Neue Rezepte

Drei Prost für Thanksgiving-Reste

Drei Prost für Thanksgiving-Reste


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jedes Jahr versammelt sich meine Großfamilie um unseren Esstisch zum Thanksgiving-Dinner. Mein Vater hat eine große Liebe zum Essen und als solcher zieht er alle Register für diese Feier rund ums Essen. Und wenn Cousins ​​​​älter werden und Familien größer werden, wird die Einkaufsliste immer länger. Auf unserem Tisch stehen jetzt mehrere zweistellige Pfund-Truthähne, neben pfirsichfarbenem Räucherlachs und einer glasierten Schinkenkeule. Brotkörbe tauchen auf wie Gänseblümchen, und es gibt immer einen inneren Kampf, wie man das empfindliche Gleichgewicht zwischen Kuchen und Abendessen schafft (mein Magen kann sich nur so weit ausdehnen). Aber soweit ich mich erinnern kann, war es der dritte Freitag im November, der mir die größte Freude bereitete.

Ich weiß, ich weiß, der Truthahn ist jetzt kalt, die Füllung jetzt matschig. Und wenn Sie beim ersten Mal kein Stück Pekannusskuchen bekommen haben, haben Sie wahrscheinlich kein Glück. Aber ich finde, dass ich in der Lage bin, über diese kleinen Unannehmlichkeiten hinauszuschauen, weil ich weiß, was hinter verglasten Türen auf mich wartet. Ich kenne die Schönheit einer leeren Tupperware-Schublade. Ich weiß, dass weinbefleckte Tischdecken und nackte Truthahnknochen bedeuten, dass wir endlich am glorreichen Tag der Thanksgiving-Reste angekommen sind.

Ich spreche von Kuchen zum Frühstück, Truthahnsandwiches zum Mittagessen, gebackenen Süßkartoffeln für einen Snack am Nachmittag, Füllung für eine Vorspeise vor dem Abendessen. Ich spreche von den schönsten Momenten, wenn man seinen Kühlschrank öffnet und an einem Berg aus Alufolie und Plastikbehältern nicht vorbeischauen kann. Ich spreche davon, wenn Sie mit einem Lächeln im Gesicht aufwachen und wissen, dass Sie zu jeder Mahlzeit ein großartiges Essen haben werden.

Und vergessen wir nicht die bekannte Tatsache (Husten, Wissenschaft), die besagt: Pute ist am nächsten Tag immer besser. Und Füllung. Und Kuchen. Und das Gefühl von Badassness, das mit dem Essen von Kuchen um neun Uhr morgens und dem Essen von Füllung um elf Uhr einhergeht. Thanksgiving-Wochenende bedeutet für mich, alleine vor dem Kühlschrank in meiner Jogginghose zu stehen und zu entscheiden, ob es ein Pekannuss- oder ein Kürbis-Morgen ist. Es bedeutet, dass es endlich einen Morgen gibt, auf den Sie sich Jahr für Jahr freuen können.

Und wenn ich älter werde und an Thanksgiving zu Hause zu sein, wird es mehr Luxus als Routine, und ich habe festgestellt, dass ich die Reste des Thanksgiving-Tages genieße, weil es bedeutet, dass es noch nicht vorbei ist. Ich sehe das Süßkartoffelpüree und denke an meine Cousins, die Marshmallows direkt aus der Tüte stehlen, wenn die Erwachsenen nicht zusehen. Ich sehe Pekannusskuchen und denke an das eine Jahr, in dem alle annahmen, dass jemand anderes Dessert mitbringt, also hatten wir fast ein Thanksgiving ohne Kuchen (Gott sei Dank für Marie Calendar). Ich sehe die Art und Weise, wie Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, aus allen Teilen der Welt, einen Abend ihrer Zeit verbringen, um zusammenzukommen und zu denken, dass Feiertage vielleicht doch nicht so dumm sind.

Nehmen Sie also die Großartigkeit der Thanksgiving-Reste an, werden Sie kreativ und genießen Sie das wirklich unerforschte Potenzial eines voll bestückten Kühlschranks.

Der Beitrag Three Cheers for Thanksgiving Leftovers erschien zuerst an der Spoon University.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber hinauszudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Brisket ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Brisket und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei kommt darauf, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen die Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Brechen Sie die Eier vorsichtig in die heiße Butter und arbeiten Sie bei Bedarf portionsweise. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapenopfeffer

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Bruststück ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Bruststücken und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei kommt darauf, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen die Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/der Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Eier vorsichtig in die heiße Butter brechen und bei Bedarf portionsweise bearbeiten. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur.Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapenopfeffer

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Bruststück ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Bruststücken und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei kommt darauf, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen die Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/der Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Eier vorsichtig in die heiße Butter brechen und bei Bedarf portionsweise bearbeiten. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapenopfeffer

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Bruststück ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Bruststücken und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei kommt darauf, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen die Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/der Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Eier vorsichtig in die heiße Butter brechen und bei Bedarf portionsweise bearbeiten. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert.Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapenopfeffer

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Bruststück ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Bruststücken und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei kommt darauf, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen die Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/der Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Eier vorsichtig in die heiße Butter brechen und bei Bedarf portionsweise bearbeiten. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapenopfeffer

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Bruststück ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Bruststücken und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei kommt darauf, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen die Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/der Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Eier vorsichtig in die heiße Butter brechen und bei Bedarf portionsweise bearbeiten. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapenopfeffer

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Bruststück ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Bruststücken und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei kommt darauf, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen die Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/der Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Eier vorsichtig in die heiße Butter brechen und bei Bedarf portionsweise bearbeiten. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapenopfeffer

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Bruststück ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Bruststücken und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei kommt darauf, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen die Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/der Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Eier vorsichtig in die heiße Butter brechen und bei Bedarf portionsweise bearbeiten. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapenopfeffer

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht.Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Bruststück ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Bruststücken und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei kommt darauf, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen die Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/der Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Eier vorsichtig in die heiße Butter brechen und bei Bedarf portionsweise bearbeiten. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapenopfeffer

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Bruststück ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Bruststücken und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei kommt darauf, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen die Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/der Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Eier vorsichtig in die heiße Butter brechen und bei Bedarf portionsweise bearbeiten. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapenopfeffer

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber hinauszudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Brisket ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Brisket und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei wird darauf gelegt, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Brechen Sie die Eier vorsichtig in die heiße Butter und arbeiten Sie bei Bedarf portionsweise. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapenopfeffer

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber hinauszudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Brisket ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Brisket und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei wird darauf gelegt, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Brechen Sie die Eier vorsichtig in die heiße Butter und arbeiten Sie bei Bedarf portionsweise. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapeno-Paprika

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum.Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Brisket ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Brisket und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei wird darauf gelegt, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Brechen Sie die Eier vorsichtig in die heiße Butter und arbeiten Sie bei Bedarf portionsweise. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapeno-Paprika

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber hinauszudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Brisket ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Brisket und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei wird darauf gelegt, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Brechen Sie die Eier vorsichtig in die heiße Butter und arbeiten Sie bei Bedarf portionsweise. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapenopfeffer

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket zubereiten. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu kommen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird.Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Brisket ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Brisket und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei wird darauf gelegt, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Brechen Sie die Eier vorsichtig in die heiße Butter und arbeiten Sie bei Bedarf portionsweise. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapeno-Paprika

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Brisket ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Brisket und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei wird darauf gelegt, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Brechen Sie die Eier vorsichtig in die heiße Butter und arbeiten Sie bei Bedarf portionsweise. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapeno-Paprika

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Brisket ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Brisket und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei wird darauf gelegt, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Brechen Sie die Eier vorsichtig in die heiße Butter und arbeiten Sie bei Bedarf portionsweise. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapeno-Paprika

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Brisket ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Brisket und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei wird darauf gelegt, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Brechen Sie die Eier vorsichtig in die heiße Butter und arbeiten Sie bei Bedarf portionsweise. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapeno-Paprika

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Brisket ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Brisket und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei wird darauf gelegt, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Brechen Sie die Eier vorsichtig in die heiße Butter und arbeiten Sie bei Bedarf portionsweise. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapeno-Paprika

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


3 Prost für übrig gebliebenes Brisket!

Rosh Hashana, das jüdische Neujahr, steht vor der Tür. Den Feiertag mit Familie und Freunden zu feiern, bedeutet wahrscheinlich ein paar sichere Dinge, wenn es ums Abendessen geht. Es wird süße Speisen wie in Honig getauchte Äpfel und Honigkuchen geben, um für ein süßes und glückliches neues Jahr zu sorgen. Der Abendtisch wird auch Granatäpfel, ein Symbol der Fruchtbarkeit mit seinen vielen roten Samen, zusammen mit geflochtenen Challah-Runden präsentieren, die den Kreislauf des Lebens symbolisieren.

Aber das eine Essen, auf das sich viele während der zweitägigen Feier, die am Freitag beginnt, vor allem freuen, ist das ultimative jüdische Hausmannskost: süß-saures, langsam gekochtes Brisket.

Mit Zwiebeln und Tomaten geschmort, bis es zart im Mund zergeht, ist Brisket das jüdische Äquivalent von Schinken zu Ostern oder Truthahn mit allen Zutaten zu Thanksgiving. Kein jüdisches Fest ist komplett ohne das bescheidene Stück Rindfleisch, und es zu essen bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besonderer Anlass ist. Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr bubbes Das Rezept ist definitiv besser als das Ihres Nachbarn, wenn nicht sogar das beste der Welt.

„Wie bei vielen Essenstraditionen geht es um Sinneserinnerungen“, sagt mein Freund und Food-Kritiker des Pittsburgh Magazine, Hal Klein.

Sein ganzes Leben lang füllt er sich jedes Jahr in Rosh Hashana mit Brisket und kann sich den Urlaub ohne ihn nicht vorstellen. Selbst wenn man es nicht oft macht, sagt er, löst es eine sofortige emotionale Reaktion aus.

„Und es ist wirklich lecker“, fügt er hinzu.

Wenn Sie Glück haben, gibt es genug Rosch-Haschana-Bruststück, um Reste für mindestens eine Mahlzeit zu produzieren, wenn nicht zwei oder drei. Es kann wirklich interessant werden, wenn Sie bereit sind, darüber nachzudenken, es am nächsten Tag für ein schnelles Abendessen aufzuwärmen oder es zum Mittagessen in ein Sandwich zu füllen.

Gekochtes Brisket kann in große, zarte Würfel geschnitten werden, was es zu einem idealen Partner für ein herzhaftes Frühstücks-Hash oder stückiges Chili macht. Es zerfetzt auch wie ein Traum. Die fleischigen Stränge in einen Taco, Enchilada, Burrito, Salatwickel oder Empanada füllen, in einen Salat werfen und mit Käse in einer Quesadilla schichten oder mit etwas Barbecue-Sauce mischen und eine Bruscetta-Brisket machen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Um zu all diesen leckeren Restmöglichkeiten zu gelangen, müssen wir jedoch zuerst ein Brisket von Grund auf neu zubereiten. Wenn Sie keine jüdische Großmutter haben, die Sie anleitet, kann dies einschüchternd wirken. Es sollte nicht sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Brisket zuzubereiten, und alle sind ziemlich einfach. Die traditionellste Methode besteht darin, es im Ofen auf einem Bett aus sautierten Zwiebeln und Wurzelgemüse langsam und langsam zu schmoren, eine Technik, die es ermöglicht, dass dieses billigere (und zähe) Stück koscheres Fleisch zerfällt und saftig wird. Du kannst ihn aber auch wie in Texas rauchen, grillen, in einen Slow Cooker werfen oder – wenn du richtig trendy sein willst – in einem Instant Pot zubereiten.

Ich wählte für meinen Antrittsversuch die altehrwürdige Methode mit einem überraschend einfachen Rezept aus Food 52. Es ist perfekt gelungen, mit ebenso saftigem wie zartem Fleisch und einer reichhaltigen Zwiebelsoße, die ich löffelweise essen konnte. Von dort aus war es ein Kinderspiel, die Reste in drei verschiedene Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwandeln.

Brisket ist eine großartige Ergänzung zu einem Frühstücks-Hash aus Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse, besonders wenn Sie es mit übrig gebliebenen Zwiebelsaucen belegen. Es ist noch leckerer, wenn es in einer würzigen Chipotle-Sauce geworfen und zusammen mit eingelegten Zwiebeln und zerbröckeltem Queso-Fresko in eine weiche Maistortilla gefüllt wird, um einen Straßen-Taco zu kreieren.

Geschreddertes Brisket ist auch in einer thailändischen Nudelpfanne ziemlich lecker. So gut, dass Sie, sobald Ihr Rosch-Haschana-Fest in Ihrem Rückspiegel ist, versuchen möchten, ein weiteres Brisket langsam zu kochen, nur damit Sie es sofort in Reste verwandeln können.

Übrig gebliebenes Brisket Hash

Nichts geht über ein herzhaftes Hasch zum Brunch oder Frühstück. Dieses leckere Rezept kombiniert bunte Babykartoffeln mit übrig gebliebenen Brisket und frischem Gemüse. Ein in brauner Butter gebratenes Dip-Ei wird darauf gelegt, mit einem Spritzer übrig gebliebenen Zwiebelsoße. Ich habe das Brisket zerkleinert, aber man könnte es auch mit großen Stücken machen.

4 EL Butter, geteilt

24 Unzen Beutel zierliche Kartoffeln, al dente gekocht und in Scheiben geschnitten

1 kleine Schalotte oder ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen gekochtes Brisket, in große Stücke geschnitten oder zerkleinert

1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

1 oder 2 gekochte Karotten, gehackt

3 Esslöffel Koriander, gehackt

2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (weiße und grüne Teile)

Zwiebelsoße übrig vom geschmorten Brisket, optional

Schmelzen Hälfte der Butter in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungestört auf einer Seite gebräunt und knusprig kochen, 5 bis 7 Minuten. Schalotten/rote Zwiebel hinzufügen und mischen.

Hinzufügen Brust, Sellerie, Karotten und die Hälfte des gehackten Korianders/Petersilie. Mit Salz. 5 Minuten braten oder bis das Bruststück auf einer Seite gebräunt ist, dann Frühlingszwiebeln hinzufügen.

inzwischen, restliche Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Brechen Sie die Eier vorsichtig in die heiße Butter und arbeiten Sie bei Bedarf portionsweise. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander/Petersilie würzen. Kochen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 3 Minuten.

Teilen das Hasch zwischen vier Tellern verteilen und mit einem Spiegelei belegen. Mit übrig gebliebenen Zwiebelsoße vom geschmorten Brisket garnieren. Mit Toast zum Schöpfen und Dippen servieren.

— Angepasst von andrewzimmern.com

Gebratener Udon mit übrig gebliebenen BrisketP

Pfannengerichte sind eine großartige Möglichkeit, Reste in mehrere Portionen zu dehnen und gleichzeitig etwas Frisches anzubieten. Hier vereint sich übrig gebliebenes Brisket mit dicken und zähen Udon-Nudeln und knusprig-zartem Gemüse in einem thailändisch inspirierten Nudelgericht. Ich habe rote Paprika, Zwiebeln und juliennte Karotten verwendet, aber Sie können auch geriebenen Kohl, Pilze, Brokkoli oder Zuckererbsen hinzufügen.

2 EL geröstetes Sesamöl

Für Nudeln

1 Esslöffel Pflanzenöl

2 Zehen gehackter Knoblauch (ca. 1 Esslöffel)

1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer oder ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten, einige zum Garnieren reserviert

½ rote Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

2 Tassen zerkleinertes übrig gebliebenes Brisket

1 Esslöffel gerösteter Sesam, plus mehr zum Garnieren

Für garnieren

Gehackte geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne

Soße herstellen: Alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher verquirlen und beiseite stellen.

Nudeln vorbereiten: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und fügen Sie Udon-Nudeln hinzu. 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind und keinen harten Kern haben. In ein Sieb nehmen, mit Wasser abspülen und beiseite stellen.

Hitze Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis hoher Temperatur. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und rote Zwiebeln zugeben und 4 Minuten unter häufigem Wenden kochen. (Das Gemüse sollte knusprig bleiben.)

Hinzufügen geschreddertes Bruststück und gekochte Nudeln, um sie zu schwenken und zu mischen. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, bis die Nudeln mit Soße überzogen sind (vergessen Sie nicht, den Boden der Pfanne abzukratzen, um alle gebräunten Stücke aufzuschöpfen), etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und 1 EL Sesam unterheben.

Aufschlag mit gehacktem Koriander, gehackten gerösteten Erdnüssen/Cashewkernen und einer guten Prise Sesam.

Reste von Chipotle Brisket TacosP

Diese Tacos sind auf der würzigen Seite, mit dem zerkleinerten Bruststück in einer feurigen Chipotle-Sauce. Eingelegte rote Zwiebeln verleihen Farbe und Knusprigkeit, während zerbröckeltes Queso-Fresko einen salzigen Geschmack beisteuert. Sie sind großartig zum Mittagessen, aber ich hatte auch ein paar zum Frühstück. Wenn Sie kein Queso-Fresko finden können, ersetzen Sie zerbröckelten Feta oder zerkleinerten Cheddar oder Monterey Jack.

Für Chipotlesauce

¼ Tasse natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (7-Unzen) Dose Chipotle in Adobe

2 Tassen übrig gebliebenes geschreddertes Brisket

Zerbröckelter Queso Fresco oder Cotija-Käse

Schnell eingelegte rote Zwiebeln (Rezept folgt)

Scheiben von frischen oder eingelegten Jalapeno-Paprika

Chipotle-Sauce zubereiten: In einem Mixer Olivenöl, Limettensaft, Essig, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer in einen Mixer geben. Gießen Sie die gesamte Adobo-Sauce aus der Dose Chipotle-Paprika in den Mixer, zusammen mit 1 Chipotle für eine mild-scharfe Sauce oder 2 oder 3 Chipotle für eine schärfere Sauce. Pürieren, bis es glatt ist, dann beiseite stellen.

Tacos zusammenbauen: Das zerkleinerte Bruststück in eine große Schüssel geben und genügend Chipotle-Sauce hinzufügen, um sie nach Belieben anzufeuchten. (Ich habe etwa ½ Tasse hinzugefügt.) Tortillas in einer heißen Pfanne erhitzen, bis sie weich sind. Mit einer Zange etwas angerichtetes Bruststück in die Taco-Schale geben, dann mit zerbröckeltem Käse, gehacktem Koriander und einigen eingelegten Zwiebeln belegen. Für zusätzliche Hitze ein paar Scheiben Jalapeno hinzufügen.

Eingelegte rote Zwiebel machen: 1 große rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit ⅔ Tasse Rotweinessig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Salz in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. 15 Minuten ruhen lassen, dann Zwiebeln und Flüssigkeit in ein Glas geben. Im Kühlschrank bis zu 3 Wochen lagern.


Schau das Video: PRECIZNE PORUKE ZA KRAJ AUGUSTAKOLOVOZATrenutne energije.. (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Zeroun

    Dies ist nur eine Konvention, nichts mehr

  2. Chiron

    Es ist eine ausgezeichnete Idee

  3. Ravin

    Entschuldigen Sie, dass ich jetzt nicht an den Diskussionen teilnehmen kann - es gibt keine Freizeit. Ich werde frei sein - ich werde auf jeden Fall meine Meinung zu dieser Angelegenheit abgeben.

  4. Yokora

    Nicht schlecht, ich mochte es, aber ich fand es das Beste.

  5. Astyrian

    Da ist etwas. Vielen Dank für Ihre Hilfe in diesem Thema, jetzt werde ich es wissen.

  6. Akinonris

    Glücklich!



Eine Nachricht schreiben