Neue Rezepte

Zucchinisalat

Zucchinisalat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wählen Sie kleine, rohe Kürbisse mit wenigen Kernen, schälen Sie einen Kürbis, schneiden Sie ihn in Würfel und kochen Sie ihn 10 Minuten in Salzwasser.

Dann abgießen und in eine Schüssel geben, abseihen und das Öl nach und nach einarbeiten, das Öl tropfenweise wie Mayonnaise dazugeben.

Zwiebeln schälen, waschen und auf die kleine Reibe geben, mit etwas Pfeffer einreiben und in die Kürbispaste einarbeiten, bei Bedarf salzen, mit Cherrytomaten und Petersilienblättern dekorieren.

Quelle: praktische Karte


Rezept für rohen Kürbissalat, das es wert ist, ausprobiert zu werden

Ob für Kürbisbrot oder für kürbishaltige Gemüsesuppen und Eintöpfe, bei der Frische und Zartheit der Zucchini kann z roher Kürbissalat Sie müssen nur die jungen, kleineren Kürbisse auswählen.

Zutaten für rohen Kürbissalat:

- 1 Kilogramm Zucchini (eine Mischung aus weißer Zucchini und Zucchini)

- eine halbe Tasse / eine Tasse zerkleinerter Feta-Käse

- eine viertel Tasse Mandeln oder Sonnenblumenkerne.

Zutaten für Citronettensauce - ein leckeres saures Dressing

- ein halber Teelöffel abgeriebene Zitronenschale

- 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft

- 1 Teelöffel gehackter Thymian

- 1 Teelöffel gehackte Minze

- 1 Teelöffel gehackte Petersilie

- 3 Esslöffel Olivenöl.

So bereitest du rohen Kürbissalat zu

Beginnen Sie damit, die Zucchini zu schälen, und schneiden Sie sie dann der Länge nach in dünne Streifen (Sie können ein Schälwerkzeug verwenden, um dünne Scheiben zu erhalten). Um überschüssiges Wasser aus dem Kürbis zu entfernen, verteilen Sie die Scheiben auf einem Teller mit etwas Salz darüber und lassen Sie sie 20 Minuten ruhen. Wenn es Ihnen die Zeit nicht zulässt, können Sie diesen Schritt überspringen.

In einer separaten Schüssel die Citronettensauce zubereiten. Zitronensaft mit Zitronenschale, zerdrücktem oder gehacktem Knoblauch, Thymian, Meerrettich und Petersilie mischen, dann das Olivenöl dazugießen und in die Mischung einarbeiten. Lassen Sie es abkühlen, bis Sie die Zucchini zubereiten.

Waschen Sie die Zucchinischeiben, um überschüssiges Salz zu entfernen, und legen Sie sie auf eine Papierserviette. In einer großen Schüssel die Zucchinischeiben mit dem geriebenen Feta und den Sonnenblumenkernen oder gehackten Mandeln vermischen. Zum Schluss die Zitronen-Knoblauch-Sauce hinzufügen roher Kürbissalat ist bereit! Sie können auch Kirschtomaten für Farbe und zusätzlichen Geschmack hinzufügen. Der Salat ist leicht, sättigend durch die Kürbisse und die Geschmackskombination der Citronette-Sauce passt perfekt zu diesem Saisongemüse.

Wir warten darauf, dass Sie uns sagen, ob Sie das Rezept ausprobiert haben roher Kürbissalat! Guten Appetit!


1 junge Zucchini
ein paar Dillfäden
1 grüne Zwiebel
50 gr Feta-Käse
ein paar Oliven zur Dekoration
Salz Pfeffer

3 Esslöffel natives Olivenöl extra (gute Qualität)
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
1 guter Teelöffel Sardellenpaste

Vorbereitung Kürbissalat

  1. Die Zucchini auf die große Reibe geben und in ein Sieb geben. Mit Salz bestreuen, mit der Hand oder mit 2 Gabeln leicht mischen und mindestens 30 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss etwas andrücken, damit das ganze Wasser herauskommt.
  2. Die geriebene Zucchini in eine Schüssel geben und mit Pfeffer würzen. Fügen Sie den gehackten Dill und die Zwiebel und den zerkleinerten Feta hinzu.
  3. Den Knoblauch in einer Tasse mit etwas Salz zerdrücken, das Öl langsam wie Mayonnaise hinzufügen, bis die Nudeln fertig sind. Zitronensaft und Sardellenpaste hinzufügen und gut schlagen, bis eine homogene Emulsion entsteht.
  4. Die Marinade über die Zucchini gießen und gut vermischen. Zum Abkühlen einige Stunden (auch über Nacht) in den Kühlschrank stellen, nach Belieben mischen und die Zucchini marinieren. Zum Servieren mit Oliven und etwas mehr zerkleinertem Feta dekorieren.

