Neue Rezepte

Spinat-Pancetta-Salat mit Curry-Senf-Vinaigrette Rezept

Spinat-Pancetta-Salat mit Curry-Senf-Vinaigrette Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat
  • Grüner Salat
  • Spinatsalat

Knusprige Pancetta-Lardons werden mit frischem Spinat und einem Curry-Senf-Salat-Dressing geworfen. Großartig für einen Dinner-Party-Starter.

29 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 100 g (4 oz) Pancetta-Lardons
  • 1 Esslöffel Currypulver
  • 3 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 8 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 375 g Spinat, Stiele entfernt
  • 12 frische Champignons, in Scheiben geschnitten

MethodeVorbereitung:45min ›Kochen:5min ›Fertig in:50min

  1. Pancetta in eine große, tiefe Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze braten, bis sie braun und knusprig sind. Decken Sie die Hitze ab und reduzieren Sie die Hitze auf die niedrigste Stufe, um den Speck warm zu halten.
  2. In einer kleinen, trockenen Pfanne das Currypulver bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren ca. 30 Sekunden rösten, bis es duftet. Vom Herd nehmen.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel Essig und Senf verrühren. Öl in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren hinzufügen, bis das Öl vollständig eingearbeitet ist. Currypulver hinzufügen und glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. In einer großen Schüssel Pancetta, Spinat, Champignons und Vinaigrette glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(28)

Bewertungen auf Englisch (28)

von trooworld

Ich habe gerade einen einfachen grünen Salat mit dem Dressing gemacht und es war fabelhaft! Sogar mein Freund, der Currypulver hasst, hat es geliebt. Ich ersetzte 2 Esslöffel zusätzliches Wasser anstelle von 2 TBS des Öls, um ein paar Kalorien zu sparen. Ich habe das zusätzliche Öl nicht vermisst! 11. Februar 2002

von DELTAQUEEN50

Ich habe das neulich Abend zum Abendessen gemacht und es war ein großer Hit bei meinem Mann und mir. Ich fügte einige Tomaten und etwas Garnelenfleisch hinzu - ich konnte den dicken Speck nicht bekommen, also habe ich normalen Speck verwendet, der in den Salat gebröckelt wurde. Ausgezeichnet.-02 Apr 2002


Insel-Schweinefilet-Salat

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Chilipulver und Zimt verrühren, dann das Schweinefleisch mit Gewürz einreiben.

Öl in einer ofenfesten 12-Zoll-Pfanne bei mäßig hoher Hitze erhitzen, bis es gerade anfängt zu rauchen, dann braunes Schweinefleisch, wenden, insgesamt ca. 4 Minuten. Lassen Sie das Schweinefleisch in der Pfanne.

Braunen Zucker, Knoblauch und Tabasco verrühren und auf jedes Filet klopfen. In der Mitte des Ofens rösten, bis das Thermometer, das diagonal in die Mitte jedes Filets eingeführt wird, 140 ° F anzeigt, etwa 20 Minuten. Lassen Sie Schweinefleisch in der Pfanne bei Raumtemperatur 10 Minuten stehen. (Die Temperatur steigt im Stehen auf etwa 155°F.)

Säfte, Senf, Currypulver, Salz und Pfeffer verquirlen, dann Öl in einem Strahl dazugeben und verquirlen, bis es emulgiert ist.

Mit einem scharfen Messer die Schale, einschließlich des weißen Marks, von den Orangen abschneiden, dann die Orangen quer in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden. Spinat, Kohl, Paprika und Rosinen in einer großen Schüssel mit etwa 1/4 Tasse Vinaigrette vermischen. Avocados halbieren, entkernen und schälen, dann diagonal in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden.

Schneiden Sie Schweinefleisch in einem 45-Grad-Winkel in 1/2-Zoll-dicke Scheiben. Eine große Platte mit angerichtetem Salat auslegen und in Scheiben geschnittenes Schweinefleisch, Orangen und Avocados in Reihen darauf anrichten. Etwas Vinaigrette über Avocados und Orangen träufeln. Gießen Sie alle Säfte aus der Pfanne über das Schweinefleisch.


26 Rachael Ray Spinat Salat Rezepte

Spinat-Artischocken-Nudelsalat (Rachael Ray)

Spinat-Artischocken-Nudelsalat (Rachael Ray)

Spinat-Artischocken-Salat (Rachael Ray)

Spinat-Artischocken-Salat (Rachael Ray)

Spinatsalat mit Erdbeeren und Basilikum (Rachael Ray)

Spinatsalat mit Erdbeeren und Basilikum (Rachael Ray)

Spinatsalat mit gegrilltem Schinken und Pfirsichen (Rachael Ray)

Spinatsalat mit gegrilltem Schinken und Pfirsichen (Rachael Ray)

Mit Spinat und Artischocken gefüllte Portabello-Pilze mit Tomaten-Brot-Salat (Rachael Ray)

Mit Spinat und Artischocken gefüllte Portabello-Pilze mit Tomaten-Brot-Salat (Rachael Ray)

Balsamico-Hähnchenschnitzel über Spinatsalat mit Champignons, Speck und warmem Schalotten-Dressing (Rachael Ray)

Spinatsalat mit warmer Speckvinaigrette

Happy Pie For Breakfast Day, Freunde! Siehst du, was ich da gemacht habe? Ich habe es offiziell gemacht, was bedeutet, dass Sie es nicht bereuen müssen, heute Morgen unschuldig ein einsames Stück Kuchenrest im Kühlschrank gefunden zu haben, und bevor Sie sich versahen, bevor Sie die Vor- und Nachteile von Stellen Sie Ihren Tag auf die Melodie von Pie ein und nicht etwa ein Müsli, frisches Obst und Kräutertee Detox, Sie hatten tatsächlich Pie zum Frühstück und es war wunderbar. Sie brauchen kein Bedauern zu empfinden, denn es ist ein Feiertag und es war wichtig, dass Sie mitfeiern. Du hast nur deinen Teil getan. (Verschlingen, verschlingen.)


Und jetzt, wo wir das aus dem Weg geräumt haben, wette ich, du könntest einen Salat essen gehen. Nein, kein Salat der Thanksgiving-Reue, der ziemlich langweilig wäre. Es könnte Weizenkeime enthalten, und es ist zu früh für all das. Ich bin fest davon überzeugt, dass auf dem Weg vom totalen Genuss zu der Stimmung, die dazu führt, dass mein Fitnessstudio am 1. Ein Salat, ja, einer mit mehreren vollwertigen Zutaten, aber auch einer, auf den man sich freut, weil er wirklich fantastisch schmeckt. Und dafür nominiere ich diesen. Es kommt mit einer warmen Speck-Vinaigrette und Old-School-Vibe. Es tut nicht einmal ein bisschen leid.

Bevor ich in den letzten Wochen der Buchtour, bei der ich euch alle schrecklich vermisst habe, im Wirbelwind nach Los Angeles, San Francisco, Portland, Vancouver, Washington DC, Toronto und Chicago aufbrach, ging ich überraschend auf einen ernsthaften Spinatsalat-Bender niemand mehr als ich. Wenn Sie mir diesen Salat in den letzten 15 Jahren jemals angeboten haben, habe ich ihn ohne Bedauern weggeschoben. Eine Zeit lang waren Spinatsalate allgegenwärtig und schrecklich, die klassischen Geschmacksrichtungen wurden mit allem kombiniert, von Himbeervinaigrette bis hin zu honiggetränkten Walnüssen, die besser für einen Eisbecher-Topping geeignet waren. Aber wie immer so ist, habe ich nach einer langen Pause Lust auf die Old-School-Version gemacht, die man vielleicht bis vor einiger Zeit auf der Speisekarte eines Steakhouses gefunden hat, und ich denke, es ist ziemlich klar, wie warm ich mich fühle klassische Steakhouse-Salate. Dieser gehört wieder in ihre Reihen.



