Neue Rezepte

Rezept für Erdbeer-Heidelbeer-Limetten-Laibkuchen

Rezept für Erdbeer-Heidelbeer-Limetten-Laibkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Brotkuchen
  • Stollen

Verbrauchen Sie die letzten Erdbeeren und Blaubeeren im Kühlschrank und verwandeln Sie sie in etwas Spektakuläres. Dieser Laibkuchen geht wunderschön auf und hat ein sanftes Flüstern von Limette.


Hampshire, England, Großbritannien

15 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 200g einfaches Mehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 große Prise Salz
  • 75 g ungesalzene Butter, bei Zimmertemperatur
  • 200g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 120ml Vollmilch
  • Schale von 1 Limette
  • 75g Erdbeeren, gehackt
  • 75g Blaubeeren, gehackt

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:1h ›Fertig in:1h30min

  1. Backofen auf 190 C / Gas vorheizen 5. Eine 900g Kastenform einfetten und mit Backpapier auslegen.
  2. In einer Rührschüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Zusammen mischen und beiseite stellen.
  3. In einer separaten Schüssel Butter und Zucker cremig schlagen, bis sie hell und schaumig sind. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut. Nach und nach den Limettensaft und dann die Mehlmischung im Wechsel mit der Milch unterrühren, bis die Mischung dick und glatt ist.
  4. Limettenschale, Erdbeeren und Heidelbeeren unterheben und einige gehackte Erdbeeren aufheben, um sie oben auf den Kuchen zu streuen. In die vorbereitete Kastenform geben und die Oberseite glatt streichen. Die restlichen gehackten Erdbeeren darüberstreuen.
  5. Im vorgeheizten Ofen 60 bis 70 Minuten backen oder bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Spieß sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, bevor man sie anschneidet und genießt.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)


Erdbeer-Zitronen-Laib-Kuchen

Dieser Erdbeer-Zitronen-Laibkuchen ist ein einfaches und köstliches Dessert, das sich perfekt für alle Ihre Sommerfeiern eignet. Mit einer seidig glatten Erdbeerglasur gekrönt und mit frischen Beeren überhäuft, ist dieser Kuchen so hübsch wie köstlich!

Wir sind nur noch wenige Tage vom Beginn der Sommerferien entfernt und alles, woran ich denken kann, sind die Millionen und eine Möglichkeit, die Saison zu genießen. Ich habe große Pläne, hausgemachtes Eis zu kochen, ein frischer Kirschkuchen steht definitiv auf der Speisekarte und ich kann es kaum erwarten, meinen Gefrierschrank mit einer dreifachen Charge Schokoladeneis-Keks-Sandwiches zu füllen. Aber nichts sagt Sommer wie ein Kuchen mit frischen Beeren vom Bauernmarkt. Es ist einfach das perfekte Dessert, das den Start in den Sommer zu etwas ganz Besonderem macht, und ich kann es kaum erwarten, Ihnen zu sagen, wie man es zubereitet.


Ein Wort über Blaubeeren

Wenn du frische Heidelbeeren verwendest, achte darauf, sie mit etwas Mehl zu mischen, damit der Teig leichter einsinkt. Sie neigen dazu, bei allem, was Sie backen, auf den Grund zu gehen. Sie können auch vor dem Backen immer ein paar dazugeben.

Wenn Sie gefrorene Beeren verwenden, tauen Sie die Beeren nicht auf und werfen Sie sie ganz zum Schluss gefroren hinein. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie in den Teig falten, damit sie nicht in Ihren Teig bluten. Außerdem müssen Sie möglicherweise 5-10 Minuten zu Ihrer Backzeit hinzufügen, wenn Sie gefrorene Beeren verwenden. (Verwandt: Wie man Blaubeeren einfriert)

Eine andere Möglichkeit für gefrorene Beeren besteht darin, sie vor dem Hinzufügen zum Teig abzuspülen. Ich habe diese Methode nicht ausprobiert, aber es ist eine von verschiedenen Blaubeerräten empfohlene Methode. Spülen Sie die Beeren ab, bis das Wasser fast klar ist, und heben Sie sie dann ganz vorsichtig unter Ihren Teig. Hören Sie sofort auf zu rühren, wenn Sie sehen, dass Farbe in Ihren Teig blutet.


Beginnen Sie mit dem Abschmecken der Zitronen.

