Neue Rezepte

Starkoch Paul Qui wegen schrecklicher häuslicher Gewalt verhaftet

Starkoch Paul Qui wegen schrecklicher häuslicher Gewalt verhaftet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Top Chef"-Finalist und James Beard-Preisträger Paul Qui wurde festgenommen, weil er seine Freundin angeblich angegriffen und bedroht hatte

Bildnachweis: Austin Police Department/Shutterstock

Starkoch Paul Qui wegen häuslicher Gewalt festgenommen

TV-Persönlichkeit und James Beard-Preisträger Küchenchef Paul Qui (Qui in Austin) wurde festgenommen, nachdem er seine Freundin angeblich gewalttätig angegriffen hatte. Qui wurde am Samstagmorgen festgenommen, nachdem die Polizei auf einen Anruf eines Freundes reagiert hatte, der glaubte, dass „er und seine Freundin gekämpft haben“.

Laut einem Polizeibericht von das lokale Austin NBC Syndikat KXAN, Beamte kamen zu einer chaotischen Szene: Sie hörten Schreie und Schreie aus der Wohnung. Als Koch Qui, 31, die Tür öffnete, bemerkten sie, dass sein Gesicht blutüberströmt war. Die Möbel waren kaputt und in Unordnung, Blut war „über die Wände und den Boden der Wohnung verschmiert“, und Quis Freundin, die in ihr wohnte, weinte und hielt ein kleines Kind in den Armen. [Diashow: 1687333]

Das Opfer erzählte den Polizisten dann ihren Bericht über die schrecklichen Ereignisse und sagte, dass Qui "sehr kontrollierend und eifersüchtig" sei. Sie sagte, dass sie mit ihrem kleinen Sohn geschlafen hatte, als Qui betrunken und mit Freunden nach Hause kam. Er überredete sie, an der Feier teilzunehmen, und Qui fing bald an, seine Freunde zu beschuldigen, mit seiner Freundin zu „flirten“. Das Opfer gab an, ihr Freund sei wütend geworden, habe seine Freunde rausgeschmissen und angefangen, Möbel umzuwerfen. Sie versuchte mit ihrem Sohn zu gehen, aber er blockierte den Eingang zur Tür.

Qui wurde wegen ungesetzlicher Zurückhaltung, eines Vergehens der Klasse A, sowie der Körperverletzung eines Familienmitglieds, eines Vergehens der Klasse A, angeklagt. Er hat eine Kaution hinterlegt und wurde laut KXAN später am Tag freigelassen.

Quis Pressevertreter antworteten nicht auf eine Bitte um Stellungnahme von The Daily Meal.


Ich bin eine schreckliche Köchin und selbst ich konnte dieses Jahr diese 7 überraschend einfachen Pastagerichte von Starköchen meistern

Als der Lockdown im März die USA traf, beschloss ich, dass es an der Zeit war, meine Kochkünste zu erweitern und insbesondere, wenn es um Pasta ging.

Also wandte ich mich an drei meiner Lieblings-Starköche &mdash Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart &mdash, um mich inspirieren zu lassen.

Ich zauberte ihre speisekammerfreundlichen Gerichte, lernte, wie man Nudelsauce von Grund auf zubereitet, meisterte eine Bolognese und rettete Pannen mit zusätzlichem Käse.

Hier sind die sieben Pasta-Rezepte, die mir endlich geholfen haben, Vertrauen in die Küche zu gewinnen.

In einem so herausfordernden Jahr wie 2020 ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass das Gericht, zu dem ich mich immer wieder zuwendete, Pasta war.

Aber es lag nicht nur daran, dass eine große, gehäufte Schüssel Nudeln etwas ungemein Beruhigendes hat (obwohl das definitiv geholfen hat). Vor diesem Jahr war ich eine schreckliche Köchin – und Pasta war eines der wenigen Gerichte, die sich tatsächlich machbar anfühlten.

Also habe ich mich bei einigen meiner Lieblings-Starköche – Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart – beraten lassen. Dabei machte ich endlose Pastasaucen, wagte meine erste Carbonara und entdeckte eine Penne, die am kältesten Wintertag jede Seele wärmen konnte.

Es gab sicher einige Pannen, aber jetzt habe ich für jede Saison des Jahres 2021 Pasta-Rezepte in meinem Repertoire.

Die erste Pasta, die ich dieses Jahr gemacht habe, war auch die einfachste: Ina Gartens Brokkoli und Fliege.

Brokkoli und Fliegen waren das allererste Rezept, das Garten mit ihren Anhängern teilte, nachdem sich die Sperren in den USA ausgebreitet hatten. Die "Barefoot Contessa"-Star hat sofort ihre Instagram-Inhalte gedreht und täglich küchenfreundliche Rezepte mit ihren 2,9 Millionen Followern geteilt.

Garten versprach, dass ihre Nudeln mit Brokkoli und Fliege "verrückt einfach" seien und leicht an alles angepasst werden könnten, was in deiner Speisekammer war.

Lesen Sie mehr über meine Erfahrung, einen Tag lang wie Ina Garten im Lockdown zu leben und dieses Nudelgericht mit Fliege und Brokkoli » . zuzubereiten

Ich habe meine allererste hausgemachte Pastasauce für Gartens Rezept gemacht und es geliebt, all die frischen Zutaten zu integrieren.

Vor 2020 bestand meine Version des Pastakochens zu Hause aus zwei Zutaten: Nudeln aus einer Schachtel und Sauce aus einem Glas. Die einzigen Kräuter oder Gemüse, die es auf den Teller geschafft haben, waren mit freundlicher Genehmigung von Prego oder Rao's.

Aber Gartens Rezept hat mir gezeigt, dass ein wenig Mühe viel bewirken kann, als ich meine erste Pastasauce &mdash nur aus Zitronenschale, Butter, Olivenöl und gehacktem Knoblauch zubereitet habe.

Und ich fand es toll, wie erfrischend das Gericht schmeckte. Knoblauch und Zitrone sorgten für einen Hauch von Geschmack, während der scharfe Parmesan einen Hauch von Fülle hinzufügte. Ich habe dieses Gericht zum ersten Mal im Mai gemacht und es ist perfekt für den Frühling.

Dann bin ich über Gordon Ramsays Rezept für eine 15-minütige Bolognese-Pasta gestolpert und habe mich sofort darin verliebt.

Ich habe mir "Gordon Ramsays ultimativer Kochkurs" " &mdash Ramsay"s 2012 Kochshow angesehen, die ich kürzlich auf Amazon Prime entdeckt hatte &mdash, als ich zum ersten Mal seine Tagliatelle mit Wurstbolognese sah.

Das Gericht hatte nur fünf Hauptzutaten und es sah absolut lecker aus. Also beschloss ich, meine erste Bolognese von Grund auf neu zu machen.

Ramsays Gericht war so einfach, dass es mir das Selbstvertrauen gab, zu improvisieren und mit Aromen herumzuspielen.

Ich liebe eine dicke Pastasauce, also habe ich, nachdem ich Ramsays Rezept zweimal gemacht hatte, auch eine Dose zerdrückte Tomaten in das Gericht gegeben. Ich füge auch italienische Petersilie hinzu, die hilft, die Aromen aufzuhellen und dem Gericht etwas Farbe zu verleihen.

Ramsays Tagliatelle mit Wurst-Bolognese hat mir auch bewiesen, dass man in nur 15 Minuten ein Nudelgericht in Restaurantqualität zubereiten kann. Sprechen Sie über einen großen Gewinn!

Über den Sommer habe ich auch meine erste Carbonara gezaubert, die mit ein paar Pannen einherging.

Ich hörte zum ersten Mal von Giorgio Locatellis Rezept für Spaghetti alla Carbonara, als ich den Sternekoch Josh Emett interviewte, der mir sagte, es sei ein "Must-Have in jedem Kochrepertoire".

Da ich langsam versuchte, meine eigenen Küchenkünste zu verbessern, schien es das nächste perfekte Rezept zu sein, das es zu meistern galt.

Diese seidige und reichhaltige Pasta benötigt nur fünf Hauptzutaten: Spaghetti, Guanciale oder Pancetta, schwarze Pfefferkörner, Eier und Pecorino Romano-Käse.

Locatellis Carbonara hat mir eine wichtige (und scheinbar offensichtliche) Lektion beigebracht: Lesen Sie das Rezept immer vollständig durch, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.

Ich hatte meinen Anteil an Mini-Kochkatastrophen, da ich dieses Jahr mehr Zeit in der Küche verbrachte, wie zum Beispiel Cocktails über meinen Wohnzimmerboden fliegen zu lassen oder einen Holzlöffel in meinen Mixer stecken zu lassen.

Aber Locatellis Carbonara hat mich daran erinnert, wie wichtig es ist, das Rezept tatsächlich ein paar Mal durchzulesen, damit Sie sich vorbereiten können, bevor die Dinge kochen.

Ich habe für dieses Rezept die falsche Pfanne verwendet und einige Messungen geändert, während ich vergessen habe, andere anzupassen.

Zum Glück konnte ich viele Probleme mit viel mehr Käse beheben (wirklich eine Lektion fürs Leben) und kam trotzdem mit einer köstlich reichhaltigen Carbonara heraus. Ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept wieder herauszuholen, besonders wenn wir wieder Dinnerpartys veranstalten.

Gartens beliebteste Sommernudeln haben mich gelehrt, dass ein wenig Vorbereitung geschmacklich viel bewirken kann.

Gartens Sommergartenpasta war wahrscheinlich das einfachste Rezept, das ich im letzten Jahr gemacht habe &mdash und dennoch hatte es einige der reichsten Aromen.

Das liegt daran, dass das Stargericht "Barefoot Contessa" zwar nur fünf Hauptzutaten hat - Engelshaar, Parmesan, Kirschtomaten, Knoblauch und Basilikum -, aber es hat einen sehr wichtigen Schritt. Sie müssen die Tomaten, den Knoblauch und das Basilikum vier Stunden lang in Olivenöl einweichen.

Dieser zusätzliche Schritt führte zu einigen der unglaublichsten Tomaten, die ich je probiert habe.

Das Marinieren in Garten's Mischung für vier Stunden injizierte die Tomaten mit Fülle. Obwohl ich normalerweise schwere Pasta mit roter Soße liebe, konnten diese Tomaten das gesamte Gericht nur aufgrund ihres intensiven Geschmacks tragen.

Dieses Gericht lehrte mich auch, wie wichtig es ist, Texturen auszugleichen. Fast hätte ich diese Pasta mit ein paar zusätzlichen Spaghetti gemacht, die ich herumgelegt hatte, anstatt in den Laden für Engelshaare zu gehen (mit denen ich in der Vergangenheit nicht gekocht hatte). Aber als ich mich eingrub, wurde mir klar, dass das Gericht luftige und flauschige Nudeln von Engelshaaren braucht, um dem Tomatenreichtum entgegenzuwirken.

Da ich jetzt fast immer Tomaten und Basilikum in meiner Küche habe, ist dies ein tolles speisekammerfreundliches Rezept für mein Repertoire.

Martha Stewart hat mir bewiesen, dass man mit nur einer Pfanne ein komplettes Pasta-Dinner zubereiten kann.

Ich erfuhr zum ersten Mal von Stewarts One-Pan-Pasta-Rezept, als ich sie im März interviewte.

"Es ist köstlich, und man kann so viele verschiedene Arten von Pasta und so viele verschiedene Geschmacksrichtungen zubereiten", sagte sie mir. "Tomaten, Spaghetti und Basilikum dazugeben und etwas Salz und Wasser, zum Schluss den Käse. Es kocht in 20 Minuten und du bist fertig!"

Stewarts Gericht erinnerte mich daran, wie beruhigend Kochen sein kann.

Da Stewarts Rezept sehr wenig Vorbereitung erfordert, bestand der größte Teil des Kochens darin, die Linguine nur vorsichtig mit meiner Zange zu drehen. Als das köstliche Aroma von Tomaten und Basilikum meine Küche erfüllte, fühlte sich die gesamte Erfahrung fast therapeutisch an.

Aber die One-Pan-Pasta half mir auch, meinem Instinkt zu vertrauen. Auf der Website von Stewart heißt es, dass die Pasta "ungefähr neun Minuten" dauern sollte, während das Wasser "fast verdunstet" ist, wenn das Gericht fertig ist, was für mich erst nach etwa 20 Minuten der Fall war.

Die Pasta war perfekt gekocht, als ich sie anrichtete, wenn auch ein wenig langweilig. Das nächste Mal werde ich versuchen, Stewarts Gericht mit Hühnerbrühe anstelle von Wasser zuzubereiten, oder zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, um etwas mehr Geschmack zu erhalten.

Als die Temperaturen zu sinken begannen, wandte ich mich an Ina Gartens Fünf-Käse-Penne.

Nach einem Sommer voller köstlich leichter Pasta hatte ich Lust auf etwas mehr Gewicht und viel Käse.

Die "Barefoot Contessa" hatte wieder einmal genau das, was ich brauchte, in Form ihrer Fünf-Käse-Penne.

Die Pasta von Garten umfasst Pecorino Romano, italienische Fontina, italienische Gorgonzola, frischen Mozzarella und Ricotta-Käse sowie Penne-Nudeln, zerdrückte Tomaten, Basilikum und Sahne.

Dies war das erste gebackene Nudelgericht, das ich je gemacht habe, und es war eines meiner Lieblingsrezepte des ganzen Jahres.

Die Fünf-Käse-Penne hat nach 17 Minuten im Ofen eine schöne goldene Farbe angenommen, wobei einladende Mozzarella-Stücke von oben ragen.

Und während ich mir Sorgen gemacht hatte, dass fünf verschiedene Käsesorten &mdash plus reichlich Butter und Sahne &mdash ein bisschen zu viel sein würden, war Garten´s Penne reichhaltig und wohltuend, ohne mir schwer auf dem Bauch zu liegen.

Da wir in einen zweifellos sehr langen und harten Winter eintreten, bin ich froh, dass ich ein besonders beruhigendes Pasta-Rezept habe, das mir hilft, den Sturm zu überstehen.

Ein weiterer neuer Winterliebling ist Garten's Weeknight Bolognese Pasta, die nur 30 Minuten dauert.

Dies war ein weiteres Rezept, das Garten zu Beginn der Pandemie teilte und ihren Anhängern sagte, dass es mit einer Vielzahl von Fleisch- oder Gemüsesorten zubereitet werden könnte, was es besonders speisekammerfreundlich macht.

Als ich dieses Gericht zum ersten Mal zubereitete, folgte ich ihrem Rezept zu einem T, mit gemahlenem Rinderfilet, Orecchiette und trockenem Rotwein, zusammen mit zerdrückten Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Basilikum und Sahne.

Garten Bolognese ist eine großartige neue Variante eines klassischen Rezepts.

Die "Barefoot Contessa"-Starin hat es sich zum Beruf gemacht, traditionellen Gerichten eine moderne Note zu verleihen, und ihre Bolognese ist keine Ausnahme. Während ich fast nie Muschelnudeln esse (entweder in einem Restaurant oder in meiner eigenen Küche), hat mir das Gericht von Garten gezeigt, dass Orecchiette das perfekte Vehikel für dieses Rezept ist und bei jedem Bissen etwas von der Sauce auffängt.

Garten's Pasta hat mir auch mehr über die Bedeutung des Würzens beigebracht, als ich schmeckte, wie die Muskatnuss in der Bolognese den Kick der roten Paprikaflocken ausbalancierte. Und dann war da noch der frisch geriebener Parmesankäse obendrauf, der wunderbar auf der warmen Soße schmolz.

Insgesamt hat mir dieses Jahr viele Lektionen gelehrt - sowohl in der Küche als auch außerhalb.

Ich habe gelernt, Nudelsaucen herzustellen, kontrastierende Aromen auszugleichen, Rezepte zu improvisieren und Fehler mit viel Käse zu beheben.

Nächstes Jahr wird (hoffentlich) ganz anders aussehen, aber ich weiß, dass eines noch lange nach dem Jahr 2020 wahr bleiben wird: Mit Pasta kann man nie etwas falsch machen.


Ich bin eine schreckliche Köchin und selbst ich konnte dieses Jahr diese 7 überraschend einfachen Pastagerichte von Starköchen meistern

Als der Lockdown im März die USA traf, beschloss ich, dass es an der Zeit war, meine Kochkünste zu erweitern und insbesondere, wenn es um Pasta ging.

Also wandte ich mich an drei meiner Lieblings-Starköche &mdash Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart &mdash, um mich inspirieren zu lassen.

Ich zauberte ihre speisekammerfreundlichen Gerichte, lernte, wie man Nudelsauce von Grund auf zubereitet, meisterte eine Bolognese und rettete Pannen mit zusätzlichem Käse.

Hier sind die sieben Pasta-Rezepte, die mir endlich geholfen haben, Vertrauen in die Küche zu gewinnen.

In einem so herausfordernden Jahr wie 2020 ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass das Gericht, zu dem ich mich immer wieder zuwendete, Pasta war.

Aber es lag nicht nur daran, dass eine große, gehäufte Schüssel Nudeln etwas ungemein Beruhigendes hat (obwohl das definitiv geholfen hat). Vor diesem Jahr war ich eine schreckliche Köchin – und Pasta war eines der wenigen Gerichte, die sich tatsächlich machbar anfühlten.