Ein heller Haufen Babyspinatblätter ist mit dünnen Streifen roter Zwiebeln, dünn geschnittenen weißen Champignons (bitte keine ausgefallenen Champignons hier), Münzen von hart gekochtem Ei und dann dem Stück des Widerstands, winzigen Speckstücken in einer Pfanne, bestreut bis es knusprig und salzig und perfekt ist, und seine rauchigen Interpretationen mit einer Prise Dijon und Rotweinvinaigrette in einer Pfanne zu einem schnellen, heißen Dressing verquirlt, das Sie über den Salat gießen, Zwiebeln, Spinat und Pilze sanft welken lassen und Sie staunen lassen warum machst du das nicht jede Woche des Jahres. Du solltest. Es ist noch Zeit.

Tour buchen: Zu sagen, dass die letzten Wochen der Buchtour und der Begegnung mit so vielen wunderbaren Menschen unglaublich waren, wäre die Untertreibung des Jahrhunderts. Sie waren überwältigend, überwältigend, demütigend und vielleicht ein bisschen anstrengend, aber a gut anstrengend. Eine, die ich sofort wieder machen würde. Das ist großartig, denn es ist noch nicht vorbei. Boston Ich weiß, dass sowohl die Dienstags- als auch die Mittwochsveranstaltungen ausverkauft sind (boo!), aber beide enthalten Details dazu, wie Sie etwas später für eine Autogrammstunde vorbeikommen können, auch wenn Sie keine Tickets bekommen könnten. Ich hoffe, ich werde alle sehen, die es verpasst haben. Darien, ich kann es kaum erwarten, deine schöne Bibliothek am Donnerstag zu sehen. Texas, ich zähle die Sekunde herunter, bis ich am Freitag endlich bei Book People in Austin und bei Blue Willow Bookshop in Houston am Samstag bin. [Alle Details zur Buchtour hier.]

Spinatsalat mit warmer Speckvinaigrette
Von mehreren Stellen adaptiert, aber meine Lieblingsversion ist Alton Brown’s

Um Eier hart zu kochen, gibt es eine Million Ansätze (siehe diesen Kommentarbereich, wenn Sie mir nicht glauben). Meins ist, ein großes Ei mit kaltem Wasser zu bedecken, auf den Herd zu stellen und bei starker Hitze zum Kochen zu bringen. Stellen Sie nach dem Kochen einen Timer auf genau 9 oder 10 Minuten und reduzieren Sie die Hitze auf mittlere. Wenn es fertig ist, tauche ich es oft in Eiswasser, damit es sofort aufhört zu kochen und auch schnell abkühlt. Nach 9 Minuten sind große Eier in der Mitte etwas zart, wie Sie auf dem oberen Foto sehen können. Mit 10 ist es ein fertig gekochtes (aber nicht verkochtes) Ei.

Wenn Sie von roher roter Zwiebel ausgeflippt sind, können Sie sie die letzten 10 Sekunden zum Dressing in der Pfanne geben, um sie weicher zu machen und mehr Biss zu entfernen, und die Zwiebeln und das Dressing zusammen über den Salat gießen.

Für 4 als Vorspeise oder 2 Spinatsalat-Enthusiasten

4 Unzen Babyspinat
2 große weiße Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
1/4 kleine oder mittlere rote Zwiebel, sehr dünn geschnitten
1 großes Ei, hartgekocht (siehe oben), gekühlt, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
4 Stücke dick geschnittener Speck (ca. 4 Unzen), fein gewürfelt
2 Esslöffel Rotweinessig
1/2 Teelöffel Honig oder Zucker
1/2 Teelöffel glatter Dijon-Senf
Grobes Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Spinat in eine große, breite Salatschüssel geben. Mit Pilzen, roten Zwiebeln (siehe oben für eine andere, mildere Art, die Zwiebeln hinzuzufügen) und hartgekochten Eiern bestreuen. In einer großen Pfanne die Speckstücke bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie braun und knusprig sind und ihr Fett abgegeben haben. Mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und kurz auf einem Stück Küchenpapier verteilen, bevor sie über den Salat gestreut werden. Gießen Sie alle bis auf zwei Esslöffel heißes Speckfett aus der Pfanne. Auf mittlerer Stufe erhitzen und schnell Rotweinessig, Honig und Dijon einrühren. Über den gesamten Salat gießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Vorsichtig schwenken und heiß servieren. Morgen Abend wiederholen.


Blumenkohl und Radicchio mit einer Küchenmaschine zu schneiden bedeutet, dass dieser Salat nicht einfacher ist, ihn zusammenzuwürfeln.

Fühlen Sie sich frei, andere Nüsse gegen die Haselnüsse auszutauschen, wie Mandeln oder Walnüsse, je nach Wunsch.

Seit 1995 ist Epicurious mit täglichen Küchentipps, lustigen Kochvideos und, ach ja, über 33.000 Rezepten die ultimative Nahrungsquelle für den Hobbykoch.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Episch kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Insel-Schweinefilet-Salat

AutorJustin S. KategorieSalate Schwierigkeit Dazwischenliegend

Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Chilipulver und Zimt verrühren, dann das Schweinefleisch mit Gewürz einreiben.

Öl in einer ofenfesten 12-Zoll-Pfanne bei mäßig hoher Hitze erhitzen, bis es gerade anfängt zu rauchen, dann braunes Schweinefleisch, wenden, insgesamt ca. 4 Minuten. Lassen Sie das Schweinefleisch in der Pfanne.

Braunen Zucker, Knoblauch und Tabasco verrühren und auf jedes Filet klopfen. In der Mitte des Ofens rösten, bis das Thermometer, das diagonal in die Mitte jedes Filets eingeführt wird, 140 ° F anzeigt, etwa 20 Minuten. Lassen Sie Schweinefleisch in der Pfanne bei Raumtemperatur 10 Minuten stehen. (Die Temperatur steigt im Stehen auf etwa 155°F.)

Säfte, Senf, Currypulver, Salz und Pfeffer verquirlen, dann Öl in einem Strahl dazugeben und verquirlen, bis es emulgiert ist.

Mit einem scharfen Messer die Schale, einschließlich des weißen Marks, von den Orangen abschneiden, dann die Orangen quer in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden. Spinat, Kohl, Paprika und Rosinen in einer großen Schüssel mit etwa 1/4 Tasse Vinaigrette vermischen. Avocados halbieren, entkernen und schälen, dann diagonal in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden.

Schneiden Sie Schweinefleisch in einem 45-Grad-Winkel in 1/2-Zoll-dicke Scheiben. Eine große Platte mit angerichtetem Salat auslegen und in Scheiben geschnittenes Schweinefleisch, Orangen und Avocados in Reihen darauf anrichten. Etwas Vinaigrette über Avocados und Orangen träufeln. Gießen Sie alle Säfte aus der Pfanne über das Schweinefleisch.


Die Sahne in einen Topf geben. Mit einem Sparschäler 2 Streifen Zitronenschale, jeweils 5 cm lang, von der Zitrone schälen. Stelle die Zitrone beiseite. Die Zestenstreifen zur Sahne geben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Sahne unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie auf die Hälfte reduziert ist, ca. 8 Minuten aufpassen, dass die Sahne nicht zu stark kocht. Die Zestenstreifen entfernen und entsorgen.

Zutaten:

  • 1 Tasse Sahne
  • 1 Zitrone
  • 2 Pfund Babyspinat, entstielt und gut gespült
  • 1 Teelöffel. Zucker
  • Prise Meersalz
  • 1/2 TL. frisch gemahlener Pfeffer

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Die Sahne in einen Topf geben. Mit einem Sparschäler 2 Streifen Zitronenschale, jeweils 5 cm lang, von der Zitrone schälen. Stelle die Zitrone beiseite. Die Zestenstreifen zur Sahne geben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Sahne unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie auf die Hälfte reduziert ist, ca. 8 Minuten aufpassen, dass die Sahne nicht zu stark kocht. Die Zestenstreifen entfernen und entsorgen.
  2. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Spinat dazugeben, wobei das Spülwasser noch an den Blättern haftet. Mit dem Zucker bestreuen und gut vermengen. Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie den Spinat für 3 Minuten. Decken Sie die Blätter ab und werfen Sie sie gut. Weiter kochen, ohne Deckel, bis der Spinat zusammengefallen und zart ist, 1 bis 2 Minuten.
  3. Den Spinat in ein Sieb geben und mit einem Holzlöffel fest andrücken, um die überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Den abgetropften Spinat grob hacken und mit der reduzierten Sahne in die Pfanne geben. Restliche Zitronenschale fein abreiben und zum Spinat geben (Frucht für eine weitere Verwendung aufbewahren). Den Spinat mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 2 bis 3 Minuten kochen, bis sie gerade durchgeheizt sind.
  4. Den Spinat in eine vorgewärmte Servierschüssel geben und sofort servieren. Dient 4.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Spinat dazugeben, wobei das Spülwasser noch an den Blättern haftet. Mit Zucker bestreuen und gut vermengen. Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie den Spinat für 3 Minuten. Decken Sie die Blätter ab und werfen Sie sie gut. Weiter kochen, ohne Deckel, bis der Spinat zusammengefallen und zart ist, 1 bis 2 Minuten.