In einer kleinen Schüssel Milch, Zitronenschale und Zitronensaft verrühren. Mindestens 10 Minuten ruhen lassen, während Sie mit dem Rezept fortfahren. (Es wird gerinnen, das ist in Ordnung.)

In einer mittelgroßen Schüssel die 2 Tassen Mehl, Backpulver und Salz verquirlen.

In einer kleinen Schüssel die Blaubeeren mit dem restlichen Teelöffel Mehl vermischen. Legen Sie beides beiseite.

In der Schüssel eines elektrischen Mixers mit Paddelaufsatz (oder Rührbesen) Butter und Zucker vermischen.

Bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sie leicht und flaumig sind, 2 bis 3 Minuten.

Die Seiten der Schüssel abkratzen, dann die Eier einzeln einrühren und nach jeder Zugabe gut schlagen.

Mit dem Mixer auf niedriger Stufe ein Drittel der Mehlmischung einrühren.

Als nächstes die Hälfte der Milchmischung unterrühren.

Ein weiteres Drittel der Mehlmischung unterrühren, dann die restliche Milchmischung, gefolgt von der restlichen Mehlmischung. Die Seiten der Schüssel abkratzen und kurz mischen, um sicherzustellen, dass der Teig gleichmäßig vermischt ist.

Die mit Mehl bestäubten Heidelbeeren zum Teig geben und mit einem Spatel glatt falten.

Den Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen.

50 bis 60 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist und ein Tester sauber herauskommt.

Den Kuchen etwa 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann zum vollständigen Auskühlen auf ein Gitter stürzen.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, geben Sie ihn auf eine Servierplatte und machen Sie die Glasur. In einer kleinen Schüssel Puderzucker, Zitronenschale und Zitronensaft vermischen.

Fügen Sie nach Bedarf mehr Puderzucker oder Zitronensaft hinzu, um eine dicke, aber rieselfähige Glasur zu erhalten (sie sollte etwas dicker sein, als Sie denken, was die Konsistenz von Melasse oder Honig betrifft).

Die Glasur über den Kuchen geben und an den Seiten heruntertropfen lassen.

Lassen Sie die Glasur vor dem Servieren 10 bis 15 Minuten ruhen. Mit einem Sägemesser aufschneiden. Der Kuchen hält sich bis zu 3 Tage auf der Arbeitsplatte, lagere ihn in einem abgedeckten Behälter oder wickle ihn in Plastikfolie ein.


Wie man Erdbeer-Zitronen-Pfund-Kuchen macht:

  1. Bereiten Sie den Zitronenzucker vor. Dies ist eines der Dinge, die diesen Kuchen mit frischem Zitronengeschmack platzen lassen. Zitronenschale gemischt mit Zucker verleiht dem Brot einen Hauch von Zitronengeschmack. Einfach die Schale zum Zucker geben und mit den Fingern vermischen.
  2. Die trockenen Zutaten vermischen: Mehl, Salz, Backpulver und Zitronenzucker.
  3. In einer anderen Schüssel die Eier, den griechischen Joghurt, die Vanille, den Zitronensaft und das Pflanzenöl vermischen.
  4. Die feuchten Zutaten zu den trockenen geben und vermischen.
    Die gewürfelten Erdbeeren mit etwas Mehl vermischen, damit sie beim Backen nicht alle auf den Boden sinken.
  5. Diese unter den Teig heben, in eine Kastenform gießen und backen.
  6. Nach dem Erkalten kann der Kuchen mit der Zitronenglasur aus Puderzucker, Zitronenschale und Zitronensaft belegt werden. Je nachdem, wie viel Zitronengeschmack Sie in der Glasur mögen, können Sie einen Teil des Zitronensafts durch etwas Milch oder Sahne ersetzen.


Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um an Wettbewerben teilzunehmen und jede Woche leckere Rezeptinspirationen zu erhalten.

Wir verwenden einen Drittanbieter, RedEye, um unseren Newsletter zu versenden, aber seien Sie versichert, dass Ihre Daten nur zu diesem Zweck verwendet und nicht an andere Dritte weitergegeben werden.

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten und es uns und Dritten zu ermöglichen, die Marketinginhalte, die Sie auf Websites und in sozialen Medien sehen, anzupassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.


Blaubeer-Zitronen-Laib

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.
Bitte lesen Sie meine Datenschutzerklärung.

