Neue Rezepte

Dessert Apfel-Käse-Kuchen

Dessert Apfel-Käse-Kuchen

Die Äpfel wir waschen sie nach unseren Wünschen, wir können sie schälen, wir geben sie mit großen Maschen durch die Reibe, wir härten sie zusammen mit dem Zucker aus, bis der Saft verdunstet ist.

Zum Schluss den Zimt nach Geschmack hinzufügen und gut abkühlen lassen.

Es dauerte-das Mehl mit dem Zucker, dem Salzpulver vermischen, die geschmolzene Butter hinzufügen und mischen, bis eine homogene Masse entsteht und eine sandige Masse entsteht.

In einem mit Backpapier ausgelegten Blech. fügen Sie drei Viertel der Zusammensetzung hinzu und drücken Sie sie mit einem Löffel aus, fügen Sie die gehärteten Äpfel hinzu.

Zum Befüllen von Käse- Die weiche Butter mit dem Zucker und den Essenzen mischen, die Eier hinzufügen, nach jedem gut verrühren und zum Schluss den Hüttenkäse und die Stärke hinzufügen.

Die Füllung auf den Äpfeln verteilen und den restlichen Teig darüber streuen.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen für ca. 45 Minuten, bis es oben schön braun wird.

Abkühlen lassen und mit Zucker bestäuben.


Käsekuchen und Espresso

Ein besonderes Dessert, mit dem Sie Ihre Freunde oder Familie beeindrucken können.

Zutaten und Mengen:

1 1/2 Tassen zerkleinerte Vollkornkekse
2 Teelöffel Mandelessenz
6 Esslöffel geschmolzene Butter
1 Tafel dunkle Schokolade
750 g Frischkäse
3 Eier
2/3 Tasse Zucker
1/3 Tasse Milch
2 Teelöffel Instant-Espressopulver
Schale einer Zitrone

Zubereitungsart:

1. Bereiten Sie einige Stunden im Voraus folgenden Teig vor: Mischen Sie die zerkleinerten Kekse mit der Mandelessenz und der geschmolzenen Butter. Anschließend eine Kuchenform mit dieser Komposition tapezieren.
2. Den Backofen auf 230 Grad Celsius vorheizen. In einer anderen Schüssel bei schwacher Hitze 6 Quadrate dunkle Schokolade unter ständigem Rühren schmelzen.
3. In einer größeren Schüssel den Frischkäse mit einem Mixer schaumig rühren. Geschmolzene Schokolade, Eier, Zucker, Milch und Kaffee hinzufügen und glatt rühren. Sie können die Geschwindigkeit des Mixers erhöhen, indem Sie 3 Minuten lang mischen.
4. Gießen Sie die Komposition mit Frischkäse in die bereits mit der Mischung aus zerkleinerten Keksen tapezierte Form. Lassen Sie den Kuchen 45 Minuten im Ofen. Nachdem es fertig und abgekühlt ist, für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5. Vor dem Servieren die Schokolade und die Zitronenschale darüber reiben. Guten Appetit!


Zitronencreme ist ein Rezept, das Sie sich merken müssen, weil es sehr nützlich ist, wenn Sie etwas Süßes zubereiten möchten und eine feine Creme benötigen. Zutat: 4 Zitronen, 300 Gramm.

Fragen Sie den Spezialisten

Die Redakteure von Dietetik.ro setzen ihre Erfahrung und ihr Wissen ein. Stellen Sie hier Fragen.

Rechner
Top-Rezepte

Türkische Linsensuppe

Türkische Linsensuppe ist sehr lecker, gesund und nahrhaft.

Rote Linsennahrung

Rote Linsen kochen sehr schnell und das liegt an Linsen.

Hühnerleber mit Knoblauch

Die Lebern sind sehr empfindlich gegen Hitzebehandlung und können verhärten oder.

Der echte Dobrogean-Kuchen!

Und ich spreche hier von der Dobrogean Pie in einem Tablett mit einem Durchmesser von 40.

Wie man Hüttenkäse macht

Es ist eine wichtige Kalzium- und Proteinquelle. Sie werden sagen, dass es einfacher ist.

Die neuesten Artikel

9 süße und schnelle Mini-Häppchen für die Feiertage - sehr gesund

Vorspeisen fehlen auf dem Feiertagstisch nicht und es ist nicht verwunderlich, sie zu haben.

