Neue Rezepte

James Beard Foundation – Taste America Los Angeles Event

James Beard Foundation – Taste America Los Angeles Event


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Veranstaltung James Beard Taste America 2016 fand in Vibiana in der Innenstadt von Los Angeles statt und präsentierte einige der renommiertesten Köche und Verkäufer des Landes. Die von Küchenchef Neal Fraser vom Redbird Restaurant veranstaltete Veranstaltung feierte sowohl Essen als auch Philanthropie.

Die Abendluft war warm und einladend, als die Jazzband im großen Innenhof neben der Kathedrale spielte. Der Cocktailempfang war beeindruckend; die Getränke und Hors d'oeuvres strömten hervor. Bei der Ankunft lieferten die Kellner den Gästen eine Mischung aus Cocktails. Bourbon, Gin, Wein… Das gesamte Geschmacksspektrum wurde abgedeckt.

Zwei der Hors d’oeuvres waren besonders beeindruckend. Das erste Gericht war Josef Centenos „Frühstück in einer Muschel“. Ein gekochtes Eigelb mit Weizenrahm, Speck, Schnittlauch und Ahorn. Jeder Fan von Eigelb wäre von diesem salbungsvollen Gericht fasziniert. Man war einfach nicht genug, um diesen Schriftsteller zu sättigen. Ich ging viermal zurück, obwohl ich wusste, dass das Abendessen noch auf mich wartete. Reichhaltig, cremig, salzig und süß. Einfach umwerfend. Das „Breakfast in a Shell“ von Chefkoch Centeno hat mein Leben verändert.

Der andere Star des Empfangs war Nyesha Arringtons clevere Interpretation des französischen Klassikers „Coq Au Vin“. Drei Fleischstücke: Hühnchen, Ente und Speck, über Nacht zu einem einheitlichen Stück gepresst. Knusprig und serviert mit Togarashi, Maldonsalz, eingelegten Hon Shimeji-Pilzen und einer Weinreduktion. Unwirklich. Es war nicht nur eine Herausforderung, dieses Gericht zuzubereiten, sondern es war auch eine große Aufgabe, dieses Gericht auf Bestellung zuzubereiten. Arrington ging ein großes Risiko ein und schaffte es, ihn aus dem Park zu schlagen; Ihr Gericht war einfach brillant.

Nachdem die Rezeption geschlossen war, machten wir uns auf den Weg in den großen Veranstaltungsraum, die Wahrzeichen der Kathedrale von St. Vibiana. Im Inneren der palastartigen Kathedrale bedeckten Violett- und Gelbtöne die Halle auf dramatisch atemberaubende Weise. Die Tische waren mit allen Weingläsern gedeckt, die für die Paarungen des Abends benötigt wurden, und die Stühle hatten Goodie-Bags, um die jede Party neidisch werden würde. Das Zimmer war einfach atemberaubend.

Das Abendessen beinhaltete Gerichte von Scott Conant (Imperro Caffé, NY), Curtis Stone (Gwen, Hollywood) und Hedy Goldsmith (Sweet Hedy, Los Angeles). Es war das Nudelgericht von Scott Conant, das sich von den anderen Vorspeisen abhob. Torchio mit gepökeltem Ei, Trüffel und geräucherter Butter. Es war wie Makkaroni und Käse, die ausschließlich für Erwachsene gemacht wurden… Es war ein Triumph.

Die stille Auktion bot einige erstaunliche Möglichkeiten, darunter einen Ausflug zum Farmers Market & Lunch mit dem Gastgeber der Veranstaltung, Küchenchef Neal Fraser. Dazu gehörten eine Tour über den Santa Monica Farmers Market, ein privater Kochkurs und schließlich eine besondere Mahlzeit, die vom Chefkoch von Redbird, Neal Fraser, zubereitet wurde. Ein Teil dieser Spenden ging an den Taste America Scholarship Fund der James Beard Foundation.

Alles, von Anfang bis Ende, war atemberaubend. Die Sponsoren, Verkäufer, Speisen und Getränke begeisterten die Gäste den ganzen Abend. Wie James Beard einmal sagte: „Essen ist unsere gemeinsame Basis“, und der Abend war eine schöne Gelegenheit für Menschen, zusammenzukommen, die Aromen des Lebens zu feiern und der James Beard Foundation dabei zu helfen, das vielfältige kulinarische Erbe Amerikas durch Programme zu pflegen und zu ehren die die Gemeinschaft aufklären und inspirieren. Es war wirklich eine unvergessliche Nacht.


Schau das Video: James Beard Foundations Taste America (Juni 2022).