Blueberry Lemon Loaf, ein köstlicher weicher und feuchter Laib voller saftiger Blaubeeren! Perfekt zum Entspannen bei einer Tasse Tee.

Dieses Blueberry Lemon Loaf ist so weich und feucht und Sie werden es absolut lieben! Es ist ein sehr einfaches Rezept und die Kombination aus Blaubeeren und Zitrone ergibt einen schönen Geschmack. Dieses Brot ist auch gefrierfreundlich. Wenn Sie also nur Sie selbst oder zu zweit zu Hause sind, schneiden Sie das fertige Brot in zwei Hälften und frieren Sie eine Hälfte ein. So haben Sie immer einen guten Vorrat an Blaubeer- und Zitronenbrot zur Hand, wenn Sie Lust auf ein Stück Brot haben! Sie könnten auch voraus sein, wenn Sie sich auf ein Glücksspiel oder eine Party vorbereiten wollten. Es ist so lecker!

Blaubeer-Zitronen-Laib, oh mein Gott! Wenn Sie Starbucks Lemon Loaf lieben und ein oder drei Scheiben mit einer schönen Tasse Tee genießen, dann werden Sie dieses Rezept lieben! Ich habe gefrorene Blaubeeren verwendet, aber frische geht natürlich auch.

Damit die Blaubeeren beim Backen nicht auf den Boden sinken

Die Herausforderung bei den Blaubeeren besteht darin, zu verhindern, dass sie beim Einfüllen des Teigs auf den Boden in der Kastenform sinken, wodurch eine Blaubeere am unteren Brot entsteht damit sie beim Backen nicht auf den Boden sinken, geben Sie die Blaubeeren in einen Beutel und fügen Sie ein paar Esslöffel Mehl hinzu. Schütteln Sie es, damit die Blaubeeren bedeckt sind. Voila! Keine sinkenden Blaubeeren mehr 🙂

So verhindern Sie, dass Ihr Brot an der Pfanne kleben bleibt

Dies ist eine weitere Herausforderung bei der Herstellung eines Brotes. Das Geheimnis besteht darin, die Pfanne einzufetten und dann mit Pergamentpapier auszulegen.

Schritt 1. Fetten Sie Ihre Dose ein und legen Sie sie dann auf etwas Backpapier, um sicherzustellen, dass das Papier groß genug ist, um die Seiten der Pfanne zu bedecken. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pfanne in der Mitte des Papiers platzieren. Schneide Schlitze an allen vier Ecken des Papiers bis zu den Ecken deiner Pfanne.

Schritt 2. Legen Sie das Backpapier vorsichtig in die Dose, und wo Sie die Schnitte gemacht haben, überlappen sie sich schön.

Schritt 3. Schneide alles überschüssige Papier ab und verwende etwas Butter oder Öl, um das Papier festzukleben, wenn es sich von der Dose gelöst hat.

Schritt 4. Und fertig! Jetzt hast du eine schöne, ordentlich ausgekleidete Kuchenform


Veganes Limetten-Heidelbeer-Brot

Dieses süße kleine Limetten- und Blaubeerbrot ist vegan. Und hat kein zusätzliches Fett. Es sollte nicht funktionieren, tut es aber und ist flauschig, weich und „zitrusartig“ lecker! Meine Kinder und mein Mann konnten es nicht glauben, als ich ihnen erzählte, wie sehr wenige Zutaten in diesen Teig flossen und sie liebten besonders den spritzigen Limettengeschmack und die Weichheit der Krume. Es ist ein Wächter! xxx

Zutaten
110gr Caster oder superfeiner Zucker
210 gr oder selbstaufziehendes Mehl Mehl
200 ml Nussmilch (ich habe Mandeln verwendet, du kannst wahrscheinlich auch Reis oder Soja nehmen)
Schale und Saft von zwei Limetten
1/2 Tasse Blaubeeren
Für die Glasur 1/2 Tasse Puderzucker und ein paar Teelöffel Limettensaft

Methode
1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 170 ° C vor
Eine Kastenform einfetten und bemehlen (meine ist eine mittelgroße Form, nicht zu groß, nicht zu klein)

2. Mehl und Zucker mischen, Nussmilch hinzufügen und glatt rühren. Limettensaft und -schale hinzufügen und umrühren, dann die Blaubeeren hinzufügen, aber einige zurückbehalten, um sie auf den gebackenen Kuchen zu streuen.