Den Spinat in ein Sieb geben und mit einem Holzlöffel fest andrücken, um die überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Den abgetropften Spinat grob hacken und mit der reduzierten Sahne in die Pfanne geben. Restliche Zitronenschale fein abreiben und zum Spinat geben (Frucht für eine weitere Verwendung aufbewahren). Den Spinat mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 2 bis 3 Minuten kochen, bis sie gerade durchgeheizt sind.

Den Spinat in eine vorgewärmte Servierschüssel geben und sofort servieren. Dient 4.

Sellerie-, Lauch- und Kartoffelwürfel mit Schweinekoteletts

Zutaten

  • 1 fetter Lauch in Scheiben geschnitten
  • 1 große Selleriewurzel Außenseiten entfernt und in 1/2″ Würfel geschnitten
  • 1 große Kartoffel in 1/2″ Würfel geschnitten
  • 4 TL Bio-Butter
  • 1/2 Tasse Weißwein
  • Bio Hühnerbrühe
  • Parmesan Käse
  • frisch gemahlenes Salz und Pfeffer
  • Speckstücke von knusprig gebratenen Pancetta-Stücken
  • 4 Tassen Spinat
  • 2 Zehen Knoblauch fein gehackt
  • Bio Hühnerbrühe
  • Bio-Creme
  • knochenlose, dick geschnittene Schweinekoteletts
  • Lawry’s Gewürzsalz
  • Gemahlener roter Pfeffer

Anweisungen

  1. Den Lauch in der Butter anbraten, bis er leicht weich ist, die Selleriewurzel und die Kartoffelstücke dazugeben, bei mittlerer Hitze kochen und leicht bräunen lassen.
  2. Fügen Sie den Weißwein hinzu und kochen Sie, bis er absorbiert ist.
  3. Fügen Sie die Hühnerbrühe hinzu und kochen Sie, bis sie absorbiert ist.
  4. Parmesankäse einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Nach Belieben die Oberseite mit Speckstücken oder knusprig gebratenem Pancetta bestreuen.

Dies ist großartig, wenn es über in Olivenöl mit Knoblauch sautiertem Spinat serviert und mit etwas Hühnerbrühe und Sahne abgerundet wird.

Schweizer Mangold Süßkartoffel Mac ‘n Käse

Quelle: Karen Biton-Cohen, momtastic.com

In den Wintermonaten sehnen wir uns eher nach warmen, feilenden Gerichten und sättigenden Abendessen. Dieses Rezept vereint ballaststoffreiche Pasta mit saisonalem, herzhaftem Gemüse, das Ihren Heißhunger stillt, ohne dass Sie von Ihrer vollwertigen Ernährung abweichen müssen. Süßkartoffel ist eine großartige Ergänzung zu der traditionellen Käsesauce, da sie eine samtige Textur und einen süßen Geschmack bietet. Probieren Sie dieses vegetarische Rezept am fleischlosen Montag!

Portionen: 4 große Portionen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde

Zutaten
  • 1 mittelgroße Süßkartoffel (2 gehäufte Tassen, geschält & gehackt)
  • 1 Pfund ballaststoffreiche Nudeln (Vollkorn, Dinkel, Naturreis, Quinoa oder Buchweizen)
  • 2 Esslöffel Butter
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 große Schalotte, gehackt (oder ¼ einer Zwiebel)
  • 5 Salbeiblätter, gehackt
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1 ½ Tassen Milch, geteilt
  • 1 ½ Tassen geriebener Mozzarella
  • 1 Bund Mangold oder Spinat (ca. 2 Tassen, gehackt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Pfeffer
  • ½ Tasse Parmesan
  • ½ Tasse Panko (oder Vollkornbrotbrösel)
  • Olivenöl Spray
Schritt für Schritt Anweisungen
  1. Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen.
  2. Während du darauf wartest, dass das Wasser kocht, schäle und hacke die Süßkartoffel in 2-Zoll-Würfel.
  3. Wenn das Wasser kocht, kochen Sie die Süßkartoffelstücke, bis sie weich sind (ca. 10 Minuten).
  4. Gekochte Süßkartoffel in eine Schüssel geben und ¼ Tasse Milch hinzufügen. Mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zu einer glatten Masse zerdrücken. Beiseite legen.
  5. Bringen Sie einen weiteren Topf mit Salzwasser zum Kochen. Nudeln hinzufügen. 3 Minuten weniger als auf der Packung angegeben kochen, damit die Nudeln etwas zu wenig gekocht sind. Abgießen und beiseite stellen.
  6. Backofen auf 400 Grad vorheizen.
  7. Mangold vorbereiten: abspülen, die dicken weißen Stiele entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Beiseite legen.
  8. In einer Saucenpfanne Butter schmelzen. Zerdrückten Knoblauch, gehackte Schalotten, gehackte Salbeiblätter sowie Salz und Pfeffer hinzufügen. Kochen, bis es duftet und die Schalotte transparent ist (ca. 5 Minuten). Mehl einrühren. Fügen Sie 1 ¼ Tassen Milch hinzu, schlagen Sie weiter, bis die Milch eindickt und klumpenfrei ist. Pürierte Süßkartoffel hinzufügen. Vom Herd nehmen, geriebenen Mozzarella-Käse hinzufügen und mischen, bis alles gut eingearbeitet ist.
  9. In eine große Schüssel Nudeln, Süßkartoffel-Käse-Sauce und Mangold geben. Mit einem hitzebeständigen Gummispatel alle Zutaten vermischen, bis die Nudeln gleichmäßig mit Käsesauce überzogen sind. Die Mischung in eine Auflaufform oder ofenfeste Schüsseln geben. (Ich habe zwei große ofenfeste Schüsseln verwendet, jede Schüssel enthält 2 Portionen.)
  10. Über die Nudeln Parmesan und Panko-Semmelbrösel streuen. Sprühen Sie eine leichte Schicht Olivenölspray.
  11. In den Ofen geben und 30 Minuten backen, oder bis die Oberseiten goldbraun und knusprig sind.

Schweinekoteletts mit frischen Pfirsichen und Basilikum [aus der Food Box von GrowNYC]

Notiz: Bei diesem Rezept und beim Grillen solltest du darauf achten, dass sie nicht zu reif sind, da sie während des Garvorgangs komplett auseinanderfallen. Sie fühlen sich nicht wie Baseball an, sondern fühlen sich nach denen mit einem leichten Nachgeben und zarten Berührungen an, damit sie ihre Süße behalten.

Zutaten
  • 2 Rippchen mit Knochen oder in der Mitte geschnittene Koteletts (jeweils 4 bis 6 Unzen)
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Pfirsiche, Kerne entfernt, in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 2 Teelöffel Schale und 2 Esslöffel frischer Saft von 1 Zitrone
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Prise getrocknete rote Chiliflocken
  • 2 Tassen frischer roher Babyspinat
  • ¼ Tasse frische Basilikumblätter, grob gehackt
  • 1 Esslöffel Butter
Schritt für Schritt Anweisungen

Die Schweinekoteletts großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Esslöffel Olivenöl in einer 12-Zoll-Pfanne bei starker Hitze erhitzen, bis es leicht raucht. Fügen Sie die Schweinekoteletts hinzu und kochen Sie, bis die erste Seite schön gebräunt ist, 4 bis 6 Minuten. Wenden und weiterkochen, bis die Innentemperatur auf einem sofort ablesbaren Thermometer 145 ° F anzeigt, etwa 3 Minuten länger. Auf einen Teller und ein Zelt mit Folie übertragen. Pfanne nicht auswischen.

Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und Pfirsiche, Zitronenschale, Zucker, Salz und getrocknete Chiliflocken hinzufügen. Rühren Sie vorsichtig um, bis die Pfirsiche weich werden, aber ihre Form nicht verlieren, 2 bis 3 Minuten.

Den Spinat auf zwei Teller verteilen und die Schweinekoteletts darauf legen. Gießen Sie alle Säfte vom Teller zurück in die Pfanne und fügen Sie Butter und Zitronensaft hinzu. Kochen Sie, kratzen Sie alle gebräunten Stücke vom Boden der Pfanne ab und schwenken Sie die Pfanne, bis die Butter geschmolzen und in die Sauce eingearbeitet ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hälfte Basilikum unterrühren. Die Pfirsiche auf die beiden Teller verteilen und dann den Pfannensaft darüber gießen und mit restlichem Basilikum bestreuen. Sofort servieren.


Eigentlich ein Samenkorn (also kein Gluten), wird Quinoa wegen seines hohen Ballaststoff- und Proteingehalts als Superfood angepriesen. Das laufende Eigelb eines pochierten Eies ergibt eine kleine Sauce darüber.

Soja- und Sesam-Grünkohl-Chips (im Bild)

Probieren Sie statt einer Tüte Kartoffelchips diese knusprigen, herzhaften Leckereien.

Grünkohl-Chips mit Olivenöl und Meersalz

Eine Prise grobes Salz schmeckt zufriedenstellend ohne all das Natrium verarbeiteter Snacks.

Käse-Pfeffer-Grünkohl-Chips

Wählen Sie aus Parmesan oder Nährhefe für den käsigen Geschmack.


Melone, Mozzarella & Parmaschinkensalat mit Honig & Senfvinaigrette + ein italienisches Festmahl

Dieser Salat aus Melonen, Mozzarella und Parmaschinken mit einer Honig-Senf-Vinaigrette ist Teil eines italienischen Festmenüs, das ich für Galbani kreiert habe. Es ist ein frischer und leichter Salat mit cremigem Mozzarella, der einen schönen Textur- und Geschmackskontrast zu der süßen Melone und dem salzigen Parmaschinken bildet. Serviert auf einem Bett aus knuspriger Brunnenkresse und Rucola mit einer Honig-Dijon-Senf-Vinaigrette ist es die perfekte Eröffnung für ein genussvolles Festessen.

Diese Honig-Dijon-Senf-Vinaigrette ist eines meiner Lieblingssalatdressings und ich habe ein Video zusammengestellt, wie man es macht:

Für meinen Hauptgang habe ich mich entschieden, meine Tagliatelle mit gerösteter Butternuss-Mascarpone-Sauce zu machen. Es ist cremig und köstlich und auch eine erfrischende Abwechslung zu einer allgegenwärtigen Tomatensauce. Ich habe dem Gericht gebratene Pilze hinzugefügt, um ihm einen erstaunlichen Umami-Geschmack zu verleihen und die Süße der Sauce auszugleichen. Dies ist ein fantastisches vegetarisches Gericht. Sie können dem Rezept auch Speck, Pancetta oder Schinken hinzufügen, wenn Sie die Dinge fleischfressend halten möchten.

Als Dessert habe ich eine Limoncello-Crème mit Nuss-Crumble gemacht, denn was könnte italienischer sein als Limoncello. Der Galbani-Mascarpone wird mit Likör und Zucker geschlagen und dann unter Schlagsahne gefaltet, um ihm eine schöne leichte Textur zu verleihen. Der Butterstreusel hat geröstete Macadamia und Mandeln, die diesem Dessert eine fabelhafte Textur verleihen. Abgerundet habe ich es mit Himbeeren, die so gut zum Zitronengeschmack passen.

RezeptMelone, Mozzarella & Parmaschinkensalat mit einer Honig & Senf Vinaigrette – serviert 6

  • 1 kleine Wintermelone oder Spanspek halbiert
  • 2 x 125 g Kugeln Galbani frischen Mozzarella
  • 1 Päckchen Rucola – etwa 3 Handvoll
  • 1 kleines Päckchen Brunnenkresse – etwa 2 Handvoll
  • 120 g Parmaschinken oder anderer italienischer Rohschinken
  • 60ml Olivenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 20ml Honig
  • 1 gehäufter Teelöffel Senf
  • Salz und Pfeffer

Machen Sie das Dressing, indem Sie alle Zutaten zusammenmischen, bis es emulgiert ist. Entweder in einem Glas schütteln oder einen kleinen Schneebesen verwenden.

Schneiden Sie aus der Hälfte der Melone Keile und entfernen Sie die Haut. Kugeln aus der zweiten Melone schöpfen und beiseite stellen. Mozzarella in Scheiben schneiden.

Wenn Sie zum Servieren bereit sind, stellen Sie den Salat zusammen, indem Sie Rucola und Brunnenkresse auf den Boden einer großen Servierschüssel streuen. Bewegen Sie die Melonenscheiben und -kugeln über die Oberfläche. Die Mozzarellascheiben zwischen den Melonen verteilen. Die dünnen Schinkenscheiben dazwischen stecken.

Das Dressing über den Salat träufeln und sofort servieren.

Tagliatelle mit gerösteter Butternuss-Mascarpone-Sauce und gebratenen Pilzen – für 2 Personen (doppelt oder verdreifachen Sie das Rezept für 4 oder 6)

  • 1 mittelgroße Butternuss, geschält und ziemlich klein gewürfelt (ungefähr 4 gehäufte Tassen)
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • Salz & frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 150g Galbani-Mascarpone
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • 300g gemischte Champignons mit Shiitake, Steinpilzen, Enoki, Portobello, in Scheiben geschnitten
  • 2 TL gehackter frischer Thymian
  • 300g frische Tagliatelle oder 250g trockene Nudeln
  • Frisch geriebener Parmesan zum Servieren
  • Den Backofen auf 200°C vorheizen, die Butternut auf ein Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln, gut bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 25 bis 30 Minuten backen, oder bis sie karamellisiert und zart sind.

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Butternut, Mascarpone und Brühe in einer Küchenmaschine glatt rühren. Passen Sie die Würze an.

Eine beschichtete Bratpfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die Champignons anbraten, bis sie gerade anfangen zu karamellisieren (ca. 4 Minuten). Fügen Sie den Thymian hinzu und kochen Sie für ein oder zwei Minuten. Die Butternuss-Mischung zu den Champignons geben und umrühren.

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abtropfen lassen, dabei etwas Kochflüssigkeit auffangen. Die gekochten Nudeln in die Butternusssauce geben und umrühren. Wenn die Soße etwas dickflüssig ist, fügen Sie etwa 60 ml des Nudelwassers hinzu, um sie zu verdünnen.

Mit frischem Parmesan servieren

Limoncello-Creme mit Nuss-Crumble – serviert 6

  • 250 g Galbani Mascarpone-Käse
  • 250 ml frische Sahne
  • 80ml / 1/3 Tasse Puderzucker
  • 90ml Limoncello
  • Schale einer kleinen Zitrone
  • 110 g Mehl
  • 80 g Butter (kalt)
  • 50 g Macadamianüsse
  • 50 g geschälte / blanchierte Mandeln
  • 50 g Demerara-Zucker
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • Himbeeren zum dekorieren

Die Nussbrösel vorher zubereiten & den Backofen auf 160C . vorheizen

Alle Streuselzutaten in eine Küchenmaschine geben und rühren, bis eine grobe Krume entsteht. Auf einem großen, mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und 30 – 40 Minuten rösten, dabei die Streuselmischung alle 10 Minuten umrühren. Herausnehmen, wenn die Mischung goldbraun ist und zum Abkühlen beiseite stellen.

Um die Limoncello-Creme zuzubereiten,

Mit einem elektrischen Mixer die Sahne schaumig schlagen und dann beiseite stellen.

Mascarpone mit Zucker und Schale glatt rühren. Fügen Sie den Limoncello langsam hinzu, bis er gut eingearbeitet ist. Die Creme von Hand unterheben, bis sie gut vermischt ist, aber die Luft zurückgehalten wurde.

