Neue Rezepte

Dulsineea-Kuchen

Dulsineea-Kuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es war:


Margarine, Honig und Zucker auf das Feuer geben und köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Beiseite stellen und wenn die Zusammensetzung etwas abkühlt, etwas Mehl mit Backpulver unter Rühren hinzufügen. Fügen Sie den Rest des Mehls und das Ei mit Sauerrahm hinzu, beginnen Sie zu kneten und fügen Sie nacheinander einige Esslöffel Milch hinzu, bis die Zusammensetzung homogen ist. Der Teig wird in 4 gleiche Teile geteilt, die in dünne Blätter gestrichen werden, ich empfehle, sie mit dem Twister direkt auf Backpapier zu verteilen, in gleichen Größen. Vor dem Einschieben in den Ofen werden die Bleche mit einer Gabel geschoben.

Die 4 Bleche nacheinander mit Hilfe der Backpapierauflage in ein großes Blech transportieren und (einzeln) in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C stellen. Die Bleche sind recht schnell fertig, wann Ränder leicht braun, sind fertig.


Creme:

Milch, Honig und Zucker werden ins Feuer gelegt.

Wenn die Milch kocht, den Grieß im Regen unter ständigem Rühren hinzufügen.

Kochen Sie die Zusammensetzung, bis sie gut eindickt.

Abkühlen lassen und bei Raumtemperatur die Vanilleessenz oder Vanillezucker und Butter hinzufügen.

Bei hoher Geschwindigkeit mixen, bis eine schaumige Sahne entsteht.Achten Sie darauf, dass die Sahne nicht vollständig auskühlt, da sie sonst fest wird und nicht mehr mit Butter vermischt werden kann, da sie klumpig wird.

Montage:

Das Bodenblech ist mit der Hälfte der Creme bedeckt.

Mit dem zweiten Blatt bedecken, dabei leicht auf die gesamte Fläche drücken, dann Blatt 2 mit Marmelade einfetten.

Mit Blatt 3 abdecken, auf das die restliche Creme gelegt wird, dann mit Blatt 4.

Legen Sie ein größeres Blech auf den Kuchen, in das Sie ein Gewicht gelegt haben (z. B. 2-3 dicke Karten) und lassen Sie es über Nacht an einem kühlen Ort stehen. Versuchen Sie nicht, den Kuchen am selben Tag zu schneiden, die Blätter werden krümelig, aber am nächsten Tag werden sie sehr gut brechen.

Bevor Sie den Kuchen in Rechtecke, Quadrate und Rauten schneiden, glätten Sie die Kanten des Kuchens, die nicht wie ein Messer aussahen, und bestäuben Sie die Oberfläche des Kuchens mit Puderzucker.



eine weitere sehr leckere Sahnevariante:

Creme 2:

500 ml Milch, 170 g Zucker, 4 Esslöffel Mehl, Vanilleessenz - gut mischen und dann die Zusammensetzung auf Dampf kochen, bis sie eindickt. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

50 g Puderzucker mit 100 g Butter (bei Zimmertemperatur) gut vermischen. In diese Zusammensetzung nach und nach einen Esslöffel der gekochten Sahnezusammensetzung hinzufügen und bei niedriger Geschwindigkeit mischen.

100 g Aprikosenmarmelade + 1 Teelöffel Kakao gut vermischen.

Guten Appetit !!!



Bemerkungen:

  1. Gokazahn

    Weisheit ist kein Hindernis für niedlich

  2. Kaeden

    Und ich Vazma wahrscheinlich. nützlich kommen



Eine Nachricht schreiben