Neue Rezepte

5 Brain Foods für die Finalwoche

5 Brain Foods für die Finalwoche


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist jedermanns Lieblingszeit des Semesters (NICHT!): Abschlusswoche. Wenn Sie Ihre Wohnung für eine Woche untervermieten, während Sie bei Bobst campen, brauchen Sie ernsthaftes Brainfood, um durchzukommen. Egal, ob es sich um nächtelange Stunden mit Ihren Lehrbüchern, um 8-Uhr-Finale (unhöflich, wir stimmen zu) oder 20-seitige Abschlussarbeiten handelt, diese 5 Brainfoods bringen Sie sicher direkt ins Weihnachtsfest.

1. Eier

Eier liefern eine der besten Cholindosen auf dem Markt. Cholinreiche Lebensmittel sollen bei der Gedächtnisspeicherung helfen, und das Protein in Eiern macht sie perfekt als Treibstoff für das Frühstück vor der Untersuchung.

Foto von Becky Hughes

2. Lachs

Neben anderen fetten Fischen wie Forelle und Sardinen ist Lachs reich an DHA und EPA, die für die Gesundheit des Gehirns wichtig sind. Gönnen Sie sich ein herzhaftes Lachsessen vor dem Studium, um Ihr Gehirn ins Spiel zu bringen.

Foto von Becky Hughes

3. Blaubeeren

Studien haben gezeigt, dass diese Jungs dazu beitragen, Gedächtnisverlust zu verhindern – besonders hilfreich, wenn Sie versuchen, alle 50 mathematischen Formeln für das morgige kumulative Finale auswendig zu lernen.

Foto von Becky Hughes

4. Kürbiskerne

Diese kleinen Juwelen sind voller Zink, das für das Denken und Gedächtnis entscheidend ist, was sie zu einem trendigen (und gesunden) Studiensnack oder einem vorletzten Nährstoffschub macht.

Foto von Becky Hughes

5. Kaffee

Ob Sie es glauben oder nicht, der Starbucks-Lauf hält Sie nicht nur wach. Koffein wird in Maßen mit Antioxidantien und einer erhöhten Gehirnleistung in Verbindung gebracht. Tee funktioniert trotzdem. Großer Bonus für die Latte-Liebhaber da draußen.

Die Post 5 Brain Foods for Finals Week erschien zuerst auf der Spoon University.


9 Dinge, die dein Gehirnnebel dir sagen will

Es beginnt mit etwas, das man abwischen kann: dem Standard Woher Habe ich auf diesem riesigen Parkplatz des Einkaufszentrums das verdammte Auto stehen gelassen?! Passiert jedem, keine große Sache, ein Hirnfurz. Bis Ihnen klar wird, dass es nicht nur heute im Einkaufszentrum war, haben Sie die meiste Zeit der Woche irgendwie das Gefühl verbracht, wichtige Entscheidungen hinter einer Nebelwand getroffen zu haben. Als ob diese Gehirnfurze den Ort vernebeln würden.

"Brain Fog ist eine Unfähigkeit, wirklich durchzuschlagen", sagt Mady Hornig, MD, außerordentliche Professorin für Epidemiologie am Columbia University Medical Center in New York City. "Es ist ein vages Gefühl dafür, was Sie abrufen möchten, aber Sie können sich nicht darauf konzentrieren", sagt sie, "und die Anstrengung, den Gedanken zu nutzen, kann genauso anstrengend sein wie körperliche Aktivität." (Entdecken Sie die 5 besten Lebensmittel für Ihr Gehirn und andere innovative Naturtipps in Prävention Zeitloses Gehirn.)

Erinnern Sie sich, wie unglaublich anstrengend es war, Ihre Vorstandssitzung zu leiten, als Sie das letzte Mal krank zur Arbeit kamen? (Bitte, bitte hör damit übrigens auf.) Gehirnnebel ist sehr ähnlich, außer dass er andauert. Ein Nebel kann mehrere Tage, manchmal sogar Wochen anhalten.

Seine Vergänglichkeit ist der große Unterschied zwischen dem, was wir als Gehirnnebel und tatsächlicher Demenz kennen, sagt der Rheumatologe Robert Lahita, MD, PhD, Vorsitzender der Medizin am Newark Beth Israel Medical Center und Professor für Medizin an der Rutgers University in New Jersey. Gehirnnebel könnte dazu führen, dass Sie vergessen, wo Sie das Auto im Einkaufszentrum geparkt haben, aber Demenz könnte es unmöglich machen, dorthin zu gelangen, sagt er.

Es gibt nicht viele wissenschaftliche Beweise, um zu erklären, was passiert, wenn die Wolken aufziehen. Forscher haben nicht wirklich einen Weg gefunden, um Gehirnnebel zu messen oder zu testen, als hätten sie Demenz. "Jeder weiß, was es ist", sagt Lahita, "aber gleichzeitig ist es so unbekannt."

Wenn Sie sicher sind, dass Sie genug Schlaf bekommen haben&mdash, denn wer bei Schlafmangel nicht benommen ist, sehen Sie sich diese 10 Dinge an, die mit Ihrem Körper passieren, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen&mdashit ist wahrscheinlich eine gute Idee, dies anzusprechen Gehirnnebel mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich ernsthaft schlecht fühlen. "Wenn Sie sich nicht wie Ihr normales Selbst fühlen, könnte das darauf hindeuten, dass etwas vor sich geht", sagt die Neuropsychologin Kelly Ryan, PhD, klinische Assistenzprofessorin für Psychiatrie an der University of Michigan, besonders wenn es ein oder zwei Wochen dauert, sagt Lahita . Zumindest kann Ihr Arzt Tests durchführen, um Ihnen zu versichern, dass es sich nicht um Demenz handelt.

Menschen, die mit einer Vielzahl von Diagnosen konfrontiert sind, beschreiben neblige Tage, ebenso wie Menschen, die körperlich nichts in Ordnung zu haben scheinen. Hier sind ein paar Dinge, die Ihnen Gehirnnebel sagen könnte:

Sie werden nicht lange Tampons kaufen.
Und hier dachten Sie, nur Ihre Hormone würden sich ändern! Eine Reihe von verschwommenen Tagen in der mentalen Vorhersage könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Menopause nahe ist. Midlife-Gehirnnebel ist sehr real: Eine Studie der University of Rochester und der University of Illinois hat gezeigt, dass Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren Schwierigkeiten haben, sich auf knifflige Aufgaben zu konzentrieren, und über etwas namens Arbeitsgedächtnis stolpern, das Ihnen hilft, Dinge wie das Addieren von a ein Haufen Zahlen in deinem Kopf.

Hormone formen das Gehirn, sagt Lahita, daher wäre es sinnvoll, wenn der Östrogenspiegel schwankt, um auch Kognitionsverschiebungen zu verursachen. Was wahrscheinlich jedem bekannt vorkommt, der sich nicht so gerne an "Schwangerschaftsgehirn" erinnert. In einer kleinen Studie fanden Forscher heraus, dass ein Brötchen im Ofen ein sogenanntes räumliches Gedächtnis hervorruft&mdash, das Ihnen hilft, sich daran zu erinnern, wo sich Ihre Brille befindet (Hinweis: wahrscheinlich auf Ihrem Kopf)&mdasha-Herausforderung, möglicherweise weil hohe Hormonspiegel die Neuronen in der gedächtnisfokussierter Teil des Gehirns, der Hippocampus genannt wird.

Ihre Stimmungsschwankungen sind eigentlich eine große Sache.

Ryans jüngste Forschung ergab, dass das von Menschen mit Depressionen oder einer bipolaren Störung zitierte unscharfe Denken tatsächlich in Gehirnscans auftaucht. In der Studie hatten Frauen mit diesen Erkrankungen mehr Probleme mit einem kognitiven Test als gesunde Frauen. Der gleiche Bereich des Gehirns war bei allen Frauen aktiv (da bekannt ist, dass er bei einem Test mitmacht), aber Frauen mit Depressionen oder bipolarer Störung hatten ungewöhnlich viel Aktivität (entweder zu viel oder zu wenig) in dieser Region, sagt sie. Das bedeutet nicht nur, dass bipolare Störungen und Depressionen möglicherweise nicht so unterschiedlich sind, wie Wissenschaftler einst dachten, sagt Ryan, sondern auch, dass "auf neurobiologischer Ebene das Gehirn bei Patienten mit psychischer Gesundheit anders funktionieren könnte".

Mit Hilfe bestimmter Medikamente oder Therapien könnten Sie möglicherweise einige dieser Konzentrations- oder Konzentrationsschwierigkeiten lösen, sagt Ryan, obwohl einige Menschen mit Depressionen oder bipolaren Störungen immer noch berichten, dass sie sich nicht so scharf fühlen, selbst wenn ihre Stimmung stabil ist , Sie sagt.

Sie stressen Ihr Gehirn in Raserei.

Wissen Sie zumindest, was Sie wirklich aufregt, sei es der überquellende Wäschekorb oder Ihr überforderter Kollege, denn genau darauf zu achten, was Stress auslöst, könnte Ihnen helfen, den Nebel einzudämmen, sagt Hornig. "Identifizieren Sie potenzielle Muster und beseitigen Sie dann bestimmte Faktoren, die dazu führen, dass sich Probleme stressiger anfühlen." Wenn das an sich schon beängstigend klingt, kann es hilfreich sein, es mit einem Therapeuten zu besprechen, sagt Hornig.

Sie haben ein neues Skript ausgefüllt.

Sind es nur wir oder werden diese Listen möglicher Nebenwirkungen mit jedem neuen Rezept, das wir ausfüllen, länger und länger? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht bis zum Ende gelesen haben, also erlauben Sie uns einen Spoiler: Bestimmte Antibiotika, Inkontinenzmedikamente und sogar Blutdruckpillen können vor allem bei älteren Patienten eine geistige Trübung verursachen. Natürlich gibt es auch einige offensichtliche zu beachten, darunter Antidepressiva, Schmerzmittel und Allergiemedikamente. Wenn Sie glauben, dass einer von Ihnen schädlichen Nebel verursacht, sprechen Sie mit dem Arzt, der ihn verschrieben hat, über Ihre Alternativen.

Du isst für deinen Bauch, nicht für dein Gehirn.


Lebensmittel wie fetter Fisch, Blattgemüse und (Hurra!) dunkle Schokolade sind alle dafür bekannt, mentale Muskeln aufzubauen. Wenn es nur so einfach wäre, sich einen Schokoriegel zu schnappen, wenn Sie sich neblig fühlen und beobachten, wie sich die Wolken plötzlich aufziehen! Aber es gibt einige Beweise, sagt Lahita, dass Fettleibigkeit das Risiko eines kognitiven Verfalls erhöht, was bedeutet, dass Sie die "Verhinderung von Gehirnnebel" zu Ihrer Liste der Gründe hinzufügen können, um sich sauber zu ernähren.

Wenn Sie es genauer wissen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht an Eisen sparen, einem essentiellen Nährstoff für Gedächtnis und Aufmerksamkeit. In einer kleinen Studie mit Frauen im College-Alter erhöhte das Essen eines proteinreichen Mittagessens für 4 Monate den Eisenspiegel in ihrem Blut und verbesserte ihre Gehirnleistung. Und hör schon auf mit den Fressattacken&ndashes gibt einen Grund, warum es ein Essen heißt Koma.

Die Krebsbehandlung fordert ihren Tribut.
Einige Krebspatienten berichten, dass sie als Reaktion auf eine Chemotherapie eine geistige Trübung verspüren, die nicht so liebevoll "Chemo-Gehirn" genannt wird. Laut der American Cancer Society kann dies zu Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Desorganisation und Schwierigkeiten führen, die richtigen Worte zu finden, um einen Gedanken zu beenden. Das ACS empfiehlt die gleichen alten Gedächtnistricks, die Sie unzählige Male gehört haben: Essen Sie eine ausgewogene Ernährung, bewegen Sie sich während der Behandlung so regelmäßig wie möglich, legen Sie Tagesabläufe fest, hinterlassen Sie alle möglichen handschriftlichen und iPhone-Notizen und Erinnerungen für sich selbst und vielleicht am wichtigsten, bitten Sie um Hilfe. Das ist natürlich nur so beruhigend, wenn man bedenkt, dass Chemo-Gehirn in einer kleinen Studie an Blutkrebspatienten bis zu 5 Jahre lang anhalten konnten. Zum Glück, sagt Lahita, ist es in den meisten Fällen wahrscheinlich, dass es nach ein paar Wochen abnimmt.

Sie haben ein nicht diagnostiziertes Gesundheitsproblem zu lösen.
Von der Autoimmunerkrankung bis zur Neurologie tritt Gehirnnebel bei Menschen mit einer Vielzahl von Krankheiten wie Fibromyalgie, Lupus, Multipler Sklerose und mehr auf. Wenn Sie längere Zeit mit Gehirnnebel gekämpft haben und dies nicht mit Ihrem Schlafplan oder Ihrem letzten Fressrausch zusammenhängt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche anderen Symptome Sie möglicherweise übersehen haben, wie Gelenk- oder Muskelschmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Kopfschmerzen und Verlust der Koordination.

Chronisches Erschöpfungssyndrom—wird jetzt myalgische Enzephalomyelitis genannt, also gehen wir mit ME/CFS&mdash ein sehr missverstandener Zustand, bei dem die Menschen jedoch oft über Gefühle von Gehirnnebel klagen. Anfang dieses Jahres fand Hornigs Studie Unterschiede in der Gehirnflüssigkeit von Menschen mit ME/CFS, die helfen könnten, die bei der Krankheit so häufige geistige Trübung zu erklären. Die Proteine ​​des Immunsystems, die Zytokine genannt werden, seien bei ME/CFS-Patienten reduziert, sagt sie, "fast so, als ob sich das Immunsystem selbst erschöpft hätte." Die Wissenschaft ist nicht ganz klar, warum diese Veränderungen zu Gehirnnebel führen könnten, aber Hornig, auch Direktor für translationale Forschung am Center for Infection and Immunity an der Mailman School of Public Health in Columbia, sagt, dass es im Gehirn Rezeptoren für die Zytokine gibt , die eng mit einigen der Rezeptoren für Hormone und andere Gehirnchemikalien verwandt sind. Dieses komplexe Zusammenspiel zwischen all unseren Verkabelungen dort könnte ME/CFS-Patienten neblig machen, sagt sie.

Es ist Zeit, sich von Gluten zu verabschieden (sorry).

Zöliakie hat viel mehr zu bieten als einen aufgeblähten Bauch nach dem Essen eines Bagels. Menschen mit der Autoimmunerkrankung können ihren Dünndarm dauerhaft schädigen, indem sie Gluten essen und dabei dichten Gehirnnebel ansammeln. Die gute Nachricht für Menschen mit einer tatsächlichen Zöliakie-Diagnose (auch bekannt als Menschen, die Gluten nicht weglassen, um im Trend zu sein) ist, dass eine glutenfreie Ernährung wirklich hilft und nicht nur, indem sie Sie vom Badezimmer fernhält: In einer kleinen Studie über Zöliakie Bei Patienten, die G-frei wurden, nahm der Gehirnnebel deutlich ab. Bevor sie die neue Diät annahmen, schnitten sie bei bestimmten kognitiven Tests so schlecht ab, als ob sie Jetlag oder legal betrunken gewesen wären. Ein Jahr später waren die Dinge glücklicherweise wieder normal.

Sie haben 23&mdashor ist das 24?&mdashbrowser-Tabs sind gerade geöffnet.


9 Dinge, die dein Gehirnnebel dir sagen will

Es beginnt mit etwas, das man abwischen kann: dem Standard Woher Habe ich auf diesem riesigen Parkplatz des Einkaufszentrums das verdammte Auto stehen gelassen?! Passiert jedem, keine große Sache, ein Hirnfurz. Bis Ihnen klar wird, dass es nicht nur heute im Einkaufszentrum war, haben Sie die meiste Zeit der Woche irgendwie das Gefühl verbracht, wichtige Entscheidungen hinter einer Nebelwand getroffen zu haben. Als ob diese Gehirnfurze den Ort vernebeln würden.

"Brain Fog ist eine Unfähigkeit, wirklich durchzuschlagen", sagt Mady Hornig, MD, außerordentliche Professorin für Epidemiologie am Columbia University Medical Center in New York City. "Es ist ein vages Gefühl dafür, was Sie abrufen möchten, aber Sie können sich nicht darauf konzentrieren", sagt sie, "und die Anstrengung, den Gedanken zu nutzen, kann genauso anstrengend sein wie körperliche Aktivität." (Entdecken Sie die 5 besten Lebensmittel für Ihr Gehirn und andere innovative Naturtipps in Prävention Zeitloses Gehirn.)

