Neue Rezepte

Geschichte des Pumpkin Spice Latte

Geschichte des Pumpkin Spice Latte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist offiziell Kürbis-Gewürz-Saison, mit Zimt- und Muskatdüften, die jetzt überall in der U-Bahn verbreitet sind. Aber es ist nicht nur Starbucks, die in dieser Saison mit Kürbis gewürzte Leckereien herausgibt; M & M's haben gerade einen Kürbis-Gewürz-Geschmack herausgebracht, während McDonald's und The Coffee Bean & Tea Leaf ihre Knockoff-Kaffeeversionen haben.

Wie hat sich der Kaffeegeschmack von einem zufälligen Starbucks-Angebot zu einem landesweiten Phänomen entwickelt? Starbucks, der Vater des Herbstgetränks, begann bereits im Januar 2003 mit der Entwicklung des Geschmacks, sagte Peter Dukes, Starbucks-Direktor von Espresso Americas, gegenüber The Daily Meal.

„Wir haben den Erfolg gesehen, den wir mit Pfefferminz-Mokka und Eierlikör-Latte, saisonalen Getränken, hatten, und wollten im Herbst expandieren“, sagte Dukes.

"Wir haben einen riesigen Brainstorming-Prozess durchlaufen und 10 Produkte entwickelt und sie den Kunden vorgestellt", sagte Dukes. Natürlich funktionierten Schokoladen- und Karamellgeschmack im Test am besten, aber die Idee eines Kürbiskaffeegetränks lag mitten im Spektrum.

„Wir haben festgestellt, dass der Kürbisgeschmack, den wir entwickelt haben, etwas Besonderes ist, zumal es zu dieser Zeit noch nichts rund um Kürbis gab“, sagte Dukes. Also nahmen sie das und rannten damit los, testeten eine Vielzahl von Kürbis-inspirierten Aromen und mischten sie mit Espresso. Das bedeutete, Mitte Januar ein "Liquid Lab" mit Thanksgiving-Utensilien und Kürbiskuchen einzurichten, um in Herbststimmung zu kommen.

"Jeder, der sich mit seinen eigenen Kürbiskuchenrezepten auskennt, weiß, dass es viele Kürbiskuchenrezepte gibt", sagte Dukes. „Wir haben angefangen, mit Kombinationen aus viel Kürbis, wenig Gewürz, wenig Kürbis und hohem Gewürz zu experimentieren und landeten schließlich bei einem Rezept mit mehr Würze.“ Und obwohl das endgültige Rezept nicht wirklich eine Kürbisnote enthält, landete das Unternehmen auf dem Namen Pumpkin Spice, anstatt sich für einen allgemeineren "Fall Harvest Latte" zu entscheiden.

Im Herbst 2002 wurde das endgültige Rezept in Vancouver und Washington, D.C. getestet, und innerhalb der ersten Woche übertrafen die Verkäufe die Erwartungen, insbesondere im Vergleich zu den Verkäufen von Pfefferminz-Mokka und Eierlikör. "Wir konnten anfangs nicht mithalten", sagte Dukes, "wir mussten die Bestände in die Geschäfte beschleunigen."

Diese Begeisterung forderte eine nationale Einführung des Geschmacks, die im folgenden Jahr alle amerikanischen Starbucks-Läden erreichte.

Jetzt ist der Pumpkin Spice Latte das beliebteste saisonale Getränk aller Zeiten in Starbucks-Läden. Starbucks schätzt, dass seit seiner Einführung mehr als 200 Millionen Pumpkin Spice Latte verkauft wurden. Und da das Getränk immer beliebter wird, werden immer mehr Nachahmer enthüllt, von Coffee Bean & Tea Leafs' Pumpkin Spice Latte bis hin zu McDonald's McCafé.

Der Geschmack erreicht langsam die internationalen Märkte, wobei Großbritannien, Österreich, die Schweiz und einige Märkte in Lateinamerika bereits den Herbstfavoriten bedienen. (Der Pumpkin Spice Latte ist auch bereits das meistverkaufte saisonale Getränk in Großbritannien). Und die neuesten Märkte, um den Herbstgeschmack zu bekommen? Russland, Mexiko und weitere ausgewählte Märkte in Europa.


