Neue Rezepte

Rezept für Kartoffel-Pastinaken-Gratin

Rezept für Kartoffel-Pastinaken-Gratin


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel
  • Kartoffelbeilagen
  • Ofenkartoffel

Diese schöne Kartoffelbeilage ähnelt einem Dauphinois-Gratin, außer dass diese Version geschnittene Pastinaken und eine Prise Cayennepfeffer enthält.

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 3 große Kartoffeln, geschält
  • 2 Pastinaken, geschält
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 60g geriebener Parmesankäse, geteilt
  • 175g Creme Fraiche, geteilt
  • 240ml Hühnerbrühe
  • 1 Prise Cayennepfeffer oder nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:45min ›Fertig in:1h

  1. Backofen auf 190 C / Gas vorheizen 5. Knoblauch und geschmolzene Butter in eine große Auflaufform geben; Knoblauch und Butter über die gesamte Innenseite der Form streichen.
  2. Kartoffeln sehr dünn schneiden, wenn möglich mit einem Mandolinenhobel.
  3. 1/3 der Kartoffelscheiben auf den Boden der vorbereiteten Auflaufform schichten. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Streuen Sie einige Thymianblätter auf die Kartoffelscheiben und bestäuben Sie sie leicht mit geriebenem Parmesan. Etwa 3 Esslöffel Creme Fraiche über den Käse geben.
  4. Pastinaken mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden; 1/2 der Pastinakenscheiben gleichmäßig auf der Creme fraicheche verteilen und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Kartoffel- und Pastinakenschichtung wiederholen: 1/3 Kartoffelscheiben, Salz und schwarzer Pfeffer, Thymian, Parmesan, Creme Fraiche und restliche Pastinakenscheiben. Mit Salz bestäuben. Letztes 1/3 der Kartoffelscheiben darauf verteilen und mit Salz würzen.
  5. Gießen Sie etwa 3 Esslöffel auf einmal Hühnerbrühe über die Kartoffel-Pastinaken-Schichten. Schüssel vorsichtig schütteln, um Luftblasen zu entfernen. Die restlichen 2 EL Crème fraicheche vorsichtig auf den Kartoffeln verteilen. Cayennepfeffer und restlichen Parmesan darüberstreuen.
  6. In der Mitte des vorgeheizten Ofens backen, bis das Gratin gebräunt ist und ein Messer leicht durch die Schichten sticht, 45 Minuten bis 1 Stunde.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(20)

Bewertungen auf Englisch (10)

von CanDoNan

Ich habe das über eine Stunde lang gekocht und die Kartoffeln waren immer noch hart. Die Sauce war super wässrig, das kann meine Schuld sein, da ich die in Mandoline geschnittenen Kartoffeln und Pastinaken nicht getrocknet habe, als sie aus dem kalten Wasser kamen. Mein Geschirr war tief, nicht breit und flach wie auf dem Foto, was zu meinem Scheitern beigetragen haben könnte. Ich habe beim Kochen keinen Deckel verwendet, vielleicht hätte das geholfen. Leider ist es eingesackt und weggeworfen. Ich beschuldige mich.-27. August 2014

von sue

Probieren Sie dieses Rezept aus. Sie werden es nicht bereuen! Ich mag mein Gemüse, aber mein Mann ist ein Fleisch- und Kartoffelmann. Ich habe Pastinaken vor einigen Jahren entdeckt und mag sie sehr, aber es gibt nicht viele Rezepte dafür. Dies war eine großartige Seite für Schweinekoteletts! Liebte den Hauch von Cayennepfeffer.-04 Feb 2019


Kartoffel-Pastinaken-Gratin

Dieses Rezept steht auf der Speisekarte von Cameron's Contemporary American Cuisine als Beilage für Vorspeisen

Zutaten:

  • 9 Idaho® Kartoffeln, #90 ct. (5 Pfund)
  • 1 Pfund Pastinaken, geschält
  • 1 qt. Schlagsahne
  • 1 qt. halb und halb
  • 1 Tasse Meerrettichwurzel, gerieben
  • 1 Esslöffel koscheres Salz
  • 1 Esslöffel weißer Pfeffer

Richtungen:

  1. Schälen und schneiden Sie Kartoffeln 1/8 "dicke Scheibe Pastinaken 1/8" ebenfalls.
  2. In einem Topf mit schwerem Boden alle Zutaten vermischen. Flüssigkeit zum Kochen bringen, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen, um Kartoffelstärke freizusetzen und die Sahne leicht anzudicken.
  3. Drücken Sie die Mischung in eine 2-Zoll-Hotelpfanne in voller Größe.
  4. Backen Sie bei 350 ° F, bis sie goldbraun sind und die Kartoffeln weich sind, etwa 40 Minuten.
  5. Kühlen. In Quadrate schneiden. Zum Service aufwärmen.

Quelle:
Cameron Mitchell
Restaurants Cameron Mitchell
Kolumbus, OH

Teile dieses Rezept

Das könnte dir auch gefallen

Die Kartoffelkommission von Idaho

Die Idaho Potato Commission (IPC) wurde 1937 gegründet und ist eine staatliche Behörde, die für die Förderung und den Schutz des berühmten "Grown in Idaho®"-Siegels verantwortlich ist, einer staatlich eingetragenen Marke, die Verbrauchern versichert, dass sie echte, hochwertige Idaho®-Kartoffeln kaufen . Die idealen Wachstumsbedingungen in Idaho, einschließlich fruchtbarer, vulkanischer Böden, Klima und Bewässerung, unterscheiden Idaho®-Kartoffeln von Kartoffeln, die in anderen Bundesstaaten angebaut werden.


Kartoffel-Pastinaken-Gratin

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Chefkoch Charlie Palmer schlägt dieses Gratin als herausragende Beilage für den Thanksgiving-Tisch vor, und wir stimmen zu. Darin wertet er das übliche Kartoffelgratin auf, indem er Pastinaken hinzufügt, die ihm eine süße Vanillenote verleihen, und frische Semmelbrösel für einen extra-knackigen Belag. Für die Zubereitung eine schnelle Sahne-Knoblauch-Sauce auf den Herd stellen, diese dann in eine Auflaufform mit Kartoffelscheiben, Pastinaken und Emmentaler schichten und backen, wobei die Semmelbrösel gegen Ende knusprig bestreut werden.

Spezialausrüstung: Eine qualitativ hochwertige Mandoline ist in einer professionellen Küche unverzichtbar und hier nützlich. Passen Sie auf Ihre Finger auf: Die Zutaten, die Sie schneiden möchten, sollten in Ihrer Handfläche liegen und nicht mit den Fingerspitzen gehalten werden. Für gleichmäßige Scheiben mehr Druck nach vorne als nach unten ausüben. (Wenn Sie zu fest nach unten drücken, erhalten Sie Gemüse auf einer Seite dicker als auf der anderen und führen Ihre Finger in die Klinge.)

Spielplan: Das Gratin kann durch Schritt 5 vorbereitet, abgedeckt und gekühlt werden. Zum Servieren etwa 25 Minuten zugedeckt in einem Ofen bei 350 °C erwärmen und dann mit Schritt 6 fortfahren.


Pastinakengratin

Käsiges, beruhigendes, köstliches Pastinakengratin ist eine großartige Beilage, die man mit anderen teilen kann.

Wenn eine Pastinake sprechen könnte, würde sie Worte der Weisheit sagen und Gedichte von Robert Frost lesen.

Es würde Sie über die Vergangenheit lehren, damit Sie die Gegenwart verstehen und alles, was die kleine Wurzel zu sagen hatte, im Stillen aufnehmen. Seien Sie nicht überrascht, wenn Pastinaken Pfeife raucht und Slipper trägt, denn Pastinaken genießen einfachen Komfort.