KOHLSALAT, ZUCCHINI und SAMEN, mit entzündungshemmender Wirkung

In diesem Artikel teilen wir mit Ihnen einen sehr guten und leckeren Salat, der besonders in Fastenjahren zubereitet werden kann.

Die Autorin Elena Pride ist berühmt für ihre schnellen, einfachen und sehr gesunden Rezepte.

Dieser Salat enthält Gemüse und Samen. Alles ist roh und nahrhaft. Sie können auf Öl verzichten, wenn Sie mit Trockenfutter fasten oder eine Diät einhalten.

Die beiden Grundzutaten sind Kohl und Zucchini, zwei kalorienarme, aber nährstoffreiche Gemüse, die das ganze Jahr über gekauft werden können.

Kohl enthält viele Verbindungen Antikrebs, besonders Glucosinolate. Es hat auch Eigenschaften Antioxidantien, entgiftend und entzündlich. Es ist reich an Vitamin K, Vitamin B6, Mangan, Ballaststoffe und Mineralien (Kalium, Selen, Kupfer, Calcium, Phosphor, Magnesium).

Verzehr von Kohl unterstützt Gesundheit des Verdauungstraktes und Herz-Kreislauf-System.

Zucchiniist eine gute Quelle für Vitamin C, Vitamin B6, Magnesium, Kalium, Folsäure und Vitamin K. Es ist ein Gemüse, das für Menschen empfohlen wird, die es wollen abnehmen, wegen sehr niedriger glykämischer und kalorischer Index.

Kohl-Zucchini-Salat - Rezept

• ¼ Weißkohl
• 1 kleine Zucchini
• 1-2 Tomaten
• 1 kleine Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• 1 Esslöffel Samen (jegliche Art)
• ¼ Teelöffel Salz
• 1 Esslöffel Zitronensaft

Waschen Sie die Zucchini, und wenn sie nicht aus einer sicheren Quelle stammt, schälen Sie sie. Dann auf die Reibe mit großen Löchern legen. Kohl fein hacken.

Tomaten waschen und nach Belieben in dünne Scheiben oder Würfel schneiden. Den Knoblauch zerdrücken oder mit einem Messer fein hacken. Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen.

Salz und frisch gepressten Zitronensaft hinzufügen und den Salat mit der Hand (mit einem Plastikhandschuh bedeckt) einmassieren. Die Samen können ganz belassen oder mit einer elektrischen Kaffeemühle gemahlen werden.

Sie können den Salat auch mit etwas Petersilie oder fein gehacktem grünem Dill dekorieren.

1. Elena Pride, rohe Rezepte, für die Gesundheit, für das Leben, Zucchinisalat mit Kohl, Sian Books Publishing House, Bukarest, 2015, S. 55

2. Dr. Axt, Zucchini-Ernährung – kalorienarm & voller entzündungshemmender Eigenschaften: https://draxe.com/zucchini-nutrition/

3. Die gesündesten Lebensmittel der Welt und # 8217, Kohl: http://www.whfoods.com/genpage.php?tname=foodspice&dbid=19

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


KÜRBIS-SALAT MIT JOGHURT UND KNOBLAUCH

Kürbissalat mit Joghurt und Knoblauch,ein Rezept einfach und lecker, sommer Eine köstliche Kombination, Kürbisse passen perfekt zu der aromatischen Soße von Joghurt wir glauben cu Knoblauch und Dill Es wird kalt aus dem Kühlschrank serviert und ist perfekt in heißen Zeiten, daher lade ich Sie herzlich ein, es zu probieren.

  • 400 g Zucchini (ich habe zwei Zucchini verwendet)
  • 200 g cremiger Joghurt (griechische Art)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel gehackter Dill
  • Salz nach Geschmack

So bereitest du Kürbissalat mit Joghurt und Knoblauch zu

Die Zucchini waschen, trocknen und halbieren, dann in Scheiben schneiden. Zwei Esslöffel Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zucchini mit einer Prise Salz erhitzen, bis sie anfangen zu bräunen und weich zu werden. Übertreiben Sie es nicht knusprig.

