Neue Rezepte

Einfaches Pandispan-Dessert

Einfaches Pandispan-Dessert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In eine Schüssel den Zucker und die 4 Eier geben. Salzpulver und Vanillezucker hinzufügen. Mischen, bis sich das Volumen der Zusammensetzung verdreifacht und die Farbe hell wird. Die Komposition ist fertig, wenn sie vom Mischer fällt und sichtbare Spuren hinterlässt.

Gesiebtes Mehl. Fügen Sie einen Esslöffel Eier und Zucker hinzu. Mit einem Spatel oder einem Holzlöffel in weiten Bewegungen von unten nach oben mischen. Wir tun dies, bis wir das gesamte Mehl eingearbeitet haben. Ein rundes Blech 19 cm mit Backpapier oder Butter und Mehl bestreichen. Gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne. Einfaches Niveau. Wir haben das Tischtablett ein paar Mal geschlagen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 170 Grad C für 20-25 Minuten stellen. Der Pandispan muss schön gebräunt sein und sich vom Blechrand lösen. Wir prüfen mit einem Zahnstocher.

Zum Schluss öffnen wir die Ofentür und lassen den Pandispan komplett abkühlen. Pandispan vorsichtig auf einem Teller wenden. Mit Puderzucker und Kokosflocken bestreuen (optional).

Wir können es als solches servieren, mit Obst, Schokolade oder Eis.


Einfaches Kuchenoberteil & #8211 Grundrezept für jeden Kuchen oder Kuchen. Mit einem Spatel oder Spatel mit weiten Bewegungen von oben nach unten durch Umdrehen leicht mischen. Wie macht man einen flauschigen und hohen Kuchendeckel ohne Backpulver? Gültig, wenn wir Öl hinzufügen, aber auch, wenn es darum geht. Ich bin überzeugt, dass jeder ein Rezept für Arbeitsplatten hat, das er einfach, schnell und einfach zubereiten kann.

Die Arbeitsplatte ist die Grundlage jeder guten Torte: Wenn Sie eine hochwertige Arbeitsplatte herstellen, können Sie nichts falsch machen.


Die leckerste Biskuitrolle. Ein einfach zauberhaftes Dessert! Das ganze Geheimnis liegt in der feuchten und saftigen Füllung!

Die Biskuitrolle mit süßer Hüttenkäse-Mohn-Füllung ist unglaublich fein und saftig. Es ist sehr einfach zuzubereiten, aus den verfügbaren Zutaten, aber es ist originell, sieht gut aus und ist köstlich. Bereiten Sie es unbedingt vor! Sie werden alle überraschen!

-4 große Eier (je 65-75 g bei Zimmertemperatur)

Für die Zusammensetzung des Käses:

-500 g süßer Hüttenkäse 5-9%

Für die Zusammensetzung von Mohn:

1. Bereiten Sie die Mohnkomposition vor: Mohn und Wasser in einen Topf geben. Kochen Sie sie bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren, bis das gesamte Wasser verdampft ist.

2. Lassen Sie sie abkühlen. Mischen Sie sie dann mit dem Zucker und geben Sie sie durch den Mixer, um eine homogenere und feinere Zusammensetzung zu erhalten.

3. Bereiten Sie die Käsezusammensetzung vor: Den süßen Hüttenkäse, eine Prise Salz, Puderzucker, Vanillezucker, Ei und Stärke in eine tiefe Schüssel geben. Mischen Sie alles mit einem Mixer, damit die Zusammensetzung homogener wird, aber ihre körnige Textur behält.

4. Übertragen Sie die Käsezusammensetzung auf das mit Backpapier ausgelegte Standard-Backblech (30 x 36 cm). Verteilen Sie es gleichmäßig und lassen Sie die Ränder des Tabletts frei (ca. 1,5 cm).

5. Streuen Sie die Mohnzusammensetzung auf die Oberfläche der Käsezusammensetzung. Mit einem Spatel gleichmäßig verteilen.

