Neue Rezepte

Schulmahlzeiten des Staates Amerika

Schulmahlzeiten des Staates Amerika


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Acht Einzelpersonen und/oder Organisationen, die sich mit Schulmahlzeiten und anderen Ernährungsfragen befassen

Was ist das Schulessen des Staates Amerika?

Öffentliche Schulen in dem wohlhabenden Vorort Greenwich, Connecticut, wo ich aufgewachsen bin, sind für ihre Bildungsqualität bekannt. Ihre Ernährungsqualität war jedoch etwas anderes. Schon in der Grundschule erkannten meine Klassenkameraden und ich, dass das Mittagessen der Schule praktisch ungenießbar war. Es war eine weit verbreitete Überzeugung, dass die Hot Dogs aus Gummi bestanden; einige Kinder haben sie tatsächlich über den Boden der Cafeteria geworfen. Ich möchte lieber nicht darüber nachdenken, wie viel überschüssiger Zucker, Salz, Fett und künstliche Farb- und Konservierungsstoffe ich mit freundlicher Genehmigung des Schulsystems von Greenwich gegessen habe.

Klicken Sie hier, um die Diashow über das Mittagessen in der Schule anzuzeigen.

Aber im Jahr 2010 unterzeichnete Präsident Obama das Gesetz über gesunde, hungerfreie Kinder. Und im selben Jahr veröffentlichte das USDA zum ersten Mal seit mehr als 15 Jahren aktualisierte Ernährungsrichtlinien, die neue Beschränkungen der Stärke-, Kalorien- und Natriumaufnahme empfiehlt.

Diese Veränderungen sind von beispielloser Bedeutung. Die meisten Kinder des Landes essen mindestens eine Mahlzeit pro Wochentag in der Schule. Die traurige Realität ist, dass viele Kinder essen nur während der Schulzeit, daher ist es umso wichtiger, dass das Essen, das ihnen serviert wird, kein Müll ist.

Es ist jedoch nicht nur die Regierung, die versucht, etwas gegen das Problem zu unternehmen. Hier sind acht Privatpersonen und/oder Organisationen, die sich direkt mit Schulmahlzeiten und anderen wichtigen Ernährungs- und Bildungsfragen befassen – einige mit mehr Erfolg als andere.


Die beste altmodische Rezeptsammlung: 12 Cafeteria-inspirierte Rezepte

Wir alle haben diese Rezepte, die uns in die guten alten Zeiten zurückversetzen, Sie kennen die Zeiten, als wir noch in der Grundschule waren und in der Schulkantine zu Mittag aßen. Nun, nicht jedes Mittagessen in der Schule weckt glückliche Erinnerungen, aber es gab definitiv ein paar Mittagessen, die uns an die Spitze der Schlange gebracht haben! Wir glauben, dass Sie mit The Best Old-Fashioned Recipe Collection, die so viele leckere, von der Cafeteria inspirierte Rezepte zur Auswahl hat, gerne einen Spaziergang in die Vergangenheit machen werden. Wer weiß, vielleicht machen Sie öfter Kantinenessen zu Hause!

Teile dieses Rezept

Nichts, was aus einer Schachtel kommt, ist mit unserem beruhigenden Rezept für Homestyle Makkaroni und Käse zu vergleichen. Die kleine zusätzliche Anstrengung, es selbst zu tun, wird sich so sehr auszahlen – es ist jeden Moment wert!

Dieses klassische, altmodische Rezept ist ein rein amerikanischer Favorit, der mit Ihren eigenen frischen Zutaten so viel besser schmeckt. Unsere Homestyle Sloppy Joes sind gut zum Versenken!

Versetzen Sie Ihre Geschmacksknospen mit unserer cremigen Fruchtcocktailform zurück in die 50er Jahre. Es ist ein wackeliger Genuss mit viel cremigem und fruchtigem Geschmack. Es ist heute genauso lecker wie früher!

Es ist nicht zu leugnen. Dies ist wirklich das ultimative Grillkäse-Sandwich. In unserer Testküche verschwand es so schnell, dass es kaum Zeit zum Abkühlen hatte!

Knusprig, knusprig, unglaublich. Das sind nur einige der Wörter, die einem nach nur einem Bissen in den Sinn kommen. Vielleicht sollten Sie eine doppelte Portion dieses Buttermilch-Friedhuhns zubereiten, weil es so schnell weggeschnappt wird!

