Neue Rezepte

Würzige schwarze Bohnen mit Chorizo ​​und Chipotle-Creme

Würzige schwarze Bohnen mit Chorizo ​​und Chipotle-Creme


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

Bohnen

  • 1 1/2 Tassen getrocknete schwarze Bohnen (ca. 10 Unzen)
  • 2 geschälte Zwiebeln; 1 halbiert, 1 gehackt (ca. 2 Tassen)
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano (vorzugsweise mexikanisch)
  • 2 Glieder frische Chorizo-Wurst (6 bis 7 Unzen), Hüllen entfernt
  • 2 EL fein gehackter frischer Koriander plus zusätzlicher zum Garnieren
  • 2 Teelöffel gehackte entkernte Jalapeño-Chili
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

Chipotle-Creme

  • 1 1/4 Teelöffel Chilisauce mit Chipotle-Geschmack
  • 1 Teelöffel frischer Limettensaft

Rezeptvorbereitung

Bohnen

  • Bohnen in einen großen Topf geben. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um 2 Zoll zu bedecken. Bohnen über Nacht einweichen lassen.

  • Bohnen abtropfen lassen. Zurück zum Topf. Zwiebelhälften, Lorbeerblatt und Oregano hinzufügen. Fügen Sie genug kaltes Wasser hinzu, um 2 Zoll zu bedecken. Aufkochen, Hitze reduzieren und ohne Deckel köcheln lassen, bis die Bohnen sehr zart sind, dabei gelegentlich umrühren, 1 1/2 bis 2 Stunden (je nach Alter der Bohnen). Bohnen abgießen, Kochflüssigkeit auffangen. Zwiebelhälften und Lorbeerblatt wegwerfen.

  • Öl in einer schweren großen, tiefen antihaftbeschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Chorizo ​​hinzufügen und braten, bis sie braun ist, dabei mit der Rückseite des Löffels aufbrechen, 4 bis 5 Minuten. Chorizo ​​mit einem Schaumlöffel in eine kleine Schüssel geben. Gehackte Zwiebel zum Bratenfett in der Pfanne geben. Unter häufigem Rühren etwa 10 Minuten weich und goldbraun kochen. Fügen Sie 2 Esslöffel Koriander, Knoblauch, Jalapeño und Kreuzkümmel hinzu; 1 Minute rühren. Fügen Sie Bohnen, 3/4 Tasse reservierte Kochflüssigkeit und Chorizo ​​zur Zwiebelmischung hinzu. Rühren, um es gleichmäßig zu verteilen. Bei mittlerer bis niedriger Hitze köcheln lassen, bis die Aromen durchgewärmt sind und die Aromen vermischt sind, 3 bis 4 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. DO AHEAD Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Ohne Deckel kalt stellen, dann abdecken und kühl halten. Vor dem Servieren bei mittlerer Hitze erwärmen.

Chipotle-Creme

  • Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verquirlen. Mit Salz abschmecken. Abdecken und kalt stellen. Vor dem Servieren erneut aufschlagen.

  • Bohnen in eine große Schüssel geben. Mit Chipotle-Creme und gehacktem Koriander garnieren.

Rezept von Diane Rossen Worthington, Abschnitt "Bewertungen"

Würzige schwarze Bohnen mit Chorizo ​​und Chipotle-Creme - Rezepte

Als ich aufwuchs, machte meine Mutter immer schwarze Bohnen von Grund auf neu. Sie ließ die trockenen Bohnen über Nacht einweichen und kochte sie dann für den ganzen nächsten Tag, wie es mir vorkam. Ihre Version enthielt immer sautierte Zwiebeln und Knoblauch und viel, viel Kreuzkümmel. Sie waren sehr aromatisch und ich mochte sie sehr. Aber als ich als Erwachsener schwarze Bohnen zubereiten wollte, dachte ich: "Warum zwei Tage damit verbringen, schwarze Bohnen zuzubereiten, wenn ich einfach eine Dose davon öffnen kann?" Dosen mit schwarzen Bohnen sind kostengünstig und leicht zu veredeln. Aber sie sind nicht dasselbe wie hausgemacht, da Konserven und verarbeitet etwas selten ist.