6.Bereiten Sie den Teig vor: Eier (bei Raumtemperatur), Zucker und eine Prise Salz bei eingeschaltetem Mixer 7-10 Minuten bei hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sie eine flauschige, voluminöse und weißliche Zusammensetzung bilden, auf deren Oberfläche die Ziele Spuren hinterlassen hartnäckig.

7. Nach und nach (in 2-3 Portionen) das gesiebte Mehl in den Eierschaum einarbeiten, mit einem Spatel vermischen und dabei schnelle, kreisende Bewegungen ausführen, die von unten nach oben und vom Rand zur Mitte der Schüssel ausgerichtet sind.

8. Übertragen Sie den Teig in die Pfanne. Verteilen Sie es gleichmäßig und bedecken Sie die Füllung vollständig.

9. Backen Sie die Oberseite und die Füllung 20 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 170 ° C‌ (beachten Sie die Eigenschaften Ihres Ofens).

10. Drehen Sie die Oberseite sofort auf einem anderen Stück Backpapier um, indem Sie ein anderes Blech oder einen großen Zerkleinerer verwenden. Entfernen Sie vorsichtig das Papier, das er gebacken hat, von seiner Oberfläche.

11. Übertragen Sie die Arbeitsplatte auf die Arbeitsfläche und rollen Sie sie vorsichtig mit Backpapier zu einer Rolle.

12. Lassen Sie die Rolle abkühlen. Dann in Stücke schneiden.

13. Servieren Sie es mit großer Freude! Die Kombination aus der flauschigen Spitze, der feinen Komposition des Käses und dem aromatischen Mohn ist genial!


Das einfachste Biskuitrollenrezept! Es ist nicht einmal möglich!

Biskuitrolle mit Marmelade - ein hausgemachtes Dessert zum Tee. Es ist sehr einfach und aus zugänglichen Zutaten zubereitet. Die Füllung kann je nach Vorliebe variiert werden. Experimentieren Sie und bereiten Sie die Rolle jedes Mal mit einem neuen Geschmack zu.

ZUTAT:

Für Biskuitkuchen:

& # 8211 100 gr Mehl (4 Esslöffel mittlere Spitze)

& # 8211 80 gr Zucker (4 Esslöffel kleine Spitze)

Für die Füllung:

& # 8211 4 EL Marmelade

& # 8211 1 Esslöffel fermentierte Sahne.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eiweiß mit dem Mixer schlagen, dabei nach und nach Zucker und Vanillezucker dazugeben, bis feste Spitzen entstehen.

2. Fügen Sie das Eigelb nacheinander hinzu und mischen Sie es nach jedem gut mit dem Mixer.

3. Das Mehl in 3 Schritten direkt in die Schüssel sieben und jedes Mal mit dem Mixer auf niedriger Stufe mischen, damit der Teig hell und belüftet bleibt.

Rat. Wenn der Mixer keine niedrige Geschwindigkeit hat, empfehlen wir, den Teig mit einem Spatel zu mischen.

4. Den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Blech (26 * 37 cm) geben, in einer gleichmäßigen Schicht verteilen und das Blech für 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen auf 180°C stellen.

Rat. Der Biskuit sollte nicht zu hart trocknen, sonst lässt er sich schwer rollen.

5. Den heißen Biskuitkuchen auf einem Handtuch wenden, das Papier entfernen, auf den Kopf stellen und mit dem Handtuch rollen. Lassen Sie den Biskuitkuchen abkühlen.

6. Mischen Sie die Marmelade mit der Sahne, damit die Füllung flüssiger wird und der Biskuit gut einzieht. Sie können auch nur Marmelade ohne Sahne verwenden.

7. Rollen Sie die Rolle vorsichtig ab, fetten Sie sie mit Füllung ein und rollen Sie wieder eine stramme Rolle. Wickeln Sie es in Plastikfolie ein und legen Sie es in den Kühlschrank oder Sie können es sofort servieren, wenn Sie es eilig haben.

