Neue Rezepte

Ihr Überlebensleitfaden für die Sommerzeit

Ihr Überlebensleitfaden für die Sommerzeit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Springen Sie mit diesem umfassenden Leitfaden schmerzfrei vorwärts

istockphoto.com

Um es zusammenzufassen: Es ist zurückfallen, vorwärts springen.

Der Frühlingsanfang bedeutet einiges. Sie werden mehr Zeit draußen verbringen, frische Frühlingssalate knabbern und Frühjahrsputz machen. Es passiert jedes Jahr, aber irgendwie ist der Wechsel immer ein Ärgernis.

Ihre Survival Guide-Galerie zur Sommerzeit

Um 2 Uhr morgens springt die Uhr auf 3 Uhr morgens. Alles, was Sie vermissen werden, ist eine magere Stunde Schlaf.

Jedes Jahr fällt die Sommerzeit auf einen Sonntag. Dies ist kein Zufall – die Sommerzeit wurde so konzipiert, dass der Zeitwechsel so bequem wie möglich ist. Und wenn Sie nicht in der Lebensmittelindustrie, einem Krankenhaus oder einem anderen Beruf arbeiten, der Ihr Wochenende beansprucht, haben Sie wahrscheinlich frei und können ausschlafen.

Aber nur eine fehlende Stunde Schlaf kann mehr Leiden verursachen, als Sie vielleicht denken. Viele Menschen fühlen sich benommen, übertreiben es mit Koffein und fühlen sich allgemein blau. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um vorauszuplanen und den Einbruch zu vermeiden.


Was Sleep Docs Sie über das Zurückdrehen der Uhren und kürzere Wintertage wissen möchten

An diesem Sonntag endet die Sommerzeit. Folgendes müssen Sie wissen, bevor Sie Ihre Uhr auf die Standardzeit zurückstellen.

Vor dem Schlafengehen am 31. Oktober stellen viele Amerikaner ihre Uhren um eine Stunde zurück, um sich auf das Ende der Sommerzeit (DST) vorzubereiten. In den Staaten, die die Uhren umstellen (Arizona und Hawaii sind die einzigen US-Bundesstaaten, die dies nicht tun), wird die Zeit nach Angaben des US-Verkehrsministeriums am ersten Sonntag im November immer um eine Stunde zurückgestellt. Die diesjährige Sommerzeit endet offiziell am Sonntag, den 1. November um 2 Uhr morgens.

Diese Praxis, die Uhren im Frühjahr vorwärts und dann im Herbst auf die Standardzeit zurückzustellen (denken Sie daran: zurückfallen, frühlingshaft vorrücken) wurde ursprünglich entwickelt, um die natürlichen Tageslichtstunden zu optimieren, gemäß Der Almanach des alten Bauern. Die Vereinigten Staaten übernahmen jedoch die Praxis während des Ersten Weltkriegs zur Energieeinsparung.

Wenn Sie sich jedes Jahr über die zusätzliche Stunde Schlaf freuen, hören wir Sie. Wenn Sie den größten Teil des Jahres 2020 damit verbracht haben, mehrere Jobs und Kinder zu Hause zu verwalten, herauszufinden, wie Sie 7-Jährige über Zoom erziehen können, oder eine andere harte Arbeit zu leisten, die dazu beiträgt, dass die Menschen in Ihrer Gemeinde gesund bleiben, haben Sie es verdient viele zusätzliche Stunden Schlaf.

Aber einige medizinische Experten sagen, dass der zusätzliche Schlaf tatsächlich einige unbeabsichtigte Folgen für unsere Gesundheit haben kann. Und seit 2015 haben 29 US-Bundesstaaten Gesetze erlassen, um die Sommerzeit insgesamt abzuschaffen.

Hier ist, was Sie über die Wissenschaft wissen sollten, warum Sommerzeit möglicherweise nicht so gut für die Gesundheit ist, und einige Tipps zur Erleichterung des Übergangs, da – zumindest vorerst – Sommerzeit stattfindet.


Was Sleep Docs Sie über das Zurückdrehen der Uhren und kürzere Wintertage wissen möchten

An diesem Sonntag endet die Sommerzeit. Folgendes müssen Sie wissen, bevor Sie Ihre Uhr auf die Standardzeit zurückstellen.