Also habe ich mich bei einigen meiner Lieblings-Starköche – Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart – beraten lassen. Dabei machte ich endlose Pastasaucen, wagte meine erste Carbonara und entdeckte eine Penne, die am kältesten Wintertag jede Seele wärmen konnte.

Es gab sicher einige Pannen, aber jetzt habe ich für jede Saison des Jahres 2021 Pasta-Rezepte in meinem Repertoire.

Die erste Pasta, die ich dieses Jahr gemacht habe, war auch die einfachste: Ina Gartens Brokkoli und Fliege.

Brokkoli und Fliegen waren das allererste Rezept, das Garten mit ihren Anhängern teilte, nachdem sich die Sperren in den USA ausgebreitet hatten. Die "Barefoot Contessa"-Star hat sofort ihre Instagram-Inhalte gedreht und täglich küchenfreundliche Rezepte mit ihren 2,9 Millionen Followern geteilt.

Garten versprach, dass ihre Nudeln mit Brokkoli und Fliege "verrückt einfach" seien und leicht an alles angepasst werden könnten, was in deiner Speisekammer war.

Lesen Sie mehr über meine Erfahrung, einen Tag lang wie Ina Garten im Lockdown zu leben und dieses Nudelgericht mit Fliege und Brokkoli » . zuzubereiten

Ich habe meine allererste hausgemachte Pastasauce für Gartens Rezept gemacht und es geliebt, all die frischen Zutaten zu integrieren.

Vor 2020 bestand meine Version des Pastakochens zu Hause aus zwei Zutaten: Nudeln aus einer Schachtel und Sauce aus einem Glas. Die einzigen Kräuter oder Gemüse, die es auf den Teller geschafft haben, waren mit freundlicher Genehmigung von Prego oder Rao's.

Aber Gartens Rezept hat mir gezeigt, dass ein wenig Mühe viel bewirken kann, als ich meine erste Pastasauce &mdash nur aus Zitronenschale, Butter, Olivenöl und gehacktem Knoblauch zubereitet habe.

Und ich fand es toll, wie erfrischend das Gericht schmeckte. Knoblauch und Zitrone sorgten für einen Hauch von Geschmack, während der scharfe Parmesan einen Hauch von Fülle hinzufügte. Ich habe dieses Gericht zum ersten Mal im Mai gemacht und es ist perfekt für den Frühling.

Dann bin ich über Gordon Ramsays Rezept für eine 15-minütige Bolognese-Pasta gestolpert und habe mich sofort darin verliebt.

Ich habe mir "Gordon Ramsays ultimativer Kochkurs" " &mdash Ramsay"s 2012 Kochshow angesehen, die ich kürzlich auf Amazon Prime entdeckt hatte &mdash, als ich zum ersten Mal seine Tagliatelle mit Wurstbolognese sah.

Das Gericht hatte nur fünf Hauptzutaten und es sah absolut lecker aus. Also beschloss ich, meine erste Bolognese von Grund auf neu zu machen.

Ramsays Gericht war so einfach, dass es mir das Selbstvertrauen gab, zu improvisieren und mit Aromen herumzuspielen.

Ich liebe eine dicke Pastasauce, also habe ich, nachdem ich Ramsays Rezept zweimal gemacht hatte, auch eine Dose zerdrückte Tomaten in das Gericht gegeben. Ich füge auch italienische Petersilie hinzu, die hilft, die Aromen aufzuhellen und dem Gericht etwas Farbe zu verleihen.

Ramsays Tagliatelle mit Wurst-Bolognese hat mir auch bewiesen, dass man in nur 15 Minuten ein Nudelgericht in Restaurantqualität zubereiten kann. Sprechen Sie über einen großen Gewinn!

Über den Sommer habe ich auch meine erste Carbonara gezaubert, die mit ein paar Pannen einherging.

Ich hörte zum ersten Mal von Giorgio Locatellis Rezept für Spaghetti alla Carbonara, als ich den Sternekoch Josh Emett interviewte, der mir sagte, es sei ein "Must-Have in jedem Kochrepertoire".

Da ich langsam versuchte, meine eigenen Kochkünste zu verbessern, schien es das nächste perfekte Rezept zu sein, das es zu meistern galt.

Diese seidige und reichhaltige Pasta benötigt nur fünf Hauptzutaten: Spaghetti, Guanciale oder Pancetta, schwarze Pfefferkörner, Eier und Pecorino Romano-Käse.

Locatellis Carbonara hat mir eine wichtige (und scheinbar offensichtliche) Lektion beigebracht: Lesen Sie das Rezept immer vollständig durch, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.

Ich hatte meinen Anteil an Mini-Kochkatastrophen, da ich dieses Jahr mehr Zeit in der Küche verbrachte, wie zum Beispiel Cocktails über meinen Wohnzimmerboden fliegen zu lassen oder einen Holzlöffel in meinen Mixer stecken zu lassen.

Aber Locatellis Carbonara hat mich daran erinnert, wie wichtig es ist, das Rezept tatsächlich ein paar Mal durchzulesen, damit Sie sich vorbereiten können, bevor die Dinge kochen.

Ich habe für dieses Rezept die falsche Pfanne verwendet und einige Messungen geändert, während ich vergessen habe, andere anzupassen.

Zum Glück konnte ich viele Probleme mit viel mehr Käse beheben (wirklich eine Lektion fürs Leben) und kam trotzdem mit einer köstlich reichhaltigen Carbonara heraus. Ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept wieder herauszuholen, besonders wenn wir wieder Dinnerpartys veranstalten.

Gartens beliebteste Sommernudeln haben mich gelehrt, dass ein wenig Vorbereitung geschmacklich viel bewirken kann.

Gartens Sommergartenpasta war wahrscheinlich das einfachste Rezept, das ich im letzten Jahr gemacht habe &mdash und dennoch hatte es einige der reichsten Aromen.

Das liegt daran, dass das Stargericht "Barefoot Contessa" zwar nur fünf Hauptzutaten hat - Engelshaar, Parmesan, Kirschtomaten, Knoblauch und Basilikum -, aber es hat einen sehr wichtigen Schritt.Sie müssen die Tomaten, den Knoblauch und das Basilikum vier Stunden lang in Olivenöl einweichen.

Dieser zusätzliche Schritt führte zu einigen der unglaublichsten Tomaten, die ich je probiert habe.

Das Marinieren in Garten's Mischung für vier Stunden injizierte die Tomaten mit Fülle. Obwohl ich normalerweise schwere Pasta mit roter Soße liebe, konnten diese Tomaten das gesamte Gericht nur aufgrund ihres intensiven Geschmacks tragen.

Dieses Gericht lehrte mich auch, wie wichtig es ist, Texturen auszugleichen. Fast hätte ich diese Pasta mit ein paar zusätzlichen Spaghetti gemacht, die ich herumgelegt hatte, anstatt in den Laden für Engelshaare zu gehen (mit denen ich in der Vergangenheit nicht gekocht hatte). Aber als ich mich eingrub, wurde mir klar, dass das Gericht luftige und flauschige Nudeln von Engelshaaren braucht, um dem Tomatenreichtum entgegenzuwirken.

Da ich jetzt fast immer Tomaten und Basilikum in meiner Küche habe, ist dies ein tolles speisekammerfreundliches Rezept für mein Repertoire.

Martha Stewart hat mir bewiesen, dass man mit nur einer Pfanne ein komplettes Pasta-Dinner zubereiten kann.

Ich erfuhr zum ersten Mal von Stewarts One-Pan-Pasta-Rezept, als ich sie im März interviewte.

"Es ist köstlich, und man kann so viele verschiedene Arten von Pasta und so viele verschiedene Geschmacksrichtungen zubereiten", sagte sie mir. "Tomaten, Spaghetti und Basilikum dazugeben und etwas Salz und Wasser, zum Schluss den Käse. Es kocht in 20 Minuten und du bist fertig!"

Stewarts Gericht erinnerte mich daran, wie beruhigend Kochen sein kann.

Da Stewarts Rezept sehr wenig Vorbereitung erfordert, bestand der größte Teil des Kochens darin, die Linguine nur vorsichtig mit meiner Zange zu drehen. Als das köstliche Aroma von Tomaten und Basilikum meine Küche erfüllte, fühlte sich die gesamte Erfahrung fast therapeutisch an.

Aber die One-Pan-Pasta half mir auch, meinem Instinkt zu vertrauen. Auf der Website von Stewart heißt es, dass die Pasta "ungefähr neun Minuten" dauern sollte, während das Wasser "fast verdunstet" ist, wenn das Gericht fertig ist, was für mich erst nach etwa 20 Minuten der Fall war.

Die Pasta war perfekt gekocht, als ich sie anrichtete, wenn auch ein wenig langweilig. Das nächste Mal werde ich versuchen, Stewarts Gericht mit Hühnerbrühe anstelle von Wasser zuzubereiten, oder zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, um etwas mehr Geschmack zu erhalten.

Als die Temperaturen zu sinken begannen, wandte ich mich an Ina Gartens Fünf-Käse-Penne.

Nach einem Sommer voller köstlich leichter Pasta hatte ich Lust auf etwas mehr Gewicht und viel Käse.

Die "Barefoot Contessa" hatte wieder einmal genau das, was ich brauchte, in Form ihrer Fünf-Käse-Penne.

Die Pasta von Garten umfasst Pecorino Romano, italienische Fontina, italienische Gorgonzola, frischen Mozzarella und Ricotta-Käse sowie Penne-Nudeln, zerdrückte Tomaten, Basilikum und Sahne.

Dies war das erste gebackene Nudelgericht, das ich je gemacht habe, und es war eines meiner Lieblingsrezepte des ganzen Jahres.

Die Fünf-Käse-Penne hat nach 17 Minuten im Ofen eine schöne goldene Farbe angenommen, wobei einladende Mozzarella-Stücke von oben ragen.

Und während ich mir Sorgen gemacht hatte, dass fünf verschiedene Käsesorten &mdash plus viel Butter und Sahne &mdash etwas zu viel sein würden, war Gartens Penne reichhaltig und wohltuend, ohne mir schwer auf den Bauch zu fallen.

Da wir in einen zweifellos sehr langen und harten Winter eintreten, bin ich froh, dass ich ein besonders beruhigendes Pasta-Rezept habe, das mir hilft, den Sturm zu überstehen.

Ein weiterer neuer Winterliebling ist Garten's Weeknight Bolognese Pasta, die nur 30 Minuten dauert.

Dies war ein weiteres Rezept, das Garten zu Beginn der Pandemie teilte und ihren Anhängern sagte, dass es mit einer Vielzahl von Fleisch- oder Gemüsesorten zubereitet werden könnte, was es besonders speisekammerfreundlich macht.

Als ich dieses Gericht zum ersten Mal zubereitete, folgte ich ihrem Rezept zu einem T, mit gemahlenem Rinderfilet, Orecchiette und trockenem Rotwein, zusammen mit zerdrückten Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Basilikum und Sahne.

Garten Bolognese ist eine großartige neue Variante eines klassischen Rezepts.

Die "Barefoot Contessa"-Starin hat es sich zum Beruf gemacht, traditionellen Gerichten eine moderne Note zu verleihen, und ihre Bolognese ist keine Ausnahme. Während ich fast nie Muschelnudeln esse (entweder in einem Restaurant oder in meiner eigenen Küche), hat mir Garten's Gericht gezeigt, dass Orecchiette das perfekte Vehikel für dieses Rezept ist und bei jedem Bissen etwas von der Sauce auffängt.

Garten's Pasta hat mir auch mehr über die Bedeutung des Würzens beigebracht, als ich schmeckte, wie die Muskatnuss in der Bolognese den Kick der roten Paprikaflocken ausbalancierte. Und dann war da noch der frisch geriebener Parmesankäse obendrauf, der wunderbar auf der warmen Soße schmolz.

Insgesamt hat mir dieses Jahr viele Lektionen gelehrt - sowohl in der Küche als auch außerhalb.

Ich habe gelernt, Nudelsaucen herzustellen, kontrastierende Aromen auszugleichen, Rezepte zu improvisieren und Fehler mit viel Käse zu beheben.

Nächstes Jahr wird (hoffentlich) ganz anders aussehen, aber ich weiß, dass eines noch lange nach dem Jahr 2020 wahr bleiben wird: Mit Pasta kann man nie etwas falsch machen.


Ich bin eine schreckliche Köchin und selbst ich konnte dieses Jahr diese 7 überraschend einfachen Pastagerichte von Starköchen meistern

Als der Lockdown im März die USA traf, beschloss ich, dass es an der Zeit war, meine Kochkünste zu erweitern und insbesondere, wenn es um Pasta ging.

Also wandte ich mich an drei meiner Lieblings-Starköche &mdash Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart &mdash, um mich inspirieren zu lassen.

Ich zauberte ihre speisekammerfreundlichen Gerichte, lernte, wie man Nudelsauce von Grund auf zubereitet, meisterte eine Bolognese und rettete Pannen mit zusätzlichem Käse.

Hier sind die sieben Pasta-Rezepte, die mir endlich geholfen haben, Vertrauen in die Küche zu gewinnen.

In einem so herausfordernden Jahr wie 2020 ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass das Gericht, zu dem ich mich immer wieder zuwendete, Pasta war.

Aber es lag nicht nur daran, dass eine große, gehäufte Schüssel Nudeln etwas ungemein Beruhigendes hat (obwohl das definitiv geholfen hat). Vor diesem Jahr war ich eine schreckliche Köchin – und Pasta war eines der wenigen Gerichte, die sich tatsächlich machbar anfühlten.

Also habe ich mich bei einigen meiner Lieblings-Starköche – Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart – beraten lassen. Dabei machte ich endlose Pastasaucen, wagte meine erste Carbonara und entdeckte eine Penne, die am kältesten Wintertag jede Seele wärmen konnte.

Es gab sicher einige Pannen, aber jetzt habe ich für jede Saison des Jahres 2021 Pasta-Rezepte in meinem Repertoire.

Die erste Pasta, die ich dieses Jahr gemacht habe, war auch die einfachste: Ina Gartens Brokkoli und Fliege.

Brokkoli und Fliegen waren das allererste Rezept, das Garten mit ihren Anhängern teilte, nachdem sich die Sperren in den USA ausgebreitet hatten. Die "Barefoot Contessa"-Star hat sofort ihre Instagram-Inhalte gedreht und täglich küchenfreundliche Rezepte mit ihren 2,9 Millionen Followern geteilt.

Garten versprach, dass ihre Nudeln mit Brokkoli und Fliege "verrückt einfach" seien und leicht an alles angepasst werden könnten, was in deiner Speisekammer war.

Lesen Sie mehr über meine Erfahrung, einen Tag lang wie Ina Garten im Lockdown zu leben und dieses Nudelgericht mit Fliege und Brokkoli » . zuzubereiten

Ich habe meine allererste hausgemachte Pastasauce für Gartens Rezept gemacht und es geliebt, all die frischen Zutaten zu integrieren.

Vor 2020 bestand meine Version des Pastakochens zu Hause aus zwei Zutaten: Nudeln aus einer Schachtel und Sauce aus einem Glas. Die einzigen Kräuter oder Gemüse, die es auf den Teller geschafft haben, waren mit freundlicher Genehmigung von Prego oder Rao's.

Aber Gartens Rezept hat mir gezeigt, dass ein wenig Aufwand viel bewirken kann, als ich meine erste Pastasauce &mdash nur aus Zitronenschale, Butter, Olivenöl und gehacktem Knoblauch zubereitet habe.

Und ich fand es toll, wie erfrischend das Gericht schmeckte. Knoblauch und Zitrone sorgten für einen Hauch von Geschmack, während der scharfe Parmesan einen Hauch von Fülle hinzufügte. Ich habe dieses Gericht zum ersten Mal im Mai gemacht und es ist perfekt für den Frühling.

Dann bin ich über Gordon Ramsays Rezept für eine 15-minütige Bolognese-Pasta gestolpert und habe mich sofort darin verliebt.

Ich habe mir "Gordon Ramsays ultimativer Kochkurs" " &mdash Ramsay"s 2012 Kochshow angesehen, die ich kürzlich auf Amazon Prime entdeckt hatte &mdash, als ich zum ersten Mal seine Tagliatelle mit Wurstbolognese sah.

Das Gericht hatte nur fünf Hauptzutaten und es sah absolut lecker aus. Also beschloss ich, meine erste Bolognese von Grund auf neu zu machen.

Ramsays Gericht war so einfach, dass es mir das Selbstvertrauen gab, zu improvisieren und mit Aromen herumzuspielen.

Ich liebe eine dicke Pastasauce, also habe ich, nachdem ich Ramsays Rezept zweimal gemacht hatte, auch eine Dose zerdrückte Tomaten in das Gericht gegeben. Ich füge auch italienische Petersilie hinzu, die hilft, die Aromen aufzuhellen und dem Gericht etwas Farbe zu verleihen.

Ramsays Tagliatelle mit Wurst-Bolognese hat mir auch bewiesen, dass man in nur 15 Minuten ein Nudelgericht in Restaurantqualität zubereiten kann. Sprechen Sie über einen großen Gewinn!

Über den Sommer habe ich auch meine erste Carbonara gezaubert, die mit ein paar Pannen einherging.