Ich entschied schließlich, dass ich versuchen sollte, meine eigenen von Grund auf neu zu machen, also kaufte ich einige getrocknete schwarze Schildkrötenbohnen aus der Großkiste im Supermarkt. Sie lagen monatelang in meinem Schrank. Dann habe ich bei Bon Appetit ein Rezept für schwarze Bohnen gefunden, das mich wirklich fasziniert hat. Es hatte mich bei scharfer, Chorizo*- und Chipotle-Creme.

Und es ist so gut wie es klingt.

  • 1 1/2 Tassen getrocknete schwarze Bohnen
  • 2 geschälte Zwiebeln 1 halbiert, 1 gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Teelöffel getrockneter mexikanischer Oregano
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 6-7 Unzen (oder mehr nach Geschmack) Soyrizo
  • 2 Esslöffel fein gehackter Koriander, plus zusätzlicher zum Garnieren
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte, entkernte Jalapeno-Chili
  • 1/2 (oder mehr nach Geschmack) gemahlener Kreuzkümmel
  1. Bohnen in einen großen Topf geben. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um zwei Zoll zu bedecken. Bohnen über Nacht einweichen lassen.
  2. Bohnen abtropfen lassen. Zurück zum Topf. Zwiebelhälften, Lorbeerblatt und Oregano dazugeben. Fügen Sie genug kaltes Wasser hinzu, um 2 Zoll zu bedecken. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und ohne Deckel köcheln lassen, bis die Bohnen sehr zart sind, dabei gelegentlich umrühren – 1 1/2 bis 2 Stunden, je nach Alter der Bohnen.
  3. Bohnen abgießen, Kochflüssigkeit auffangen. Zwiebelhälften und Lorbeerblatt wegwerfen.
  4. Öl in einer schweren, großen, tiefen antihaftbeschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Sojarizo hinzu, brechen Sie es mit einem Soon auf und kochen Sie, bis es leicht gebräunt ist. Sojarizo mit einem Schaumlöffel in eine kleine Schüssel geben.
  5. Fügen Sie gehackte Zwiebeln zum Bratenfett in der Pfanne hinzu (fügen Sie Olivenöl nach Bedarf hinzu) und kochen Sie, bis sie weich und goldbraun sind - etwa 10 Minuten, wobei Sie häufig umrühren. Fügen Sie 2 Esslöffel gehackten Koriander, Knoblauch, Jalapeno und Kreuzkümmel hinzu. 1 Minute umrühren.
  6. Fügen Sie Bohnen, 3/4 Tasse (oder mehr nach Bedarf) Kochflüssigkeit und Sojarizo zur Zwiebelmischung hinzu. Rühren, um es gleichmäßig zu verteilen. Bei mittlerer bis niedriger Hitze köcheln lassen, bis die Aromen erhitzt sind und die Aromen vermischt sind – 3 bis 4 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 1/2 Tasse Sauerrahm
  • 1 1/4 Teelöffel scharfe Paprikasauce mit Chipotle-Geschmack**
  • 1 Teelöffel frischer Limettensaft
  1. Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verquirlen. Mit Salz abschmecken.

Keine Kommentare:

Einen Kommentar posten


Chipotle Chicken Chorizo ​​Chili

Dieses Chipotle Chicken Chorizo ​​Chili ist ein Update zu einem früheren Chili-Rezept, und ich muss sagen, die Rauchigkeit der Chipotle-Sauce fügt wirklich einen erstaunlichen Geschmack hinzu. Die hausgemachte Hühnerbrühe verleiht dem Geschmack auch Tiefe!

Dieses Chipotle-Hühnchen-Chorizo-Chili ist ein tolles Rezept für ein Abendessen, aber es ist noch besser für die Zubereitung von Mahlzeiten! Machen Sie einen großen Topf daraus und Sie haben nicht nur für ein paar Tage leckeres Chili, sondern Sie haben auch etwas übrig gebliebene Hühnerbrühe, die Sie später für eine weitere Portion Suppe einfrieren können!

Die Zutaten in diesem Chipotle-Hühnchen-Chorizo-Chili verleihen dem fertigen Gericht alle Fülle, Tiefe und Rauchigkeit.

Ich liebe besonders die Verwendung von frischer mexikanischer Chorizo ​​und Chipotle-Sauce. Wenn Sie nicht nur Chipotle-Sauce finden können, verwenden Sie eine Dose Chipotle in Adobo-Sauce, aber seien Sie vorsichtig mit der Hitze! Die grünen Chilis verleihen diesem Chili eine schöne pikante Schärfe.