Bevor sie am 31. Oktober zu Bett gehen, stellen viele Amerikaner ihre Uhren um eine Stunde zurück, um sich auf das Ende der Sommerzeit (DST) vorzubereiten. In den Staaten, die die Uhren umstellen (Arizona und Hawaii sind die einzigen US-Bundesstaaten, die dies nicht tun), wird die Zeit nach Angaben des US-Verkehrsministeriums am ersten Sonntag im November immer um eine Stunde zurückgestellt. Die diesjährige Sommerzeit endet offiziell am Sonntag, den 1. November um 2 Uhr morgens.

Diese Praxis, die Uhren im Frühjahr vorwärts und dann im Herbst auf die Standardzeit zurückzustellen (denken Sie daran: zurückfallen, frühlingshaft vorrücken) wurde ursprünglich entwickelt, um die natürlichen Tageslichtstunden zu optimieren, gemäß Der Almanach des alten Bauern. Die Vereinigten Staaten übernahmen jedoch die Praxis während des Ersten Weltkriegs zur Energieeinsparung.

Wenn Sie sich jedes Jahr über die zusätzliche Stunde Schlaf freuen, hören wir Sie. Wenn Sie den größten Teil des Jahres 2020 damit verbracht haben, mehrere Jobs und Kinder zu Hause zu verwalten, herauszufinden, wie Sie 7-Jährige über Zoom erziehen können, oder eine andere harte Arbeit zu leisten, die dazu beiträgt, dass die Menschen in Ihrer Gemeinde gesund bleiben, haben Sie es verdient viele zusätzliche Stunden Schlaf.

Aber einige medizinische Experten sagen, dass der zusätzliche Schlaf tatsächlich einige unbeabsichtigte Folgen für unsere Gesundheit haben kann. Und seit 2015 haben 29 US-Bundesstaaten Gesetze erlassen, um die Sommerzeit insgesamt abzuschaffen.

Hier ist, was Sie über die Wissenschaft wissen sollten, warum Sommerzeit möglicherweise nicht so gut für die Gesundheit ist, und einige Tipps zur Erleichterung des Übergangs, da – zumindest vorerst – Sommerzeit stattfindet.


Was Sleep Docs Sie über das Zurückdrehen der Uhren und kürzere Wintertage wissen möchten

An diesem Sonntag endet die Sommerzeit. Folgendes müssen Sie wissen, bevor Sie Ihre Uhr auf die Standardzeit zurückstellen.

Vor dem Schlafengehen am 31. Oktober stellen viele Amerikaner ihre Uhren um eine Stunde zurück, um sich auf das Ende der Sommerzeit (DST) vorzubereiten. In den Staaten, die die Uhren umstellen (Arizona und Hawaii sind die einzigen US-Bundesstaaten, die dies nicht tun), wird die Zeit nach Angaben des US-Verkehrsministeriums am ersten Sonntag im November immer um eine Stunde zurückgestellt. Die diesjährige Sommerzeit endet offiziell am Sonntag, den 1. November um 2 Uhr morgens.

Diese Praxis, die Uhren im Frühjahr vorwärts und dann im Herbst auf die Standardzeit zurückzustellen (denken Sie daran: zurückfallen, frühlingshaft vorrücken) wurde ursprünglich entwickelt, um die natürlichen Tageslichtstunden zu optimieren, gemäß Der Almanach des alten Bauern. Die Vereinigten Staaten übernahmen jedoch die Praxis während des Ersten Weltkriegs zur Energieeinsparung.

Wenn Sie sich jedes Jahr über die zusätzliche Schlafstunde freuen, hören wir Sie. Wenn Sie den größten Teil des Jahres 2020 damit verbracht haben, mehrere Jobs und Kinder zu Hause zu verwalten, herauszufinden, wie Sie 7-Jährige über Zoom erziehen können, oder eine andere harte Arbeit zu leisten, die dazu beiträgt, dass die Menschen in Ihrer Gemeinde gesund bleiben, haben Sie es verdient viele zusätzliche Stunden Schlaf.

Aber einige medizinische Experten sagen, dass der zusätzliche Schlaf tatsächlich einige unbeabsichtigte Folgen für unsere Gesundheit haben kann. Und seit 2015 haben 29 US-Bundesstaaten Gesetze erlassen, um die Sommerzeit insgesamt abzuschaffen.

