Geschmack im Mund haben. Nicht das Ende der Welt, aber auch nicht ideal.)

Glücklicherweise ist die Süße eines Weines leichter zu erkennen als alles andere. Sie müssen nicht darauf achten, wie sehr sich Ihr Mund jedes Mal zusammenzieht, wenn Sie einen Schluck nehmen, und probieren Sie einfach das Ding, und Sie werden ein Gefühl dafür haben, wie zuckerhaltig es ist.

Weißweine sind in der Regel süßer als Rotweine. Und manche Weißweine sind süßer als andere. Wenn Sie ein süßeres Rot suchen, kann Lambrusco eine ausgezeichnete Option sein. Und Moscato, Gewürztraminer und einige Rieslinge sind großartige Beispiele für süßere Weißweine.

Wenn Sie die Dinge auf die nächste Stufe heben möchten und ein wirklich süßes Gericht essen möchten, sollten Sie sich stattdessen für einen Dessertwein entscheiden. Likörweine (wie Portwein, Sherry und Madeira) sind oft gleichermaßen zuckerhaltig, reichhaltig und nachsichtig. Während Likörweine für einen gelegentlichen Schluck zu intensiv sind, sorgen sie für magische Dessert- und Weinpaarungen. (Sie sind auch ziemlich tolle Nachtmützen.)

5. Vermeiden Sie, wenn möglich, bittere Weine mit bitteren Speisen zu kombinieren

Wein und Schokolade mögen ein perfektes Paar sein. Aber wer Pinot Noir mit Zartbitterschokolade kombiniert, weiß, dass er es tatsächlich tut nicht . Die Bitterkeit des tanninhaltigen Rotweins verbindet sich mit der Bitterkeit der dunklen Schokolade, um ein Haufen Bitterkeit . Das Ergebnis ist eine Kombination, die die Süße der Schokolade und auch die Tiefe des Pinots übertönt.

Wenn Sie ein bitteres Essen wie Schokolade haben, möchten Sie es mit einem süßeren Wein kombinieren. Und wenn Sie einen bitteren Wein haben, wie die meisten Rotweine, möchten Sie ihn mit einem Gericht kombinieren, das fettig, salzig oder süß ist. Bitter auf Bitter ist keine gute Idee. (Und es ist erwähnenswert, dass Bitter auch sehr gut mit würzigen oder sauren Aromen zusammenspielt.)

6. Achten Sie unbedingt auf Saucen und andere dominante Zutaten

Denken Sie daran, wenn Sie Wein und Essen kombinieren, achten Sie auf die ganz Gericht. Wie wird es schmecken? Gibt es eine Soße? Welche Aromen werden am dominantesten sein? Klar, Weißweine passen gut zu Pasta. Aber wenn diese Pasta mit roter Fleischsoße bedeckt ist, könnte ein Rotwein die bessere Wahl sein.

Sie sind besser dran, wenn Sie auf den Gesamtgeschmack einer Mahlzeit achten und nicht auf die einzelnen Zutaten, aus denen sie besteht.


1 von 13

Wurstplatte

Genau wie das schicke Vorspeisenbrett, das Sie in einem Restaurant bestellen können, ist diese Wurstplatte eine schöne und abwechslungsreiche Art, in eine DIY-Date-Nacht zu starten. Es ist eigentlich noch besser, es zu Hause zu genießen. Sie können Ihren Aufstrich nicht nur mit Ihren bevorzugten Wurstwaren, Käse, eingelegten Speisen, Aufstrichen und mehr personalisieren, sondern Sie können ihn auf Wunsch auch bequem im Pyjama genießen.

Kombiniere es mit: Ein hellerer Rot wie ein Bordeaux ist ein schönes Rotweingericht, das zu den Wurstwaren passt. Wir empfehlen Château Greysac Cru Bourgeois Médoc 2015 ($23, wine.com).


