Neue Rezepte

Kuchen mit Pflaumengelee und Keksoberseite

Kuchen mit Pflaumengelee und Keksoberseite


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist ein köstlicher, erfrischender, saurer Kuchen aus Pflaumengelee, einfach zu machen und vor allem ohne Backofen, den ich wärmstens empfehlen kann!

  • Für die Arbeitsplatte:
  • 250-300 g Kekse
  • 50 g Haselnüsse oder Walnüsse
  • 100 g weiche Butter
  • esenta de rom
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 70-100 ml süße Milch
  • Für Gelee:
  • 500 g Pflaumen
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 20 g Butter
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Päckchen Gelatine

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kuchen mit Pflaumengelee und Keksoberseite:

Gelee:

Nach dem Waschen und Entfernen der Pflaumenkerne diese in dünne Scheiben schneiden. Den Zucker karamellisieren, bis er leicht braun wird und die Butter und die Pflaumen dazugeben. 7-8 Minuten kochen lassen.

Bereiten Sie die Gelatine nach Packungsanweisung zu und geben Sie sie warm über die karamellisierten Pflaumen.

Oben: Die Kekse zusammen mit den Haselnüssen zermahlen, dann Butter, Essenz, Zimt, Kakao und Zucker hinzufügen und zum Schluss die Milch nach und nach dazugeben, bis die Masse bindet. Es sollte eine dicke Paste entstehen.


Wir können den Kuchen in Form einer Torte zusammenstellen: Backblech unten und Pflaumengelee oben. Oder wir montieren es in individuellen Formen.

Kleinere runde Formen habe ich in Lebensmittelfolie gewickelt. Ich habe 3 Teelöffel Kekspaste und 3 Esslöffel Pflaumengelee darüber gegeben.

Den Kuchen 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Wir können sie mit Kokos- und Mandelflocken dekoriert servieren.


Dieses Vorspeisenkuchen mit Käse und KaugeleeEs kann zu jedem festlichen Essen mit der Familie oder mit Freunden serviert werden, denn es ist ein garantierter Erfolg. Es sieht nicht nur appetitlich aus, sondern der Geschmack überwindet jede Laune, weshalb ich meine Seele mit Freude erfüllt habe. Ein fertiger Teller am Tisch bedeutet, dass es ihnen gefallen hat, oder?

ZUTAT:

120 geriebener gesalzener Käse (telemea)

1/4 Teelöffel getrockneter Thymian

Für Frischkäse:

Für Tomatengelee

1 Spitze Zimtmesser & # 8211 sehr wenig, für einen dezenten Geschmack!

Zur Dekoration:

Mikropflanzen oder Petersilienblätter

Zuerst bereiten wir die Arbeitsplatte vor. In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, gemahlenem Pfeffer und Salz vermischen. In einer anderen Schüssel den geriebenen Käse mit dem Eigelb und Joghurt mischen.

Dann das Mehl darüber geben, glatt rühren und zum Schluss das geschlagene Eiweiß dazugeben - in diesem Fall sollte der Schaum nicht sehr hart sein.

Leicht mischen, die Zusammensetzung homogenisieren, dann in eine spezielle Kuchenform (in der wir bereits Löcher für Frischkäse haben) oder in ein großes Blech von 22 * ​​32 cm gießen (wir formen unsere eigenen Kuchen, wenn wir keine haben Sonderformen).

Wenn sie nach 20-25 Minuten leicht gebräunt sind, aus dem Ofen nehmen und auf einem Grill abkühlen lassen.

Wenn wir diese Form im obigen Bild nicht haben, schneiden wir Rechtecke, die wir leicht ausgraben können & # 8211 Wir führen den Vorgang erst nach dem Abkühlen der Arbeitsplatte durch.

Bereiten Sie die Sahne zu, indem Sie Butter und Ziegenkäse mischen, bis eine feine, homogene Sahne entsteht.

Füllen Sie eine Posh mit Sahne und füllen Sie die Löcher in der Theke und lassen Sie es abkühlen, bis wir das Topping vorbereiten.

Bereiten Sie das Tomatengelee wie folgt zu: Lösen Sie die Gelatine in 50 ml Saft aus dem Tomatenpüree auf. In der Zwischenzeit die restlichen Tomaten mit Zucker, Oregano, Salz, Pfeffer pürieren.