Ich hörte zum ersten Mal von Giorgio Locatellis Rezept für Spaghetti alla Carbonara, als ich den Sternekoch Josh Emett interviewte, der mir sagte, es sei ein "Must-Have in jedem Kochrepertoire".

Da ich langsam versuchte, meine eigenen Küchenkünste zu verbessern, schien es das nächste perfekte Rezept zu sein, das es zu meistern galt.

Diese seidige und reichhaltige Pasta benötigt nur fünf Hauptzutaten: Spaghetti, Guanciale oder Pancetta, schwarze Pfefferkörner, Eier und Pecorino Romano-Käse.

Locatellis Carbonara hat mir eine wichtige (und scheinbar offensichtliche) Lektion beigebracht: Lesen Sie das Rezept immer vollständig durch, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.

Ich hatte meinen Anteil an Mini-Kochkatastrophen, da ich dieses Jahr mehr Zeit in der Küche verbrachte, wie zum Beispiel Cocktails über meinen Wohnzimmerboden fliegen zu lassen oder einen Holzlöffel in meinen Mixer zu stecken.

Aber Locatellis Carbonara hat mich daran erinnert, wie wichtig es ist, das Rezept tatsächlich ein paar Mal durchzulesen, damit Sie sich vorbereiten können, bevor die Dinge kochen.

Ich habe für dieses Rezept die falsche Pfanne verwendet und einige Messungen geändert, während ich vergessen habe, andere anzupassen.

Zum Glück konnte ich viele Probleme mit viel mehr Käse beheben (wirklich eine Lektion fürs Leben) und kam trotzdem mit einer köstlich reichhaltigen Carbonara heraus. Ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept wieder herauszuholen, besonders wenn wir wieder Dinnerpartys veranstalten.

Gartens beliebteste Sommernudeln haben mich gelehrt, dass ein wenig Vorbereitung geschmacklich viel bewirken kann.

Gartens Sommergartenpasta war wahrscheinlich das einfachste Rezept, das ich im letzten Jahr gemacht habe &mdash und dennoch hatte es einige der reichsten Aromen.

Das liegt daran, dass das Stargericht "Barefoot Contessa" zwar nur fünf Hauptzutaten hat - Engelshaar, Parmesan, Kirschtomaten, Knoblauch und Basilikum -, aber es hat einen sehr wichtigen Schritt. Sie müssen die Tomaten, den Knoblauch und das Basilikum vier Stunden lang in Olivenöl einweichen.

Dieser zusätzliche Schritt führte zu einigen der unglaublichsten Tomaten, die ich je probiert habe.

Das Marinieren in Garten's Mischung für vier Stunden injizierte die Tomaten mit Fülle. Obwohl ich normalerweise schwere Pasta mit roter Soße liebe, konnten diese Tomaten das gesamte Gericht nur aufgrund ihres intensiven Geschmacks tragen.

Dieses Gericht lehrte mich auch, wie wichtig es ist, Texturen auszugleichen. Fast hätte ich diese Pasta mit ein paar zusätzlichen Spaghetti gemacht, die ich herumgelegt hatte, anstatt in den Laden für Engelshaare zu gehen (mit denen ich in der Vergangenheit nicht gekocht hatte). Aber als ich mich eingrub, wurde mir klar, dass das Gericht luftige und flauschige Nudeln von Engelshaaren braucht, um dem Tomatenreichtum entgegenzuwirken.

Da ich jetzt fast immer Tomaten und Basilikum in meiner Küche habe, ist dies ein tolles speisekammerfreundliches Rezept für mein Repertoire.

Martha Stewart hat mir bewiesen, dass man mit nur einer Pfanne ein komplettes Pasta-Dinner zubereiten kann.

Ich erfuhr zum ersten Mal von Stewarts One-Pan-Pasta-Rezept, als ich sie im März interviewte.

"Es ist köstlich, und man kann so viele verschiedene Arten von Pasta und so viele verschiedene Geschmacksrichtungen zubereiten", sagte sie mir. "Tomaten, Spaghetti und Basilikum dazugeben und etwas Salz und Wasser, zum Schluss den Käse. Es kocht in 20 Minuten und du bist fertig!"

Stewarts Gericht erinnerte mich daran, wie beruhigend Kochen sein kann.

Da Stewarts Rezept sehr wenig Vorbereitung erfordert, bestand der größte Teil des Kochens darin, die Linguine nur vorsichtig mit meiner Zange zu drehen. Als das köstliche Aroma von Tomaten und Basilikum meine Küche erfüllte, fühlte sich die gesamte Erfahrung fast therapeutisch an.

Aber die One-Pan-Pasta half mir auch, meinem Instinkt zu vertrauen. Auf der Website von Stewart heißt es, dass die Pasta "ungefähr neun Minuten" dauern sollte, während das Wasser "fast verdunstet" ist, wenn das Gericht fertig ist, was für mich erst nach etwa 20 Minuten der Fall war.

Die Pasta war perfekt gekocht, als ich sie anrichtete, wenn auch ein wenig langweilig. Das nächste Mal werde ich versuchen, Stewarts Gericht mit Hühnerbrühe anstelle von Wasser zuzubereiten, oder zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, um etwas mehr Geschmack zu erhalten.

Als die Temperaturen zu sinken begannen, wandte ich mich an Ina Gartens Fünf-Käse-Penne.

Nach einem Sommer voller köstlich leichter Pasta hatte ich Lust auf etwas mehr Gewicht und viel Käse.

Die "Barefoot Contessa" hatte wieder einmal genau das, was ich brauchte, in Form ihrer Fünf-Käse-Penne.

Die Pasta von Garten umfasst Pecorino Romano, italienische Fontina, italienische Gorgonzola, frischen Mozzarella und Ricotta-Käse sowie Penne-Nudeln, zerdrückte Tomaten, Basilikum und Sahne.

Dies war das erste gebackene Nudelgericht, das ich je gemacht habe, und es war eines meiner Lieblingsrezepte des ganzen Jahres.

Die Fünf-Käse-Penne hat nach 17 Minuten im Ofen eine schöne goldene Farbe angenommen, wobei einladende Mozzarella-Stücke von oben ragen.

Und während ich mir Sorgen gemacht hatte, dass fünf verschiedene Käsesorten &mdash plus viel Butter und Sahne &mdash etwas zu viel sein würden, war Gartens Penne reichhaltig und wohltuend, ohne mir schwer auf den Bauch zu fallen.

Da wir in einen zweifellos sehr langen und harten Winter eintreten, bin ich froh, dass ich ein besonders beruhigendes Pasta-Rezept habe, das mir hilft, den Sturm zu überstehen.

Ein weiterer neuer Winterliebling ist Garten's Weeknight Bolognese Pasta, die nur 30 Minuten dauert.

Dies war ein weiteres Rezept, das Garten zu Beginn der Pandemie teilte und ihren Anhängern sagte, dass es mit einer Vielzahl von Fleisch- oder Gemüsesorten zubereitet werden könnte, was es besonders speisekammerfreundlich macht.

Als ich dieses Gericht zum ersten Mal zubereitete, folgte ich ihrem Rezept zu einem T, mit gemahlenem Rinderfilet, Orecchiette und trockenem Rotwein, zusammen mit zerdrückten Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Basilikum und Sahne.

Garten Bolognese ist eine großartige neue Variante eines klassischen Rezepts.

Die "Barefoot Contessa"-Starin hat es sich zum Beruf gemacht, traditionellen Gerichten eine moderne Note zu verleihen, und ihre Bolognese ist keine Ausnahme. Während ich fast nie Muschelnudeln esse (entweder in einem Restaurant oder in meiner eigenen Küche), hat mir Garten's Gericht gezeigt, dass Orecchiette das perfekte Vehikel für dieses Rezept ist und bei jedem Bissen etwas von der Sauce auffängt.

Garten's Pasta hat mir auch mehr über die Bedeutung des Würzens beigebracht, als ich schmeckte, wie die Muskatnuss in der Bolognese den Kick der roten Paprikaflocken ausbalancierte. Und dann war da noch der frisch geriebener Parmesankäse obendrauf, der wunderbar auf der warmen Soße schmolz.

Insgesamt hat mir dieses Jahr viele Lektionen gelehrt - sowohl in der Küche als auch außerhalb.

Ich habe gelernt, Nudelsaucen herzustellen, kontrastierende Aromen auszugleichen, Rezepte zu improvisieren und Fehler mit viel Käse zu beheben.

Nächstes Jahr wird (hoffentlich) ganz anders aussehen, aber ich weiß, dass eines noch lange nach dem Jahr 2020 wahr bleiben wird: Mit Pasta kann man nie etwas falsch machen.


Ich bin eine schreckliche Köchin und selbst ich konnte dieses Jahr diese 7 überraschend einfachen Pastagerichte von Starköchen meistern

Als der Lockdown im März die USA traf, beschloss ich, dass es an der Zeit war, meine Kochkünste zu erweitern und insbesondere, wenn es um Pasta ging.

Also wandte ich mich an drei meiner Lieblings-Starköche &mdash Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart &mdash, um mich inspirieren zu lassen.

Ich zauberte ihre speisekammerfreundlichen Gerichte, lernte, wie man Nudelsauce von Grund auf zubereitet, meisterte eine Bolognese und rettete Pannen mit zusätzlichem Käse.

Hier sind die sieben Pasta-Rezepte, die mir endlich geholfen haben, Vertrauen in die Küche zu gewinnen.

In einem so herausfordernden Jahr wie 2020 ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass das Gericht, zu dem ich mich immer wieder zuwendete, Pasta war.

Aber es lag nicht nur daran, dass eine große, gehäufte Schüssel Nudeln etwas ungemein Beruhigendes hat (obwohl das definitiv geholfen hat). Vor diesem Jahr war ich eine schreckliche Köchin – und Pasta war eines der wenigen Gerichte, die sich tatsächlich machbar anfühlten.

Also habe ich mich bei einigen meiner Lieblings-Starköche – Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart – beraten lassen. Dabei machte ich endlose Pastasaucen, wagte meine erste Carbonara und entdeckte eine Penne, die am kältesten Wintertag jede Seele wärmen konnte.

Es gab sicher einige Pannen, aber jetzt habe ich für jede Saison des Jahres 2021 Pasta-Rezepte in meinem Repertoire.

Die erste Pasta, die ich dieses Jahr gemacht habe, war auch die einfachste: Ina Gartens Brokkoli und Fliege.

Brokkoli und Fliegen waren das allererste Rezept, das Garten mit ihren Anhängern teilte, nachdem sich die Sperren in den USA ausgebreitet hatten. Die "Barefoot Contessa"-Star hat sofort ihre Instagram-Inhalte gedreht und täglich küchenfreundliche Rezepte mit ihren 2,9 Millionen Followern geteilt.

Garten versprach, dass ihre Nudeln mit Brokkoli und Fliege "verrückt einfach" seien und leicht an alles angepasst werden könnten, was in deiner Speisekammer war.

Lesen Sie mehr über meine Erfahrung, einen Tag lang wie Ina Garten im Lockdown zu leben und dieses Nudelgericht mit Fliege und Brokkoli » . zuzubereiten

Ich habe meine allererste hausgemachte Pastasauce für Gartens Rezept gemacht und liebte es, all die frischen Zutaten zu integrieren.

Vor 2020 bestand meine Version des Pastakochens zu Hause aus zwei Zutaten: Nudeln aus einer Schachtel und Sauce aus einem Glas. Die einzigen Kräuter oder Gemüse, die es auf den Teller geschafft haben, waren mit freundlicher Genehmigung von Prego oder Rao's.

Aber Gartens Rezept hat mir gezeigt, dass ein wenig Aufwand viel bewirken kann, als ich meine erste Pastasauce &mdash nur aus Zitronenschale, Butter, Olivenöl und gehacktem Knoblauch zubereitet habe.

Und ich fand es toll, wie erfrischend das Gericht schmeckte. Knoblauch und Zitrone sorgten für einen Hauch von Geschmack, während der scharfe Parmesan einen Hauch von Fülle hinzufügte. Ich habe dieses Gericht zum ersten Mal im Mai gemacht und es ist perfekt für den Frühling.

Dann bin ich über Gordon Ramsays Rezept für eine 15-minütige Bolognese-Pasta gestolpert und habe mich sofort darin verliebt.

Ich habe mir "Gordon Ramsays ultimativer Kochkurs" " &mdash Ramsay"s 2012 Kochshow angesehen, die ich kürzlich auf Amazon Prime entdeckt hatte &mdash, als ich zum ersten Mal seine Tagliatelle mit Wurstbolognese sah.

Das Gericht hatte nur fünf Hauptzutaten und es sah absolut lecker aus. Also beschloss ich, meine erste Bolognese von Grund auf neu zu machen.

Ramsays Gericht war so einfach, dass es mir das Selbstvertrauen gab, zu improvisieren und mit Aromen herumzuspielen.

Ich liebe eine dicke Pastasauce, also habe ich, nachdem ich Ramsays Rezept zweimal gemacht hatte, auch eine Dose zerdrückte Tomaten in das Gericht gegeben. Ich füge auch italienische Petersilie hinzu, die hilft, die Aromen aufzuhellen und dem Gericht etwas Farbe zu verleihen.

Ramsays Tagliatelle mit Wurst-Bolognese hat mir auch bewiesen, dass man in nur 15 Minuten ein Nudelgericht in Restaurantqualität zubereiten kann. Sprechen Sie über einen großen Gewinn!

Über den Sommer habe ich auch meine erste Carbonara gezaubert, die mit ein paar Pannen einherging.

Ich hörte zum ersten Mal von Giorgio Locatellis Rezept für Spaghetti alla Carbonara, als ich den Sternekoch Josh Emett interviewte, der mir sagte, es sei ein "Must-Have in jedem Kochrepertoire".

Da ich langsam versuchte, meine eigenen Kochkünste zu verbessern, schien es das nächste perfekte Rezept zu sein, das es zu meistern galt.

Diese seidige und reichhaltige Pasta benötigt nur fünf Hauptzutaten: Spaghetti, Guanciale oder Pancetta, schwarze Pfefferkörner, Eier und Pecorino Romano-Käse.

Locatellis Carbonara hat mir eine wichtige (und scheinbar offensichtliche) Lektion beigebracht: Lesen Sie das Rezept immer vollständig durch, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.

Ich hatte meinen Anteil an Mini-Kochkatastrophen, da ich dieses Jahr mehr Zeit in der Küche verbrachte, wie zum Beispiel Cocktails über meinen Wohnzimmerboden fliegen zu lassen oder einen Holzlöffel in meinen Mixer stecken zu lassen.

Aber Locatellis Carbonara hat mich daran erinnert, wie wichtig es ist, das Rezept tatsächlich ein paar Mal durchzulesen, damit Sie sich vorbereiten können, bevor die Dinge kochen.

Ich habe für dieses Rezept die falsche Pfanne verwendet und einige Messungen geändert, während ich vergessen habe, andere anzupassen.

Zum Glück konnte ich viele Probleme mit viel mehr Käse beheben (wirklich eine Lektion fürs Leben) und kam trotzdem mit einer köstlich reichhaltigen Carbonara heraus. Ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept wieder herauszuholen, besonders wenn wir wieder Dinnerpartys veranstalten.

Gartens beliebteste Sommernudeln haben mich gelehrt, dass ein wenig Vorbereitung geschmacklich viel bewirken kann.

Gartens Sommergartenpasta war wahrscheinlich das einfachste Rezept, das ich im letzten Jahr gemacht habe &mdash und dennoch hatte es einige der reichsten Aromen.

Das liegt daran, dass das Stargericht "Barefoot Contessa" zwar nur fünf Hauptzutaten hat - Engelshaar, Parmesan, Kirschtomaten, Knoblauch und Basilikum -, aber es hat einen sehr wichtigen Schritt. Sie müssen die Tomaten, den Knoblauch und das Basilikum vier Stunden lang in Olivenöl einweichen.

Dieser zusätzliche Schritt führte zu einigen der unglaublichsten Tomaten, die ich je probiert habe.

Das Marinieren in Garten's Mischung für vier Stunden injizierte die Tomaten mit Fülle. Obwohl ich normalerweise schwere Pasta mit roter Soße liebe, konnten diese Tomaten das gesamte Gericht nur aufgrund ihres intensiven Geschmacks tragen.

Dieses Gericht lehrte mich auch, wie wichtig es ist, Texturen auszugleichen. Fast hätte ich diese Pasta mit ein paar zusätzlichen Spaghetti gemacht, die ich herumgelegt hatte, anstatt in den Laden für Engelshaare zu gehen (mit denen ich in der Vergangenheit nicht gekocht hatte). Aber als ich mich eingrub, wurde mir klar, dass das Gericht luftige und flauschige Nudeln von Engelshaaren braucht, um dem Tomatenreichtum entgegenzuwirken.

Da ich jetzt fast immer Tomaten und Basilikum in meiner Küche habe, ist dies ein tolles speisekammerfreundliches Rezept für mein Repertoire.

Martha Stewart hat mir bewiesen, dass man mit nur einer Pfanne ein komplettes Pasta-Dinner zubereiten kann.

Ich erfuhr zum ersten Mal von Stewarts One-Pan-Pasta-Rezept, als ich sie im März interviewte.