In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen zerdrücken und mit einem Teelöffel Salz, gehacktem Majoran und Joghurt mischen.

Geben Sie die Joghurtsauce in die Schüssel über die abgekühlten Kürbisse und mischen Sie sie vorsichtig.

Lassen Sie den Salat mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank, dann können Sie ihn servieren.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


1. Schneiden Sie die Zucchini nach Belieben längs oder quer in Scheiben. Ich habe die Zucchini nicht geschält, weil die unsauberen Scheiben besser gebraten werden, in der Pfanne oder auf dem Grill, ohne zu bröckeln. Legen Sie die Scheiben gleichmäßig auf einen flachen Teller oder auf einen kippbaren Zerkleinerer und geben Sie ihnen eine Prise Salz, um das Wasser zu entziehen. Lassen Sie sie 20 Minuten abtropfen.

2. Die Kürbisscheiben in einer heißen Pfanne in Öl anbraten und von beiden Seiten bräunen. Eine andere Möglichkeit wäre, wenn Sie Öl vermeiden möchten, auf dem Grill zu backen. Natürlich unterscheidet sich der Geschmack von Kürbissen je nach gewählter Zubereitungsart, gegrillt oder gebraten, da der Geschmack in der gegrillten Variante weniger verändert und ausgeprägter ist.

3. Schälen Sie den Knoblauch und mahlen Sie ihn gut, um seinen Saft zu extrahieren und seinen Geschmack besser zu nutzen. Die gebratenen Zucchinischeiben auf einem Teller anrichten, mit Pfefferpulver bestreuen, den zerdrückten Knoblauch darüber verteilen, mit Essig beträufeln und mit etwas gehackter Petersilie garnieren. Ich habe auch ein paar Tomatenscheiben gebacken, mit denen ich den Salat garniert und vervollständigt habe, wobei sich der Geschmack der Zucchini sehr gut mit dem der reifen Tomaten ergänzt. Tomatenscheiben können auch in einer Pfanne gebraten oder gegrillt werden.

Da ich mein gut gegartes Essen mag und bedenkt, dass der Zucchini-Geschmack etwas geschmacks- und geruchlos ist, habe ich etwas mehr Knoblauch verwendet. Sie können so viel verwenden, wie Ihr Herz es zulässt. Natürlich können wir statt Essig auch Zitrone verwenden, aber für diesen Salat ist Essig für mich verträglicher. Gegrillte Zucchini können mit etwas Olivenöl beträufelt werden. Im gleichen Register ist auch der Salat aus gebackenen Paprika eingetragen, ebenso der aus gebackenen Tomaten mit Paprika.


Zucchinisalat - Rezepte

In diesen Tagen hatte ich keine Lust, etwas zu essen, deshalb habe ich fast nichts gekocht. Aber heute Abend habe ich einen Salat verpasst. Aber ein Salat so einfach und gut, dass ich gar nicht wusste, aus welchen Zutaten ich ihn machen soll & #8222Stoff & #8221. Das Glück überkam mich, als Remi mit ein paar kleinen, kleinen und dünnen Kürbissen nach Hause kam. So entstand dieses Gericht aus Kichererbsensalat mit Kichererbsen. Nur wenige Zutaten, vor allem Gemüse und ein Stück gesalzener Käse. Ein leichtes und duftendes Dressing rundete das kleine Fest perfekt ab. Bitte, wenn das Fest als kleiner Salatteller bezeichnet werden kann.

Zutaten für das Rezept für Kürbissalat mit Kichererbsen

  • 1 dünne Zucchini
  • 2 große Karotten
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 50 gr gesalzener Käse

Zubereitung für das Rezept Kürbissalat mit Kichererbsen

Packen Sie die Kichererbsen aus der Dose aus und waschen Sie die Kichererbsen unter kaltem Wasser. Kürbis schälen, reiben und mit einem Messer in Scheiben schneiden. Mit der Zucchini genauso verfahren. Das Gemüse mit den Kichererbsen und den gesalzenen Käsestücken mischen. Mit dem sofort zubereiteten Dressing aus etwas Olivenöl, einer Prise Salz, Balsamico-Essig und etwas getrocknetem Oregano bestreuen.