Können Sie einige der Gründe erraten, warum wir dieses Rezept so lieben? Wir lieben es nicht nur, weil es lecker ist, sondern auch, weil es kein Stress und keine Aufregung ist! Dieses No Fuss Salisbury Steak ist einfach und lecker – unsere Art von Rezept!

Indem wir dem Instant-Schokoladenpudding ein paar spezielle Mix-ins hinzugefügt haben, haben wir ein altmodisches Rezept geschaffen, das einige großartige Kindheitserinnerungen wachruft. Wir denken, dass Dirt Cups immer Spaß machen, egal wie alt du bist!

Warum sind diese Tacos so stressfrei? Weil Ihr Slow Cooker Ihnen die ganze Arbeit abnimmt und das finden wir einfach klasse! Nachdem Sie den ganzen Tag hart gearbeitet haben, möchten Sie nicht über einem heißen Herd stehen, um das Abendessen zuzubereiten, also genießen Sie ein köstliches Essen ohne Stress.

Unsere Potato Tot Nachos werden mit gewürztem Rinderhackfleisch, Schmelzkäse und anderen Belägen übergossen, bevor sie mit einem Klecks Sauerrahm verfeinert werden.

Wenn Sie bereit sind für eine Abwechslung von der einfachen alten Pizza, machen Sie diesen "wow" Pizzaauflauf. Es hat alle Geschmacksrichtungen, die Sie an Pizza lieben, in einer ganz neuen Form.

Manchmal gibt es nichts Besseres als einen "guten alten amerikanischen Hamburger". In diesem Fall ist weniger am besten! Dies ist ein klassisches Hamburger-Rezept, das Sie immer wieder verwenden werden!

Diese auffälligen Schokoladenkekse sind zu groß für Ihre Keksdose, aber sie sind so gut, dass sie sowieso nicht lange halten! Unser Rezept für Giant Chocolate Chip Cookies ist unglaublich!

Wenn Sie diese altmodischen Rezepte mögen, dann schauen Sie sich auch unsere Sammlung von Südstaaten-Komfortrezepten an! Klicken Sie einfach hier!


Nationale Schulmittagessen-Programme

Obwohl es in Amerika Verbesserungen beim National School Lunch Program gegeben hat, haben die meisten US-amerikanischen und kanadischen Schulen neben eigenen Maßnahmen in einzelnen Bundesstaaten und Schulbezirken noch einen langen Weg vor sich, bevor sie gesundes Schulessen anbieten. (Kanada muss noch ein eigenes nationales Schulmittagessen-Programm bestehen.)

Da das USDA das Mittagessen in den USA subventioniert, sind Schulen oft veralteten Ernährungsstandards ausgeliefert, die die industrialisierte Landwirtschaft über die Bedürfnisse des wachsenden Körpers und Geistes hinweg unterstützen sollen. Obwohl die Schulverpflegungsabteilungen viele der von ihnen servierten Mahlzeiten erstattet bekommen, belaufen sich ihre Kosten manchmal auf mehr als die Erstattung. Dies zusammen mit einem wachsenden Schuldenproblem für das Schulessen, einer schlechten Ernährungserziehung und steigenden Lebensmittelkosten tragen alle dazu bei, dass Mahlzeiten in hohem Maße an subventionierten Tierprodukten aus Massentierhaltung, Zucker, Weißmehl und anderen verarbeiteten Lebensmitteln enthalten sind.

Für Eltern, die es sich leisten können, ist es ein guter Weg, wenn Kinder gesunde Alternativen in die Schule bringen. Aber solange zig Millionen Familien für einen wesentlichen Teil der täglichen Ernährung auf Schulmahlzeiten angewiesen sind, haben wir alle ein Interesse daran, sie gesünder zu machen.


Bildmaterial im Archiv zirkuliert nicht und muss im Forschungsraum des Archivs der Gesellschaft eingesehen werden.

Folgen Sie für die Zwecke eines Literaturverzeichniseintrags oder einer Fußnote diesem Modell:

Wisconsin Historical Society Zitat Wisconsin Historical Society, Urheber, Titel, Image ID. Online angesehen unter (Bildseitenlink kopieren und einfügen). Wisconsin Center for Film and Theatre Research Citation Wisconsin Center for Film and Theatre Research, Urheber, Titel, Bild-ID. Online angesehen unter (Bildseitenlink kopieren und einfügen).


Heutzutage beträgt die Mittagspause in der Schule eher 15 Minuten

Schüler der Lowell High School in Michigan setzen sich zum Mittagessen zusammen. Kürzere Mittagspausen bedeuten, dass viele Kinder nicht genug Zeit zum Essen und Geselligkeit haben.