Schichten Sie Ihr Dessert in die einzelnen Gläser, indem Sie das untere Viertel des Glases mit dem Nuss-Crumble füllen und dann mit der Limoncello-Creme-Mischung belegen. Ein paar Himbeeren darüberstreuen.

*Tipp – dies kann auch mit einer entsprechend großen Servierschale zu einem größeren Dessert verarbeitet werden.


Spinat-Pancetta-Salat mit Curry-Senf-Vinaigrette Rezept - Rezepte

Hühnchen-Rezept-Tausch
Hühnchen mit Artischocken und Feta Artischocken gefülltes Hühnchen Florentiner indisches Hühnchen Curry Hühnchen Cacciatore Honig-Balsamico Hühnchen Puttanesca in Pergament eingewickelt Hähnchenrollen Hühnchen und Ananas Quesadillas Französische Zwiebel Hähnchenauflauf Orange Hähnchenpäckchen Knusprige Sesam Hähnchenbrust Hühnchen mit grünen Oliven, schwarzen Bohnen und Safran Reis

Einfacher Rezepttausch für Mahlzeiten unter der Woche
Speck, Spinat und Ziegenkäse Pasta Green Chile Cheeseburgers Krabbenfleisch Primavera Pasta Vollkornspaghetti mit Kalamata Oliven & Kapern Würziger asiatischer Putensalat Wraps Balsamico glasiertes Hühnchen (oder “Sticky Chicken”) Bubble and Squeak Pierogi und Kielbasa Bake Beef Au Jus Sandwiches Chicken Tortillasuppe Gebratenes Gemüse mit Linsen und knusprigen Kichererbsen Acapulco Delight Spaghetti al Limone mit Shrimp Chicken Bruschetta Thunfisch Auflauf

Pasta-Rezept-Tausch
Pasta mit Mangold und italienischer Wurst Hühnerspaghetti Pasta mit Linsen Cincinnati Chili Butternut-Kürbis & Ziegenkäse-Ravioli Würzige Artischocke & Fusilli mit cremiger Lauchsauce Hühnchen-, Spinat- und Artischockennudeln Auflauf Gebackene Campanelle mit Spinat und Fleischbällchen Speck, Spinat und Ziegenkäse Pasta Linguine mit Muscheln

Beilagen-Rezept-Tausch
Browned Onion Kugel Gebackene Ananas Orzo und Kürbis Gratin Knoblauch Bratkartoffeln Knoblauch Parmesan Orzo Whiskyglasierte Karotten Gebackene Grünkohl Chips Gebackene Zitronennudeln Grüne Bohnen Salat mit Salsa Fresca Blumenkohl Gratin Hassleback Potatoes Gefüllte Zucchini Geröstete Süßkartoffelmünzen mit Pancetta

Asiatischer Rezepttausch
Koreanische Short Rib Tacos mit schnell eingelegtem Rettich und Birne Kung Pao Hühnchen Orange Teriyaki Hühnchen mit Nudeln Hühnchen Gebratener Reis Asiatischer gegrillter Lachs mit Kokosreis Gebratener Wasabi-Sesam Thunfisch mit Avocadocreme & Ahorn-Sojasauce Asiatische Nudeln mit Hühnchen und Garnelen Gemüsetempura Tom Yum Suppe Chicken Salat Wraps Thai Chicken Curry Würzige asiatische Nudeln mit Chicken Thai Coconut Curry Shrimps

Burger / Sandwiches Rezepttausch
Ultimate Sriracha Burger Zucchini Truthahnburger Chicken Taco Burger Reuban Burger Croque Monsieurs BBQ Cheddar Burger mit karamellisierten Zwiebeln Mango Habañero Chicken Sandwich Gegrilltes Hühnchen Sandwich Lamm "Burger" mit indischen gewürzten Auberginen "Buns" French Dip Sandwiches

Vegetarischer Rezepttausch
Krabben- und Maissuppe Spinatbällchen Auberginen-Parmesan Mediterraner Getreidesalat Taco-Pizza Langsam gekochtes rotes Curry Würzige gegrillte Auberginennudeln kandierter Orangen- und Walnusssalat mit Orangen-Balsamico-Vinaigrette Schwarze Bohnen-Salsa-Suppe Portobello-Parmesan Tofu Parmesan

Rezepttausch zum Gedenktag
Gegrillter Maissalat Sonnengetrocknete Tomaten Nudelsalat Mediterraner Schichtdip Sweet Beginnings' Summer Nudelsalat Gegrillter Ciabatta-Brotsalat Obst-Kabobs Gegrillter Mais mit Knoblauchbutter, Limette und Parmesan Avocado- und Tahini-Salat Marinierter Karottensalat S'More Brownies Orzo-Salat mit Wassermelone und Feta

Frühstücksrezept-Tausch
Kanadische Benny's Banana Nut Pancakes with Sweet Cream Topping Frühstück Crostata Sour Cream Blueberry Pancakes Zimtbrötchen Frühstücksmüsli mit Rosinen und Leinsamen Johannisbeer-Scones Wurst Frühstückssandwich Gemüse-Käse-Frittata Fast Cinnabons Banana Hafermeal Pancakes Erdbeer-Pfannkuchen Bananen-Butter-Sahne-Pfannkuchen meine Kindheit

Hauptgericht Salat Rezepttausch
BBQ Chicken Salad Southwestern Chicken Salad Quinoa and Roasted Sweet Potato Salad Steak and Artischocke Salad Hühnchensalat mit Erdbeeren und getrockneten Cranberries Chinesischer Hühnchensalat Erdbeer-, Orangen- und gegrillter Hähnchensalat

Mexikanischer Rezepttausch
Chicken Cream Cheese Enchiladas Mexikanischer Sauerrahmreis 7 Schichten Taco Pie Knoblauch Beef Enchiladas Mexikanische Hühnerbrötchen Mexikanische Pizzas Gebackene Hühnchen-Chimichangas Gebratene Tomatillo-Enchiladas Fisch-Tacos mit Mango Salsa-Reis mit gerösteten Poblanos, Spinat und Queso Fresko Gegrillte Garnelen-Tacos mit Jalapeño-Ranch-Sauce und Käse-Enchiladas (andere) Gebackene Hühnchen-Chimichangas Käse-Enchilada-Auflauf Enchilada Lasagne

Dessert-Rezept-Tausch
Erdbeerlimonade Cupcakes Key Lime Bars S'More Cups Brombeer-Pfirsich-Sorbet Pfirsich-Heidelbeer-Knusperkuchen nach chinesischer Backart Mini Key Lime Pies Chocolate Chip Cupcakes mit dunkler Schokoladenglasur Schokoladenüberzogene Oreo Cupcakes Mom's Chocolate Chip Cookies Schokoladen-Mandel-Käsekuchen Erdnussbutter Bananen Chocolate Chip Cookies Kirsch-Schokoladen-Chunkies

Hühnchen Teil II Rezepttausch
Baked Creamy Chicken Taquitos Honey Lime Gegrilltes Hähnchen Gebackene Hähnchenflügel Hühnchen mit Erdnuss-Limetten-Sauce Hühnchen-Artischocke Panini Gegrilltes Hähnchen und Kartoffeln mit gerösteter Knoblauch-Oregano-Vinaigrette Brezel-Senf-Hähnchen Barbecue Pulled Chicken Sandwiches BBQ Chicken Calzones Hühnchen- und Sommergemüse-Tostados Hühnchen-Burger mit Knoblauch-Rosmarin Mayo Bob's Mexikanisches gefülltes Hühnchen Zitrone Hühnchen Honig Senf Hähnchenspieße

Sommer-Gemüse-Rezept-Tausch
Maissuppe mit Sommergemüse Sommerkürbis und weißer Bohnensoße Zucchini-Preiselbeerbrot Tomatensauce Sesamgrüne Bohnen Käsige gefüllte Tomaten Gekühlte Gurkensuppe Gebackener Kürbis Große Omas gefüllte Artischocke Gegrillte Zucchini mit Couscous, Spinat und Käse Gegrillter Knoblauch-Gemüse-Sandwichsalat . Gegrillter Veg

