Neue Rezepte

Rezept für Mango-Cupcakes

Rezept für Mango-Cupcakes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Feierkuchen
  • Geburtstagskuchen
  • Geburtstags-Cupcakes

Dieses Rezept erfordert Palmzucker (auch bekannt als Jaggery). Es ist in der asiatischen Küche beliebt und wird normalerweise aus Rohrzucker und Kokospalmensaft hergestellt. Dies ist aus meinem Buch 'Special Cupcakes', das voller spannender Ideen mit interessanten Zutaten und ungewöhnlichen Aromen steckt.

15 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 12 Cupcakes

  • Für die Cupcakes
  • 175 g ungesalzene Butter, weich
  • 115 g Puderzucker
  • 50 g Palmzucker
  • 3 große Eier, geschlagen
  • 175 g (6 oz) selbstaufziehendes Mehl
  • 50 g getrocknete Mango, gehackt
  • 1 EL Milch oder Fruchtsaft (z.B. Orange oder Mango)
  • Für das Frosting
  • 75 g ungesalzene Butter, weich
  • 175 g Puderzucker, gesiebt
  • 1–2 EL Milch
  • Gelbe und blaue Lebensmittelfarben

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:20min ›Extra Zeit:30min Abkühlen › Fertig in:1h15min

  1. Um die Cupcakes zuzubereiten: Den Ofen auf 180 °C/350 °F/Gas Stufe 4 vorheizen. Ein 12-Tassen-Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Butter, Puderzucker und Palmzucker cremig und gleichmäßig verrühren. Die Eier nach und nach unterrühren und dann das Mehl einrühren. Zum Schluss die getrocknete Mango und Milch oder Saft unterrühren.
  3. Die Mischung in die Papierförmchen geben und 20–25 Minuten backen oder bis ein Spieß sauber herauskommt, wenn er in die Mitte eines Kuchens geschoben wird. 10 Minuten im Blech abkühlen lassen, bevor Sie es zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter nehmen.
  4. Für das Frosting die Butter glatt rühren, dann nach und nach Puderzucker und Milch einrühren. Die Hälfte des Zuckergusses in eine andere Schüssel geben und eine Hälfte gelb und die andere blau färben. Verteilen Sie die Glasur auf den Cupcakes.
  5. Zum Dekorieren: Palmen aus grünem und braunem Zuckerguss, Sonnen aus gelbem Zuckerguss und gelber Schrift, Sonnenschirme aus farbigem Zuckerguss und schwarzem Zuckerguss, Palmzucker.

Urheberrechte ©:

Text Copyright © 2011 Wendy Sweetser
Copyright © 2011 New Holland Publishers (UK) Ltd

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (0)


Rezept für Mango-Cupcakes - Rezepte

Für die Cupcakes

Backofen auf 325 Grad vorheizen. Mini-Muffinformen mit Cupcake-Förmchen auslegen. In einer großen Schüssel Kuchenmischung, Wasser, Öl und Eier mit dem elektrischen Mixer bei niedriger Geschwindigkeit etwa 30 Sekunden schlagen, die Geschwindigkeit auf mittlere Stufe erhöhen und etwa 2 Minuten glatt rühren. In vorbereitete Pfannen gießen und backen, bis ein in die Mitte des Cupcakes gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 15 bis 18 Minuten. 5 Minuten in Pfannen abkühlen lassen und dann auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen.

Für die Mango-Buttercreme

Eineinhalb gewürfelte Mango in einer Küchenmaschine oder einem Mixer pürieren, bis sie glatt ist, beiseite stellen (ergibt ungefähr ¾ Tasse). Restliche Mangowürfel zum Garnieren aufbewahren.

In einer großen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sie glatt ist, fügen Sie langsam Puderzucker hinzu, jeweils 1 Tasse, und mischen Sie zwischen jeder Zugabe.

Fügen Sie ¾ Tassen Mangopüree hinzu. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie, bis sie eingearbeitet sind, etwa 2 Minuten.

Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Gebäckspitze oder einen großen Reißverschlussbeutel füllen und abgekühlte Cupcakes mit Buttercreme bestreichen. Nach Belieben mit 1 Stück gewürfelter Mango und Perlzucker belegen.


Mango-Limetten-Cupcakes

ich mache nicht Cupcakes fast so oft, wie ich dachte, als ich diesen Blog anfing. Es war irgendwie nur… „auslaufend“ zu sprechen, als mein Interesse, sich mit „komplexeren“ Süßigkeiten zu beschäftigen, größer wurde. Erst als ich auf ein Rezept stieß, das echte Mangos und Limetten verwendet, dachte ich: "Was für eine interessante Kombination für einen Cupcake plus, es wird helfen, einige meiner bald abgelaufenen reifen Früchte zu entfernen."

Ich muss dir sagen, ich bin wirklich froh, dass ich diese gemacht habe. Es war eine so angenehme Überraschung, zur Abwechslung endlich einen erfrischend fruchtigen Cupcake zu probieren. Mit all der Schokolade und den gesoffenen Leckereien, die in den ersten Monaten des Jahres so üblich sind, hat mich dieser leichte und erfrischende Geschmack direkt in den Sommer gebracht. Darüber hinaus hat mir dieses Rezept auch eine Wertschätzung für Mangos gegeben, da ich sie nie gemocht habe, bis ich es hier probiert habe.

Nur als zufällige Frage, ich bin neugierig zu wissen, wissen Sie Wie schneidet man eine Mango?

Ich war nie verrückt nach dieser Frucht, aber ich habe sie gekauft, um sie für einen Mango-Salsa-Salat für eine Dinnerparty zu verwenden, die ich Anfang der Woche veranstaltet habe. Meine Großeltern lieben Mangos, also wollte ich sie mit etwas Vertrautem glücklich machen. Dann dämmerte mir kurz bevor meine Gäste kamen, ich wusste nicht wie ich es machen sollte schneiden Eine Mango. Da ich bereits wusste, dass die Haut ungenießbar ist, habe ich mich schnell entschlossen, sie wie bei einer Karotte zu schälen. Manche Leute finden diese Technik vielleicht in Ordnung, aber wenn ich nervös in einem Wettlauf gegen die Zeit bin, achte ich nicht immer genau darauf, was ich tue. Als Ergebnis, ohne zu bemerken, was ich falsch machte, drückte ich den Mist aus der Mango (wörtlich) und der Saft dieses schlüpfrigen Saugers war überall!

Mein Ziel war es, das Fleisch in kleine Würfel zu schneiden, aber am Ende, als ich an dem armen Ding herumfummelte, sah es aus, als hätte es einen langsamen Tod hinter sich. Ich wusste, wenn ich das nächste Mal mit dieser Frucht umgehe, lerne ich besser, wie man sie richtig schneidet. Es braucht kein Genie, um zu wissen, wie, aber ich wusste wirklich nicht, wo ich anfangen sollte. Für diejenigen wie ich, die noch nie mit Mangos gearbeitet haben, hier ist der Link, den ich gelernt habe.

Als Randnotiz, Sehen Sie, was das erste Wort ist, das in der YouTube-Suchleiste angezeigt wird, wenn Sie die Wörter "How to cut a" eingeben. War es Mango?!


Mango-Cupcakes

Ertrag: 12-14 Kuchen

Zutaten:

Mango Puree

Hinweis: Sie werden einen Teil dieses Rezepts für die Cupcakes verwenden

Mangoquark
  • 3/4 Tasse (12 Unzen) Mangopüree, aus dem obigen Rezept
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 3 Esslöffel Limetten- oder Zitronensaft. Frisch gepresst
  • 1/8 Teelöffel feines Meersalz
  • 4 große Eigelb
  • 4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter, in kleine Stücke geschnitten
Mango-Cupcakes
  • 1/4 Tasse Mangopüree, aus obigem Rezept
  • 2 große Eiweiß, Zimmertemperatur
  • 1 großes Ei, Zimmertemperatur
  • 1/4 Tasse ungesüßte Kokosmilch
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1/4 Teelöffel reiner Mandelextrakt
  • 1 Tasse (4 Unzen) Kuchenmehl
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 3/4 Tasse (5-1/4 Unzen) Kristallzucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel feines Meersalz
  • 6 Esslöffel (3 Unzen) ungesalzene Butter, in kleine Stücke geschnitten und weich gemacht
Mango-Buttercreme
  • 1-1/4 Tassen (8-3/4 Unzen) Kristallzucker
  • 5 große Eiweiße
  • 1/8 Teelöffel feines Meersalz
  • 28 Esslöffel (3-1/2 Stäbchen oder 14 Unzen) ungesalzene Butter, in kleine Stücke geschnitten
  • 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Mangoquark, aus dem obigen Rezept

Richtungen:

Mango Puree

1. Mango und Zucker in einen Mixer geben und auf höchster Stufe pürieren, bis sie glatt und vollständig vermischt sind. Masse durch ein Sieb in eine große Schüssel streichen. Beiseite legen.

Mangoquark

1. Mangopüree, Zucker, Limettensaft, Salz und Eigelb in einen Topf geben. Bei mittlerer bis hoher Hitze kochen, ständig verquirlen, bis es eingedickt ist und das Thermometer 170 ° F anzeigt, etwa 8-10 Minuten.

2. Den Topf vom Herd nehmen und die Butter 1 Stück nach dem anderen einrühren, bis sie vollständig eingearbeitet ist. Die Mischung durch ein Sieb in einen Behälter passieren und ein Stück Frischhaltefolie direkt auf den Mangoquark legen. Abgedeckt mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühl stellen.

Mango-Cupcakes

1. In einem 2-Tassen-Messbecher Mangopüree, Eiweiß, Ei, Kokosmilch, Kokosöl und Extrakte verquirlen. Beiseite legen.

2. Stellen Sie den Ofenrost in die mittlere Position und heizen Sie den Ofen auf 350 ° C auf. Zwei Silikon-Muffinformen oder normale Muffinformen einfetten und bemehlen, beiseite stellen.

3. In die Schüssel eines Standmixers mit Rühraufsatz Mehl, Zucker, Backpulver und Salz bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis alles vermischt ist. Butter hinzufügen, 1 Stück nach dem anderen, und mischen, bis nur noch erbsengroße Stücke übrig sind, etwa 2 Minuten. Fügen Sie die Hälfte der Mangomischung hinzu, erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittelhoch und schlagen Sie, bis sie leicht und flaumig ist, etwa 1 Minute. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf mittel-niedrig, fügen Sie die restliche Milchmischung hinzu und schlagen Sie, bis sie eingearbeitet ist, etwa 30 Sekunden. Rühren Sie den Teig mit der Hand endgültig um.

4. Geben Sie etwa 1/4 Tasse Teig in jede Tasse der vorbereiteten Pfannen und backen Sie sie, bis der in der Mitte eingesetzte Zahnstocher sauber herauskommt, 18 bis 20 Minuten, indem Sie die Pfannen nach der Hälfte des Backvorgangs drehen. Kuchen in Pfannen auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Kuchen aus den Formen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen, etwa 30 Minuten. (Gekühlte Kuchen können in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 2 Tage aufbewahrt werden.)

Mango-Buttercreme

1. Zucker, Eiweiß und Salz in die Schüssel einer Küchenmaschine geben. Stellen Sie die Schüssel über einen Topf mit siedendem Wasser und schlagen Sie, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat und die Mischung bei etwa 160 ° C registriert ist, etwa 3 Minuten.

2. Schüssel in den Mixer geben. mit einem Schneebesenaufsatz auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis die Mischung vollständig abgekühlt ist und steife und glänzende Spitzen gebildet hat, etwa 8-10 Minuten.

3. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf mittel und fügen Sie Butter nacheinander hinzu und schlagen Sie, bis sie nach jeder Zugabe eingearbeitet ist. (keine Sorge, wenn Buttercreme geronnen erscheint, nachdem die gesamte Butter hinzugefügt wurde)

4. Wechseln Sie zum Paddelaufsatz, fügen Sie Vanille hinzu und schlagen Sie auf mittlerer Geschwindigkeit, bis sich alles vermischt hat. Mangoquark in 1/4-Tassen-Schritten hinzufügen und schlagen, bis er vollständig eingearbeitet ist. Buttercreme in einen Spritzbeutel mit einer Zierspitze nach Wahl füllen. Beiseite legen.

Rezeptnotizen: Buttercreme kann in einem luftdichten Behälter aufbewahrt und im Kühlschrank bis zu 3 Tage aufbewahrt werden. Buttercreme vor Gebrauch auf Raumtemperatur bringen und mit dem Paddelaufsatz auf niedrigster Stufe ca. 5 Minuten glatt schlagen.

Montage

1. Schneiden oder schnitzen Sie mit einem 1-Zoll-Ausstecher oder einem kleinen Gemüsemesser eine Vertiefung von oben zu 3/4 nach unten. Schneiden Sie den entfernten Teil des Kuchens auf eine Dicke von etwa 3/4 Zoll ab. schöpfen Sie zusätzlichen Kuchen aus, achten Sie darauf, die Seiten nicht zu durchstechen. Mit den restlichen Kuchen wiederholen.

2. Füllen Sie mit einem Löffel den Hohlraum des Kuchens mit Mangoquark und bedecken Sie ihn mit den reservierten entsprechenden Kuchenoberteilen. Auf jeden Kuchen Buttercreme spritzen. Aufschlag.


Was klingt besser als ein Mango-Margarita-Cupcake-Rezept? Ich habe immer gerne gekocht und gebacken, aber ich hasse das Aufräumen, also mache ich es nicht so oft wie ich möchte, aber dieses Rezept ist es wert!

Letztes Weihnachten hatte ich Nachtischdienst und ich beschloss, etwas anderes für die Erwachsenen zu tun. Ich hatte nach Rezepten gesucht und bin auf dieses von FromMyTinyKitchen gestoßen.

Ich habe an Heiligabend ungefähr 75 Cupcakes gemacht, also habe ich gefrorene Mangos anstelle von frischen verwendet (Mangos haben zu dieser Zeit keine Saison und das spart Zeit und Kosten für die Zubereitung).

Beim Backen habe ich ein anderes Rezept für das Frosting verwendet, aber ich würde es nicht empfehlen, da es immer kühl gehalten werden muss und Sie sich vorstellen können, wie heiß es in meiner Küche war, also lief es einfach weiter, bis ich mich dazu entschloss lass sie einfach im kühlschrank.

Dieses Rezept ist ein Hüter und ich kann es kaum erwarten, es wieder zu verwenden! Sie waren absolut lecker und bekamen trotz des flüssigen Zuckergusses viele Komplimente.

Mango-Margarita-Cupcakes mit Limetten-Schlag-Topping (Ergibt etwa 18 Cupcakes)

Um das Mango-Margarita-Cupcake-Rezept zuzubereiten, befolgen Sie diese Anweisungen:

1 Tasse Mehl
1 TL Backpulver
½ TL Salz
½ Tasse ungesalzene Butter, Zimmertemperatur
¾ Tasse Zucker
3 Eier, getrennt
1 EL fein geriebene Limettenschale
2 TL Tequila
1 mittelgroße Mango

Anleitung für das Mango Margarita Cupcake Rezept

1. Backofen auf 350 Grad vorheizen.

3. Fügen Sie Eigelb nacheinander hinzu und mischen Sie es nach jedem Ei gut.

4. Mit einer Zester-, Mikro- oder Feinreibe – Limette in den Teig reiben. Tequila hinzufügen.

5. Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und langsam in die Eimischung sieben und gut vermischen.

6. In einer separaten Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, aber nicht trocken, dann die Eier vorsichtig unter den Teig heben.