Wenn Sie Pumpkin Spice Lattes lieben, sagen Experten, dass Sie nostalgisch sind

Allein die Abkürzung "PSL" (was für Pumpkin Spice Latte steht) erinnert an knusprige Blätter auf dem Boden (eine neue Ergänzung für mich als Floridianer in der Schule im Mittleren Westen), eine kühle Herbstbrise und die aufregende Vorfreude auf ein weiteres Schuljahr.

Trotz allem kann ich nicht sagen, dass ich den Geschmack von Kürbisgewürz-Lattes auch nur im Entferntesten genieße. Es gibt einen seltsamen Nachgeschmack, der mir nach nur ein oder zwei Schluck viel zu lange haften bleibt. Das heißt, ich tue Liebe Kürbis.

Dieser offensichtliche Widerspruch hat mich neugierig gemacht, die Hintergrundgeschichte der Aromen, aus denen das Kürbisgewürz besteht, ihre Verbindung mit dem (eigentlich köstlichen) Kürbis selbst herauszufinden und warum alle um mich herum Jahr für Jahr verrückt nach dem Kürbisgewürz-Latte werden.


Dieser hausgemachte Kürbis-Gewürz-Latte schmeckt besser als Starbucks (und ist billiger!)

In einem kleinen Topf auf dem Herd bei mittlerer Hitze Kürbispüree mit Kürbiskuchengewürz einige Minuten schmelzen. Zucker einrühren.

Fügen Sie Milch und Vanilleextrakt hinzu und verquirlen Sie die Mischung, bis sie warm ist und nicht kocht.

Milch mit einem Aufschäumer oder Stabmixer schaumig rühren. Gießen Sie die gesüßte Kürbismilchmischung über den Kaffee. Sie können mehr oder weniger Kaffee einstellen, je nachdem, wie stark Sie den Geschmack haben möchten.

Nach Belieben mit Schlagsahne und einer Prise Kürbiskuchengewürz belegen. Genießen!

Starbucks-Fans &ndash machen diesen einfachen Pumpkin Spice Latte zu Hause!

Es ist Herbst (oder nah genug) und Zeit für unser warmes und schaumiges Lieblingsgetränk der Saison &ndash den Kürbisgewürz-Latte! Schlagen Sie Ihre eigene DIY-Version mit echtem Kürbispüree auf wann immer die Stimmung schlägt.

Dieses einfache Getränkerezept ist so einfach zuzubereiten und kann es mit jedem Café aufnehmen. Und nicht nur das, es ist auch viel billiger, es zu Hause selbst herzustellen!

Kürbisgewürz ist life&hellip, aber tatsächlicher Kürbis ist besser!

Im Gegensatz zu traditionellen Kürbis-Gewürz-Lattes verwendet unsere Version echtes Kürbispüree, um Ihren Herbstgeschmack zu fixieren. Ich verspreche, dass dies noch besser schmeckt als mit einem Sirup! Außerdem ist es super einfach, das Püree mit etwas Kürbiskuchengewürz zusammen mit Ihrer Lieblingsmilch zu schmelzen.


Sofortige Sucht

Trotz Kerns Bedenken, dass ein Kaffeeunternehmen versucht, Getränke zu verkaufen, die kaum Kaffee waren, wurde der Kürbisgewürz-Latte im Herbst 2003 in 100 Geschäften in Vancouver und Washington DC getestet. Dukes sagte: „Wir konnten anfangs nicht mithalten Beschleunigen Sie den Lagerbestand in die Filialen." Die Verkäufe übertrafen schnell die Erwartungen, ebenso wie die Rekorde von Pfefferminz-Mokka und Eierlikör-Latte. Im darauffolgenden Jahr wurde es in allen Filialen ausgerollt.

Im ersten Jahrzehnt der PSL wurden 200 Millionen Lattes verkauft und krönten es zu Starbucks meistverkauftem Getränk. Im Jahr 2019, CNBC Schätzungen zufolge hatte Starbucks 424 Millionen Tassen davon verkauft. Beginnend bei 5,25 US-Dollar für einen Grande bedeutet das, dass PSLs Starbucks weit über zwei Milliarden US-Dollar eingebracht haben.