"Es ist köstlich, und man kann so viele verschiedene Arten von Pasta und so viele verschiedene Geschmacksrichtungen zubereiten", sagte sie mir. "Tomaten, Spaghetti und Basilikum dazugeben und etwas Salz und Wasser, zum Schluss den Käse. Es kocht in 20 Minuten und du bist fertig!"

Stewarts Gericht erinnerte mich daran, wie beruhigend Kochen sein kann.

Da Stewarts Rezept sehr wenig Vorbereitung erfordert, bestand der größte Teil des Kochens darin, die Linguine nur vorsichtig mit meiner Zange zu drehen. Als das köstliche Aroma von Tomaten und Basilikum meine Küche erfüllte, fühlte sich die gesamte Erfahrung fast therapeutisch an.

Aber die One-Pan-Pasta half mir auch, meinem Instinkt zu vertrauen. Auf der Website von Stewart heißt es, dass die Pasta "ungefähr neun Minuten" dauern sollte, während das Wasser "fast verdunstet" ist, wenn das Gericht fertig ist, was für mich erst nach etwa 20 Minuten der Fall war.

Die Pasta war perfekt gekocht, als ich sie anrichtete, wenn auch ein wenig langweilig. Das nächste Mal werde ich versuchen, Stewarts Gericht mit Hühnerbrühe anstelle von Wasser zuzubereiten, oder zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, um etwas mehr Geschmack zu erhalten.

Als die Temperaturen zu sinken begannen, wandte ich mich an Ina Gartens Fünf-Käse-Penne.

Nach einem Sommer voller köstlich leichter Pasta hatte ich Lust auf etwas mehr Gewicht und viel Käse.

Die "Barefoot Contessa" hatte wieder einmal genau das, was ich brauchte, in Form ihrer Fünf-Käse-Penne.

Die Pasta von Garten umfasst Pecorino Romano, italienische Fontina, italienische Gorgonzola, frischen Mozzarella und Ricotta-Käse sowie Penne-Nudeln, zerdrückte Tomaten, Basilikum und Sahne.

Dies war das erste gebackene Nudelgericht, das ich je gemacht habe, und es war eines meiner Lieblingsrezepte des ganzen Jahres.

Die Fünf-Käse-Penne hat nach 17 Minuten im Ofen eine schöne goldene Farbe angenommen, wobei einladende Mozzarella-Stücke von oben ragen.

Und während ich mir Sorgen gemacht hatte, dass fünf verschiedene Käsesorten &mdash plus reichlich Butter und Sahne &mdash ein bisschen zu viel sein würden, war Garten´s Penne reichhaltig und wohltuend, ohne mir schwer auf dem Bauch zu liegen.

Da wir in einen zweifellos sehr langen und harten Winter eintreten, bin ich froh, dass ich ein besonders beruhigendes Pasta-Rezept habe, das mir hilft, den Sturm zu überstehen.

Ein weiterer neuer Winterliebling ist Garten's Weeknight Bolognese Pasta, die nur 30 Minuten dauert.

Dies war ein weiteres Rezept, das Garten zu Beginn der Pandemie teilte und ihren Anhängern sagte, dass es mit einer Vielzahl von Fleisch- oder Gemüsesorten zubereitet werden könnte, was es besonders speisekammerfreundlich macht.

Als ich dieses Gericht zum ersten Mal zubereitete, folgte ich ihrem Rezept zu einem T, mit gemahlenem Rinderfilet, Orecchiette und trockenem Rotwein, zusammen mit zerdrückten Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Basilikum und Sahne.

Garten Bolognese ist eine großartige neue Variante eines klassischen Rezepts.

Die "Barefoot Contessa"-Starin hat es sich zum Beruf gemacht, traditionellen Gerichten eine moderne Note zu verleihen, und ihre Bolognese ist keine Ausnahme. Während ich fast nie Muschelnudeln esse (entweder in einem Restaurant oder in meiner eigenen Küche), hat mir das Gericht von Garten gezeigt, dass Orecchiette das perfekte Vehikel für dieses Rezept ist und bei jedem Bissen etwas von der Sauce auffängt.

Garten's Pasta hat mir auch mehr über die Bedeutung des Würzens beigebracht, als ich schmeckte, wie die Muskatnuss in der Bolognese den Kick der roten Paprikaflocken ausbalancierte. Und dann war da noch der frisch geriebener Parmesankäse obendrauf, der wunderbar auf der warmen Soße schmolz.

Insgesamt hat mir dieses Jahr viele Lektionen gelehrt - sowohl in der Küche als auch außerhalb.

Ich habe gelernt, Nudelsaucen herzustellen, kontrastierende Aromen auszugleichen, Rezepte zu improvisieren und Fehler mit viel Käse zu beheben.

Nächstes Jahr wird (hoffentlich) ganz anders aussehen, aber ich weiß, dass eines noch lange nach dem Jahr 2020 wahr bleiben wird: Mit Pasta kann man nie etwas falsch machen.


Ich bin eine schreckliche Köchin und selbst ich konnte dieses Jahr diese 7 überraschend einfachen Pastagerichte von Starköchen meistern

Als der Lockdown im März die USA traf, beschloss ich, dass es an der Zeit war, meine Kochkünste zu erweitern und insbesondere, wenn es um Pasta ging.

Also wandte ich mich an drei meiner Lieblings-Starköche &mdash Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart &mdash, um mich inspirieren zu lassen.

Ich zauberte ihre speisekammerfreundlichen Gerichte, lernte, wie man Nudelsauce von Grund auf zubereitet, meisterte eine Bolognese und rettete Pannen mit zusätzlichem Käse.

Hier sind die sieben Pasta-Rezepte, die mir endlich geholfen haben, Vertrauen in die Küche zu gewinnen.

In einem so herausfordernden Jahr wie 2020 ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass das Gericht, zu dem ich mich immer wieder zuwendete, Pasta war.

Aber es lag nicht nur daran, dass eine große, gehäufte Schüssel Nudeln etwas ungemein Beruhigendes hat (obwohl das definitiv geholfen hat). Vor diesem Jahr war ich eine schreckliche Köchin – und Pasta war eines der wenigen Gerichte, die sich tatsächlich machbar anfühlten.

Also habe ich mich bei einigen meiner Lieblings-Starköche – Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart – beraten lassen. Dabei machte ich endlose Pastasaucen, wagte meine erste Carbonara und entdeckte eine Penne, die am kältesten Wintertag jede Seele wärmen konnte.

Es gab sicher einige Pannen, aber jetzt habe ich für jede Saison des Jahres 2021 Pasta-Rezepte in meinem Repertoire.

Die erste Pasta, die ich dieses Jahr gemacht habe, war auch die einfachste: Ina Gartens Brokkoli und Fliege.

Brokkoli und Fliegen waren das allererste Rezept, das Garten mit ihren Anhängern teilte, nachdem sich die Sperren in den USA ausgebreitet hatten. Die "Barefoot Contessa"-Star hat sofort ihre Instagram-Inhalte gedreht und täglich küchenfreundliche Rezepte mit ihren 2,9 Millionen Followern geteilt.

Garten versprach, dass ihre Nudeln mit Brokkoli und Fliege "verrückt einfach" seien und leicht an alles angepasst werden könnten, was in deiner Speisekammer war.

Lesen Sie mehr über meine Erfahrung, einen Tag lang wie Ina Garten im Lockdown zu leben und dieses Nudelgericht mit Fliege und Brokkoli » . zuzubereiten

Ich habe meine allererste hausgemachte Pastasauce für Gartens Rezept gemacht und es geliebt, all die frischen Zutaten zu integrieren.

Vor 2020 bestand meine Version des Pastakochens zu Hause aus zwei Zutaten: Nudeln aus einer Schachtel und Sauce aus einem Glas. Die einzigen Kräuter oder Gemüse, die es auf den Teller geschafft haben, waren mit freundlicher Genehmigung von Prego oder Rao's.

Aber Gartens Rezept hat mir gezeigt, dass ein wenig Mühe viel bewirken kann, als ich meine erste Pastasauce &mdash nur aus Zitronenschale, Butter, Olivenöl und gehacktem Knoblauch zubereitet habe.

Und ich fand es toll, wie erfrischend das Gericht schmeckte. Knoblauch und Zitrone sorgten für einen Hauch von Geschmack, während der scharfe Parmesan einen Hauch von Fülle hinzufügte. Ich habe dieses Gericht zum ersten Mal im Mai gemacht und es ist perfekt für den Frühling.

Dann bin ich über Gordon Ramsays Rezept für eine 15-minütige Bolognese-Pasta gestolpert und habe mich sofort darin verliebt.

Ich habe mir "Gordon Ramsays ultimativer Kochkurs" " &mdash Ramsay"s 2012 Kochshow angesehen, die ich kürzlich auf Amazon Prime entdeckt hatte &mdash, als ich zum ersten Mal seine Tagliatelle mit Wurstbolognese sah.

Das Gericht hatte nur fünf Hauptzutaten und es sah absolut lecker aus. Also beschloss ich, meine erste Bolognese von Grund auf neu zu machen.

Ramsays Gericht war so einfach, dass es mir das Selbstvertrauen gab, zu improvisieren und mit Aromen herumzuspielen.

Ich liebe eine dicke Pastasauce, also habe ich, nachdem ich Ramsays Rezept zweimal gemacht hatte, auch eine Dose zerdrückte Tomaten in das Gericht gegeben. Ich füge auch italienische Petersilie hinzu, die hilft, die Aromen aufzuhellen und dem Gericht etwas Farbe zu verleihen.

Ramsays Tagliatelle mit Wurst-Bolognese hat mir auch bewiesen, dass man in nur 15 Minuten ein Nudelgericht in Restaurantqualität zubereiten kann. Sprechen Sie über einen großen Gewinn!

Über den Sommer habe ich auch meine erste Carbonara gezaubert, die mit ein paar Pannen einherging.

Ich hörte zum ersten Mal von Giorgio Locatellis Rezept für Spaghetti alla Carbonara, als ich den Sternekoch Josh Emett interviewte, der mir sagte, es sei ein "Must-Have in jedem Kochrepertoire".

Da ich langsam versuchte, meine eigenen Kochkünste zu verbessern, schien es das nächste perfekte Rezept zu sein, das es zu meistern galt.

Diese seidige und reichhaltige Pasta benötigt nur fünf Hauptzutaten: Spaghetti, Guanciale oder Pancetta, schwarze Pfefferkörner, Eier und Pecorino Romano-Käse.

Locatellis Carbonara hat mir eine wichtige (und scheinbar offensichtliche) Lektion beigebracht: Lesen Sie das Rezept immer vollständig durch, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.

Ich hatte meinen Anteil an Mini-Kochkatastrophen, da ich dieses Jahr mehr Zeit in der Küche verbrachte, wie zum Beispiel Cocktails über meinen Wohnzimmerboden fliegen zu lassen oder einen Holzlöffel in meinen Mixer stecken zu lassen.

Aber Locatellis Carbonara hat mich daran erinnert, wie wichtig es ist, das Rezept tatsächlich ein paar Mal durchzulesen, damit Sie sich vorbereiten können, bevor die Dinge kochen.

Ich habe für dieses Rezept die falsche Pfanne verwendet und einige Messungen geändert, während ich vergessen habe, andere anzupassen.

Zum Glück konnte ich viele Probleme mit viel mehr Käse beheben (wirklich eine Lektion fürs Leben) und kam trotzdem mit einer köstlich reichhaltigen Carbonara heraus. Ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept wieder herauszuholen, besonders wenn wir wieder Dinnerpartys veranstalten.

Gartens beliebteste Sommernudeln haben mich gelehrt, dass ein wenig Vorbereitung geschmacklich viel bewirken kann.

Gartens Sommergartenpasta war wahrscheinlich das einfachste Rezept, das ich im letzten Jahr gemacht habe &mdash und dennoch hatte es einige der reichsten Aromen.

Das liegt daran, dass das Stargericht "Barefoot Contessa" zwar nur fünf Hauptzutaten hat - Engelshaar, Parmesan, Kirschtomaten, Knoblauch und Basilikum -, aber es hat einen sehr wichtigen Schritt. Sie müssen die Tomaten, den Knoblauch und das Basilikum vier Stunden lang in Olivenöl einweichen.

Dieser zusätzliche Schritt führte zu einigen der unglaublichsten Tomaten, die ich je probiert habe.

Das Marinieren in Garten's Mischung für vier Stunden injizierte die Tomaten mit Fülle. Obwohl ich normalerweise schwere Pasta mit roter Soße liebe, konnten diese Tomaten das gesamte Gericht nur aufgrund ihres intensiven Geschmacks tragen.

Dieses Gericht lehrte mich auch, wie wichtig es ist, Texturen auszugleichen. Fast hätte ich diese Pasta mit ein paar zusätzlichen Spaghetti gemacht, die ich herumgelegt hatte, anstatt in den Laden für Engelshaare zu gehen (mit denen ich in der Vergangenheit nicht gekocht hatte). Aber als ich mich eingrub, wurde mir klar, dass das Gericht luftige und flauschige Nudeln von Engelshaaren braucht, um dem Tomatenreichtum entgegenzuwirken.

Da ich jetzt fast immer Tomaten und Basilikum in meiner Küche habe, ist dies ein tolles speisekammerfreundliches Rezept für mein Repertoire.

Martha Stewart hat mir bewiesen, dass man mit nur einer Pfanne ein komplettes Pasta-Dinner zubereiten kann.

Ich erfuhr zum ersten Mal von Stewarts One-Pan-Pasta-Rezept, als ich sie im März interviewte.

"Es ist köstlich, und man kann so viele verschiedene Arten von Pasta und so viele verschiedene Geschmacksrichtungen zubereiten", sagte sie mir. "Tomaten, Spaghetti und Basilikum dazugeben und etwas Salz und Wasser, zum Schluss den Käse. Es kocht in 20 Minuten und du bist fertig!"

Stewarts Gericht erinnerte mich daran, wie beruhigend Kochen sein kann.

Da Stewarts Rezept sehr wenig Vorbereitung erfordert, bestand der größte Teil des Kochens darin, die Linguine nur vorsichtig mit meiner Zange zu drehen. Als das köstliche Aroma von Tomaten und Basilikum meine Küche erfüllte, fühlte sich die gesamte Erfahrung fast therapeutisch an.

Aber die One-Pan-Pasta half mir auch, meinem Instinkt zu vertrauen. Auf der Website von Stewart heißt es, dass die Pasta "ungefähr neun Minuten" dauern sollte, während das Wasser "fast verdunstet" ist, wenn das Gericht fertig ist, was für mich erst nach etwa 20 Minuten der Fall war.

Die Pasta war perfekt gekocht, als ich sie anrichtete, wenn auch ein wenig langweilig. Das nächste Mal werde ich versuchen, Stewarts Gericht mit Hühnerbrühe anstelle von Wasser zuzubereiten, oder zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, um etwas mehr Geschmack zu erhalten.

Als die Temperaturen zu sinken begannen, wandte ich mich an Ina Gartens Fünf-Käse-Penne.

Nach einem Sommer voller köstlich leichter Pasta hatte ich Lust auf etwas mehr Gewicht und viel Käse.

Die "Barefoot Contessa" hatte wieder einmal genau das, was ich brauchte, in Form ihrer Fünf-Käse-Penne.

Die Pasta von Garten umfasst Pecorino Romano, italienische Fontina, italienische Gorgonzola, frischen Mozzarella und Ricotta-Käse sowie Penne-Nudeln, zerdrückte Tomaten, Basilikum und Sahne.

Dies war das erste gebackene Nudelgericht, das ich je gemacht habe, und es war eines meiner Lieblingsrezepte des ganzen Jahres.

Die Fünf-Käse-Penne hat nach 17 Minuten im Ofen eine schöne goldene Farbe angenommen, wobei einladende Mozzarella-Stücke von oben ragen.

Und während ich mir Sorgen gemacht hatte, dass fünf verschiedene Käsesorten &mdash plus reichlich Butter und Sahne &mdash ein bisschen zu viel sein würden, war Garten´s Penne reichhaltig und wohltuend, ohne mir schwer auf dem Bauch zu liegen.

Da wir in einen zweifellos sehr langen und harten Winter eintreten, bin ich froh, dass ich ein besonders beruhigendes Pasta-Rezept habe, das mir hilft, den Sturm zu überstehen.

Ein weiterer neuer Winterliebling ist Garten's Weeknight Bolognese Pasta, die nur 30 Minuten dauert.

Dies war ein weiteres Rezept, das Garten zu Beginn der Pandemie teilte und ihren Anhängern sagte, dass es mit einer Vielzahl von Fleisch- oder Gemüsesorten zubereitet werden könnte, was es besonders speisekammerfreundlich macht.

Als ich dieses Gericht zum ersten Mal zubereitete, folgte ich ihrem Rezept zu einem T, mit gemahlenem Rinderfilet, Orecchiette und trockenem Rotwein, zusammen mit zerdrückten Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Basilikum und Sahne.

Garten Bolognese ist eine großartige neue Variante eines klassischen Rezepts.