Italienischer Rezepttausch
Pizza mit dünner Kruste Hühnchen Cacciatore Risotto Caprese Pizza Hühnchen Caprese Marinara Magnifica Caprese Pasta Thunfisch Nudelsalat Safranrisotto mit Pancetta, Tomate und Wurst Was ich im Haus hatte Pasta Hot Caprese Dip Pilz Bolognese Hühnchen Parmesan Burger Hausgemachte Manicotti Gebackene Rigatoni mit Spinat und Fleischbällchen Gemüse Lasagne mit Hühnchen in roter Sauce und Orzo Frittata Risotto Braciole Gebackene Ziti mit feuergerösteten Tomaten Pasta a la Wodka

Fisch-/Meeresfrüchte-Rezepttausch
Gegrillter Lachs und Kartoffeln mit schnellem Tomaten-Chutney Knoblauch Limetten Shrimp Pasta Shrimp Salat Sandwiches Hot Crab Dip Ingwer, Frühlingszwiebeln und Knoblauch Shrimps Mandelkruste Lachs Honig Senf Lachs mit Kartoffeln und Spargel Zitronen-Dill Lachs Würzige Shrimps und Mango Tacos Geschwärzte Mahi Mahi . Mango Salsa Juice Schachtel Lachs mit cremigem russischem Dressing Scharfe Garnelen mit Rucola Parmesan Tilapia Shrimp Bisque

Tailgating/Aperitif-Rezepttausch
Italienische Vorspeisenhäppchen Knusprig gebackene Thai Chicken Wings Buffalo Chicken Tenders Schinken und Schweizer Doppelte Windräder Brat Bruschetta White Pizza Dip Gegrillte Sriracha "Poppers" Buffalo Chicken Rolls BBQ Chicken Dip Prosciutto und Fontina Windräder Gebackene Buffalo Wings Hot Artischocken Dip in Wonton-Ofen Gebratene Pickles Heckklappe Philly Cheesesteak Eggrolls with Spicy Ketchup Potato Slabs Mais und Jalapeno Nachos Cheesy Chili Chip Dip Chili-Lime Chicken Wings Chicken Cordon Bleu Rollups Soft Brezel Bites and Beer Cheese Dip Spinat Artischocken Dip Mediterranes Hühnchen Calzone Hot Crab Dip Cremiges sonnengetrocknetes Tomatenpesto Dip Callion Shrimp und Scampi Knödel

Apfel/Kürbis-Rezepttausch
Karamell-Apfel-Käsekuchen-Riegel Mini-Apfelkuchen Warmer Apfel Buttermilch-Pudding-Kuchen-Kürbis-Chili-Kürbis-Frischkäse-Muffins Kürbis-Kekse mit gebräunter Butter-Zuckerguss Kürbis-Cupcakes mit Karamell-Frischkäse-Zuckerguss Ingwer Kürbis (oder Apfel-Zimt) Trüffel Kürbis-Pekannuss-Ziegenkäse, süße Zwiebel, Apfel und Brandy Chicken Pumpkin Butterscotch and Chocolate Chip Cookies Pumpkin Bread Pudding Pumpkin Pie Dip White Chocolate Pumpkin Blondies Pumpkin Profiteroles Starbucks Pumpkin Bread Apple Butter Pound Cake Apfel Walnuss Hühnersalat Cran-Apple, White Chocolate Chip Cookies Caramel Apple Tart Apfel-Speck Gefüllte Schweinekoteletts Apfel, Speck, Cheddar Quiche Mrs. Field's Apple Haferflocken Kekse Apfel Zimt Affenbrot Muffins Kürbiskuchen Pekannuss Süßigkeiten Karamell Apfelkuchen Cupcakes Kürbis Käsekuchen Cupcakes Apfelcroissant Brotpudding

Suppe/Eintopf Rezepttausch
Wurst- und Tortellini-Suppe Rindfleisch-Bourguignon-Pilz und Brie-Bisque mit Blätterteig-Topper Rindfleisch und Guinness-Eintopf Basilikum-Knödel & Hühnersuppe Slow Cooker Französische Zwiebelsuppe Zuppa Toscana Geladene Ofenkartoffelsuppe Cremige Kohlsuppe mit Gruyere Chunky Italienische Gemüsesuppe Cheddar-Kartoffelsuppe Slow Cooker Chicken Tortilla Soup Französische Zwiebelsuppe Cheesy Jalapeno Corn Chowderp Pasta E Fagioli French Onion Soup Chicken Pot Pie Taco Soup Chicken Gnocchi Suppe Kürbissuppe Weiße Bohnen Hühnersuppe Cremige Hühner- und Wildreissuppe Chinesische Hühnermaissuppe Hühner-Enchilada-Suppe

Thanksgiving-Beilagen-Rezept-Tausch
Süßkartoffelauflauf Gebratener Rosenkohl mit Champignons und Sahne Süßkartoffelmünzen mit Blauschimmelkäse und Speck Herd Mac und Käse Grüner Bohnenauflauf Gebackener Knoblauch Cheddar Grütze Butternusskürbis Risotto Rosenkohl mit Ahorn Gebutterte Pekannüsse Gefüllte Süßkartoffeln mit Pekannuss und Marshmallow-Streusel Burgunder-Pilz Kartoffelauflauf Grüne Bohnen mit Speck und karamellisierten Schalotten Muscheln gefüllte Champignons Französische Zwiebeln Gefüllte Ofenkartoffeln Whiskyglasierte Karotten Pfanne Gebratener Rosenkohl Preiselbeer-Apfel-Chutney-Streifen Hauskartoffeln Romanoff Cheddar Grüne Bohnen Auflauf Gebratener Spinat mit Speck Rote Haut Kartoffelpüree

One-Pot-Rezepttausch
Biergeschmorte Würstchen mit warmem Kartoffelsalat Gefüllte Paprika Büffelhuhn Chili Dutch Oven Beef and Noodle Casserole Pot Roast Turkey & Black Bean Chili Crockpot Chicken White Bean Pumpkin Chili Crockpot Spaghetti und Fleischbällchen Crockpot Schweinefleisch und Butternut Squash Eintopf Überbackene Kartoffeln und Schinken Piere Bakogi . Kielbasa -Hour Chicken Gumbo Cheesy Chili Mac Latin-Style Chicken and Rice Lentil, Kielbasa and Garlic Stew Cremig gebackene Fettuccine mit Asiago und Thymian Couscous gefüllte Paprika

Thanksgiving-Dessert-Rezept-Tausch
Kürbisroulade mit Buttercreme Kürbis Whoopie Pies Cranberry White Chocolate Haferflocken Cookies Triple Chocolate Cheesecake Caramel Appledoodles Pumpkin Cheesecake Cupcakes Nantucket Cranberry Pie Pumpkin Chocolate-Chip Squares Butterscotch Pumpkin Cupcakes Baisernester Vermont Spice Cake mit Cream Cheese Frosting No Bake Pumpkin Cheesecakes Pumpkin S'more Weiße Schokoladen-Mandel-Kekse Schokoladen-Haselnuss-Tarte

Weihnachtsplätzchen/Leckereien Rezepttausch
Minze Oreo Fudge Mint Chocolate Chip Cookies Weiße Schokolade Eingetauchte Gewürzkekse Marmelade Fingerabdruckkekse Zähe Ingwer-Melasse-Kekse Karamell Chex-Party-Mix Zuckerstangen-Fudge Weihnachts-Crack (auch bekannt als Saltine Toffee Bark) Erdnussbutter-Tassen Haferflocken-Kekse Schokoladen-Lebkuchen-Kekse Löffel-Kekse In Schokolade getauchte Brezeln Schwarze Böden Pekannuss Schokoladenchip Biscotti

Rezepttausch für besondere Anlässe
Mungos Salat Spargel mit Spiegelei und Pecorino Hoisin Geschmorte Rippchen Wurstbällchen Meerrettichfilets mit Spinat gefüllte Champignons Filet mit Zwiebel-Bleu Käsesauce Steak Marsala Endivie gefüllt mit Ziegenkäse und Walnüssen Kartoffelpuffer Cranberry Ricotta Gnocchi