Die dunkle und düstere Geschichte von Pumpkin Spice


(Straßenrandbilder/Creative Commons)

Lange bevor Kürbis-Gewürz zur Pointe von Witzen wurde, die das Stereotyp “basic bitch” betrafen, war es ein heimeliges und unschuldiges Stück Americana. Wie kam es von der Beschwörung von Herbst- und Familienessen zu einem Augenrollen? Wir haben alte Zeitungsarchive durchforstet, um herauszufinden, was passiert ist.

Heutzutage beinhalten Kürbisgewürzspeisen und -getränke, trotz des Namens, selten echten Kürbis. Die Präsenz des Gemüses kommt daher, dass dies Gewürze sind, die wir seit langem mit dem Kochen von Kürbissen in Verbindung bringen. Die vielleicht erste Referenz in amerikanischen Kochbüchern ist in American Cookery von Amelia Simmons, einem amerikanischen Waisenkind, das mit Melasse, Piment und Ingwer schmeckt, was damals als “pompkin” bezeichnet wurde. Damals waren das nur Gewürze, also wann wurde die Mischung Kürbisgewürz genannt?

Eine der frühesten Hinweise auf diese Art von Mischung als “pumpkin Spice” ist in einem urkomisch ernsthaften Rezept für “Pumpkin Spice Cakes”, das 1936 in der Washington Post veröffentlicht wurde Verlockend für jeden Appetit und einfach zuzubereiten. Ideales Dessert für Familienessen, gesund für Kinder,” behauptet, dass Kürbis aus der “Levant” stammt (in Wirklichkeit sind Kürbisse wie andere Kürbisse in Nordamerika beheimatet), die hauptsächlich von der “italienischen Bauernschaft konsumiert werden. ” Kürbis hat sicher einen langen Weg zurückgelegt. Aber selbst dann schien ein Kürbisgewürzdessert immer noch Kürbis zu enthalten.

Die Divergenz kam wahrscheinlich, als Gewürzfirmen wie McCormick in den 1950er Jahren damit begannen, gängige Gewürze, die in Kürbiskuchen verwendet werden, als "Kürbiskuchen-Gewürz" zu bündeln und dann in den 1960er Jahren einfach als "Kürbiskuchen-Gewürz" für Leute, die zu faul waren, ihre eigenen zu messen. 8220Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Piment und Sulfiting Agents.” Schon bald benutzten faule Köche es, um alle Arten von Gerichten zu würzen, die normalerweise ähnlich wie Kürbiskuchen gewürzt waren, wie z Orlando Sentinel im Jahr 1995.

Es taucht auch in Anzeigen für Textilien als Farbe auf und in The Santa Fe New Mexican im Jahr 1995 in einem Artikel über einen Laden namens wildCHASE, der "Kürbisgewürz"-Kerzen anbietet. In “Euphorie über eine böse Besessenheit” ärgerte sich Liz Stevens von The Times Union in Albany, New York über die aromatisierten Kerzen&mdash “Werden wir eine Nation von Zimt-Apfel- und Kürbis-Gewürz-Süchtigen?& 8221 Leider wurden ihre Sorgen wahr.

1996 bringt den ersten Hinweis auf Kürbisgewürzkaffee, den Beginn des Untergangs von Kürbisgewürz. “Röster hoffen, dass sich Profite zusammenbrauen,” beschreibt Home Roast Coffee in der Nähe von Tampa, Florida, das “Kürbisgewürz”-Bohnen aufbrüht. Bis 1998 hatte es sich auf andere Städte wie Las Vegas ausgebreitet, wo es bei The Whole Bean und Fasig's in Allentown, Pennsylvania, angeboten wurde. “Mary Ann Schwoyer und ihre Freunde saßen an einem bequemen Tisch in TJ's Cafe, im neuen TJ Bart's Superstore in Hometown, Schuylkill County, und leckten Breyers Butterpekannuss-Eistüten zwischen einem Schluck Fasigs Pumpkin Spice Kaffee. Es ist eine Kombination, die nirgendwo anders genossen werden kann&mdash noch&8221 schreibt Chris Parker in The Morning Call.