Die Personifizierung der Pastinake mag für Sie neu sein, aber angesichts ihrer ruhigen, eichen, wissenden Stimme locken Sie Pastinake dazu, ihre berauschenden Fabeln fortzusetzen.

Pastinakengratin ist ein selbstbewusstes, raffiniertes Gericht mit einem warmen, erdigen, krautigen Geschmack und einer unerwarteten Leichtigkeit. Es macht sein eigenes Ding. Pastinaken haben von Natur aus einen nussigen, etwas zimtartigen Geschmack, der nicht jedermanns Sache ist, da sie sich sicherlich von der neutralen Kartoffel unterscheidet.

Aus einer erfolgreichen Pinning-Session habe ich ein Rezept für Pastinakengratin mit Gruyère und Thymian von Feasting at Home gefunden. Ich war sofort fasziniert und freute mich darauf, es endlich zu schaffen, obwohl ich einige Änderungen am Rezept vorgenommen habe.

Ich habe gealterten weißen Cheddar-Käse anstelle von Gruyère verwendet, nur weil Gruyere an dem Tag, an dem ich zum Lebensmittelgeschäft ging, die Stadt ausgelassen hat. Anstatt Sahne zu verwenden, habe ich gedämpften Blumenkohl (Blumenkohl ist das neue Schwarz, falls Sie es bemerkt haben) mit 2% Milch und einem Ei für zusätzliche Nährstoffe und weniger Fett gemischt. Während ich mir absolut sicher bin, dass Sahne im Pastinakengratin lecker wäre, hatte ich nicht das Gefühl, dass es dem Gericht fehlt.

Dieses Gericht ermutigt Sie, langsamer zu werden und in die flauschigsten Socken zu schlüpfen, die Sie besitzen, und den Prozess der Verbindung mit echten Zutaten zu genießen. Es freut sich, Sie zu begleiten, während die Sonne untergeht und aus der Form gerät, wenn Sie eine Flasche Wein teilen und mit ihm unbeschwert bei ruhigen Melodien plaudern.

Wenn Sie noch nie Pastinaken probiert haben, würde ich empfehlen, mit einem einfacheren und weniger zeitintensiven Rezept zu beginnen, bevor Sie den Sprung wagen. Wenn Sie ein erfahrener Wurzelfresser sind, sind Sie herzlich willkommen!


Vorbereitung

  • Legen Sie die Kartoffeln und Pastinaken in einen 6- bis 8-Liter-Topf, bedecken Sie ihn etwa 3 Zoll mit kaltem Wasser und fügen Sie 1 EL hinzu. salzen, zum Kochen bringen und kochen, bis sich die Kartoffeln leicht mit einer Gabel einstechen lassen, etwa 20 Minuten nachdem das Wasser zu kochen beginnt. Kartoffeln und Pastinaken abgießen, zurück in den Topf mit der Butter geben und mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Crème fraîche, Mascarpone, Muskatnuss, 2 TL unterheben. Salz und 1/4 TL. Pfeffer. (Wenn Sie eine glattere Textur bevorzugen, schlagen Sie mit einem Handmixer auf mittlerer Stufe, bis sie leicht und flaumig ist, ca. 1 Minute.) Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann das Eiweiß unterheben. In eine 9吉-Zoll-Auflaufform geben.
  • Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 375 ° F. Die Plastikfolie entfernen, mit dem Käse bestreuen und backen, bis das Gratin durchgewärmt und die Oberseite goldbraun ist, ca. 40 Minuten. Vor dem Servieren einige Minuten abkühlen lassen.

Make-Ahead-Tipps

Das fertige Gratin kann bis zu 3 Tage gekühlt werden (ohne den darüber gestreuten Parmigiano). Vollständig abkühlen lassen, gut in Frischhaltefolie einwickeln und kühl stellen. Nehmen Sie das Gratin etwa eine Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank.

Das fertige Gratin kann auch bis zu 3 Wochen eingefroren werden. Die Textur wird ein wenig körnig, aber mit Soße übergossen Sie nichts, was Sie bemerken würden. Vollständig abkühlen lassen, gut in Plastik einwickeln und einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen, dann 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen, dann mit Parmesan bestreuen und backen.


Kartoffel-Rüben-Gratin

Backofen auf 375°F vorheizen. Die ersten 6 Zutaten in einen schweren mittelgroßen Topf geben. Zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen.

Schritt 2

Ordnen Sie Kartoffeln und Rüben in einer 13x9x2-Zoll-Glasauflaufform abwechselnd und leicht überlappend an. Warme Sahnemischung darübergießen. Mit Pfeffer bestreuen.

Schritt 3

Backen, bis das Gemüse weich ist und die Oberseite goldbraun ist, etwa 45 Minuten. Etwas abkühlen lassen, dann servieren.

Wie würden Sie Kartoffel-Rüben-Gratin bewerten?

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Überbackene Kartoffel-Pastinaken-Gratin

Nehmen Sie zum Beispiel diese feine, professionelle Mandoline, die uns meine Tante als Hochzeitsgeschenk geschenkt hat.

Das ist die Art von Hochzeitsgeschenk, auf die ich eingehen kann.

Nein, es ist kein mittelalterliches Foltergerät, sondern eine magere, gemeine Kartoffelschneidemaschine. Es kommt sogar in einem super düster aussehenden harten schwarzen Reiseetui.

Was soll man mit so einem feinen Werkzeug anfangen?

Versuchen Sie zum einen, mir nicht die verflixten Finger abzuschneiden. Heilige Moly, ich schwöre, dass man mir in der Nähe einer Mandoline nicht trauen kann. Ja, es kommt mit einem Sicherheitsding, das Sie an dem Gemüse befestigen, um es die rutschige Scheibe des Todes hinunterzurutschen. Vielleicht weiß es, dass ich ein bisschen Angst davor habe oder dass ich ein leichtes Ziel bin. Eines weiß ich. Ich werde nichts tun, um diese böse Mandoline zu verärgern.

Das Beste, was man mit einer Mandoline macht, ist neben der äußersten Vorsicht, Wurzelgemüse dünn und gleichmäßig zu schneiden, damit es in Käse und Sahne erstickt und zu einem Gratin verarbeitet werden kann.

Gratins sind lecker. Sie sind. Ja, sie enthalten reichlich Käse und Sahne. Es ist wahr. Aber sie sind eine verdammt gute Beilage zu jedem Essen.

Nehmen Sie zum Beispiel die niedrige Kartoffel und die noch niedrigere Pastinake. Für sich genommen sind sie bestenfalls langweiliges weißes Gemüse, das darum bettelt, sexifiziert zu werden. Verwandeln Sie sie in ein Gratin und sie sind jetzt dünne kleine Leckerbissen.

Sie können die Kartoffeln und Pastinaken auf jeden Fall ohne Mandoline schneiden, aber achten Sie besonders darauf, sie sehr dünn und gleichmäßig zu schneiden, damit sie alle gleichzeitig garen. Ich argumentiere, dass das Schneiden mit einem Messer noch gefährlicher ist als die Verwendung der bedrohlichen Mandoline. Mit einer ruhigen Hand ist es jedoch möglich.

Ich habe versucht, dieses Gratin aufzulockern, indem ich statt Sahne sowohl Sahne als auch 2% Milch verwendet habe. Es hilft wahrscheinlich nicht viel. Aber es tut auch nicht viel weh, also bleibe ich dabei.


Kartoffel-Pastinaken-Gratin Rezept - Rezepte

Ich gebe dir ein virtuelles High Five für den Low-Carb-Witz.

Nur ein Kopf hoch - Wenn Sie eine Mandoline nur mit Ihrer Hand verwenden möchten, sollten Sie diesen Handschuh kaufen. Das ist ein Amazon-Link. Sie können möglicherweise ein besseres Angebot finden, wenn Sie sich umsehen.

Sie funktionieren wirklich. Und Sie können so viel schneller gehen, wenn Sie nicht die mitgelieferte Anleitung verwenden. Und Sie können es sicher tun.

Hey!! Ich bin nicht reizbar: P Ich bin auch 30 Pfund leichter als ich Mitte Oktober war. Ich werde es mit Rüben und Selleriewurzel versuchen. Ich bin sicher, es wird großartig.

Ein weiteres tolles Video! Ich werde das bald versuchen.

Wie viel Lagerbestand fügen Sie hinzu? Ich sehe es nicht auf der Zutatenliste.

Ich liebe es, kann es kaum erwarten, es am Wochenende auszuprobieren. Danke, dass du es geteilt hast. Ich bin vielleicht ein persönlicher Koch in Austin tx, aber ich liebe Ihre Werke. Danke noch einmal .

Pastinaken sind super! Probieren Sie sie doch einfach mal mit etwas Olivenöl, Salz und Kräutern aus dem Ofen! Sie gehen alle nussig und gut!
Dein Rezept sieht auch toll aus, probiere es vielleicht am Wochenende aus!

hey chef john, das sieht so aus, als könnte ich mir ein paar Pastinaken schmuggeln. eine Pastinake! das war gut, verpasste den Badum-Bum-Drum-Effekt LOL. Ich hasse sie an sich, aber ich habe mich von Truthahn- und Hühnersuppen täuschen lassen, die sie versteckt haben. Ich denke, du hast diesen Knaller. Ich werde das für meine Frau und meinen Schwiegervater machen, die Pastinaken lieben
sowieso.Gott segne von Willy in Neufundland Kanada

Leckeres Rezept mit Pastinaken (und ich bin auch nicht parteiisch). Ich habe dünn geschnittene Pasilla-Paprikaschoten für einen kleinen Kick hinzugefügt, vertikal auf der 1. Schicht und horizontal auf der 2. Schicht geschichtet. Hat wirklich den zusätzlichen Post-Cayenne-Kick hinzugefügt, nach dem wir gesucht haben. Danke Chef John.

Schließlich. Hat was mit all den Pastinaken zu tun, die im Crisper sitzen!

Habe es gestern probiert. So einfach, so gut!

Ich weiß nicht warum, aber ich bin sehr versucht, diesem Rezept etwas Trüffelöl hinzuzufügen.

Normalerweise röste ich meine Pastinaken in etwas Öl, etwas Knoblauch und Kräutern, herrlich!
Dieses Rezept war reizend, aber ich konnte die Pastinaken darin nicht schmecken, ich nehme an, das ist der Punkt, ja?
Musste es eine Weile länger kochen, da meine Kartoffeln nach der angegebenen Kochzeit noch etwas roh waren. Ich bin in Großbritannien, also habe ich Maris Piper verwendet, weiß nicht, wo man Rost bekommt.

Könnte dieses Gericht im Voraus zubereitet werden oder sollte es ganz frisch zubereitet werden?


Selleriewurzel & Pastinakengratin

  • Autor: Coley Gaffney (ColeyCooks.com)
  • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  • Kochzeit: 60 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 30 Minuten
  • Ausbeute: 6 - 8 Portionen 1 x
  • Kategorie: Beilage
  • Methode: Ofen
  • Küche: amerikanisch

Beschreibung

Das sieht vielleicht aus wie Ihr normales Kartoffelgratin, ist es aber nicht! Selleriewurzel und Pastinake greifen ein und stehlen vielleicht die Show. Vertrauen Sie mir in diesem Fall – Sie müssen es schaffen, um es zu glauben.