In Tomatensaft aufgelöste Gelatine geben und etwa anderthalb Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und den Frischkäse gleichmäßig mit einem Teelöffel bedecken (wir machen das ziemlich schnell, da die Gelatine hart wird). Auch wenn es ein wenig neben uns fällt, baden Sie sie nicht, denn wir warten darauf, dass sie aushärten und wir den Überschuss leicht mit einem Messer entfernen können.


Kuchen: Laura Adamache Rezepte

Hausgemachte Kuchen & #8211 einfache Rezepte Schritt für Schritt erklärt. In dieser Kategorie erwarte ich Sie mit den leckersten und leckersten Rezepten für hausgemachte Kuchen, schnelle und einfache Kuchen. Wenn Sie sich fragen, welches Dessert Sie für die Festtagsmahlzeiten zubereiten sollen, finden Sie hier einzigartige Ideen für Sahnebonbons oder Obstkuchen.

Für heiße Sommertage sehr zu empfehlen ungesüßte Süßigkeiten. Die beliebtesten Desserts, die nicht gebacken werden müssen Kekssalami und Kuchen mit Keksen und Mascarponecreme.

Natürlich habe ich nicht vergessen Amerikanische Kuchenrezepte Käsekuchen und Brownies, so beliebt und beliebt bei uns allen! In dieser Kategorie finden Sie die beliebtesten Rezepte für Käsekuchen, gebacken oder ungebacken, und Brownies, darunter das Rezept für Negresa-Kuchen mit Kichererbsen, ein Dessert für diejenigen, die kein Gluten konsumieren können.

Traditionelle rumänische Desserts sie haben einen Ehrenplatz in meiner Küche. Mit größter Freude empfehle ich Ihnen, die wunderbaren frittierten Papanasi und gekochten Papanasi, die Rezepte meines Vaters, zu probieren. Cremsnitul, das Kuchenrezept, von dem ich glaube, dass ich nie genug davon bekommen würde, ist auch hier.

Kuchenrezepte die in dieser Kategorie veröffentlicht wurden, warten darauf, dass Sie sie ausprobieren, und ich kann es kaum erwarten, dass Sie mir sagen, wie sie aussahen.


Biskuit-Sahne-Torte

Vorbereitung der Arbeitsplatte. Die 4 Eier werden getrennt, das Eiweiß in eine Schüssel gegeben und das Eigelb in eine andere Schüssel gegeben. Über die Schüssel, in die das Eiweiß gegeben wird, eine Prise Salz, Zucker geben und bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis ein harter Schaum entsteht. Fügen Sie nacheinander in der Zusammensetzung des Eiweißes das Eigelb hinzu und mischen Sie nach jedem hinzugefügten Eigelb bei niedriger Geschwindigkeit, bis es eingearbeitet ist. Mit Backpulver vermischtes Mehl wird in die Zusammensetzung eingearbeitet, warmes Wasser wird hinzugefügt und mit einem Schneebesen leicht vermischt.

Ein Blech 24/36 cm mit Butter einfetten, mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Pfanne etwa 25-30 Minuten backen. Nachdem die Oberseite gebacken ist, lassen Sie sie abkühlen, und schneiden Sie die Oberseite, wenn sie kalt ist, mit einem langen Messer in zwei gleiche Blätter.


Pflaumengelee-Kuchen und Keks-Top - Rezepte

Ein Kuchen ganz einfach zuzubereiten, mit wenigen Zutaten, aber so lecker wie ein raffiniertes Dessert.

Was du brauchst: (Bild 1)
Für den Teig:
& # 8211 250gr Butter
& # 8211 200gr Zucker
& # 8211 4 Eigelb
& # 8211 1 oder
& # 8211 400gr Mehl

Für die Füllung:
& # 8211 1 Glas Pflaumenmarmelade

Für Baiser:
& # 8211 4 Eiweiß
& # 8211 5 Esslöffel Zucker
-100 gr gemahlene Walnüsse

Arbeitsplan:
Mischen Sie alle Zutaten für den Teig (Bild 2), bis eine Kruste entsteht (Bild 3). Den Teig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
& # 8211 In der Zwischenzeit das Eiweiß schlagen, dann den Zucker dazugeben und weiter mixen, bis ein glänzender und „klebriger“ Schaum entsteht (Bild 4)
& # 8211 Dann mit einem Spatel die gemahlenen Walnüsse in den Eiweißschaum mischen (Bild 5).
& # 8211 Hier ist die hausgemachte Pflaumenmarmelade (Bild 6).
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. In ein Blech (35 & # 21525 cm) ein Backblech legen, dann den Teig hinzufügen und über die gesamte Größe des Blechs verteilen (Bild 7).
& # 8211 Fügen Sie die Pflaumenmarmelade hinzu (Bild 8), dann die Baiserschicht (Bild 9).
Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad etwa 45 Minuten ruhen lassen, bis sie oben schön gebräunt sind (Bild 10).
& # 8211 Viel Spaß! (Bild 11, Bild 12)

Vorbereitungszeit: 60 Minuten (ohne Kühlzeit)
Preis: 20 Lei (kann variieren, je nachdem, wo Sie die Zutaten nehmen und die Inflation)


Zuallererst müssen Sie einen Tortenring oder die abnehmbaren Wände einer Auflaufform haben. Der Kreis wird auf einen Teller gelegt.

Die Kekse mahlen und mit 2-3 EL Joghurt gut durchmischen, bis sie feucht sind (man kann auch geschmolzene Butter verwenden, diesmal habe ich aber Joghurt verwendet. Dann mit der Rückseite eines Löffels gut andrücken, so dass die Tortenoberseite fertig ist.

Schlagsahne mit dem Mixer 5-7 Minuten bei hoher Geschwindigkeit schlagen, bis eine harte Schlagsahne entsteht.

In einer Schüssel den Joghurt mit dem Vanillezucker mischen, in einer anderen Schüssel den Käse mit dem Puderzucker mischen.

Joghurtcreme, Frischkäse und Schlagsahne werden einfach mit einem Löffel in einer großen Schüssel verrührt, dann über das Backblech gegossen, mit einem Löffel gut nivelliert und in den Kühlschrank gestellt.

Lass uns Kaffeegelee machen, um es auf den Kuchen zu geben

Um das Gelee, das auf den Kuchen gelegt wird, ohne Backen zu machen, haben wir 2 Möglichkeiten:

1. Der zerkleinerte Gelatinebeutel wird 10 Minuten in 100 ml kaltem Wasser eingeweicht. 200 ml Wasser werden erhitzt und Instantkaffee wird darin aufgelöst (Sie können auch natürlichen Kaffee zubereiten, den Sie dann zum Einweichen abseihen). Die eingeweichte Gelatine im heißen Kaffee auflösen, bei Bedarf den Safran etwas erhitzen, bis sich die gesamte Gelatine aufgelöst hat. Wenn die Flüssigkeit abgekühlt ist, legen Sie sie auf den Kuchen und stellen Sie ihn für weitere 2-3 Stunden in den Kühlschrank, bis er vollständig abgekühlt ist.

2. Bereiten Sie 200 ml Kaffee zu (entweder Naturkaffee oder heißes Wasser und Instantkaffee). Der Inhalt des Gelee-Schnellverschlussbeutels wird mit 1 EL Zucker und 100 ml kaltem Wasser verrührt, dann in den Kaffee gegeben und die Flüssigkeit nach Anleitung auf dem Beutel 2-5 Minuten gekocht. Wenn das Gelee anfängt abzukühlen und gallertartig zu werden, gießen Sie es mit einem Löffel leicht über den Kuchen und stellen Sie den Kuchen dann für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

Somit ist der Kuchen ohne Backen mit Frischkäse und Kaffeegelee fertig. Sie können es morgens zubereiten, um es abends zu essen, und es kann auch als Geburtstagstorte verwendet werden.


Decken Sie zunächst mit Backpapier eine runde Form mit einem abnehmbaren Ring von 24 cm ab.

Wir mahlen die Kekse in einem Roboter oder zerkleinern sie von Hand und geben sie in eine Schüssel, wir fügen auch gemahlene Walnüsse, Milch, geschmolzene Butter hinzu und wir mischen sehr gut und stellen sie dann in den Kühlschrank.

Die Mousse ist, wie gesagt, einfach und schnell zubereitet: Zuerst die Gelatine in kaltem Wasser hydratisieren und die Erdbeeren zusammen mit dem Zucker in einen Mixer geben und zu einem Püree mixen.

Überschüssige Gelatinefolien abtropfen lassen und in einem Topf bei schwacher Hitze zusammen mit der Hälfte des Erdbeerpürees schmelzen lassen, dabei nicht kochen, da die Gelatine sonst die Mousse nicht hart wird.

Schlagsahne gut cremig schlagen, bis eine feste Schlagsahne entsteht.

Abkühlen lassen, dann zum Rest der Mousse geben, dann das gesamte Püree mit der Schlagsahne mischen.

Diese Creme über die Theke gießen, nach Belieben mit den restlichen Erdbeeren und einigen Chiasamen dekorieren.

wir Erdbeermousse Kuchen zwei bis drei Stunden in den Kühlschrank stellen und dann können wir servieren.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Zutaten Biskuitkuchen mit Pflaumen

  • 350 Gramm normales Mehl (Typ 650)
  • 1 Teelöffel geriebenes Backpulver
  • 5 große Eier
  • 1 Prise Salz
  • 300 Gramm Zucker
  • 300 ml Pflanzenöl mit neutralem Geschmack (Sonnenblume, Raps, etc.)
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 22-24 süße und reife Pflaumen, aber winterhart
  • 2 Esslöffel weiße Semmelbrösel
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • zusätzlich Butter für gefettetes Blech und 1 EL Mehl zum Bestreuen

Zubereitung Biskuitkuchen mit Pflaumen:

1. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 175 Grad Celsius. Die Pfanne mit Butter einfetten, dabei auf Fugen und Ränder bestehen und mit Mehl auslegen.

Die Pflaumen gut waschen und halbieren, dabei die Kerne entfernen.

Vorbereitung der flauschigen Arbeitsplatte

2. Trennen Sie vorsichtig die Eier für die Pflaumenkuchenoberseite. Nicht ein wenig Eigelb in das Eiweiß bekommen. Das Eiweiß in eine große Schüssel geben, das Eigelb vorzugsweise in die hohe Schüssel des Stabmixers (falls vorhanden). Gießen Sie das gesamte Öl über das Eigelb. Den Mixer in die Schüssel geben und kräftig mixen, dabei den Mixer langsam anheben, bis eine dicke Mayonnaise entsteht. Das gleiche habe ich mit dem schnellen Mayonnaise-Rezept (Video) gemacht. Wenn Sie diese Mayonnaise nicht in einem Mixer zubereiten können, können Sie sie klassisch zubereiten, indem Sie das Öl unter ständigem Schlagen in eine Richtung mit einem birnenförmigen Draht dünn über das Eigelb gießen oder mit einem Holzlöffel mischen.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Mayonnaise verpasst haben, es ist kein so großes Badezimmer! Werfen Sie die Zutaten nicht weg, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort, der Pflaumenkuchen wird sowieso ganz gut.

3. Nachdem Sie mit der Mayonnaise fertig sind, fügen Sie das Salz über das Eiweiß und schlagen Sie es mit dem Mixer hart. Fügen Sie den Zucker im Regen in 4-5 Chargen hinzu. Nachdem Sie den ganzen Zucker hinzugefügt haben, fügen Sie den Zitronensaft hinzu. Dies hilft, den Zucker in der geschlagenen Eiweißmasse aufzulösen. Kräftig mischen, bis ein dicker, glänzender Schaum entsteht. Es ist fertig, wenn Sie mit etwas Schaum zwischen den Fingern keine ungelösten Zuckerkristalle spüren.

4. Geben Sie die Mayonnaise in eine Schüssel und fügen Sie den Vanilleextrakt, die abgeriebene Zitronenschale und (ungefähr) 1/3 des Baisers hinzu. Kräftig mit einem Spatel glatt rühren.

ANDERE REZEPTE MIT ZWEIPFLANZEN-DESSERT

5. Gießen Sie die Eigelbzusammensetzung über das restliche Baiser. In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver gut vermischen. Durch ein Sieb etwa 1/4 davon über die Zusammensetzungen in der Schüssel sieben. Homogenisieren Sie mit sanften Bewegungen, mit einem flexiblen Spatel, heben Sie die Zusammensetzung vom Boden des Gefäßes an die Oberfläche und drehen Sie das Gefäß nach jeder Bewegung um 1/4 Umdrehung. Das Mehl wird in 4 Tranchen zugegeben und jedes Mal durch ein Sieb gegeben. Vorsichtig einarbeiten, damit die im Eiweiß angesammelte Luft nicht verloren geht. Für diesen Pflaumenkuchen brauchen wir einen gleichmäßigeren Biskuitkuchenteig als einen normalen. Sobald es homogen ist, wird es in das mit Butter gefettete und mit Mehl ausgelegte Blech gegossen.

Kuchen zusammenbauen

6. Den Teig in der Pfanne nivellieren. Die Pflaumenhälften in Paniermehl wälzen und auf dem Teig anrichten, schälen. Gut festziehen, der Biskuitkuchen findet beim Backen einen Platz dazwischen.

Kochen

7. Das Backblech mit dem Pflaumenkuchen auf mittlerer Höhe in den vorgeheizten Backofen bei 175 Grad stellen. Wenn der Kuchen nach 15 Minuten bereits gebräunt ist, decken Sie ihn leicht mit einem feuchten Blatt Backpapier ab. Weitere 25-30 Minuten backen. Es dauert insgesamt etwa 40-45 Minuten, mit dem Hinweis, dass mein Kuchen in 40 Minuten fertig war.


8. Der Pflaumenkuchen ist fertig, wenn ein sauberer Zahnstocher im Teig sauber herauskommt, ohne Spuren von rohem Teig. Der Kuchen wird erst geschnitten, wenn er vollständig abgekühlt ist. Ich habe es aus der Pfanne genommen und auf einem Grill abkühlen lassen. Wenn Ihnen dieser Vorgang zu riskant ist, können Sie ihn im Backblech abkühlen lassen.

DIENEN

8. Den Pflaumenkuchen mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren. Es ist wunderbar einfach oder begleitet von einer Vanillesauce, Schlagsahne oder ähnlichem. Die Pflaumen sind saftig-säuerlich, der Biskuit goldgelb und luftig, was will man mehr?

& # 8230und doch wollen manche mehr und machen es gut. :) Um aus diesem einfachen Pflaumenkuchen ein unvergessliches Dessert zu machen, braucht es ein paar Dinge: eine Tasse Vanilleeis / Portion. 1 Teelöffel leicht gebratene Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne. 1 Esslöffel Pflaumensauce. Bereiten Sie dies vor, indem Sie 4 reife Pflaumen mit 4 Esslöffeln Zucker, 1 Tropfen Zitronensaft und genug Wasser 5 Minuten lang kochen, um die Pflaumen zu bedecken. Anschließend den Eintopf durch ein Sieb passieren. Und wenn Sie noch keine Lust haben, schauen Sie sich das Video unten (25 Sekunden) an. Guten Appetit!


Kuchenrezept mit Schokocreme und Kirschgelee

  • Zutaten für das Kuchenrezept mit Schokocreme und Kirschgelee

Dacquoise-Arbeitsplatte mit Mandeln

100 Gramm gemahlene Mandeln
4 Eiweiß
85 Gramm Zucker
25 Gramm Mehl
eine Prise Salz

200 süße Sahne mit 12% Fett
50 ml süße Milch mit 3,5% Fett
30 Gramm Zucker
4 Eigelb
5 Gramm Gelatine
24 ml Wasser
50 Gramm dunkle Schokolade mit 45% Kakao

Joghurtmousse mit Kirschmarmelade

100 Gramm Kirschmarmelade
400 Gramm griechischer Joghurt (10% Fett)
200 Gramm Schlagsahne mit 20% Fett
ein Esslöffel Vanillepuderzucker
8 Gramm Gelatine
vier Esslöffel Wasser

300 Gramm Kirschen
zwei Esslöffel Zucker
5 Gramm Gelatine
drei Esslöffel kaltes Wasser

  • Zubereitung für das Kuchenrezept mit Schokocreme und Kirschgelee
  1. Ich habe damit angefangen zu tun Dacquoise Arbeitsplatte verfahren wie beim Brötchenrezept mit Walnuss-Top und Kirschkordel mit dem Unterschied, dass ich diesmal den Top in einem kleineren Blech mit den Maßen 17/26 cm gebacken habe.
  2. Sobald ich die Arbeitsplatte abkühlen ließ, habe ich damit angefangen Schokocreme (cremeux au chocolate) beginnen, den Zucker mit dem Eigelb zu mischen, bis sie wie eine Creme werden.
  3. Ich habe die Schlagsahne mit der Milch in einem Topf vermischt, den ich dann auf das Feuer gestellt und zum Sieden gebracht habe, dann habe ich sie vom Herd genommen und heiß über das Eigelb gegossen, dabei ständig gerührt.
  4. Ich stellte den Topf wieder auf das Feuer und kochte, bis die Sahne eindickte, dann nahm ich sie vom Herd und fügte die zerbrochenen Schokoladenstücke hinzu. Ich habe gerührt, bis es geschmolzen ist.
  5. Ich habe die Gelatine zehn Minuten lang hydratisiert und dann in einem Dampfbad geschmolzen.
  6. Ich habe einen Löffel der Cremezusammensetzung genommen und zur Gelatine gegeben, gemischt und dann alles über die Creme gegeben und homogenisiert.
  7. Ich goss die Schokoladencreme über die Daquoise-Spitze und ließ sie abkühlen, bis die Creme hart wurde.
  8. zu machen Joghurtmousse mit Kirschmarmelade Ich bin wie folgt vorgegangen: Ich habe die Marmelade mit dem Joghurt vermischt und separat Schlagsahne gemacht, wie hier vorgegangen.
  9. Dann mischte ich den Joghurt mit der Schlagsahne und homogenisierte ihn mit leichten Bewegungen von unten nach oben, um ihn belüftet zu halten.
  10. Ich habe die Gelatine zubereitet, indem ich so vorgegangen bin, wie ich oben beschrieben habe, wie man Schokoladencremeux herstellt, wonach ich sie mit Joghurt und Marmelademousse vermischt habe, ich habe sie über die Theke und Cremeux gegossen und danach abkühlen lassen, bis sie hart geworden ist. und die Mousseschicht .
  11. zu machen Kirschgelee, habe ich die Kirschen mit einem Mixer weitergereicht und zu Fruchtpüree verarbeitet.
  12. Ich habe den Zucker über dieses Püree gegeben, gemischt und dann in einen Topf auf das Feuer gelegt. Ich kochte ungefähr fünf oder sechs Minuten lang, dann nahm ich es vom Herd und ließ es abkühlen.
  13. Als es Raumtemperatur erreichte, fügte ich Gelatine wie oben beschrieben hinzu, mischte und goss über den Kuchen und kühlte dann ab, bis das Gelee hart wurde.
  14. Ich schneide den Kuchen an und garniere die Stücke dann mit etwas geschmolzener Schokolade und Schlagsahne.

(Kuchenform mit einem Durchmesser von 20 cm)
Arbeitsplatte: 200 g fein gehackte Kekse, 100 g weiche Butter oder Margarine, eine Handvoll gehackte Walnusskerne
Füllung: 200 g Sauerrahm, 200 g süßer Hüttenkäse, 80 g Puderzucker mit Vanillegeschmack, ein Päckchen Gelatine (10 g)
Aprikosengelee: 250 ml Aprikosennektar, ein Päckchen Gelle-Kuchen (10 g)
Kiwi-Gelee: 5-6 reife Kiwis, ein Umschlag Kuchen-Gel
Brombeergelee: 6-7 Esslöffel Brombeermarmelade, ein Umschlag Gelle-Kuchen

Die Kekse gut mit dem Walnusskern und der geschmolzenen Margarine mischen und dann in einer gleichmäßigen Schicht, gut mit einem Löffel gepresst, in einer Form mit einem abnehmbaren Rand verteilen.
Die Sahne mit dem Vanillezucker gut verrühren, dann den süßen Hüttenkäse und die hydratisierte Gelatine in 100 ml kaltem Wasser zugeben und im Meerbad schmelzen lassen, über das Backblech gießen und eine Stunde abkühlen lassen.
Bereiten Sie das Aprikosengelee zu, indem Sie den Gelle-Kuchenkuchen gut mit dem Nektar vermischen, dann alles unter ständigem Rühren aufkochen. Frischkäse heiß übergießen und 15 Minuten abkühlen lassen.

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Mit dem Kuchenpulver, das sich mit dem Kiwi-Püree vermischt, ebenso verfahren, auf dem Feuer bis es zu kochen beginnt, heiß über das Aprikosengelee gießen und 15 Minuten abkühlen lassen.
Die Brombeermarmelade mit 100 ml kaltem Wasser verrühren und durch ein feines Sieb abtropfen lassen. Der erhaltene Saft wird mit dem Kuchen-Gele-Pulver vermischt, gekocht, die im Sieb verbliebenen Brombeeren gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche des Kiwi-Gelees verteilt, dann wird der heiße Saft gegossen und mindestens 15 Minuten lang abkühlen gelassen.

Nach ca. 2 Stunden in der Kälte den Rand der Form öffnen und den Kuchen anschneiden. Es ist vorzuziehen, abends bis zum 2. Tag zu bleiben
Guten Appetit!