Neue Rezepte

Kürbiskuchen

Kürbiskuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schmalz, Wasser, Essig, Zucker, Salz, Vanillezucker in eine Schüssel geben, alles homogenisieren, dann nach und nach Mehl mit Backpulver dazugeben, zwei Teile: einer etwas größer als der andere. Einen Kürbis schälen, reiben, den Saft auspressen und einen Esslöffel Öl dazugeben, bis er weich ist.

Den Grieß und zum Schluss den Zucker dazugeben.Es entsteht eine homogene Paste.Vor dem Abnehmen Vanillezucker und Zimt dazugeben.Das Feuer stoppen und abkühlen lassen. Der größere Teig wird in einem Blech ausgebreitet, etwas größer als das Blech, in dem der Kuchen gebacken wird. Legen Sie das Blech so in das Blech, dass die Ränder in das Blech steigen. Mit dem zweiten Blech abdecken. Es wird genau gedehnt bis zum Blech, mit einer Gabel von einer Stelle zur anderen einstechen und in den Ofen schieben.

Wenn er schön gewachsen ist und der Kuchen oben braun ist, kann er aus dem Ofen genommen werden, warm, mit Vanillezucker bestäubt. Wenn es kalt ist, portionieren und servieren.



Bemerkungen:

  1. Culhwch

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Lass uns diskutieren.Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  2. Cahir

    Welche Worte ... großartig, eine ausgezeichnete Idee

  3. Druce

    das scheint mir die geniale idee zu sein

  4. Scully

    Gut gemacht, es scheint mir, das ist der bemerkenswerte Satz

  5. Taweel

    Die Wahl ist für Sie kompliziert

  6. Ryon

    Ist eine ausgezeichnete Idee

  7. Gianni

    deine idee ist brauchbar

  8. Rutger

    Gut gemacht, deine Idee ist sehr gut



Eine Nachricht schreiben