Aber das sollte sich bald ändern. Kürbisgewürzkaffee verbreitete sich sicherlich in den kleinen Coffeeshops Amerikas, aber langsam. In den frühen 2000er Jahren fand ein böses Genie heraus, dass es sich gut als Latte mit viel Sahne und Zucker verkaufte. Eine frühe Erwähnung in einer Zeitung ist “Springs Coffeeshops bieten etwas für fast jeden Geschmack” in der Colorado Springs Gazette vom 11. Januar 2002, die beschreibt, dass Purple Mountain Coffee in Colorado einen “pumpkin Pie Latte serviert. 8221


(Kyle Wilson/Creative Commons)

Die Verbreitung war im Jahr 2004 abgeschlossen, als Starbucks seinen Pumpkin Spice Latte landesweit einführte und das Getränk mit noch mehr Zucker, Lebensmittelfarbe und Gott weiß was sonst noch zur Dominanz aufwertete.

Nation's Restaurant News berichtete, dass die Verkäufe in Starbucks-Filialen in diesem Jahr um 11 Prozent gestiegen sind. Kürbisgewürz hatte seine Transformation von einer einfachen Gewürzmischung mit Kürbisdesserts zu einem flüssigen Luxusprodukt für den Massenmarkt abgeschlossen. In den späten 2000er Jahren war es bereits ein Stereotyp, der von Menschen konsumiert wurde, die mit anderen Luxusgütern des Massenmarkts wie Uggs und Northface Jackets geschmückt waren.

Was einst eine Gewürzmischung war, mit der die Tatsache verschleiert wurde, dass Kürbis wirklich langweilig ist, ist zu einem Synonym für Kürbis selbst und langweilige Menschen geworden. Zu diesem Zeitpunkt gerät das Ganze so außer Kontrolle, dass Lebensmittel mit der "Kürbisgewürz"-Mischung jetzt nur noch Kürbis genannt werden, obwohl viele davon gar keinen Kürbis enthalten.


Kürbisgewürz Latte Chex™ Muddy Buddies™

Vollgepackt mit Kürbisgewürzgeschmack ist dieses einfache Herbstrezept der perfekte saisonale Snack. Mischen Sie dieses köstliche Chex™ Muddy Buddies™ Dessert mit Ihren Kleinen für eine lustige Herbstaktivität für Kinder!

  • 8 Tassen Cinnamon Chex&Trade Müsli
  • 1/3 Tasse Butter
  • 1/4 Tasse verpackter brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Kürbiskuchengewürz
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 1 Packung (12 oz) weiße Vanille-Backchips (2 Tassen)
  • 1 1/2 Tassen Puderzucker
  1. Müsli in eine große mikrowellengeeignete Schüssel geben, die beiseite gestellt wird.
  2. In einem mikrowellengeeigneten 2-Tassen-Messbecher, Mikrowellenbutter auf Hoch 30 bis 45 Sekunden aufgedeckt oder bis sie geschmolzen ist, braunen Zucker und 2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz einrühren. Mikrowelle auf Hoch ungefähr 1 Minute aufgedeckt oder bis glatt und sprudelnd. Vanille einrühren. Über das Müsli in einer Schüssel gießen, rühren, bis es gleichmäßig beschichtet ist. Mikrowelle ohne Deckel auf High 3 bis 4 Minuten unter Rühren nach jeder Minute umrühren, bis das Müsli glasiert und geröstet ist, in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  3. In einer mittelgroßen mikrowellengeeigneten Schüssel die weißen Vanille-Backchips der Mikrowelle aufgedeckt auf High 45 Sekunden rühren. Erhitzen Sie in 15-Sekunden-Intervallen weiter und rühren Sie nach jedem kräftig um, bis die Chips geschmolzen und glatt gerührt sind.
  4. Gießen Sie geschmolzene Chips über das Müsli in einer Schüssel und rühren Sie es gut um. Übertragen Sie Müsli in eine große Plastiktüte oder einen Behälter zur Aufbewahrung von Lebensmitteln, fügen Sie Puderzucker und den restlichen 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz hinzu. Beutel schütteln, bis alles gut bedeckt ist. Zum Abkühlen auf Wachspapier verteilen, etwa 20 Minuten. Rühren hinzufügen.