3. Gießen Sie den Teig in die Form und backen Sie ihn 30 Minuten lang oder bis er durch ist.
10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vollständig auskühlen lassen.

4. Für die Glasur einige Teelöffel Limettensaft zum Zucker geben und verrühren, noch etwas Saft dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Über den abgekühlten Kuchen gießen und mit etwas Limettenschale und weiteren Blaubeeren belegen.


Bereiten Sie zunächst den Streuselbelag zu, indem Sie den braunen Zucker, das Mehl, den Zimt und das Salz in einer kleinen Schüssel vermischen.

Mischen Sie mit den Fingern, bis keine braunen Zuckerklumpen mehr übrig sind, und fügen Sie dann die kalte Butter hinzu.

Die Butter mit den Fingerspitzen einreiben, bis die Mischung krümelig ist. Bis zur Verwendung kühl stellen.

Als nächstes Mehl, Backpulver und Salz verrühren. Beiseite legen.

In der Schüssel eines elektrischen Mixers die Butter und den Kristallzucker etwa 2 Minuten cremig schlagen.

Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu, kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut.

Vanilleextrakt und Zitronenschale unterrühren.

Fügen Sie nach und nach die Mehlmischung im Wechsel mit der Milch hinzu und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, um sich zu vermischen.

Der Teig wird ziemlich dick.

Die Beeren zum Teig geben.

Mit einem Spatel vorsichtig falten, bis sie gleichmäßig verteilt sind. Nicht übermischen.

Den Teig in die vorbereitete Form geben und gleichmäßig verteilen.

Streusel-Topping gleichmäßig über den Teig streuen.

40 bis 45 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun sind und ein Kuchentester sauber herauskommt.

In der Pfanne auf einem Rost etwa 20 Minuten abkühlen lassen, dann direkt aus der Pfanne servieren. Genießen!


Blaubeer-Sauerrahm-Laib-Kuchen-Rezept

Die Blaubeeren in diesem wunderbar weichen, saftigen Laibkuchen werden beim Backen unwiderstehlich saftig und zart. Als zusätzlichen Leckerbissen mit einem großzügigen Klecks Sauerrahm servieren.

Zutaten: (Bedient 8)

  • 170 g Butter bei Raumtemperatur
  • 140 g Puderzucker
  • 2 große Eier
  • 175 ml Sauerrahm
  • 230 g selbstaufziehendes Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 200 g frische Blaubeeren
  • Puderzucker, zum Bestäuben (optional)

Den Backofen auf 180 °C/350F/Gas Stufe 4 vorheizen. Eine 22 x 12 cm große Kastenform einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.

Butter und Zucker schaumig schlagen, dann die Eier einzeln unterrühren. Sauerrahm einrühren, dann Mehl und Zimt über die Mischung sieben und unterheben. Einige Blaubeeren (ca. 10) zum Bestreuen aufbewahren, dann die restlichen Beeren unterheben. Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben und die Oberseite mit der Rückseite des Löffels glattstreichen. Streuen Sie die reservierten Beeren über den Teig und drücken Sie sie nach unten.

Etwa 1 Stunde und 10 Minuten backen oder bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. In der Form etwa 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.


Schau das Video: Rucki Zucki Blaubeer Muffins - Diese saftigen Muffins gehen auch mit anderen Beeren: (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Jaisen

    Weiß jemand hier über Radio? Wir brauchen einen Kollegen, der kurz über den T2 -Transistor erzählt wird (es ist nicht klar, wie man RV = RV1 überprüfen). Hoffentlich gibt es hier Radioamateure. Wenn es völlig aus dem Thema geht, tut es mir leid. Ich muss schreiben, ich sehe einfach keinen Ausweg. PS: Wenn die Schreibweise nicht korrekt ist, entschuldigen Sie mich auch, ich bin erst 13 Jahre alt.

  2. Zafar

    Ich gratuliere der bewundernswerten Nachricht

  3. Abelard

    Nichts Besonderes.

  4. Voodoonos

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Ich bin versichert.

  5. Sumerton

    Es tut mir leid, ich kann Ihnen nicht helfen, aber ich bin sicher, dass sie Ihnen helfen werden, die richtige Lösung zu finden.



Eine Nachricht schreiben