8. Dekorieren Sie die Rolle mit geschmolzener Schokolade.

Das Rezept hilft Ihnen, wenn Sie etwas Einfaches und Schnelles für den Tee zubereiten müssen. Die Rolle ist sehr lecker, weich und zart. Es ist einfach zuzubereiten und kann mit gekochter Sahne oder Butter zubereitet werden.


Pandispan-Puffs

Zubereitungsart

Zuerst einen gekochten Sirup aus 11 Esslöffeln Wasser herstellen und gießen. von einer Tasse und einer Hälfte. von Zucker., dann abkühlen lassen.
Das Eiweiß mit etwas Salz gut schlagen, dann nach und nach den Sirup, das Eigelb (einzeln), die acht Esslöffel Öl und das mit dem Backpulver vermischte Mehl und schließlich die Essenz dazugeben.

Gießen Sie 3/4 der Zusammensetzung in ein mit Öl oder Margarine gefettetes und mit Mehl (oder Sie können Backpapier) ausgekleidetes Blech (ich verwende ein Teflonblech für Steak) und mischen Sie den Rest der Zusammensetzung mit 1-2 Esslöffeln Kakao und gießen Sie ihn über die Komposition und stellen Sie dann alles in den Ofen für 30-35'. Ich hoffe es gefällt dir. Ich koche diesen Pandispan 3 mal die Woche. und wir werden immer noch nicht müde.

Vor kurzem hatte mein Mann Geburtstag und ich hatte großen Erfolg mit meinem super flauschigen und leckeren Pandispan.
es bleibt mehrere Tage flauschig.


Ein sehr einfaches und sehr leckeres Dessert, das dir bestimmt gefallen wird!

Ein einfaches 3-Schicht-Dessertrezept mit tollem Geschmack! Dieses Dessert ist perfekt, wenn Sie etwas Neues und weniger Gewöhnliches wollen!

ZUTAT:

Für den Teig:

-1 Teelöffel Backpulver

-1 Esslöffel Sauerrahm.

Für die Füllung:

Für Baiser:

ART DER ZUBEREITUNG:

1. In eine Schüssel das gesiebte Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Eigelb und in kleine Würfel geschnittene kalte Butter geben. Alle Zutaten unterrühren, so dass etwas wie Semmelbrösel entsteht. Fügen Sie die Sahne hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung mit Ihren Händen, bis Sie einen krümeligen Teig erhalten.

2. Wickeln Sie den erhaltenen Teig in Frischhaltefolie und kühlen Sie ihn 30 Minuten lang.

3. Füllung vorbereiten. In eine tiefe Schüssel Käse, Sahne, Stärke, Zucker, Vanillezucker und Eigelb geben. Die Zutaten mit dem Mixer passieren, sodass eine flüssige Creme entsteht.

4. Den erhaltenen Teig in eine Auflaufform mit 22 cm Durchmesser (evtl. auch mit 24 cm Durchmesser) anrichten und den Teig mit den Händen leicht auf der Formoberfläche verteilen und einen Rand formen.

5. Die cremige Masse über den Teig gießen, etwas nivellieren und das Blech schütteln, damit sich keine Luftblasen bilden.

6. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 20 Minuten backen, bis die Käseschicht leicht gebräunt ist.

7. Bereiten Sie das Baiser vor. Schlagen Sie das Eiweiß mit einem Mixer auf niedriger Stufe. Nach und nach etwas Puderzucker hinzufügen. Gut mischen, bis ein Baiser entsteht.

8. Nehmen Sie die Form aus dem Ofen und bedecken Sie den Kuchen mit dem vorbereiteten Baiser. Die Baiserschicht nicht nivellieren. Je ungleichmäßiger Sie ihn anrichten, desto appetitlicher wird der Kuchen nach dem Backen. Den Kuchen wieder in den Ofen stellen und weitere 10 Minuten bei 160°C goldbraun backen.


Es ist einfach großartig! Unglaublich leckerer japanischer Biskuitkuchen "Castella"!