Valentinstag Schokolade und Wein Paarungen machen so viel Sinn

Es gibt vielleicht keinen besseren Zeitpunkt, um Wein und Schokolade zu genießen, als am Valentinstag. Es ist süß, es ist sexy und es kann Ihnen definitiv einige Pluspunkte für Nachdenklichkeit bringen. Eine wirklich köstliche Kombination aus Schokolade und Wein zu kreieren, ist jedoch nicht so einfach, wie eine zufällige Flasche Wein aus dem Weinregal zu nehmen und mit der Probierbox, die Ihr Schatz mitgebracht hat, Schokoladen-Roulette zu spielen.

Eine komplexe Gesellschaft

„Wein und Schokolade haben sicherlich eine komplexe Beziehung. Es gibt Kombinationen, die wunderbar funktionieren und andere, die sich völlig widersprechen“, sagt Melissa Rockwell, Direct to Consumer Sales Manager bei Sparkling Pointe Vineyards and Winery in Southold, New York.

Sparkling Pointe ist bekannt für seine Schokoladen- und Weinkombinationen, die täglich auf der Speisekarte des Verkostungshauses des Weinguts stehen. Tatsächlich sind die Verkostungen bei der Kundschaft so beliebt geworden, sagt Rockwell, dass viele Schokoriegel und Wein mit exotischem Geschmack kaufen, um sie mit nach Hause zu nehmen, um Freunde und Familie zu unterhalten.

Aber wenn es darum geht, Ihre eigenen Wein- und Schokoladenkombinationen von Grund auf neu zu kreieren, gibt es laut Rockwell einige Dinge zu beachten, um sicherzustellen, dass Sie die perfekte Note treffen. Das Wichtigste ist, sagt sie, Achten Sie auf das Süße- und Tanninprofil sowohl im Wein als auch in der Schokolade, die Sie kombinieren.


Trotz der Affinität zueinander kämpfen viele Wein- und Schokoladenpaarungen um dasselbe ‘Gaumenraum’ machen die ganze Erfahrung wie Mist schmecken. Zum Glück für Sie gibt es Wein- und Schokoladenpaarungen, die einen stehenden Orgasmus auslösen werden… Oh Snap! Werfen wir einen Blick auf die besten Wein- und Schokoladenkombinationen, die man sich vorstellen kann.

Weiße Schokolade

Wenn Sie sich für technische Dinge interessieren, ist weiße Schokolade nicht wirklich ‘Schokolade’, da sie keinen Kakao enthält, sondern nur Kakaofett. Diese kleine Tatsache macht ihn zu einer der vielseitigeren Kombinationen mit Wein.

Empfohlene Weine Rosé Port, Eiswein, Muscat, Orange Muscat, Moscato d’Asti, Sweet Tokaji, Vintage Port, Lambrusco (Dolce oder Amabile), Brachetto d’Acqui

Schmeckt nach Erdbeeren Der neue Port-Stil, Rosé Port, fügt Nuancen von Erdbeeren hinzu.
Gut mit Macadamianüssen Ein Maskat wie Muscat de Frontignan fügt tropische Fruchtaromen hinzu und passt hervorragend zu weißen Schokoladen-Macadamianuss-Keksen!
Blaubeeren und Sahne Eine Flasche 2000 Vintage Graham’s Port lässt eine weiße Schokoladenpaarung nach Blaubeeren und Sahne schmecken. Whoa.

Vom Anfänger zum Experten werden

Werkzeuge und Zubehör, die Ihnen helfen, Ihr Wissen zu erweitern.

Milchschokolade

Eine wirklich großartige Milchschokolade wird selbst den leidenschaftlichsten Liebhaber von dunkler Schokolade besänftigen. Wussten Sie zum Beispiel, dass die ätherische Ganache im Inneren von Trüffeln normalerweise aus halber Sahne und Schokolade besteht? Die Sahne fügt ein wenig zusätzliches Fett hinzu, sodass Sie feststellen werden, dass sie mit mehr Weinen besser funktioniert als mit dunkler Schokolade.