Erinnern Sie sich, wie unglaublich anstrengend es war, Ihre Vorstandssitzung zu leiten, als Sie das letzte Mal krank zur Arbeit kamen? (Bitte, bitte hör damit übrigens auf.) Gehirnnebel ist sehr ähnlich, außer dass er andauert. Ein Nebel kann mehrere Tage, manchmal sogar Wochen anhalten.

Seine Unbeständigkeit ist der große Unterschied zwischen dem, was wir als Gehirnnebel und tatsächlicher Demenz kennen, sagt der Rheumatologe Robert Lahita, MD, PhD, Vorsitzender der Medizin am Newark Beth Israel Medical Center und Professor für Medizin an der Rutgers University in New Jersey. Gehirnnebel könnte dazu führen, dass Sie vergessen, wo Sie das Auto im Einkaufszentrum geparkt haben, aber Demenz könnte es unmöglich machen, dorthin zu gelangen, sagt er.

Es gibt nicht viele wissenschaftliche Beweise, um zu erklären, was passiert, wenn die Wolken aufziehen. Forscher haben nicht wirklich einen Weg gefunden, um Gehirnnebel zu messen oder zu testen, als hätten sie Demenz. "Jeder weiß, was es ist", sagt Lahita, "aber gleichzeitig ist es so unbekannt."

Wenn Sie sicher sind, dass Sie genug Schlaf bekommen haben&mdash, denn wer bei Schlafmangel nicht benommen ist, sehen Sie sich diese 10 Dinge an, die mit Ihrem Körper passieren, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen&mdashit ist wahrscheinlich eine gute Idee, dies anzusprechen Gehirnnebel mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich ernsthaft schlecht fühlen. "Wenn Sie sich nicht wie Ihr normales Selbst fühlen, könnte das darauf hindeuten, dass etwas vor sich geht", sagt die Neuropsychologin Kelly Ryan, PhD, klinische Assistenzprofessorin für Psychiatrie an der University of Michigan, besonders wenn es ein oder zwei Wochen dauert, sagt Lahita . Zumindest kann Ihr Arzt Tests durchführen, um Ihnen zu versichern, dass es sich nicht um Demenz handelt.

Menschen, die mit einer Vielzahl von Diagnosen konfrontiert sind, beschreiben neblige Tage, ebenso wie Menschen, die körperlich nichts auszusetzen scheinen. Hier sind ein paar Dinge, die Ihnen Brain Fog sagen könnte:

Sie werden nicht lange Tampons kaufen.
Und hier dachten Sie, nur Ihre Hormone würden sich ändern! Eine Reihe von verschwommenen Tagen in der mentalen Vorhersage könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Menopause nahe ist. Midlife-Gehirnnebel ist sehr real: Eine Studie der University of Rochester und der University of Illinois hat gezeigt, dass Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren Schwierigkeiten haben, sich auf knifflige Aufgaben zu konzentrieren, und über etwas namens Arbeitsgedächtnis stolpern, das Ihnen hilft, Dinge wie das Addieren von a ein Haufen Zahlen in deinem Kopf.

Hormone formen das Gehirn, sagt Lahita, daher wäre es sinnvoll, wenn der Östrogenspiegel schwankt, um auch Kognitionsverschiebungen zu verursachen. Was wahrscheinlich jedem bekannt vorkommt, der sich nicht so gerne an "Schwangerschaftsgehirn" erinnert. In einer kleinen Studie fanden Forscher heraus, dass ein Brötchen im Ofen zu einem sogenannten räumlichen Gedächtnis führt, das Ihnen hilft, sich zu erinnern, wo sich Ihre Brille befindet (Hinweis: wahrscheinlich auf Ihrem Kopf) gedächtnisfokussierter Teil des Gehirns, der Hippocampus genannt wird.

Ihre Stimmungsschwankungen sind eigentlich eine große Sache.

Ryans jüngste Forschung ergab, dass das von Menschen mit Depressionen oder einer bipolaren Störung zitierte unscharfe Denken tatsächlich in Gehirnscans auftaucht. In der Studie hatten Frauen mit diesen Erkrankungen mehr Probleme mit einem kognitiven Test als gesunde Frauen. Der gleiche Bereich des Gehirns war bei allen Frauen aktiv (da bekannt ist, dass er bei einem Test mitmacht), aber Frauen mit Depressionen oder bipolarer Störung hatten ungewöhnlich viel Aktivität (entweder zu viel oder zu wenig) in dieser Region, sagt sie. Das bedeutet nicht nur, dass bipolare Störungen und Depressionen möglicherweise nicht so unterschiedlich sind, wie Wissenschaftler einst dachten, sagt Ryan, sondern auch, dass "auf neurobiologischer Ebene das Gehirn bei Patienten mit psychischer Gesundheit möglicherweise anders funktioniert".

Mit Hilfe bestimmter Medikamente oder Therapien könnten Sie möglicherweise einige dieser Konzentrations- oder Konzentrationsschwierigkeiten lösen, sagt Ryan, obwohl einige Menschen mit Depressionen oder bipolaren Störungen immer noch berichten, dass sie sich nicht so scharf fühlen, selbst wenn ihre Stimmung stabil ist , Sie sagt.

Sie stressen Ihr Gehirn in Raserei.

Wissen Sie zumindest, was Sie wirklich aufregt, sei es der überquellende Wäschekorb oder Ihr überforderter Kollege, denn genau darauf zu achten, was Stress auslöst, könnte Ihnen helfen, den Nebel einzudämmen, sagt Hornig. "Identifizieren Sie potenzielle Muster und beseitigen Sie dann bestimmte Faktoren, die dazu führen, dass sich Probleme stressiger anfühlen." Wenn das an sich schon beängstigend klingt, kann es hilfreich sein, es mit einem Therapeuten zu besprechen, sagt Hornig.

Sie haben ein neues Skript ausgefüllt.

Sind es nur wir oder werden diese Listen möglicher Nebenwirkungen mit jedem neuen Rezept, das wir ausfüllen, länger und länger? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht bis zum Ende gelesen haben, also erlauben Sie uns einen Spoiler: Bestimmte Antibiotika, Inkontinenzmedikamente und sogar Blutdruckpillen können vor allem bei älteren Patienten eine geistige Trübung verursachen. Natürlich gibt es auch einige offensichtliche zu beachten, darunter Antidepressiva, Schmerzmittel und Allergiemedikamente. Wenn Sie glauben, dass einer von Ihnen schädlichen Nebel verursacht, sprechen Sie mit dem Arzt, der ihn verschrieben hat, über Ihre Alternativen.

Du isst für deinen Bauch, nicht für dein Gehirn.


Lebensmittel wie fetter Fisch, Blattgemüse und (Hurra!) dunkle Schokolade sind alle dafür bekannt, mentale Muskeln aufzubauen. Wenn es nur so einfach wäre, sich einen Schokoriegel zu schnappen, wenn Sie sich neblig fühlen und zusehen, wie sich die Wolken plötzlich aufziehen! Aber es gibt einige Beweise, sagt Lahita, dass Fettleibigkeit das Risiko eines kognitiven Verfalls erhöht, was bedeutet, dass Sie die "Verhinderung von Gehirnnebel" zu Ihrer Liste der Gründe hinzufügen können, um sich sauber zu ernähren.

Wenn Sie es genauer wissen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht an Eisen sparen, einem essentiellen Nährstoff für Gedächtnis und Aufmerksamkeit. In einer kleinen Studie mit Frauen im College-Alter erhöhte das Essen eines proteinreichen Mittagessens für 4 Monate den Eisenspiegel in ihrem Blut und verbesserte ihre Gehirnleistung. Und hör schon auf mit den Fressattacken&mdashes gibt einen Grund, warum es ein Essen heißt Koma.

Die Krebsbehandlung fordert ihren Tribut.
Einige Krebspatienten berichten, dass sie als Reaktion auf eine Chemotherapie eine geistige Trübung verspüren, die nicht so liebevoll "Chemo-Gehirn" genannt wird. Laut der American Cancer Society kann dies zu Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Desorganisation und Schwierigkeiten führen, die richtigen Worte zu finden, um einen Gedanken zu beenden. Das ACS empfiehlt die gleichen alten Gedächtnistricks, die Sie unzählige Male gehört haben: Essen Sie eine ausgewogene Ernährung, bewegen Sie sich während der Behandlung so regelmäßig wie möglich, legen Sie Tagesabläufe fest, hinterlassen Sie alle möglichen handschriftlichen und iPhone-Notizen und Erinnerungen für sich selbst und vielleicht am wichtigsten, bitten Sie um Hilfe. Das ist natürlich nur so beruhigend, wenn man bedenkt, dass Chemogehirn in einer kleinen Studie an Blutkrebspatienten bis zu 5 Jahre lang anhalten konnten.Zum Glück, sagt Lahita, ist es in den meisten Fällen wahrscheinlich, dass es nach ein paar Wochen abnimmt.

Sie haben ein nicht diagnostiziertes Gesundheitsproblem zu lösen.
Von der Autoimmunerkrankung bis zur Neurologie tritt Gehirnnebel bei Menschen mit einer Vielzahl von Krankheiten wie Fibromyalgie, Lupus, Multipler Sklerose und mehr auf. Wenn Sie längere Zeit mit Gehirnnebel gekämpft haben und dies nicht mit Ihrem Schlafplan oder Ihrem letzten Fressrausch zusammenhängt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche anderen Symptome Sie möglicherweise übersehen haben, wie Gelenk- oder Muskelschmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Kopfschmerzen und Verlust der Koordination.

Chronisches Erschöpfungssyndrom—wird jetzt myalgische Enzephalomyelitis genannt, also gehen wir mit ME/CFS&mdash ein sehr missverstandener Zustand, bei dem die Menschen jedoch oft über Gefühle von Gehirnnebel klagen. Anfang dieses Jahres fand Hornigs Studie Unterschiede in der Gehirnflüssigkeit von Menschen mit ME/CFS, die helfen könnten, die bei der Krankheit so häufige geistige Trübung zu erklären. Die Proteine ​​des Immunsystems, die Zytokine genannt werden, seien bei ME/CFS-Patienten reduziert, sagt sie, "fast so, als ob sich das Immunsystem selbst erschöpft hätte." Die Wissenschaft ist nicht ganz klar, warum diese Veränderungen zu Gehirnnebel führen könnten, aber Hornig, auch Direktor für translationale Forschung am Center for Infection and Immunity an der Mailman School of Public Health in Columbia, sagt, dass es im Gehirn Rezeptoren für die Zytokine gibt , die eng mit einigen der Rezeptoren für Hormone und andere Gehirnchemikalien verwandt sind. Dieses komplexe Zusammenspiel zwischen all unseren Verkabelungen dort könnte ME/CFS-Patienten neblig machen, sagt sie.

Es ist Zeit, sich von Gluten zu verabschieden (sorry).

Zöliakie hat viel mehr zu bieten als einen aufgeblähten Bauch nach dem Essen eines Bagels. Menschen mit der Autoimmunerkrankung können ihren Dünndarm dauerhaft schädigen, indem sie Gluten essen und dabei dichten Gehirnnebel ansammeln. Die gute Nachricht für Menschen mit einer tatsächlichen Zöliakie-Diagnose (auch bekannt als Menschen, die Gluten nicht weglassen, um im Trend zu sein) ist, dass eine glutenfreie Ernährung wirklich hilft und nicht nur, indem sie Sie vom Badezimmer fernhält: In einer kleinen Studie über Zöliakie Bei Patienten, die G-frei wurden, nahm der Gehirnnebel deutlich ab. Bevor sie die neue Diät annahmen, schnitten sie bei bestimmten kognitiven Tests so schlecht ab, als ob sie Jetlag oder legal betrunken gewesen wären. Ein Jahr später waren die Dinge glücklicherweise wieder normal.

Sie haben 23&mdashor ist das 24?&mdashbrowser-Tabs sind gerade geöffnet.


9 Dinge, die dein Gehirnnebel dir sagen will

Es beginnt mit etwas, das man abwischen kann: dem Standard Woher Habe ich auf diesem riesigen Parkplatz des Einkaufszentrums das verdammte Auto stehen gelassen?! Passiert jedem, keine große Sache, ein Hirnfurz. Bis Ihnen klar wird, dass es nicht nur heute im Einkaufszentrum war, haben Sie die meiste Zeit der Woche irgendwie das Gefühl verbracht, wichtige Entscheidungen hinter einer Nebelwand getroffen zu haben. Als ob diese Gehirnfurze den Ort vernebeln würden.

"Brain Fog ist eine Unfähigkeit, wirklich durchzuschlagen", sagt Mady Hornig, MD, außerordentliche Professorin für Epidemiologie am Columbia University Medical Center in New York City. "Es ist ein vages Gefühl dafür, was Sie abrufen möchten, aber Sie können sich nicht darauf konzentrieren", sagt sie, "und die Anstrengung, den Gedanken zu nutzen, kann genauso anstrengend sein wie körperliche Aktivität." (Entdecken Sie die 5 besten Lebensmittel für Ihr Gehirn und andere innovative Naturtipps in Prävention Zeitloses Gehirn.)

Erinnern Sie sich, wie unglaublich anstrengend es war, Ihre Vorstandssitzung zu leiten, als Sie das letzte Mal krank zur Arbeit kamen? (Bitte, bitte hör damit übrigens auf.) Gehirnnebel ist sehr ähnlich, außer dass er andauert. Ein Nebel kann mehrere Tage, manchmal sogar Wochen anhalten.

Seine Unbeständigkeit ist der große Unterschied zwischen dem, was wir als Gehirnnebel und tatsächlicher Demenz kennen, sagt der Rheumatologe Robert Lahita, MD, PhD, Vorsitzender der Medizin am Newark Beth Israel Medical Center und Professor für Medizin an der Rutgers University in New Jersey. Gehirnnebel könnte dazu führen, dass Sie vergessen, wo Sie das Auto im Einkaufszentrum geparkt haben, aber Demenz könnte es unmöglich machen, dorthin zu gelangen, sagt er.

Es gibt nicht viele wissenschaftliche Beweise, um zu erklären, was passiert, wenn die Wolken aufziehen. Forscher haben nicht wirklich einen Weg gefunden, um Gehirnnebel zu messen oder zu testen, als hätten sie Demenz. "Jeder weiß, was es ist", sagt Lahita, "aber gleichzeitig ist es so unbekannt."

Wenn Sie sicher sind, dass Sie genug Schlaf bekommen haben&mdash, denn wer bei Schlafmangel nicht benommen ist, sehen Sie sich diese 10 Dinge an, die mit Ihrem Körper passieren, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen&mdashit ist wahrscheinlich eine gute Idee, dies anzusprechen Gehirnnebel mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich ernsthaft schlecht fühlen. "Wenn Sie sich nicht wie Ihr normales Selbst fühlen, könnte das darauf hindeuten, dass etwas vor sich geht", sagt die Neuropsychologin Kelly Ryan, PhD, klinische Assistenzprofessorin für Psychiatrie an der University of Michigan, besonders wenn es ein oder zwei Wochen dauert, sagt Lahita . Zumindest kann Ihr Arzt Tests durchführen, um Ihnen zu versichern, dass es sich nicht um Demenz handelt.

Menschen, die mit einer Vielzahl von Diagnosen konfrontiert sind, beschreiben neblige Tage, ebenso wie Menschen, die körperlich nichts auszusetzen scheinen. Hier sind ein paar Dinge, die Ihnen Brain Fog sagen könnte:

Sie werden nicht lange Tampons kaufen.
Und hier dachten Sie, nur Ihre Hormone würden sich ändern! Eine Reihe von verschwommenen Tagen in der mentalen Vorhersage könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Menopause nahe ist. Midlife-Gehirnnebel ist sehr real: Eine Studie der University of Rochester und der University of Illinois hat gezeigt, dass Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren Schwierigkeiten haben, sich auf knifflige Aufgaben zu konzentrieren, und über etwas namens Arbeitsgedächtnis stolpern, das Ihnen hilft, Dinge wie das Addieren von a ein Haufen Zahlen in deinem Kopf.

Hormone formen das Gehirn, sagt Lahita, daher wäre es sinnvoll, wenn der Östrogenspiegel schwankt, um auch Kognitionsverschiebungen zu verursachen. Was wahrscheinlich jedem bekannt vorkommt, der sich nicht so gerne an "Schwangerschaftsgehirn" erinnert. In einer kleinen Studie fanden Forscher heraus, dass ein Brötchen im Ofen zu einem sogenannten räumlichen Gedächtnis führt, das Ihnen hilft, sich zu erinnern, wo sich Ihre Brille befindet (Hinweis: wahrscheinlich auf Ihrem Kopf) gedächtnisfokussierter Teil des Gehirns, der Hippocampus genannt wird.