Portionsgröße: Ungefähr 1/2 Tasse

Kalorien 220 (Kalorien aus Fett 80) Gesamtfett 8g (Gesättigtes Fett 5g, Transfette 0g) Cholesterin 10mg Natrium 150mg Gesamtkohlenhydrate 33g (Ballaststoffe 0g, Zucker 23g) Protein 2g

% Tageswert: Vitamin A 4% Vitamin C 6% Calcium 10% Eisen 20%

Austausch: 1 Stärke, 1 Anderes Kohlenhydrat, 1 1/2 Fett

Stir-ins: 1 Tasse glutenfreier Zuckermais, glutenfreie Süßigkeitskürbisse, glutenfreie, mit Süßigkeiten überzogene Schokoladenbonbons im Herbst, glutenfreie Schokoladenkaukaramellbonbons oder geröstete, gesalzene Mandeln, falls gewünscht

Alternative Ofenrichtungen: Ofen auf 325 ° F erhitzen. Müsli in eine große Schüssel geben und beiseite stellen. In einem 1-Liter-Topf Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker und 2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz einrühren. 1 bis 2 Minuten kochen und umrühren, bis die Ränder glatt und sprudelnd sind. Vanille einrühren. Über das Müsli in einer Schüssel gießen, rühren, bis es gleichmäßig beschichtet ist. In einer ungefetteten 15x10x1-Zoll-Pfanne verteilen. 20 bis 25 Minuten backen, nach 10 Minuten umrühren, bis das Müsli glasiert und geröstet ist. Müsli sofort zurück in eine große Schüssel geben. In der Zwischenzeit in einem 1 1/2-Liter-Topf weiße Vanille-Backchips bei schwacher Hitze 2 bis 3 Minuten unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Chips zu schmelzen beginnen und glatt gerührt werden können. Gießen Sie geschmolzene Chips über das Müsli in einer Schüssel und rühren Sie es gut um. Übertragen Sie Müsli in eine große Plastiktüte oder einen Behälter zur Aufbewahrung von Lebensmitteln, fügen Sie Puderzucker und den restlichen 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz hinzu. Beutel schütteln, bis alles gut bedeckt ist. Zum Abkühlen auf Wachspapier verteilen, etwa 20 Minuten. Rühren hinzufügen.

Portionsgröße: Ungefähr 1/2 Tasse
Kalorien 220 (Kalorien aus Fett 80) Gesamtfett 8g (Gesättigtes Fett 5g, Transfette 0g) Cholesterin 10mg Natrium 150mg Gesamtkohlenhydrate 33g (Ballaststoffe 0g, Zucker 23g) Protein 2g
% Tageswert: Vitamin A 4% Vitamin C 6% Calcium 10% Eisen 20%
Austausch: 1 Stärke, 1 Anderes Kohlenhydrat, 1 1/2 Fett
Kohlenhydratauswahl: 2
Stir-ins: 1 Tasse glutenfreier Zuckermais, glutenfreie Süßigkeitskürbisse, glutenfreie, mit Süßigkeiten überzogene Schokoladenbonbons im Herbst, glutenfreie Schokoladenkaukaramellbonbons oder geröstete, gesalzene Mandeln, falls gewünscht
Alternative Ofenrichtungen: Den Ofen auf 325 ° F erhitzen. Müsli in eine große Schüssel geben und beiseite stellen. In einem 1-Liter-Topf Butter bei mittlerer bis niedriger Hitze schmelzen. Braunen Zucker und 2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz einrühren. 1 bis 2 Minuten kochen und umrühren, bis die Ränder glatt und sprudelnd sind. Vanille einrühren. Über das Müsli in einer Schüssel gießen, umrühren, bis es gleichmäßig beschichtet ist. In einer ungefetteten 15x10x1-Zoll-Pfanne verteilen. 20 bis 25 Minuten backen, nach 10 Minuten umrühren, bis das Müsli glasiert und geröstet ist. Müsli sofort zurück in eine große Schüssel geben. In der Zwischenzeit in einem 1 1/2-Liter-Topf weiße Vanille-Backchips bei schwacher Hitze 2 bis 3 Minuten unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Chips zu schmelzen beginnen und glatt gerührt werden können. Gießen Sie geschmolzene Chips über das Müsli in einer Schüssel und rühren Sie es gut um. Übertragen Sie Müsli in eine große Plastiktüte oder einen Behälter zur Aufbewahrung von Lebensmitteln, fügen Sie Puderzucker und den restlichen 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz hinzu. Beutel schütteln, bis alles gut bedeckt ist. Zum Abkühlen auf Wachspapier verteilen, etwa 20 Minuten. Rühren hinzufügen.


