Neue Rezepte

Rezept für Erdnussbuttercreme-gefüllte Waffelplätzchen

Rezept für Erdnussbuttercreme-gefüllte Waffelplätzchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mit Erdnussbuttercreme gefüllte Waffelplätzchen

Der „Brot“-Teil dieser Sandwiches ist eine sehr dünne, knusprige Waffel, die der cremigen Füllung gut standhält. Wenn Sie sie zu lange im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur aufbewahren, werden diese Erdnussbutterkekse wird weich und zerbricht.

Zutaten

Für die Waffelkekse:

  • 1 Tasse ungesalzene Butter, bei Zimmertemperatur
  • 1 ½ Tassen Zucker
  • 2 große Eier, Zimmertemperatur
  • 3 Tassen altmodische Haferflocken
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • ½ Tasse gehackte geröstete Erdnüsse ohne Haut

Für die Erdnussbutter-Füllung:

  • 1 Tasse glatte Erdnussbutter
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • ¼ Tasse Honig

Richtungen

Für die Waffelkekse:

Backofen auf 350 Grad vorheizen.

2 Backbleche mit antihaftbeschichteten Silikonbackblechen oder Pergamentpapier auslegen. (Alternativ antihaftbeschichtete Backbleche verwenden oder herkömmliche Backbleche leicht einfetten.) Beiseite stellen.

Geben Sie die Butter in die Schüssel eines elektrischen Standmixers, der mit dem Paddel ausgestattet ist.

Beginnen Sie mit niedriger Geschwindigkeit zu schlagen. Fügen Sie den Zucker hinzu, erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und schlagen Sie etwa 4 Minuten lang oder bis er leicht und flaumig ist.

Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie sie, um sie zu integrieren.

Fügen Sie bei laufendem Motor langsam Hafer und Salz hinzu und schlagen Sie, um sich zu verbinden. Nach dem Mischen die Vanille einrühren, gefolgt von den Erdnüssen, schlagen, bis sie eingearbeitet sind.

Wenn der Teig gerade gemischt ist, nehmen Sie die Schüssel aus dem Mixer und kratzen Sie das Paddel sauber.

Den Teig mit den Händen zu walnussgroßen Kugeln rollen. Legen Sie die Kugeln im Abstand von etwa 5 cm auf die vorbereiteten Backbleche. Arbeiten Sie mit einem Keks nach dem anderen und drücken Sie mit dem Boden eines Trinkglases auf jede Kugel, um eine etwa Zoll dicke Scheibe zu bilden.

Wenn alle Kekse fertig sind, in den Ofen geben und etwa 8 Minuten backen, oder bis sie goldbraun sind. Die Kekse sollten sich gut verteilen und vollständig gebräunt sein. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Kanten dunkelbraun werden; sie werden abgeschnitten.

Aus dem Ofen nehmen und mit einem runden 3-Zoll-Keksausstecher sofort jeden Keks schneiden, um den dunkleren Rand zu entfernen und einen ordentlichen Kreis zu bilden. Übertragen Sie die Kekse mit einem Metallspatel auf Drahtgestelle, um sie vollständig abzukühlen.

Bei Zimmertemperatur bis zu einer Woche luftdicht lagern.

Etwa 15 Minuten vor dem Servieren etwa 2 Esslöffel der Erdnussbutter-Füllung auf der flachen Seite eines Kekses verteilen. Mit der flachen Seite nach unten mit einem zweiten Keks belegen und leicht zusammendrücken.

Für die Erdnussbutter-Füllung:

Kombinieren Sie die Erdnussbutter und Butter in der Schüssel eines Standing
mit dem Paddel ausgestatteter elektrischer Mixer. Beginnen Sie mit niedriger Geschwindigkeit zu schlagen. Fügen Sie den Honig hinzu, erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und schlagen Sie etwa 3 Minuten lang oder bis er leicht und flaumig ist.

Bis zu einer Woche luftdicht im Kühlschrank lagern.


Ein köstlicher Erdnussbutter-Waffelkuchen, der Ihnen keine Zahnschmerzen bereitet

Der ganze Genuss des Nutty Buddy ohne Zuckerüberladung.

Ich habe fast keine Naschkatzen. Mein ideales Dessert ist ein fettes Stück von einem dieser Blauschimmelkäse, die einem am Gaumen kratzen und einem die Tränen in die Augen treiben. Alle meine Konditor-Freunde haben im Laufe der Jahre großzügig meine unmöglichen Fragen über die Arten von nicht süßen Süßigkeiten gestellt, die ich gerne kreieren könnte: Hi! Ich möchte Müsliriegel machen, aber ich möchte, dass sie wie Caesar-Salat schmecken. Irgendwelche Ideen? Hallo, ich möchte herzhafte Baisers mit Safran und Tomatenmark zubereiten, geht das? Könnte einfaches, gesalzenes Club-Soda Jell-O funktionieren oder muss ich Zucker verwenden? Ich mache sogar meinen Lieblingscocktail, einen Gin Tonic, ohne normales Tonic: Ich verwende ein leichtes Tonic und einen Schuss einfachen Selters, oder wie es genannt wird, einen "Gin and Sonic".

Dieses Jahr fragte meine Frau Ashley, ob ich einen trockenen Januar ausprobieren und 31 Tage ohne Alkohol auskommen möchte. In den ersten 48 Stunden habe ich einen ganzen Entenmann’s Louisiana Crunch Cake aus dem Supermarkt gegessen. Am Ende der zweiten Woche hatte ich ein Pint Eis und eine Schachtel mit in Zellophan verpackten Little Debbie Nutty Buddies gegessen. Ich war fassungslos, als ich keine Sehnsucht nach dem fehlenden Gin, sondern ein starkes Verlangen nach Zucker entdeckte. Innerhalb von zwei Wochen hatte ich mehr Kuchen, Eis und süße Leckereien gegessen, als ich unter normalen Umständen in zwei Jahren essen könnte.

Eine übergroße, aber befriedigende Cocktail-Stunde am Abend durch irrsinnigen, im Supermarktregal stabilisierten Ersatzzucker von geringer Qualität zu ersetzen, schien nicht der richtige Weg zu sein, aber ich sagte, ich mache den trockenen Monat, und ich wollte wissen, dass ich könnten. Während der Nutty Buddy mit seiner Erdnussbutter-Füllung, Waffelschichten und Milch-Schokolade-Überzug eine Bombe aus Dextrose, Chemikalien und „Schokolade“ war, die sich im Mund wie Wachs anfühlte, war er zu meinem allerliebsten neuen Verlangen geworden. In vielerlei Hinsicht war es genau mein Ding: süß, aber herzhaft, knackig und schlicht und nussig. Wie immer habe ich mich jedoch gefragt, ob ich meine eigene Version machen könnte, mit kaum Zucker und vielleicht einer extra bitteren, hochwertigen Schokolade. Ich schrieb meiner Freundin Katherine Yang, einer Konditorin, eine SMS und sie antwortete mit einem Rezept.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse grobe Erdnussbutter
  • ½ Tasse Verkürzung
  • 1 Tasse verpackter brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 ¼ Tassen Allzweckmehl
  • Kristallzucker
  • 1 Rezept Erdnusscremefüllung

Ofen auf 350 Grad F vorheizen. In einer großen Schüssel Erdnussbutter schlagen und mit einem elektrischen Mixer auf mittlerer bis hoher Geschwindigkeit 30 Sekunden lang verkürzen. Fügen Sie braunen Zucker, Backpulver und Salz hinzu. Schlagen, bis kombiniert, Schüssel gelegentlich auskratzen. Ei und Vanille unterrühren, bis sich alles verbunden hat. Mit dem Mixer so viel Mehl wie möglich einrühren. Mit einem Holzlöffel das restliche Mehl einrühren.

Für jeden Keks 1 gestrichenen Teelöffel Teig zu einer Kugel formen. Legen Sie die Kugeln 1-1/2 Zoll auseinander auf ein ungefettetes Backblech. Die Kekse flach drücken, indem man mit den Zinken einer in Kristallzucker getauchten Gabel kreuzweise Markierungen macht.

7 bis 8 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind. 1 Minute auf dem Backblech abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter kühl übertragen.

Verteilen Sie die Erdnusscreme-Füllung auf der Unterseite der Hälfte der Kekse, mit 1 Teelöffel pro Keks. Mit den restlichen Keksen belegen, Unterseite nach unten.


15 Erdnussbutterkekse, die Sie jeden Tag essen möchten

Der 12. Juni ist der National Peanut Butter Cookie Day, der im Grunde der beste Tag des Jahres ist. Um zu feiern, musst du in die Küche gehen und backen! Und natürlich, Essen denn es gibt keinen besseren Weg, den Erdnussbutterkeks zu ehren, als sich ins Gesicht zu stopfen. Diese 15 Rezepte helfen Ihnen dabei!

1. Erdnussbutter Meltaways

Schmelz-in-Ihrer-Mund-Güte, der Sie nicht widerstehen können. Und das ist ein gut Ding.

2. Einfache Erdnussbutterkekse

Wenn Sie Erdnussbutterkekse backen möchten, müssen Sie wissen, wie man das Original herstellt!

3. Reeses Erdnussbutterkekse

Erdnussbutterkekse gefüllt mit Erdnussbutterbechern? Ja bitte.

4. Magische Erdnussbutter-Middles

Dies sind die himmlischsten Erdnussbutterkekse, die Sie jemals essen werden. Das ist ein Versprechen.

5. Erdnussbutter-Vogelnestplätzchen

Dieses Rezept, auch wenn es schick aussieht, ist so einfach wie lecker!

6. Mehllose Erdnussbutterkekse

Dieser Keks hat kein Mehl, viele Schokoladenstückchen und mehr Erdnussbutter-Keksgüte, als Sie wissen, was Sie damit anfangen sollen.

7. Fluffernutter Sandwich Cookies

Es macht nur Sinn, Fluffernutter in einen Keks zu verwandeln.

8. Erdnussbutter M&M's Cookies

Das einzige, was besser als ein Erdnussbutter-Leckerei ist, ist eine, die auch Schokolade enthält.

9. Erdnussbutter-Nutella-Swirl-Kekse

Der cremige, schokoladige Geschmack von Nutella wird wie zu Hause durch einen Erdnussbutter-Keks gewirbelt.

10. Glutenfreie Erdnussbutterkekse

Diese Erdnussbutterkekse sind nicht nur glutenfrei, sondern auch vegan. Und mit dunkler Schokolade beträufelt. So ziemlich jeder wird sie garantiert lieben.

11. No-Bake Muddy Buddy Cookies

Muddy Buddies in Keksform ist die beste Idee, zumal Sie nicht einmal Ihren Ofen einschalten müssen, um diesen Leckerbissen zuzubereiten.

12. Schnelle Erdnussbutterkekse

Dieses Rezept für Erdnussbutterkekse ist eine weitere großartige glutenfreie Option. Es ist schnell und enthält nur vier Zutaten, einschließlich Marshmallows.

13. PB&J-Fingerabdruck-Cookies

PB&J-Kekse, gefüllt mit Quinoa und Hafer, könnten Ihr neues Lieblingsessen sein. #CookiesForLunch.

14. Erdnussbutter-Frühstückskekse

Für ein schnelles, leckeres und glutenfreies Frühstück schnappen Sie sich eines davon. #CookiesForBreakfast ist Ereignis.

15. Erdnussbutter-Nutella-Keks-Becher

Wenn doch nur alle Tassen aus Erdnussbutterkeksen wären und mit Nutella gefüllt wären.

Jane Maynard ist Foodbloggerin bei Diese Woche zum Abendessen und Babble, ein Schriftsteller und Designer und ein Liebhaber von Schokolade.


Erdnussbutter Waffelkuchen

Heami Lee für die New York Times. Food-Stylistin: Maggie Ruggiero. Requisiten-Stylistin: Rebecca Bartoshesky.

Dieses überragende Trifecta aus Geschmack und Textur – knusprige Waffeln, cremige Erdnussbutter und glänzende dunkle Schokolade – kommt schnell und einfach zusammen. Der versteckte Star hier ist Katherine Yangs absolut leckere Erdnussbuttercreme, die die Schichten verbindet. Es ist herzhaft und nussig, seidig und nicht zu süß. Waffelblätter gibt es in standardmäßigen 8 1/2-Zoll-Runden, daher ist das Temperieren der Schokolade in einer 10 Zoll breiten, flachen Pfanne der einfache Trick zum einfachen Eintauchen. Sie können die Füllung mit einem versetzten Spatel verteilen oder für eine eindrucksvollere Präsentation eine Sternspitze und Pfeifenwirbel, Rosetten oder Jakobsmuscheln verwenden. Der Kuchen sollte bald nach dem Zusammenbauen gegessen werden, da die Füllung schließlich die Knusprigkeit der Waffel aufweicht. &mdashGabrielle Hamilton


Richtungen

Backofen auf 375 Grad F vorheizen.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz vermischen. In einer Rührschüssel Sahnebutter oder Margarine, Erdnussbutter, brauner Zucker und 1 Tasse Kristallzucker hell und flaumig rühren. Eier und Vanille unterrühren.

Die trockenen Zutaten nach und nach unterrühren, bis sie sich gut vermischt haben.

Lassen Sie den Teig fallen, indem Sie Esslöffel in die restlichen 1/3 Tasse Kristallzucker häufen. Zu Kugeln formen. Etwa 3 Zoll auseinander auf ungefettete Backbleche legen. Mit einer in Zucker getauchten Gabel etwas flach drücken.

10 Minuten backen oder bis die Kekse gerade fest sind und sich leicht fest anfühlen. Nicht überbacken. Sie werden beim Abkühlen knusprig.

Kühlen Sie für eine Minute auf Plätzchenblätter. Übertragen Sie auf Drahtgestelle, um vollständig abzukühlen.


Der ultimative mit Erdnussbutter gefüllte Keks

Sicher, sie sehen von außen vielleicht gewöhnlich aus, aber vertrau mir in dieser Hinsicht. Nur ein Bissen, und Sie werden sich sicher verlieben.

Um nicht eingebildet zu klingen oder so, aber ich glaube, ich habe vielleicht den heiligen Gral der Erdnussbutterkekse geschaffen.

Ich meine, Leute... seht euch nur diese herrliche Eruption aus reichhaltiger und seidiger Trüffelfüllung an.

Sie müssen nicht einmal ein Erdnussbutter-Fan sein, um sich hoffnungslos in diese Kekse zu verlieben. Die Chancen stehen gut, wenn Sie Geschmacksknospen haben, werden Sie diese Kekse LIEBEN. Sollten Sie jedoch eine Erdnussallergie haben, möchte ich Ihnen mein aufrichtiges und tiefstes Beileid aussprechen…

Denn dies sind definitiv die besten Erdnussbutter-Kekse im gesamten Universum.

Wie ist ein Besuch in Vegas in einer Pandemie?

Meiner Meinung nach sind die besten Erdnussbutterkekse weich und zäh, nicht spröde und krümelig. In eine davon zu beißen, ist der pure, weichgebackene Himmel. Und mit einer ganzen Tasse Erdnussbutter, die in den Teig gebacken wird, werden Sie sich zweifellos darüber freuen, wie köstlich erdnussbutterartig dieser Keks ist. Ganz zu schweigen von der zusätzlichen 1/4 Tasse in der Trüffelfüllung.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 3/4 Tassen Allzweckmehl
  • 3/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver (nicht niederländischer Prozess)
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel feines Salz
  • 4 EL ungesalzene Butter, weich
  • 1/4 Tasse Gemüsefett
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Tasse verpackter dunkelbrauner Zucker
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • Erdnussbuttercreme
  • 2 Unzen bittersüße Schokolade, fein gehackt

Backofen auf 375 Grad vorheizen. Zwei große Backbleche mit Backpapier beiseite legen. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz in eine kleine Schüssel sieben.

Geben Sie Butter, Backfett und Zucker in die Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit der Paddelaufsatzcreme ausgestattet ist, bei hoher Geschwindigkeit, bis sie glatt ist, etwa 3 Minuten. Fügen Sie Eier hinzu, bis sie blass und flaumig sind, ungefähr 2 Minuten. Fügen Sie die Hälfte der Mehlmischung hinzu, dann die Milch und die Vanille schlagen, bis sie sich vermischt haben. Fügen Sie die restliche Mehlmischung hinzu. Schlagen Sie zusammen und kratzen Sie die Seiten der Schüssel mit einem Gummispatel nach Bedarf ab.

Lassen Sie 12 leicht abgerundete Esslöffel Teig im Abstand von 5 cm auf jedes Backblech fallen. Backen Sie die Kekse im oberen und unteren Drittel des Ofens, wechseln Sie 10 Minuten die Positionen der Backbleche und drehen Sie jedes einzelne. Backen Sie weiter, bis sich die Kekse wieder anfühlen, 2 bis 4 Minuten mehr.

Aus dem Ofen nehmen, Plätzchen auf Backblechen 10 Minuten abkühlen lassen. Mit einem Metallspatel auf ein Kuchengitter geben und vollständig abkühlen lassen. In der Zwischenzeit ein abgekühltes Backblech mit einem neuen Stück Pergament auslegen, den Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen.

1 knappen Esslöffel Buttercreme auf den flachen Seiten der Hälfte der Kekse verteilen. Jeweils mit einem der restlichen Kekse mit der flachen Seite nach unten belegen und leicht zusammendrücken. Übertragen Sie Kuchen auf ein Tablett.

Die Hälfte der Schokolade in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und glatt rühren. Vom Herd nehmen, restliche Schokolade hinzufügen und rühren, bis sie geschmolzen und glatt ist. In einen Spritzbeutel mit glatter runder Spitze (Ateco #2 oder #3) oder einem kleinen Pergamentkegel umfüllen. Schokolade spiralförmig auf jeden Kuchen spritzen. Schokolade vor dem Servieren etwa 1 Stunde fest werden lassen.


Polnische Waffel-Kekse

Mazurka-Waffeln, die den gleichen Namen wie ein traditioneller polnischer Volkstanz haben, sind flache und knusprige Kekse (Waffel), die normalerweise Teil anderer reichhaltigerer Desserts sind und als Schichten zwischen cremigen und zuckerhaltigen Füllungen fungieren. Es gibt noch andere Gebäcke und Kuchen mit dem gleichen Namen, aber mit unterschiedlichem Aussehen, die in katholischen Haushalten zu Ostern häufig gefunden werden, um das Ende der 40-tägigen Fastenzeit zu markieren. Man kann die übermäßig reichhaltigen und zuckerhaltigen Zubereitungen verstehen, die diese Waffeln begleiten, die nach dieser Zeit der Besinnung und Umkehr serviert werden.

Obwohl ihre Herkunft ungewiss ist, gibt es viele Arten von Mazurkas in allen Ländern Osteuropas. Es wird vermutet, dass die Kekse im 17. Jahrhundert über die Türken nach Polen kamen. Alleine köstlich schmecken diese Waffeln noch besser, wenn sie um eine dünne Schicht Honig, Marmelade oder Schokoladenaufstrich gelegt und mit Puderzucker bestreut werden.

Diese knusprigen Waffelkekse benötigen nur sehr wenige Zutaten, die Sie vielleicht in Ihrer Speisekammer haben und lassen sich leicht vermischen. Der Teig aus Eiern, Zucker, Vanille, Butterschmalz und Mehl wird in einem polnischen Waffeleisen gekocht – wenn Sie keinen Zugang zu einem skandinavischen . haben goro oder krumkake Eisen funktioniert einwandfrei. Anschließend werden die Kekse abgekühlt, bevor sie zu einem Kuchen zusammengefügt werden, obwohl nichts besser ist als eine frische Waffel mit einer Tasse Kaffee oder Tee. Diese Kekse sind sehr zerbrechlich und können matschig werden, wenn sie nicht in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden.


27 verrückt-kreative Möglichkeiten, Nilla-Wafers zu verwenden

Denken Sie über die (Nilla Wafer) Keksdose hinaus. Diese einfachen Leckereien sind endlos anpassungsfähig, egal ob Sie einen Bananenpudding oder Käsekuchen mit Kekskruste zubereiten. Blättern Sie durch für mehr als 25 Desserts, die Sie mit den ikonischen Keksen zubereiten können. Für noch mehr Dessertideen schauen Sie sich auch unsere Lieblingsrezepte für hausgemachtes Eis an!

SCHICHTEN von Nillas, so wie wir es mögen.

Wenn Sie diese Good-Humor-Riegel lieben, müssen Sie diesen Fudge probieren.

Die Kekse werden in diesem köstlichen Poke Cake genau richtig weich und matschig.

Nillas in der Kruste UND obenauf. 🙌

Nilla-Wafer-Kruste > Graham-Cracker-Kruste.

Kekse als Löffel? Genius.

Rum verleiht diesen Puddingbechern den feuchten Twist, nach dem Sie gesucht haben. 😉

Diese Lasagne wurde für Naschkatzen gemacht.

Wir wissen, dass hier viel los ist, aber bleiben Sie bei uns. Dies sind Zitronen-Käsekuchen mit einer Nilla-Waffelkruste, die mit Zitronenquark und Baiser-Zuckerguss belegt ist. Sie sind ein bisschen süß, ein bisschen herb und eine ganze Menge süß.

Jeder liebt Tagalongs, aber diese 3-Zutaten-Nachahmer-Cookies sind es wie gut wie die Originale & die Ehre des Scouts! Wenn Sie also Nilla-Waffeln, Erdnussbutter, Schokolade, eine Mikrowelle und 10 Minuten haben, nicht eine Ausrede haben, diese nicht zu machen. Denken Sie nur, für die 5 Dollar, die Sie für eine kleine Schachtel Girl Scout Kekse ausgeben würden, könnten Sie buchstäblich 80 dieser Babys machen.

Dieses Rezept hat seinen Namen von der Tatsache, dass Sie es von nun an bis in die Ewigkeit zu jedem Potluck mitnehmen werden. Sie beginnen mit einer dicken, butterartigen Nilla-Waffelkruste und schichten dann den Frischkäse, die zerkleinerte Ananas und den Cool Whip darauf. Das Ergebnis ist ein überraschend leichtes Dessert, das dem Gesetz des abnehmenden Ertrags keine Beachtung schenkt. "Es ist eines dieser Desserts, von denen man 17 Scheiben essen kann und nie satt wird", sagt Bloggerin Shelly.

Kombinationsdesserts sind die Beste Desserts Warum sich mit Käsekuchen oder einem knusprigen Reis-Leckerbissen zufrieden geben, wenn man beides haben kann? Das Geheimnis dieser Riegel ist eine Käsekuchen-Instant-Pudding-Mischung, die für die klebrigste geschmolzene Marshmallow-Güte sorgt. Zerkleinerte Nilla-Waffeln werden zum perfekten Streusel-Topping und dann voilá: Dessert-Hybrid-Himmel.


Schau das Video: Peanut-Butter-Cups (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Sadal

    Ich empfehle Ihnen, eine Website zu besuchen, die viele Artikel zu diesem Thema enthält.

  2. Markus

    Ich habe immer wieder ähnliche Beiträge auf englischsprachigen Blogs gelesen, aber es kommt nicht heraus, dass mir Ihr Beitrag nicht gefallen hat

  3. Montie

    Entschuldigung, dass ich jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen kann - es ist sehr besetzt. Aber ich werde veröffentlicht - ich werde unbedingt schreiben, was ich über diese Frage denke.

  4. Shakabar

    Ich werde wahrscheinlich einfach nichts sagen

  5. Tygotaur

    Ich gratuliere der hervorragenden Botschaft



Eine Nachricht schreiben