Diese Chipotle Chicken Chorizo ​​Chili ist unglaublich vielseitig. Wenn Sie ein begrenztes Zeitbudget haben und einfach keinen eigenen Vorrat herstellen können, kein Problem! Verwenden Sie stattdessen gehacktes Hühnchen oder Truthahn (oder im Laden gekauftes Brathähnchen) und verwenden Sie im Laden gekaufte Brühe.

Sie können jede beliebige Bohnensorte verwenden, z. B. schwarze Bohnen, Kidneybohnen oder Pintobohnen. Sie können sogar weiße Bohnen wie Navy oder Cannellini verwenden. Sie können auch verkohlte und gehackte Poblano-Paprikaschoten für einen anderen rauchigen Geschmack hinzufügen!

Auf der Suche nach weiteren Hühnchenrezepten? Überprüfen Sie mein Archiv!

Wenn du dieses Rezept gemacht hast, bewerte bitte das Rezept unten und hinterlasse einen Kommentar, um mir zu sagen, wie es dir gefallen hat! Wenn du ein Foto davon machst, markiere mich bitte auf Instagram, damit ich dich in meinem Feed vorstellen kann!


1 (12 oz.) Packung Lightlife Plant Based Crumbles oder ein anderer vegetarischer Hackfleischersatz

1 (14,5 oz) Dose zerdrückte Tomaten

2 Dosen Kidneybohnen oder schwarze Bohnen, abgetropft und abgespült

1 Dose Kichererbsen, abgetropft und abgespült

1 rote oder grüne Paprika, entkernt und gehackt

2 Jalapenos, entkernt und gehackt, optional

Gehackte Zwiebel, Paprika und Jalapeno anbraten, bis sie leicht braun sind. Rühren Sie Lightlife Plant Based Crumbles und den Inhalt von Halladay's Farmhouse Chili Seasoning ein. Fügen Sie Ihre zerkleinerten Tomaten, Bohnen und Bier hinzu, falls gewünscht. 30 Minuten köcheln lassen, oder bis alle Aromen gut vermischt sind. Mit saurer Sahne, geriebenem Cheddar-Käse, frischem Koriander oder in Scheiben geschnittenen Jalapenos belegen.


Zutaten

  • 1 12 Unzen. ganze Tomaten in Tomatensaft, zerdrückt
  • 2 10 Unzen. Dosen Tomatenwürfel mit grünen Chilis
  • 1 24 Unzen. Glas Randall Black Beans, abgetropft und gespült
  • 1 15,5 Unzen kann hominy, ausgelaugt
  • 1 15 Unzen. Dose feuergerösteter Mais, abgetropft
  • 1 grüne Paprika, gewürfelt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 Jalapenopfeffer, gehackt
  • ½ rote Zwiebel, gewürfelt
  • 1,5 Pfund. Chorizo
  • 1 Avocado, geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • ½ Tasse Chipotle Ranch Dressing
  • 1 Limette in Viertel geschnitten

Würzige schwarze Bohnen mit Chorizo ​​& Chipotle Cream

Eine clevere Art, eine gewöhnliche Dose schwarze Bohnen aufzupeppen. Ein bisschen Chorizo, ein bisschen Jalapeno, ein bisschen Chipotle & 8230 perfekt leckere Kombination.

Zutaten:
BOHNEN:
2 (15,5 oz) Dose schwarze Bohnen
2 geschälte Zwiebeln 1 halbiert, 1 gehackt (ca. 2 Tassen)
1 Lorbeerblatt
1 TL getrockneter Oregano
2 EL Olivenöl
2 Glieder frische Chorizo-Wurst (6 bis 7 ozs), Hüllen entfernt
2 EL fein gehackter frischer Koriander plus zusätzlicher zum Garnieren
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 TL gehackte entkernte Jalapeno-Chili
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
CREME:
1/2 Tasse Sauerrahm
1 1/4 TL Chilisauce mit Chipotle-Geschmack
1 TL frischer Limettensaft

BOHNEN:
Bohnen abtropfen lassen. In einen Topf geben. Zwiebelhälften, Lorbeerblatt und Oregano hinzufügen. Fügen Sie genug kaltes Wasser hinzu, um 2″ zu bedecken. Aufkochen, Hitze reduzieren und 5 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Bohnen abgießen, Kochflüssigkeit auffangen. Zwiebelhälften und Lorbeerblatt wegwerfen.