Hier ist, was Sie über die Wissenschaft wissen sollten, warum Sommerzeit möglicherweise nicht so gut für die Gesundheit ist, und einige Tipps zur Erleichterung des Übergangs, da – zumindest vorerst – Sommerzeit stattfindet.


Was Sleep Docs Sie über das Zurückdrehen der Uhren und kürzere Wintertage wissen möchten

An diesem Sonntag endet die Sommerzeit. Folgendes müssen Sie wissen, bevor Sie Ihre Uhr auf die Standardzeit zurückstellen.

Vor dem Schlafengehen am 31. Oktober stellen viele Amerikaner ihre Uhren um eine Stunde zurück, um sich auf das Ende der Sommerzeit (DST) vorzubereiten. In den Staaten, die die Uhren umstellen (Arizona und Hawaii sind die einzigen US-Bundesstaaten, die dies nicht tun), wird die Zeit nach Angaben des US-Verkehrsministeriums am ersten Sonntag im November immer um eine Stunde zurückgestellt. Die diesjährige Sommerzeit endet offiziell am Sonntag, den 1. November um 2 Uhr morgens.

Diese Praxis, die Uhren im Frühjahr vorwärts und dann im Herbst auf die Standardzeit zurückzustellen (denken Sie daran: zurückfallen, frühlingshaft vorrücken) wurde ursprünglich entwickelt, um die natürlichen Tageslichtstunden zu optimieren, gemäß Der Almanach des alten Bauern. Die Vereinigten Staaten übernahmen jedoch die Praxis während des Ersten Weltkriegs zur Energieeinsparung.

Wenn Sie sich jedes Jahr über die zusätzliche Schlafstunde freuen, hören wir Sie. Wenn Sie den größten Teil des Jahres 2020 damit verbracht haben, mehrere Jobs und Kinder zu Hause zu verwalten, herauszufinden, wie Sie 7-Jährige über Zoom erziehen können, oder eine andere harte Arbeit zu leisten, die dazu beiträgt, dass die Menschen in Ihrer Gemeinde gesund bleiben, haben Sie es verdient viele zusätzliche Stunden Schlaf.

Aber einige medizinische Experten sagen, dass der zusätzliche Schlaf tatsächlich einige unbeabsichtigte Folgen für unsere Gesundheit haben kann. Und seit 2015 haben 29 US-Bundesstaaten Gesetze erlassen, um die Sommerzeit insgesamt abzuschaffen.

Hier ist, was Sie über die Wissenschaft wissen sollten, warum Sommerzeit möglicherweise nicht so gut für die Gesundheit ist, und einige Tipps zur Erleichterung des Übergangs, da – zumindest vorerst – Sommerzeit stattfindet.


Was Sleep Docs Sie über das Zurückdrehen der Uhren und kürzere Wintertage wissen möchten

An diesem Sonntag endet die Sommerzeit. Folgendes müssen Sie wissen, bevor Sie Ihre Uhr auf die Standardzeit zurückstellen.

Bevor sie am 31. Oktober zu Bett gehen, stellen viele Amerikaner ihre Uhren um eine Stunde zurück, um sich auf das Ende der Sommerzeit (DST) vorzubereiten. In den Staaten, die die Uhren umstellen (Arizona und Hawaii sind die einzigen US-Bundesstaaten, die dies nicht tun), wird die Zeit nach Angaben des US-Verkehrsministeriums am ersten Sonntag im November immer um eine Stunde zurückgestellt. Die diesjährige Sommerzeit endet offiziell am Sonntag, den 1. November um 2 Uhr morgens.

Diese Praxis, die Uhren im Frühjahr vorwärts und dann im Herbst auf die Standardzeit zurückzustellen (denken Sie daran: zurückfallen, frühlingshaft vorrücken) wurde ursprünglich entwickelt, um die natürlichen Tageslichtstunden zu optimieren, gemäß Der Almanach des alten Bauern. Die Vereinigten Staaten übernahmen jedoch die Praxis während des Ersten Weltkriegs zur Energieeinsparung.

Wenn Sie sich jedes Jahr über die zusätzliche Schlafstunde freuen, hören wir Sie. Wenn Sie den größten Teil des Jahres 2020 damit verbracht haben, mehrere Jobs und Kinder zu Hause zu verwalten, herauszufinden, wie Sie 7-Jährige über Zoom erziehen können, oder eine andere harte Arbeit zu leisten, die dazu beiträgt, dass die Menschen in Ihrer Gemeinde gesund bleiben, haben Sie es verdient viele zusätzliche Stunden Schlaf.

Aber einige medizinische Experten sagen, dass der zusätzliche Schlaf tatsächlich einige unbeabsichtigte Folgen für unsere Gesundheit haben kann. Und seit 2015 haben 29 US-Bundesstaaten Gesetze erlassen, um die Sommerzeit insgesamt abzuschaffen.

Hier ist, was Sie über die Wissenschaft wissen sollten, warum Sommerzeit möglicherweise nicht so gut für die Gesundheit ist, und einige Tipps zur Erleichterung des Übergangs, da – zumindest vorerst – Sommerzeit stattfindet.


Was Sleep Docs Sie über das Zurückdrehen der Uhren und kürzere Wintertage wissen möchten

An diesem Sonntag endet die Sommerzeit. Folgendes müssen Sie wissen, bevor Sie Ihre Uhr auf die Standardzeit zurückstellen.

Vor dem Schlafengehen am 31. Oktober stellen viele Amerikaner ihre Uhren um eine Stunde zurück, um sich auf das Ende der Sommerzeit (DST) vorzubereiten. In den Staaten, die die Uhren umstellen (Arizona und Hawaii sind die einzigen US-Bundesstaaten, die dies nicht tun), wird die Zeit nach Angaben des US-Verkehrsministeriums am ersten Sonntag im November immer um eine Stunde zurückgestellt. Die diesjährige Sommerzeit endet offiziell am Sonntag, den 1. November um 2 Uhr morgens.

Diese Praxis, die Uhren im Frühjahr vorwärts und dann im Herbst auf die Standardzeit zurückzustellen (denken Sie daran: zurückfallen, frühlingshaft vorrücken) wurde ursprünglich entwickelt, um die natürlichen Tageslichtstunden zu optimieren, gemäß Der Almanach des alten Bauern. Die Vereinigten Staaten übernahmen jedoch die Praxis während des Ersten Weltkriegs zur Energieeinsparung.

Wenn Sie sich jedes Jahr über die zusätzliche Stunde Schlaf freuen, hören wir Sie. Wenn Sie den größten Teil des Jahres 2020 damit verbracht haben, mehrere Jobs und Kinder zu Hause zu verwalten, herauszufinden, wie Sie 7-Jährige über Zoom erziehen können, oder eine andere harte Arbeit zu leisten, die dazu beiträgt, dass die Menschen in Ihrer Gemeinde gesund bleiben, haben Sie es verdient viele zusätzliche Stunden Schlaf.

Aber einige medizinische Experten sagen, dass der zusätzliche Schlaf tatsächlich einige unbeabsichtigte Folgen für unsere Gesundheit haben kann. Und seit 2015 haben 29 US-Bundesstaaten Gesetze erlassen, um die Sommerzeit insgesamt abzuschaffen.

Hier ist, was Sie über die Wissenschaft wissen sollten, warum Sommerzeit möglicherweise nicht so gut für die Gesundheit ist, und einige Tipps zur Erleichterung des Übergangs, da – zumindest vorerst – Sommerzeit stattfindet.


Was Sleep Docs Sie über das Zurückdrehen der Uhren und kürzere Wintertage wissen möchten

An diesem Sonntag endet die Sommerzeit. Folgendes müssen Sie wissen, bevor Sie Ihre Uhr auf die Standardzeit zurückstellen.

Vor dem Schlafengehen am 31. Oktober stellen viele Amerikaner ihre Uhren um eine Stunde zurück, um sich auf das Ende der Sommerzeit (DST) vorzubereiten. In den Staaten, die die Uhren umstellen (Arizona und Hawaii sind die einzigen US-Bundesstaaten, die dies nicht tun), wird die Zeit nach Angaben des US-Verkehrsministeriums am ersten Sonntag im November immer um eine Stunde zurückgestellt. Die diesjährige Sommerzeit endet offiziell am Sonntag, den 1. November um 2 Uhr morgens.

Diese Praxis, die Uhren im Frühjahr vorwärts und dann im Herbst auf die Standardzeit zurückzustellen (denken Sie daran: zurückfallen, frühlingshaft vorrücken) wurde ursprünglich entwickelt, um die natürlichen Tageslichtstunden zu optimieren, gemäß Der Almanach des alten Bauern. Die Vereinigten Staaten übernahmen jedoch die Praxis während des Ersten Weltkriegs zur Energieeinsparung.

Wenn Sie sich jedes Jahr über die zusätzliche Schlafstunde freuen, hören wir Sie. Wenn Sie den größten Teil des Jahres 2020 damit verbracht haben, mehrere Jobs und Kinder zu Hause zu verwalten, herauszufinden, wie Sie 7-Jährige über Zoom erziehen können, oder eine andere harte Arbeit zu leisten, die dazu beiträgt, dass die Menschen in Ihrer Gemeinde gesund bleiben, haben Sie es verdient viele zusätzliche Stunden Schlaf.

Aber einige medizinische Experten sagen, dass der zusätzliche Schlaf tatsächlich einige unbeabsichtigte Folgen für unsere Gesundheit haben kann. Und seit 2015 haben 29 US-Bundesstaaten Gesetze erlassen, um die Sommerzeit insgesamt abzuschaffen.

Hier ist, was Sie über die Wissenschaft wissen sollten, warum Sommerzeit möglicherweise nicht so gut für die Gesundheit ist, und einige Tipps zur Erleichterung des Übergangs, da – zumindest vorerst – Sommerzeit stattfindet.


Was Sleep Docs Sie über das Zurückdrehen der Uhren und kürzere Wintertage wissen möchten

An diesem Sonntag endet die Sommerzeit. Folgendes müssen Sie wissen, bevor Sie Ihre Uhr auf die Standardzeit zurückstellen.

Vor dem Schlafengehen am 31. Oktober stellen viele Amerikaner ihre Uhren um eine Stunde zurück, um sich auf das Ende der Sommerzeit (DST) vorzubereiten. In den Staaten, die die Uhren umstellen (Arizona und Hawaii sind die einzigen US-Bundesstaaten, die dies nicht tun), wird die Zeit nach Angaben des US-Verkehrsministeriums am ersten Sonntag im November immer um eine Stunde zurückgestellt. Die diesjährige Sommerzeit endet offiziell am Sonntag, den 1. November um 2 Uhr morgens.

Diese Praxis, die Uhren im Frühjahr vorwärts und dann im Herbst auf die Standardzeit zurückzustellen (denken Sie daran: zurückfallen, frühlingshaft vorrücken) wurde ursprünglich entwickelt, um die natürlichen Tageslichtstunden zu optimieren, gemäß Der Almanach des alten Bauern. Die Vereinigten Staaten übernahmen jedoch die Praxis während des Ersten Weltkriegs zur Energieeinsparung.

Wenn Sie sich jedes Jahr über die zusätzliche Schlafstunde freuen, hören wir Sie. Wenn Sie den größten Teil des Jahres 2020 damit verbracht haben, mehrere Jobs und Kinder zu Hause zu verwalten, herauszufinden, wie Sie 7-Jährige über Zoom erziehen können, oder eine andere harte Arbeit zu leisten, die dazu beiträgt, dass die Menschen in Ihrer Gemeinde gesund bleiben, haben Sie es verdient viele zusätzliche Stunden Schlaf.

Aber einige medizinische Experten sagen, dass der zusätzliche Schlaf tatsächlich einige unbeabsichtigte Folgen für unsere Gesundheit haben kann. Und seit 2015 haben 29 US-Bundesstaaten Gesetze erlassen, um die Sommerzeit insgesamt abzuschaffen.

Hier ist, was Sie über die Wissenschaft wissen sollten, warum Sommerzeit möglicherweise nicht so gut für die Gesundheit ist, und einige Tipps zur Erleichterung des Übergangs, da – zumindest vorerst – Sommerzeit stattfindet.


Was Sleep Docs Sie über das Zurückdrehen der Uhren und kürzere Wintertage wissen möchten

An diesem Sonntag endet die Sommerzeit. Folgendes müssen Sie wissen, bevor Sie Ihre Uhr auf die Standardzeit zurückstellen.

Bevor sie am 31. Oktober zu Bett gehen, stellen viele Amerikaner ihre Uhren um eine Stunde zurück, um sich auf das Ende der Sommerzeit (DST) vorzubereiten. In den Staaten, die die Uhren umstellen (Arizona und Hawaii sind die einzigen US-Bundesstaaten, die dies nicht tun), wird die Zeit nach Angaben des US-Verkehrsministeriums am ersten Sonntag im November immer um eine Stunde zurückgestellt. Dieses Jahr endet die Sommerzeit offiziell am Sonntag, den 1. November um 2 Uhr morgens.

Diese Praxis, die Uhren im Frühjahr vorwärts und dann im Herbst auf die Standardzeit zurückzustellen (denken Sie daran: zurückfallen, frühlingshaft vorrücken) wurde ursprünglich entwickelt, um die natürlichen Tageslichtstunden zu optimieren, gemäß Der Almanach des alten Bauern. Die Vereinigten Staaten übernahmen jedoch die Praxis während des Ersten Weltkriegs zur Energieeinsparung.

Wenn Sie sich jedes Jahr über die zusätzliche Stunde Schlaf freuen, hören wir Sie. Wenn Sie den größten Teil des Jahres 2020 damit verbracht haben, mehrere Jobs und Kinder zu Hause zu verwalten, herauszufinden, wie Sie 7-Jährige über Zoom erziehen können, oder eine andere harte Arbeit zu leisten, die dazu beiträgt, dass die Menschen in Ihrer Gemeinde gesund bleiben, haben Sie es verdient viele zusätzliche Stunden Schlaf.

Aber einige medizinische Experten sagen, dass der zusätzliche Schlaf tatsächlich einige unbeabsichtigte Folgen für unsere Gesundheit haben kann. Und seit 2015 haben 29 US-Bundesstaaten Gesetze erlassen, um die Sommerzeit insgesamt abzuschaffen.

Hier ist, was Sie über die Wissenschaft wissen sollten, warum Sommerzeit möglicherweise nicht so gut für die Gesundheit ist, und einige Tipps zur Erleichterung des Übergangs, da – zumindest vorerst – Sommerzeit stattfindet.


Was Sleep Docs Sie über das Zurückdrehen der Uhren und kürzere Wintertage wissen möchten

An diesem Sonntag endet die Sommerzeit. Folgendes müssen Sie wissen, bevor Sie Ihre Uhr auf die Standardzeit zurückstellen.

Vor dem Schlafengehen am 31. Oktober stellen viele Amerikaner ihre Uhren um eine Stunde zurück, um sich auf das Ende der Sommerzeit (DST) vorzubereiten. In den Staaten, die die Uhren umstellen (Arizona und Hawaii sind die einzigen US-Bundesstaaten, die dies nicht tun), wird die Zeit nach Angaben des US-Verkehrsministeriums am ersten Sonntag im November immer um eine Stunde zurückgestellt. Die diesjährige Sommerzeit endet offiziell am Sonntag, den 1. November um 2 Uhr morgens.

Diese Praxis, die Uhren im Frühjahr vorwärts und dann im Herbst auf die Standardzeit zurückzustellen (denken Sie daran: zurückfallen, frühlingshaft vorrücken) wurde ursprünglich entwickelt, um die natürlichen Tageslichtstunden zu optimieren, gemäß Der Almanach des alten Bauern. Die Vereinigten Staaten übernahmen jedoch die Praxis während des Ersten Weltkriegs zur Energieeinsparung.

Wenn Sie sich jedes Jahr über die zusätzliche Schlafstunde freuen, hören wir Sie. Wenn Sie den größten Teil des Jahres 2020 damit verbracht haben, mehrere Jobs und Kinder zu Hause zu verwalten, herauszufinden, wie Sie 7-Jährige über Zoom erziehen können, oder eine andere harte Arbeit zu leisten, die dazu beiträgt, dass die Menschen in Ihrer Gemeinde gesund bleiben, haben Sie es verdient viele zusätzliche Stunden Schlaf.

Aber einige medizinische Experten sagen, dass der zusätzliche Schlaf tatsächlich einige unbeabsichtigte Folgen für unsere Gesundheit haben kann. Und seit 2015 haben 29 US-Bundesstaaten Gesetze erlassen, um die Sommerzeit insgesamt abzuschaffen.

Hier ist, was Sie über die Wissenschaft wissen sollten, warum Sommerzeit möglicherweise nicht so gut für die Gesundheit ist, und einige Tipps zur Erleichterung des Übergangs, da – zumindest vorerst – Sommerzeit stattfindet.


Schau das Video: Für Dich ZEITUMSTELLUNG Winterzeit zu Sommerzeit Wie wann die Uhr umstellen Einfach sinnlos (Kann 2022).