Es ist Mittagszeit an der Oakland High School in Oakland, Kalifornien, und das bedeutet Zaunhüpfer. Mehrere Kinder grinsen verschmitzt, als sie zügig einen 3,6 Meter hohen Metallring erklimmen.

Theoretisch ist die Oakland High ohnehin ein "geschlossener Campus". Dies geschieht im Interesse der Sicherheit und der Vermeidung von Schulschwüngen. Das bedeutet, dass Kinder während der Schulzeit ohne Zustimmung der Eltern nicht gehen können, insbesondere nicht zur Mittagszeit. Aber das hält einige Schüler nicht davon ab, auszubrechen.

In der Cafeteria sind die Schlangen lang, und es gibt so viele Beschwerden über das Essen wie die Zaunspringer.

Das heutige Mittagessen besteht aus "Popcorn Chicken", Kartoffeln und Tamales. Eine Plastikschüssel mit kleinen Päckchen Karottenstäbchen sieht einsam aus.

Das Essen ist trocken und verbrannt, sagt Neuling Mary Thomas. "Es ist einfach böse."

Und Junior Olivia Moore sagt, dass die Schlangen wenig Zeit lassen, um tatsächlich zu essen und Kontakte zu knüpfen.

"Ich brauche mehr Zeit, weil ich langsam esse und dann nicht genug Freizeit ist", sagt Moore.

Das Schulessen Stunde in Amerika ist ein längst vergangenes Relikt. An vielen öffentlichen Schulen haben Kinder heute das Glück, mehr als 15 Minuten zum Essen zu haben. Manche bekommen noch weniger Zeit.

Und Eltern und Administratoren sind besorgt, dass ein Mangel an Zeit zum Essen ungesund ist, zumal etwa ein Drittel der amerikanischen Kinder übergewichtig oder fettleibig sind.

Die American Academy of Pediatrics empfiehlt, dass die Schüler mindestens 20 Minuten zum Mittagessen haben. Aber das bedeutet 20 Minuten, um sich tatsächlich hinzusetzen und zu essen – ohne Wartezeiten oder den Gang von der Klasse zur Cafeteria.

Das Salz

So sehen die amerikanischen Schulmahlzeiten wirklich aus

An der Oakland High qualifizieren sich über 80 Prozent der Schüler für ein kostenloses oder ermäßigtes Mittagessen. Und offiziell bekommen die Schüler etwa 40 Minuten für das Essen. Jennifer LeBarre, Ernährungsdienstleiterin des Oakland Unified School District, gibt jedoch zu, dass die tatsächliche Tischzeit viel kürzer ist. Manchmal sind es nur 10 Minuten.

Unternehmen

Mütter verkaufen gesundes Mittagessen für Kinder in der Schule

"Ich denke, es ist eine berechtigte Beschwerde, dass nicht genug Zeit zum Essen ist", sagt LeBarre. "Wenn wir aufgefordert werden, unser Mittagessen in 10 Minuten zu essen, reicht uns das nicht. Daher denke ich wirklich, dass wir für die 20-minütige Tischzeit wirklich mehr arbeiten müssen."

Oakland High ist kaum allein. In einer breit angelegten neuen Umfrage von NPR, der Robert Wood Johnson Foundation und der Harvard School of Public Health gaben 20 Prozent der befragten Eltern von Schülern vom Kindergarten bis zur fünften Klasse an, dass ihr Kind nur 15 Minuten oder weniger zum Essen bekommt.

Ironischerweise können relativ neue Änderungen der bundesstaatlichen Richtlinien zur Schulernährung die Situation verschlimmern. Nach Bundesvorschriften müssen Schulen unter anderem die Verfügbarkeit und den Verzehr von Obst und Gemüse erhöhen. Es ist Teil der Bemühungen, die Ernährung zu verbessern und Fettleibigkeit bei Kindern zu bekämpfen.

Aber gesündere Lebensmittel zu essen, kann länger dauern, sagt LeBarre. "Es dauert länger, einen Salat zu essen als Pommes Frites."

An vielen Schulen ändern sich die Mittagszeiten nicht. Julia Bauscher, Präsidentin einer nationalen Interessenvertretung namens School Nutrition Association, sagt, dass die Administratoren unter starkem Druck stehen, die Unterrichtszeit zu verlängern und die standardisierten Testergebnisse zu verbessern. Die Mittagspause ist oft der erste Ort, an dem sie versuchen, Zeit zu stehlen.