Einzigartige und bunte Salate für die Feiertage

Eines ist sicher, wir kommen um leckere Gerichte nicht herum und.

8 Essensideen, die keine Feuerquelle benötigen

Wir wissen, dass es auf den ersten Blick unmöglich erscheint, aber so ist es überhaupt nicht. Es ist wirklich möglich.

7 leckere und konsistente Brokkolisalate

Brokkoli ist bei weitem die Gemüsekönigin der Ernährung und deshalb.


Apfel- und Kaffeekuchen

Was könnte leckerer sein als eine Tasse Kaffee? Auf jeden Fall ein Kuchen, in dem Sie sowohl das Aroma von Kaffee als auch den Geschmack von Äpfeln finden. Dieses ausgezeichnete Dessert ist einfach, schnell zubereitet und definitiv unwiderstehlich.

Zutaten und Mengen:

1 Espressotasse
5 Esslöffel Weißmehl
1/4 Weg
3 EL Butter oder Margarine
1/4 Tasse brauner Zucker
eine Tasse geschälte Apfelwürfel
1/4 Rosinen
1 Backpulver

Zubereitungsart:

Mehl, Zucker, Espresso und Backpulver in der Rührschüssel verrühren, bis eine homogene Paste entsteht. Nehmen Sie das Blech in Form eines Kuchenblechs, fetten Sie es mit Margarine oder Butter ein und gießen Sie die Zusammensetzung ein. Dann die Äpfel und Rosinen dazugeben und zum Schluss den Kreuzkümmel bestreuen. 25 Minuten im Ofen ruhen lassen und dann zwei Stunden abkühlen lassen. Zum Schluss mit kandierten Kirschen garnieren, für zusätzlichen Charme und Süße.


Apfelkuchen und Käseteig

Zutaten
Zutaten für ein 38/28 cm Blech :,, Teig :,, 1. 350 gr etwas dickerer Hüttenkäse, 2. 400 gr Mehl, 3. 1 Päckchen anderthalb Backpulver, 4. 6 EL Zucker , 5. 1 Päckchen Vanillezucker, 6. 1 Ei, 7. 2 EL Öl, 8. 4-5 EL Milch,, Füllung:, 1. 1. ca. 700 gr Äpfel, 2. 2 EL Puderzucker, 3 ein geriebener Löffel mit Semmelbrösel , 4. eine Prise Zimt, 5. etwas Honig und optional 2 EL Rosinen

Schwierigkeit: niedrig | Zeit: 1h 5min


Dessertkuchen mit Äpfeln und Käse - Rezepte

Einfach, schnell, günstig und lecker: Dieser Kuchen hat alle Qualitäten.

-3 kg Äpfel
-750 g frischer Hüttenkäse
-1 1/2 Tassen Zucker
-4 Päckchen Vanillezucker
-2 1/2 lg (Teelöffel) gemahlener Zimt
-2 Eier
-eine Handvoll Rosinen (eventuell in Rum aufbewahrt)
-Grieß
-1 Blätterteigpackung (ich benutze Bella, ich denke, es ist das Beste)

-In der Zwischenzeit den Hüttenkäse mit 1/2 Tasse Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker und den 2 Eiern einreiben und die Rosinen dazugeben.

-Bedecken Sie das Blech mit Backpapier, legen Sie eines der Teigblätter, bestreuen Sie es mit Grieß, geben Sie den Käse hinzu, bestreuen Sie es erneut mit Grieß, dann legen Sie die gepressten Äpfel in den Saft oder mit Saft aus anderen Früchten gemischt)
-wir bedecken alles mit dem zweiten Blatt
-Mit geschlagenem Ei einfetten
- Schneiden Sie den Kuchen mit einem scharfen Messer in Quadrate und stellen Sie das Blech in den Ofen, zuerst 10 Minuten bei starker Hitze, dann weitere 10 Minuten bei mittlerer bis niedriger Hitze, bis es schön gebräunt ist.


