Neue Rezepte

Bulgogi-Rezept für koreanisches Rindfleisch

Bulgogi-Rezept für koreanisches Rindfleisch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch

So wie es meine koreanische Mutter macht! Es ist lecker! Noch besser, wenn in Salat mit Reis und scharfer Chilipaste eingerollt. (Sie können die scharfe Chilipaste und das rote Chilipulver in Ihrem chinesischen oder asiatischen Geschäft kaufen).

25 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 450g Bratensteak, in dünne Scheiben geschnitten
  • 5 Esslöffel Sojasauce
  • 2 1/2 Esslöffel Puderzucker
  • 4 Esslöffel gehackte Frühlingszwiebel
  • 2 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 2 Esslöffel Sesamkörner
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:4min ›Extra Zeit:1h Marinieren › Fertig in:1h14min

  1. Legen Sie das Rindfleisch in eine flache Schüssel. Kombinieren Sie Sojasauce, Zucker, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Sesam, Sesamöl und gemahlenen schwarzen Pfeffer in einer kleinen Schüssel. Über das Rindfleisch gießen. Abgedeckt mindestens 1 Stunde oder über Nacht kühl stellen.
  2. Heizen Sie einen Außengrill auf hohe Hitze vor und ölen Sie den Rost leicht ein.
  3. Rindfleisch auf heißem Grill schnell grillen, bis es leicht verkohlt und durchgegart ist, 1 bis 2 Minuten pro Seite.

Grilltipps

In unseren Anleitungen und Videos zum Grillen finden Sie einfache Tipps, wie Sie perfekt grillen!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(987)

Bewertungen auf Englisch (618)

Absolut lecker!Wenn Sie wie ich keine großen Messerkenntnisse haben, lohnt es sich auf jeden Fall, das Rindfleisch leicht gefroren zu schneiden. Das Hinzufügen von etwas flüssigem Honig anstelle des Zuckers hilft auch, die Marinade/Sauce am Rindfleisch zu halten.-04 Feb 2018

Begleitet von eingelegten Gurken und Reis. Gutes Essen unter der Woche.-03. Mai 2014

von ACE

Dies ist das gleiche Rezept, das ich seit Jahren verwende. Wir lieben es. Das einzige, was ich anders mache, ist, dass ich 2 1/2 Esslöffel braunen Zucker anstelle von weißem Zucker verwende. Der gleiche Betrag. Probieren Sie es aus, es wird Ihnen gefallen. Mein Sohn macht ausgezeichnete Bulgogi und Frühlingsrollen. Dies ist das Rezept, das wir verwenden. Wir kaufen eine gute Rinderlende und frieren sie ein. Das erleichtert das Aufschneiden. Er schneidet es sehr dünn und dann marinieren wir. Wir verwenden diese Marinade auch für Hühnchen und Schweinefleisch. Es ist köstlich.-02 Okt 2009


Bulgogi vom koreanischen Rindfleisch

Eine einfache, aber aromatische Marinade aus Sojasauce, koreanischer scharfer Paste und süßer asiatischer Birne macht diesen koreanischen Rindfleisch-Bulgogi zu einem herausragenden Abendessen.

Meine Freundin Michelle liebt Essen. Das ist nur ein Grund, warum wir gute Freunde sind. Sie ist auch halb Koreanerin. Kombinieren Sie ihre Liebe zum Essen mit ihrer Liebe zu ihrem koreanischen Erbe (sie hat ihren Doktortitel in Korean Women Studies – WHOA) und ich habe einen integrierten Berater für alles, was an ihrem würzigen Erbe köstlich ist.

Es scheint, dass Koreanisch im Bereich der asiatischen Geschmacksrichtungen stetig nach oben gestiegen ist und schnell mit chinesischem, japanischem und thailändischem Essen gleichgesetzt wurde. Michelle und ihr Mann waren die ersten, die uns mitnahmen, um koreanisches Essen zu probieren. Es ist so ein Favorit von mir geworden, dass ich meine letzten drei Geburtstage mit einem Abendessen aus Rindfleisch-Bulgogi und all den kleinen koreanischen Beilagen namens Ban-Chan gefeiert habe.