Kürbisgewürz – Halte den Kürbis

Während es Muskatnuss seit 35.000 Jahren gibt, erfolgte die Gruppierung mit Piment, Zimt, Nelken und Ingwer erst im 20. Jahrhundert. Der Chicagoist fand heraus, dass Kürbisgewürz die früheste Erwähnung in einem Rezept für Pumpkin Spice Cakes war, das 1936 von der Washington Post veröffentlicht wurde. Bis in die 1950er Jahre enthielten Rezepte wie dieses echten Kürbis. Die Dinge änderten sich jedoch, als Gewürzunternehmen wie McCormick begannen, die Mischung zu verpacken und als Kürbiskuchengewürz zu verkaufen (und dann in den 1960er Jahren auf Kürbisgewürz verkürzt). Die Sammlung amerikanischer Haushaltsgewürze war nie dieselbe, und die neue Kombination flog aus den Regalen. Die Liebe zum Kürbisgewürz ist erst seither gewachsen.

Ein Großteil der Popularität des 21. Jahrhunderts ist auf den Pumpkin Spice Latte von Starbucks zurückzuführen. Obwohl andere Kaffeeunternehmen in den 1990er Jahren mit den Herbstaromen experimentierten, brachte Starbucks das Getränk 2003 auf die Landkarte. Vox erklärt, dass die PSL fast nicht existierte, weil viele befürchteten, dass die Gewürze das Getränk "dominierten" und nur wenig Kaffeegeschmack hinterließ. Den Verbrauchern schien das egal zu sein, und das neue Produkt wurde mit großem Erfolg eingeführt. In den darauffolgenden Jahren warteten die Kunden gespannt darauf, dass die PSL jeden Herbst zurückkehrte, um ihr Kürbisgewürz zu reparieren. Komischerweise verdiente Starbucks jedes Jahr Millionen von Dollar mit einem Getränk, das keinen echten Kürbis enthielt. Das änderte sich 2015, als das Unternehmen begann, Kürbis zusammen mit Gewürzen, Karamell, Kaffee und (viel) Zucker in die Mischung aufzunehmen.

Seit dem Aufkommen des Pumpkin Spice Latte hat die Gewürzkombination in jeden Bereich unseres Lebens Einzug gehalten, vom Dessert bis zum Hundefutter. Wenn Sie im Herbst hart genug suchen, gibt es überall einen kürbisgewürzten Geschmack, Duft oder ein inspiriertes Dekor. Vox berichtet jedoch, dass die Kürbisgewürzblase möglicherweise bereits geplatzt ist und der Trend seinen Höhepunkt überschritten hat. Sobald Trends das Niveau einer solchen Massenpopularität erreichen, dauert es nicht lange, bis sie von Besessenheit zu Overkill werden. Kürbisgewürz hat vielleicht bessere Tage gesehen, weil die Verbraucher sich nicht mehr wie früher nach dem Geschmack sehnen.


Kürbis-Gewürz-Latte-Rezept

Machen Sie Ihren eigenen Kürbis-Gewürz-Latte zu Hause - diese gesündere Version ist ein köstlicher Herbstgenuss!

Zutaten

  • 2 Unzen Espresso
  • 1 Tasse Milch*
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
  • 2 Esslöffel Kürbispüree
  • 1 Teelöffel Zucker oder Honig
  • Optional - Schlagsahne als Belag plus eine Prise gemahlener Zimt oder Kürbiskuchengewürz

Anweisungen

  1. Brühen Sie Ihren Espresso (wir verwenden eine Aeropress).
  2. Erhitzen Sie Ihre Milch auf dem Herd in einer kleinen Pfanne, bis sie leicht köchelt, oder in einem Milchdampfer.
  3. Kombinieren Sie alle Zutaten in einem Mixer und mixen Sie sie 30 Sekunden lang oder bis sie vollständig vermischt sind.
  4. Mit optionaler Schlagsahne oder einer Prise Zimt oder Kürbiskuchengewürz servieren.