„[Sie müssen] so viele Unterrichtsminuten absolvieren, und dies ist unser erwarteter jährlicher Fortschritt im Test“, sagt sie. "Sie haben dort zwei wichtige und konkurrierende Prioritäten."

Die Tatsache, dass mehr Schüler an den kostenlosen oder ermäßigten Schulmittagessenprogrammen teilnehmen, verschärft die Zeitknappheit auf nationaler Ebene. Viele Schulen bieten jetzt auch kostenlose Abendessen im Rahmen eines neuen USDA-Abendessenprogramms an, das dieses Jahr gestartet wurde. Bauscher ist außerdem Direktor für Ernährungsdienstleistungen an den Jefferson County Public Schools in Kentucky. Sie sagt, dass in ihrer Gegend 70 Prozent der Schüler an Verpflegungsprogrammen teilnehmen – einschließlich kostenloser Abendessen für einige.

"Wir haben mehr Studenten als je zuvor Anspruch auf kostenlose und reduzierte Mahlzeiten. Je mehr von ihnen diese Programme nutzen, desto länger werden die Essenslinien", sagt sie.

Einige mögliche Lösungen – wie das Hinzufügen von Mittagspausen, mehr Essensstationen oder Servicemitarbeitern oder die Verlängerung der Mittagszeiten – können kostspielig sein. Und viele Schulen mit knappem Budget wollen heute einfach nicht den Mehrpreis riskieren.

Nicola Edwards von California Food Policy Advocates sagt, dass Eltern bei jeder Lösung im Mittelpunkt stehen müssen. Eltern können ihren Kindern nicht effektiv über gesundes Essen und eine gute Mittagspause predigen, sagt sie, und dann modeln, sich unterwegs etwas Ungesundes zu schnappen.

„Eltern müssen ein gutes Essverhalten vorleben und dürfen auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule kein Essen durch das Fenster hinten im Auto schieben“, sagt Edwards. "Ein Teil der Hilfe für Menschen besteht darin, ihnen die Bedeutung des Essens und der Zeit zum Essen wirklich klar zu machen."


Nationales Schulmittagessen-Programm

Das National School Lunch Program (NSLP) ist das zweitgrößte Nahrungsmittel- und Ernährungshilfeprogramm der Nation. Im Geschäftsjahr (GJ) 2019 war es in fast 100.000 öffentlichen und gemeinnützigen Privatschulen (Klassen PK-12) und Kinderbetreuungseinrichtungen tätig. Die NSLP versorgte 29,4 Millionen Kinder täglich mit einem kostengünstigen oder kostenlosen Mittagessen zu einem Gesamtpreis von 14,1 Milliarden US-Dollar. Die durchschnittliche Beteiligung lag weniger als 1 Prozent unter der des vorherigen Geschäftsjahres und etwa 8 Prozent niedriger als im Geschäftsjahr 2011, als die durchschnittliche Beteiligung mit 31,8 Millionen Kindern ihren Höchststand erreichte.

Jeder Schüler einer teilnehmenden Schule kann unabhängig vom Haushaltseinkommen des Schülers ein NSLP-Mittagessen erhalten. Berechtigte Studierende können ein kostenloses oder ermäßigtes Mittagessen erhalten:

  • Kinder in Haushalten mit einem Einkommen von 130 Prozent oder weniger erhalten ein kostenloses Mittagessen.
  • Kinder in Haushalten mit einem Einkommen zwischen 130 und 185 Prozent der Armut erhalten vergünstigte Mittagessen.

Im Geschäftsjahr 2019 wurden in den Schulkantinen fast 5 Milliarden Mittagessen serviert, wobei fast drei Viertel der Mittagessen kostenlos oder zu einem reduzierten Preis angeboten wurden. Von der ERS gesponserte Forschung ergab, dass Kinder aus ernährungsunsicheren und wenig gesicherten Haushalten eher Schulmahlzeiten zu sich nahmen und mehr Nahrungs- und Nährstoffaufnahme durch Schulmahlzeiten erhielten als andere Kinder (siehe Ernährungssicherheit von Kindern und Aufnahme durch Schulmahlzeiten: Finale) Prüfbericht).