Michelle hat uns ein paar Mal ihr koreanisches Abendessen gemacht, und so habe ich entdeckt, dass es wirklich so einfach ist, es zu Hause zuzubereiten. Da die meisten Vorbereitungen dank der Marinade im Voraus erledigt sind, erfolgt das eigentliche Kochen der Mahlzeit so schnell, dass sie perfekt für das “ was zum Teufel wird das Abendessen sein wird” unter der Woche ist.


Befolgen Sie diese einfachen Anweisungen, um dieses köstliche Bulgogi-Rezept zuzubereiten:

  1. Fügen Sie einen Apfel hinzu, Knoblauch, Soja, brauner Zucker, weißer Zucker, Wasser, Pflaumenextrakt und Sesamöl in einen Mixer geben und zu einer glatten Masse pürieren.

  1. Zwiebeln und Rindfleisch in Scheiben schneiden sehr dünn und fügen Sie sie in einen Plastikbeutel mit Reißverschluss oder einen Behälter mit Deckel.

  1. Bewegen Sie das Fleisch und Zwiebeln herum, um sicherzustellen, dass die Marinade verteilt ist, und für mindestens 4-6 Stunden oder für beste Ergebnisse über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  1. Das Fleisch verteilen auf einem sehr heißen Grill zwischen 450° und 550° grillen und leicht verkohlen lassen, ca. 2-3 Minuten pro Seite und servieren.


Bulgogi-Spieße mit koreanischem Rindfleisch

Legen Sie das Steak für 30 Minuten in den Gefrierschrank – es wird fester und lässt sich viel leichter in dünne Scheiben schneiden. Währenddessen eine Marinade herstellen. Soja, Zucker, Mirin, Ingwer, Knoblauch, Ananas, Chiliflocken und Öl in eine Küchenmaschine geben. Alles glatt rühren, dann in eine Schüssel umfüllen.

Wenn das Fleisch halbgefroren ist, in 25 Stücke schneiden und in die Marinade geben. Bis zur Verwendung kalt stellen, aber nicht länger als 2 Stunden ruhen lassen, sonst zersetzt der Ananassaft das Fleisch zu sehr.

In der Zwischenzeit kleine Holzspieße 10 Minuten in Wasser einweichen. Zum Servieren ein Stück Fleisch auf jeden Spieß stecken. Eine Grillpfanne oder Bratpfanne erhitzen und die Spieße 1-2 Minuten auf jeder Seite anbraten oder bis Grillspuren erscheinen. Bei Bedarf noch etwas Öl in die Pfanne geben.

Die Zutaten für die Dip-Sauce in einer kleinen Schüssel vermischen. Die Spieße mit Salat, Sesam, Frühlingszwiebeln und Dip servieren.

REZEPTTIPPS
MACHEN SIE VORAUS

Wenn Sie diese nicht sofort servieren möchten, braten Sie die Spieße einfach auf beiden Seiten schnell an, damit sie noch zu wenig gegart sind. Bis zum Servieren abdecken und kalt stellen. Im Backofen bei 200 °C/180 °C Umluft/Gas 6 5 Min. auf einem mit Alufolie abgedeckten Blech fertig garen.


Koreanisches Rindfleisch Barbecue Bulgogi

Sie können sich selbst keinen koreanischen Koch nennen, ohne das Rezept für das wohl berühmteste koreanische Gericht zu kennen - Bulgogi. Wenn Sie nicht wissen, was Bulgogi ist, werden Sie ein echtes Vergnügen.