Ihre Stimmungsschwankungen sind eigentlich eine große Sache.

Ryans jüngste Forschung ergab, dass das von Menschen mit Depressionen oder einer bipolaren Störung zitierte unscharfe Denken tatsächlich in Gehirnscans auftaucht. In der Studie hatten Frauen mit diesen Erkrankungen mehr Probleme mit einem kognitiven Test als gesunde Frauen. Der gleiche Bereich des Gehirns war bei allen Frauen aktiv (da bekannt ist, dass er bei einem Test mitmacht), aber Frauen mit Depressionen oder bipolarer Störung hatten ungewöhnlich viel Aktivität (entweder zu viel oder zu wenig) in dieser Region, sagt sie. Das bedeutet nicht nur, dass bipolare Störungen und Depressionen möglicherweise nicht so unterschiedlich sind, wie Wissenschaftler einst dachten, sagt Ryan, sondern auch, dass "auf neurobiologischer Ebene das Gehirn bei Patienten mit psychischer Gesundheit möglicherweise anders funktioniert".

Mit Hilfe bestimmter Medikamente oder Therapien könnten Sie möglicherweise einige dieser Konzentrations- oder Konzentrationsschwierigkeiten lösen, sagt Ryan, obwohl einige Menschen mit Depressionen oder bipolaren Störungen immer noch berichten, dass sie sich nicht so scharf fühlen, selbst wenn ihre Stimmung stabil ist , Sie sagt.

Sie stressen Ihr Gehirn in Raserei.

Wissen Sie zumindest, was Sie wirklich aufregt, sei es der überquellende Wäschekorb oder Ihr überforderter Kollege, denn genau darauf zu achten, was Stress auslöst, könnte Ihnen helfen, den Nebel einzudämmen, sagt Hornig. "Identifizieren Sie potenzielle Muster und beseitigen Sie dann bestimmte Faktoren, die dazu führen, dass sich Probleme stressiger anfühlen." Wenn das an sich schon beängstigend klingt, kann es hilfreich sein, es mit einem Therapeuten zu besprechen, sagt Hornig.

Sie haben ein neues Skript ausgefüllt.

Sind es nur wir oder werden diese Listen möglicher Nebenwirkungen mit jedem neuen Rezept, das wir ausfüllen, länger und länger? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht bis zum Ende gelesen haben, also erlauben Sie uns einen Spoiler: Bestimmte Antibiotika, Inkontinenzmedikamente und sogar Blutdruckpillen können vor allem bei älteren Patienten eine geistige Trübung verursachen. Natürlich gibt es auch einige offensichtliche zu beachten, darunter Antidepressiva, Schmerzmittel und Allergiemedikamente. Wenn Sie glauben, dass einer von Ihnen schädlichen Nebel verursacht, sprechen Sie mit dem Arzt, der ihn verschrieben hat, über Ihre Alternativen.

Du isst für deinen Bauch, nicht für dein Gehirn.


Lebensmittel wie fetter Fisch, Blattgemüse und (Hurra!) dunkle Schokolade sind alle dafür bekannt, mentale Muskeln aufzubauen. Wenn es nur so einfach wäre, sich einen Schokoriegel zu schnappen, wenn Sie sich neblig fühlen und zusehen, wie sich die Wolken plötzlich aufziehen! Aber es gibt einige Beweise, sagt Lahita, dass Fettleibigkeit das Risiko eines kognitiven Verfalls erhöht, was bedeutet, dass Sie die "Verhinderung von Gehirnnebel" zu Ihrer Liste der Gründe hinzufügen können, um sich sauber zu ernähren.

Wenn Sie es genauer wissen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht an Eisen sparen, einem essentiellen Nährstoff für Gedächtnis und Aufmerksamkeit. In einer kleinen Studie mit Frauen im College-Alter erhöhte das Essen eines proteinreichen Mittagessens für 4 Monate den Eisenspiegel in ihrem Blut und verbesserte ihre Gehirnleistung. Und hör schon auf mit den Fressattacken&mdashes gibt einen Grund, warum es ein Essen heißt Koma.

Die Krebsbehandlung fordert ihren Tribut.
Einige Krebspatienten berichten, dass sie als Reaktion auf eine Chemotherapie eine geistige Trübung verspüren, die nicht so liebevoll "Chemo-Gehirn" genannt wird. Laut der American Cancer Society kann dies zu Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Desorganisation und Schwierigkeiten führen, die richtigen Worte zu finden, um einen Gedanken zu beenden. Das ACS empfiehlt die gleichen alten Gedächtnistricks, die Sie unzählige Male gehört haben: Essen Sie eine ausgewogene Ernährung, bewegen Sie sich während der Behandlung so regelmäßig wie möglich, legen Sie Tagesabläufe fest, hinterlassen Sie alle möglichen handschriftlichen und iPhone-Notizen und Erinnerungen für sich selbst und vielleicht am wichtigsten, bitten Sie um Hilfe. Das ist natürlich nur so beruhigend, wenn man bedenkt, dass Chemogehirn in einer kleinen Studie an Blutkrebspatienten bis zu 5 Jahre lang anhalten konnten. Zum Glück, sagt Lahita, ist es in den meisten Fällen wahrscheinlich, dass es nach ein paar Wochen abnimmt.

Sie haben ein nicht diagnostiziertes Gesundheitsproblem zu lösen.
Von der Autoimmunerkrankung bis zur Neurologie tritt Gehirnnebel bei Menschen mit einer Vielzahl von Krankheiten wie Fibromyalgie, Lupus, Multipler Sklerose und mehr auf. Wenn Sie längere Zeit mit Gehirnnebel gekämpft haben und dies nicht mit Ihrem Schlafplan oder Ihrem letzten Fressrausch zusammenhängt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche anderen Symptome Sie möglicherweise übersehen haben, wie Gelenk- oder Muskelschmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Kopfschmerzen und Verlust der Koordination.

Chronisches Erschöpfungssyndrom—wird jetzt myalgische Enzephalomyelitis genannt, also gehen wir mit ME/CFS&mdash ein sehr missverstandener Zustand, bei dem die Menschen jedoch oft über Gefühle von Gehirnnebel klagen. Anfang dieses Jahres fand Hornigs Studie Unterschiede in der Gehirnflüssigkeit von Menschen mit ME/CFS, die helfen könnten, die bei der Krankheit so häufige geistige Trübung zu erklären. Die Proteine ​​des Immunsystems, die Zytokine genannt werden, seien bei ME/CFS-Patienten reduziert, sagt sie, "fast so, als ob sich das Immunsystem selbst erschöpft hätte." Die Wissenschaft ist nicht ganz klar, warum diese Veränderungen zu Gehirnnebel führen könnten, aber Hornig, auch Direktor für translationale Forschung am Center for Infection and Immunity an der Mailman School of Public Health in Columbia, sagt, dass es im Gehirn Rezeptoren für die Zytokine gibt , die eng mit einigen der Rezeptoren für Hormone und andere Gehirnchemikalien verwandt sind. Dieses komplexe Zusammenspiel zwischen all unseren Verkabelungen dort könnte ME/CFS-Patienten neblig machen, sagt sie.

Es ist Zeit, sich von Gluten zu verabschieden (sorry).

Zöliakie hat viel mehr zu bieten als einen aufgeblähten Bauch nach dem Essen eines Bagels. Menschen mit der Autoimmunerkrankung können ihren Dünndarm dauerhaft schädigen, indem sie Gluten essen und dabei dichten Gehirnnebel ansammeln. Die gute Nachricht für Menschen mit einer tatsächlichen Zöliakie-Diagnose (auch bekannt als Menschen, die Gluten nicht weglassen, um im Trend zu sein) ist, dass eine glutenfreie Ernährung wirklich hilft und nicht nur, indem sie Sie vom Badezimmer fernhält: In einer kleinen Studie über Zöliakie Bei Patienten, die G-frei wurden, nahm der Gehirnnebel deutlich ab. Bevor sie die neue Diät annahmen, schnitten sie bei bestimmten kognitiven Tests so schlecht ab, als ob sie Jetlag oder legal betrunken gewesen wären. Ein Jahr später waren die Dinge glücklicherweise wieder normal.

Sie haben 23&mdashor ist das 24?&mdashbrowser-Tabs sind gerade geöffnet.


9 Dinge, die dein Gehirnnebel dir sagen will

Es beginnt mit etwas, das man abwischen kann: dem Standard Woher Habe ich auf diesem riesigen Parkplatz des Einkaufszentrums das verdammte Auto stehen gelassen?! Passiert jedem, keine große Sache, ein Hirnfurz. Bis Ihnen klar wird, dass es nicht nur heute im Einkaufszentrum war, haben Sie die meiste Zeit der Woche irgendwie das Gefühl verbracht, wichtige Entscheidungen hinter einer Nebelwand getroffen zu haben. Als ob diese Gehirnfurze den Ort vernebeln würden.

"Brain Fog ist eine Unfähigkeit, wirklich durchzuschlagen", sagt Mady Hornig, MD, außerordentliche Professorin für Epidemiologie am Columbia University Medical Center in New York City. "Es ist ein vages Gefühl dafür, was Sie abrufen möchten, aber Sie können sich nicht darauf konzentrieren", sagt sie, "und die Anstrengung, den Gedanken zu nutzen, kann genauso anstrengend sein wie körperliche Aktivität." (Entdecken Sie die 5 besten Lebensmittel für Ihr Gehirn und andere innovative Naturtipps in Prävention Zeitloses Gehirn.)

Erinnern Sie sich, wie unglaublich anstrengend es war, Ihre Vorstandssitzung zu leiten, als Sie das letzte Mal krank zur Arbeit kamen? (Bitte, bitte hör damit übrigens auf.) Gehirnnebel ist sehr ähnlich, außer dass er andauert. Ein Nebel kann mehrere Tage, manchmal sogar Wochen anhalten.

Seine Unbeständigkeit ist der große Unterschied zwischen dem, was wir als Gehirnnebel und tatsächlicher Demenz kennen, sagt der Rheumatologe Robert Lahita, MD, PhD, Vorsitzender der Medizin am Newark Beth Israel Medical Center und Professor für Medizin an der Rutgers University in New Jersey. Gehirnnebel könnte dazu führen, dass Sie vergessen, wo Sie das Auto im Einkaufszentrum geparkt haben, aber Demenz könnte es unmöglich machen, dorthin zu gelangen, sagt er.

Es gibt nicht viele wissenschaftliche Beweise, um zu erklären, was passiert, wenn die Wolken aufziehen. Forscher haben nicht wirklich einen Weg gefunden, um Gehirnnebel zu messen oder zu testen, als hätten sie Demenz. "Jeder weiß, was es ist", sagt Lahita, "aber gleichzeitig ist es so unbekannt."

Wenn Sie sicher sind, dass Sie genug Schlaf bekommen haben&mdash, denn wer bei Schlafmangel nicht benommen ist, sehen Sie sich diese 10 Dinge an, die mit Ihrem Körper passieren, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen&mdashit ist wahrscheinlich eine gute Idee, dies anzusprechen Gehirnnebel mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich ernsthaft schlecht fühlen. "Wenn Sie sich nicht wie Ihr normales Selbst fühlen, könnte das darauf hindeuten, dass etwas vor sich geht", sagt die Neuropsychologin Kelly Ryan, PhD, klinische Assistenzprofessorin für Psychiatrie an der University of Michigan, besonders wenn es ein oder zwei Wochen dauert, sagt Lahita . Zumindest kann Ihr Arzt Tests durchführen, um Ihnen zu versichern, dass es sich nicht um Demenz handelt.

Menschen, die mit einer Vielzahl von Diagnosen konfrontiert sind, beschreiben neblige Tage, ebenso wie Menschen, die körperlich nichts auszusetzen scheinen. Hier sind ein paar Dinge, die Ihnen Brain Fog sagen könnte:

Sie werden nicht lange Tampons kaufen.
Und hier dachten Sie, nur Ihre Hormone würden sich ändern! Eine Reihe von verschwommenen Tagen in der mentalen Vorhersage könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Menopause nahe ist. Midlife-Gehirnnebel ist sehr real: Eine Studie der University of Rochester und der University of Illinois hat gezeigt, dass Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren Schwierigkeiten haben, sich auf knifflige Aufgaben zu konzentrieren, und über etwas namens Arbeitsgedächtnis stolpern, das Ihnen hilft, Dinge wie das Addieren von a ein Haufen Zahlen in deinem Kopf.

Hormone formen das Gehirn, sagt Lahita, daher wäre es sinnvoll, wenn der Östrogenspiegel schwankt, um auch Kognitionsverschiebungen zu verursachen. Was wahrscheinlich jedem bekannt vorkommt, der sich nicht so gerne an "Schwangerschaftsgehirn" erinnert. In einer kleinen Studie fanden Forscher heraus, dass ein Brötchen im Ofen zu einem sogenannten räumlichen Gedächtnis führt, das Ihnen hilft, sich zu erinnern, wo sich Ihre Brille befindet (Hinweis: wahrscheinlich auf Ihrem Kopf) gedächtnisfokussierter Teil des Gehirns, der Hippocampus genannt wird.

Ihre Stimmungsschwankungen sind eigentlich eine große Sache.

Ryans jüngste Forschung ergab, dass das von Menschen mit Depressionen oder einer bipolaren Störung zitierte unscharfe Denken tatsächlich in Gehirnscans auftaucht. In der Studie hatten Frauen mit diesen Erkrankungen mehr Probleme mit einem kognitiven Test als gesunde Frauen. Der gleiche Bereich des Gehirns war bei allen Frauen aktiv (da bekannt ist, dass er bei einem Test mitmacht), aber Frauen mit Depressionen oder bipolarer Störung hatten ungewöhnlich viel Aktivität (entweder zu viel oder zu wenig) in dieser Region, sagt sie. Das bedeutet nicht nur, dass bipolare Störungen und Depressionen möglicherweise nicht so unterschiedlich sind, wie Wissenschaftler einst dachten, sagt Ryan, sondern auch, dass "auf neurobiologischer Ebene das Gehirn bei Patienten mit psychischer Gesundheit möglicherweise anders funktioniert".

Mit Hilfe bestimmter Medikamente oder Therapien könnten Sie möglicherweise einige dieser Konzentrations- oder Konzentrationsschwierigkeiten lösen, sagt Ryan, obwohl einige Menschen mit Depressionen oder bipolaren Störungen immer noch berichten, dass sie sich nicht so scharf fühlen, selbst wenn ihre Stimmung stabil ist , Sie sagt.

Sie stressen Ihr Gehirn in Raserei.

Wissen Sie zumindest, was Sie wirklich aufregt, sei es der überquellende Wäschekorb oder Ihr überforderter Kollege, denn genau darauf zu achten, was Stress auslöst, könnte Ihnen helfen, den Nebel einzudämmen, sagt Hornig. "Identifizieren Sie potenzielle Muster und beseitigen Sie dann bestimmte Faktoren, die dazu führen, dass sich Probleme stressiger anfühlen." Wenn das an sich schon beängstigend klingt, kann es hilfreich sein, es mit einem Therapeuten zu besprechen, sagt Hornig.

Sie haben ein neues Skript ausgefüllt.

Sind es nur wir oder werden diese Listen möglicher Nebenwirkungen mit jedem neuen Rezept, das wir ausfüllen, länger und länger? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht bis zum Ende gelesen haben, also erlauben Sie uns einen Spoiler: Bestimmte Antibiotika, Inkontinenzmedikamente und sogar Blutdruckpillen können vor allem bei älteren Patienten eine geistige Trübung verursachen. Natürlich gibt es auch einige offensichtliche zu beachten, darunter Antidepressiva, Schmerzmittel und Allergiemedikamente. Wenn Sie glauben, dass einer von Ihnen schädlichen Nebel verursacht, sprechen Sie mit dem Arzt, der ihn verschrieben hat, über Ihre Alternativen.

Du isst für deinen Bauch, nicht für dein Gehirn.


Lebensmittel wie fetter Fisch, Blattgemüse und (Hurra!) dunkle Schokolade sind alle dafür bekannt, mentale Muskeln aufzubauen. Wenn es nur so einfach wäre, sich einen Schokoriegel zu schnappen, wenn Sie sich neblig fühlen und zusehen, wie sich die Wolken plötzlich aufziehen! Aber es gibt einige Beweise, sagt Lahita, dass Fettleibigkeit das Risiko eines kognitiven Verfalls erhöht, was bedeutet, dass Sie die "Verhinderung von Gehirnnebel" zu Ihrer Liste der Gründe hinzufügen können, um sich sauber zu ernähren.