Anmerkungen

*Sie können dies mit 1 oder 2% Milch oder Pflanzenmilch machen - wir mögen es in beide Richtungen! Hafermilch ist die beste Pflanzenmilch zum Dämpfen (Mandeln neigt zum Anbrennen).

Ernährungsinformation:

Ertrag:

Serviergröße:

Suche nach etwas?

Begleiten Sie uns auf Social

Über Emily

Dieser Healthy Table wurde Ende 2015 von Emily gegründet, um neue Rezepte zu teilen, die sie auf ihrem Bestreben lernte, beeindruckende, aber einfache Dinnerpartys zu veranstalten.

Emily ist zwischen dem Nahen Osten und dem Mittleren Westen aufgewachsen und lässt sich kulinarisch von den 5 Ländern inspirieren, in denen sie lebte.

Affiliate-Offenlegung

Alle Inhalte dieser Website sind Eigentum von This Healthy Table.

Links in einigen Beiträgen sind Affiliate-Links und als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Diese gesunde Tabelle wird teilweise durch die Verwendung solcher Affiliate-Links monetarisiert.


Hausgemachter Kürbis-Gewürz-Latte

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Dieses hausgemachte DIY-Kürbis-Gewürz-Latte-Rezept schmeckt wie Ihr Lieblingsgetränk von Starbucks im Herbst, ist es aber Weg billiger – und auch gesünder, da viel weniger Zucker verwendet wird. Tatsächlich ist es mit Ahornsirup gesüßt (was den Herbstgeschmack wirklich unterstreicht), aber Sie können einen anderen Süßstoff verwenden und die Menge nach Geschmack anpassen.

Die Herstellung Ihrer eigenen Kürbis-Gewürzmischung sorgt dafür, dass sie perfekt frisch ist und Sie den ganzen Herbst über mehr haben, um sie zu verwenden. Schauen Sie sich alle unsere Kürbisgewürzrezeptideen an, wenn Sie Inspiration brauchen.

Einkaufshinweis: Achten Sie darauf, dass Sie für dieses Rezept Kürbispüree und keine Kürbiskuchenfüllung kaufen. Milch mit weniger Fett (Magermilch oder 2 Prozent) schäumt tatsächlich besser, aber Sie können in diesem Rezept auch Hafermilch verwenden, um es vegan zu machen.

Spezialausrüstung: Sie werden wahrscheinlich einen Milchaufschäumer für einen authentischen Körper und eine authentische Textur wünschen, aber wenn Sie keinen haben, sehen Sie sich an, wie Sie Milch ohne Aufschäumer aufschäumen. Und wenn Sie keine Espressomaschine besitzen, enthält die Video-Demo des Rezepts stattdessen eine Anleitung zur Verwendung einer Moka Pot.

Sehen Sie sich weitere Starbucks-Nachahmer-Getränkerezepte an, wenn Sie sich nach etwas anderem sehnen (wie einem Pfefferminz-Mokka oder einem rosa Getränk).


VERSUCHEN SIE ES MIT

Espressoröstung

Wie man hausgemachten Kürbis-Gewürzsirup macht

Ergibt genug Sirup für 8 Getränke
Hält bis zu 7 Tage im Kühlschrank
Vorbereitungszeit:30 Minuten

SCHRITT EINS

Zucker und Wasser in einen Topf geben und zum Köcheln bringen.

SCHRITT ZWEI

Sobald der Zucker aufgelöst ist, Zimtstangen, gemahlene Nelken, Ingwer, Muskatnuss und Kürbispüree hinzufügen und 20 Minuten köcheln lassen.


Schau das Video: 10 Ways History Is Repeating Itself (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Moogunris

    Ganz ich teile deine Meinung. Ich denke, was ist es eine hervorragende Idee.

  2. Ailein

    Ich stimme zu, die nützliche Nachricht

  3. Totaxe

    Was notwendige Worte ... Super, ein brillanter Satz

  4. Julkis

    das gute Ergebnis wird sich ergeben

  5. Anmcha

    Ich kann es nicht einmal glauben Ausgezeichnete Blockhäuser

  6. Muzshura

    What to do in this case?



Eine Nachricht schreiben