Dieses beliebteste koreanische Gericht umfasst dünn geschnittenes Fleisch, das beim Grillen oder Grillen einen rauchig-süßen Geschmack hat. Bulgogi ist sogar köstlich gebraten, und das zarte Rindfleisch kann in allem verwendet werden, von koreanischen Sushi-Rollen (Kimbap) bis hin zu gebratenen Nudeln (Japchae, Chapchae). Bulgogi wird normalerweise mit Salatwickel und scharfer Paprikapaste (kochujang) zum Einwickeln und Würzen des Fleisches begleitet.

Natürlich können viele Westler nicht viel Hitze vertragen. Wenn Sie also lieber auf die Paprikapaste verzichten möchten, können Sie sie gerne überspringen, aber wissen Sie, dass sie köstlich ist. Wenn Sie Gewürze vertragen und keine Krankheit wie ein Geschwür haben, die scharfes Essen für Sie etwas riskant machen könnte, genießen Sie das Fleisch zusammen mit der Paste. Zu sagen, dass es köstlich ist, wäre eine Untertreibung. Nun zum Rezept.


Die besten Beilagen für Rindfleisch Bulgogi

Bulgogi wird normalerweise mit einem großen Blattsalat, gedämpftem Reis und Kimchi. Ich bin sicher, es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Ihren Bulgogi zu stylen, aber dieser ist ein Gewinner. Das Kimchi ist so würzig und druckvoll, dass es wirklich alles ausbalanciert.

ich folgte Joshua&rsquos Rezept für Kimchi und wird daher heute kein Rezept dafür liefern. Hat super geklappt und schmeckt fantastisch. Jetzt habe ich ein riesiges Glas Kimchi, also muss ich auch andere Möglichkeiten finden, es zu verwenden.

Mega schnelle Karottengurke

Ich habe das immer mit einem serviert Mega schnelle Karottengurke, nur für diese Säure und Frische. Die Herstellung von Kimchi dauert mindestens vier Tage, und dies dauert 1 Stunde. Je länger du es ruhen lässt, desto besser wird es natürlich, aber es ist nach 1 Stunde voll essbar und lecker.

Karotten in Streichhölzer oder dünner schneiden und in eine Schüssel geben. Eine großzügige Menge Salz darüber träufeln. Keine Sorge, wir waschen es ab. Spülen Sie sie nach 15 Minuten ab und Sie werden feststellen, dass das Salz den Karotten viel Wasser entzogen hat.

Reisweinessig, Wasser und Zucker mit Koriandersamen, Ingwer und Knoblauch vermischen. Über die Karotten gießen und umrühren. Lassen Sie es vor dem Essen eine Stunde ruhen, aber länger ist auch gut. Hält sich gut im Kühlschrank.


Rezeptzusammenfassung

  • 1/4 Tasse Sojasauce
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel trockener Weißwein
  • 2 große Knoblauchzehen, sehr fein gehackt
  • 1 Esslöffel geröstetes Sesamöl
  • 2 Teelöffel zerdrückte rote Paprika
  • Ein 2 1/2 Pfund schweres Rinderflankensteak, quer zur Faser in zwanzig 1/4 Zoll dicke Scheiben geschnitten
  • 16 Frühlingszwiebeln
  • Pflanzenöl, zum Einreiben
  • Salz
  • Gedämpfter Reis, zum Servieren

In einer großen, flachen Schüssel die Sojasauce mit Zucker, Weißwein, gehacktem Knoblauch, geröstetem Sesamöl und zerstoßenem rotem Pfeffer mischen und den Zucker umrühren. Das in Scheiben geschnittene Flankensteak dazugeben und gründlich mit der Marinade bestreichen. Bedecken und kühlen Sie das Steak für mindestens 4 Stunden oder über Nacht.

Zünden Sie einen Grill an oder erhitzen Sie eine Grillplatte. Die Frühlingszwiebeln rundherum mit Pflanzenöl einreiben und bei starker Hitze grillen, dabei einmal wenden, bis die Frühlingszwiebeln gerade weich sind, ca. 2 Minuten. Mit Salz.