Karamell simulieren Ein gut gealterter Montilla-Morales wie Bodegas Toro Albalá werden Sie denken lassen, dass Sie gerade ein Karamell in Ihren Mund gesteckt haben.
Der Schokoladenkuchen-Effekt Ich habe mehreren Gästen serviert, die einen Shiraz mit Schokoladenkuchen tranken. Sie liebten es. Es ist möglich, dass die Zugabe von Stärke und Fett zu einem Schokoladenkuchen bei eher trockenen Rotweinen funktioniert. (Was denken Sie?)


Wie genießt man Schokolade am besten?
TCHO Chocolate empfiehlt, dass Sie Ihren Schokoriegel in kleine mundgerechte Stücke brechen. Achten Sie auf den ‘Snap.’ –Je knuspriger die Pause, desto besser temperiert ist Ihre Schokolade. Kaue deine Schokolade nicht, lege sie einfach auf deine Zunge und lass sie einschmelzen.

53% Milchschokolade von Tcho Chocolates in SF.

Karamell-Schokolade

Karamell verleiht Schokolade einen süßen Salzgehalt. Karamellschokoladen sind die perfekte Harmonie von süß, salzig, fett und bitter. Die Kombination von Wein mit Karamellschokolade kann entweder deckungsgleich oder komplementär sein.

Kongruente Weinpaarung PX Sherry, Vin Santo, Cream Sherry, 20 Jahre Tawny Port, Moscatel de Setubal, Madeira, Amontillado Sherry

Kostenlose Weinbegleitung Moscato d’Asti, Demi-Sec Champagner (ein süßer Champagner), Brachetto d’Acqui, Asti-Spumante, Lambrusco (Dolce oder Amabile)


Mmmh… Salz.
Manchmal findet man die perfekte Geschmackskombination am seltsamsten Ort. Ein Wein, der normalerweise als einfacher Kochwein missachtet wird, wie Cream Sherry, wirkt Wunder mit salzig-süßen Aromen. Cream Sherry ist eigentlich ein Oloroso Sherry, der gesüßt wurde, normalerweise mit der Pedro Ximénez (PX) Traube. Lustau bietet einen Creme-Sherry, der es wert ist, pur getrunken zu werden.

Pink Salt Caramel Dark Chocolate von Theo Chocolates in Seattle.

Dunkle Schokolade

Eine echte dunkle Schokolade hat mindestens 35% Kakaomasse, aber die Zahlen werden noch höher. Es gibt 99% dunkle Schokoladentafeln, die Sie dominieren werden. Dunkle Pralinen teilen sich normalerweise nicht gerne den "Gaumenraum" mit anderen bitteren, nicht süßen Dingen wie einem Mourvedre mit hohem Tanningehalt.

Empfohlene Weine Vin Santo, Port, Late Harvest Zinfandel, Banyuls, Maury und ob Sie es glauben oder nicht: Chinato

Erdnussbutterbecher

Ja. Erdnussbutterbecher sind eine ernste Angelegenheit. Achten Sie bei allen nussigen Schokoladen wie Mandeln, Haselnüssen und Erdnüssen auf einen Wein, der die nussigen Aromen betont. Amontillado Sherry mit einem Reeses ist unvergesslich.
Empfohlene Weine
Amontillado Sherry, Oloroso Sherry und Madeira


Wie wäre es mit aromatisierten Schokoladen?
Es gibt viele Schokoladenaromen wie Minze, Kirsche und sogar Gewürze wie Chili oder Ingwer. Wenn Sie versuchen, aromatisierte Schokoladenweine zu kombinieren, konzentrieren Sie sich auf die Akzentuierung des Geschmacks.

70% dunkle Schokoladenminze von Theo Chocolate in Seattle
Ein Syrah Port hat oft nuancierte Eukalyptusnoten, die den Minzgeschmack hervorheben.

Poster mit dem Basis-Weinführer

Verbessern Sie Ihren Weinsinn mit einem schönen (und nützlichen) Poster. Taktile Informationen, die Sie verwenden können, wenn Sie das nächste Mal eine Flasche knallen.