Apfel-Joghurt-Kuchen













7 Kommentare:

super fein ti-a iesit, musai sä zic.
Ich habe deine immer noch einladender gemacht. Herzlichen Glückwunsch

Ich liebe Apfelkuchen, sie haben einen besonderen Geruch und eine rustikale Note, dieser Kuchen ist einen Versuch wert.
p.s Wie gut es tut, einen alten Freund zu besuchen, ich habe mich gefreut, wieder einmal in deinem Blog zu stöbern

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass heute die zweite Ausgabe des Tasty Blogs Festivals beginnt. Das Festival of Tasty Blogs ist ein Wettbewerb speziell für kulinarische Blogs in rumänischer Sprache, bei dem wir uns, ungeachtet der geografischen Entfernungen, die uns trennen, versammeln, um Freunde zu finden und unsere gemeinsame Leidenschaft, die Kochkunst, zu feiern.

Ich lade Sie daher ein, mit Ihrem Blog bei dieser Veranstaltung, die vom 19. Oktober bis 19. November 2009 stattfindet, präsent zu sein. Zu gewinnen gibt es 16 Hochleistungsgeräte des offiziellen Sponsors, Trophäen und Ehrendiplome. Neben uns bei dieser Veranstaltung gibt es auch renommierte Vertreter der rumänischen Presse, die die Neuigkeiten des Festivals tragen und die Gewinner bekannt geben.

Es gibt 15 Wettbewerbskategorien und Sie können sich für so viele Kategorien anmelden, wie Sie teilnehmen möchten.
Um Ihr Blog zu registrieren, müssen Sie das Registrierungsformular bis zum 1. November um 23:59 Uhr (http://www.gustos.ro/concurs/inscriere.html) ausfüllen.

Alle Informationen zum Festival of Tasty Blogs finden Sie hier: http://www.gustos.ro/concurs/

Vielen Dank für Ihre Zeit. Bei Fragen oder zusätzlichen Informationen kontaktieren Sie mich bitte.

Projektleiter Gustos.ro
Tel: 021.32.41.404
E-Mail: [email protected]
Internet: www.gustos.ro

Ich habe den Kuchen gemacht ..hallo ..uns hat es gefallen!
Danke!

Sind Sie an einem Linktausch mit http://www.jocurias.com interessiert?
Als Gegenleistung für einen Link auf Ihrer Site werde ich einen Link auf http://blogjocuri.wordpress.com und auf der Link-Seite meiner Site (http://www.jocurias.com/links.php) hinzufügen.

Link: http://www.jocurias.com
Titel: Neue Spiele
Beschreibung: neue Spiele

Ich warte auf eine Antwort, entweder positiv oder negativ.
Wenn Sie damit einverstanden sind, senden Sie mir bitte den Titel der Site und den Link zu Ihrer Site, um sie hinzuzufügen. ([email protected])

Ich entschuldige mich, dass ich nicht in der richtigen Kategorie poste!

Mmmh. Auf meinem Blog wartet ein kleiner Gewinn auf dich!

Sehr guter Kuchen, habe ich auch probiert und er ist hervorragend geworden, weder zu süß noch zu sauer :) Apfelkuchen


Apfel-Käse-Kuchen


Für den Teig brauchst du:
1 kg Mehl
200 g Puderzucker
200 g Butter (ich habe zusammen Margarine verwendet)
3 Eier
300 ml Milch
2 Päckchen Vanillezucker
2 Ammoniumbeutel für Kuchen
eine Prise Salz

Für die Füllung benötigst du:
1 kg süßer Käse
6 Eier
1 Vanilleessenz
6 Äpfel
200 g Rosinen
200 g gehackte Haselnüsse
1 Esenta-Rom
2 Teelöffel Gelatine
2 Esslöffel Zucker

Vorbereitung:
In einer großen Schüssel Mehl, Puderzucker, Vanillezucker, Eier und Salzpulver vermischen. Die Ammoniumbeutel werden in Milch aufgelöst und zusammen mit der geschmolzenen Butter über die anderen Zutaten gegeben.

Wenn der Kuchen fertig ist, lassen Sie ihn für etwa eine Stunde im Kühlschrank.

In einer Schüssel den Käse mit den Eiern und der Vanilleessenz vermischen.

Separat die in Rumessenz getränkten Rosinen in eine Schüssel geben und dann die gehackten Haselnüsse dazugeben. Die Äpfel werden gewaschen, geschält und geschält. Wir füllen sie mit der Mischung aus Rosinen und Haselnüssen - davon behalten wir am Ende einen Teil zur Dekoration.

Der Teig ist in zwei Teile geteilt, von denen wir einen auf den Boden einer Auflaufform verteilen, in die wir zuvor ein Backblech gelegt haben. Den zweiten Teil des Teigs verteilen wir an den Wänden der Auflaufform.