Die "Barefoot Contessa"-Starin hat es sich zum Beruf gemacht, traditionellen Gerichten eine moderne Note zu verleihen, und ihre Bolognese ist keine Ausnahme. Während ich fast nie Muschelnudeln esse (entweder in einem Restaurant oder in meiner eigenen Küche), hat mir das Gericht von Garten gezeigt, dass Orecchiette das perfekte Vehikel für dieses Rezept ist und bei jedem Bissen etwas von der Sauce auffängt.

Garten's Pasta hat mir auch mehr über die Bedeutung des Würzens beigebracht, als ich schmeckte, wie die Muskatnuss in der Bolognese den Kick der roten Paprikaflocken ausbalancierte. Und dann war da noch der frisch geriebener Parmesankäse obendrauf, der wunderbar auf der warmen Soße schmolz.

Insgesamt hat mir dieses Jahr viele Lektionen gelehrt - sowohl in der Küche als auch außerhalb.

Ich habe gelernt, Nudelsaucen herzustellen, kontrastierende Aromen auszugleichen, Rezepte zu improvisieren und Fehler mit viel Käse zu beheben.

Nächstes Jahr wird (hoffentlich) ganz anders aussehen, aber ich weiß, dass eines noch lange nach dem Jahr 2020 wahr bleiben wird: Mit Pasta kann man nie etwas falsch machen.


Ich bin eine schreckliche Köchin und selbst ich konnte dieses Jahr diese 7 überraschend einfachen Pastagerichte von Starköchen meistern

Als der Lockdown im März die USA traf, beschloss ich, dass es an der Zeit war, meine Kochkünste zu erweitern und insbesondere, wenn es um Pasta ging.

Also wandte ich mich an drei meiner Lieblings-Starköche &mdash Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart &mdash, um mich inspirieren zu lassen.

Ich zauberte ihre speisekammerfreundlichen Gerichte, lernte, wie man Nudelsauce von Grund auf zubereitet, meisterte eine Bolognese und rettete Pannen mit zusätzlichem Käse.

Hier sind die sieben Pasta-Rezepte, die mir endlich geholfen haben, Vertrauen in die Küche zu gewinnen.

In einem so herausfordernden Jahr wie 2020 ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass das Gericht, zu dem ich mich immer wieder zuwendete, Pasta war.

Aber es lag nicht nur daran, dass eine große, gehäufte Schüssel Nudeln etwas ungemein Beruhigendes hat (obwohl das definitiv geholfen hat).Vor diesem Jahr war ich eine schreckliche Köchin – und Pasta war eines der wenigen Gerichte, die sich tatsächlich machbar anfühlten.

Also habe ich mich bei einigen meiner Lieblings-Starköche – Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart – beraten lassen. Dabei machte ich endlose Pastasaucen, wagte meine erste Carbonara und entdeckte eine Penne, die am kältesten Wintertag jede Seele wärmen konnte.

Es gab sicher einige Pannen, aber jetzt habe ich für jede Saison des Jahres 2021 Pasta-Rezepte in meinem Repertoire.

Die erste Pasta, die ich dieses Jahr gemacht habe, war auch die einfachste: Ina Gartens Brokkoli und Fliege.

Brokkoli und Fliegen waren das allererste Rezept, das Garten mit ihren Anhängern teilte, nachdem sich die Sperren in den USA ausgebreitet hatten. Die "Barefoot Contessa"-Star hat sofort ihre Instagram-Inhalte gedreht und täglich küchenfreundliche Rezepte mit ihren 2,9 Millionen Followern geteilt.

Garten versprach, dass ihre Nudeln mit Brokkoli und Fliege "verrückt einfach" seien und leicht an alles angepasst werden könnten, was in deiner Speisekammer war.

Lesen Sie mehr über meine Erfahrung, einen Tag lang wie Ina Garten im Lockdown zu leben und dieses Nudelgericht mit Fliege und Brokkoli » . zuzubereiten

Ich habe meine allererste hausgemachte Pastasauce für Gartens Rezept gemacht und es geliebt, all die frischen Zutaten zu integrieren.

Vor 2020 bestand meine Version des Pastakochens zu Hause aus zwei Zutaten: Nudeln aus einer Schachtel und Sauce aus einem Glas. Die einzigen Kräuter oder Gemüse, die es auf den Teller geschafft haben, waren mit freundlicher Genehmigung von Prego oder Rao's.

Aber Gartens Rezept hat mir gezeigt, dass ein wenig Mühe viel bewirken kann, als ich meine erste Pastasauce &mdash nur aus Zitronenschale, Butter, Olivenöl und gehacktem Knoblauch zubereitet habe.

Und ich fand es toll, wie erfrischend das Gericht schmeckte. Knoblauch und Zitrone sorgten für einen Hauch von Geschmack, während der scharfe Parmesan einen Hauch von Fülle hinzufügte. Ich habe dieses Gericht zum ersten Mal im Mai gemacht und es ist perfekt für den Frühling.

Dann bin ich über Gordon Ramsays Rezept für eine 15-minütige Bolognese-Pasta gestolpert und habe mich sofort darin verliebt.

Ich habe mir "Gordon Ramsays ultimativer Kochkurs" " &mdash Ramsay"s 2012 Kochshow angesehen, die ich kürzlich auf Amazon Prime entdeckt hatte &mdash, als ich zum ersten Mal seine Tagliatelle mit Wurstbolognese sah.

Das Gericht hatte nur fünf Hauptzutaten und es sah absolut lecker aus. Also beschloss ich, meine erste Bolognese von Grund auf neu zu machen.

Ramsays Gericht war so einfach, dass es mir das Selbstvertrauen gab, zu improvisieren und mit Aromen herumzuspielen.

Ich liebe eine dicke Pastasauce, also habe ich, nachdem ich Ramsays Rezept zweimal gemacht hatte, auch eine Dose zerdrückte Tomaten in das Gericht gegeben. Ich füge auch italienische Petersilie hinzu, die hilft, die Aromen aufzuhellen und dem Gericht etwas Farbe zu verleihen.

Ramsays Tagliatelle mit Wurst-Bolognese hat mir auch bewiesen, dass man in nur 15 Minuten ein Nudelgericht in Restaurantqualität zubereiten kann. Sprechen Sie über einen großen Gewinn!

Über den Sommer habe ich auch meine erste Carbonara gezaubert, die mit ein paar Pannen einherging.

Ich hörte zum ersten Mal von Giorgio Locatellis Rezept für Spaghetti alla Carbonara, als ich den Sternekoch Josh Emett interviewte, der mir sagte, es sei ein "Must-Have in jedem Kochrepertoire".

Da ich langsam versuchte, meine eigenen Kochkünste zu verbessern, schien es das nächste perfekte Rezept zu sein, das es zu meistern galt.

Diese seidige und reichhaltige Pasta benötigt nur fünf Hauptzutaten: Spaghetti, Guanciale oder Pancetta, schwarze Pfefferkörner, Eier und Pecorino Romano-Käse.

Locatellis Carbonara hat mir eine wichtige (und scheinbar offensichtliche) Lektion beigebracht: Lesen Sie das Rezept immer vollständig durch, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.

Ich hatte meinen Anteil an Mini-Kochkatastrophen, da ich dieses Jahr mehr Zeit in der Küche verbrachte, wie zum Beispiel Cocktails über meinen Wohnzimmerboden fliegen zu lassen oder einen Holzlöffel in meinen Mixer stecken zu lassen.

Aber Locatellis Carbonara hat mich daran erinnert, wie wichtig es ist, das Rezept tatsächlich ein paar Mal durchzulesen, damit Sie sich vorbereiten können, bevor die Dinge kochen.

Ich habe für dieses Rezept die falsche Pfanne verwendet und einige Messungen geändert, während ich vergessen habe, andere anzupassen.

Zum Glück konnte ich viele Probleme mit viel mehr Käse beheben (wirklich eine Lektion fürs Leben) und kam trotzdem mit einer köstlich reichhaltigen Carbonara heraus. Ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept wieder herauszuholen, besonders wenn wir wieder Dinnerpartys veranstalten.

Gartens beliebteste Sommernudeln haben mich gelehrt, dass ein wenig Vorbereitung geschmacklich viel bewirken kann.

Gartens Sommergartenpasta war wahrscheinlich das einfachste Rezept, das ich im letzten Jahr gemacht habe &mdash und dennoch hatte es einige der reichsten Aromen.

Das liegt daran, dass das Stargericht "Barefoot Contessa" zwar nur fünf Hauptzutaten hat - Engelshaar, Parmesan, Kirschtomaten, Knoblauch und Basilikum -, aber es hat einen sehr wichtigen Schritt. Sie müssen die Tomaten, den Knoblauch und das Basilikum vier Stunden lang in Olivenöl einweichen.

Dieser zusätzliche Schritt führte zu einigen der unglaublichsten Tomaten, die ich je probiert habe.

Das Marinieren in Garten's Mischung für vier Stunden injizierte die Tomaten mit Fülle. Obwohl ich normalerweise schwere Pasta mit roter Soße liebe, konnten diese Tomaten das gesamte Gericht nur aufgrund ihres intensiven Geschmacks tragen.

Dieses Gericht lehrte mich auch, wie wichtig es ist, Texturen auszugleichen. Fast hätte ich diese Pasta mit ein paar zusätzlichen Spaghetti gemacht, die ich herumgelegt hatte, anstatt in den Laden für Engelshaare zu gehen (mit denen ich in der Vergangenheit nicht gekocht hatte). Aber als ich mich eingrub, wurde mir klar, dass das Gericht luftige und flauschige Nudeln von Engelshaaren braucht, um dem Tomatenreichtum entgegenzuwirken.

Da ich jetzt fast immer Tomaten und Basilikum in meiner Küche habe, ist dies ein tolles speisekammerfreundliches Rezept für mein Repertoire.

Martha Stewart hat mir bewiesen, dass man mit nur einer Pfanne ein komplettes Pasta-Dinner zubereiten kann.

Ich erfuhr zum ersten Mal von Stewarts One-Pan-Pasta-Rezept, als ich sie im März interviewte.

"Es ist köstlich, und man kann so viele verschiedene Arten von Pasta und so viele verschiedene Geschmacksrichtungen zubereiten", sagte sie mir. "Tomaten, Spaghetti und Basilikum dazugeben und etwas Salz und Wasser, zum Schluss den Käse. Es kocht in 20 Minuten und du bist fertig!"

Stewarts Gericht erinnerte mich daran, wie beruhigend Kochen sein kann.

Da Stewarts Rezept sehr wenig Vorbereitung erfordert, bestand der größte Teil des Kochens darin, die Linguine nur vorsichtig mit meiner Zange zu drehen. Als das köstliche Aroma von Tomaten und Basilikum meine Küche erfüllte, fühlte sich die gesamte Erfahrung fast therapeutisch an.

Aber die One-Pan-Pasta half mir auch, meinem Instinkt zu vertrauen. Auf der Website von Stewart heißt es, dass die Pasta "ungefähr neun Minuten" dauern sollte, während das Wasser "fast verdunstet" ist, wenn das Gericht fertig ist, was für mich erst nach etwa 20 Minuten der Fall war.

Die Pasta war perfekt gekocht, als ich sie anrichtete, wenn auch ein wenig langweilig. Das nächste Mal werde ich versuchen, Stewarts Gericht mit Hühnerbrühe anstelle von Wasser zuzubereiten, oder zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, um etwas mehr Geschmack zu erhalten.

Als die Temperaturen zu sinken begannen, wandte ich mich an Ina Gartens Fünf-Käse-Penne.

Nach einem Sommer voller köstlich leichter Pasta hatte ich Lust auf etwas mehr Gewicht und viel Käse.

Die "Barefoot Contessa" hatte wieder einmal genau das, was ich brauchte, in Form ihrer Fünf-Käse-Penne.

Die Pasta von Garten umfasst Pecorino Romano, italienische Fontina, italienische Gorgonzola, frischen Mozzarella und Ricotta-Käse sowie Penne-Nudeln, zerdrückte Tomaten, Basilikum und Sahne.

Dies war das erste gebackene Nudelgericht, das ich je gemacht habe, und es war eines meiner Lieblingsrezepte des ganzen Jahres.

Die Fünf-Käse-Penne hat nach 17 Minuten im Ofen eine schöne goldene Farbe angenommen, wobei einladende Mozzarella-Stücke von oben ragen.

Und während ich mir Sorgen gemacht hatte, dass fünf verschiedene Käsesorten &mdash plus reichlich Butter und Sahne &mdash ein bisschen zu viel sein würden, war Garten´s Penne reichhaltig und wohltuend, ohne mir schwer auf dem Bauch zu liegen.

Da wir in einen zweifellos sehr langen und harten Winter eintreten, bin ich froh, dass ich ein besonders beruhigendes Pasta-Rezept habe, das mir hilft, den Sturm zu überstehen.

Ein weiterer neuer Winterliebling ist Garten's Weeknight Bolognese Pasta, die nur 30 Minuten dauert.

Dies war ein weiteres Rezept, das Garten zu Beginn der Pandemie teilte und ihren Anhängern sagte, dass es mit einer Vielzahl von Fleisch- oder Gemüsesorten zubereitet werden könnte, was es besonders speisekammerfreundlich macht.

Als ich dieses Gericht zum ersten Mal zubereitete, folgte ich ihrem Rezept zu einem T, mit gemahlenem Rinderfilet, Orecchiette und trockenem Rotwein, zusammen mit zerdrückten Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Basilikum und Sahne.

Garten Bolognese ist eine großartige neue Variante eines klassischen Rezepts.

Die "Barefoot Contessa"-Starin hat es sich zum Beruf gemacht, traditionellen Gerichten eine moderne Note zu verleihen, und ihre Bolognese ist keine Ausnahme. Während ich fast nie Muschelnudeln esse (entweder in einem Restaurant oder in meiner eigenen Küche), hat mir das Gericht von Garten gezeigt, dass Orecchiette das perfekte Vehikel für dieses Rezept ist und bei jedem Bissen etwas von der Sauce auffängt.

Garten's Pasta hat mir auch mehr über die Bedeutung des Würzens beigebracht, als ich schmeckte, wie die Muskatnuss in der Bolognese den Kick der roten Paprikaflocken ausbalancierte. Und dann war da noch der frisch geriebener Parmesankäse obendrauf, der wunderbar auf der warmen Soße schmolz.

Insgesamt hat mir dieses Jahr viele Lektionen gelehrt - sowohl in der Küche als auch außerhalb.

Ich habe gelernt, Nudelsaucen herzustellen, kontrastierende Aromen auszugleichen, Rezepte zu improvisieren und Fehler mit viel Käse zu beheben.

Nächstes Jahr wird (hoffentlich) ganz anders aussehen, aber ich weiß, dass eines noch lange nach dem Jahr 2020 wahr bleiben wird: Mit Pasta kann man nie etwas falsch machen.


Ich bin eine schreckliche Köchin und selbst ich konnte dieses Jahr diese 7 überraschend einfachen Pastagerichte von Starköchen meistern

Als der Lockdown im März die USA traf, beschloss ich, dass es an der Zeit war, meine Kochkünste zu erweitern und insbesondere, wenn es um Pasta ging.

Also wandte ich mich an drei meiner Lieblings-Starköche &mdash Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart &mdash, um mich inspirieren zu lassen.

Ich zauberte ihre speisekammerfreundlichen Gerichte, lernte, wie man Nudelsauce von Grund auf zubereitet, meisterte eine Bolognese und rettete Pannen mit zusätzlichem Käse.

Hier sind die sieben Pasta-Rezepte, die mir endlich geholfen haben, Vertrauen in die Küche zu gewinnen.

In einem so herausfordernden Jahr wie 2020 ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass das Gericht, zu dem ich mich immer wieder zuwendete, Pasta war.

Aber es lag nicht nur daran, dass eine große, gehäufte Schüssel Nudeln etwas ungemein Beruhigendes hat (obwohl das definitiv geholfen hat). Vor diesem Jahr war ich eine schreckliche Köchin – und Pasta war eines der wenigen Gerichte, die sich tatsächlich machbar anfühlten.

Also habe ich mich bei einigen meiner Lieblings-Starköche – Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart – beraten lassen. Dabei machte ich endlose Pastasaucen, wagte meine erste Carbonara und entdeckte eine Penne, die am kältesten Wintertag jede Seele wärmen konnte.

Es gab sicher einige Pannen, aber jetzt habe ich für jede Saison des Jahres 2021 Pasta-Rezepte in meinem Repertoire.

Die erste Pasta, die ich dieses Jahr gemacht habe, war auch die einfachste: Ina Gartens Brokkoli und Fliege.

Brokkoli und Fliegen waren das allererste Rezept, das Garten mit ihren Anhängern teilte, nachdem sich die Sperren in den USA ausgebreitet hatten. Die "Barefoot Contessa"-Star hat sofort ihre Instagram-Inhalte gedreht und täglich küchenfreundliche Rezepte mit ihren 2,9 Millionen Followern geteilt.

Garten versprach, dass ihre Nudeln mit Brokkoli und Fliege "verrückt einfach" seien und leicht an alles angepasst werden könnten, was in deiner Speisekammer war.

Lesen Sie mehr über meine Erfahrung, einen Tag lang wie Ina Garten im Lockdown zu leben und dieses Nudelgericht mit Fliege und Brokkoli » . zuzubereiten

Ich habe meine allererste hausgemachte Pastasauce für Gartens Rezept gemacht und es geliebt, all die frischen Zutaten zu integrieren.