Poster mit dem Basis-Weinführer

Dankeschön
Ein besonderes Dankeschön an Ashleigh @TCHOchocolate für all die Hilfe mit Schokolade!
Danke an die Crew auf guildsomm.com für all die Sommelier-Food-Pairings.
Danke an Expertin Rina Bussell

Weinlernzubehör

Unabhängig von Ihren Weinkenntnissen haben wir das Zubehör, um Ihre Weinreise zu verbessern.

Über Madeline Puckette

James Beard Award-prämierter Autor und Wine Communicator of the Year. Ich habe Wine Folly mitgegründet, um Menschen zu helfen, etwas über Wein zu lernen. @WineFolly


Lindt EXCELLENCE Intense Orange gepaart mit J. Lohr Estates Bay Mist White Riesling

Verführerische Noten von Litschi, Birne und Orange finden sich in diesem hellen und köstlichen Wein. Es ist die ideale Ergänzung für das süße Zitrusprofil und die ebenso komplexe EXCELLENCE Intense Orange. Volle Fruchtaromen und eine ausgewogene Mischung aus erfrischender Säure harmonieren zur Perfektion!


Sherry Wine Pairing: Welche Desserts passen zu süßem Sherry?

Gesüßte Sherrys werden aus einer Mischung von trockenem Wein mit einem süßeren Wein wie Moscatel oder Jimenez hergestellt. Da diese süßeren Weine dazu neigen, tief karamellisierte, Dattel-, Rosinen- oder Feigennoten zu haben, passen süße Sherrys besonders gut zu reichhaltigen Schokoladendesserts, insbesondere zu solchen mit Frucht- oder Karamellgeschmack. Kreieren Sie einen perfekt ausgewogenen Gang, indem Sie süßen Sherry mit geschmolzenen Himbeer-Schokoladenkuchen, einem reichhaltigen Schokoladen-Pekannuss-Kuchen oder einem würzigen Schokoladenfondue (natürlich mit Datteln und Feigen zum Dippen!) kombinieren.


8 perfekte Wein- und Schokoladenkombinationen, die Sie verdienen

Was gibt es Schöneres, als Wein zu trinken oder Schokolade zu essen? Wein trinken und gleichzeitig Schokolade essen.

Wein und Schokolade können das ultimative Kraftpaar sein, solange sie richtig gepaart sind. Zusammen können der richtige Wein und die richtige Schokolade die besten Aromen ineinander hervorbringen. Es kann sogar Ihre Knie weich machen, so Charles Ford &mdash Sommelier und General Manager von Daisies, einem Restaurant in Chicago &mdash, der Cosmopolitan.com die köstlichsten Wein- und Schokoladenkombinationen gab, die er kennt.

Wenn Sie das nächste Mal Wein brauchen, probieren Sie es mit diesen Pralinen und Sie können sich später bei mir bedanken:

1. Schokoladen-Meersalz mit Verde

Vollmilchschokolade mit Meersalz kombiniert mit Weißwein entführt Sie in eine ganz neue Geschmackswelt. "Weißwein passt hervorragend zu salzigen Speisen", sagt Ford, und er funktioniert immer noch, wenn sich das Salz auf einem cremigen Schokoriegel befindet. Wenn Sie Weißwein mit etwas Salzigem kombinieren, erhalten Sie einen köstlichen süß-salzigen Geschmack. Er empfiehlt, Bodegas Shaya Arindo &mdash einen Verdejo-Wein &mdash, einen Wein aus der spanischen Region Rueda, mit dem Milchmeersalzriegel von Green & Black's zu kombinieren.

2. Gesalzenes Karamell mit Chenin Blanc

"Die mit Abstand herzhaftste aller Kombinationen, dies ist für alle, die Desserts oder Süßigkeiten nicht unbedingt mögen", sagt Ford. Also, auch wenn du es nicht tust Liebe Schokolade, Sie werden dunkles gesalzenes Karamell und Chenin Blanc zusammen zu schätzen wissen. Ford empfiehlt Domaine Guiberteau Saumur Chenin Blanc, weil "die Intensität der salzigen, saftigen Apfelaromen unbestreitbar köstlich ist."