7a. Wenn Sie frische Mangos verwenden möchten, schälen Sie Ihre Mango sehr vorsichtig mit einem kleinen Schälmesser und würfeln Sie die Mangos sehr fein. (Dies sollte ungefähr eine Tasse ergeben)

7b. Wenn Sie gefrorene Mangos verwenden, nehmen Sie sie früher heraus, damit sie etwas auftauen, würfeln oder verwenden Sie eine Küchenmaschine, wie ich es getan habe. (Wieder etwa eine Tasse wert)

8. Mangos unter den Teig heben.

9. Cupcake-Förmchen etwas mehr als zur Hälfte füllen und 20-25 Minuten backen – Cupcakes sind sehr flauschig, also mit einem Zahnstocher testen.

10. Lassen Sie einige Minuten in der Pfanne abkühlen, bevor Sie sie auf Drahtgestelle übertragen. (Ich besitze keine Gitterroste, also stelle ich sie normalerweise einfach auf die Theke oder so, bis sie abkühlen. Die Leute genießen seit Jahren perfekt gute Cupcakes ohne Gitterroste. Haben Sie keine Angst zu improvisieren.)

Zuckerguss für Mango Margarita Cupcakes

1. Die Limette fein abreiben und dann auspressen & zur Schlagsahne geben. Mindestens 30 Minuten bis eine Stunde, wenn nicht über Nacht, im Kühlschrank ruhen lassen, damit sich der Limettengeschmack vollständig entfaltet.

2. Cupcakes direkt vor dem Servieren mit Schlagsahne belegen.

Wenn Sie dies oder eine Variation davon ausprobieren, können Sie mich gerne wissen lassen, wie es ausgegangen ist. Ich würde gerne wissen, was ihr alle denkt.


Das Geheimnis der Mango-Cupcakes

Meine ersten Versuche, diese zuzubereiten, schmeckten überhaupt nach Mango oder schmeckten wie Maismuffins. Ich habe mich an Sie, meine unglaublich kreativen Leser, gewandt, um Vorschläge zu machen, wie Sie den Cupcakes mehr Mangogeschmack verleihen können und Sie hatten einige fantastische Ideen. Während ich es liebe, sie alle auszuprobieren, stach mir die Verwendung von Mango-Extrakt heraus (einer meiner Freunde auf Facebook schlug es vor und SilverMoon Dragon und Sommer hatten ähnliche Vorschläge zur Verwendung von Mango-Essenz und Mango-Aromaöl).

Ich fand natürlichen Mango-Extrakt bei Amazon und sobald ich die Flasche öffnete, wusste ich, dass ich den Mango-Preis gefunden hatte! Es roch nach Mango &ndash nicht falsch, Candy Mango, sondern wie die frische Mango, die ich über der Spüle esse, weil sie so saftig ist. So wie Vanilleextrakt für ein himmlisches Vanillekuchenerlebnis notwendig ist, scheint Mangoextrakt für einen spürbaren Mangogeschmack erforderlich zu sein.


Rezept für Mango-Cupcakes

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • ------Mango-Cupcakes--------
  • 1 1/4 Tasse selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Teelöffel. Backpulver
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Butter bei Zimmertemperatur
  • 2 Eier
  • 2 EL. Milch (wenn die Mischung etwas trocken ist)
  • 2/3 Tasse gewürfelte Mangos oder Mangopüree
  • ------Mango-Schlagsahne-----
  • 1 Tasse Schlagsahne, gekühlt
  • 2/3 Tasse Mangopüree
  • 1/3 Tasse Zucker