Öl in einer schweren großen, tiefen antihaftbeschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Chorizo ​​hinzufügen und braun braten, dabei mit der Rückseite des Löffels auflösen, 4-5 Minuten. Chorizo ​​mit einem Schaumlöffel in eine kleine Schüssel geben. Gehackte Zwiebel zum Bratenfett in der Pfanne geben. Unter häufigem Rühren etwa 10 Minuten weich und goldbraun kochen. Fügen Sie 2 EL Koriander, Knoblauch, Jalapeno und Kreuzkümmel hinzu und rühren Sie 1 Minute lang. Fügen Sie Bohnen, 3/4 Tasse reservierte Kochflüssigkeit und Chorizo ​​zur Zwiebelmischung hinzu. Rühren, um es gleichmäßig zu verteilen. Bei mittlerer bis niedriger Hitze köcheln lassen, bis die Aromen durchgewärmt sind und die Aromen vermischt sind, 3 bis 4 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
(Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Unbedeckt kalt stellen, dann abkühlen lassen, dann abdecken und gekühlt aufbewahren. Vor dem Servieren bei mittlerer Hitze aufwärmen.)

CHIPOTLE-CREME:
Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verquirlen. Mit Salz abschmecken.
(Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Abdecken und kalt stellen. Vor dem Servieren noch einmal verquirlen.)

Bohnen in eine große Schüssel geben. Mit Chipotle-Creme und gehacktem Koriander garnieren.

Tri-Bohnen-Koriander-Salat


Rezept: Würzige Chipotle-Aubergine mit schwarzen Bohnen

So sehr ich mexikanisches Essen liebe, die Idee des Vegetarismus im Kontext dieser Küche schien lange Zeit eher eine Subtraktion als eine Addition zu sein: Bohnen ohne das traditionelle Schmalz zubereiten, Chorizo ​​aus einem Bohnen-Kartoffel-Eintopf nehmen, sich selbst überlassen mit “nur” der Guacamole oder Quesadillas bei einem Abendessen, das so viel mehr beinhaltete, zufrieden zu sein.

Tatsächlich schien es lange Zeit so, als ob man mexikanische Gerichte mit Gemüse außerhalb der heiligen Dreieinigkeit von Mais, Bohnen und Paprika so ziemlich selbst erfinden wollte. Vertrauen Sie mir: Ich war dort.

Zum Glück stopfen einige meiner modernen mexikanischen Lieblingsrestaurants heutzutage schwarze Bohnen in Karottenkrapfen (bei Oyamel in Washington), kombinieren Pilze mit einem gelben Maulwurf und einem puddingartigen Tamal (bei Topolobampo in Chicago) oder braten ein Blumenkohlsteak und beträufeln es mit einem Chipotle-Rosinen-Püree (bei La Condesa in Austin, Texas).

Wenn es um hausgemachte Rezepte geht, ist Rick Bayless, Chefkoch und Besitzer von Topolobampo und anderen Restaurants, führend. Sein neues Buch „More Mexican Everyday“ enthält sogar ein Kapitel mit dem Titel „Unerwartetes Gemüse in der mexikanischen Küche“. ein bisschen und kann sie leicht anpassen.

Als Auberginenliebhaber suche ich immer nach neuen Zubereitungsarten, und das Rezept von Bayless ist ein Hüter. Zuerst machst du eine wunderbar komplexe Salsa Negra aus Chipotle-Dosen, Melasse, Sojasauce und mehr. Dann verwenden Sie es auf zwei Arten: um dicke Auberginenscheiben zu bestreichen, bevor Sie sie bei hoher Hitze rösten, und um in ein schwarzes Bohnenpüree zu rühren. Letzteres wird zur Basis des Gerichts, in das die Auberginenscheiben eingebettet, mit Queso-Fresco bestreut, mit Sauerrahm bestrichen und mit Korianderblättern garniert werden.