Wenn Sie es genauer wissen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht an Eisen sparen, einem essentiellen Nährstoff für Gedächtnis und Aufmerksamkeit. In einer kleinen Studie mit Frauen im College-Alter erhöhte das Essen eines proteinreichen Mittagessens für 4 Monate den Eisenspiegel in ihrem Blut und verbesserte ihre Gehirnleistung. Und hör schon auf mit den Fressattacken&mdashes gibt einen Grund, warum es ein Essen heißt Koma.

Die Krebsbehandlung fordert ihren Tribut.
Einige Krebspatienten berichten, dass sie als Reaktion auf eine Chemotherapie eine geistige Trübung verspüren, die nicht so liebevoll "Chemo-Gehirn" genannt wird. Laut der American Cancer Society kann dies zu Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Desorganisation und Schwierigkeiten führen, die richtigen Worte zu finden, um einen Gedanken zu beenden. Das ACS empfiehlt die gleichen alten Gedächtnistricks, die Sie unzählige Male gehört haben: Essen Sie eine ausgewogene Ernährung, bewegen Sie sich während der Behandlung so regelmäßig wie möglich, legen Sie Tagesabläufe fest, hinterlassen Sie alle möglichen handschriftlichen und iPhone-Notizen und Erinnerungen für sich selbst und vielleicht am wichtigsten, bitten Sie um Hilfe. Das ist natürlich nur so beruhigend, wenn man bedenkt, dass Chemogehirn in einer kleinen Studie an Blutkrebspatienten bis zu 5 Jahre lang anhalten konnten. Zum Glück, sagt Lahita, ist es in den meisten Fällen wahrscheinlich, dass es nach ein paar Wochen abnimmt.

Sie haben ein nicht diagnostiziertes Gesundheitsproblem zu lösen.
Von der Autoimmunerkrankung bis zur Neurologie tritt Gehirnnebel bei Menschen mit einer Vielzahl von Krankheiten wie Fibromyalgie, Lupus, Multipler Sklerose und mehr auf. Wenn Sie längere Zeit mit Gehirnnebel gekämpft haben und dies nicht mit Ihrem Schlafplan oder Ihrem letzten Fressrausch zusammenhängt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche anderen Symptome Sie möglicherweise übersehen haben, wie Gelenk- oder Muskelschmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Kopfschmerzen und Verlust der Koordination.

Chronisches Erschöpfungssyndrom—wird jetzt myalgische Enzephalomyelitis genannt, also gehen wir mit ME/CFS&mdash ein sehr missverstandener Zustand, bei dem die Menschen jedoch oft über Gefühle von Gehirnnebel klagen. Anfang dieses Jahres fand Hornigs Studie Unterschiede in der Gehirnflüssigkeit von Menschen mit ME/CFS, die helfen könnten, die bei der Krankheit so häufige geistige Trübung zu erklären. Die Proteine ​​des Immunsystems, die Zytokine genannt werden, seien bei ME/CFS-Patienten reduziert, sagt sie, "fast so, als ob sich das Immunsystem selbst erschöpft hätte." Die Wissenschaft ist nicht ganz klar, warum diese Veränderungen zu Gehirnnebel führen könnten, aber Hornig, auch Direktor für translationale Forschung am Center for Infection and Immunity an der Mailman School of Public Health in Columbia, sagt, dass es im Gehirn Rezeptoren für die Zytokine gibt , die eng mit einigen der Rezeptoren für Hormone und andere Gehirnchemikalien verwandt sind. Dieses komplexe Zusammenspiel zwischen all unseren Verkabelungen dort könnte ME/CFS-Patienten neblig machen, sagt sie.

Es ist Zeit, sich von Gluten zu verabschieden (sorry).

Zöliakie hat viel mehr zu bieten als einen aufgeblähten Bauch nach dem Essen eines Bagels. Menschen mit der Autoimmunerkrankung können ihren Dünndarm dauerhaft schädigen, indem sie Gluten essen und dabei dichten Gehirnnebel ansammeln. Die gute Nachricht für Menschen mit einer tatsächlichen Zöliakie-Diagnose (auch bekannt als Menschen, die Gluten nicht weglassen, um im Trend zu sein) ist, dass eine glutenfreie Ernährung wirklich hilft und nicht nur, indem sie Sie vom Badezimmer fernhält: In einer kleinen Studie über Zöliakie Bei Patienten, die G-frei wurden, nahm der Gehirnnebel deutlich ab. Bevor sie die neue Diät annahmen, schnitten sie bei bestimmten kognitiven Tests so schlecht ab, als ob sie Jetlag oder legal betrunken gewesen wären. Ein Jahr später waren die Dinge glücklicherweise wieder normal.

Sie haben 23&mdashor ist das 24?&mdashbrowser-Tabs sind gerade geöffnet.


9 Dinge, die dein Gehirnnebel dir sagen will

Es beginnt mit etwas, das man abwischen kann: dem Standard Woher Habe ich auf diesem riesigen Parkplatz des Einkaufszentrums das verdammte Auto stehen gelassen?! Passiert jedem, keine große Sache, ein Hirnfurz. Bis Ihnen klar wird, dass es nicht nur heute im Einkaufszentrum war, haben Sie die meiste Zeit der Woche irgendwie das Gefühl verbracht, wichtige Entscheidungen hinter einer Nebelwand getroffen zu haben. Als ob diese Gehirnfurze den Ort vernebeln würden.

"Brain Fog ist eine Unfähigkeit, wirklich durchzuschlagen", sagt Mady Hornig, MD, außerordentliche Professorin für Epidemiologie am Columbia University Medical Center in New York City. "Es ist ein vages Gefühl dafür, was Sie abrufen möchten, aber Sie können sich nicht darauf konzentrieren", sagt sie, "und die Anstrengung, den Gedanken zu nutzen, kann genauso anstrengend sein wie körperliche Aktivität." (Entdecken Sie die 5 besten Lebensmittel für Ihr Gehirn und andere innovative Naturtipps in Prävention Zeitloses Gehirn.)

Erinnern Sie sich, wie unglaublich anstrengend es war, Ihre Vorstandssitzung zu leiten, als Sie das letzte Mal krank zur Arbeit kamen? (Bitte, bitte hör damit übrigens auf.) Gehirnnebel ist sehr ähnlich, außer dass er andauert. Ein Nebel kann mehrere Tage, manchmal sogar Wochen anhalten.

Seine Unbeständigkeit ist der große Unterschied zwischen dem, was wir als Gehirnnebel und tatsächlicher Demenz kennen, sagt der Rheumatologe Robert Lahita, MD, PhD, Vorsitzender der Medizin am Newark Beth Israel Medical Center und Professor für Medizin an der Rutgers University in New Jersey. Gehirnnebel könnte dazu führen, dass Sie vergessen, wo Sie das Auto im Einkaufszentrum geparkt haben, aber Demenz könnte es unmöglich machen, dorthin zu gelangen, sagt er.

Es gibt nicht viele wissenschaftliche Beweise, um zu erklären, was passiert, wenn die Wolken aufziehen. Forscher haben nicht wirklich einen Weg gefunden, um Gehirnnebel zu messen oder zu testen, als hätten sie Demenz. "Jeder weiß, was es ist", sagt Lahita, "aber gleichzeitig ist es so unbekannt."

Wenn Sie sicher sind, dass Sie genug Schlaf bekommen haben&mdash, denn wer bei Schlafmangel nicht benommen ist, sehen Sie sich diese 10 Dinge an, die mit Ihrem Körper passieren, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen&mdashit ist wahrscheinlich eine gute Idee, dies anzusprechen Gehirnnebel mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich ernsthaft schlecht fühlen. "Wenn Sie sich nicht wie Ihr normales Selbst fühlen, könnte das darauf hindeuten, dass etwas vor sich geht", sagt die Neuropsychologin Kelly Ryan, PhD, klinische Assistenzprofessorin für Psychiatrie an der University of Michigan, besonders wenn es ein oder zwei Wochen dauert, sagt Lahita . Zumindest kann Ihr Arzt Tests durchführen, um Ihnen zu versichern, dass es sich nicht um Demenz handelt.

Menschen, die mit einer Vielzahl von Diagnosen konfrontiert sind, beschreiben neblige Tage, ebenso wie Menschen, die körperlich nichts auszusetzen scheinen. Hier sind ein paar Dinge, die Ihnen Brain Fog sagen könnte:

Sie werden nicht lange Tampons kaufen.
Und hier dachten Sie, nur Ihre Hormone würden sich ändern! Eine Reihe von verschwommenen Tagen in der mentalen Vorhersage könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Menopause nahe ist. Midlife-Gehirnnebel ist sehr real: Eine Studie der University of Rochester und der University of Illinois hat gezeigt, dass Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren Schwierigkeiten haben, sich auf knifflige Aufgaben zu konzentrieren, und über etwas namens Arbeitsgedächtnis stolpern, das Ihnen hilft, Dinge wie das Addieren von a ein Haufen Zahlen in deinem Kopf.

Hormone formen das Gehirn, sagt Lahita, daher wäre es sinnvoll, wenn der Östrogenspiegel schwankt, um auch Kognitionsverschiebungen zu verursachen. Was wahrscheinlich jedem bekannt vorkommt, der sich nicht so gerne an "Schwangerschaftsgehirn" erinnert. In einer kleinen Studie fanden Forscher heraus, dass ein Brötchen im Ofen zu einem sogenannten räumlichen Gedächtnis führt, das Ihnen hilft, sich zu erinnern, wo sich Ihre Brille befindet (Hinweis: wahrscheinlich auf Ihrem Kopf) gedächtnisfokussierter Teil des Gehirns, der Hippocampus genannt wird.

Ihre Stimmungsschwankungen sind eigentlich eine große Sache.

Ryans jüngste Forschung ergab, dass das von Menschen mit Depressionen oder einer bipolaren Störung zitierte unscharfe Denken tatsächlich in Gehirnscans auftaucht. In der Studie hatten Frauen mit diesen Erkrankungen mehr Probleme mit einem kognitiven Test als gesunde Frauen. Der gleiche Bereich des Gehirns war bei allen Frauen aktiv (da bekannt ist, dass er bei einem Test mitmacht), aber Frauen mit Depressionen oder bipolarer Störung hatten ungewöhnlich viel Aktivität (entweder zu viel oder zu wenig) in dieser Region, sagt sie. Das bedeutet nicht nur, dass bipolare Störungen und Depressionen möglicherweise nicht so unterschiedlich sind, wie Wissenschaftler einst dachten, sagt Ryan, sondern auch, dass "auf neurobiologischer Ebene das Gehirn bei Patienten mit psychischer Gesundheit möglicherweise anders funktioniert".

Mit Hilfe bestimmter Medikamente oder Therapien könnten Sie möglicherweise einige dieser Konzentrations- oder Konzentrationsschwierigkeiten lösen, sagt Ryan, obwohl einige Menschen mit Depressionen oder bipolaren Störungen immer noch berichten, dass sie sich nicht so scharf fühlen, selbst wenn ihre Stimmung stabil ist , Sie sagt.

Sie stressen Ihr Gehirn in Raserei.

Wissen Sie zumindest, was Sie wirklich aufregt, sei es der überquellende Wäschekorb oder Ihr überforderter Kollege, denn genau darauf zu achten, was Stress auslöst, könnte Ihnen helfen, den Nebel einzudämmen, sagt Hornig. "Identifizieren Sie potenzielle Muster und beseitigen Sie dann bestimmte Faktoren, die dazu führen, dass sich Probleme stressiger anfühlen." Wenn das an sich schon beängstigend klingt, kann es hilfreich sein, es mit einem Therapeuten zu besprechen, sagt Hornig.

Sie haben ein neues Skript ausgefüllt.

Sind es nur wir oder werden diese Listen möglicher Nebenwirkungen mit jedem neuen Rezept, das wir ausfüllen, länger und länger? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht bis zum Ende gelesen haben, also erlauben Sie uns einen Spoiler: Bestimmte Antibiotika, Inkontinenzmedikamente und sogar Blutdruckpillen können vor allem bei älteren Patienten eine geistige Trübung verursachen. Natürlich gibt es auch einige offensichtliche zu beachten, darunter Antidepressiva, Schmerzmittel und Allergiemedikamente. Wenn Sie glauben, dass einer von Ihnen schädlichen Nebel verursacht, sprechen Sie mit dem Arzt, der ihn verschrieben hat, über Ihre Alternativen.

Du isst für deinen Bauch, nicht für dein Gehirn.


Lebensmittel wie fetter Fisch, Blattgemüse und (Hurra!) dunkle Schokolade sind alle dafür bekannt, mentale Muskeln aufzubauen. Wenn es nur so einfach wäre, sich einen Schokoriegel zu schnappen, wenn Sie sich neblig fühlen und zusehen, wie sich die Wolken plötzlich aufziehen! Aber es gibt einige Beweise, sagt Lahita, dass Fettleibigkeit das Risiko eines kognitiven Verfalls erhöht, was bedeutet, dass Sie die "Verhinderung von Gehirnnebel" zu Ihrer Liste der Gründe hinzufügen können, um sich sauber zu ernähren.

Wenn Sie es genauer wissen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht an Eisen sparen, einem essentiellen Nährstoff für Gedächtnis und Aufmerksamkeit. In einer kleinen Studie mit Frauen im College-Alter erhöhte das Essen eines proteinreichen Mittagessens für 4 Monate den Eisenspiegel in ihrem Blut und verbesserte ihre Gehirnleistung. Und hör schon auf mit den Fressattacken&mdashes gibt einen Grund, warum es ein Essen heißt Koma.

Die Krebsbehandlung fordert ihren Tribut.
Einige Krebspatienten berichten, dass sie als Reaktion auf eine Chemotherapie eine geistige Trübung verspüren, die nicht so liebevoll "Chemo-Gehirn" genannt wird. Laut der American Cancer Society kann dies zu Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Desorganisation und Schwierigkeiten führen, die richtigen Worte zu finden, um einen Gedanken zu beenden. Das ACS empfiehlt die gleichen alten Gedächtnistricks, die Sie unzählige Male gehört haben: Essen Sie eine ausgewogene Ernährung, bewegen Sie sich während der Behandlung so regelmäßig wie möglich, legen Sie Tagesabläufe fest, hinterlassen Sie alle möglichen handschriftlichen und iPhone-Notizen und Erinnerungen für sich selbst und vielleicht am wichtigsten, bitten Sie um Hilfe. Das ist natürlich nur so beruhigend, wenn man bedenkt, dass Chemogehirn in einer kleinen Studie an Blutkrebspatienten bis zu 5 Jahre lang anhalten konnten. Zum Glück, sagt Lahita, ist es in den meisten Fällen wahrscheinlich, dass es nach ein paar Wochen abnimmt.

Sie haben ein nicht diagnostiziertes Gesundheitsproblem zu lösen.
Von der Autoimmunerkrankung bis zur Neurologie tritt Gehirnnebel bei Menschen mit einer Vielzahl von Krankheiten wie Fibromyalgie, Lupus, Multipler Sklerose und mehr auf. Wenn Sie längere Zeit mit Gehirnnebel gekämpft haben und dies nicht mit Ihrem Schlafplan oder Ihrem letzten Fressrausch zusammenhängt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche anderen Symptome Sie möglicherweise übersehen haben, wie Gelenk- oder Muskelschmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Kopfschmerzen und Verlust der Koordination.

Chronisches Erschöpfungssyndrom—wird jetzt myalgische Enzephalomyelitis genannt, also gehen wir mit ME/CFS&mdash ein sehr missverstandener Zustand, bei dem die Menschen jedoch oft über Gefühle von Gehirnnebel klagen. Anfang dieses Jahres fand Hornigs Studie Unterschiede in der Gehirnflüssigkeit von Menschen mit ME/CFS, die helfen könnten, die bei der Krankheit so häufige geistige Trübung zu erklären. Die Proteine ​​des Immunsystems, die Zytokine genannt werden, seien bei ME/CFS-Patienten reduziert, sagt sie, "fast so, als ob sich das Immunsystem selbst erschöpft hätte." Die Wissenschaft ist nicht ganz klar, warum diese Veränderungen zu Gehirnnebel führen könnten, aber Hornig, auch Direktor für translationale Forschung am Center for Infection and Immunity an der Mailman School of Public Health in Columbia, sagt, dass es im Gehirn Rezeptoren für die Zytokine gibt , die eng mit einigen der Rezeptoren für Hormone und andere Gehirnchemikalien verwandt sind. Dieses komplexe Zusammenspiel zwischen all unseren Verkabelungen dort könnte ME/CFS-Patienten neblig machen, sagt sie.

Es ist Zeit, sich von Gluten zu verabschieden (sorry).