Die gefüllten Äpfel in die Form geben und den Frischkäse einfüllen. Mit einigen Rosinen und gemahlenen Haselnüssen garnieren, dann eine Stunde und 30 Minuten backen.

Während der Kuchen im Ofen ist, die Gelatine nach dem Erweichen in etwas Wasser einweichen, 2 EL Zucker dazugeben und gut vermischen. Dann alles 1 Minute in der Mikrowelle erhitzen.

Wenn der Kuchen fertig ist, aus dem Ofen nehmen, mit geschmolzener Gelatine einfetten und mit den eingemachten Haselnüssen und Rosinen garnieren.
Vor dem Schneiden etwa eine Stunde abkühlen lassen.

Ich habe das Rezept aus dem Magazin "Click for women" genommen, aber es ist mit kleinen Modifikationen.


Dessertkuchen mit Äpfeln und Käse - Rezepte

Kuchen mit Käse, Zitrone und Rosinen

Notwendige Zutaten 10 Scheiben
275 gr feiner Kristallzucker
50 gr Butter
50 gr Mehl mit Backtriebmittel
1/2 Teelöffel Backpulver
5 Eier Ehemann
450 gr br & acircnza von Kühen abgetropft
40 g abgeriebene Schwarte von einer Klinge
3 Esslöffel Zitronensaft
150 ml sm & acircnt & acircna
75 gr fleischige Rosinen
ein Esslöffel Puderzucker

Zur Dekoration
Johannisbeeren oder Blaubeer-Minz-Blätter

Rezept / Dessert / Süßigkeiten Zubereitungsmethode

1 Heizen Sie den Ofen etwa 10 Minuten vor, bevor Sie den Kuchen backen. Eine Kuchenform mit Öl einfetten und mit Backpapier auslegen.


2 Die Butter mit 50 g Zucker einreiben, bis ein leichter Schaum entsteht, dann das Mehl, ein Ei und das mit einigen Tropfen Zitronensaft abgelöschte Backpulver einarbeiten.


3 Gut mischen und die Zusammensetzung in Form von Backen geben. Eigelb und Eiweiß von den restlichen 4 Eiern trennen.


4 Mit Hilfe der Küchenmaschine oder des Mixers den Käse zu einer feinen Creme verrühren, nach und nach das Eigelb und den Zucker hinzufügen, dann das restliche Mehl, die abgeriebene Schale und den Zitronensaft. Nochmal umrühren. sm & acircnt & acircna und Rosinen einarbeiten, erneut mischen.


5 Schlagen Sie das Eiweiß hart und fügen Sie es dann unter leichtem Rühren in die Käsezusammensetzung ein, die Sie dann in eine Auflaufform über den Teig gießen. Klopfen Sie vorsichtig auf die Form einer flachen Oberfläche, um alle Luftblasen zu entfernen, und stellen Sie es etwa eine Stunde lang in den Ofen. Wenn Sie bemerken, dass der Kuchen zu schnell dunkel wird, decken Sie ihn mit einem Blatt Papier ab.


6 Wenn es fertig ist, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie den Kuchen 2-3 Stunden im Ofen abkühlen. Wenn es ganz kalt ist, nimm den Kuchen heraus
aus der gebackenen Form mit Zucker bestäuben, mit Johannisbeer- oder Blaubeersamen und Minzblättern garnieren und servieren.


Bereiten Sie den Teig für den Kuchen vor. Das Ei mit der Butter und dem Zucker verrühren, dann das Mehl und die Zitronenschale hinzufügen. Den Teig mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Währenddessen die Füllung vorbereiten. Den Hüttenkäse mit dem Zucker und dem Ei verrühren, dann den Zitronensaft und die abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. Mischen Sie weiter, bis Sie eine feine und cremige Zusammensetzung erhalten.

Teilen Sie den Teig in zwei gleiche Stücke. Verteilen Sie eines der Teigstücke in Form eines Blattes und legen Sie es in eine mit Butter gefettete Pfanne. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten backen. Nehmen Sie den Teig aus dem Ofen und gießen Sie die Käsezusammensetzung darüber. Den restlichen Teig darüber reiben und den Kuchen wieder für etwa 25 Minuten bei 180 Grad in den Ofen schieben.