Zutaten

  • ------Mango Cupcakes-------- Einkaufsliste
  • 1 1/4 Tasse selbstaufgehendes MehlEinkaufsliste
  • 1 Teelöffel. Backpulvereinkaufsliste
  • 3/4 Tasse Zucker Einkaufsliste
  • 1/2 Tasse Butter bei Raumtemperatur Einkaufsliste
  • 2 Eier Einkaufsliste
  • 2 EL. Milch (wenn die Mischung etwas trocken ist) Einkaufsliste
  • 2/3 Tasse gewürfelte Mangos oder Sie können die Einkaufsliste für Mangopüree verwenden
  • ------Mango-Schlagsahne----- Einkaufsliste
  • 1 Tasse Schlagsahne, gekühlte Einkaufsliste
  • 2/3 Tasse Mangopüree Einkaufsliste
  • 1/3 Tasse ZuckerEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Ofen auf 350 vorheizen. Muffinform mit Muffinförmchen auslegen
  • Butter schaumig schlagen und Zucker und Sahne langsam dazugeben, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Fügen Sie das Ei nacheinander in die Mischung und schlagen Sie es gut.
  • In einer anderen Schüssel Mehl und Backpulver abmessen.
  • Langsam in die nasse Mischung gießen und gut mischen. Dann die gewürfelten Mangos hinzufügen
  • In die Pfanne gießen und etwa 20 min backen. oder hängt von Ihrer Ofentemperatur ab.
  • --------------------------------------------------------
  • Mango-Schlagsahne
  • Schlagsahne bei mittlerer Geschwindigkeit etwa fünf Minuten lang schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden.
  • Zucker hinzufügen.
  • Schneiden Sie Ihre Mango und achten Sie darauf, die gesamte Haut zu entfernen. Verwenden Sie dann eine Küchenmaschine oder einen Mixer, um die Mango zu pürieren
  • Die Mango zur Schlagsahne geben.
  • Unbedingt gekühlt aufbewahren.
  • Montage
  • Ich habe im Grunde einen Klecks Mango-Schlagsahne auf den Cupcake gegeben und dann noch einen kleinen Klecks des übrig gebliebenen Mangopürees. Sofort servieren. Ich würde nicht empfehlen, diese herumzuliegen, es sei denn, sie werden sofort gegessen, da die Schlagsahne schmilzt.
Leute, die dieses Gericht mögen 16
  • heemstabbeyNirgendwo, wir
  • cassie905Nirgendwo, wir
  • iggyCincinnati, Ohio
  • jett2whitUnion City, GA
  • jancat25Antipolo, Phil
  • kitkat0710Kolumbus, OH
  • choclytcandyDallas, Dallas
  • traibhseLansing, MI
  • janaedgemontSan Bernardino, Kalifornien
  • Apfel_28Vaughan, CA
  • Plus 6 weitereAus aller Welt!

Sehr verschieden!
Ich kann es kaum erwarten, es zu versuchen, danke fürs Teilen.

Die Köchin

Das Rating

Wow - die klingen genial. Irgendwelche Vorschläge für die Auswahl der besten/reifen Mango?

schrecklich
sie sind nie ganz durchgebacken und auch nach einer Stunde im Ofen. danke für nichts

Die Gruppen

Meine Sachen
Springen zu
In Kontakt kommen

Beachten Wir wird nicht auf Mitglieder-E-Mails antworten. Nutzen Sie dazu das Hilfeforum.


Schokoladen-Mango-Cupcakes

Zutaten

  • 3 EL Milch
  • 125 g Zucker
  • 100 g Butter, Raumtemperatur
  • 1 Mango, (+ ca. eine Hälfte zur Dekoration)
  • 40 g Kakao
  • 110 g Mehl
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 150 g Vanillejoghurt
  • 250 g dunkle Schokolade
  • 180 g Sauerrahm
  • Prise Salz
  • 70 g Puderzucker

Anweisungen

Backofen auf 175° vorheizen. Butter und Zucker cremig rühren. Dann die Eier einzeln unterrühren.

Mehl, Backpulver, Kakao, Mandeln und eine Prise Salz mischen und abwechselnd mit Joghurt und Milch unter den Teig rühren.

Die Mango in kleine Stücke schneiden und unter den Teig heben.

Papierförmchen in eine Muffinform legen und mit dem Teig füllen. Im Ofen 20-25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Schokolade für das Topping grob hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Etwa 10 Minuten abkühlen lassen, dann den Sauerrahm und eine Prise Salz hinzufügen und cremig schlagen. Puderzucker kurz unterrühren und mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.