Der Food and Nutrition Service (FNS) des USDA verwaltet das NSLP und erstattet den Verpflegungsabteilungen der teilnehmenden Schulen die Mahlzeiten, die den Schülern serviert werden. Die Mahlzeiten müssen den Ernährungsstandards entsprechen Im Rahmen der Änderungen, die durch die Neugenehmigung des Programms durch den Kongress im Jahr 2010 erforderlich wurden, wurden die NSLP-Ernährungsstandards aktualisiert, um den Federal Dietary Guidelines for Americans besser zu entsprechen. Im Rahmen ihrer Kostenbeschränkungen stehen die Schulverpflegungsprogramme vor der anhaltenden Herausforderung, gesunde und ansprechende Mahlzeiten anzubieten, die die Teilnahme der Schüler fördern. Dies gilt insbesondere für kleinere Bezirke und bestimmte Regionen, die mit höheren Lebensmittelkosten konfrontiert sind. Siehe die Berichte:

Als Reaktion auf Bedenken hinsichtlich der Rolle der Schulmahlzeiten bei der Ernährung von Kindern und anderen Problemen wurden im Healthy, Hunger-Free Kids Act von 2010 aktualisierte Ernährungsstandards für Schulmahlzeiten und für Nicht-USDA-Lebensmittel (oft als „wettbewerbsfähige Lebensmittel“ bezeichnet) festgelegt. an Schulen verkauft, die an den Schulmahlzeitenprogrammen des USDA teilnehmen. Die Gesetzgebung erlaubte eine zusätzliche Zahlung von 6 Cent für jede Mahlzeit, wenn Schulen nachweisten, dass sie Mahlzeiten servierten, die den neuen Standards entsprachen. Die Gesetzgebung führte auch neue Regelungen für die Essenspreise ein, die Schülern berechnet wurden, die nicht für kostenlose oder ermäßigte Mahlzeiten zertifiziert waren. Das Gesetz schuf auch die Community Eligibility Provision, eine Option, die es Schulen mit hoher Armut ermöglicht, allen Schülern kostenlose Mahlzeiten anzubieten. Siehe den Bericht:

Das USDA ermutigt die Schulbezirke auch, lokal produzierte Lebensmittel in den Schulmahlzeiten zu verwenden und "farm-to-school"-Aktivitäten zu nutzen, um das Interesse der Schüler an neuen Lebensmitteln zu wecken. Mehr als 4 von 10 US-Schulbezirken gaben an, in den Schuljahren 2013-14 oder 2014-15 an Farm-to-School-Aktivitäten teilgenommen zu haben, zu denen auch das Servieren lokaler Lebensmittel gehört. Eine kürzlich durchgeführte ERS-Studie ergab, dass Schulbezirke mit einer Einschreibung von mehr als 5.000 Schülern, Stadtbezirke und Bezirke in Bezirken mit einer höheren Dichte an Bauernmärkten eher täglich lokale Lebensmittel anbieten. Bezirke mit höherem Einkommen, Bezirke mit höherem College-Besuch und Bezirke in Staaten mit mehr gesetzlichen Richtlinien zur Unterstützung von Farm-to-School-Programmen servierten ebenfalls häufiger täglich lokale Lebensmittel. Siehe den Bericht:


5-Tages-Menüs

  • K-8, Mittags-Beispielmenü &ndash 5 Tage [ 144.2 kB ]
  • 9-12, Mittagessen Beispielmenü &mdash 5 Tage [ 151.9 kB ]

7-Tage-Menüs

  • K-8, Mittags-Beispielmenü &mdash 7 Tage [ 169.2 kB ]
  • 9-12, Mittagessen Beispielmenü &ndash 7 Tage [ 156.7 kB ]

Multikulturelle Menüs

  • K-5, Mittags-Beispielmenü &mdash 5 Tage [ 186.4 kB ]
  • 6-8, Mittags-Beispielmenü &ndash 5 Day [ 188.9 kB ]
  • 9-12, Mittagessen Beispielmenü &mdash 5 Tage [ 145.5 kB ]

Vegetarische Menüs

  • 6-8, Mittags-Beispielmenü &ndash 5 Tage [ 215,2 kB ]
  • 9-12, Mittags-Beispielmenü &ndash 5 Day [ 215 kB ]

Menüplanung und Essensservice

  • Küchenchef Paula
  • Etikett zur Kinderernährung (CN)/Erklärung zur Produktformulierung
  • Essensmuster
  • Vorlagen für die Menüplanung
  • Menübeispiele
  • Produktionsaufzeichnungen und Dokumentation zum Essensservice
  • Rezepte und kulinarische Techniken
  • Regulatorische Leitlinien
  • Spezielle Diäten
  • Tipps für ein erfolgreiches Farm-to-School-Programm
  • USDA-Menü-Konformitätszertifizierung