Vor 2020 bestand meine Version des Pastakochens zu Hause aus zwei Zutaten: Nudeln aus einer Schachtel und Sauce aus einem Glas. Die einzigen Kräuter oder Gemüse, die es auf den Teller geschafft haben, waren mit freundlicher Genehmigung von Prego oder Rao's.

Aber Gartens Rezept hat mir gezeigt, dass ein wenig Mühe viel bewirken kann, als ich meine erste Pastasauce &mdash nur aus Zitronenschale, Butter, Olivenöl und gehacktem Knoblauch zubereitet habe.

Und ich fand es toll, wie erfrischend das Gericht schmeckte. Knoblauch und Zitrone sorgten für einen Hauch von Geschmack, während der scharfe Parmesan einen Hauch von Fülle hinzufügte. Ich habe dieses Gericht zum ersten Mal im Mai gemacht und es ist perfekt für den Frühling.

Dann bin ich über Gordon Ramsays Rezept für eine 15-minütige Bolognese-Pasta gestolpert und habe mich sofort darin verliebt.

Ich habe mir "Gordon Ramsays ultimativer Kochkurs" " &mdash Ramsay"s 2012 Kochshow angesehen, die ich kürzlich auf Amazon Prime entdeckt hatte &mdash, als ich zum ersten Mal seine Tagliatelle mit Wurstbolognese sah.

Das Gericht hatte nur fünf Hauptzutaten und es sah absolut lecker aus. Also beschloss ich, meine erste Bolognese von Grund auf neu zu machen.

Ramsays Gericht war so einfach, dass es mir das Selbstvertrauen gab, zu improvisieren und mit Aromen herumzuspielen.

Ich liebe eine dicke Pastasauce, also habe ich, nachdem ich Ramsays Rezept zweimal gemacht hatte, auch eine Dose zerdrückte Tomaten in das Gericht gegeben. Ich füge auch italienische Petersilie hinzu, die hilft, die Aromen aufzuhellen und dem Gericht etwas Farbe zu verleihen.

Ramsays Tagliatelle mit Wurst-Bolognese hat mir auch bewiesen, dass man in nur 15 Minuten ein Nudelgericht in Restaurantqualität zubereiten kann. Sprechen Sie über einen großen Gewinn!

Über den Sommer habe ich auch meine erste Carbonara gezaubert, die mit ein paar Pannen einherging.

Ich hörte zum ersten Mal von Giorgio Locatellis Rezept für Spaghetti alla Carbonara, als ich den Sternekoch Josh Emett interviewte, der mir sagte, es sei ein "Must-Have in jedem Kochrepertoire".

Da ich langsam versuchte, meine eigenen Kochkünste zu verbessern, schien es das nächste perfekte Rezept zu sein, das es zu meistern galt.

Diese seidige und reichhaltige Pasta benötigt nur fünf Hauptzutaten: Spaghetti, Guanciale oder Pancetta, schwarze Pfefferkörner, Eier und Pecorino Romano-Käse.

Locatellis Carbonara hat mir eine wichtige (und scheinbar offensichtliche) Lektion beigebracht: Lesen Sie das Rezept immer vollständig durch, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.

Ich hatte meinen Anteil an Mini-Kochkatastrophen, da ich dieses Jahr mehr Zeit in der Küche verbrachte, wie zum Beispiel Cocktails über meinen Wohnzimmerboden fliegen zu lassen oder einen Holzlöffel in meinen Mixer stecken zu lassen.

Aber Locatellis Carbonara hat mich daran erinnert, wie wichtig es ist, das Rezept tatsächlich ein paar Mal durchzulesen, damit Sie sich vorbereiten können, bevor die Dinge kochen.

Ich habe für dieses Rezept die falsche Pfanne verwendet und einige Messungen geändert, während ich vergessen habe, andere anzupassen.

Zum Glück konnte ich viele Probleme mit viel mehr Käse beheben (wirklich eine Lektion fürs Leben) und kam trotzdem mit einer köstlich reichhaltigen Carbonara heraus. Ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept wieder herauszuholen, besonders wenn wir wieder Dinnerpartys veranstalten.

Gartens beliebteste Sommernudeln haben mich gelehrt, dass ein wenig Vorbereitung geschmacklich viel bewirken kann.

Gartens Sommergartenpasta war wahrscheinlich das einfachste Rezept, das ich im letzten Jahr gemacht habe &mdash und dennoch hatte es einige der reichsten Aromen.

Das liegt daran, dass das Stargericht "Barefoot Contessa" zwar nur fünf Hauptzutaten hat - Engelshaar, Parmesan, Kirschtomaten, Knoblauch und Basilikum -, aber es hat einen sehr wichtigen Schritt. Sie müssen die Tomaten, den Knoblauch und das Basilikum vier Stunden lang in Olivenöl einweichen.

Dieser zusätzliche Schritt führte zu einigen der unglaublichsten Tomaten, die ich je probiert habe.

Das Marinieren in Garten's Mischung für vier Stunden injizierte die Tomaten mit Fülle. Obwohl ich normalerweise schwere Pasta mit roter Soße liebe, konnten diese Tomaten das gesamte Gericht nur aufgrund ihres intensiven Geschmacks tragen.

Dieses Gericht lehrte mich auch, wie wichtig es ist, Texturen auszugleichen. Fast hätte ich diese Pasta mit ein paar zusätzlichen Spaghetti gemacht, die ich herumgelegt hatte, anstatt in den Laden für Engelshaare zu gehen (mit denen ich in der Vergangenheit nicht gekocht hatte). Aber als ich mich eingrub, wurde mir klar, dass das Gericht luftige und flauschige Nudeln von Engelshaaren braucht, um dem Tomatenreichtum entgegenzuwirken.

Da ich jetzt fast immer Tomaten und Basilikum in meiner Küche habe, ist dies ein tolles speisekammerfreundliches Rezept für mein Repertoire.

Martha Stewart hat mir bewiesen, dass man mit nur einer Pfanne ein komplettes Pasta-Dinner zubereiten kann.

Ich erfuhr zum ersten Mal von Stewarts One-Pan-Pasta-Rezept, als ich sie im März interviewte.

"Es ist köstlich, und man kann so viele verschiedene Arten von Pasta und so viele verschiedene Geschmacksrichtungen zubereiten", sagte sie mir. "Tomaten, Spaghetti und Basilikum dazugeben und etwas Salz und Wasser, zum Schluss den Käse. Es kocht in 20 Minuten und du bist fertig!"

Stewarts Gericht erinnerte mich daran, wie beruhigend Kochen sein kann.

Da Stewarts Rezept sehr wenig Vorbereitung erfordert, bestand der größte Teil des Kochens darin, die Linguine nur vorsichtig mit meiner Zange zu drehen. Als das köstliche Aroma von Tomaten und Basilikum meine Küche erfüllte, fühlte sich die gesamte Erfahrung fast therapeutisch an.

Aber die One-Pan-Pasta half mir auch, meinem Instinkt zu vertrauen. Auf der Website von Stewart heißt es, dass die Pasta "ungefähr neun Minuten" dauern sollte, während das Wasser "fast verdunstet" ist, wenn das Gericht fertig ist, was für mich erst nach etwa 20 Minuten der Fall war.

Die Pasta war perfekt gekocht, als ich sie anrichtete, wenn auch ein wenig langweilig. Das nächste Mal werde ich versuchen, Stewarts Gericht mit Hühnerbrühe anstelle von Wasser zuzubereiten, oder zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, um etwas mehr Geschmack zu erhalten.

Als die Temperaturen zu sinken begannen, wandte ich mich an Ina Gartens Fünf-Käse-Penne.

Nach einem Sommer voller köstlich leichter Pasta hatte ich Lust auf etwas mehr Gewicht und viel Käse.

Die "Barefoot Contessa" hatte wieder einmal genau das, was ich brauchte, in Form ihrer Fünf-Käse-Penne.

Die Pasta von Garten umfasst Pecorino Romano, italienische Fontina, italienische Gorgonzola, frischen Mozzarella und Ricotta-Käse sowie Penne-Nudeln, zerdrückte Tomaten, Basilikum und Sahne.

Dies war das erste gebackene Nudelgericht, das ich je gemacht habe, und es war eines meiner Lieblingsrezepte des ganzen Jahres.

Die Fünf-Käse-Penne hat nach 17 Minuten im Ofen eine schöne goldene Farbe angenommen, wobei einladende Mozzarella-Stücke von oben ragen.

Und während ich mir Sorgen gemacht hatte, dass fünf verschiedene Käsesorten &mdash plus reichlich Butter und Sahne &mdash ein bisschen zu viel sein würden, war Garten´s Penne reichhaltig und wohltuend, ohne mir schwer auf dem Bauch zu liegen.

Da wir in einen zweifellos sehr langen und harten Winter eintreten, bin ich froh, dass ich ein besonders beruhigendes Pasta-Rezept habe, das mir hilft, den Sturm zu überstehen.

Ein weiterer neuer Winterliebling ist Garten's Weeknight Bolognese Pasta, die nur 30 Minuten dauert.

Dies war ein weiteres Rezept, das Garten zu Beginn der Pandemie teilte und ihren Anhängern sagte, dass es mit einer Vielzahl von Fleisch- oder Gemüsesorten zubereitet werden könnte, was es besonders speisekammerfreundlich macht.

Als ich dieses Gericht zum ersten Mal zubereitete, folgte ich ihrem Rezept zu einem T, mit gemahlenem Rinderfilet, Orecchiette und trockenem Rotwein, zusammen mit zerdrückten Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Basilikum und Sahne.

Garten Bolognese ist eine großartige neue Variante eines klassischen Rezepts.

Die "Barefoot Contessa"-Starin hat es sich zum Beruf gemacht, traditionellen Gerichten eine moderne Note zu verleihen, und ihre Bolognese ist keine Ausnahme. Während ich fast nie Muschelnudeln esse (entweder in einem Restaurant oder in meiner eigenen Küche), hat mir das Gericht von Garten gezeigt, dass Orecchiette das perfekte Vehikel für dieses Rezept ist und bei jedem Bissen etwas von der Sauce auffängt.

Garten's Pasta hat mir auch mehr über die Bedeutung des Würzens beigebracht, als ich schmeckte, wie die Muskatnuss in der Bolognese den Kick der roten Paprikaflocken ausbalancierte. Und dann war da noch der frisch geriebener Parmesankäse obendrauf, der wunderbar auf der warmen Soße schmolz.

Insgesamt hat mir dieses Jahr viele Lektionen gelehrt - sowohl in der Küche als auch außerhalb.

Ich habe gelernt, Nudelsaucen herzustellen, kontrastierende Aromen auszugleichen, Rezepte zu improvisieren und Fehler mit viel Käse zu beheben.

Nächstes Jahr wird (hoffentlich) ganz anders aussehen, aber ich weiß, dass eines noch lange nach dem Jahr 2020 wahr bleiben wird: Mit Pasta kann man nie etwas falsch machen.


Ich bin eine schreckliche Köchin und selbst ich konnte dieses Jahr diese 7 überraschend einfachen Pastagerichte von Starköchen meistern

Als der Lockdown im März die USA traf, beschloss ich, dass es an der Zeit war, meine Kochkünste zu erweitern und insbesondere, wenn es um Pasta ging.

Also wandte ich mich an drei meiner Lieblings-Starköche &mdash Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart &mdash, um mich inspirieren zu lassen.

Ich zauberte ihre speisekammerfreundlichen Gerichte, lernte, wie man Nudelsauce von Grund auf zubereitet, meisterte eine Bolognese und rettete Pannen mit zusätzlichem Käse.

Hier sind die sieben Pasta-Rezepte, die mir endlich geholfen haben, Vertrauen in die Küche zu gewinnen.

In einem so herausfordernden Jahr wie 2020 ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass das Gericht, zu dem ich mich immer wieder zuwendete, Pasta war.

Aber es lag nicht nur daran, dass eine große, gehäufte Schüssel Nudeln etwas ungemein Beruhigendes hat (obwohl das definitiv geholfen hat). Vor diesem Jahr war ich eine schreckliche Köchin – und Pasta war eines der wenigen Gerichte, die sich tatsächlich machbar anfühlten.

Also habe ich mich bei einigen meiner Lieblings-Starköche – Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart – beraten lassen. Dabei machte ich endlose Pastasaucen, wagte meine erste Carbonara und entdeckte eine Penne, die am kältesten Wintertag jede Seele wärmen konnte.

Es gab sicher einige Pannen, aber jetzt habe ich für jede Saison des Jahres 2021 Pasta-Rezepte in meinem Repertoire.

Die erste Pasta, die ich dieses Jahr gemacht habe, war auch die einfachste: Ina Gartens Brokkoli und Fliege.

Brokkoli und Fliegen waren das allererste Rezept, das Garten mit ihren Anhängern teilte, nachdem sich die Sperren in den USA ausgebreitet hatten. Die "Barefoot Contessa"-Star hat sofort ihre Instagram-Inhalte gedreht und täglich küchenfreundliche Rezepte mit ihren 2,9 Millionen Followern geteilt.

Garten versprach, dass ihre Nudeln mit Brokkoli und Fliege "verrückt einfach" seien und leicht an alles angepasst werden könnten, was in deiner Speisekammer war.

Lesen Sie mehr über meine Erfahrung, einen Tag lang wie Ina Garten im Lockdown zu leben und dieses Nudelgericht mit Fliege und Brokkoli » . zuzubereiten

Ich habe meine allererste hausgemachte Pastasauce für Gartens Rezept gemacht und es geliebt, all die frischen Zutaten zu integrieren.

Vor 2020 bestand meine Version des Pastakochens zu Hause aus zwei Zutaten: Nudeln aus einer Schachtel und Sauce aus einem Glas. Die einzigen Kräuter oder Gemüse, die es auf den Teller geschafft haben, waren mit freundlicher Genehmigung von Prego oder Rao's.

Aber Gartens Rezept hat mir gezeigt, dass ein wenig Mühe viel bewirken kann, als ich meine erste Pastasauce &mdash nur aus Zitronenschale, Butter, Olivenöl und gehacktem Knoblauch zubereitet habe.

Und ich fand es toll, wie erfrischend das Gericht schmeckte. Knoblauch und Zitrone sorgten für einen Hauch von Geschmack, während der scharfe Parmesan einen Hauch von Fülle hinzufügte. Ich habe dieses Gericht zum ersten Mal im Mai gemacht und es ist perfekt für den Frühling.

Dann bin ich über Gordon Ramsays Rezept für eine 15-minütige Bolognese-Pasta gestolpert und habe mich sofort darin verliebt.

Ich habe mir "Gordon Ramsays ultimativer Kochkurs" " &mdash Ramsay"s 2012 Kochshow angesehen, die ich kürzlich auf Amazon Prime entdeckt hatte &mdash, als ich zum ersten Mal seine Tagliatelle mit Wurstbolognese sah.

Das Gericht hatte nur fünf Hauptzutaten und es sah absolut lecker aus. Also beschloss ich, meine erste Bolognese von Grund auf neu zu machen.

Ramsays Gericht war so einfach, dass es mir das Selbstvertrauen gab, zu improvisieren und mit Aromen herumzuspielen.

Ich liebe eine dicke Pastasauce, also habe ich, nachdem ich Ramsays Rezept zweimal gemacht hatte, auch eine Dose zerdrückte Tomaten in das Gericht gegeben. Ich füge auch italienische Petersilie hinzu, die hilft, die Aromen aufzuhellen und dem Gericht etwas Farbe zu verleihen.

Ramsays Tagliatelle mit Wurst-Bolognese hat mir auch bewiesen, dass man in nur 15 Minuten ein Nudelgericht in Restaurantqualität zubereiten kann. Sprechen Sie über einen großen Gewinn!

Über den Sommer habe ich auch meine erste Carbonara gezaubert, die mit ein paar Pannen einherging.

Ich hörte zum ersten Mal von Giorgio Locatellis Rezept für Spaghetti alla Carbonara, als ich den Sternekoch Josh Emett interviewte, der mir sagte, es sei ein "Must-Have in jedem Kochrepertoire".

Da ich langsam versuchte, meine eigenen Kochkünste zu verbessern, schien es das nächste perfekte Rezept zu sein, das es zu meistern galt.

Diese seidige und reichhaltige Pasta benötigt nur fünf Hauptzutaten: Spaghetti, Guanciale oder Pancetta, schwarze Pfefferkörner, Eier und Pecorino Romano-Käse.

Locatellis Carbonara hat mir eine wichtige (und scheinbar offensichtliche) Lektion beigebracht: Lesen Sie das Rezept immer vollständig durch, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.

Ich hatte meinen Anteil an Mini-Kochkatastrophen, da ich dieses Jahr mehr Zeit in der Küche verbrachte, wie zum Beispiel Cocktails über meinen Wohnzimmerboden fliegen zu lassen oder einen Holzlöffel in meinen Mixer stecken zu lassen.

Aber Locatellis Carbonara hat mich daran erinnert, wie wichtig es ist, das Rezept tatsächlich ein paar Mal durchzulesen, damit Sie sich vorbereiten können, bevor die Dinge kochen.

Ich habe für dieses Rezept die falsche Pfanne verwendet und einige Messungen geändert, während ich vergessen habe, andere anzupassen.