Die Cupcakes kurz abkühlen lassen, dann vom Blech nehmen und vollständig abkühlen lassen.
Das abgekühlte Topping in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen. Zum Schluss noch mit ein paar Mangowürfeln dekorieren und genießen.


Erdbeer-Mango-Cupcakes

Diese Erdbeer-Mango-Cupcakes beginnen mit einem klassischen Vanillekuchen-Rezept, dem Sie mit Mango-Joghurt einen Hauch Mangogeschmack hinzufügen können. Wenn Sie keinen Mango-Joghurt finden, können Sie diesen mit Naturjoghurt oder Sauerrahm einfacher halten (bei diesem Rezept ist beides ausreichend). Nach dem Backen und Abkühlen werden die Cupcakes mit Erdbeermarmelade gefüllt und mit verwirbelter Mango- und Erdbeerbuttercreme überzogen. Die Cupcakes sind feucht und die Marmelade im Inneren sorgt für eine lustige Überraschung. Aber mein Favorit an diesem Rezept sind die Buttercremes! Durch Paspeln zusammengewirbelt, sieht die rosa und gelbe Buttercreme einfach so hübsch aus (und schmeckt natürlich großartig!).

Um die rosa und gelbe Farbe und den Erdbeer- und Mangogeschmack in die Buttercreme zu bekommen, verwenden wir eine meiner Lieblingsmethoden, um Farbe und Geschmack hinzuzufügen: gefriergetrocknete Früchte! Durch das Mahlen von gefriergetrockneten Früchten zu einem feinen Pulver können Sie sie leicht jeder Buttercreme hinzufügen, um eine natürliche Farbe und einen starken Fruchtgeschmack zu erhalten! Es ist so einfach und es müssen keine künstlichen Elemente hinzugefügt werden.

Aber am kompliziertesten, aber so einfach, wenn Sie den Dreh raus haben, ist ein Teil dieses Rezepts das Verwirbeln der Buttercreme. So wird's gemacht!

Wie man Erdbeer- und Mangobuttercreme macht und wirbelt:

  • In einem Standmixer oder mit einem Handmixer Butter schaumig schlagen, ca. 2-3 Minuten
  • Puderzucker portionsweise einrühren. Vanille, Sahne und Salz hinzufügen und glatt rühren
  • Buttercreme in 2 Schüsseln halbieren. Mit einem Handmixer oder in 2 Chargen in einem Standmixer das Mangopulver in eine Charge und die Erdbeere in eine andere schlagen, um zwei Geschmacksrichtungen von Buttercreme zu erhalten
  • Auf einem Stück Frischhaltefolie jede Buttercreme parallel zueinander zu einem Holzklotz verteilen. Wickeln Sie die Buttercreme in die Plastikfolie ein. Einen Spritzbeutel zusammenbauen und den Zuckerguss hineinlegen. Durch den Spritzbeutel ziehen und das Ende nahe der Spritzspitze abschneiden. Spritzen Sie etwas Zuckerguss auf eine Oberfläche, um sicherzustellen, dass die Buttercreme richtig wirbelt
  • Buttercreme auf Cupcakes spritzen – sie kommt verwirbelt aus dem Spritzbeutel! Ich habe eine Wilton 1M Spitze für diese Cupcakes verwendet

Sehen Sie, es ist ziemlich einfach und sieht so beeindruckend aus!

Auf Pinterest für später speichern!

Diese Erdbeer-Mango-Cupcakes sind das ideale Sommerdessert! Feuchte Cupcakes mit einer feinen und zarten Krume (dank Kuchenmehl!)


Cupcakes mit Mango und Ananas

Ich liebe eine gute Hochzeit und werde auf jeden Fall nächsten Samstag nach der Arbeit einschalten!

Eine Sache, die ich großartig finde, ist, dass Meghan an ihren Waffen festhielt und die Tanten / Onkel / Cousins ​​/ Neffen usw. nicht eingeladen hat, mit denen Sie nie etwas zu tun haben. Ich bin froh, dass es veröffentlicht wird, weil es die beste Entscheidung war, die ich für unsere Hochzeit getroffen habe, und es ist seltsam, dass es 2018 immer noch als etwas angesehen wird, das erwartet wird.