Zöliakie hat viel mehr zu bieten als einen aufgeblähten Bauch nach dem Essen eines Bagels. Menschen mit der Autoimmunerkrankung können ihren Dünndarm dauerhaft schädigen, indem sie Gluten essen und dabei dichten Gehirnnebel ansammeln. Die gute Nachricht für Menschen mit einer tatsächlichen Zöliakie-Diagnose (auch bekannt als Menschen, die Gluten nicht weglassen, um im Trend zu sein) ist, dass eine glutenfreie Ernährung wirklich hilft und nicht nur, indem sie Sie vom Badezimmer fernhält: In einer kleinen Studie über Zöliakie Bei Patienten, die G-frei wurden, nahm der Gehirnnebel deutlich ab. Bevor sie die neue Diät annahmen, schnitten sie bei bestimmten kognitiven Tests so schlecht ab, als ob sie Jetlag oder legal betrunken gewesen wären. Ein Jahr später waren die Dinge glücklicherweise wieder normal.

Sie haben 23&mdashor ist das 24?&mdashbrowser-Tabs sind gerade geöffnet.


9 Dinge, die dein Gehirnnebel dir sagen will

Es beginnt mit etwas, das man abwischen kann: dem Standard Woher Habe ich auf diesem riesigen Parkplatz des Einkaufszentrums das verdammte Auto stehen gelassen?! Passiert jedem, keine große Sache, ein Hirnfurz. Bis Ihnen klar wird, dass es nicht nur heute im Einkaufszentrum war, haben Sie die meiste Zeit der Woche irgendwie das Gefühl verbracht, wichtige Entscheidungen hinter einer Nebelwand getroffen zu haben. Als ob diese Gehirnfurze den Ort vernebeln würden.

"Brain Fog ist eine Unfähigkeit, wirklich durchzuschlagen", sagt Mady Hornig, MD, außerordentliche Professorin für Epidemiologie am Columbia University Medical Center in New York City. "Es ist ein vages Gefühl dafür, was Sie abrufen möchten, aber Sie können sich nicht darauf konzentrieren", sagt sie, "und die Anstrengung, den Gedanken zu nutzen, kann genauso anstrengend sein wie körperliche Aktivität." (Entdecken Sie die 5 besten Lebensmittel für Ihr Gehirn und andere innovative Naturtipps in Prävention Zeitloses Gehirn.)

Erinnern Sie sich, wie unglaublich anstrengend es war, Ihre Vorstandssitzung zu leiten, als Sie das letzte Mal krank zur Arbeit kamen? (Bitte, bitte hör damit übrigens auf.) Gehirnnebel ist sehr ähnlich, außer dass er andauert. Ein Nebel kann mehrere Tage, manchmal sogar Wochen anhalten.

Seine Unbeständigkeit ist der große Unterschied zwischen dem, was wir als Gehirnnebel und tatsächlicher Demenz kennen, sagt der Rheumatologe Robert Lahita, MD, PhD, Vorsitzender der Medizin am Newark Beth Israel Medical Center und Professor für Medizin an der Rutgers University in New Jersey. Gehirnnebel könnte dazu führen, dass Sie vergessen, wo Sie das Auto im Einkaufszentrum geparkt haben, aber Demenz könnte es unmöglich machen, dorthin zu gelangen, sagt er.

Es gibt nicht viele wissenschaftliche Beweise, um zu erklären, was passiert, wenn die Wolken aufziehen. Forscher haben nicht wirklich einen Weg gefunden, um Gehirnnebel zu messen oder zu testen, als hätten sie Demenz. "Jeder weiß, was es ist", sagt Lahita, "aber gleichzeitig ist es so unbekannt."

Wenn Sie sicher sind, dass Sie genug Schlaf bekommen haben&mdash, denn wer bei Schlafmangel nicht benommen ist, sehen Sie sich diese 10 Dinge an, die mit Ihrem Körper passieren, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen&mdashit ist wahrscheinlich eine gute Idee, dies anzusprechen Gehirnnebel mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich ernsthaft schlecht fühlen. "Wenn Sie sich nicht wie Ihr normales Selbst fühlen, könnte das darauf hindeuten, dass etwas vor sich geht", sagt die Neuropsychologin Kelly Ryan, PhD, klinische Assistenzprofessorin für Psychiatrie an der University of Michigan, besonders wenn es ein oder zwei Wochen dauert, sagt Lahita . Zumindest kann Ihr Arzt Tests durchführen, um Ihnen zu versichern, dass es sich nicht um Demenz handelt.

Menschen, die mit einer Vielzahl von Diagnosen konfrontiert sind, beschreiben neblige Tage, ebenso wie Menschen, die körperlich nichts auszusetzen scheinen. Hier sind ein paar Dinge, die Ihnen Brain Fog sagen könnte:

Sie werden nicht lange Tampons kaufen.
Und hier dachten Sie, nur Ihre Hormone würden sich ändern! Eine Reihe von verschwommenen Tagen in der mentalen Vorhersage könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Menopause nahe ist. Midlife-Gehirnnebel ist sehr real: Eine Studie der University of Rochester und der University of Illinois hat gezeigt, dass Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren Schwierigkeiten haben, sich auf knifflige Aufgaben zu konzentrieren, und über etwas namens Arbeitsgedächtnis stolpern, das Ihnen hilft, Dinge wie das Addieren von a ein Haufen Zahlen in deinem Kopf.

Hormone formen das Gehirn, sagt Lahita, daher wäre es sinnvoll, wenn der Östrogenspiegel schwankt, um auch Kognitionsverschiebungen zu verursachen. Was wahrscheinlich jedem bekannt vorkommt, der sich nicht so gerne an "Schwangerschaftsgehirn" erinnert. In einer kleinen Studie fanden Forscher heraus, dass ein Brötchen im Ofen zu einem sogenannten räumlichen Gedächtnis führt, das Ihnen hilft, sich zu erinnern, wo sich Ihre Brille befindet (Hinweis: wahrscheinlich auf Ihrem Kopf) gedächtnisfokussierter Teil des Gehirns, der Hippocampus genannt wird.

Ihre Stimmungsschwankungen sind eigentlich eine große Sache.

Ryans jüngste Forschung ergab, dass das von Menschen mit Depressionen oder einer bipolaren Störung zitierte unscharfe Denken tatsächlich in Gehirnscans auftaucht. In der Studie hatten Frauen mit diesen Erkrankungen mehr Probleme mit einem kognitiven Test als gesunde Frauen. Der gleiche Bereich des Gehirns war bei allen Frauen aktiv (da bekannt ist, dass er bei einem Test mitmacht), aber Frauen mit Depressionen oder bipolarer Störung hatten ungewöhnlich viel Aktivität (entweder zu viel oder zu wenig) in dieser Region, sagt sie. Das bedeutet nicht nur, dass bipolare Störungen und Depressionen möglicherweise nicht so unterschiedlich sind, wie Wissenschaftler einst dachten, sagt Ryan, sondern auch, dass "auf neurobiologischer Ebene das Gehirn bei Patienten mit psychischer Gesundheit möglicherweise anders funktioniert".

Mit Hilfe bestimmter Medikamente oder Therapien könnten Sie möglicherweise einige dieser Konzentrations- oder Konzentrationsschwierigkeiten lösen, sagt Ryan, obwohl einige Menschen mit Depressionen oder bipolaren Störungen immer noch berichten, dass sie sich nicht so scharf fühlen, selbst wenn ihre Stimmung stabil ist , Sie sagt.

Sie stressen Ihr Gehirn in Raserei.

Wissen Sie zumindest, was Sie wirklich aufregt, sei es der überquellende Wäschekorb oder Ihr überforderter Kollege, denn genau darauf zu achten, was Stress auslöst, könnte Ihnen helfen, den Nebel einzudämmen, sagt Hornig. "Identifizieren Sie potenzielle Muster und beseitigen Sie dann bestimmte Faktoren, die dazu führen, dass sich Probleme stressiger anfühlen." Wenn das an sich schon beängstigend klingt, kann es hilfreich sein, es mit einem Therapeuten zu besprechen, sagt Hornig.

Sie haben ein neues Skript ausgefüllt.

Sind es nur wir oder werden diese Listen möglicher Nebenwirkungen mit jedem neuen Rezept, das wir ausfüllen, länger und länger? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht bis zum Ende gelesen haben, also erlauben Sie uns einen Spoiler: Bestimmte Antibiotika, Inkontinenzmedikamente und sogar Blutdruckpillen können vor allem bei älteren Patienten eine geistige Trübung verursachen. Natürlich gibt es auch einige offensichtliche zu beachten, darunter Antidepressiva, Schmerzmittel und Allergiemedikamente. Wenn Sie glauben, dass einer von Ihnen schädlichen Nebel verursacht, sprechen Sie mit dem Arzt, der ihn verschrieben hat, über Ihre Alternativen.

Du isst für deinen Bauch, nicht für dein Gehirn.


Lebensmittel wie fetter Fisch, Blattgemüse und (Hurra!) dunkle Schokolade sind alle dafür bekannt, mentale Muskeln aufzubauen.Wenn es nur so einfach wäre, sich einen Schokoriegel zu schnappen, wenn Sie sich neblig fühlen und zusehen, wie sich die Wolken plötzlich aufziehen! Aber es gibt einige Beweise, sagt Lahita, dass Fettleibigkeit das Risiko eines kognitiven Verfalls erhöht, was bedeutet, dass Sie die "Verhinderung von Gehirnnebel" zu Ihrer Liste der Gründe hinzufügen können, um sich sauber zu ernähren.

Wenn Sie es genauer wissen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht an Eisen sparen, einem essentiellen Nährstoff für Gedächtnis und Aufmerksamkeit. In einer kleinen Studie mit Frauen im College-Alter erhöhte das Essen eines proteinreichen Mittagessens für 4 Monate den Eisenspiegel in ihrem Blut und verbesserte ihre Gehirnleistung. Und hör schon auf mit den Fressattacken&mdashes gibt einen Grund, warum es ein Essen heißt Koma.

Die Krebsbehandlung fordert ihren Tribut.
Einige Krebspatienten berichten, dass sie als Reaktion auf eine Chemotherapie eine geistige Trübung verspüren, die nicht so liebevoll "Chemo-Gehirn" genannt wird. Laut der American Cancer Society kann dies zu Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Desorganisation und Schwierigkeiten führen, die richtigen Worte zu finden, um einen Gedanken zu beenden. Das ACS empfiehlt die gleichen alten Gedächtnistricks, die Sie unzählige Male gehört haben: Essen Sie eine ausgewogene Ernährung, bewegen Sie sich während der Behandlung so regelmäßig wie möglich, legen Sie Tagesabläufe fest, hinterlassen Sie alle möglichen handschriftlichen und iPhone-Notizen und Erinnerungen für sich selbst und vielleicht am wichtigsten, bitten Sie um Hilfe. Das ist natürlich nur so beruhigend, wenn man bedenkt, dass Chemogehirn in einer kleinen Studie an Blutkrebspatienten bis zu 5 Jahre lang anhalten konnten. Zum Glück, sagt Lahita, ist es in den meisten Fällen wahrscheinlich, dass es nach ein paar Wochen abnimmt.

Sie haben ein nicht diagnostiziertes Gesundheitsproblem zu lösen.
Von der Autoimmunerkrankung bis zur Neurologie tritt Gehirnnebel bei Menschen mit einer Vielzahl von Krankheiten wie Fibromyalgie, Lupus, Multipler Sklerose und mehr auf. Wenn Sie längere Zeit mit Gehirnnebel gekämpft haben und dies nicht mit Ihrem Schlafplan oder Ihrem letzten Fressrausch zusammenhängt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche anderen Symptome Sie möglicherweise übersehen haben, wie Gelenk- oder Muskelschmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Kopfschmerzen und Verlust der Koordination.

Chronisches Erschöpfungssyndrom—wird jetzt myalgische Enzephalomyelitis genannt, also gehen wir mit ME/CFS&mdash ein sehr missverstandener Zustand, bei dem die Menschen jedoch oft über Gefühle von Gehirnnebel klagen. Anfang dieses Jahres fand Hornigs Studie Unterschiede in der Gehirnflüssigkeit von Menschen mit ME/CFS, die helfen könnten, die bei der Krankheit so häufige geistige Trübung zu erklären. Die Proteine ​​des Immunsystems, die Zytokine genannt werden, seien bei ME/CFS-Patienten reduziert, sagt sie, "fast so, als ob sich das Immunsystem selbst erschöpft hätte." Die Wissenschaft ist nicht ganz klar, warum diese Veränderungen zu Gehirnnebel führen könnten, aber Hornig, auch Direktor für translationale Forschung am Center for Infection and Immunity an der Mailman School of Public Health in Columbia, sagt, dass es im Gehirn Rezeptoren für die Zytokine gibt , die eng mit einigen der Rezeptoren für Hormone und andere Gehirnchemikalien verwandt sind. Dieses komplexe Zusammenspiel zwischen all unseren Verkabelungen dort könnte ME/CFS-Patienten neblig machen, sagt sie.

Es ist Zeit, sich von Gluten zu verabschieden (sorry).

Zöliakie hat viel mehr zu bieten als einen aufgeblähten Bauch nach dem Essen eines Bagels. Menschen mit der Autoimmunerkrankung können ihren Dünndarm dauerhaft schädigen, indem sie Gluten essen und dabei dichten Gehirnnebel ansammeln. Die gute Nachricht für Menschen mit einer tatsächlichen Zöliakie-Diagnose (auch bekannt als Menschen, die Gluten nicht weglassen, um im Trend zu sein) ist, dass eine glutenfreie Ernährung wirklich hilft und nicht nur, indem sie Sie vom Badezimmer fernhält: In einer kleinen Studie über Zöliakie Bei Patienten, die G-frei wurden, nahm der Gehirnnebel deutlich ab. Bevor sie die neue Diät annahmen, schnitten sie bei bestimmten kognitiven Tests so schlecht ab, als ob sie Jetlag oder legal betrunken gewesen wären. Ein Jahr später waren die Dinge glücklicherweise wieder normal.

Sie haben 23&mdashor ist das 24?&mdashbrowser-Tabs sind gerade geöffnet.


9 Dinge, die dein Gehirnnebel dir sagen will

Es beginnt mit etwas, das man abwischen kann: dem Standard Woher Habe ich auf diesem riesigen Parkplatz des Einkaufszentrums das verdammte Auto stehen gelassen?! Passiert jedem, keine große Sache, ein Hirnfurz. Bis Ihnen klar wird, dass es nicht nur heute im Einkaufszentrum war, haben Sie die meiste Zeit der Woche irgendwie das Gefühl verbracht, wichtige Entscheidungen hinter einer Nebelwand getroffen zu haben. Als ob diese Gehirnfurze den Ort vernebeln würden.

"Brain Fog ist eine Unfähigkeit, wirklich durchzuschlagen", sagt Mady Hornig, MD, außerordentliche Professorin für Epidemiologie am Columbia University Medical Center in New York City. "Es ist ein vages Gefühl dafür, was Sie abrufen möchten, aber Sie können sich nicht darauf konzentrieren", sagt sie, "und die Anstrengung, den Gedanken zu nutzen, kann genauso anstrengend sein wie körperliche Aktivität." (Entdecken Sie die 5 besten Lebensmittel für Ihr Gehirn und andere innovative Naturtipps in Prävention Zeitloses Gehirn.)

Erinnern Sie sich, wie unglaublich anstrengend es war, Ihre Vorstandssitzung zu leiten, als Sie das letzte Mal krank zur Arbeit kamen? (Bitte, bitte hör damit übrigens auf.) Gehirnnebel ist sehr ähnlich, außer dass er andauert. Ein Nebel kann mehrere Tage, manchmal sogar Wochen anhalten.

Seine Unbeständigkeit ist der große Unterschied zwischen dem, was wir als Gehirnnebel und tatsächlicher Demenz kennen, sagt der Rheumatologe Robert Lahita, MD, PhD, Vorsitzender der Medizin am Newark Beth Israel Medical Center und Professor für Medizin an der Rutgers University in New Jersey. Gehirnnebel könnte dazu führen, dass Sie vergessen, wo Sie das Auto im Einkaufszentrum geparkt haben, aber Demenz könnte es unmöglich machen, dorthin zu gelangen, sagt er.

Es gibt nicht viele wissenschaftliche Beweise, um zu erklären, was passiert, wenn die Wolken aufziehen. Forscher haben nicht wirklich einen Weg gefunden, um Gehirnnebel zu messen oder zu testen, als hätten sie Demenz. "Jeder weiß, was es ist", sagt Lahita, "aber gleichzeitig ist es so unbekannt."