Zum Glück konnte ich viele Probleme mit viel mehr Käse beheben (wirklich eine Lektion fürs Leben) und kam trotzdem mit einer köstlich reichhaltigen Carbonara heraus. Ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept wieder herauszuholen, besonders wenn wir wieder Dinnerpartys veranstalten.

Gartens beliebteste Sommernudeln haben mich gelehrt, dass ein wenig Vorbereitung geschmacklich viel bewirken kann.

Gartens Sommergartenpasta war wahrscheinlich das einfachste Rezept, das ich im letzten Jahr gemacht habe &mdash und dennoch hatte es einige der reichsten Aromen.

Das liegt daran, dass das Stargericht "Barefoot Contessa" zwar nur fünf Hauptzutaten hat - Engelshaar, Parmesan, Kirschtomaten, Knoblauch und Basilikum -, aber es hat einen sehr wichtigen Schritt. Sie müssen die Tomaten, den Knoblauch und das Basilikum vier Stunden lang in Olivenöl einweichen.

Dieser zusätzliche Schritt führte zu einigen der unglaublichsten Tomaten, die ich je probiert habe.

Das Marinieren in Garten's Mischung für vier Stunden injizierte die Tomaten mit Fülle. Obwohl ich normalerweise schwere Pasta mit roter Soße liebe, konnten diese Tomaten das gesamte Gericht nur aufgrund ihres intensiven Geschmacks tragen.

Dieses Gericht lehrte mich auch, wie wichtig es ist, Texturen auszugleichen. Fast hätte ich diese Pasta mit ein paar zusätzlichen Spaghetti gemacht, die ich herumgelegt hatte, anstatt in den Laden für Engelshaare zu gehen (mit denen ich in der Vergangenheit nicht gekocht hatte). Aber als ich mich eingrub, wurde mir klar, dass das Gericht luftige und flauschige Nudeln von Engelshaaren braucht, um dem Tomatenreichtum entgegenzuwirken.

Da ich jetzt fast immer Tomaten und Basilikum in meiner Küche habe, ist dies ein tolles speisekammerfreundliches Rezept für mein Repertoire.

Martha Stewart hat mir bewiesen, dass man mit nur einer Pfanne ein komplettes Pasta-Dinner zubereiten kann.

Ich erfuhr zum ersten Mal von Stewarts One-Pan-Pasta-Rezept, als ich sie im März interviewte.

"Es ist köstlich, und man kann so viele verschiedene Arten von Pasta und so viele verschiedene Geschmacksrichtungen zubereiten", sagte sie mir. "Tomaten, Spaghetti und Basilikum dazugeben und etwas Salz und Wasser, zum Schluss den Käse. Es kocht in 20 Minuten und du bist fertig!"

Stewarts Gericht erinnerte mich daran, wie beruhigend Kochen sein kann.

Da Stewarts Rezept sehr wenig Vorbereitung erfordert, bestand der größte Teil des Kochens darin, die Linguine nur vorsichtig mit meiner Zange zu drehen. Als das köstliche Aroma von Tomaten und Basilikum meine Küche erfüllte, fühlte sich die gesamte Erfahrung fast therapeutisch an.

Aber die One-Pan-Pasta half mir auch, meinem Instinkt zu vertrauen. Auf der Website von Stewart heißt es, dass die Pasta "ungefähr neun Minuten" dauern sollte, während das Wasser "fast verdunstet" ist, wenn das Gericht fertig ist, was für mich erst nach etwa 20 Minuten der Fall war.

Die Pasta war perfekt gekocht, als ich sie anrichtete, wenn auch ein wenig langweilig. Das nächste Mal werde ich versuchen, Stewarts Gericht mit Hühnerbrühe anstelle von Wasser zuzubereiten, oder zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, um etwas mehr Geschmack zu erhalten.

Als die Temperaturen zu sinken begannen, wandte ich mich an Ina Gartens Fünf-Käse-Penne.

Nach einem Sommer voller köstlich leichter Pasta hatte ich Lust auf etwas mehr Gewicht und viel Käse.

Die "Barefoot Contessa" hatte wieder einmal genau das, was ich brauchte, in Form ihrer Fünf-Käse-Penne.

Die Pasta von Garten umfasst Pecorino Romano, italienische Fontina, italienische Gorgonzola, frischen Mozzarella und Ricotta-Käse sowie Penne-Nudeln, zerdrückte Tomaten, Basilikum und Sahne.

Dies war das erste gebackene Nudelgericht, das ich je gemacht habe, und es war eines meiner Lieblingsrezepte des ganzen Jahres.

Die Fünf-Käse-Penne hat nach 17 Minuten im Ofen eine schöne goldene Farbe angenommen, wobei einladende Mozzarella-Stücke von oben ragen.

Und während ich mir Sorgen gemacht hatte, dass fünf verschiedene Käsesorten &mdash plus reichlich Butter und Sahne &mdash ein bisschen zu viel sein würden, war Garten´s Penne reichhaltig und wohltuend, ohne mir schwer auf dem Bauch zu liegen.

Da wir in einen zweifellos sehr langen und harten Winter eintreten, bin ich froh, dass ich ein besonders beruhigendes Pasta-Rezept habe, das mir hilft, den Sturm zu überstehen.

Ein weiterer neuer Winterliebling ist Garten's Weeknight Bolognese Pasta, die nur 30 Minuten dauert.

Dies war ein weiteres Rezept, das Garten zu Beginn der Pandemie teilte und ihren Anhängern sagte, dass es mit einer Vielzahl von Fleisch- oder Gemüsesorten zubereitet werden könnte, was es besonders speisekammerfreundlich macht.

Als ich dieses Gericht zum ersten Mal zubereitete, folgte ich ihrem Rezept zu einem T, mit gemahlenem Rinderfilet, Orecchiette und trockenem Rotwein, zusammen mit zerdrückten Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Basilikum und Sahne.

Garten Bolognese ist eine großartige neue Variante eines klassischen Rezepts.

Die "Barefoot Contessa"-Starin hat es sich zum Beruf gemacht, traditionellen Gerichten eine moderne Note zu verleihen, und ihre Bolognese ist keine Ausnahme. Während ich fast nie Muschelnudeln esse (entweder in einem Restaurant oder in meiner eigenen Küche), hat mir das Gericht von Garten gezeigt, dass Orecchiette das perfekte Vehikel für dieses Rezept ist und bei jedem Bissen etwas von der Sauce auffängt.

Garten's Pasta hat mir auch mehr über die Bedeutung des Würzens beigebracht, als ich schmeckte, wie die Muskatnuss in der Bolognese den Kick der roten Paprikaflocken ausbalancierte. Und dann war da noch der frisch geriebener Parmesankäse obendrauf, der wunderbar auf der warmen Soße schmolz.

Insgesamt hat mir dieses Jahr viele Lektionen gelehrt - sowohl in der Küche als auch außerhalb.

Ich habe gelernt, Nudelsaucen herzustellen, kontrastierende Aromen auszugleichen, Rezepte zu improvisieren und Fehler mit viel Käse zu beheben.

Nächstes Jahr wird (hoffentlich) ganz anders aussehen, aber ich weiß, dass eines noch lange nach dem Jahr 2020 wahr bleiben wird: Mit Pasta kann man nie etwas falsch machen.


Ich bin eine schreckliche Köchin und selbst ich konnte dieses Jahr diese 7 überraschend einfachen Pastagerichte von Starköchen meistern

Als der Lockdown im März die USA traf, beschloss ich, dass es an der Zeit war, meine Kochkünste zu erweitern und insbesondere, wenn es um Pasta ging.

Also wandte ich mich an drei meiner Lieblings-Starköche &mdash Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart &mdash, um mich inspirieren zu lassen.

Ich zauberte ihre speisekammerfreundlichen Gerichte, lernte, wie man Nudelsauce von Grund auf zubereitet, meisterte eine Bolognese und rettete Pannen mit zusätzlichem Käse.

Hier sind die sieben Pasta-Rezepte, die mir endlich geholfen haben, Vertrauen in die Küche zu gewinnen.

In einem so herausfordernden Jahr wie 2020 ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass das Gericht, zu dem ich mich immer wieder zuwendete, Pasta war.

Aber es lag nicht nur daran, dass eine große, gehäufte Schüssel Nudeln etwas ungemein Beruhigendes hat (obwohl das definitiv geholfen hat). Vor diesem Jahr war ich eine schreckliche Köchin – und Pasta war eines der wenigen Gerichte, die sich tatsächlich machbar anfühlten.

Also habe ich mich bei einigen meiner Lieblings-Starköche – Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart – beraten lassen. Dabei machte ich endlose Pastasaucen, wagte meine erste Carbonara und entdeckte eine Penne, die am kältesten Wintertag jede Seele wärmen konnte.

Es gab sicher einige Pannen, aber jetzt habe ich für jede Saison des Jahres 2021 Pasta-Rezepte in meinem Repertoire.

Die erste Pasta, die ich dieses Jahr gemacht habe, war auch die einfachste: Ina Gartens Brokkoli und Fliege.

Brokkoli und Fliegen waren das allererste Rezept, das Garten mit ihren Anhängern teilte, nachdem sich die Sperren in den USA ausgebreitet hatten. Die "Barefoot Contessa"-Star hat sofort ihre Instagram-Inhalte gedreht und täglich küchenfreundliche Rezepte mit ihren 2,9 Millionen Followern geteilt.

Garten versprach, dass ihre Nudeln mit Brokkoli und Fliege "verrückt einfach" seien und leicht an alles angepasst werden könnten, was in deiner Speisekammer war.

Lesen Sie mehr über meine Erfahrung, einen Tag lang wie Ina Garten im Lockdown zu leben und dieses Nudelgericht mit Fliege und Brokkoli » . zuzubereiten

Ich habe meine allererste hausgemachte Pastasauce für Gartens Rezept gemacht und es geliebt, all die frischen Zutaten zu integrieren.

Vor 2020 bestand meine Version des Pastakochens zu Hause aus zwei Zutaten: Nudeln aus einer Schachtel und Sauce aus einem Glas. Die einzigen Kräuter oder Gemüse, die es auf den Teller geschafft haben, waren mit freundlicher Genehmigung von Prego oder Rao's.

Aber Gartens Rezept hat mir gezeigt, dass ein wenig Mühe viel bewirken kann, als ich meine erste Pastasauce &mdash nur aus Zitronenschale, Butter, Olivenöl und gehacktem Knoblauch zubereitet habe.

Und ich fand es toll, wie erfrischend das Gericht schmeckte. Knoblauch und Zitrone sorgten für einen Hauch von Geschmack, während der scharfe Parmesan einen Hauch von Fülle hinzufügte. Ich habe dieses Gericht zum ersten Mal im Mai gemacht und es ist perfekt für den Frühling.

Dann bin ich über Gordon Ramsays Rezept für eine 15-minütige Bolognese-Pasta gestolpert und habe mich sofort darin verliebt.

Ich habe mir "Gordon Ramsays ultimativer Kochkurs" " &mdash Ramsay"s 2012 Kochshow angesehen, die ich kürzlich auf Amazon Prime entdeckt hatte &mdash, als ich zum ersten Mal seine Tagliatelle mit Wurstbolognese sah.

Das Gericht hatte nur fünf Hauptzutaten und es sah absolut lecker aus. Also beschloss ich, meine erste Bolognese von Grund auf neu zu machen.

Ramsays Gericht war so einfach, dass es mir das Selbstvertrauen gab, zu improvisieren und mit Aromen herumzuspielen.

Ich liebe eine dicke Pastasauce, also habe ich, nachdem ich Ramsays Rezept zweimal gemacht hatte, auch eine Dose zerdrückte Tomaten in das Gericht gegeben. Ich füge auch italienische Petersilie hinzu, die hilft, die Aromen aufzuhellen und dem Gericht etwas Farbe zu verleihen.

Ramsays Tagliatelle mit Wurst-Bolognese hat mir auch bewiesen, dass man in nur 15 Minuten ein Nudelgericht in Restaurantqualität zubereiten kann. Sprechen Sie über einen großen Gewinn!

Über den Sommer habe ich auch meine erste Carbonara gezaubert, die mit ein paar Pannen einherging.

Ich hörte zum ersten Mal von Giorgio Locatellis Rezept für Spaghetti alla Carbonara, als ich den Sternekoch Josh Emett interviewte, der mir sagte, es sei ein "Must-Have in jedem Kochrepertoire".

Da ich langsam versuchte, meine eigenen Kochkünste zu verbessern, schien es das nächste perfekte Rezept zu sein, das es zu meistern galt.

Diese seidige und reichhaltige Pasta benötigt nur fünf Hauptzutaten: Spaghetti, Guanciale oder Pancetta, schwarze Pfefferkörner, Eier und Pecorino Romano-Käse.

Locatellis Carbonara hat mir eine wichtige (und scheinbar offensichtliche) Lektion beigebracht: Lesen Sie das Rezept immer vollständig durch, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.

Ich hatte meinen Anteil an Mini-Kochkatastrophen, da ich dieses Jahr mehr Zeit in der Küche verbrachte, wie zum Beispiel Cocktails über meinen Wohnzimmerboden fliegen zu lassen oder einen Holzlöffel in meinen Mixer stecken zu lassen.

Aber Locatellis Carbonara hat mich daran erinnert, wie wichtig es ist, das Rezept tatsächlich ein paar Mal durchzulesen, damit Sie sich vorbereiten können, bevor die Dinge kochen.

Ich habe für dieses Rezept die falsche Pfanne verwendet und einige Messungen geändert, während ich vergessen habe, andere anzupassen.

Zum Glück konnte ich viele Probleme mit viel mehr Käse beheben (wirklich eine Lektion fürs Leben) und kam trotzdem mit einer köstlich reichhaltigen Carbonara heraus. Ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept wieder herauszuholen, besonders wenn wir wieder Dinnerpartys veranstalten.

Gartens beliebteste Sommernudeln haben mich gelehrt, dass ein wenig Vorbereitung geschmacklich viel bewirken kann.

Gartens Sommergartenpasta war wahrscheinlich das einfachste Rezept, das ich im letzten Jahr gemacht habe &mdash und dennoch hatte es einige der reichsten Aromen.

Das liegt daran, dass das Stargericht "Barefoot Contessa" zwar nur fünf Hauptzutaten hat - Engelshaar, Parmesan, Kirschtomaten, Knoblauch und Basilikum -, aber es hat einen sehr wichtigen Schritt. Sie müssen die Tomaten, den Knoblauch und das Basilikum vier Stunden lang in Olivenöl einweichen.

Dieser zusätzliche Schritt führte zu einigen der unglaublichsten Tomaten, die ich je probiert habe.

Das Marinieren in Garten's Mischung für vier Stunden injizierte die Tomaten mit Fülle. Obwohl ich normalerweise schwere Pasta mit roter Soße liebe, konnten diese Tomaten das gesamte Gericht nur aufgrund ihres intensiven Geschmacks tragen.

Dieses Gericht lehrte mich auch, wie wichtig es ist, Texturen auszugleichen. Fast hätte ich diese Pasta mit ein paar zusätzlichen Spaghetti gemacht, die ich herumgelegt hatte, anstatt in den Laden für Engelshaare zu gehen (mit denen ich in der Vergangenheit nicht gekocht hatte). Aber als ich mich eingrub, wurde mir klar, dass das Gericht luftige und flauschige Nudeln von Engelshaaren braucht, um dem Tomatenreichtum entgegenzuwirken.

Da ich jetzt fast immer Tomaten und Basilikum in meiner Küche habe, ist dies ein tolles speisekammerfreundliches Rezept für mein Repertoire.

Martha Stewart hat mir bewiesen, dass man mit nur einer Pfanne ein komplettes Pasta-Dinner zubereiten kann.

Ich erfuhr zum ersten Mal von Stewarts One-Pan-Pasta-Rezept, als ich sie im März interviewte.

"Es ist köstlich, und man kann so viele verschiedene Arten von Pasta und so viele verschiedene Geschmacksrichtungen zubereiten", sagte sie mir. "Tomaten, Spaghetti und Basilikum dazugeben und etwas Salz und Wasser, zum Schluss den Käse. Es kocht in 20 Minuten und du bist fertig!"

Stewarts Gericht erinnerte mich daran, wie beruhigend Kochen sein kann.

Da Stewarts Rezept sehr wenig Vorbereitung erfordert, bestand der größte Teil des Kochens darin, die Linguine nur vorsichtig mit meiner Zange zu drehen. Als das köstliche Aroma von Tomaten und Basilikum meine Küche erfüllte, fühlte sich die gesamte Erfahrung fast therapeutisch an.

Aber die One-Pan-Pasta half mir auch, meinem Instinkt zu vertrauen. Auf der Website von Stewart heißt es, dass die Pasta "ungefähr neun Minuten" dauern sollte, während das Wasser "fast verdunstet" ist, wenn das Gericht fertig ist, was für mich erst nach etwa 20 Minuten der Fall war.

Die Pasta war perfekt gekocht, als ich sie anrichtete, wenn auch etwas langweilig. Das nächste Mal werde ich versuchen, Stewarts Gericht mit Hühnerbrühe anstelle von Wasser zuzubereiten, oder zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, um etwas mehr Geschmack zu erhalten.