Nur weil Sie verwandt sind, heißt das nicht, dass die Leute automatisch das Recht haben, bei Ihrer Hochzeit dabei zu sein – es ist IHR Tag, laden Sie ein, wen Sie möchten.

Das einzige, worüber Meghan sich „sorgen“ muss, ist, dass die Presse sehr interessiert war und zweifellos weiter graben und versuchen wird, mehr Interviews zu bekommen. Ich hatte diese Sorge nicht, da meine Hochzeit nicht im Fernsehen übertragen wurde und ich keinen Prinzen heiratete. Sie wissen nur, was ich in der Öffentlichkeit teile und was auch immer sie sich darüber ausgedacht haben, wie „schrecklich“ ich bin.

Ich bin überhaupt kein gemeiner Mensch und ich tue alles für meine Lieben, frag einfach meine Freunde, Familie oder Arbeitskollegen. Die Sache, bei der ich die Grenze ziehe, ist, eine Fußmatte zu sein und den Leuten zu erlauben, dich zu kontrollieren und dich schlecht zu behandeln.

In meinem Fall hatte ich die volle Unterstützung meiner beiden Eltern bei meiner Entscheidung. Ich bezweifle, dass wir jemals wissen werden, ob das bei der königlichen Hochzeit der Fall ist und ob ihre Eltern für oder gegen ihre Entscheidung sind, aber ich sage alles Gute zu dir, Mädchen! Ich werde ihnen nächste Woche ein (alkoholfreies) Getränk schenken!!

Nun zu Kuchenbezogenen Dingen. Cupcake-bezogene Dinge, um genau zu sein.

Das Wetter hier war in den letzten Wochen herrlich (obwohl es während meiner Eingabe regnet) und ich sehnte mich nach etwas Tropischem. Ich war in letzter Zeit verrückt nach Mango und Ananas und habe in den letzten Wochen wahrscheinlich mein Körpergewicht in Mangos gegessen, also entschied ich, dass die beiden Früchte zu einem wunderschönen Cupcake zusammengeführt werden mussten.

Ich habe Mangomark für die Cupcakes und das Zuckerguss verwendet, da ich keine Mangostücke wollte, ich wollte nur dieses Aroma, dieses Parfüm einer schönen Mango. Es macht die Cupcakes unglaublich weich und sie schmecken erhaben!

Wenn Sie in diesen Cupcake beißen, wissen Sie definitiv, dass es sich um einen Mango-Cupcake handelt, aber nicht auf eine überwältigende Art und Weise. Es ist auch eine andere dieser Früchte, die am zweiten Tag besser schmeckt, wie Bananenbrot und Karottenkuchen. Ich habe auch das Mango-Fruchtfleisch zum Zuckerguss hinzugefügt und es hat wieder den erstaunlichsten Geschmack hinzugefügt.

Für die Ananas-Mitte habe ich Ananas-Crush abgetropft und dann so viel Flüssigkeit wie möglich herausgedrückt. Dann nahm ich meinen Cupcake-Corer (ich benutze den OXO) und nahm die Mitte von allen Cupcakes. Dann müssen Sie nur die Kerne abschneiden, damit Sie eine Oberseite haben, und 1 TL Ananas auf jeden Cupcake geben.

Um sie zu vervollständigen, klappen Sie die Oberseite wieder auf und spritzen Sie einen Strudel aus süßem, goldenem Mango-Zuckerguss darauf. Dann stürzen Sie sich in diese mit Sonnenschein gefüllten Cupcakes und genießen Sie!



Bemerkungen:

  1. Marland

    Recht

  2. Gojora

    Du hast nicht recht. Ich bin versichert. Ich kann die Position verteidigen.

  3. Shaktigal

    Kulny -Figuren)))))))

  4. Malat

    Darin ist etwas. Danke für die Erklärung, das find ich auch leichter besser...

  5. Kagataur

    Es langweilt mich.



Eine Nachricht schreiben