Einfach, entspannt und extrem lecker. In maximal 15 Minuten haben Sie ein gesundes, einfaches und effektives Mittag- oder Abendessen.

Ich weiß nicht wie, aber in letzter Zeit mag ich einfache, sehr einfache Rezepte, die relativ schnell und einfach zubereitet werden können. Ohne viele Zutaten, ohne viel Aufwand. Einfach.

Welche Salate magst du? Einfacher oder so & # 8222reichlich & # 8221?

Um über alle Rezepte und Geschichten von Tara Bucatelor auf dem Laufenden zu sein, vergiss nicht, die FB-Seite zu liken und den Youtube-Kanal zu abonnieren. Du findest mich hier auf Instagram!

Teilen ist Kümmern! Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat, teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Vielen Dank


Zucchinisalat

Heute machen wir Zucchinisalat. Dieser Salat ist Auberginen oder Pilzen sehr ähnlich, er ist sehr einfach zuzubereiten und absolut lecker. Im Frühjahr, wenn die ersten Kürbisse in meinem Garten erscheinen, mache ich als erstes Rezept dieses.

Zutat:
1 größere Zucchini, die ich geschält und entkernt habe
2 größere Zehen fein gehackter Knoblauch
1 Teelöffel Salz

Zucchini, Wasser und Salz in einen Topf geben. Lassen Sie die Zucchini kochen. Während sie kocht, können wir uns um die Mayonnaise kümmern.

Zutaten für Mayonnaise:
300 ml Öl
1 Eigelb
1 Teelöffel Senf
Salz nach Geschmack

In eine Schüssel das Eigelb, Senf, Salz und Öl, die wir nach und nach hinzufügen, in einem dünnen Faden geben, um die Mayonnaise nicht zu schneiden.

Die Zucchini ist gekocht, wenn die Gabel leicht hineingeht. Abseihen und mit der Gabel gut andrücken, bis es passiert ist und gut aus der Flüssigkeit abtropfen lassen.

Wenn die Zucchini abgekühlt und abgetropft ist, legen Sie sie über die Mayonnaise. Knoblauch und Salz nach Geschmack hinzufügen. Alles gut vermischen und fertig ist der Salat.

Schau, wie cremig es ist! Auf Brot liegend, mit Tomaten oder pur, ist es so lecker. Wie Sie sehen, ist meine Brotscheibe sehr schnell vom Tisch verschwunden!


1 kg Zucchini
750 ml Gemüse- oder Hühnersuppe (fertig)
185 ml sm & acircnt & acircnă
250 ml Wasser
250 ml Milch (fettarm)
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Esslöffel Olivenöl / Butter
Salz
optional (zum Servieren): Croutons, Grüns und sm & acircnt & acircnă
Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Schritt 1: Sie werden den Knoblauch und die Zwiebel hacken
Schritt 2: Sie werden die Zwiebel und den Knoblauch zum Härten geben und das Olivenöl umrühren
Schritt 3: Nachdem sie weich geworden sind, fügen Sie gewürfelte Zucchini, Suppe und Wasser hinzu. Sie lassen sie kochen, bis sie fast kochen, dann zünden Sie das Feuer langsamer an. Sie werden sie etwa 15-20 Minuten auf dem Feuer lassen
Schritt 4: Sie geben das Gemüse in den Mixer
Schritt 5: Sie werden auch sm & acircnt & acircna, Milch, aber auch Salz hinzufügen
Schritt 6: Du stellst die Suppe abkühlen und servierst sie neben Croutons, mit etwas sm & acircnt & acircnă und mit Grün



Quellen:
www.eatsmarter.com, www.juliasalbum.com, www.recipetineats.com, www.theseasonedmom.com



Bemerkungen:

  1. Lucila

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach begehen Sie einen Fehler. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  2. Fullere

    Ich denke du hast nicht Recht. Ich bin sicher. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  3. Maulrajas

    Hurra!!!! Unsere gewonnen :)

  4. Kerisar

    Ich habe mit einer skeptischen Einstellung angefangen zu lesen, aber am Ende war ich begeistert – die Autorin ist einfach großartig!

  5. Kikasa

    Das wird übrigens eine gute Idee haben



Eine Nachricht schreiben