3. Kirschsirup mit Tempranillo

Ford empfiehlt zu Kirschlikören einen "kühnen, sanften Wein". Seine Wahl von Finca Villacreces &mdash, eine Mischung aus Tempranillo, Cab und Merlot &mdash, wird die Schokolade aufgrund ihrer braunen Zuckerkomponenten "schön" betonen.

4. Himbeere und Haselnuss mit Rosé

Rosé ist immer eine gute Idee, besonders wenn es mit Himbeer-Haselnuss-Bitterschokolade kombiniert wird. Ford empfiehlt hierfür Val de Mar brut rosé, ein brut rosé aus Spätburgunder. "In dieser französischen Wunderkerze kommen großartige, tief rubinrote und rote Früchte zum Vorschein, eine perfekte Kombination, um die roten Himbeeraromen in der Schokolade hervorzuheben."

5. Schoko-Erdbeeren mit Muscat Blanc

Ich meine, hast du jemals eine Schokoladenerdbeere getroffen, die du nicht mochtest? Um das Beste aus den Erdbeeren herauszuholen, kombinieren Sie sie mit Vietti Cascinetta Moscata D'Asti. "Diese leichte, süße Wunderkerze ist ein perfekter Gaumenreiniger für reife saftige Erdbeeren, die mit Schokolade überzogen sind." Yum.

6. Hershey Kisses mit Champagner

. Ford empfiehlt, Hershey Kisses mit Champagner zu kombinieren. Er sagt: "Für die nicht süßen Leute da draußen ist es erfrischend, einen trockenen Abgang von etwas Süßem zu haben." Ford empfiehlt Tarlant Champagne Zero, der keinen Zuckerzusatz enthält.

7. Nestlé-Crunch-Bar mit Semillon

Wenn Sie sich für knusprige Schokolade interessieren, empfiehlt Ford, diese mit einem Semillon zu kombinieren. "Ein süßer, säuerlicher Abgang erhellt Ihren Mund, nachdem Sie einen Bissen von diesem Stück eines französischen Klassikers genommen haben", sagt er. Ford schlägt Carmes de Rieussec aus Sauternes vor, das seiner Meinung nach "die wohl größte Region zur Herstellung von Süßweinen" ist. Er sagt, es riecht so gut, dass deine Knie weich werden. Verdammt.

8. Schokolade mit Kaffeegeschmack und Sherry

Kaffeesüchtige, treffen Sie Ihr Spiel. „Sherry ist eine Traumpaarung für knusprige Schokolade mit einem Hauch von Kaffee und Karamellisierung“, sagt Ford. Ich sage nicht, dass du zum Frühstück auch Wein trinken sollst, aber, Ford sagt, dass süße Sherrys für einen großartigen Morgenkaffee sorgen. Er empfiehlt den Tio Pepe Alfonso Solera Sherry, der nicht zu süß ist.

Für weitere Food-News und magische Rezepte folgt Cosmo Bites auf Facebook!


Schokolade und Wein: Eine perfekte Kombination - Rezepte

Durch das Betreten der Website von Z. Alexander Brown Wines bestätigen Sie, dass Sie in dem Land, in dem auf diese Website zugegriffen wird, das gesetzliche Mindestalter für den Alkoholkonsum erreicht haben.

© 2021 Z. ALEXANDER BROWN WEINE, NAPA, CA

Dieses Nudelgericht hat sehr einzigartige und aufregende Aromen. Die hellen und dunklen Fruchtnoten des mit der Pasta verschmolzenen Weins, die erdigen und leicht süßlichen Aromen und die gewagte Würze, die am Ende des Bisses durchkommt, überraschen Ihren Gaumen auf neue und aufregende Weise. Genießen Sie dieses Gericht mit einem der Uncaged-Weine. Jeder Wein weckt und intensiviert unterschiedliche Geschmacksprofile.

Dieses Gericht gepaart mit dem Uncaged Cabernet Sauvignon nimmt Ihren Gaumen mit auf einen angenehm intensiven Geschmacksausflug. Die aromatische Vielfalt der Balsamico-Kräuter-Chimi, das zarte Erdig-Umami des Ribeye und die Anklänge von dunklen Früchten und Pfeffer aus dem Wein ergänzen sich wirklich sehr gut und verleihen Ihrem Gaumen ein Geschmacksfiesta.