Wenn Sie sicher sind, dass Sie genug Schlaf bekommen haben&mdash, denn wer bei Schlafmangel nicht benommen ist, sehen Sie sich diese 10 Dinge an, die mit Ihrem Körper passieren, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen&mdashit ist wahrscheinlich eine gute Idee, dies anzusprechen Gehirnnebel mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich ernsthaft schlecht fühlen. "Wenn Sie sich nicht wie Ihr normales Selbst fühlen, könnte das darauf hindeuten, dass etwas vor sich geht", sagt die Neuropsychologin Kelly Ryan, PhD, klinische Assistenzprofessorin für Psychiatrie an der University of Michigan, besonders wenn es ein oder zwei Wochen dauert, sagt Lahita . Zumindest kann Ihr Arzt Tests durchführen, um Ihnen zu versichern, dass es sich nicht um Demenz handelt.

Menschen, die mit einer Vielzahl von Diagnosen konfrontiert sind, beschreiben neblige Tage, ebenso wie Menschen, die körperlich nichts auszusetzen scheinen. Hier sind ein paar Dinge, die Ihnen Brain Fog sagen könnte:

Sie werden nicht lange Tampons kaufen.
Und hier dachten Sie, nur Ihre Hormone würden sich ändern! Eine Reihe von verschwommenen Tagen in der mentalen Vorhersage könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Menopause nahe ist. Midlife-Gehirnnebel ist sehr real: Eine Studie der University of Rochester und der University of Illinois hat gezeigt, dass Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren Schwierigkeiten haben, sich auf knifflige Aufgaben zu konzentrieren, und über etwas namens Arbeitsgedächtnis stolpern, das Ihnen hilft, Dinge wie das Addieren von a ein Haufen Zahlen in deinem Kopf.

Hormone formen das Gehirn, sagt Lahita, daher wäre es sinnvoll, wenn der Östrogenspiegel schwankt, um auch Kognitionsverschiebungen zu verursachen. Was wahrscheinlich jedem bekannt vorkommt, der sich nicht so gerne an "Schwangerschaftsgehirn" erinnert. In einer kleinen Studie fanden Forscher heraus, dass ein Brötchen im Ofen zu einem sogenannten räumlichen Gedächtnis führt, das Ihnen hilft, sich zu erinnern, wo sich Ihre Brille befindet (Hinweis: wahrscheinlich auf Ihrem Kopf) gedächtnisfokussierter Teil des Gehirns, der Hippocampus genannt wird.

Ihre Stimmungsschwankungen sind eigentlich eine große Sache.

Ryans jüngste Forschung ergab, dass das von Menschen mit Depressionen oder einer bipolaren Störung zitierte unscharfe Denken tatsächlich in Gehirnscans auftaucht. In der Studie hatten Frauen mit diesen Erkrankungen mehr Probleme mit einem kognitiven Test als gesunde Frauen. Der gleiche Bereich des Gehirns war bei allen Frauen aktiv (da bekannt ist, dass er bei einem Test mitmacht), aber Frauen mit Depressionen oder bipolarer Störung hatten ungewöhnlich viel Aktivität (entweder zu viel oder zu wenig) in dieser Region, sagt sie. Das bedeutet nicht nur, dass bipolare Störungen und Depressionen möglicherweise nicht so unterschiedlich sind, wie Wissenschaftler einst dachten, sagt Ryan, sondern auch, dass "auf neurobiologischer Ebene das Gehirn bei Patienten mit psychischer Gesundheit möglicherweise anders funktioniert".

Mit Hilfe bestimmter Medikamente oder Therapien könnten Sie möglicherweise einige dieser Konzentrations- oder Konzentrationsschwierigkeiten lösen, sagt Ryan, obwohl einige Menschen mit Depressionen oder bipolaren Störungen immer noch berichten, dass sie sich nicht so scharf fühlen, selbst wenn ihre Stimmung stabil ist , Sie sagt.

Sie stressen Ihr Gehirn in Raserei.

Wissen Sie zumindest, was Sie wirklich aufregt, sei es der überquellende Wäschekorb oder Ihr überforderter Kollege, denn genau darauf zu achten, was Stress auslöst, könnte Ihnen helfen, den Nebel einzudämmen, sagt Hornig. "Identifizieren Sie potenzielle Muster und beseitigen Sie dann bestimmte Faktoren, die dazu führen, dass sich Probleme stressiger anfühlen." Wenn das an sich schon beängstigend klingt, kann es hilfreich sein, es mit einem Therapeuten zu besprechen, sagt Hornig.

Sie haben ein neues Skript ausgefüllt.

Sind es nur wir oder werden diese Listen möglicher Nebenwirkungen mit jedem neuen Rezept, das wir ausfüllen, länger und länger? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht bis zum Ende gelesen haben, also erlauben Sie uns einen Spoiler: Bestimmte Antibiotika, Inkontinenzmedikamente und sogar Blutdruckpillen können vor allem bei älteren Patienten eine geistige Trübung verursachen. Natürlich gibt es auch einige offensichtliche zu beachten, darunter Antidepressiva, Schmerzmittel und Allergiemedikamente. Wenn Sie glauben, dass einer von Ihnen schädlichen Nebel verursacht, sprechen Sie mit dem Arzt, der ihn verschrieben hat, über Ihre Alternativen.

Du isst für deinen Bauch, nicht für dein Gehirn.


Lebensmittel wie fetter Fisch, Blattgemüse und (Hurra!) dunkle Schokolade sind alle dafür bekannt, mentale Muskeln aufzubauen. Wenn es nur so einfach wäre, sich einen Schokoriegel zu schnappen, wenn Sie sich neblig fühlen und zusehen, wie sich die Wolken plötzlich aufziehen! Aber es gibt einige Beweise, sagt Lahita, dass Fettleibigkeit das Risiko eines kognitiven Verfalls erhöht, was bedeutet, dass Sie die "Verhinderung von Gehirnnebel" zu Ihrer Liste der Gründe hinzufügen können, um sich sauber zu ernähren.

Wenn Sie es genauer wissen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht an Eisen sparen, einem essentiellen Nährstoff für Gedächtnis und Aufmerksamkeit. In einer kleinen Studie mit Frauen im College-Alter erhöhte das Essen eines proteinreichen Mittagessens für 4 Monate den Eisenspiegel in ihrem Blut und verbesserte ihre Gehirnleistung. Und hör schon auf mit den Fressattacken&mdashes gibt einen Grund, warum es ein Essen heißt Koma.

Die Krebsbehandlung fordert ihren Tribut.
Einige Krebspatienten berichten, dass sie als Reaktion auf eine Chemotherapie eine geistige Trübung verspüren, die nicht so liebevoll "Chemo-Gehirn" genannt wird. Laut der American Cancer Society kann dies zu Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Desorganisation und Schwierigkeiten führen, die richtigen Worte zu finden, um einen Gedanken zu beenden. Das ACS empfiehlt die gleichen alten Gedächtnistricks, die Sie unzählige Male gehört haben: Essen Sie eine ausgewogene Ernährung, bewegen Sie sich während der Behandlung so regelmäßig wie möglich, legen Sie Tagesabläufe fest, hinterlassen Sie alle möglichen handschriftlichen und iPhone-Notizen und Erinnerungen für sich selbst und vielleicht am wichtigsten, bitten Sie um Hilfe. Das ist natürlich nur so beruhigend, wenn man bedenkt, dass Chemogehirn in einer kleinen Studie an Blutkrebspatienten bis zu 5 Jahre lang anhalten konnten. Zum Glück, sagt Lahita, ist es in den meisten Fällen wahrscheinlich, dass es nach ein paar Wochen abnimmt.

Sie haben ein nicht diagnostiziertes Gesundheitsproblem zu lösen.
Von der Autoimmunerkrankung bis zur Neurologie tritt Gehirnnebel bei Menschen mit einer Vielzahl von Krankheiten wie Fibromyalgie, Lupus, Multipler Sklerose und mehr auf. Wenn Sie längere Zeit mit Gehirnnebel gekämpft haben und dies nicht mit Ihrem Schlafplan oder Ihrem letzten Fressrausch zusammenhängt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche anderen Symptome Sie möglicherweise übersehen haben, wie Gelenk- oder Muskelschmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Kopfschmerzen und Verlust der Koordination.

Chronisches Erschöpfungssyndrom—wird jetzt myalgische Enzephalomyelitis genannt, also gehen wir mit ME/CFS&mdash ein sehr missverstandener Zustand, bei dem die Menschen jedoch oft über Gefühle von Gehirnnebel klagen. Anfang dieses Jahres fand Hornigs Studie Unterschiede in der Gehirnflüssigkeit von Menschen mit ME/CFS, die helfen könnten, die bei der Krankheit so häufige geistige Trübung zu erklären. Die Proteine ​​des Immunsystems, die Zytokine genannt werden, seien bei ME/CFS-Patienten reduziert, sagt sie, "fast so, als ob sich das Immunsystem selbst erschöpft hätte." Die Wissenschaft ist nicht ganz klar, warum diese Veränderungen zu Gehirnnebel führen könnten, aber Hornig, auch Direktor für translationale Forschung am Center for Infection and Immunity an der Mailman School of Public Health in Columbia, sagt, dass es im Gehirn Rezeptoren für die Zytokine gibt , die eng mit einigen der Rezeptoren für Hormone und andere Gehirnchemikalien verwandt sind. Dieses komplexe Zusammenspiel zwischen all unseren Verkabelungen dort könnte ME/CFS-Patienten neblig machen, sagt sie.

Es ist Zeit, sich von Gluten zu verabschieden (sorry).

Zöliakie hat viel mehr zu bieten als einen aufgeblähten Bauch nach dem Essen eines Bagels. Menschen mit der Autoimmunerkrankung können ihren Dünndarm dauerhaft schädigen, indem sie Gluten essen und dabei dichten Gehirnnebel ansammeln. Die gute Nachricht für Menschen mit einer tatsächlichen Zöliakie-Diagnose (auch bekannt als Menschen, die Gluten nicht weglassen, um im Trend zu sein) ist, dass eine glutenfreie Ernährung wirklich hilft und nicht nur, indem sie Sie vom Badezimmer fernhält: In einer kleinen Studie über Zöliakie Bei Patienten, die G-frei wurden, nahm der Gehirnnebel deutlich ab. Bevor sie die neue Diät annahmen, schnitten sie bei bestimmten kognitiven Tests so schlecht ab, als ob sie Jetlag oder legal betrunken gewesen wären. Ein Jahr später waren die Dinge glücklicherweise wieder normal.

Sie haben 23&mdashor ist das 24?&mdashbrowser-Tabs sind gerade geöffnet.


9 Dinge, die dein Gehirnnebel dir sagen will

Es beginnt mit etwas, das man abwischen kann: dem Standard Woher Habe ich auf diesem riesigen Parkplatz des Einkaufszentrums das verdammte Auto stehen gelassen?! Passiert jedem, keine große Sache, ein Hirnfurz. Bis Ihnen klar wird, dass es nicht nur heute im Einkaufszentrum war, haben Sie die meiste Zeit der Woche irgendwie das Gefühl verbracht, wichtige Entscheidungen hinter einer Nebelwand getroffen zu haben. Als ob diese Gehirnfurze den Ort vernebeln würden.

"Brain Fog ist eine Unfähigkeit, wirklich durchzuschlagen", sagt Mady Hornig, MD, außerordentliche Professorin für Epidemiologie am Columbia University Medical Center in New York City. "Es ist ein vages Gefühl dafür, was Sie abrufen möchten, aber Sie können sich nicht darauf konzentrieren", sagt sie, "und die Anstrengung, den Gedanken zu nutzen, kann genauso anstrengend sein wie körperliche Aktivität." (Entdecken Sie die 5 besten Lebensmittel für Ihr Gehirn und andere innovative Naturtipps in Prävention Zeitloses Gehirn.)

Erinnern Sie sich, wie unglaublich anstrengend es war, Ihre Vorstandssitzung zu leiten, als Sie das letzte Mal krank zur Arbeit kamen? (Bitte, bitte hör damit übrigens auf.) Gehirnnebel ist sehr ähnlich, außer dass er andauert. Ein Nebel kann mehrere Tage, manchmal sogar Wochen anhalten.

Seine Unbeständigkeit ist der große Unterschied zwischen dem, was wir als Gehirnnebel und tatsächlicher Demenz kennen, sagt der Rheumatologe Robert Lahita, MD, PhD, Vorsitzender der Medizin am Newark Beth Israel Medical Center und Professor für Medizin an der Rutgers University in New Jersey. Gehirnnebel könnte dazu führen, dass Sie vergessen, wo Sie das Auto im Einkaufszentrum geparkt haben, aber Demenz könnte es unmöglich machen, dorthin zu gelangen, sagt er.

Es gibt nicht viele wissenschaftliche Beweise, um zu erklären, was passiert, wenn die Wolken aufziehen. Forscher haben nicht wirklich einen Weg gefunden, um Gehirnnebel zu messen oder zu testen, als hätten sie Demenz. "Jeder weiß, was es ist", sagt Lahita, "aber gleichzeitig ist es so unbekannt."

Wenn Sie sicher sind, dass Sie genug Schlaf bekommen haben&mdash, denn wer bei Schlafmangel nicht benommen ist, sehen Sie sich diese 10 Dinge an, die mit Ihrem Körper passieren, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen&mdashit ist wahrscheinlich eine gute Idee, dies anzusprechen Gehirnnebel mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich ernsthaft schlecht fühlen. "Wenn Sie sich nicht wie Ihr normales Selbst fühlen, könnte das darauf hindeuten, dass etwas vor sich geht", sagt die Neuropsychologin Kelly Ryan, PhD, klinische Assistenzprofessorin für Psychiatrie an der University of Michigan, besonders wenn es ein oder zwei Wochen dauert, sagt Lahita . Zumindest kann Ihr Arzt Tests durchführen, um Ihnen zu versichern, dass es sich nicht um Demenz handelt.

Menschen, die mit einer Vielzahl von Diagnosen konfrontiert sind, beschreiben neblige Tage, ebenso wie Menschen, die körperlich nichts auszusetzen scheinen. Hier sind ein paar Dinge, die Ihnen Brain Fog sagen könnte:

Sie werden nicht lange Tampons kaufen.
Und hier dachten Sie, nur Ihre Hormone würden sich ändern! Eine Reihe von verschwommenen Tagen in der mentalen Vorhersage könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Menopause nahe ist. Midlife-Gehirnnebel ist sehr real: Eine Studie der University of Rochester und der University of Illinois hat gezeigt, dass Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren Schwierigkeiten haben, sich auf knifflige Aufgaben zu konzentrieren, und über etwas namens Arbeitsgedächtnis stolpern, das Ihnen hilft, Dinge wie das Addieren von a ein Haufen Zahlen in deinem Kopf.

Hormone formen das Gehirn, sagt Lahita, daher wäre es sinnvoll, wenn der Östrogenspiegel schwankt, um auch Kognitionsverschiebungen zu verursachen. Was wahrscheinlich jedem bekannt vorkommt, der sich nicht so gerne an "Schwangerschaftsgehirn" erinnert. In einer kleinen Studie fanden Forscher heraus, dass ein Brötchen im Ofen zu einem sogenannten räumlichen Gedächtnis führt, das Ihnen hilft, sich zu erinnern, wo sich Ihre Brille befindet (Hinweis: wahrscheinlich auf Ihrem Kopf) gedächtnisfokussierter Teil des Gehirns, der Hippocampus genannt wird.

Ihre Stimmungsschwankungen sind eigentlich eine große Sache.

Ryans jüngste Forschung ergab, dass das von Menschen mit Depressionen oder einer bipolaren Störung zitierte unscharfe Denken tatsächlich in Gehirnscans auftaucht. In der Studie hatten Frauen mit diesen Erkrankungen mehr Probleme mit einem kognitiven Test als gesunde Frauen. Der gleiche Bereich des Gehirns war bei allen Frauen aktiv (da bekannt ist, dass er bei einem Test mitmacht), aber Frauen mit Depressionen oder bipolarer Störung hatten ungewöhnlich viel Aktivität (entweder zu viel oder zu wenig) in dieser Region, sagt sie. Das bedeutet nicht nur, dass bipolare Störungen und Depressionen möglicherweise nicht so unterschiedlich sind, wie Wissenschaftler einst dachten, sagt Ryan, sondern auch, dass "auf neurobiologischer Ebene das Gehirn bei Patienten mit psychischer Gesundheit möglicherweise anders funktioniert".

Mit Hilfe bestimmter Medikamente oder Therapien könnten Sie möglicherweise einige dieser Konzentrations- oder Konzentrationsschwierigkeiten lösen, sagt Ryan, obwohl einige Menschen mit Depressionen oder bipolaren Störungen immer noch berichten, dass sie sich nicht so scharf fühlen, selbst wenn ihre Stimmung stabil ist , Sie sagt.