Als die Temperaturen zu sinken begannen, wandte ich mich an Ina Gartens Fünf-Käse-Penne.

Nach einem Sommer voller köstlich leichter Pasta hatte ich Lust auf etwas mehr Gewicht und viel Käse.

Die "Barefoot Contessa" hatte wieder einmal genau das, was ich brauchte, in Form ihrer Fünf-Käse-Penne.

Die Pasta von Garten umfasst Pecorino Romano, italienische Fontina, italienische Gorgonzola, frischen Mozzarella und Ricotta-Käse sowie Penne-Nudeln, zerdrückte Tomaten, Basilikum und Sahne.

Dies war das erste gebackene Nudelgericht, das ich je gemacht habe, und es war eines meiner Lieblingsrezepte des ganzen Jahres.

Die Fünf-Käse-Penne hat nach 17 Minuten im Ofen eine schöne goldene Farbe angenommen, wobei einladende Mozzarella-Stücke von oben ragen.

Und während ich mir Sorgen gemacht hatte, dass fünf verschiedene Käsesorten &mdash plus viel Butter und Sahne &mdash etwas zu viel sein würden, war Gartens Penne reichhaltig und wohltuend, ohne mir schwer auf den Bauch zu fallen.

Da wir in einen zweifellos sehr langen und harten Winter eintreten, bin ich froh, dass ich ein besonders beruhigendes Pasta-Rezept habe, das mir hilft, den Sturm zu überstehen.

Ein weiterer neuer Winterliebling ist Garten's Weeknight Bolognese Pasta, die nur 30 Minuten dauert.

Dies war ein weiteres Rezept, das Garten zu Beginn der Pandemie teilte und ihren Anhängern sagte, dass es mit einer Vielzahl von Fleisch- oder Gemüsesorten zubereitet werden könnte, was es besonders speisekammerfreundlich macht.

Als ich dieses Gericht zum ersten Mal zubereitete, folgte ich ihrem Rezept zu einem T, mit gemahlenem Rinderfilet, Orecchiette und trockenem Rotwein, zusammen mit zerdrückten Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Basilikum und Sahne.

Garten’s Bolognese ist eine großartige neue Variante eines klassischen Rezepts.

Die "Barefoot Contessa"-Starin hat es sich zum Beruf gemacht, traditionellen Gerichten eine moderne Note zu verleihen, und ihre Bolognese ist keine Ausnahme. Während ich fast nie Muschelnudeln esse (entweder in einem Restaurant oder in meiner eigenen Küche), hat mir das Gericht von Garten gezeigt, dass Orecchiette das perfekte Vehikel für dieses Rezept ist und bei jedem Bissen etwas von der Sauce auffängt.

Garten's Pasta hat mir auch mehr über die Bedeutung des Würzens beigebracht, als ich schmeckte, wie die Muskatnuss in der Bolognese den Kick der roten Paprikaflocken ausbalancierte. Und dann war da noch der frisch geriebener Parmesankäse obendrauf, der wunderbar auf der warmen Soße schmolz.

Insgesamt hat mir dieses Jahr viele Lektionen gelehrt - sowohl in der Küche als auch außerhalb.

Ich habe gelernt, Nudelsaucen herzustellen, kontrastierende Aromen auszugleichen, Rezepte zu improvisieren und Fehler mit viel Käse zu beheben.

Nächstes Jahr wird (hoffentlich) ganz anders aussehen, aber ich weiß, dass eines noch lange nach dem Jahr 2020 wahr bleiben wird: Mit Pasta kann man nie etwas falsch machen.


Ich bin eine schreckliche Köchin und selbst ich konnte dieses Jahr diese 7 überraschend einfachen Pastagerichte von Starköchen meistern

Als der Lockdown im März die USA traf, beschloss ich, dass es an der Zeit war, meine Kochkünste zu erweitern und insbesondere, wenn es um Pasta ging.

Also wandte ich mich an drei meiner Lieblings-Starköche &mdash Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart &mdash, um mich inspirieren zu lassen.

Ich zauberte ihre speisekammerfreundlichen Gerichte, lernte, wie man Nudelsauce von Grund auf zubereitet, meisterte eine Bolognese und rettete Pannen mit zusätzlichem Käse.

Hier sind die sieben Pasta-Rezepte, die mir endlich geholfen haben, Vertrauen in die Küche zu gewinnen.

In einem so herausfordernden Jahr wie 2020 ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass das Gericht, zu dem ich mich immer wieder zuwendete, Pasta war.

Aber es lag nicht nur daran, dass eine große, gehäufte Schüssel Nudeln etwas ungemein Beruhigendes hat (obwohl das definitiv geholfen hat). Vor diesem Jahr war ich eine schreckliche Köchin – und Pasta war eines der wenigen Gerichte, die sich tatsächlich erreichbar anfühlten.

Also habe ich mich bei einigen meiner Lieblings-Starköche – Ina Garten, Gordon Ramsay und Martha Stewart – beraten lassen. Dabei machte ich endlose Pastasaucen, wagte meine erste Carbonara und entdeckte eine Penne, die am kältesten Wintertag jede Seele wärmen konnte.

Es gab sicher einige Pannen, aber jetzt habe ich für jede Saison des Jahres 2021 Pasta-Rezepte in meinem Repertoire.

Die erste Pasta, die ich dieses Jahr gemacht habe, war auch die einfachste: Ina Gartens Brokkoli und Fliege.

Brokkoli und Fliegen waren das allererste Rezept, das Garten mit ihren Anhängern teilte, nachdem sich die Sperren in den USA ausgebreitet hatten. Die "Barefoot Contessa"-Star hat sofort ihre Instagram-Inhalte gedreht und täglich küchenfreundliche Rezepte mit ihren 2,9 Millionen Followern geteilt.

Garten versprach, dass ihre Nudeln mit Brokkoli und Fliege "verrückt einfach" seien und leicht an alles angepasst werden könnten, was in deiner Speisekammer war.

Lesen Sie mehr über meine Erfahrung, einen Tag lang wie Ina Garten im Lockdown zu leben und dieses Nudelgericht mit Fliege und Brokkoli » . zuzubereiten

Ich habe meine allererste hausgemachte Pastasauce für Gartens Rezept gemacht und es geliebt, all die frischen Zutaten zu integrieren.

Vor 2020 bestand meine Version des Pastakochens zu Hause aus zwei Zutaten: Nudeln aus einer Schachtel und Sauce aus einem Glas. Die einzigen Kräuter oder Gemüse, die es auf den Teller geschafft haben, waren mit freundlicher Genehmigung von Prego oder Rao's.

Aber Gartens Rezept hat mir gezeigt, dass ein wenig Aufwand viel bewirken kann, als ich meine erste Pastasauce &mdash nur aus Zitronenschale, Butter, Olivenöl und gehacktem Knoblauch zubereitet habe.

Und ich fand es toll, wie erfrischend das Gericht schmeckte. Knoblauch und Zitrone sorgten für eine Geschmacksexplosion, während der scharfe Parmesan einen Hauch von Fülle hinzufügte. Ich habe dieses Gericht zum ersten Mal im Mai gemacht und es ist perfekt für den Frühling.

Dann bin ich über Gordon Ramsays Rezept für eine 15-minütige Bolognese-Pasta gestolpert und habe mich sofort darin verliebt.

Ich habe mir "Gordon Ramsays ultimativer Kochkurs" " &mdash Ramsay"s 2012 Kochshow angesehen, die ich kürzlich auf Amazon Prime entdeckt hatte &mdash, als ich zum ersten Mal seine Tagliatelle mit Wurstbolognese sah.

Das Gericht hatte nur fünf Hauptzutaten und es sah absolut lecker aus. Also beschloss ich, meine erste Bolognese von Grund auf neu zu machen.

Ramsays Gericht war so einfach, dass es mir das Selbstvertrauen gab, zu improvisieren und mit Aromen herumzuspielen.

Ich liebe eine dicke Pastasauce, also habe ich, nachdem ich Ramsays Rezept zweimal gemacht hatte, auch eine Dose zerdrückte Tomaten in das Gericht gegeben. Ich füge auch italienische Petersilie hinzu, die hilft, die Aromen aufzuhellen und dem Gericht etwas Farbe zu verleihen.

Ramsays Tagliatelle mit Wurst-Bolognese hat mir auch bewiesen, dass man in nur 15 Minuten ein Nudelgericht in Restaurantqualität zubereiten kann. Sprechen Sie über einen großen Gewinn!

Über den Sommer habe ich auch meine erste Carbonara gezaubert, die mit ein paar Pannen einherging.

Ich hörte zum ersten Mal von Giorgio Locatellis Rezept für Spaghetti alla Carbonara, als ich den Sternekoch Josh Emett interviewte, der mir sagte, es sei ein "Must-Have in jedem Kochrepertoire".

Da ich langsam versuchte, meine eigenen Kochkünste zu verbessern, schien es das nächste perfekte Rezept zu sein, das es zu meistern galt.

Diese seidige und reichhaltige Pasta benötigt nur fünf Hauptzutaten: Spaghetti, Guanciale oder Pancetta, schwarze Pfefferkörner, Eier und Pecorino Romano-Käse.

Locatellis Carbonara hat mir eine wichtige (und scheinbar offensichtliche) Lektion beigebracht: Lesen Sie das Rezept immer vollständig durch, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.

Ich hatte meinen Anteil an Mini-Kochkatastrophen, da ich dieses Jahr mehr Zeit in der Küche verbrachte, wie zum Beispiel Cocktails über meinen Wohnzimmerboden fliegen zu lassen oder einen Holzlöffel in meinen Mixer zu stecken.

Aber Locatellis Carbonara hat mich daran erinnert, wie wichtig es ist, das Rezept tatsächlich ein paar Mal durchzulesen, damit Sie sich vorbereiten können, bevor die Dinge kochen.

Ich habe für dieses Rezept die falsche Pfanne verwendet und einige Messungen geändert, während ich vergessen habe, andere anzupassen.

Zum Glück konnte ich viele Probleme mit viel mehr Käse beheben (wirklich eine Lektion fürs Leben) und kam trotzdem mit einer köstlich reichhaltigen Carbonara heraus. Ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept wieder herauszuholen, besonders wenn wir wieder Dinnerpartys veranstalten.

Gartens beliebteste Sommernudeln haben mich gelehrt, dass ein wenig Vorbereitung geschmacklich viel bewirken kann.

Gartens Sommergartenpasta war wahrscheinlich das einfachste Rezept, das ich im letzten Jahr gemacht habe &mdash und dennoch hatte es einige der reichsten Aromen.

Das liegt daran, dass das Stargericht "Barefoot Contessa" zwar nur fünf Hauptzutaten hat - Engelshaar, Parmesan, Kirschtomaten, Knoblauch und Basilikum -, aber es hat einen sehr wichtigen Schritt. Sie müssen die Tomaten, den Knoblauch und das Basilikum vier Stunden lang in Olivenöl einweichen.

Dieser zusätzliche Schritt führte zu einigen der unglaublichsten Tomaten, die ich je probiert habe.

Das Marinieren in Garten's Mischung für vier Stunden injizierte die Tomaten mit Fülle. Obwohl ich normalerweise schwere Pasta mit roter Soße liebe, konnten diese Tomaten das gesamte Gericht nur aufgrund ihres intensiven Geschmacks tragen.

Dieses Gericht lehrte mich auch, wie wichtig es ist, Texturen auszugleichen. Fast hätte ich diese Pasta mit ein paar zusätzlichen Spaghetti gemacht, die ich herumgelegt hatte, anstatt in den Laden für Engelshaare zu gehen (mit denen ich in der Vergangenheit nicht gekocht hatte). Aber als ich mich eingrub, wurde mir klar, dass das Gericht luftige und flauschige Nudeln von Engelshaaren braucht, um dem Tomatenreichtum entgegenzuwirken.

Da ich jetzt fast immer Tomaten und Basilikum in meiner Küche habe, ist dies ein tolles Rezept für die Vorratskammer, das ich in mein Repertoire aufnehmen kann.

Martha Stewart hat mir bewiesen, dass man mit nur einer Pfanne ein komplettes Pasta-Dinner zubereiten kann.

Ich habe zum ersten Mal von Stewarts One-Pan-Pasta-Rezept erfahren, als ich sie im März interviewte.

"Es ist köstlich, und man kann so viele verschiedene Arten von Pasta und so viele verschiedene Geschmacksrichtungen zubereiten", sagte sie mir. "Tomaten, Spaghetti und Basilikum dazugeben und etwas Salz und Wasser, zum Schluss den Käse. Es kocht in 20 Minuten und du bist fertig!"

Stewarts Gericht erinnerte mich daran, wie beruhigend Kochen sein kann.

Da Stewarts Rezept sehr wenig Vorbereitung erfordert, bestand der größte Teil des Kochens darin, die Linguine nur vorsichtig mit meiner Zange zu drehen. Als das köstliche Aroma von Tomaten und Basilikum meine Küche erfüllte, fühlte sich die gesamte Erfahrung fast therapeutisch an.

Aber die One-Pan-Pasta half mir auch, meinem Instinkt zu vertrauen. Auf der Website von Stewart heißt es, dass die Pasta "ungefähr neun Minuten" dauern sollte, während das Wasser "fast verdunstet" ist, wenn das Gericht fertig ist, was für mich erst nach etwa 20 Minuten der Fall war.

Die Pasta war perfekt gekocht, als ich sie anrichtete, wenn auch etwas langweilig. Das nächste Mal werde ich versuchen, Stewarts Gericht mit Hühnerbrühe anstelle von Wasser zuzubereiten, oder zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, um etwas mehr Geschmack zu erhalten.

Als die Temperaturen zu sinken begannen, wandte ich mich an Ina Gartens Fünf-Käse-Penne.

Nach einem Sommer voller köstlich leichter Pasta hatte ich Lust auf etwas mehr Gewicht und viel Käse.

Die "Barefoot Contessa" hatte wieder einmal genau das, was ich brauchte, in Form ihrer Fünf-Käse-Penne.

Die Pasta von Garten umfasst Pecorino Romano, italienische Fontina, italienische Gorgonzola, frischen Mozzarella und Ricotta-Käse sowie Penne-Nudeln, zerdrückte Tomaten, Basilikum und Sahne.

Dies war das erste gebackene Nudelgericht, das ich je gemacht habe, und es war eines meiner Lieblingsrezepte des ganzen Jahres.

Die Fünf-Käse-Penne hat nach 17 Minuten im Ofen eine schöne goldene Farbe angenommen, wobei einladende Mozzarella-Stücke von oben ragen.

Und während ich mir Sorgen gemacht hatte, dass fünf verschiedene Käsesorten &mdash plus viel Butter und Sahne &mdash etwas zu viel sein würden, war Gartens Penne reichhaltig und wohltuend, ohne mir schwer auf den Bauch zu fallen.

Da wir in einen zweifellos sehr langen und harten Winter eintreten, bin ich froh, dass ich ein besonders beruhigendes Pasta-Rezept habe, das mir hilft, den Sturm zu überstehen.

Ein weiterer neuer Winterliebling ist Garten's Weeknight Bolognese Pasta, die nur 30 Minuten dauert.

Dies war ein weiteres Rezept, das Garten zu Beginn der Pandemie teilte und ihren Anhängern sagte, dass es mit einer Vielzahl von Fleisch- oder Gemüsesorten zubereitet werden könnte, was es besonders speisekammerfreundlich macht.

Als ich dieses Gericht zum ersten Mal zubereitete, folgte ich ihrem Rezept zu einem T, mit gemahlenem Rinderfilet, Orecchiette und trockenem Rotwein, zusammen mit zerdrückten Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Basilikum und Sahne.

Garten Bolognese ist eine großartige neue Variante eines klassischen Rezepts.

Die "Barefoot Contessa"-Starin hat es sich zum Beruf gemacht, traditionellen Gerichten eine moderne Note zu verleihen, und ihre Bolognese ist keine Ausnahme. Während ich fast nie Muschelnudeln esse (entweder in einem Restaurant oder in meiner eigenen Küche), hat mir das Gericht von Garten gezeigt, dass Orecchiette das perfekte Vehikel für dieses Rezept ist und bei jedem Bissen etwas von der Sauce auffängt.

Garten's Pasta hat mir auch mehr über die Bedeutung des Würzens beigebracht, als ich schmeckte, wie die Muskatnuss in der Bolognese den Kick der roten Paprikaflocken ausbalancierte. Und dann war da noch der frisch geriebener Parmesankäse obendrauf, der wunderbar auf der warmen Soße schmolz.

Insgesamt hat mir dieses Jahr viele Lektionen gelehrt - sowohl in der Küche als auch außerhalb.

Ich habe gelernt, Nudelsaucen herzustellen, kontrastierende Aromen auszugleichen, Rezepte zu improvisieren und Fehler mit viel Käse zu beheben.

Nächstes Jahr wird (hoffentlich) ganz anders aussehen, aber ich weiß, dass eines noch lange nach dem Jahr 2020 wahr bleiben wird: Mit Pasta kann man nie etwas falsch machen.


Schau das Video: POLICISTÉ NAŠLI V OCTAVII KILO A PŮL MARIHUANY (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Generosb

    Und wo zu dir die Logik?



Eine Nachricht schreiben