Rezepttausch im SRC-Stil
Snickerdoodles Speck und Frischkäse Jalapeno Bites Beef and Guinness Stew Shrimp Fra Diavolo Shrimp Tacos Banana Crumb Muffins Geröstete Kürbissuppe mit Süßkartoffeln und Pastinaken Tortellini & Pancetta in Pilz-Walnuss-Sauce Hühnchen in Tomaten-Basilikum-Brühe über Cous Cous Peans Cobbler Black Butter Haferflocken Chocolate Chip Cookies Mandel Tilapia mit welken Tomaten und Spinat Deutsche Schokoladen Brownie Bites Ungefülltes Hühnchen Florentiner Asian Chicken Salat Wraps Snickerdoodle Blondies Chicken Sriracha Stir Fry Brezel Bites Deftige Schinken-Kartoffelsuppe Gefüllte Paprika Schweine Tonkatsu Kürbis Sahnetorte Pfeffer Chorizo ​​Gefüllte Paprika

Gesunder Rezepttausch
Hühnchen mit Greyerzer und Salbei Jakobsmuscheln mit asiatischem grünem Bohnensalat: Puten-Chili Gesunde Lasagne Hühnchen-Fettuccine mit Brokkoli Asiatische Fleischbällchen mit Limetten-Dip-Sauce Marokkanisch gewürzter Spaghetti-Kürbis Knusprig gebackene Eierbrötchen Gebackener Hecht mit marokkanischer Vinaigrette Crock Pot Asiatischer Pulled Pork Zitronenpfeffer Lachs Gesunde Haferflocken-Schokolade Chip Cookies Würziges asiatisches Hühnchen mit Karotten und Rosenkohl Hühnchen mit cremiger Schnittlauchsauce Putenschnitzel mit Parmesankruste Feiertagssalat mit Beerenvinaigrette Pochierter Lachs mit cremiger Piccata-Sauce Warmer Süßkartoffel-Kichererbsen-Salat

Kartoffelrezept-Tausch
Zitronenspargel & neue Kartoffeln Hausgemachte Pommes Salz und Essig Bratkartoffeln Schweinefleisch und Kartoffelhasch Boxty Potato Cake Salatkartoffeln Dauphinois Gebratene Jalapeno Kartoffelpüree Ofengebackene Pommes Frites Zitrone Rosmarin Knoblauch Smashed Potatoes Gebackene Eier mit Cheddar und Kartoffeln -Zwiebelkartoffeln Cinnful Sweet Potato Cookies Kartoffelbraten Feuerzeug Beladene Ofenkartoffelsuppe Kartoffelwurst Frühstück Rührei Gratin von Yukon Goldkartoffeln Slow Cooker Süßkartoffel Chili Gnocchi mit Fontina Sauce Kartoffelbündel Büffelhuhn Shepherd's Pie Parmesankartoffel Wedges San Francisco Knoblauch Pommes Cheesey Roasted Kartoffelbällchen

Suppenrezept-Tausch Teil 2
Slow Cooker Thai Chicken Noodle Soup Tomaten-Orzo-Suppe Gefüllte Kohlsuppe Crock Pot Tex-Mex Chicken and Dumplings Herzhafter Rindfleischeintopf Gefüllte Paprikasuppe Geladene Kartoffelsuppe Würzige Blauschimmelkäse- und Tomatensuppe Mahagoni-Rindereintopf Linseneintopf mit schwarzen Bohnen Gefüllte Paprikasuppe Butternusskürbis Apfelsuppe Französisch Zwiebelsuppe Tomatencremesuppe mit Pesto Cremige geröstete rote Paprikasuppe mit Koriander-Limetten-Sauerrahm Gerösteter Blumenkohl und Brokkolisuppe Brokkoli-Cheddar-Suppe Crockpot gefüllte Paprikasuppe

Pasta-Rezept-Tausch Teil 2
Penne mit Rucola in Tomaten-Sahnesauce Sizilianische Auberginensauce Pasta mit pochierten Eiern und Erbsen Hühnchen mit Balsamico-Pilz-Sahnesauce Tortellini mit cremiger Tomatensauce Alfredo gefüllte Muscheln mit Hühnchen & Artischocken Crock-Pot Makkaroni und Käse Cremiges Hühnchen und Artischocken Pasta Lachspesto Pasta Fettucine Carbonara mit Blaukäse, Spargel und Artischocken Wurst Cacciatore Penne mit Pistou Weißkäse Hühnchen Lasagne Spinat Artischocken Lasagne Rollen Hausgemachte Pilze, Rucola & Ricotta Ravioli mit Knoblauch Basilikum Olivenöl Orecchiette mit gerösteten Tomaten, Knoblauch und Spinat Feta Basilikum Garnelen Pasta mit Salsa Cruda Italienische gebackene Pastina mit gegrilltem Hühnchen Zitrone Petersilie Linguine Mexikanische gefüllte Muscheln Gnocchi Mac N Käse

Geheimrezept Stil Rezepttausch Teil 2
Lachs mit Zitronenmischung Butter Corned Beef Hash mit pochierten Eiern English Muffin Bread Chicken Cheese Enchiladas White Cheddar Chicken Pasta Strawberry Pancakes with Strawberry Maple Compound Butter Maple Oatmeal Pancakes Easy Mexi Chicken Warm Apple Buttermilk Pie BBQ Cheddar Burger mit karamellisierten Zwiebeln Filipino-Grilled Chicken Baked Chocolate Donuts Haferflocken Aprikosen-Kirsch-Riegel Zwei-Minuten-Schokoladenbecher-Kuchen Würziger Joghurt Mariniertes Hühnchen Spanikopita BBQ-Fleischbällchen Erdbeer-Balsamico-Hähnchen mit gegrillten französischen Zwiebeln Päckchen Erdnussbutter Haferflocken-Snack-Kuchen Weiche Knoblauchknoten Erdnussbutter Schokoladenkekse Eier in einer Brotschüssel gebacken Karamell-Pekannuss-Brötchen Muffins Balsamico Glasierte Hühnchen-Minze-Schokoladenkekse Gegrillte Tandoori-Hühnchen-Erdnussbutter und Honig-Popcorn Hühnchen-Gyros (und hausgemachtes Naan) Garnelen- und Pilzspaghetti Knusprige Hühnchen-Wontons Geröstete Jalapeno-Kartoffelpüree Nutella Latte

Fruchtrezepttausch
Hühnchen mit Ananas Erdbeersalsa Erdbeer-Joghurt-Scones Gebackene Haferflocken mit Äpfeln und gemischten Früchten Heidelbeerschnalle Erdbeer-Frischkäse-Muffins Sahnetorte Erdbeere Sauerrahmtorte Mini-Fruchttörtchen Zitrus-Fenchel-Salat Erdbeer-Muffins Rustikale Apfelmus-Frucht-Kleinigkeit

Prominententausch
Roti de Porc au Lait Chicken Burger mit Knoblauch Rosmarin Mayo Shrimp Scampi Knoblauch, Ingwer und Schalotten Shrimps Gehackter Apfelsalat mit gerösteten Walnüssen, Blauschimmelkäse und Granatapfel Vinaigrette Fried Onion Mac & Cheese Baked Chicken Cheesesteak Spring Rolls Paniertes Hähnchenschnitzel mit Prosciutto, Brie & Rucola Thunfisch und Artischocke Panini Farfalle mit Carbonara und Frühlingserbsen Gebratener Spargel mit Parmesan Croque Monsieur Peach Whiskey Barbeque Chicken Chicken Marengo Cumin and Lime Roasted Pork Tenderloin Chipotle Chicken Chili with Flaming Tequila-Pepper Salsa and Avocado Ranch Dressing Roasted Tomatoes Grammy' Maisauflauf Hühnerkroketten

Blogger's Choice Swap
Chocolate Cranberry Shortbread Cookies Gebackene Chipotle Chicken Chimichangas Chicken Cordon Bleu Pizza Cannoli Cheesecake Französische Zwiebel Roastbeef mit Au Jus Bananenbrot mit Streusel Topping Bohnen und Käse Taquitos Englisches Muffinbrot mit Erdbeerbutter Ahorn-Haferflocken-Pfannkuchen Erdbeer-Frischkäse-Muffins Französische Macarons mit Nutella Buttercreme Quick Vesuvio-Huhn in einer Tomaten-Basilikum-Brühe über Couscous Chicken Parm Burger Chewy Reese's Cookies Brownie-Ish Cookies Jalapeno Popper Chicken Knusprige Kartoffelpüree Rucola, Oliven- und Tomatentapenade Brie- und Schalottenburger Bratapfel-Zimt-Donuts S'mores Brownies Gebackene Eier Goat in Blätterteig Käse & Speck Kreuzkümmel und Limette Gebratenes Schweinefilet Schokoladen-Erdnussbutter-Cupcakes Apfel-Zimt-Kaffee-Kuchen Tres Leches-Kuchen Momofuku Milk Bar's Compost Cookies Karamellisierter Zwiebel-Dip Parmesan Quinoa

Grilltausch
Gegrillter Proscuitto Wrapped Chicken Pfirsich Barbecue-Sauce All-American Potato Salad BBQ Chicken Burgers Antipasti Nudelsalat Tomaten-Gurken-Salat Caprese Burger Caprese Nudelsalat Limonade Zuckerkekse Kekse und Sahne Eis Gegrillte Hähnchen-Drumettes mit Ananas Granatapfel BBQ-Sauce Mexikanischer Schicht-Dip Chicken Satay Spieße Schwarz Bohnenburger Gegrilltes Hühnchen Bruschetta

Nudeltausch
Pesto Chicken gefüllte Muscheln Linguini mit Tex-Mex-Pfeffer-Sahnesauce Würzige Sesam-Soja-Reisnudeln mit Tofu und Edamame Lazy Lasagne Bake Tuna Noodle Casserole Bacon Ranch Pasta mit Spinat und Tomaten Gebackene Ziti mit Sommergemüse Sesam-Nudelsalat Würzige Thai-Nudeln Cajun Mac n Cheese Chicken Pesto Pasta Salad Würzige Thai-Nudeln Kalte Sesamnudeln Cajun Chicken Pasta Gefüllte Pilznudeln

Blogger's Choice Teil 4 Tausch
Peach Cobbler Cajun Mac and Cheese Gebackene Haferflocken Mais und Champignons mit Koriander Croque Monsieur Sandwiches Cremige Hühnchen-Taquitos Großer chinesischer Schalotten-Pfannkuchen Hühnchen und Basilikum Gefüllte Zweimal gebackene Kartoffeln Kekse und Sahne Eiscreme Nachahmung Cat Burrito Bowls Ofengebackene Sriracha Hühnchen Shrimps, schwarze Bohnen und Ananasfolie Päckchen BBQ Hühnchen und Ananas Quesadillas Konfetti Waffeln Korean Short Ribs Yakitori Gemüse Lo Mein Frische Himbeerlimonade Ultimative französische Zwiebelsuppe Weiße Bohnen, Knoblauch, Rosmarin und Paprika Dip Cremige Au Gratin Kartoffeln Vegetarische Enchilada Auflauf Kaffee Zimt Snack Kuchen Bier und Zwiebel Geschmortes Hühnchen mit Speck-Erdbeer-Bananen-Brot Cabo Beach Burger Schweinefleisch Florentiner Bolognese-Sauce

Burger/Sandwiches Teil 2 Tausch
Sandwich mit gerösteten Tomaten, Mozzarella und Rucola Hühnchen-Marsala-Burger Bombay Sloppy Joes Graceland-Auberginen-Sandwiches Frischkäse und Poblano gefüllte Truthahn-Burger Teriyaki Truthahn-Burger Pulled Hawaiian Chicken Sandwiches Mar-a-Lago-Türkei-Burger Gegrillte Honig-Orangen-Hühnchen-Sandwiches Sliders Island-Burger mit Ananas-Limetten-Salsa Schweinefleisch-Sandwiches Griechische Truthahn-Burger Kubanische Burger Spicy Pepper Jack Burger Südwest-Türkei Fleischbällchen mit cremiger Koriander-Sauce Balsamico-Caprese Panini Meerrettich Havarti-Burger Buffalo Chicken Wraps Gegrillte Shrimps Po'Boys Prosciutto TBM Sandwich Crockpot Pulled Pork

Vegetarischer Tausch
Würzige Auberginennudeln mit Tomaten-Blauschimmelkäse-Sauce Zucchini, Kürbis und Tomatengratin Sommergemüsekuchen Quinoa mit geröstetem Knoblauch, Tomaten und Spinat Spinat und Artischocken gefüllte Portabellas Sauceless Garden Lasagne Schwarze Bohnenpastetchen mit Maisrelish und Avocadocreme Hausgemachter Manicotti Chili Lime Tofu Quesadillas mit schwarzen Bohnen und Avocado Aufgehellter Auberginen-Parma Auberginen-Parmesan Dip mit schwarzen Bohnen und Mais Warmer Kichererbsensalat Burger mit schwarzen Bohnen und Mais Veggie Enchilada Bake Round Pasta Salsa mit schwarzen Bohnen

Blogger's Choice Swap: Teil 5
Chili Lime Tofu mit Reis und Spinat Koriander Limette Chicken Tacos Berry White Popsicles Magic in the Middles Hühnchen-Parmesan-Burger California Roll Salat Roll-Ups Gebackene Blaubeer-Haferflocken Blaubeer-Zitronen-Laib Hühnchen, Speck & Ranch Taquitos Mais-, Avocado- und Tomatensalat Gebackene Ziti mit Bolognese Rindfleisch mit Auberginen-Zimt-Kleie-Muffins Erdnussbutter und Honigpopcorn Schokoladenpudding Fajita-Nudeln Apfelknödel Great Grains Muffins Zucchini-Ravioli mit Dillsauce Rinderhack-Ricotta-Backen Rich Chocolate Brownies Hawaiian Pulled Pork Tilapia mit Speck Tomatenbutter Hühnchen-Chili-Käse-Reis Honigglasierte Hähnchenkeulen General Tso's Chicken Gnocchi Mac and Cheese Chicken Diablo Alice Springs Chicken Island Spiced Pork Filet Summer Spaghetti Linsen Bolognese Panko-Crusted Chicken mit Senf-Ahorn-Sauce Griechische Chicken Burger Jalapeno Popper Dip

Zu heiß zum Kochen Swap
koreanische Short Ribs Caprese Sliders mit Pesto Mayo Gerste Kichererbsensalat Hawaiian Chicken Sandwiches BLT Hot Dogs Truthahnburger mit Cheddar und Kreuzkümmel Aioli Herbstsalat Chili Lime Shrimp Salad Cremige Shrimp Rolls Beeren- und Kiwisalat mit süßem Balsamico-Dressing Shrimp Po’ Boy Sandwiches Windräder Italienischer Panini Crockpot Pulled Pork Sandwiches Korianderpfeffer Hühnchen Panzanella Walnuss Römersalat Honig Limette Hühnchen Spinat Salat Gegrillte Pizza Sloppy Joes Hühnchen Souvlaki

Blogger's Choice Swap: Teil 6
Baked Cheeseburger Egg Rolls Honey Lime Chicken Enchiladas Blueberry and Lemon Muffins Parmesan Tilapia Lemon Crinkle Cookies Deutscher Schokoladenkuchen Brownies Copycat Jack Daniels Glaze Pot Roast Sliders Zucchini Brownies Southwestern Stuffed Sweet Potatoes Soja Koriander Bratkartoffeln Erdbeere &amp Cream Cheese Muffins Redmores Bars Roasted Pasta Mexikanischer Sauerrahm Reis Apfelstrudel Muffins Penne mit Hühnchen und Gemüse in gerösteter Knoblauch-Sahne-Sauce Honig und Sesam Teriyaki Hühnchen Mini Truthahn Hackbraten Root Beer Float Eis Chai-Tee Brot Santa Fe Hähnchensalat Cremige Artischocke Zitrone Hühnchen Pasta Knusprige Kartoffelpüree Hühnchen in Senf Sahnesauce Hausgemachte Fettuccinie mit Wodkasauce


Schau das Video: Gordon Ramsay How to Make a Classic Vinaigrette YouTube (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Fenriran

    Meiner Meinung nach wurde es bereits diskutiert

  2. Natal

    Long I was not here.

  3. Dikus

    Sie liegen falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  4. Akijinn

    Bemerkenswerterweise sind dies sehr wertvolle Informationen

  5. Amma

    Ich möchte mit Dir sprechen.

  6. Rhodes

    Ich denke, dass Sie sich irren. Schreib mir per PN.



Eine Nachricht schreiben