Diese geschmorten kurzen Rippen sind sicher eines der Lieblingsgerichte Ihrer Familie. Das langsame Garen des Fleisches in einem Dutch Oven setzt unglaubliche Aromen frei und die Knochenzärtlichkeit fällt ab. Der Uncaged-Wein verleiht dem Fleisch komplexe Aromen und bildet die Grundlage für eine reichhaltige, herzhafte Sauce. Gepaart mit allen Z. Alexander Brown Weinen ist dieses Gericht wirklich aufregend für Ihren Gaumen.

Dieses Gericht nimmt ein klassisches Südstaaten-Gemüse und verleiht ihm ein paar Kerben. Das Rösten des Rosenkohls und der Süßkartoffeln im Ofen bringt einen erdigen, nussigen Geschmack hervor. Die Gewürzvielfalt und Süße des braunen Zuckers sind eine perfekte Ergänzung für die Uncaged Proprietary Red Blend. Und eines der großartigen Dinge an diesem Rezept ist, dass es im Voraus zubereitet und in kürzester Zeit im Ofen aufgewärmt werden kann.

Dieses kraftvolle, reichhaltige Gericht verlangt nach einem ebenso vollmundigen Wein. Reichhaltiges Rinderfilet spielt mit den Tanninen des Uncaged Cabernet Sauvignon und sorgt für das ultimative Publikumsessen.

Dunkle Schokolade hat intensive Aromen. Je nach Schokolade schmecken Spuren von süß, bitter, fruchtig und sauer. Der Wein muss also ähnlich vollmundig sein, um gut mit der Schokolade zu harmonieren. Und der Hauch von Minze setzt diese Kekse wirklich in Szene, wenn sie mit Wein zum Dessert kombiniert werden. Ich empfehle, diese Kekse mit einem Glas der Uncaged Red Blend zu genießen. Sein reichhaltiger, aber geschmeidiger Körper verstärkt alle Noten von Schokolade, Kirsche, Johannisbeere, Vanille, Kaffee und Minze. Ihr Gaumen wird ungemein zufrieden sein.

Süß, würzig und rauchig – dieses Rezept ist zu jeder Jahreszeit ein Publikumsmagnet. Die Flügel verwenden zwei Methoden, um zu kochen, zu rauchen und dann zu braten. Wenn Sie sie nicht frittieren möchten, können Sie sie vollständig räuchern oder auf einem heißeren Grill zubereiten.

Hausgemacht, käsig, Mac & Käse. Was ist an diesem Publikumsmagneten nicht zu mögen? Genießen Sie ihn zusammen mit Uncaged Chardonnay für den ultimativen Gourmet-Genuss


Dieser reiche, ausgewogene Chardonnay hat großzügige Aromen von reifen Birnen, Ananas und gerösteten Haselnüssen aus der Fassgärung. Verwöhnen Sie sich mit EXCELLENCE Pineapple, einem aufregenden neuen Geschmack aus süßer, feiner Zartbitterschokolade mit Ananas und einem herrlichen Abgang aus gerösteten Haselnüssen, Karamell und Sahne. Es ist die perfekte Kombination für Liebhaber von Chardonnay und dunkler Schokolade.


Schau das Video: Víno a čokoláda - Pavel Maurer (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Kaziktilar

    Ich möchte Ihrer Ressource im neuen Jahr Wohlstand und aktivere Leser wünschen!

  2. Fell

    Warum gibt es?

  3. Fred

    Sie können sich das unendlich ansehen.

  4. Khalil

    Ist in ein Forum gekommen und hat dieses Thema gesehen. Erlauben, Ihnen zu helfen?

  5. Hutton

    Ich weiß, wie es notwendig ist, hineinzukommen, an das Personal zu schreiben

  6. Wakiza

    This is real ... uvazhuha ... Respect!



Eine Nachricht schreiben