Der Schwamm schmilzt im Mund! Japanischer Biskuitkuchen ist zart, feucht und porös. Es ist sehr lecker und unterscheidet sich vom klassischen Biskuitkuchen-Rezept. Ein wichtiger Aspekt ist die Backtemperatur und die Besonderheit Ihres Backofens, nur davon hängt das Ergebnis direkt ab: Aufgrund von Temperaturunterschieden kann der Biskuitkuchen beim Backen stehen bleiben oder roh bleiben.

ZUTAT:

Für die 15-cm-Form:

Für die Form 18 cm:

Für die 20 cm Form:

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.

3. Schneiden Sie die weiche Butter in Stücke, geben Sie sie in einen Topf, gießen Sie die Milch hinzu und erhitzen Sie die Zutaten unter Rühren, bis die Butter geschmolzen ist.

4. Butter und Milch in die Mehlschüssel geben und mit dem Schneebesen heiß rühren.

5. Fügen Sie das Eigelb nacheinander hinzu und mischen Sie es nach jedem gut.

6. Vanillezucker oder Vanilleextrakt hinzufügen und mischen.

7. Schlagen Sie das Eiweiß leicht, bis es schaumig wird, fügen Sie dann den Zucker hinzu und mischen Sie weiter, bis Sie weiche Spitzen erhalten.

8. Kleine Portionen Eiweiß in die Eigelbschüssel geben und mit dem Schneebesen sorgfältig verrühren.

9. Die Form mit Backpapier auslegen, in ein Blech legen, den Teig einfüllen, die Oberfläche nivellieren und heißes Wasser (80 ° C) einfüllen, um den Biskuitkuchen im Wasserbad zu backen (wichtig!).

10. Den Biskuitkuchen im vorgeheizten Backofen auf 150°C backen und vom Grill nehmen.

Solange Sie nicht zubereiten, wird es immer bis zum letzten Krümel gegessen. Ein Dessert mit einem ausgewogenen süßen Geschmack, mit Vanillegeschmack und einfach zuzubereiten.


Leckeres Brötchen mit Biskuitkuchen so fein, luftig und weich, dass es im Mund zergeht!

Lust auf ein leckeres Dessert? Wir bieten Ihnen das erfolgreichste Brötchenrezept, das einfach und schnell zubereitet ist. Der Biskuitkuchen ist weich, fein und rollt sehr leicht (sowohl heiß als auch kalt). Holen Sie sich ein ausgezeichnetes Dessert, perfekt für die ganze Familie. Diese Rolle hat eine weiche und luftige Oberseite, und Sie wählen die Füllung nach Geschmack, sei es eine leckere Marmelade oder eine Sahne nach Geschmack.

ZUTATEN

& # 8211 1 Teelöffel Backpulver oder Backpulver

ZUTATEN ZUR FÜLLUNG

ART DER ZUBEREITUNG

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Papier (ca. 42 x 30 cm oder 25 x 37 cm) tapezieren.

2. Milch und Butter in einem Topf möglichst nahe am Siedepunkt erhitzen.

3. Die Eier mit dem Zucker mit einem Mixer ca. 10 Minuten verquirlen. Das Volumen der Mischung wird sich verdreifachen. Holen Sie sich eine Mischung ähnlich einer dicken Creme.

4. Das Mehl mit Stärke, Backpulver und Salz sieben. Die getrockneten Zutaten zu den geschlagenen Eiern geben. Mit einem Spatel sorgfältig von unten nach oben mischen.

5. 2-4 Esslöffel Teig mit Milch in den Topf geben und mischen. Gießen Sie die homogenisierte Milch in den Teig. Aufsehen.

6. Den Teig mit einem Spatel auf dem Backblech anrichten. Erhalten Sie eine einheitliche Arbeitsplatte über die gesamte Oberfläche des Tabletts.

7. Stellen Sie die Pfanne für 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Die Backzeit hängt von jedem Ofen ab. Holen Sie sich einen appetitlichen, rosigen Biskuitkuchen. Entfernen Sie das Backpapier.