Zutaten

  • 1 große Selleriewurzel (ca. 1,5 Pfund)
  • 1 große Pastinake (ca. 1,5 lbs) *kleinere Pastinaken sind in Ordnung, erfordern aber etwas mehr Arbeit
  • 2 EL Butter, plus extra zum Einfetten
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • &frac18 Teelöffel (ungefähr) frisch geriebene Muskatnuss
  • 6 Unzen Greyerzer Käse, gerieben
  • 1 Tasse Sahne
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ¾ Tasse Panko Semmelbrösel

Anweisungen

  1. Schälen Sie sowohl die Selleriewurzel als auch die Pastinake, indem Sie mit einem Messer die härteren und schlaksigeren Teile der Selleriewurzel entfernen. Verwenden Sie eine Mandoline, um beide in sehr dünne Scheiben zu rasieren. Sie können dazu ein Messer verwenden, aber die Mandoline führt zu Scheiben mit viel gleichmäßigerer Dicke.
  2. Fetten Sie den Boden einer Auflaufform, einer Tortenplatte oder einer anderen kleinen bis mittelgroßen Auflaufform ein. Legen Sie eine gleichmäßige Schicht Selleriewurzel darauf, bestreuen Sie sie mit einer großzügigen Menge Salz und Pfeffer und bedecken Sie sie mit einer Schicht Pastinake. Die Pastinakenschicht mit mehr Salz und Pfeffer bestreuen, zusammen mit ein wenig Muskatnuss und einer Prise Gruyere. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alles Gemüse, Käse und Muskatnuss weg sind. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einer Schicht Käse abschließen. Gießen Sie die Sahne darüber und drücken Sie sie nach unten, um Luftblasen freizusetzen.
  3. Backofen auf 350 Grad vorheizen. Die Form mit Alufolie abdecken und im Ofen etwa 45 Minuten backen.
  4. Während das Gratin backt, den Belag vorbereiten. Olivenöl und Butter in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und den gehackten Knoblauch und dann die Semmelbrösel hinzufügen. Die Semmelbrösel schwenken und in der Pfanne verteilen, bis sie gleichmäßig gebräunt sind, ca. 3-5 Minuten.
  5. Wenn das Gratin fast gar ist, die Folie entfernen, mit den Semmelbröseln belegen und weitere 15 Minuten in den Ofen stellen. Das Gratin aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren etwa 10 Minuten ruhen lassen, damit es sich festsetzen kann.

Schlüsselwörter: Käsegratin, Wurzelgemüsegratin, Pastinake, Selleriewurzel


Extrem käsiges Kartoffelgratin

Cremige, käsige Kartoffeln mit knusprigen Rändern, zarten Mitten und nur einem Hauch von Hitze. Müssen wir noch mehr sagen?

Falls Sie noch mehr Beweise brauchen, dass Käse und Kartoffeln eine wundersame Kombination ergeben, präsentieren wir diesen dekadenten und doch eleganten Auflauf, in dem nussiger Gruyère, scharfer Cheddar und Sahne um dünn geschnittenen Rost blubbern. Während viele Rezepte für Gratin und überbackene Kartoffeln die Kartoffeln so schichten, dass sie übereinander liegen, Carla Lalli Musik Positioniert die Scheiben fast vertikal, was ein gleichmäßiges Garen gewährleistet und bedeutet, dass jede Scheibe eine knusprige Seite hat (das Beste). Hergestellt in einer Kuchenform anstelle einer 13x9 " Auflaufform, ist es auch eine viel vernünftigere Menge für eine kleine Versammlung. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Kartoffeln zu schälen – ohne ihre Haut (die im Ofen austrocknet), können die dünnen Scheiben die ganze köstliche Sahne aufsaugen und total zart werden.

Alle auf Bon Appétit vorgestellten Produkte werden von unseren Redakteuren unabhängig ausgewählt. Wenn Sie jedoch etwas über die unten aufgeführten Einzelhandelslinks kaufen, verdienen wir eine Affiliate-Provision.



Bemerkungen:

  1. Yogul

    Congratulations, the remarkable message

  2. Skah

    Sehr gut, dachte ich auch.



Eine Nachricht schreiben