Sie stressen Ihr Gehirn in Raserei.

Wissen Sie zumindest, was Sie wirklich aufregt, sei es der überquellende Wäschekorb oder Ihr überforderter Kollege, denn genau darauf zu achten, was Stress auslöst, könnte Ihnen helfen, den Nebel einzudämmen, sagt Hornig. "Identifizieren Sie potenzielle Muster und beseitigen Sie dann bestimmte Faktoren, die dazu führen, dass sich Probleme stressiger anfühlen." Wenn das an sich schon beängstigend klingt, kann es hilfreich sein, es mit einem Therapeuten zu besprechen, sagt Hornig.

Sie haben ein neues Skript ausgefüllt.

Sind es nur wir oder werden diese Listen möglicher Nebenwirkungen mit jedem neuen Rezept, das wir ausfüllen, länger und länger? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht bis zum Ende gelesen haben, also erlauben Sie uns einen Spoiler: Bestimmte Antibiotika, Inkontinenzmedikamente und sogar Blutdruckpillen können vor allem bei älteren Patienten eine geistige Trübung verursachen. Natürlich gibt es auch einige offensichtliche zu beachten, darunter Antidepressiva, Schmerzmittel und Allergiemedikamente. Wenn Sie glauben, dass einer von Ihnen schädlichen Nebel verursacht, sprechen Sie mit dem Arzt, der ihn verschrieben hat, über Ihre Alternativen.

Du isst für deinen Bauch, nicht für dein Gehirn.


Lebensmittel wie fetter Fisch, Blattgemüse und (Hurra!) dunkle Schokolade sind alle dafür bekannt, mentale Muskeln aufzubauen. Wenn es nur so einfach wäre, sich einen Schokoriegel zu schnappen, wenn Sie sich neblig fühlen und zusehen, wie sich die Wolken plötzlich aufziehen! Aber es gibt einige Beweise, sagt Lahita, dass Fettleibigkeit das Risiko eines kognitiven Verfalls erhöht, was bedeutet, dass Sie die "Verhinderung von Gehirnnebel" zu Ihrer Liste der Gründe hinzufügen können, um sich sauber zu ernähren.

Wenn Sie es genauer wissen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht an Eisen sparen, einem essentiellen Nährstoff für Gedächtnis und Aufmerksamkeit. In einer kleinen Studie mit Frauen im College-Alter erhöhte das Essen eines proteinreichen Mittagessens für 4 Monate den Eisenspiegel in ihrem Blut und verbesserte ihre Gehirnleistung. Und hör schon auf mit den Fressattacken&mdashes gibt einen Grund, warum es ein Essen heißt Koma.

Die Krebsbehandlung fordert ihren Tribut.
Einige Krebspatienten berichten, dass sie als Reaktion auf eine Chemotherapie eine geistige Trübung verspüren, die nicht so liebevoll "Chemo-Gehirn" genannt wird. Laut der American Cancer Society kann dies zu Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Desorganisation und Schwierigkeiten führen, die richtigen Worte zu finden, um einen Gedanken zu beenden. Das ACS empfiehlt die gleichen alten Gedächtnistricks, die Sie unzählige Male gehört haben: Essen Sie eine ausgewogene Ernährung, bewegen Sie sich während der Behandlung so regelmäßig wie möglich, legen Sie Tagesabläufe fest, hinterlassen Sie alle möglichen handschriftlichen und iPhone-Notizen und Erinnerungen für sich selbst und vielleicht am wichtigsten, bitten Sie um Hilfe. Das ist natürlich nur so beruhigend, wenn man bedenkt, dass Chemogehirn in einer kleinen Studie an Blutkrebspatienten bis zu 5 Jahre lang anhalten konnten. Zum Glück, sagt Lahita, ist es in den meisten Fällen wahrscheinlich, dass es nach ein paar Wochen abnimmt.

Sie haben ein nicht diagnostiziertes Gesundheitsproblem zu lösen.
Von der Autoimmunerkrankung bis zur Neurologie tritt Gehirnnebel bei Menschen mit einer Vielzahl von Krankheiten wie Fibromyalgie, Lupus, Multipler Sklerose und mehr auf. Wenn Sie längere Zeit mit Gehirnnebel gekämpft haben und dies nicht mit Ihrem Schlafplan oder Ihrem letzten Fressrausch zusammenhängt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche anderen Symptome Sie möglicherweise übersehen haben, wie Gelenk- oder Muskelschmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Kopfschmerzen und Verlust der Koordination.

Chronisches Erschöpfungssyndrom—wird jetzt myalgische Enzephalomyelitis genannt, also gehen wir mit ME/CFS&mdash ein sehr missverstandener Zustand, bei dem die Menschen jedoch oft über Gefühle von Gehirnnebel klagen. Anfang dieses Jahres fand Hornigs Studie Unterschiede in der Gehirnflüssigkeit von Menschen mit ME/CFS, die helfen könnten, die bei der Krankheit so häufige geistige Trübung zu erklären. Die Proteine ​​des Immunsystems, die Zytokine genannt werden, seien bei ME/CFS-Patienten reduziert, sagt sie, "fast so, als ob sich das Immunsystem selbst erschöpft hätte." Die Wissenschaft ist nicht ganz klar, warum diese Veränderungen zu Gehirnnebel führen könnten, aber Hornig, auch Direktor für translationale Forschung am Center for Infection and Immunity an der Mailman School of Public Health in Columbia, sagt, dass es im Gehirn Rezeptoren für die Zytokine gibt , die eng mit einigen der Rezeptoren für Hormone und andere Gehirnchemikalien verwandt sind. Dieses komplexe Zusammenspiel zwischen all unseren Verkabelungen dort könnte ME/CFS-Patienten neblig machen, sagt sie.

Es ist Zeit, sich von Gluten zu verabschieden (sorry).

Zöliakie hat viel mehr zu bieten als einen aufgeblähten Bauch nach dem Essen eines Bagels. Menschen mit der Autoimmunerkrankung können ihren Dünndarm dauerhaft schädigen, indem sie Gluten essen und dabei dichten Gehirnnebel ansammeln. Die gute Nachricht für Menschen mit einer tatsächlichen Zöliakie-Diagnose (auch bekannt als Menschen, die Gluten nicht weglassen, um im Trend zu sein) ist, dass eine glutenfreie Ernährung wirklich hilft und nicht nur, indem sie Sie vom Badezimmer fernhält: In einer kleinen Studie über Zöliakie Bei Patienten, die G-frei wurden, nahm der Gehirnnebel deutlich ab. Bevor sie die neue Diät annahmen, schnitten sie bei bestimmten kognitiven Tests so schlecht ab, als ob sie Jetlag oder legal betrunken gewesen wären. Ein Jahr später waren die Dinge glücklicherweise wieder normal.

Sie haben 23&mdashor ist das 24?&mdashbrowser-Tabs sind gerade geöffnet.


9 Dinge, die dein Gehirnnebel dir sagen will

Es beginnt mit etwas, das man abwischen kann: dem Standard Woher Habe ich auf diesem riesigen Parkplatz des Einkaufszentrums das verdammte Auto stehen gelassen?! Passiert jedem, keine große Sache, ein Hirnfurz. Bis Ihnen klar wird, dass es nicht nur heute im Einkaufszentrum war, haben Sie die meiste Zeit der Woche irgendwie das Gefühl verbracht, wichtige Entscheidungen hinter einer Nebelwand getroffen zu haben. Als ob diese Gehirnfurze den Ort vernebeln würden.

"Brain Fog ist eine Unfähigkeit, wirklich durchzuschlagen", sagt Mady Hornig, MD, außerordentliche Professorin für Epidemiologie am Columbia University Medical Center in New York City. "Es ist ein vages Gefühl dafür, was Sie abrufen möchten, aber Sie können sich nicht darauf konzentrieren", sagt sie, "und die Anstrengung, den Gedanken zu nutzen, kann genauso anstrengend sein wie körperliche Aktivität." (Entdecken Sie die 5 besten Lebensmittel für Ihr Gehirn und andere innovative Naturtipps in Prävention Zeitloses Gehirn.)

Erinnern Sie sich, wie unglaublich anstrengend es war, Ihre Vorstandssitzung zu leiten, als Sie das letzte Mal krank zur Arbeit kamen? (Bitte, bitte hör damit übrigens auf.) Gehirnnebel ist sehr ähnlich, außer dass er andauert. Ein Nebel kann mehrere Tage, manchmal sogar Wochen anhalten.

Seine Unbeständigkeit ist der große Unterschied zwischen dem, was wir als Gehirnnebel und tatsächlicher Demenz kennen, sagt der Rheumatologe Robert Lahita, MD, PhD, Vorsitzender der Medizin am Newark Beth Israel Medical Center und Professor für Medizin an der Rutgers University in New Jersey. Gehirnnebel könnte dazu führen, dass Sie vergessen, wo Sie das Auto im Einkaufszentrum geparkt haben, aber Demenz könnte es unmöglich machen, dorthin zu gelangen, sagt er.

Es gibt nicht viele wissenschaftliche Beweise, um zu erklären, was passiert, wenn die Wolken aufziehen. Forscher haben nicht wirklich einen Weg gefunden, um Gehirnnebel zu messen oder zu testen, als hätten sie Demenz. "Jeder weiß, was es ist", sagt Lahita, "aber gleichzeitig ist es so unbekannt."

Wenn Sie sicher sind, dass Sie genug Schlaf bekommen haben&mdash, denn wer bei Schlafmangel nicht benommen ist, sehen Sie sich diese 10 Dinge an, die mit Ihrem Körper passieren, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen&mdashit ist wahrscheinlich eine gute Idee, dies anzusprechen Gehirnnebel mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich ernsthaft schlecht fühlen. "Wenn Sie sich nicht wie Ihr normales Selbst fühlen, könnte das darauf hindeuten, dass etwas vor sich geht", sagt die Neuropsychologin Kelly Ryan, PhD, klinische Assistenzprofessorin für Psychiatrie an der University of Michigan, besonders wenn es ein oder zwei Wochen dauert, sagt Lahita . Zumindest kann Ihr Arzt Tests durchführen, um Ihnen zu versichern, dass es sich nicht um Demenz handelt.

Menschen, die mit einer Vielzahl von Diagnosen konfrontiert sind, beschreiben neblige Tage, ebenso wie Menschen, die körperlich nichts auszusetzen scheinen. Hier sind ein paar Dinge, die Ihnen Brain Fog sagen könnte:

Sie werden nicht lange Tampons kaufen.
Und hier dachten Sie, nur Ihre Hormone würden sich ändern! Eine Reihe von verschwommenen Tagen in der mentalen Vorhersage könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Menopause nahe ist. Midlife-Gehirnnebel ist sehr real: Eine Studie der University of Rochester und der University of Illinois hat gezeigt, dass Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren Schwierigkeiten haben, sich auf knifflige Aufgaben zu konzentrieren, und über etwas namens Arbeitsgedächtnis stolpern, das Ihnen hilft, Dinge wie das Addieren von a ein Haufen Zahlen in deinem Kopf.

Hormone formen das Gehirn, sagt Lahita, daher wäre es sinnvoll, wenn der Östrogenspiegel schwankt, um auch Kognitionsverschiebungen zu verursachen. Was wahrscheinlich jedem bekannt vorkommt, der sich nicht so gerne an "Schwangerschaftsgehirn" erinnert. In einer kleinen Studie fanden Forscher heraus, dass ein Brötchen im Ofen zu einem sogenannten räumlichen Gedächtnis führt, das Ihnen hilft, sich zu erinnern, wo sich Ihre Brille befindet (Hinweis: wahrscheinlich auf Ihrem Kopf) gedächtnisfokussierter Teil des Gehirns, der Hippocampus genannt wird.

Ihre Stimmungsschwankungen sind eigentlich eine große Sache.

Ryans jüngste Forschung ergab, dass das von Menschen mit Depressionen oder einer bipolaren Störung zitierte unscharfe Denken tatsächlich in Gehirnscans auftaucht. In der Studie hatten Frauen mit diesen Erkrankungen mehr Probleme mit einem kognitiven Test als gesunde Frauen. Der gleiche Bereich des Gehirns war bei allen Frauen aktiv (da bekannt ist, dass er bei einem Test mitmacht), aber Frauen mit Depressionen oder bipolarer Störung hatten ungewöhnlich viel Aktivität (entweder zu viel oder zu wenig) in dieser Region, sagt sie. Das bedeutet nicht nur, dass bipolare Störungen und Depressionen möglicherweise nicht so unterschiedlich sind, wie Wissenschaftler einst dachten, sagt Ryan, sondern auch, dass "auf neurobiologischer Ebene das Gehirn bei Patienten mit psychischer Gesundheit möglicherweise anders funktioniert".

Mit Hilfe bestimmter Medikamente oder Therapien könnten Sie möglicherweise einige dieser Konzentrations- oder Konzentrationsschwierigkeiten lösen, sagt Ryan, obwohl einige Menschen mit Depressionen oder bipolaren Störungen immer noch berichten, dass sie sich nicht so scharf fühlen, selbst wenn ihre Stimmung stabil ist , Sie sagt.

Sie stressen Ihr Gehirn in Raserei.

Wissen Sie zumindest, was Sie wirklich aufregt, sei es der überquellende Wäschekorb oder Ihr überforderter Kollege, denn genau darauf zu achten, was Stress auslöst, könnte Ihnen helfen, den Nebel einzudämmen, sagt Hornig. "Identifizieren Sie potenzielle Muster und beseitigen Sie dann bestimmte Faktoren, die dazu führen, dass sich Probleme stressiger anfühlen." Wenn das an sich schon beängstigend klingt, kann es hilfreich sein, es mit einem Therapeuten zu besprechen, sagt Hornig.

Sie haben ein neues Skript ausgefüllt.

Sind es nur wir oder werden diese Listen möglicher Nebenwirkungen mit jedem neuen Rezept, das wir ausfüllen, länger und länger? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht bis zum Ende gelesen haben, also erlauben Sie uns einen Spoiler: Bestimmte Antibiotika, Inkontinenzmedikamente und sogar Blutdruckpillen können vor allem bei älteren Patienten eine geistige Trübung verursachen. Natürlich gibt es auch einige offensichtliche zu beachten, darunter Antidepressiva, Schmerzmittel und Allergiemedikamente. Wenn Sie glauben, dass einer von Ihnen schädlichen Nebel verursacht, sprechen Sie mit dem Arzt, der ihn verschrieben hat, über Ihre Alternativen.

Du isst für deinen Bauch, nicht für dein Gehirn.


Lebensmittel wie fetter Fisch, Blattgemüse und (Hurra!) dunkle Schokolade sind alle dafür bekannt, mentale Muskeln aufzubauen. Wenn es nur so einfach wäre, sich einen Schokoriegel zu schnappen, wenn Sie sich neblig fühlen und zusehen, wie sich die Wolken plötzlich aufziehen! Aber es gibt einige Beweise, sagt Lahita, dass Fettleibigkeit das Risiko eines kognitiven Verfalls erhöht, was bedeutet, dass Sie die "Verhinderung von Gehirnnebel" zu Ihrer Liste der Gründe hinzufügen können, um sich sauber zu ernähren.

Wenn Sie es genauer wissen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht an Eisen sparen, einem essentiellen Nährstoff für Gedächtnis und Aufmerksamkeit. In einer kleinen Studie mit Frauen im College-Alter erhöhte das Essen eines proteinreichen Mittagessens für 4 Monate den Eisenspiegel in ihrem Blut und verbesserte ihre Gehirnleistung. Und hör schon auf mit den Fressattacken&mdashes gibt einen Grund, warum es ein Essen heißt Koma.

Die Krebsbehandlung fordert ihren Tribut.
Einige Krebspatienten berichten, dass sie als Reaktion auf eine Chemotherapie eine geistige Trübung verspüren, die nicht so liebevoll "Chemo-Gehirn" genannt wird. Laut der American Cancer Society kann dies zu Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Desorganisation und Schwierigkeiten führen, die richtigen Worte zu finden, um einen Gedanken zu beenden. Das ACS empfiehlt die gleichen alten Gedächtnistricks, die Sie unzählige Male gehört haben: Essen Sie eine ausgewogene Ernährung, bewegen Sie sich während der Behandlung so regelmäßig wie möglich, legen Sie Tagesabläufe fest, hinterlassen Sie alle möglichen handschriftlichen und iPhone-Notizen und Erinnerungen für sich selbst und vielleicht am wichtigsten, bitten Sie um Hilfe. Das ist natürlich nur so beruhigend, wenn man bedenkt, dass Chemogehirn in einer kleinen Studie an Blutkrebspatienten bis zu 5 Jahre lang anhalten konnten. Zum Glück, sagt Lahita, ist es in den meisten Fällen wahrscheinlich, dass es nach ein paar Wochen abnimmt.