8. Schlagen Sie die Sahne mit dem Puderzucker auf, bis eine Creme mit weichen Spitzen entsteht.

9. Fetten Sie den Biskuitkuchen mit Erdbeermarmelade ein, die präventiv auf Raumtemperatur erhitzt wird. Die Marmelade mit Schlagsahne bedecken.

10. Den Biskuitkuchen ausrollen und auf einem Teller anrichten. Es ist nicht notwendig, es in den Kühlschrank zu stellen. Das Brötchen kann sofort serviert werden. Nach Belieben den Biskuitkuchen mit Puderzucker und Erdbeeren dekorieren.


„Magischer“ Kuchen – ein extrem einfaches Dessert mit zartem Biskuit-Geschmack!

Der „Magic“-Kuchen ist ein ganz einfach zuzubereitendes Dessert, unglaublich lecker, zart und zergeht einfach auf der Zunge. Der Kuchen besteht aus fluffig-weichen Biskuitböden und feiner Sahne aus Milch und Butter. Obwohl es sich um ein sehr einfaches Rezept handelt, wird der magische Geschmack dieser Delikatesse jeden begeistern. Beenden Sie ein leckeres Abendessen mit diesem phänomenalen Dessert!

Zutaten

-1 Teelöffel Backpulver

-200 g Butter (für Sahne)

Zubereitungsart

1. Die Arbeitsplatte. Die Margarine schmelzen und das Mehl nach und nach einstreuen.

2. Kombinieren Sie Eier, Zucker, Backpulver und Kakao in einer separaten Schüssel.

3. Mischen Sie die erhaltene Masse mit Margarine. Mit einem Schneebesen gut schlagen, damit sich keine Klumpen bilden.

4. Eine Backform mit Butter einfetten und den Teig einfüllen. Im Ofen bei 220 Grad 15 Minuten backen.

5. Sahne. Ein Glas Milch mit 2 EL Mehl, Butter und Zucker nach Geschmack verrühren. Die Creme wie die Vanillecreme zubereiten.

6. Schneiden Sie die Oberseite in mehrere gleiche Teile, fetten Sie sie mit Sahne ein und bauen Sie den Kuchen zusammen.

7. Sie können den Kuchen mit Schokoladenglasur (Schokolade mit Butter schmelzen), Puderzucker oder Nüssen dekorieren.


Gegrillte Bananen. Es ist ein sehr einfaches, aber leckeres Dessert für alle, die Süßes lieben.

Zutaten

  • 4 Bananen,
  • 50 Gramm dunkle Schokolade (mindestens 75% Kakao),
  • 30 Gramm brauner Zucker,
  • 1 Zitrone,
  • 1 Orange.

Zubereitungsart

  • Die Zitronen- und Orangenschale abreiben und den Saft beider Zitrusfrüchte auspressen. Die Säfte mit braunem Zucker mischen.
  • Erhitzen Sie den Grill. Die Schokolade mit einem Messer in große Stücke schneiden.
  • Die Bananen grillen und schälen, bis sie außen schwarz werden und der Kern innen weich ist.
  • Machen Sie einen Einschnitt entlang der Länge der Banane und füllen Sie sie mit Schokolade. Die Bananen weitere 5 Minuten backen.
  • Streuen Sie etwas von der Zucker-Saft-Mischung (Zitrone und Orange) über die Bananen und servieren Sie sie heiß mit einer Tasse Vanilleeis daneben.



Bemerkungen:

  1. Warton

    Cool, es hat mir gefallen

  2. Vudojar

    Vielen Dank an AFUR für den hilfreichen Beitrag. Ich habe es vollständig gelesen und viel Wert für mich selbst gelernt.

  3. Ozzy Lebron

    Wie könnte es nicht besser sein!

  4. Hai

    ob es Analoga gibt?

  5. Swayn

    Bemerkenswert, es ist die wertvolle Antwort



Eine Nachricht schreiben