Die Kombination aus süß, rauchig, cremig und herb ist unvergesslich. Bayless selbst schreibt: “Ich mag Auberginen so ziemlich auf jede Weise, wie ich sie hatte, aber von dieser Interpretation träume ich.” Das macht uns zu zweit.

WÜRZIGE CHIPOTLE-AUBERGLANZE MIT SCHWARZEN BOHNEN

Rezept nach “More Mexican Everyday,” von Rick Bayless (W.W. Norton, 2015).

2 Dosen (je 7 Unzen) Chipotle-Chilis in Adobo und Sauce

1/4 Tasse Balsamico oder süßer Sherryessig

1/4 Tasse verpackter dunkel- oder hellbrauner Zucker

1/2 Tasse Wasser oder mehr nach Bedarf

1/4 Tasse natriumarme Sojasauce

2 EL Olivenöl, plus mehr für das Backblech

2 Pfund Auberginen, vorzugsweise asiatisch oder eine andere kleine Sorte

2 Tassen hausgemachte oder schwarze Bohnen aus der Dose, mit genügend Brühe oder Dose Flüssigkeit zum Bedecken

Ein paar Esslöffel zerbröckeltes mexikanisches Queso-Fresko

Handvoll Korianderblätter

1/2 Tasse mexikanische Crema, Creme Fraiche oder Sauerrahm

Salsa Negra zubereiten: Im Mixer Chipotle-Chilis und -Sauce, Melasse, Balsamico- oder süßen Sherry-Essig, braunen Zucker und Wasser vermischen. Pürieren bis glatt. In einen kleinen Topf kratzen, der bei mittlerer Hitze eingestellt ist. Aufkochen lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Kochen Sie unter regelmäßigem Rühren 30 Minuten lang oder bis die Mischung leicht reduziert ist und die Konsistenz von flüssigem Ketchup hat. Vom Herd nehmen. Sojasauce einrühren. Bei Bedarf etwas Wasser spritzen, um die Salsa zu verdünnen. Zum Abkühlen beiseite stellen. (Hinweis: Die Ausbeute beträgt 2 Tassen.)

Auberginen braten: Backofen auf 425 Grad vorheizen. Umrandetes Backblech mit etwas Öl einfetten. Stielende von Auberginen abschneiden. Fleisch in 1/2-Zoll-dicke Runden schneiden. (Hinweis: Wenn sie einen Durchmesser von mehr als 5 cm haben, schneiden Sie sie in Halbmonde.) Die Auberginenstücke in eine Schüssel geben. Mit Öl und 6 EL Salsa Negra beträufeln. Zum gleichmäßigen Beschichten wenden. Auf dem vorbereiteten Backblech verteilen. Braten Sie die Stücke mit einem Metallspatel regelmäßig für 20 Minuten oder bis die Scheiben anfangen zu bräunen und ganz weich sind.

Bohnen pürieren: In der Zwischenzeit Bohnen und ihre Flüssigkeit in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben. Pürieren, bis es glatt ist, etwas mehr Bohnenbrühe, Dose Flüssigkeit oder Wasser hinzufügen, falls nötig, damit sie sich durch die Klingen bewegen können. In einen kleinen (1- bis 2-Quart) Topf kratzen. Rühren Sie genügend Bohnenbrühe oder Dose Flüssigkeit (kann Wasser ersetzen), normalerweise etwa 1/4 Tasse, um die Püree-Konsistenz der Cremesuppe zu erhalten. 3 EL Salsa Negra unterrühren. Bei mittlerer Hitze erwärmen.

Dienen: Auf jeden Teller etwas warme Sauce geben, um die Basis für die anderen Komponenten zu schaffen. Mit 1 Portion gerösteter Aubergine belegen. Mit Queso Fresko und Koriander bestreuen. Fügen Sie Kleckse Crema hinzu.

Ernährungsinformation: Eine Portion mit Crema liefert 250 Kalorien, 5 Gramm Protein, 28 Gramm Kohlenhydrate, 13 Gramm Fett, 6 Gramm gesättigtes Fett, 30 Milligramm Cholesterin, 380 Milligramm Natrium, 11 Gramm Ballaststoffe, 10 Gramm Zucker.


Scharfe schwarze Bohnensuppe

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte überprüfen Sie unsere Datenschutz- und Offenlegungsrichtlinie.

Die einfachste fettarme würzige schwarze Bohnensuppe. Diese Suppe ist voller Geschmack und ist gesund für Sie! Ich liebe es, es mit gehacktem Koriander, Avocados und vielen blauen Mais-Tortilla-Chips zu servieren! Habe ich schon erwähnt, dass es vegan und glutenfrei ist?

Es ist Freitag und wir machen würzige schwarze Bohnensuppe. Es ist also tatsächlich der beste Tag aller Zeiten.

Mein Mund ist verliebt. Mit rauchigen, schwarzen Bohnen, die mit Zwiebeln, Knoblauch, Chipotle-Pfeffer und Adobo-Sauce langsam gekocht wurden. Und wir sind toppineroff mit einer Handvoll Koriander, ein paar Avocadowürfeln und Zwiebeln. Ein Klecks Sauerrahm (für meine nicht-veganen Freunde) auch, wenn Sie die Palette beim Essen ein wenig abkühlen möchten und es nicht WAGEN, dies ohne zerdrückte Tortilla-Chips zu essen. Es hat eine Prise würziger Köstlichkeit und einen kleinen Kick in der Hinterseite der würzigen Hitze, was in der Welt des Essens eine absolut magische Kombination ist.

Diese schwarze Bohnensuppe ist aus Versehen komplett vegan und das ist ein glücklicher Zufall. Mit einer würzigen Brühe und viel Limettenspritzer ist dies genau die richtige Art von Sommersuppe nach südwestlicher Art. Und mit meiner Liebesbesessenheit von schwarzen Bohnen könnte ich diese Suppe jeden Tag essen. ❤

Erst als ich mit dem Bilden dieser Suppe fertig war und in der Schnittphase wurde mir klar, dass dies eine davon ist jene Suppen. Die Art, wo ich tagelang darüber reden kann und dir sagen kann, wie lecker es ist, aber die Masse schaut einfach auf die Textur und will es nicht ausprobieren. Aber BITTE tun. Es ist eine Suppe, die Ihr Leben verändern wird.

Schauen Sie sich nur die Kombination von Aromen an, die in diese Suppe einfließen.

Ich verwende viel Kreuzkümmel in dieser würzigen schwarzen Bohnensuppe, um ihr einen schönen kleinen Kick zu geben. Als wir aufwuchsen, hatten wir einen Cumin Cop in der Familie – meine kleine Schwester. Wenn sie den Kreuzkümmel in etwas schmecken könnte, würde sie ihn auf keinen Fall essen. Und jetzt, 15 Jahre später, liebe ich sie immer noch zu Tode, aber ich liebe auch meine Freiheit, so viel Kreuzkümmel in etwas zu stopfen, wie ich will. Ich liebe es. Ich liebe es. Ich liebe es.

Ich verstehe, dass die halbverblendete Textur möglicherweise nicht jedermanns Favorit ist. Ich liebe es, ein paar ganze schwarze Bohnen in meiner Suppe zu haben, zusammen mit einigen, die komplett cremig sind. Wenn Sie es lieber glatt oder ganz im Ganzen bevorzugen, können Sie die gesamte schwarze Bohnensuppe nicht pürieren. Ich habe etwa 1/3 meiner Suppe gemischt, um die halbpürierte, halbganze Bohnenkonsistenz zu erhalten.

Wenn Sie sich Sorgen um das SPICE für diese Suppe machen, würde ich sagen, dass es genug war, um meine Sinne zu wecken. Wenn auch winzige Menschen diese Suppe genießen, können Sie die Würze reduzieren, indem Sie:

Andere Möglichkeiten, diese Suppe zu personalisieren, fügen Sie Chorizo ​​oder Soja-Rizo hinzu, um einen zusätzlichen Geschmack zu erzielen. Werfen Sie es hinein, wenn Sie den Knoblauch im Rezept hinzufügen, und das gibt Ihnen einen zusätzlichen Geschmack. Denken Sie jedoch daran, dass der Chorizo ​​/ Soja-Rizo ein wenig scharf ist, sodass Sie möglicherweise eine der oben aufgeführten Optionen zum Zurückschneiden der Gewürze anpassen möchten.

Ich werde diese schwarze Bohnensuppe das ganze Wochenende lang genießen. Es ist perfekt für leichtere Mittagessen, also machen Sie es am Wochenende und genießen Sie es die ganze Woche zum Mittagessen, Jungs!


Schwarze Bohnen und mexikanische Chorizo

Chorizo ​​ist etwas, das eine verwirrende Zutat sein kann, wenn Sie nicht wissen, dass es einen Unterschied zwischen mexikanischer Chorizo ​​und spanischer Chorizo ​​gibt. Mexican Chorizo ​​ist eine Mischung aus Rind- und Schweinehackfleisch und Gewürzen, die gekocht und in vielen traditionellen Gerichten wie Taco, Burritos und Reis- und Bohnengerichten verwendet werden. Spanische Chorizo ​​ist ein gepökeltes Fleisch, ähnlich einer harten Salami mit Kräutern und Gewürzen. Spanische Chorizo ​​wird je nach den verwendeten Zutaten manchmal scharf oder süß zubereitet. Die mexikanische Chorizo ​​ist ein Rohprodukt und muss vor dem Verzehr gekocht werden und die spanische Chorizo ​​ist gereift und verzehrfertig oder kann gekochten Gerichten hinzugefügt werden.

Dieses Rezept verwendet meine "modifizierte" Version der mexikanischen Chorizo. Ich verwende gerne Putenhackfleisch und mageres Rindfleisch in meiner Chorizo ​​anstelle von Schweinehackfleisch, um den Fettanteil im Gesamtgericht zu reduzieren. Wenn ich in ein authentisches mexikanisches Restaurant gehe – ich bin ganz für das Wesentliche – aber zu Hause nehme ich Änderungen vor, damit wir diese Art von Gericht als regelmäßigen Teil unserer Dinner-Rotation genießen können. Sie können dieses Gericht mit fettarmer Sauerrahm oder fettarmem Monterrey Jack Käse garnieren. Ancho Chile Powder ist mild und rauchig, so dass Sie auch ein heißeres Chipotle Chile Powder verwenden können - immer noch rauchig mit etwas mehr Hitze. Wir machten eine Chipotle-Sauce, um die Hitze zu erhöhen - nur ein wenig. Klicken Sie hier für das Rezept für geröstete Knoblauch-Chipotle-Sauce. Optional kann dieses Gericht auch zu gekochtem Reis serviert werden.


Der prächtige Sarnie: Schweinebauch im Brötchen mit einfachem Rotkohlsalat

Schließlich "The Sloppy Joe". Das Rotkohl-Krautsalat-Rezept ist zu viel für zwei Brötchen, aber das ist auch gut so: Es schmeckt zu fast allem, vom Käsesandwich bis zum Filet von geräucherter Makrele.

Der "Schlampige Joe". Schweinebauch im Brötchen mit einfachem Rotkohlsalat. Foto: Kristin Perers/The Guardian

Macht 2
300g Schweinebauch und schwarze Bohneneintopf
2 Burgerbrötchen

Für den Krautsalat
1 mittelgroßer Rotkohl
1 mittelgroße rote Zwiebel
150g Mayonnaise
1 gehäufter EL Vollkornsenf
1 gehäufter EL Dijon-Senf
∫ Bund glatte Petersilie, grob gehackt

1 Für den Krautsalat den Kohl halbieren und alle älteren Blätter entfernen. Den Kohl und die rote Zwiebel entweder von Hand oder mit einer Mandoline in Scheiben schneiden. Mit etwas Salz bestreuen und 15-20 Minuten weich werden lassen. Aus Kohl und Zwiebel die Feuchtigkeit herausdrücken und mit Mayonnaise, Senf und Petersilie mischen.

2 Um die Brötchen zusammenzusetzen, erhitzen Sie den Eintopf erneut und rösten Sie die Brötchen. Auf den Eintopf häufen und mit so viel Krautsalat wie möglich belegen. Schließen Sie das Brötchen, stellen Sie sicher, dass Sie keine ausgefallenen Klamotten tragen, und stecken Sie es ein.

Alex Bluett ist Food-Chef bei Friska in Bristol. Twitter: @alexbluett



Bemerkungen:

  1. Daimmen

    Das ist nicht der Witz!

  2. Dewain

    Genau! Ich mag dein Denken. Ich lade Sie ein, das Thema zu fixieren.

  3. Shakasho

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren.



Eine Nachricht schreiben