Grillen Sie das Steak in Chargen bei starker Hitze, bis die Scheiben kräftig gebräunt und mittel-selten sind, etwa 30 Sekunden pro Seite. Übertragen Sie das Steak auf eine Servierplatte und servieren Sie es mit den gegrillten Frühlingszwiebeln und dem gedünsteten Reis.


Was ist Bulgogi und wie schmeckt es?

Bulgogi ist ein beliebtes koreanisches BBQ-Gericht (wörtlich übersetzt "Feuerfleisch") aus dünn geschnittenem mariniertem Rinder-Ribeye oder Rinderfilet. Das Rindfleisch wird in einer Mischung aus Sojasauce, Sesamöl, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Zucker, asiatischer Birne und schwarzem Pfeffer mariniert. Es wird mehrere Stunden mariniert, was das Fleisch aromatisiert und zart macht.

Der Geschmack von Bulgogi ist herzhaft, salzig und süß. Unser Rezept hat einen leicht süßen und salzigen Geschmack – milder als andere Rezepte oder das, was Sie vielleicht aus einem koreanischen Grillrestaurant probiert haben. Wenn Sie die Süße oder die Salzigkeit oder beides erhöhen möchten, fügen Sie der Marinade einfach ein paar weitere Teelöffel braunen Zucker und Sojasauce (oder ein paar zusätzliche Prisen Salz) hinzu. Probieren Sie auch immer die Marinade, bevor Sie sie mit dem Rindfleisch kombinieren, um sicherzustellen, dass der Geschmack Ihren Wünschen entspricht.


Die beste Rindfleisch-Bulgogi-Marinade aller Zeiten

Bei jeder großartigen Bulgogi-Schüssel dreht sich alles um das Rindfleisch selbst, und beim Bulgogi-Beef dreht sich alles um die Marinade. Eine schöne Balance aus süßen, salzigen, würzigen und scharfen Aromen ist das, wonach Sie suchen, und unser Bulgogi-Rezept liefert das in Pik! Hier ist, was in dieser einfachen Bulgogi-Marinade steckt:

  • Sojasauce
  • Schatz
  • brauner Zucker
  • rote Paprikaflocken
  • Frischer Knoblauch
  • Sesamöl


Abendessen heute Abend: Koreanisches Barbecue-Rindfleisch-Bulgogi-Rezept

Ich bin noch neu in dieser ganzen koreanischen Grillwelt, aber mein erster Ausflug in die Küche hat mich erstaunt. Es war Kalbi (oder Galbi), und Sie müssen dünn geschnittene kurze Rippen (eines der härtesten und fettesten Stücke auf dem Ochsen) nehmen, sie einige Stunden marinieren und sie bei starker Hitze schnell kochen. Dies ist eine wundersame Verwendung einer Zutat, die ich zuvor nur stundenlang geschmort hatte.

Diese Version von Bulgogi das ich von Epicurious adaptiert habe, verwendet dünn geschnittenes Rib-Eye oder Sirloin, und es ist sogar schneller als die obige Methode. Diese werden schnell 30 Minuten in eine würzige Marinade getaucht – und dann ist sie in wenigen Minuten auf dem Grill und fertig. Viel einfacher geht es nicht.

Womit Sie sich entscheiden, das Fleisch zu kombinieren, kann länger dauern. Ich mag die Idee, es in Salat mit etwas Reis zu wickeln. Bibb funktioniert am besten, aber das Romaine, das ich zur Hand hatte, war nicht schrecklich. Etwas Kimchi würde natürlich nicht schaden. Auch ein Hauch der würzigen Bohnenpaste würde es nicht geben. Natürlich können Sie es auch einfach mit einer Gabel in den Mund stecken, wenn die ganze Konstruktion zu viel Zeit in Anspruch nimmt.