Download-Links für Dokumentenleser:

  • MS Word-Viewer
  • MS PowerPoint-Viewer
  • Windows Media Player
  • Quicktime-Mediaplayer
  • Windows Media Player
  • WinRar
  • Adobe PDF-Reader

Warnung: Sie verlassen die FDACS-Website

Der Bundesstaat Florida befürwortet weder Links noch genehmigt er Links zu externen Quellen. Zur Bequemlichkeit des Internetnutzers werden externe Links zur Verfügung gestellt. Der Staat Florida übernimmt keine Verantwortung für die Funktion oder den Inhalt eines Links. Die angezeigten Links sind keine exklusive Auflistung von Organisationen, die innerhalb des Staates verfügbar sind.


Ernährungsprogramme für Kinder

Erfahren Sie mehr über Programme, die Nahrungsmittel- und Ernährungshilfe für Kinder anbieten, einschließlich des Schulfrühstücksprogramms und des National School Lunch Program.

Erfahren Sie mehr über die Erstattung von gesunden Mahlzeiten und Snacks durch das Child and Adult Care Food Program (CACFP) in Kindertagesstätten, Familienkinderheimen, außerschulischen Programmen, Notunterkünften und Tagesbetreuungsprogrammen für Erwachsene. Siehe auch:

Kinderernährungsprogramme tragen dazu bei, dass Kinder in Schulen, Sommerprogrammen, Kindertagesstätten und -heimen sowie nachschulischen Programmen Zugang zu nahrhaften Mahlzeiten und Snacks haben.

Das Food and Nutrition Service (FNS) Office of Food Safety entwickelt Schulungs-, Schulungs- und technische Unterstützungsressourcen für Personen, die an staatlich finanzierten Ernährungsunterstützungsprogrammen wie dem National School Lunch Program (NSLP), dem School Breakfast Program (SBP), Child and Adult . arbeiten Care Food Program (CACFP) und Summer Food Service Program (SFSP).

Erfahren Sie mehr über das Programm, das anspruchsberechtigten Kindern jeden Schultag ein ausgewogenes, kostengünstiges oder kostenloses Mittagessen bietet. Siehe auch:

Erfahren Sie mehr über das School Breakfast Program (SBP) und finden Sie zugehörige Informationen und Ressourcen. Siehe auch:


Der traurige Zustand des Schulessens in den USA (FOTOS)

Wenn Sie Ihren Appetit verlieren möchten, werfen Sie einen Blick auf diese Galerie von Cafeteria-Mittagessen, die von zufälligen High-School-Studenten aus dem ganzen Land eingereicht wurden.

Die Fotos kommen von der gemeinnützigen Jugendorganisation DoSomething.org, die Jugendliche gebeten hat, den ganzen September hindurch Fotos von ihrem Mittagessen in der Schule zu teilen. Die vollständige Galerie befindet sich auf der Do Something-Site, und die Benutzer können abstimmen, ob sie jedes Foto "werfen" oder "essen".

Wie die erschreckenden Bilder oben zeigen, ist dies eine effektive Kampagnenidee – und die gemeinnützige Organisation plant, die gesammelten Daten zu verwenden, um eine "Heatmap" der Schulmahlzeiten in den USA zu erstellen. Ihr Ziel ist es, auf den traurigen Zustand von . aufmerksam zu machen Ernährung an öffentlichen Schulen.

Hier noch ein paar Fakten zum Mittagessen in der High School:

• Laut USDA übersteigt ein typisches Schulessen die empfohlenen 500 Milligramm Natrium bei weitem. Einige Distrikte servieren sogar Mittagessen mit mehr als 1.000 Milligramm.

• Das USDA berichtet auch, dass weniger als 1/3 der Schulen unter dem empfohlenen Standard für den Fettgehalt in ihren Mahlzeiten bleiben.

• Im vergangenen Jahr verließen sich 21 Millionen Schüler auf ein kostenloses und reduziertes Mittagessen als Hauptmahlzeit des Tages. Bis zu 65 Prozent ihrer täglichen Kalorienaufnahme stammen aus Schulmahlzeiten.

• Unausgewogene Ernährung führt zu Leistungseinbußen in der Schule, Fettleibigkeit, Diabetes und vielen anderen Gesundheitsproblemen.

Sagen Sie uns: Waren Sie überrascht von den Mittagsfotos? Glaubst du, dass deine Schulkantine genügend gesunde Essensangebote hat? Ton in den Kommentaren oder tweet @HuffPostTeen!


11 Lebensmittel, die wir beim Mittagessen in der Grundschule am meisten vermissen

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Seit Ende der 1990er Jahre hat sich in Bezug auf Ernährung und was wirklich „gesund“ ist, so viel verändert. Ja, Fettleibigkeit ist eine große Epidemie, und jetzt sehen wir überall auf den Speisekarten von Restaurants Nährwertangaben und Kalorienzahlen. Heute können Sie in ein Fast-Food-Restaurant gehen und sich darauf verlassen, dass Ihre Mahlzeit zu 100% natürlich ist, mit allen Kühen und Hühnern, die artgerecht aufgezogen werden.

Wir leben in einer neuen Ära der Ernährung – einer Ära mit Veränderungen, die speziell auf das Mittagsmenü der Grundschule ausgerichtet sind. Für mich ist diese Transformation bittersüß. Ich bin sicher, die Tage, an denen wir mit wässrigen grünen Bohnen, mysteriösem Fleisch oder mit Sirup angereicherten Fruchtbechern die Mittagslinie verließen, ließen uns nach etwas Besserem betteln. Aber es ist unbestreitbar, dass es Momente kulinarischer Größe gab, die unsere Mittagspausen in der Kindheit geprägt haben und diese Momente werden wir für immer vermissen.

Tater Tots

Foto von Isabelle Langheim

„Gib mir ein paar deiner Knirpse“ war einer der am besten zuordenbaren Sätze von Napoleon Dynamite. Diese mundgerechten, mundgerechten, knusprigen, goldenen Nuggets der Kartoffelgüte sind die Beilage, die wir nicht erwarten konnten, um sie einfach oder mit Ketchup zu ersticken.

Sogar die matschigen erzeugten ein befriedigendes Gefühl wie kein anderes und gaben Ihnen, wenn sie mit einem Hühnchen-Patty gepaart wurden, Treibstoff für eine optimale Freeze-Tag-Leistung in der Pause. Wenn Kleinkinder noch einen warmen, knusprigen Platz in Ihrem Herzen haben, sehen Sie, wie Sie sie auf unglaubliche Weise verwandeln können.

Französische Toaststicks

Foto mit freundlicher Genehmigung von Jimmy Lorenz auf Flickr

Was war besser als in Sirup getauchtes Mittagessen? Zu wissen, dass man sich zweimal am Tag das Frühstück gönnen würde, war ein unglaubliches Vergnügen und etwas, wofür wir den Franzosen danken müssen. Unbestreitbar war dies eine der Mahlzeiten, bei denen Sie sich wünschen, es wäre Selbstbedienung. Allein der Gedanke daran verursachte einen Zuckerrausch, der Sie dazu brachte, den Unterricht zu verlassen, in der Erwartung, dass die Mittagsdame Ihnen versehentlich eine extra servieren würde.

Italienische Dunkers

Foto mit freundlicher Genehmigung von newscastic.com

Italienischer Dunker-Tag. Dies war der Tag, an dem wir alle aufgeregt auf unseren Papierkühlschrank-Menüs kreisten und dem Essen, das uns alle auf dem Weg zur Bushaltestelle schwindelig machte. Kein Mensch könnte diesen Knoblauchbrotstangen widerstehen, die in geschmolzenem Mozzarella-Käse erstickt und mit süßer Marinara-Sauce gepaart sind. Was also, wenn unsere Eltern dachten, sie hätten keinen Nährwert? Die Kombination aus Käse, Sauce und Brot deckt in unseren Augen alle Grundnahrungsmittelgruppen ab.

Hühnchen-Pastetchen

Foto mit freundlicher Genehmigung von @nadiahjaapar auf Instagram

Im Wesentlichen schmeckten Chicken Patties wie riesige Chicken Nuggets. Nicht nur eine sichere Wahl für die Mittagszeit, sondern ein Veteran seit seinem ersten Erscheinen in den Speisesälen in den 80er Jahren. Diese Patties sind eindeutig eine der innovativsten Formen eines Proteins zwischen Brötchen, die wir in unserem Leben erlebt haben. Als Kinder haben wir das Hühnchen-Patty respektiert, weil es nie enttäuscht hat, und es war immer ein Pluspunkt, es mit Pommes serviert zu bekommen.

Smiley-Pommes

Foto mit freundlicher Genehmigung von thisweekfordinner.com

Ein weiteres Beispiel für die optimale Nutzung von Kartoffeln. Diese hatten auch eine psychologische Wirkung. Als Sie sie gegessen haben, haben Sie Ihr Bauchlächeln gespürt, was direkt zu einem Lächeln auf Ihrem strahlenden, pausbäckigen Gesicht führen würde.

Smiley-Pommes waren zweifellos magisch, sie besaßen die Kraft, dich glücklich zu machen, egal wie du auf der Blockflöte spielte oder auf deinem Stundenplan spielte. Möchten Sie Ihre Kindheit nachstellen? Sehen Sie, wie Sie Ihre eigenen Smiley-Pommes herstellen können.

Rechteckige Käsepizza

Foto mit freundlicher Genehmigung von learnleadership.org

Nicht nur Pizza, Rechteckpizza. Dies war Pizza in ihrer ursprünglichsten Form und wurde häufig freitags serviert, was sie noch mehr zum besten Tag machte. Pech gehabt, wenn Sie zu spät zur Pizzaschlange kamen – Sie waren dann dazu verdammt, gefühlte Tage zu warten, bevor Sie sich mit Ihren Kumpels verwöhnen ließen. Kein Wunder, dass der Pizzatag das Konzept des Back-Cuts entzündete. Aber das Warten hat sich gelohnt und wir haben „Cheese please!“ gesungen. Als uns endlich dieses gebackene Viereck voller Geschmack serviert wurde.

Tacos

Foto mit freundlicher Genehmigung von @amberlajara auf Instagram

Der Taco-Tag war immer ein Fest. Wen interessierte es überhaupt, was in dem Taco-Fleisch war? Sie können es mit Käse, Salsa und sogar der raffinierten sauren Sahne bedecken. Wenn Sie etwas mehr Textur wünschen als die harte Maisschale, können Sie sogar zerkleinerten Salat und gehackte Tomaten hinzufügen. Gewöhnlich gepaart mit Maishäppchen und „spanischem Reis“ ließen Sie bei dieser Vorspeise die Cafeteria vollständig in eine neue Kultur eintauchen.

Eisbecher

Foto mit freundlicher Genehmigung von Buzzfeed.com

Dies waren die besten Desserts, die die Cafeteria anbot (es sei denn, es waren orangefarbene Cremesicle-Push-up-Pops vorhanden). Mit einem Holzlöffel in der Hand kontrollierten Sie die Geschwindigkeit, mit der Sie aßen, und entschieden, ob es ein besonderer Vanille- oder Schokoladentag für Sie war.

Corndog

Foto mit freundlicher Genehmigung von cookscountry.org

Willkommen auf der Landesmesse! Wer liebte nicht Hot Dogs, die mit Maisbrot überzogen und auf einem Stock gestützt wurden? Ehrlich gesagt, der einzige Weg, den Hot Dog zu verbessern, bestand darin, ihn in Teig zu frittieren, und dies war als Kind nie selbstverständlich. Es war auch das bequemste Mittagessen, während Sie abwechselnd Ihre gebackenen Bohnen und Mandarinen essen. Wenn Sie bis heute nicht genug von Corndogs bekommen können, schauen Sie sich dieses Rezept an, das sie auf ein neues Level bringt.

Maccaroni und Käse

Tun Sie nicht einmal so, als hätten Sie sich nicht nach dem cremigen, fluoreszierenden Orange und dem komplett künstlichen Käse dieser Vorspeise gesehnt. Es bedeckte einwandfrei die normalerweise matschigen Nudeln auf Ihrem Plastiktablett, aber die Kombination war eine von idealer Textur und Geschmack. Sicher, es war kein kulinarisches Meisterwerk, aber es war ein wöchentliches Grundnahrungsmittel, das uns satt und mit genug Energie zurückließ, um die gefürchtete Arithmetik und Grammatik zu bewältigen.

Fleischbällchen-Sub

Foto mit freundlicher Genehmigung von blogspot.com

Normalerweise assoziiert man Spaghetti, wenn man an Fleischbällchen denkt. Als Kinder gab es jedoch keinen besseren Anblick als drei köstliche Fleischbällchen, die in Marinara mit geschmolzenem Käse übergossen sind, der aus einem gerösteten Brötchen sickert. Mamma mia, wir sprechen kein Americano mehr.



Bemerkungen:

  1. Dailabar

    Ein sehr guter Satz

  2. Vojin

    Was für Worte... super, eine bemerkenswerte Idee

  3. Kinnell

    Punktzahl 5, Basar null

  4. Yozshutilar

    Nicht darin die Sache.



Eine Nachricht schreiben