Sie haben ein nicht diagnostiziertes Gesundheitsproblem zu lösen.
Von der Autoimmunerkrankung bis zur Neurologie tritt Gehirnnebel bei Menschen mit einer Vielzahl von Krankheiten wie Fibromyalgie, Lupus, Multipler Sklerose und mehr auf. Wenn Sie längere Zeit mit Gehirnnebel gekämpft haben und dies nicht mit Ihrem Schlafplan oder Ihrem letzten Fressrausch zusammenhängt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche anderen Symptome Sie möglicherweise übersehen haben, wie Gelenk- oder Muskelschmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Kopfschmerzen und Verlust der Koordination.

Chronisches Erschöpfungssyndrom—wird jetzt myalgische Enzephalomyelitis genannt, also gehen wir mit ME/CFS&mdash ein sehr missverstandener Zustand, bei dem die Menschen jedoch oft über Gefühle von Gehirnnebel klagen. Anfang dieses Jahres fand Hornigs Studie Unterschiede in der Gehirnflüssigkeit von Menschen mit ME/CFS, die helfen könnten, die bei der Krankheit so häufige geistige Trübung zu erklären. Die Proteine ​​des Immunsystems, die Zytokine genannt werden, seien bei ME/CFS-Patienten reduziert, sagt sie, "fast so, als ob sich das Immunsystem selbst erschöpft hätte." Die Wissenschaft ist nicht ganz klar, warum diese Veränderungen zu Gehirnnebel führen könnten, aber Hornig, auch Direktor für translationale Forschung am Center for Infection and Immunity an der Mailman School of Public Health in Columbia, sagt, dass es im Gehirn Rezeptoren für die Zytokine gibt , die eng mit einigen der Rezeptoren für Hormone und andere Gehirnchemikalien verwandt sind. Dieses komplexe Zusammenspiel zwischen all unseren Verkabelungen dort könnte ME/CFS-Patienten neblig machen, sagt sie.

Es ist Zeit, sich von Gluten zu verabschieden (sorry).

Zöliakie hat viel mehr zu bieten als einen aufgeblähten Bauch nach dem Essen eines Bagels. Menschen mit der Autoimmunerkrankung können ihren Dünndarm dauerhaft schädigen, indem sie Gluten essen und dabei dichten Gehirnnebel ansammeln. Die gute Nachricht für Menschen mit einer tatsächlichen Zöliakie-Diagnose (auch bekannt als Menschen, die Gluten nicht weglassen, um im Trend zu sein) ist, dass eine glutenfreie Ernährung wirklich hilft und nicht nur, indem sie Sie vom Badezimmer fernhält: In einer kleinen Studie über Zöliakie Bei Patienten, die G-frei wurden, nahm der Gehirnnebel deutlich ab. Bevor sie die neue Diät annahmen, schnitten sie bei bestimmten kognitiven Tests so schlecht ab, als ob sie Jetlag oder legal betrunken gewesen wären. Ein Jahr später waren die Dinge glücklicherweise wieder normal.

Sie haben 23&mdashor ist das 24?&mdashbrowser-Tabs sind gerade geöffnet.


9 Dinge, die dein Gehirnnebel dir sagen will

Es beginnt mit etwas, das man abwischen kann: dem Standard Woher Habe ich auf diesem riesigen Parkplatz des Einkaufszentrums das verdammte Auto stehen gelassen?! Passiert jedem, keine große Sache, ein Hirnfurz. Bis Ihnen klar wird, dass es nicht nur heute im Einkaufszentrum war, haben Sie die meiste Zeit der Woche irgendwie das Gefühl verbracht, wichtige Entscheidungen hinter einer Nebelwand getroffen zu haben. Als ob diese Gehirnfurze den Ort vernebeln würden.

"Brain Fog ist eine Unfähigkeit, wirklich durchzuschlagen", sagt Mady Hornig, MD, außerordentliche Professorin für Epidemiologie am Columbia University Medical Center in New York City. "Es ist ein vages Gefühl dafür, was Sie abrufen möchten, aber Sie können sich nicht darauf konzentrieren", sagt sie, "und die Anstrengung, den Gedanken zu nutzen, kann genauso anstrengend sein wie körperliche Aktivität." (Entdecken Sie die 5 besten Lebensmittel für Ihr Gehirn und andere innovative Naturtipps in Prävention Zeitloses Gehirn.)

Erinnern Sie sich, wie unglaublich anstrengend es war, Ihre Vorstandssitzung zu leiten, als Sie das letzte Mal krank zur Arbeit kamen? (Bitte, bitte hör damit übrigens auf.) Gehirnnebel ist sehr ähnlich, außer dass er andauert. Ein Nebel kann mehrere Tage, manchmal sogar Wochen anhalten.

Seine Unbeständigkeit ist der große Unterschied zwischen dem, was wir als Gehirnnebel und tatsächlicher Demenz kennen, sagt der Rheumatologe Robert Lahita, MD, PhD, Vorsitzender der Medizin am Newark Beth Israel Medical Center und Professor für Medizin an der Rutgers University in New Jersey. Gehirnnebel könnte dazu führen, dass Sie vergessen, wo Sie das Auto im Einkaufszentrum geparkt haben, aber Demenz könnte es unmöglich machen, dorthin zu gelangen, sagt er.

Es gibt nicht viele wissenschaftliche Beweise, um zu erklären, was passiert, wenn die Wolken aufziehen. Forscher haben nicht wirklich einen Weg gefunden, um Gehirnnebel zu messen oder zu testen, als hätten sie Demenz. "Jeder weiß, was es ist", sagt Lahita, "aber gleichzeitig ist es so unbekannt."

Wenn Sie sicher sind, dass Sie genug Schlaf bekommen haben&mdash, denn wer bei Schlafmangel nicht benommen ist, sehen Sie sich diese 10 Dinge an, die mit Ihrem Körper passieren, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen&mdashit ist wahrscheinlich eine gute Idee, dies anzusprechen Gehirnnebel mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich ernsthaft schlecht fühlen. "Wenn Sie sich nicht wie Ihr normales Selbst fühlen, könnte das darauf hindeuten, dass etwas vor sich geht", sagt die Neuropsychologin Kelly Ryan, PhD, klinische Assistenzprofessorin für Psychiatrie an der University of Michigan, besonders wenn es ein oder zwei Wochen dauert, sagt Lahita . Zumindest kann Ihr Arzt Tests durchführen, um Ihnen zu versichern, dass es sich nicht um Demenz handelt.

Menschen, die mit einer Vielzahl von Diagnosen konfrontiert sind, beschreiben neblige Tage, ebenso wie Menschen, die körperlich nichts auszusetzen scheinen. Hier sind ein paar Dinge, die Ihnen Brain Fog sagen könnte:

Sie werden nicht lange Tampons kaufen.
Und hier dachten Sie, nur Ihre Hormone würden sich ändern! Eine Reihe von verschwommenen Tagen in der mentalen Vorhersage könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Menopause nahe ist. Midlife-Gehirnnebel ist sehr real: Eine Studie der University of Rochester und der University of Illinois hat gezeigt, dass Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren Schwierigkeiten haben, sich auf knifflige Aufgaben zu konzentrieren, und über etwas namens Arbeitsgedächtnis stolpern, das Ihnen hilft, Dinge wie das Addieren von a ein Haufen Zahlen in deinem Kopf.

Hormone formen das Gehirn, sagt Lahita, daher wäre es sinnvoll, wenn der Östrogenspiegel schwankt, um auch Kognitionsverschiebungen zu verursachen. Was wahrscheinlich jedem bekannt vorkommt, der sich nicht so gerne an "Schwangerschaftsgehirn" erinnert. In einer kleinen Studie fanden Forscher heraus, dass ein Brötchen im Ofen zu einem sogenannten räumlichen Gedächtnis führt, das Ihnen hilft, sich zu erinnern, wo sich Ihre Brille befindet (Hinweis: wahrscheinlich auf Ihrem Kopf) gedächtnisfokussierter Teil des Gehirns, der Hippocampus genannt wird.

Ihre Stimmungsschwankungen sind eigentlich eine große Sache.

Ryans jüngste Forschung ergab, dass das von Menschen mit Depressionen oder einer bipolaren Störung zitierte unscharfe Denken tatsächlich in Gehirnscans auftaucht. In der Studie hatten Frauen mit diesen Erkrankungen mehr Probleme mit einem kognitiven Test als gesunde Frauen. Der gleiche Bereich des Gehirns war bei allen Frauen aktiv (da bekannt ist, dass er bei einem Test mitmacht), aber Frauen mit Depressionen oder bipolarer Störung hatten ungewöhnlich viel Aktivität (entweder zu viel oder zu wenig) in dieser Region, sagt sie. Das bedeutet nicht nur, dass bipolare Störungen und Depressionen möglicherweise nicht so unterschiedlich sind, wie Wissenschaftler einst dachten, sagt Ryan, sondern auch, dass "auf neurobiologischer Ebene das Gehirn bei Patienten mit psychischer Gesundheit möglicherweise anders funktioniert".

Mit Hilfe bestimmter Medikamente oder Therapien könnten Sie möglicherweise einige dieser Konzentrations- oder Konzentrationsschwierigkeiten lösen, sagt Ryan, obwohl einige Menschen mit Depressionen oder bipolaren Störungen immer noch berichten, dass sie sich nicht so scharf fühlen, selbst wenn ihre Stimmung stabil ist , Sie sagt.

Sie stressen Ihr Gehirn in Raserei.

Wissen Sie zumindest, was Sie wirklich aufregt, sei es der überquellende Wäschekorb oder Ihr überforderter Kollege, denn genau darauf zu achten, was Stress auslöst, könnte Ihnen helfen, den Nebel einzudämmen, sagt Hornig. "Identifizieren Sie potenzielle Muster und beseitigen Sie dann bestimmte Faktoren, die dazu führen, dass sich Probleme stressiger anfühlen." Wenn das an sich schon beängstigend klingt, kann es hilfreich sein, es mit einem Therapeuten zu besprechen, sagt Hornig.

Sie haben ein neues Skript ausgefüllt.

Sind es nur wir oder werden diese Listen möglicher Nebenwirkungen mit jedem neuen Rezept, das wir ausfüllen, länger und länger? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht bis zum Ende gelesen haben, also erlauben Sie uns einen Spoiler: Bestimmte Antibiotika, Inkontinenzmedikamente und sogar Blutdruckpillen können vor allem bei älteren Patienten eine geistige Trübung verursachen. Natürlich gibt es auch einige offensichtliche zu beachten, darunter Antidepressiva, Schmerzmittel und Allergiemedikamente. Wenn Sie glauben, dass einer von Ihnen schädlichen Nebel verursacht, sprechen Sie mit dem Arzt, der ihn verschrieben hat, über Ihre Alternativen.

Du isst für deinen Bauch, nicht für dein Gehirn.


Lebensmittel wie fetter Fisch, Blattgemüse und (Hurra!) dunkle Schokolade sind alle dafür bekannt, mentale Muskeln aufzubauen. Wenn es nur so einfach wäre, sich einen Schokoriegel zu schnappen, wenn Sie sich neblig fühlen und zusehen, wie sich die Wolken plötzlich aufziehen! Aber es gibt einige Beweise, sagt Lahita, dass Fettleibigkeit das Risiko eines kognitiven Verfalls erhöht, was bedeutet, dass Sie die "Verhinderung von Gehirnnebel" zu Ihrer Liste der Gründe hinzufügen können, um sich sauber zu ernähren.

Wenn Sie es genauer wissen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht an Eisen sparen, einem essentiellen Nährstoff für Gedächtnis und Aufmerksamkeit. In einer kleinen Studie mit Frauen im College-Alter erhöhte das Essen eines proteinreichen Mittagessens für 4 Monate den Eisenspiegel in ihrem Blut und verbesserte ihre Gehirnleistung. Und hör schon auf mit den Fressattacken&mdashes gibt einen Grund, warum es ein Essen heißt Koma.

Die Krebsbehandlung fordert ihren Tribut.
Einige Krebspatienten berichten, dass sie als Reaktion auf eine Chemotherapie eine geistige Trübung verspüren, die nicht so liebevoll "Chemo-Gehirn" genannt wird. Laut der American Cancer Society kann dies zu Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Desorganisation und Schwierigkeiten führen, die richtigen Worte zu finden, um einen Gedanken zu beenden. Das ACS empfiehlt die gleichen alten Gedächtnistricks, die Sie unzählige Male gehört haben: Essen Sie eine ausgewogene Ernährung, bewegen Sie sich während der Behandlung so regelmäßig wie möglich, legen Sie Tagesabläufe fest, hinterlassen Sie alle möglichen handschriftlichen und iPhone-Notizen und Erinnerungen für sich selbst und vielleicht am wichtigsten, bitten Sie um Hilfe. Das ist natürlich nur so beruhigend, wenn man bedenkt, dass Chemogehirn in einer kleinen Studie an Blutkrebspatienten bis zu 5 Jahre lang anhalten konnten. Zum Glück, sagt Lahita, ist es in den meisten Fällen wahrscheinlich, dass es nach ein paar Wochen abnimmt.

Sie haben ein nicht diagnostiziertes Gesundheitsproblem zu lösen.
Von der Autoimmunerkrankung bis zur Neurologie tritt Gehirnnebel bei Menschen mit einer Vielzahl von Krankheiten wie Fibromyalgie, Lupus, Multipler Sklerose und mehr auf. Wenn Sie längere Zeit mit Gehirnnebel gekämpft haben und dies nicht mit Ihrem Schlafplan oder Ihrem letzten Fressrausch zusammenhängt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche anderen Symptome Sie möglicherweise übersehen haben, wie Gelenk- oder Muskelschmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Kopfschmerzen und Verlust der Koordination.

Chronisches Erschöpfungssyndrom—wird jetzt myalgische Enzephalomyelitis genannt, also gehen wir mit ME/CFS&mdash ein sehr missverstandener Zustand, bei dem die Menschen jedoch oft über Gefühle von Gehirnnebel klagen. Anfang dieses Jahres fand Hornigs Studie Unterschiede in der Gehirnflüssigkeit von Menschen mit ME/CFS, die helfen könnten, die bei der Krankheit so häufige geistige Trübung zu erklären. Die Proteine ​​des Immunsystems, die Zytokine genannt werden, seien bei ME/CFS-Patienten reduziert, sagt sie, "fast so, als ob sich das Immunsystem selbst erschöpft hätte." Die Wissenschaft ist nicht ganz klar, warum diese Veränderungen zu Gehirnnebel führen könnten, aber Hornig, auch Direktor für translationale Forschung am Center for Infection and Immunity an der Mailman School of Public Health in Columbia, sagt, dass es im Gehirn Rezeptoren für die Zytokine gibt , die eng mit einigen der Rezeptoren für Hormone und andere Gehirnchemikalien verwandt sind. Dieses komplexe Zusammenspiel zwischen all unseren Verkabelungen dort könnte ME/CFS-Patienten neblig machen, sagt sie.

Es ist Zeit, sich von Gluten zu verabschieden (sorry).

Zöliakie hat viel mehr zu bieten als einen aufgeblähten Bauch nach dem Essen eines Bagels. Menschen mit der Autoimmunerkrankung können ihren Dünndarm dauerhaft schädigen, indem sie Gluten essen und dabei dichten Gehirnnebel ansammeln. Die gute Nachricht für Menschen mit einer tatsächlichen Zöliakie-Diagnose (auch bekannt als Menschen, die Gluten nicht weglassen, um im Trend zu sein) ist, dass eine glutenfreie Ernährung wirklich hilft und nicht nur, indem sie Sie vom Badezimmer fernhält: In einer kleinen Studie über Zöliakie Bei Patienten, die G-frei wurden, nahm der Gehirnnebel deutlich ab. Bevor sie die neue Diät annahmen, schnitten sie bei bestimmten kognitiven Tests so schlecht ab, als ob sie Jetlag oder legal betrunken gewesen wären. Ein Jahr später waren die Dinge glücklicherweise wieder normal.

Sie haben 23&mdashor ist das 24?&mdashbrowser-Tabs sind gerade geöffnet.



Bemerkungen:

  1. Keyser

    This very good thought has to be purposely

  2. Matt

    Meiner Meinung nach begehen Sie einen Fehler. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  3. Amsden

    Zwischen uns sprechen ich Ihnen, Sie zu versuchen, auf Google.com zu suchen

  4. Wait

    Diese sind für! Höre ich zum ersten Mal!

  5. Retta

    Dem vorherigen Satz kann ich absolut nicht zustimmen

  6. Garnett

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben